Mi., 25.05.2016

Ahlener auf Westfalens Jakobswegen Es muss nicht Santiago sein

Als „Männersache“ durch Westfalen: Rudolf Aperdannier, Christoph Kaldewei, Ralf Peters und Helmut Flötotto sind begeistert davon, beim Pilgern in der Region einmal richtig abschalten zu können.

Als „Männersache“ durch Westfalen: Rudolf Aperdannier, Christoph Kaldewei, Ralf Peters und Helmut Flötotto sind begeistert davon, beim Pilgern in der Region einmal richtig abschalten zu können. Foto: Ralf Steinhorst

Ahlen - 

Oft sind es Frauen, die sich in Glaubensangelegenheiten stark engagieren. Diese Erfahrung hat Pastoralreferent Ralf Peters gemacht – und selbst die Gruppe „Männersache“ ins Leben gerufen, die regelmäßig auf Westfalens Jakobswegen pilgert.

Von Ralf Steinhorst

Ab und zu mal richtig abschalten, aktiv zur Ruhe kommen – dieses Ziel hat sich eine Männergruppe um den Pastoralreferenten Ralf Peters gesteckt. Aktiv heißt in diesem Fall pilgernd. Und dazu bieten die fünf Jakobswege im Bereich Westfalen-Lippe eine gute Gelegenheit. Einen dieser Wege sind die Ahlener schon gelaufen, der zweite wird ab Samstag, 4. Juni, in Angriff genommen.

„Männersache“ nennt sich das Projekt. Die Idee kam Ralf Peters schon während seiner Zeit in Wesel, als er eine spezielle Männergruppe gründete, um den Niederrheinischen Jakobsweg zu gehen. So etwas fehlte ihm bislang in Ahlen. Also nahm er einen neuen Anlauf.

Warum nur Männer? Er habe den ganzen Tag mit Frauen zu tun, sagt der Pastoralreferent. „Männer hingegen tun sich schwer, sich auf den Weg zu machen“, hat Peters festgestellt. Das Angebot sei eine nette Art und Weise, mal einen anderen Impuls zu bekommen. „Da gehen wir auch mal eine Stunde lang schweigend“, ergänzt Helmut Flötotto, der mit zu den Stammläufern zählt.

Die Gruppe ist offen. Alle zwei Monate trifft sie sich samstags, um eine Etappe Jakobsweg zu laufen. Um die 20 Männer nehmen in der Regel teil, davon gehören zehn zum Kernteam. Den 205 Kilometer langen Jakobsweg von Osnabrück über Münster bis nach Wuppertal haben die Herren seit dem 10. Mai 2014 in elf Etappen bis zum 9. April absolviert. Nun folgt der Jakobsweg von Bielefeld bis Wesel, der offiziell elf Etappen hat. Jede Etappe ist rund 20 Kilometer lang. „Es sind Tagesunternehmungen und daher auch vom Wetter überschaubar“, weist Christoph Kaldewei darauf hin, dass in jedem Fall – auch bei Wind und Regen – gelaufen wird. Lediglich einmal ist eine Etappe wegen übermäßiger Hitze ausgefallen. Ein seltener Extremfall.

Während des Wanderns tauschen sich die Teilnehmer über Gott und die Welt aus und sind dabei einfach nur unterwegs, um ihren Gedanken freien Lauf zu lassen. „Das ist anders als eine Wallfahrt“, hält Rudolf Aperdannier fest. Auch wenn alle wissen, sie sind auf Gottes Spuren unterwegs. Den Pilgerstempel für den Pilgerpass nehmen sie gewissermaßen an den auf dem Weg liegenden Kirchen mit; das Sammeln der Stempel steht jedoch nicht im Mittelpunkt.

Die Startpunkte der Etappen werden dabei mit dem Zug erreicht. Am Etappenziel angekommen, steht üblicherweise ein gemütliches gemeinsames Abendessen an, bevor es dann wieder auf der Schiene nach Hause geht. Von morgens 9 Uhr bis abends 21 Uhr dauert üblicherweise ein Etappensamstag. Die Termine gibt Ralf Peters Auf der Internetseite von St. Bartholomäus unter www.menschen-leben-kirche.de/glaubenssachen/maennersache bekannt. Der nächste Wandertermin ist also am 4. Juni und führt von Bielefeld nach Steinhagen-Brockhagen. Jeder Interessierte ist dazu eingeladen.

Übrigens: Inzwischen hat sich auch eine Frauengruppe gebildet, die sich „Frau Jakob auf dem Pilgerweg“ nennt. Diese wird sich wieder am Samstag, 25. Juni, auf den Weg machen. Ansprechpartner ist auch hier Ralf Peters.

(Mehr in der „Ahlener Zeitung“ vom 25. Mai 2016.)

Zum Thema

Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite der katholischen Kirchengemeinden in Ahlen unter www.menschen-leben-kirche.de/glaubenssachen/frau-jakob.

"

Da gehen wir auch mal eine Stunde lang schweigend.

Helmut Flötotto

"
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4030897?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F