Mi., 04.03.2015

Nick Moss In Chicago verwurzelt

Nick Moss kommt nach Schöppingen.

SChöppingen - Er steht für die Tradition des großen Chicago-Blues: Nick Moss ist am Pfingstwochenende zu Gast in Schöppingen – beim 24. Bluesfestival. Mit dabei hat der Amerikaner seine vierköpfige Band. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 04.03.2015

Kabarett Von vormorgen bis übergestern

Die fünf Frauen von „Dietutnix“ versprechen in ihrem neuen Programm eine Reise von einem Zeitfenster ins nächste.

Heek - Ein Wiedersehen in der Dinkelgemeinde: Die Kabarettistinnen von „Dietutnix“ sind am 16. Oktober (Freitag) wieder zu Gast in der Sporthalle der Kreuzschule. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. mehr...


Di., 08.07.2014

Ölaustritt im Eper Amtsvenn Kosten „weit im zweistelligen Millionenbereich“

Gronau-Epe - Als „vernünftig und recht konstruktiv“ umschreibt Ralf Elbers, Sprecher der Interessengemeinschaft Kavernenfeld, das Gespräch mit Vertretern der Bezirksregierung Arnsberg, das nach dem Ortstermin im Eper Amtsvenn am vergangenen Donnerstag im Rathaus stattfand. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 04.03.2015

Theatergruppe der Kolpingsfamilie Alles bereit für die Aufführungen

Theatergruppe der Kolpingsfamilie : Alles bereit für die Aufführungen

Ahaus-Alstätte - Das neue Bühnenbild ist fertig, die Kostüme passen und die Texte sitzen – der Premiere des plattdeutschen Theaterstücks „Een Mann met Charakter“ steht nichts mehr im Wege. Von Monika Haget mehr...


Sa., 28.02.2015

Krimidinner Tödlicher Maskenball

Birgit Diebels (r.) spielt nicht nur mit, sondern ist auch Autorin des Stückes.

Heek-Nienborg - Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr können sich Krimifreunde am 13./14. März (Freitag und Samstag), Beginn jeweils um 19.30 Uhr, auf ein neues Krimidinner im Ringburg-Café freuen. Hieß das Mordsvergnügen beim ersten Mal „Solo für vier“ wartet nun die „Venezianische Nacht“ auf die Zuschauer. mehr...


Mo., 30.06.2014

Eine Technologie im Ruhezustand Ölaustritte in Gronau-Epe: Spezialisten suchen im Kavernenfeld nach Antworten auf viele offene Fragen

Die Untersuchungen an der Ölkaverne S5 in Gronau-Epe laufen mit Hochdruck. Die Antworten auf die Frage nach Ursachen werden entscheidend sein, ob über die Kavernentechnologie neu diskutiert werden muss.

Mi., 04.03.2015

Bilder von Bettina Mauel in der Galerie van Almsick Farbintensive, leuchtende Landschaften

Bettina Mauel stellt vor allem Landschaftsbilder in der Galerie van Almsick aus.

Gronau-Epe - Frühling scheint in die Galerie van Almsick eingezogen zu sein. In verschiedensten Rosatönen von überbordender Üppigkeit wirken die Kirschblütenbilder von Bettina Mauel wie ein Versprechen. Das leuchtende Gelb von Raps- und das warme Gelb der reifen Getreidefelder fügen sich vor dem geistigen Auge des Betrachters in eigene Erinnerungen an ähnliche Landschaftseindrücke. Von Sigrid Winkler-Borck mehr...


Di., 03.03.2015

Festgottesdienst Weihbischof Hegge firmt 48 Jugendliche

Festgottesdienst : Weihbischof Hegge firmt 48 Jugendliche

Ahaus-Alstätte - 84 Jugendliche der Pfarrgemeinde St. Mariä-Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein hatten sich seit November auf diesen Tag vorbereitet: Am frühen Sonntagmorgen empfingen zunächst 48 Jugendliche aus Alstätte durch Weihbischof Dr. Christoph Hegge das Sakrament der Firmung. Von Tanja Sicking mehr...


Di., 03.03.2015

Imker Eine heilende Wirkung

Heinz Wilpers präsentiert zwei Flaschen seines eigenen Honigweins.

Schöppingen - Mit seinen Zutaten ist Heinz Wilpers genauso pingelig wie die deutschen Bierbrauer. Nur Honig, Wasser und Hefe kommen in seinen Met. Mehr nicht. Da legt der Schöppinger Imker sehr viel Wert drauf. Er produziert Honigwein. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 02.03.2015

Angrillen mit der CDU „Vereine sind Rückgrat der Gemeinde“

Der CDU-Vorstand versorgte die Vereinsvertreter mit Herzhaftem vom Grill.

Heek-Nienborg - „Angrillen mit der CDU“ hieß es am Freitagabend im Tennisheim Heek. Der CDU-Gemeindeverband hatte die örtlichen Vereine und Verbände eingeladen. Zahlreich waren die Vertreter erschienen und tauschten sich mit den Politikern aus. Von Martin Mensing mehr...


Di., 01.07.2014

Politik Ölaustritt stellt Technologie infrage

Münster/Gronau - Der Ölaustritt in Gronau-Epe kann Konsequenzen nicht nur für die Ölkavernen in Gronau, sondern für die ganze Republik und darüber hinaus haben. Das machte Werner Grigo von der Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung Bergbau, am Montag im Regionalrat in Münster deutlich. mehr...


Mi., 04.03.2015

Umgang in und mit sozialen Netzwerken Cybermobbing – und was tun?

Mobbing in den sozialen Netzwerken – und was können Eltern oder andere Betroffene tun? Das ist eines der Themen eines Vortrags, zu dem Familienbildungsstätte und Gymnasium gemeinsam einladen. Petra Hengst (FBS, links) und Dr. Jutta Bickmann präsentieren die Informationsflyer zu der Veranstaltung.

Gronau - Was geht – was geht nicht (mehr)? Whats­App, Twitter, Facebook – die meisten Kinder und Jugendlichen sind in mindestens einem der sozialen Netzwerke unterwegs. Kommunikation muss schnell gehen – schließlich sollen Freunde in sekundenschnelle Bescheid wissen. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 03.03.2015

Gemeinschaftskonzert Jung trifft Alt im Musikantenstadl

Die „Alten Kameraden“ schlossen sich mit „Next Generation“ zusammen. Daniela Terstriep und Nicola Gerwing sangen zudem als Duo einige Polkas.

Ahaus-Alstätte/Graes - Dass gut gemachte Blas- und Volksmusik auch junge Leute begeistern können, ist nicht neu. Dass Nachwuchs und Erfahrung auf Augenhöhe miteinander umgehen können, bewies eindrucksvoll der Musikverein Alstätte mit den „Alten Kameraden“ und „Next Generation“ beim Konzert „Jung trifft Alt“. Von Christiane Nitsche mehr...


Mo., 02.03.2015

Generalversammlung der Landjugend 26 Neue in der KLJB

Der aktuelle Vorstand der Landjugend Schöppingen.

Schöppingen - Über zahlreichen Zuwachs freut sich die Schöppinger Landjugend in diesem Jahr erneut: 26 Jugendliche aus der Vechtegemeinde haben sich entschlossen, der KLJB beizutreten, und wurden bei der Generalversammlung aufgenommen. mehr...


So., 01.03.2015

Nienborg Rollerfahrer verletzt

Heek - Ein 35-jähriger Motorrollerfahrer aus Ahaus war am Montagmorgen gegen 5.25 Uhr auf der Ahauser Landstraße aus Richtung Ahaus kommend unterwegs. Etwa anderthalb Kilometer vor der A 31 wurde er von einem Auto überholt. Der Fahrer oder die Fahrerin hielt nicht den erforderlichen Seitenabstand ein, sodass der 35-Jährige am Arm touchiert wurde. Der Rollerfahrer stürzte nicht, wurde aber verletzt. mehr...


Sa., 28.06.2014

Ursachenforschung im Amtsvenn : Weitere Drucktests angelaufen Abfall als Kavernen-Füllstoff

Bei den niederländischen Nachbarn gibt es Überlegungen, die in der Region Twente vorhandenen Salzkavernen mit einer flüssigen Abfallmischung zu füllen, die unter Tage aushärten soll. mehr...


Mi., 04.03.2015

Gronau Brand in Mehrfamilienhaus am Grünen Weg

Gronau : Brand in Mehrfamilienhaus am Grünen Weg

Nach einem Wohnungsbrand sind am frühen Mittwochmorgen fünf Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Grünen Weg in Gronau ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ersten Angaben zufolge hatte ein zufällig vorbeifahrender Wachmann einer Sicherheitsfirma gegen 2.20 Uhr ein verdächtiges Flackern im Fenster einer der Wohnungen im Obergeschoss bemerkt. mehr...


Mo., 02.03.2015

Schüler als Artisten Träume, Zauber, Illusionen

Clowns fehlten bei der Aufführung ebenso wenig wie atemberaubende Vorführungen am Trapez.

Schöppingen - Zirkus – Träume, Zauber, Illusionen. Bis auf den letzten Platz besetzt ist das imposante blau-gelb gestreifte Zirkuszelt am Freitagabend. Der Circus Casselly gastiert mit einem besonderen Programm im Ort: Stars der Manege sind die Schüler der Brictius-Grundschule. Von Sabine Sitte mehr...


Mo., 02.03.2015

Nachbarn protestieren gegen Bau Tierheim sorgt für dicke Luft

Ein Hund im Zwinger eines Tierheims. Die Diskussion um das neue Tierheim in Ahaus sorgt auch in der dortigen Politik für dicke Luft.

Ahaus - Das alte Tierheim ist noch nicht geschlossen, an einen ersten Spatenstich für den Neubau ist noch nicht zu denken. Dennoch schlagen die Wellen schon hoch. Die Nachbarn des aktuell geplanten Neubau-Grundstücks protestieren gegen den Bau. Und auch in der Politik sorgt das Thema für Missklänge. Von Stephan Teine mehr...


Mo., 02.03.2015

Nienborg Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Heek - Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitag in Heek eine 72-Jährige Heekerin schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 78-jähriger Autofahrer aus Heek gegen 15.50 Uhr auf der Straße Kämpensiedlung unterwegs. mehr...


Sa., 28.06.2014

Ursachenforschung im Amtsvenn Weitere Drucktests angelaufen

Die Schadensstelle im Amtsvenn aus der Luft: Der Bohrturm an Kaverne S 5 (oben rechts) ist auf dem Bild vom 16. Mai gut zu erkennen. Mittig im Bild die Weide mit der ersten Ölfundstelle, oberhalb davon die Hofstelle Sundermann und links die Fundstelle drei in dem inzwischen weitgehend gerodeten Wald.

Gronau-Epe - „Die Drucktests an der Kaverne S 5 laufen.“ Das bestätigte am Freitag Christian Chmel-Menges, Pressesprecher der Bezirksregierung Arnsberg, auf Anfrage der WN. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 04.03.2015

Politiker diskutieren über Situation von Asylbewerbern und Flüchtlingen Unterkünfte reichen derzeit aus

Gronau - Die der Stadt Gronau zugewiesenen Asylbewerber und Flüchtlinge sind in acht städtischen Unterkünften und 13 angemieteten Objekten untergebracht. Das teilte Erste Beigeordnete Sandra Cichon am Montag den Mitgliedern des Integrationsrats und des Sozialausschusses mit. „Diese Anzahl betrachten wir als ausreichend“, sagte sie. Derzeit sind 294 Menschen in Gronau als Asylbewerber oder Flüchtling registriert. Von Martin Borck mehr...


Mo., 02.03.2015

Pfarrer Böcker feiert Ortsjubiläum „Du bist spitze, du bist genial“

Eine Herrencreme-Schokotorte mit Schöppinger Fotos hatten die Frauen extra für Böcker gebacken.

Schöppingen - 40. Ortsjubiläum von Pfarrer em. Wolfgang Böcker: In der Alten Küsterei nutzten am Sonntag viele die Gelegenheit, persönlich Glückwünsche auszusprechen. Von Susanne Menzel mehr...


So., 01.03.2015

Alstätte Unfallflucht: 2000 Euro Schaden

Ahaus-Alstätte - Unfallflucht auf der Kirchstraße in Alstätte: In der Zeit von Mittwoch, 16 Uhr, bis Donnerstag, 11 Uhr, wurde ein grauer VW Touran vorne links beschädigt. Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von etwa 2000 Euro entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat ( 02561 9260) zu wenden. mehr...


Fr., 27.02.2015

Weilinghoff in der SGB-Akademie Wege, sich Luft zu verschaffen

Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff sprach mit dem Akademie-Geschäftsführer Friedhelm Perrevoort.

Heek - Eigentlich ist Arbeiten heute sicherer und menschengerechter als je zuvor – trotzdem brechen immer mehr Beschäftigte unter der Last des Alltags zusammen. In einer Welt der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten stoßen sie an ihre eigenen Grenzen – auch im Privatleben. Wie kann das sein? mehr...


Sa., 14.06.2014

Blickpunkt der Woche: Überholter Glaube in Möglichkeiten der Technik

Blickpunkt der Woche: : Überholter Glaube in Möglichkeiten der Technik

Gasexplosionen und kollabierende Kavernen – undenkbar im Eper Amtsvenn? mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook