Mo., 05.12.2016

Reken Winterakademie für Künstler

Eine Frau betrachtet ein Bild von Paul Klee. Das werden die Teilnehmer der Winterakademie sicher auch tun.

Nienborg - Die Volkshochschule bietet vom 12. bis 15. Januar wieder eine Winterakademie auf der Keppelborg unter Leitung von Walter vom Hove an. Im Mittelpunkt steht der Künstler Paul Klee und die von ihm entwickelte Ölpaustechnik. mehr...


Mo., 05.12.2016

Festredner Jens Spahn CDU Ahaus feiert 70-jähriges Bestehen

Jens Spahn 

Ahaus - Bis in das Jahr 1946 reichen die Wurzeln des CDU-Stadtverbands Ahaus zurück, als sich noch während der Besatzungszeit nach dem Zweiten Weltkrieg christlich und demokratisch geprägte Persönlichkeiten in Ahaus zusammenfanden, um gemeinsam einen politischen Neuanfang zu wagen. mehr...


Mo., 05.12.2016

Weihnachtswerkstatt im Jugendheim Haltestelle Kaufen kann ja jeder

Basteln, Spaß haben und Gemeinschaft erleben – das alles bietet die Weihnachtswerkstatt den Kindern.

Schöppingen - Einmal zur Weihnachtswerkstatt? – Immer der Nase nach! Der Geruch von frischer Farbe weist den Weg unters Dach. Dort haben 24 Mädchen und Jungen, verstärkt durch zehn erwachsene Helferinnen und Helfer, Maschinen, Werkzeuge und vor allem reichlich Material ausgebreitet, aus dem wieder individuelle Weihnachtsgeschenke für Mama, Papa und den Rest der Familie entstehen sollen. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 05.12.2016

Großer Empfang auf der Burg Nikolaus besucht auch Senioren

Im Seniorenheim St. Ludgerus besuchte der Nikolaus Bewohner, die aus Nienborg kommen.

Heek-Nienborg - Vor dem großen Nikolausumzug besuchte Sankt Nikolaus (Hermann Piegel) in seinem neuen leuchtend roten Gewand mit seinem Helfer (Klaus Holtkamp) und zwei Musikern am Samstag die Bewohner des St.-Ludgerus-Seniorenheims in Heek, die gebürtig aus Nienborg stammen. Von Martin Mensing mehr...


So., 04.12.2016

Großer Empfang am Katharinenstift Der Nikolaus kommt nach Alstätte

Sankt Nikolaus und seine Helfer sind heute in Alstätte zu Besuch.

Alstätte - Der Adventsmarkt ist gerade eine Woche her, da steht den Alstättern der nächste vorweihnachtliche Höhepunkt ins Haus: Am 5. Dezember kommt der Nikolaus. mehr...


Sa., 03.12.2016

Vorschlag der Gemeindeverwaltung Gebühren sollen stabil bleiben

Ab in die richtige Tonne . . . Die Müllentsorgung soll in der Vechtegemeinde auf dem jetzigen Niveau bleiben. Das schlägt die Verwaltung dem Rat vor.

Schöppingen - Gute Nachricht für die Schöppinger: Sowohl die Grund- und Gewerbesteuern als auch die Abfallgebühren sollen im nächsten Jahr nicht verändert werden. So sehen es zwei Beschlussvorlagen vor, über die der Gemeinderat in seiner Sitzung am 12. Dezember (Montag) um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses abstimmen wird. mehr...


Sa., 03.12.2016

Schulausschuss will Modernisierung Stadt investiert in Schulen

Das Whiteboard, die interaktive Tafel, ist in vielen Schulen bereits Standard. Die Stadt will die Technik in den Schulen aber noch weiter modernisieren.

Ahaus - Tafelkreide und Wandkarte haben zwar in den Ahauser Schulen noch nicht ausgedient, sie bekommen aber mehr elektronische Unterstützung. Im Schulausschuss haben die Politiker über den Medienentwicklungsplan für die nächsten fünf Jahre gesprochen. Ein Paket von 3,24 Millionen Euro. Der Clou: Den Großteil der Kosten übernimmt das Land. Von Stephan Teine mehr...


