Mi., 01.06.2016

Mutter, Tochter und Enkelin werden leicht verletzt Auto bleibt auf Dach liegen

Nach der Kollision mit einem Baum (links) blieb der Opel auf dem Dach liegen. Die drei Insassinnen erlitten leichte Verletzungen und befreiten sich selbst aus dem Auto.

Nach der Kollision mit einem Baum (links) blieb der Opel auf dem Dach liegen. Die drei Insassinnen erlitten leichte Verletzungen und befreiten sich selbst aus dem Auto. Foto: Michael Baar

Lienen - 

Glimpflich verlaufen ist am Dienstag gegen 16 Uhr für drei Lengericherinnen ein Unfall in Holperdorp. Mit leichten Verletzungen haben sich die 71, 47 und fünf Jahre alten Insassinnen aus dem auf dem Kopf liegenden Auto befreien können.

Von Michael Baar

Nach Angaben der Polizei hatte die 71 Jahre alte Fahrerin, aus Richtung Bad Iburg kommend, bemerkt, dass die Bremsen an dem Opel Meriva nicht mehr funktionierten. Sie habe versucht, durch Lenken auf den Grünstreifen den Wagen zu verlangsamen, teilten die Beamten vor Ort mit. Dabei geriet das Auto gegen einen Baum, stürzte um und blieb auf dem Dach liegen.

Vorsorglich wurden die Lengericherinnen – Mutter, Tochter und Enkelin – ins Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr war mit 25 Kameraden und fünf Fahrzeugen vor Ort. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20 000 Euro. Bis zur Bergung des Unfallwagens blieb die Straße für gut eine Stunde gesperrt.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4047665?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F