Di., 06.03.2018

Von Straßenbaustelle gestohlen Bagger auf Abwegen

Von Straßenbaustelle gestohlen: Bagger auf Abwegen

Die Polizei ist auf der Suche nach Bagger-Dieben. Foto: dpa

Burgsteinfurt - 

Unbekannte Diebe haben am Montagabend von der Straßenbaustelle Telghauskamp/Molkereistraße einen gelben Bagger gestohlen.

Nachdem der oder die Täter den Bagger gestartet hatten, fuhren sie bis zum Nünningsweg, wobei sie den Veltruper Kirchweg und die Straße Blocktor benutzt haben könnten. Am Nünningsweg kamen sie mit dem Löffelbagger nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum, blieb im aufgeweichten Untergrund stecken und stand nun in starker Schräglage. Bei der Kollision mit dem Baum ist die rechte Seitenscheibe beschädigt worden. Zudem wurden die Baggerschaufel und die daran befestigten Hydraulikschläuche abgerissen, so dass Öl auslief.

Die an dem Bagger entstandenen Sachschäden betragen einige Tausend Euro. Das Arbeitsfahrzeug hat einen Neuwert von etwa 170 000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl, zu der Fahrt des Baggers vom Tatort zum Nünningsweg oder zu dem dortigen Unfall machen können.

Hinweise bitte unter Telefon 0 25 51 / 15 41 15.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5571099?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F