Sa., 03.12.2016

Nikolausempfang Mutig in die Klammer sprechen

Eine Wäscheklammer dient Lehrerin Heide Zimny bei den Proben als Mikrofon-Ersatz. Zum Üben mit den Grundschülern reicht das allemal.

Schöppingen - Heide Zimny hält den Kindern das Mikro dicht vors Gesicht. Ups, ein klassisches Mikrofon ist es nicht wirklich, vielmehr eine lila Wäscheklammer. Aber die tut’s auch. Die Lehrerin probt mit Mädchen und Jungen für den Nikolausempfang auf dem Rathausplatz am Montag (5. Dezember). Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 03.12.2016

Oliver Schmidt legt Meisterprüfung ab Aus Liebe zum Handwerk

Drei junge Männer, drei unterschiedliche Perspektiven auf einen Handwerksberuf: (v.l.) Meister Oliver Schmidt, Auszubildender Lennart Helling und Praktikant Lukas Büning.

Nienborg - „Die Heizung wird nach dem Aufdrehen warm und aus dem Wasserhahn läuft kaltes oder warmes Wasser. Man sieht, wie es funktioniert“, sagt Oliver Schmidt und beschreibt die Vorzüge seines Berufes. Der 27-jährige Nienborger hat vor wenigen Tagen bei der Handwerkskammer in Münster seine Meisterprüfung im „Installateur- und Heizungsbauerhandwerk“ abgelegt, und das mit sehr gutem Erfolg. Von Martin Mensing mehr...


Fr., 02.12.2016

Herbstklausur der UWG Wohnraum ist knapp

Bürgermeisterin Carola Voß (4.v.l.) war zu Gast bei der Herbstklausur der UWG.

Alstätte - Die UWG-Fraktion hat bei ihrer Herbstklausur in Alstätte Bürgermeisterin Karola Voß zu Gast gehabt. mehr...


Fr., 02.12.2016

Serie zum Advent Werkzeug hat sich kaum verändert

Mit der Kelle arbeitet Andreas Bruns auch beim Verblenden dieses Fachwerkhauses.

Schöppingen - Die Begeisterung für sein Handwerk ist Andreas Bruns anzusehen, vor allem in diesen Tagen. Derzeit verklinkert der Maurermeister in Schöppingen ein neues Fachwerkhaus. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 02.12.2016

Gemeinschaftskonzert Weihnachtliche Klänge

Der Nienborger Kirchenchor St. Cäcilia und der Musikverein Nienborg gestalten am kommenden Sonntag gemeinsam eine kirchenmusikalische Andacht in der St.-Peter-und-Paul-Kirche.

Nienborg - Deutsche und internationale Lieder, Liedsätze aus der Barockzeit bis hin zu modernen und zeitgenössischen Arrangements, vielfach aus der Feder von bewährten und international renommierten Komponisten: Die „Kirchenmusikalische Andacht“ mit dem Kirchenchor St. Cäcilia Nienborg und dem Musikverein Nienborg am zweiten Adventssonntag (4. mehr...


Fr., 02.12.2016

„Grönemeyer meets Christmas Pop Trio“ Frauenchor For Pleasure gibt ein Adventskonzert

„Grönemeyer meets Christmas Pop Trio“ : Frauenchor For Pleasure gibt ein Adventskonzert

Alstätte - Vorweihnachtliche Stimmung hält erneut Einzug ins Musikhaus. Es wird emsig geprobt, denn das Adventskonzert des Frauenchores For Pleasure steht vor der Tür. Am Sonntag (4. Dezember) ist es dann so weit: Um 17 Uhr laden die Sängerinnen anlässlich des zweiten Advents zur Einstimmung auf das Fest in die Alstätter Kirche ein. mehr...


