Di., 26.05.2015

Musikverein Beim Bier singt es sich besonders schön

Den optischen und akustischen Höhepunkt bildeten die Fanfarenbläser zum Abschluss des Konzertes.

Ahaus-ALstätte - Bestes Biergartenwetter und feinste Musik sorgten am Pfingstsonntag für gute Stimmung an der Haarmühle. Hunderte Gäste, viele aus den Niederlanden, waren zum Pfingstkonzert des Musikvereins geströmt. Von Monika Haget mehr...


Di., 26.05.2015

Mühlentag Alte Stufen zeugen von harter Arbeit

Bernhard Brüggemann an der Schleuse der Kornwassermühle. Kleines Foto: In dem alten Gemäuer gibt es allerhand alte Geräte zu bestaunen.

Heek-Nienborg - Ein lautes Brummen erfüllt das ehrwürdige Gemäuer. Der Holzboden vibriert und quietschend dreht sich der alte Mahlstein um seine Achse. Zum traditionellen Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag öffnete auch die Nienborger Wassermühle ihre Pforten. Von Sabine Sitte mehr...


Di., 26.05.2015

Bluesfestival, Tag zwei Charmant und kraftvoll

Traten in traditioneller Kleidung auf: die Musiker von Ngoni Ba und Bassekou Kouyaté (r.).

Schöppingen - Er strahlt eine tiefe Gelassenheit aus, wie er in seinem traditionellen Gewand auf der Bühne steht und die Ngoni zupft. Bassekou Kouyaté zieht die Zuschauer unwillkürlich in seinen Bann – und versetzt sie mit seiner Musik gedanklich in die sengende Hitze seiner Heimat Mali. Von Anne Alichmann mehr...


Di., 08.07.2014

Ölaustritt im Eper Amtsvenn Kosten „weit im zweistelligen Millionenbereich“

Gronau-Epe - Als „vernünftig und recht konstruktiv“ umschreibt Ralf Elbers, Sprecher der Interessengemeinschaft Kavernenfeld, das Gespräch mit Vertretern der Bezirksregierung Arnsberg, das nach dem Ortstermin im Eper Amtsvenn am vergangenen Donnerstag im Rathaus stattfand. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 26.05.2015

Bluesfestival, Tag eins Energiebündel begeistern Fans

Schöppingen - Es ist die perfekte Show, die Eddie Cotton Jr. und seine Band am Samstagabend hinlegen. Schweißgebadet rennt der Gitarrist in typischen Rock ‚n‘ Roll-Bewegungen pausenlos von links nach rechts. Von Yannick Dietrich mehr...


So., 24.05.2015

Fensterscheibe eingeschlagen Einbrecher im Brinkerhook

 

Ahaus-Alstätte - Unbekannte sind in der Zeit von Freitag, 16 Uhr, bis Samstag, 0.20 Uhr, in ein Wohnhaus auf dem Brinkerhook eingebrochen. mehr...


Sa., 23.05.2015

Bis zu 2,3 Millionen Euro für Projekte in Ahaus, Heek und Legden AHL bleibt Leaderregion

Schon bei der Vorstellung der erneuten Leader-Bewerbung waren alle Beteiligten um die Bürgermeister Felix Büter (Ahaus, l.), Friedhelm Kleweken (Legden, 2. v. l.) und Franz-Josef-Weilinghoff (Heek, r.) optimistisch.

Heek-Nienborg/Ahaus - Die Leaderregion Ahaus-Heek-Legden bleibt bestehen. Die 120-seitige „Lokale Entwicklungsstrategie“, mit der sich die Region beworben hat, hat die Expertenjury überzeugt. Die gute Nachricht von NRW-Umweltminister Johannes Remmel kam am Donnerstag für Heeks Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff überraschend. mehr...


Mo., 30.06.2014

Eine Technologie im Ruhezustand Ölaustritte in Gronau-Epe: Spezialisten suchen im Kavernenfeld nach Antworten auf viele offene Fragen

Die Untersuchungen an der Ölkaverne S5 in Gronau-Epe laufen mit Hochdruck. Die Antworten auf die Frage nach Ursachen werden entscheidend sein, ob über die Kavernentechnologie neu diskutiert werden muss.

Sa., 23.05.2015

18 Monate in Tansania Dankbare Kinderaugen

Friederike Ibing mit ihren Schülern. Für viele von ihnen war sie während ihrer Zeit in Tansania eine Art Ersatz-Mutter.

Ahaus-Alstätte - Friederike Ibing verbrachte 18 Monate in Tansania. Während ihres internationalen Jugendfreiwilligendienstes machte sie viele wertvolle Erfahrungen, fand neue Freunde und die große Liebe. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 22.05.2015

Liveblog 24. Bluesfestival in Schöppingen

Liveblog : 24. Bluesfestival in Schöppingen

Musikalische Grenzgänger stehen am Wochenende auf der Bühne am Vechtebad in Schöppingen: Dann startet die 24. Auflage des Bluesfestivals - und die trägt das Motto "Crossover". Zwölf Acts aus den USA, Australien, Mali, Belgien und England haben die Veranstalter vom Kulturring dafür gewinnen können. Wir sind ab Freitag live dabei. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 22.05.2015

Nienborger Burgmannssiegel schmückt Garage Lütke-Wissing baut Siegel nach

Hermann Lütke-Wissing und ein großes Abbild des Burgmannssiegels, das an seiner Garage angebracht ist.

Heek-Nienborg - Hermann Lütke-Wissing hat auch mit 77 Jahren immer noch seine Freude an Handwerksarbeiten aller Art. Ein Blick in seinen Vorgarten in der Niestadt zeigt nicht nur verschiedene dekorative Elemente aus Holz, sondern auch eine Tafel mit Gesteinsschichten sowie das in den Boden eingelassene Siegel der Stadt Nienborg – aus Zeiten, als Nienborg noch eigenständig war. Von Mirko Heuping mehr...


Di., 01.07.2014

Politik Ölaustritt stellt Technologie infrage

Münster/Gronau - Der Ölaustritt in Gronau-Epe kann Konsequenzen nicht nur für die Ölkavernen in Gronau, sondern für die ganze Republik und darüber hinaus haben. Das machte Werner Grigo von der Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung Bergbau, am Montag im Regionalrat in Münster deutlich. mehr...


Sa., 23.05.2015

Musikverein-Jubiläum Vier „Blech-Blasinstrumentalisten“

Musikverein-Jubiläum : Vier „Blech-Blasinstrumentalisten“

Vier Blasinstrumentalisten aus Metall schmücken seit Freitagabend den Kreisverkehr bei Ellerkamp in Alstätte. Anlass ist das Jubiläum des Musikvereins Alstätte, der 125 Jahre alt wird und das Ende Juni groß feiert. Für die aus vier Millimeter dicken Eisenblech ausgeschweißten Silhouetten haben aktive Mitglieder des Musikvereins Modell gestanden. mehr...


Do., 21.05.2015

Alleinunfall Motorrollerfahrer schwer verletzt

Heek - Am Donnerstag, gegen 7.45 Uhr, hat sich auf der Rheiner Straße ein Alleinunfall ereignet, bei dem ein 34-jähriger Mann aus Heek schwer verletzt wurde. mehr...


Sa., 28.06.2014

Ursachenforschung im Amtsvenn : Weitere Drucktests angelaufen Abfall als Kavernen-Füllstoff

Bei den niederländischen Nachbarn gibt es Überlegungen, die in der Region Twente vorhandenen Salzkavernen mit einer flüssigen Abfallmischung zu füllen, die unter Tage aushärten soll. mehr...


So., 24.05.2015

Schützenfest Willi Hörst regiert in Haverbeck

Willi Hörst jubelt – seine Schützenbrüder tragen den neuen Regenten über den Platz.

Schöppingen - Dunkle Wolken hängen über der Vogelstange in Haverbeck und ein kühler Wind pfeift über den Platz, als die Mitglieder des Haverbecker Schützenvereins sich am Samstag um 13 Uhr aufstellen und zum Wettstreit unter der Vogelstange antreten. Von André Frenzel mehr...


Fr., 22.05.2015

Michael Hilbk kündigt erzieherische und Ordnungsmaßnahmen an Schulleiter des AHG ist erleichtert

Schulleiter Michael Hilbk (2. v. l.) am Tag des Großalarms.

Ahaus - Michael Hilbk ist erleichtert. Der Schulleiter des Ahauser Alexander-Hegius-Gymnasiums hat seit Donnerstagmittag Gewissheit, dass der Großalarm von vor zehn Tagen nicht durch einen gefährlichen Stoff ausgelöst worden war. Ein 15-jähriger Schüler hat gestanden, den Großeinsatz von Rettungskräften und Feuerwehr an der Schule durch das Versprühen von Pfefferspray ausgelöst zu haben. Von Mirko Heuping mehr...


Do., 21.05.2015

Pfingstmontag ist Mühlentag in Nienborg Lebendige Tradition

Startklar für den Mühlentag: Dorothee Brüggemann und Josef Ebbinghoff. Der Bäcker, der seit Dezember neben der Mühle eine Filiale betreibt, hat seine Pforten geöffnet.

Heek-Nienborg - Dorothee Brüggemann hat eine genaue Vorstellung davon, wie ein guter Weggen sein muss. „Mit vielen Rosinen, bitte!“, sagt sie, als sie am Montagmorgen den Korinthenstuten bei Bäcker Josef Ebbinghoff bestellt. Das Brot wird traditionell am Mühlentag in Nienborg den Besuchern gereicht – und darf selbstverständlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Von Anne Alichmann mehr...


Sa., 28.06.2014

Ursachenforschung im Amtsvenn Weitere Drucktests angelaufen

Die Schadensstelle im Amtsvenn aus der Luft: Der Bohrturm an Kaverne S 5 (oben rechts) ist auf dem Bild vom 16. Mai gut zu erkennen. Mittig im Bild die Weide mit der ersten Ölfundstelle, oberhalb davon die Hofstelle Sundermann und links die Fundstelle drei in dem inzwischen weitgehend gerodeten Wald.

Gronau-Epe - „Die Drucktests an der Kaverne S 5 laufen.“ Das bestätigte am Freitag Christian Chmel-Menges, Pressesprecher der Bezirksregierung Arnsberg, auf Anfrage der WN. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 22.05.2015

NRW-Wirtschaftsminister stellt Gutachten vor: Unsicherheiten bleiben Atommüll-Frage bleibt offen

Wo die Castorbehälter aus Jülich landen werden, ist weiterhin unklar.

Ahaus/Berlin - Noch kommt keine Bewegung in die Suche nach einem Lager für die Kernbrennstoffe aus dem Forschungszentrum Jülich. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat in Berlin das Gutachten des TÜV für die Planungen vorgelegt. Mit einem klaren Ergebnis: Für alle drei Optionen gibt es noch Unsicherheiten. Eine abschließende Aussage ist noch nicht möglich. mehr...


Fr., 22.05.2015

Schöppingen Auto aufgebrochen

Schöppingen - In der Nacht zu Freitag haben unbekannte Täter ein geparktes Auto auf der Enscheder Straße gewaltsam geöffnet. mehr...


Mi., 20.05.2015

Nachbarschaft Kuhstiege feiert 60-jähriges Bestehen Kühe, wohin das Auge blickt

Die Nachbarschaft „Kuhstiege“ machte zum 60-jährigen Bestehen einen Ausflug mit dem Pengelanton zum Lokal Hovestadt.

Heek-Nienborg - Rot-weiße Fahnen und selbst kreierte Straßenschilder begrüßen die Besucher. Von Martin Mensing mehr...


Sa., 14.06.2014

Blickpunkt der Woche: Überholter Glaube in Möglichkeiten der Technik

Blickpunkt der Woche: : Überholter Glaube in Möglichkeiten der Technik

Gasexplosionen und kollabierende Kavernen – undenkbar im Eper Amtsvenn? mehr...


Sa., 23.05.2015

Politiker überreichen Grundgesetz Demokratie leben

Das Grundgesetz in den Händen von (v.l.)

Schöppingen - Für die Schüler der neunten und zehnten Klassen der Sekundarschule war es ein besonderer Tag, aber auch für die Gäste aus der NRW-Landespolitik. In einer Feierstunde erläuterten Eckhard Uhlenberg, Vizepräsident des Landtags, und Doro Dietsch, Vertreterin des Jugend-Landtags, den Jugendlichen die Arbeit des Parlaments und ihrer Politiker. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Do., 21.05.2015

Alexander-Hegius-Gymnasium 15-jähriger Schüler löste Großalarm aus

Über 160 Einsatzkräfte waren unter anderem mit Atemschutzgerät vor Ort.

Ahaus - Das Alexander-Hegius-Gymnasium an der Fuistingstraße ist am Mittwoch vergangener Woche geräumt worden, nachdem eine große Anzahl von Schülerinnen und Schüler über Atemwegsreizungen geklagt hatte. Die Feuerwehr löste Großalarm aus. Die Ursache, die zu den Atemwegsreizungen und dem Großeinsatz geführt hat, ist nun geklärt. Von Mirko Heuping mehr...


Mi., 20.05.2015

Wallfahrt nach Eggerode Erste Pilger verliefen sich beinahe

Vier Messdiener gingen vorweg, Radfahrer und Wanderer folgten.

Heek-Nienborg - In aller Frühe, um fünf Uhr morgens, brachen sie auf: 20 Gläubige aus Nienborg sind am Sonntag zu Fuß nach Eggerode gepilgert. Weitere 30 Mitglieder der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz folgten etwas später mit dem Fahrrad. Das letzte Stück des insgesamt 16 Kilometer langen Weges bestritten die Wallfahrer gemeinsam. Von Martin Mensing mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook