Mi., 25.05.2016

Rechtsberatung: Vereine Wofür haften Vereinsvorstände?

Manche Sportvereine sind schon pleite gegangen, zuletzt zum Beispiel die Handball-Abteilung des HSV. Aber muss der Vorstand in so einem Fall haften? Diese und andere Fragen werden am 1. Juni geklärt.

Manche Sportvereine sind schon pleite gegangen, zuletzt zum Beispiel die Handball-Abteilung des HSV. Aber muss der Vorstand in so einem Fall haften? Diese und andere Fragen werden am 1. Juni geklärt. Foto: Witters/TimGroothuis

Greven - 

Die Frage, ob und inwieweit Vorstandsmitglieder in einem Verein persönlich für Pflichtverletzungen oder Schäden im Verein haften, kann im Vorstand engagierte Personen oder potenzielle Nachfolger verunsichern.

In welchen Tätigkeitsbereichen meines Vereins bestehen eigentlich Haftungsrisiken: Finanzen, Datenschutz, Aufsichtspflicht etc.? Welche Risiken bestehen für mich persönlich als ehrenamtliches Vorstandsmitglied, in welchen Fällen haftet der Verein? Wie kann der Vorstand Haftungsrisiken erkennen und durch ein Risikomanagement minimieren? Welche Strategien zur Vermeidung der persönlichen Haftung gibt es? Das sind Fragen, über die in Vereinsvorständen Klarheit geschaffen werden sollte, damit sich die Aktiven unbelastet ihrem Engagement widmen können.

Rechtsanwalt Golo Busch informiert in der von der städtischen Engagementförderung angebotenen Veranstaltung am Mittwoch, 1. Juni, von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Kulturschmiede Interessierte über Haftungsfragen in Vereinen und geht dabei auch gerne auf die speziellen Fragestellungen der Teilnehmer ein. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 29. Mai gebeten.

Diese Veranstaltung für Engagierte in Grevens Vereinen ist das letzte Informationsangebot im von der Robert-Bosch-Stiftung geförderten Programm „Engagement braucht Leadership“. Eine Abschlussveranstaltung ist am 13. September geplant. Projektleiterin Ulrike Penselin möchte dann gemeinsam mit den Vereinen die seit März 2015 durchgeführte Veranstaltungsreihe „Grevens Vereine – fit für die Zukunft“ auswerten und Perspektiven für die zukünftige Unterstützung entwickeln.

Zum Thema

Anmeldung für die Veranstaltung „Haftung von Vereinsvorständen – Risiken erkennen und minimieren“ bei Ulrike Penselin, ✆ 920-258, E-Mail: ulrike.penselin@stadt-greven.de

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4032668?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F