Baumbergebahn
Züge werden durch Busse ersetzt

Havixbeck -

Auf der Baumbergebahn fallen wegen umfangreicher Bauarbeiten ab dem 19. Februar (Montag) die Züge zwischen Roxel und Münster Hauptbahnhof aus. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Freitag, 02.02.2018, 10:00 Uhr

Für gut fünf Monate gibt es auf der Baumberge-Bahn starke Einschränkungen. Wegen Bauarbeiten fallen die Züge zwischen Roxel und Münster komplett aus.
Für gut fünf Monate gibt es auf der Baumberge-Bahn starke Einschränkungen. Wegen Bauarbeiten fallen die Züge zwischen Roxel und Münster komplett aus. Foto: Klaus de Carné

Zu erheblichen Einschränkungen für Zugreisende kommt es in den kommenden Monaten auf der Baumbergebahn (RB 63) zwischen Coesfeld und Münster. Vom 19. Februar (Montag) bis zum 31. Juli (Dienstag) fallen die Züge zwischen Roxel und Münster Hauptbahnhof komplett aus. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. „Pro Fahrt verkehren immer zwei Busse“, kündigt die Deutsche Bahn an. Die Fahrzeit verlängert sich dadurch um rund 25 Minuten.

In Roxel fahren die Busse des Schienenersatzverkehrs an der Haltestelle „Bahnhof“ direkt am Bus-/Bahnsteig ab. Abfahrtsort in Münster ist die Ersatzhaltestelle „Von-Steuben-Straße“ an der Einfahrt zum Parkhaus Bahnhofstraße. Diese Haltestelle lieg circa 500 Meter, rund fünf Gehminuten, vom Bahnhof entfernt.

Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nur sehr eingeschränkt möglich. In den Morgenstunden verkehren vereinzelt zusätzliche Busse zwischen Münster Hauptbahnhof und Roxel sowie zusätzliche Züge zwischen Roxel und Coesfeld.

Die Bahn teilte weiter mit, dass in den entsprechend gekennzeichneten Gelenkbussen Fahrscheine zum Westfalentarif und ein eingeschränktes Sortiment von NRW-Tickets erworben werden können. In den übrigen Bussen ist der Zustieg nur mit vorhandenen Fahrscheinen gestattet.

Der Streckenabschnitt zwischen Münster Hauptbahnhof und Münster Zentrum Nord wird während der Streckensperrung durch die RB 63 ebenfalls nicht bedient. Reisende können alternativ die Züge der Linien RB 64 und RB 65 sowie die Stadtbuslinie 17 nutzen.

Gesperrt wird die Baumbergebahn zwischen Roxel und Münster wegen der umfangreichen Baumaßnahmen im Bereich des Bahnhofs Mecklenbeck. Die Stadt Münster ersetzt die Bahnübergänge „Südliche Heroldstraße“ und „Galgenheide“ durch eine Straßenunterführung.

„Im Zuge dieser Bauarbeiten reaktivieren wir die Station Mecklenbeck, die mit einem neuen Bahnsteig von 120 Metern Länge im Dezember 2018 wieder in Betrieb gehen wird“, erläutert die Deutsche Bahn. „Die umfangreichen Veränderungen im Bereich der Gleisanlagen nutzen wir auch, um Gleise und Signaltechnik zu erneuern.“ Reisende nach und von Coesfeld können alternativ und ohne Aufpreis mit den Zügen der Linie RE 2 (Düsseldorf – Münster) zwischen Münster Hauptbahnhof und Dülmen sowie die Züge der Linie RB 51 (Dortmund – Enschede) zwischen Dülmen und Coesfeld fahren.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5477010?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker