Sa., 18.04.2015

Förderverein der Katharinenschule Kräftiger Pfeiler im Schulleben

Der alte und neue Vorstand des Fördervereins der Katharinenschule.

Ahaus-Alstätte - Auf 186 Mitglieder ist er inzwischen angewachsen – und für die pädagogische Arbeit eine nicht mehr wegzudenkende Stütze: der Förderverein der Katharinenschule. Am Donnerstag hielt er seine Jahreshauptversammlung ab. mehr...


Sa., 18.04.2015

Vortragsabend über alternative Bestattungsformen, Hürden und Gesetze Bestattungskultur im Wandel

Reinhold Benning (l.) diskutierte mit den Anwesenden die Probleme alternativer Bestattungen, Umbettungen und Fragen rund um das Thema Friedhof.

Heek/Nienborg - Tot ist tot, sagen die einen. Vielen Menschen ist allerdings nicht egal, ob sie nach ihrem Ableben verbrannt oder doch in einem Sarg zur Erde gelassen werden. Einen Vortrag mit Diskussion über den Wandel der Bestattungsformen gab es am Donnerstagabend im Kreuzzentrum. Von Helmut Schwietering mehr...


Sa., 18.04.2015

„Stoffe meiner Kindheit“: Heimatvereins-Ausstellung mit zahlreichen Exponaten Von Paradekissen bis Petticoat

Mit 14 Jahren bekam Christel Brokhues ihre geliebte Schildkrötpuppe. Der damalige Lehrbetrieb der heute 71-Jährigen hat ihr das Sammlerstück besorgt.

Schöppingen - Liebevoll hält Christel Brokhues eine fast kleinkindgroße Puppe im Arm. „Das ist eine echte Schildkröt“, erzählt sie stolz. 57 Jahre ist das Sammlerstück mittlerweile in ihrem Besitz, gut behütet wie ein kleiner Schatz. „Bekommen habe ich sie, da war ich 14 Jahre alt. Diese Puppe war mein sehnlichster Wunsch. Und die Firma, bei der ich damals in der Lehre war, hat sie mir besorgt. Von Susanne Menzel mehr...


Di., 08.07.2014

Ölaustritt im Eper Amtsvenn Kosten „weit im zweistelligen Millionenbereich“

Gronau-Epe - Als „vernünftig und recht konstruktiv“ umschreibt Ralf Elbers, Sprecher der Interessengemeinschaft Kavernenfeld, das Gespräch mit Vertretern der Bezirksregierung Arnsberg, das nach dem Ortstermin im Eper Amtsvenn am vergangenen Donnerstag im Rathaus stattfand. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 18.04.2015

Verwaltung stellt ersten Entwurf im Planungsausschuss vor Bürgerbus im Grenzgebiet?

Seit 30 Jahren gibt es Bürgerbusse in NRW – hier stehen die Fahrzeuge aus dem Regierungsbezirk Münster bei einer Jubiläumsfeier auf dem Domplatz. Vielleicht rollt auch bald in Alstätte und Umgebung ein solcher Bus.

Ahaus-Alstätte - Eine Bürgerbuslinie im Grenzgebiet, mit Stopps am Ahauser Krankenhaus und am Kombibad: Inwiefern das machbar wäre, hat die Stadtverwaltung von Ahaus in den vergangenen Monaten geprüft – im Auftrag des Rates. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 17.04.2015

Arbeiten auf dem Kirchengelände Freialtar in neuem Glanz

Stufen aus Ibbenbürener Sandstein führen nun zum Altar.

Schöppingen-Eggerode - Bevor der Wallfahrtsbetrieb in Eggerode mit der offiziellen Eröffnung Anfang Mai einsetzt, werden noch letzte Arbeiten am Freialtar durchgeführt. mehr...


Fr., 17.04.2015

Klavier und Gesang Liederabend mit Schmid und Jung

Ernst Leopold Schmid 

Heek-Nienborg - Freunde des Liedgesangs sollten sich eine Veranstaltung in der Landesmusikakademie NRW vormerken: Am 24. April (Freitag) um 19.30 Uhr geben der Bariton Christopher Jung und Ernst Leopold Schmid am Klavier ein Gastspiel im Konzertsaal im Musikzen­trum der LMA. mehr...


Mo., 30.06.2014

Eine Technologie im Ruhezustand Ölaustritte in Gronau-Epe: Spezialisten suchen im Kavernenfeld nach Antworten auf viele offene Fragen

Die Untersuchungen an der Ölkaverne S5 in Gronau-Epe laufen mit Hochdruck. Die Antworten auf die Frage nach Ursachen werden entscheidend sein, ob über die Kavernentechnologie neu diskutiert werden muss.

Fr., 17.04.2015

Zeugen gesucht Versuchter Überfall auf Tankstelle

 

Ahaus - Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagabend versucht, eine Tankstelle an der Fuistingstraße in Ahaus zu überfallen. mehr...


Fr., 17.04.2015

Neue Leiterin gesucht Frauenhilfe steht auf der Kippe

Ingeborg Voges (links) sucht eine Nachfolgerin als Leiterin der Frauenhilfe. Deren Aufgabe ist es zum Beispiel, kleine Ausflüge – wie hier zum Eiscafé – zu organisieren.

Schöppingen - Ein wenig bange ist es Ingeborg Voges schon: „Wenn wir niemanden finden, dann müsste sich eine gut funktionierende Gemeinschaft nach 45 Jahren einfach auflösen und würde im Nichts verschwinden.“ Die Rede ist von der Evangelischen Frauenhilfe. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 06.04.2015

Gemeinde lädt ein Rauf auf’s Rad beim Sattelfest

Gemeinsam umradeln die „Pedalritter“ die Gemeinde.

Heek/Nienborg - Rauf auf den Sattel und los geht’s: Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Heek sind am 26. April (Sonntag) dazu eingeladen, gemeinsam die Radsaison zu eröffnen. mehr...


Di., 01.07.2014

Politik Ölaustritt stellt Technologie infrage

Münster/Gronau - Der Ölaustritt in Gronau-Epe kann Konsequenzen nicht nur für die Ölkavernen in Gronau, sondern für die ganze Republik und darüber hinaus haben. Das machte Werner Grigo von der Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung Bergbau, am Montag im Regionalrat in Münster deutlich. mehr...


Fr., 17.04.2015

Ferienfreizeit Nachwuchskicker besuchen HSV-Stadion

Ferienfreizeit : Nachwuchskicker besuchen HSV-Stadion

Ahaus-Alstätte - Vier spannende Tage haben die Nachwuchskicker des VfB Alstätte in den Osterferien erlebt – in der Lüneburger Heide. mehr...


Do., 16.04.2015

36 000 Euro Spenden gesammelt Kirchplatz ist bald fertig

Die neue, behindertengerechte Rampe zum Kirchplatz nimmt Gestalt an. In zwei Wochen soll sie fertig sein.

Heek - Er nimmt wieder Gestalt an, der Kirchplatz in Heek. Pünktlich zum Frühlingsanfang und von ersten warmen Sonnenstrahlen begleitet, kommt nun auch der behindertengerechte Treppenaufgang an der Ludgeruskirche seiner Fertigstellung immer näher. Von Lea Daume mehr...


Do., 16.04.2015

ASC beim Frühlingsfest Zeichen der Verbundenheit

Klaus Beuker, zweiter Vorsitzender des ASC, vor zwei neu angebrachten Schildern.

Schöppingen - Die Schilder am Sportplatz glänzen in der Sonne. „Die sind noch ganz neu“, sagt Klaus Beuker, zweiter Vorsitzender des ASC, „die haben wir gerade erst angebracht.“ Nach dem Bau des Kunstrasens und der Erneuerung der Asphaltdecke eine weitere Maßnahme, die das Gelände im Westen von Schöppingen attraktiver macht. Von Anne Alichmann mehr...


Sa., 28.06.2014

Ursachenforschung im Amtsvenn : Weitere Drucktests angelaufen Abfall als Kavernen-Füllstoff

Bei den niederländischen Nachbarn gibt es Überlegungen, die in der Region Twente vorhandenen Salzkavernen mit einer flüssigen Abfallmischung zu füllen, die unter Tage aushärten soll. mehr...


Do., 16.04.2015

Glasfaseranschluss 40 Prozent am ersten Abend?

Beim Ortstermin am Rathaus: Thomas Finnah vom Bürgerbüro, Bürgermeister Josef Niehoff, Fachbereichsleiter Franz-Josef Franzbach und Mirko Tanjsek von der Deutschen Glasfaser.

Schöppingen/Eggerode - Der Startschuss ist gefallen: Seit gestern läuft die Nachfragebündelung für den Glasfaseranschluss in der Vechtegemeinde. Wer sich von der Kupferleitung verabschieden möchte, kann nun einen Vertrag abschließen – und hoffen, dass genügend andere es auch tun. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 16.04.2015

Alwine und Paul Mensing mit Aktionskreis Pater Beda in Brasilien unterwegs Mit Bildung aus der Armut

Paul und Alwine Mensing einmal auf der Müllkippe in Crato (oben) und einmal im heimischen Garten mit den vielen Mitbringseln aus Brasilien (r.). Darunter eine Aufnahme aus einer der zahlreichen Favelas.

Heek-Nienborg - Wo fließt eigentlich genau das Geld hin, dass der Aktionskreis Pater Beda jährlich mit seinen Kleidersammlungen erwirtschaftet? Alwine und Paul Mensing haben sich in Brasilien vor Ort angesehen, welche Projekte mit dem Geld aus Deutschland unterstützt werden. Von Mirko Heuping mehr...


Do., 16.04.2015

Vredener Dyk Zwei Leichtverletzte bei Unfall

 

Ahaus-Alstätte - Eine 81-jährige Autofahrerin aus Alstätte und ihr 72-jähriger Beifahrer sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen leicht verletzt worden. mehr...


Sa., 28.06.2014

Ursachenforschung im Amtsvenn Weitere Drucktests angelaufen

Die Schadensstelle im Amtsvenn aus der Luft: Der Bohrturm an Kaverne S 5 (oben rechts) ist auf dem Bild vom 16. Mai gut zu erkennen. Mittig im Bild die Weide mit der ersten Ölfundstelle, oberhalb davon die Hofstelle Sundermann und links die Fundstelle drei in dem inzwischen weitgehend gerodeten Wald.

Gronau-Epe - „Die Drucktests an der Kaverne S 5 laufen.“ Das bestätigte am Freitag Christian Chmel-Menges, Pressesprecher der Bezirksregierung Arnsberg, auf Anfrage der WN. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 15.04.2015

Restauration der Gnadenkapelle Verstärkung aus Wien

Praktikant Sebastian Krickel bei der Arbeit.

Schöppingen-Eggerode - Im Frühjahr, in der zweiten Woche nach dem Osterfest, steht immer die gründliche Reinigung der Gnadenkapelle in Eggerode auf der Agenda. Die Wände werden von Rußablagerungen gereinigt und der barocke Altar, der ursprünglich mal im Kloster Klein Burlo gestanden hat, von Schmutz befreit. mehr...


Mi., 15.04.2015

Mahnwache der kfd am Sonntag in Ahaus Frauen fordern Atomausstieg

Auf dem Marktplatz in Ahaus findet am Sonntag eine Mahnwache der kfd statt.

Ahaus - Zum Gedenken der Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima ruft der kfd-Diözesanverband am Sonntag (19. April) zu einer Mahnwache in Ahaus auf. mehr...


Di., 14.04.2015

Mitgliederversammlung: Öfter den Finger in die Wunde legen Sarah Vortkamp führt die Junge Union in die Zukunft

Das Vorstandsteam um die neue Vorsitzende Sarah Vortkamp (3. v. l.).

Heek-Nienborg - Die Junge Union Heek-Nienborg hat eine neue Vorsitzende. Die Nachfolgerin von Manuel Benning nimmt sich einiges vor. mehr...


Sa., 14.06.2014

Blickpunkt der Woche: Überholter Glaube in Möglichkeiten der Technik

Blickpunkt der Woche: : Überholter Glaube in Möglichkeiten der Technik

Gasexplosionen und kollabierende Kavernen – undenkbar im Eper Amtsvenn? mehr...


Do., 16.04.2015

Ahauser Industrietage am Sonntag mit buntem Rahmenprogramm Kettensägen, Segways und BVB-Profis

Ahaus/Alstätte - Die Ahauser Industrietage starten am morgigen Freitag: Los geht es für die angemeldeten Firmen mit einem Unternehmerabend. Nach einer großen „Betriebsfeier“ bei Karpaten am Samstag präsentieren sich dann am Sonntag, dem großen Schautag, rund 160 Ahauser Unternehmen der Öffentlichkeit. mehr...


Mi., 15.04.2015

Lars Dietrich will Berufsmusiker werden Von Tuten und Blasen viel Ahnung

Musik statt Krieg: Das T-Shirt mit der Aufschrift „Make music not war“ hat Lars Dietrich sicher nicht zufällig ausgewählt. . .

Schöppingen - Als die letzten Töne von Jean Pennequins „Morceau de Concert“ verklungen waren, setzte Lars Dietrich die Trompete ab und atmete tief durch. Geschafft. Gut zwanzig Minuten hatte der junge Mann auf der Bühne der Landesmusikakademie im Rampenlicht gestanden. Vier Stücke aus verschiedenen Epochen vorgetragen. Hochkonzentriert. Unter den kritischen Augen und Ohren der Jury. Von Anne Alichmann mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook