Di., 16.01.2018

10 000-Volt-Leitung gekappt Stromausfall verursacht höheren Schaden

Der Stromausfall in Tinge sowie in Teilen von Eggerode und Schöppingen war größer als zunächst gedacht.

Der Stromausfall in Tinge sowie in Teilen von Eggerode und Schöppingen war größer als zunächst gedacht. Foto: dpa-tmn

Schöppingen - 

Der Schaden durch den Stromausfall am Montag in Tinge sowie in Teilen von Eggerode und Schöppingen war größer als zunächst gedacht. Manche Betriebe standen mehrere Stunden still.

Nachdem bei Tiefbauarbeiten im Rahmen der Glasfaserkabel-Verlegung eine 10 000-Volt-Leitung gekappt worden war, standen manche Betriebe für zwei, andere fast den gesamten Tag über still. „Knapp 120 Minuten lief bei uns gar nichts mehr“, bestätigte Josef Tummel, Geschäftsführer beim Schlachthof Tummel. „Durch den plötzlichen Stromausfall sind einzelne Bauteile wie Platinen kaputtgegangen und die Schlachtstraßen liefen nicht weiter. Die Größenordnung des Schadens kann ich noch nicht beziffern.“

Eine Notstromversorgung gibt es für diesen Fall nicht. Tummel: „Dafür wären vier Sattelzüge mit Aggregaten nötig. Die kann man nicht einfach so vorhalten. Das rechnet sich finanziell nicht.“ Die getöteten Schweine, die während des Stillstandes am Band hingen und noch nicht ausgenommen waren, mussten entsorgt werden.

Vollen Einsatz mussten auch anliegende Schweinehalter leisten. Wie etwa Hofbesitzer Tobias Wolfering. „Nach dem Tierschutzgesetz sind wir verpflichtet, Notstromaggregate vorrätig zu halten“, erklärt der Jung-Landwirt. In dem Fall wird Strom über den Trecker erzeugt, um die Tiere – bei Wolfering 900 Mastschweine, 500 Ferkel und 120 Sauen – zu versorgen. Lüftung, Wasser und Fütterungsanlage müssen gespeist werden. Speziell die Lüftung ist für die Vierbeiner überlebenswichtig. „Nach einer halben Stunde Ausfall wird‘s eng“, so Wolfering. Er habe den ganzen Tag den Trecker laufen lassen müssen. Vier Mal war am Montag der Strom insgesamt weg. Wolfering: „Im letzten Jahr hatten wir damit schon über 30 Stunden Stromausfall in Tinge.“

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5431104?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F