Do., 01.12.2016

Angelsportverein Jugendliche des ASV Dinkelfreunde angeln sich Preise

Angelsportverein : Jugendliche des ASV Dinkelfreunde angeln sich Preise

Zahlreiche Ehrungen erfolgreicher Jugendlicher hat der Angelsportverein Dinkelfreunde vorgenommen. mehr...


Do., 01.12.2016

Geschichtsvortrag von Pastor Wolfgang Böcker Französisch statt Plattdeutsch

Lange stand das Ehrenmal vor der St.-Bricitus-Kirche direkt an der Hauptstraße.

Schöppingen - Es sind stürmische Zeiten in Schöppingen – zumindest Anfang des 19. Jahrhunderts. Mal haben die Bischöfe, dann die Franzosen oder die Preußen das Sagen. Das Bürgermeisteramt heißt zwischenzeitlich Mairie, die Region Departement Emsland. Für die plattdeutsch gewöhnten Schöppinger sicher kein Zuckerschlecken. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 02.12.2016

Sportausschuss Kunstrasen gedeiht noch nicht

Bisher gibt es nur einen Kunstrasenplatz in ganz Ahaus. Die Fußballvereine hätten gerne sechs neue – verteilt auf ihre Anlagen.

Ahaus - Die Ahauser Fußballvereine haben für die nächsten Jahre den Bau von sechs Kunstrasenplätzen beantragt. Die bräuchten sie dringend, um konkurrenzfähig zu bleiben, sagen sie. Im Sportausschuss wurde am Dienstagabend ein erster Teil des Sportstättenentwicklungsplans vorgestellt. Tenor: Sechs Plätze sind zu viel. Von Stephan Teine mehr...


Do., 01.12.2016

Offene Ganztagsschule Essen in OGS soll teurer werden

Durch das Anheben der Kosten für die Eltern wäre nach Aussage von Bürgermeister Franz-Josef Franzbach ein Gleichklang zwischen den Schulen gegeben.

Schöppingen - Das Mittagessen in der Offenen Ganztagsschule (OGS) soll teurer werden. Wie Bürgermeister Franz-Josef Franzbach im Schulausschuss erklärte, sehe der Haushaltsentwurf für 2017 eine Anhebung von zwei auf drei Euro vor. Dadurch soll der Zuschuss an den Förderverein der Grundschule als OGS-Träger gesenkt werden. mehr...


Do., 01.12.2016

Nikolausempfang Glocken läuten für Nikolaus

Den Nikolaus empfangen die Nienborger am Dienstag (3. Dezember).

Nienborg - „Nikolaus komm in unser Haus“ heißt es am Samstag (3. Dezember) in Nienborg. Vor allem die Mädchen und Jungen können den Besuch des heiligen Mannes kaum noch erwarten. Aber auch bei den älteren Nienborgern ist der Bischof von Myra ein gern gesehener Gast. Von Martin Mensing mehr...


Do., 01.12.2016

Serie zum Advent Zwischen Pflicht und Kür

Ein heißer Job: Marion Kuhlmann schiebt ein Backblech in den großen Backofen. Besonders gerne verziert die Bäckerin Backwaren – wie jetzt in der Adventszeit diese süßen Weihnachtsmänner.

Alstätte - Das Hobby zum Beruf gemacht hat Marion Kuhlmann bereits vor 32 Jahren. Für sie war von Anfang an klar, dass sie Bäckerin werden wollte. Mit sechs Brüdern aufgewachsen, hatte sie auch keine Angst vor der Männerdomäne, die damals zum größten Teil noch vorherrschte. Und sie konnte handwerklich tätig sein, ein weiterer Punkt, der zur Berufswahl führte. Von Monika Haget mehr...


Mi., 30.11.2016

Münsterlandkarte Die Münsterlandkarte kommt

So sieht sie aus: die Münsterlandkarte. Ab dem 1. Januar können Anbieter nur noch übers Internet abrechnen.

Schöppingen - Die Gemeinde führt zum 1. Januar die Münsterlandkarte ein. Mit der Karte bekommen Kinder und Jugendliche aus Familien, die Sozialleistungen, einen Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten, Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (But). Über das But werden seit 2011 zum Beispiel das gemeinschaftliche Mittagessen, Klassenausflüge- und fahrten, Lernförderung sowie Mitgliedschaften in Vereinen unterstützt. mehr...


Mi., 30.11.2016

Eichenstadion Spielfeld nicht beackert

Dass es mit dem Spielfeld Probleme gibt, ist offensichtlich . . .

­Heek/Nienborg - Im Zusammenhang mit der Sitzung des Rates der Gemeinde Heek am 16. November berichteten die WN unter anderem über die Diskussion, die dort über den Zustand des Platzes im Eichenstadion geführt wurde. mehr...


Do., 01.12.2016

Fahrerflucht Polizei sucht roten VW Beetle

Die Polizei sucht einen roten VW Beetle, der in Alstätte möglicherweise Fahrerflucht begangen haben soll.

Alstätte - Ein grauer Kleinwagen ist in der Zeit von Montag (21.20 Uhr) bis Dienstag (7.40 Uhr) auf der Kurze Straße angefahren und hinten links beschädigt worden. Trotz des Schadens in Höhe von rund 2000 Euro entfernte sich der Unfallverursacher. mehr...


Mi., 30.11.2016

Asylbewerber Politik will dezentrale Unterbringung

Schöppingen - Rund 1,1 Millionen Euro erhält die Gemeinde Schöppingen in diesem Jahr nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz (Flüag). Das bestätigte Bürgermeister Franz-Josef Franzbach am Montag im Schul-, Kultur- und Sozialausschuss. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 29.11.2016

Gemeinsames Kickerturnier von Antonius-Haus und Haltestelle Spannung und Sportsgeist

Nicht nur die Sieger des Kickerturniers freuten sich. Alle Teilnehmer und die Besucher erlebten die Veranstaltung als tolle Bereicherung, bei der der Sportsgeist im Vordergrund stand.

Schöppingen - Die Bewohner des Antonius-Hauses und die Kinder und Jugendlichen der Haltestelle Schöppingen duellierten sich im 17. Jahr hintereinander um den Titel des Kickermeisters in Schöppingen. Das Turnier bot Klasse, Abwechslung, Geselligkeit, Sportsgeist, Spannung – und sorgte für gehörige Adrenalinausschüttung. mehr...


Do., 01.12.2016

Erlös aus Herbstkirmes-Cafeteria KAB spendet für Familie in Not

Erlös aus Herbstkirmes-Cafeteria : KAB spendet für Familie in Not

Eine Spende von 500 Euro überreichte die KAB-Vorsitzende Maria Barton (2.v.r.) jetzt an Maria Bils (2.v.l.), Leiterin des Vereins Familie in Not. Mit dabei waren auch die KAB-Vorstandsmitglieder Franz-Josef Barton (l.) und Norbert Uhling (r.). Das Geld stammt aus dem Erlös der Cafeteria, die die KAB während der Herbstkirmes veranstaltet hatte. mehr...


Di., 29.11.2016

Schöppinger zeigten sich freigiebig 16 Einkaufswagen voll mit Spenden für die Tafel

Elf Stunden lang  standen Marita Homann und Theo Everding von der Gemeindecaritas am Samstag im Schöppinger Markt und sammelten Lebensmittel für die Ahauser Tafel.

Schöppingen/Ahaus - „Haben die Kinder denn gar nichts zu essen?“ Der kleine Junge im Eingangsbereich des Schöppinger Lebensmittelmarktes schaut Marita Homann mit großen Augen fragend an. „Doch, haben sie. Aber halt nicht immer alles, was sie gerne hätten. Und nicht immer das, was ihnen am besten schmeckt“, erklärt ihm die ehrenamtliche Mitarbeiterin der Gemeindecaritas geduldig. Von Susanne Menzel mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook