Sa., 18.11.2017

Feuchtigkeit verursacht Schimmel im Clubhaus Neue Heizung fürs Anglerheim

Der Vorsitzende des Angelvereins, Christian Schubert, schilderte die Probleme.

HEEK - Das Anglerheim in Nienborg ist in die Jahre gekommen. Und nicht nur das: Der Kaminofen im Gruppenraum kommt gegen die Feuchtigkeit, die über die Tür ins Gebäude gedrungen ist, nicht an. Die Folge: Schimmelbildung an den Wänden, abbröckelnder Putz und lose Wandfarbe. Von Christiane Nitsche mehr...


Sa., 18.11.2017

Tageskarte kostet künftig drei statt einen Euro Parken am Krankenhaus ist teurer

Das Parken auf 254 Plätzen ist seit dem 25. Oktober am St.-Marien-Krankenhaus teurer.

Ahaus - Das St. Marien-Krankenhaus hat 15 Jahre lang die Parkgebühren nicht erhöht. Jetzt gab es eine Steigerung aufs Dreifache bei der Tages-Höchstgebühr. Statt wie früher einen Euro müssen Parkplatzbenutzer jetzt drei Euro in einen der sechs Parkscheinautomaten werfen. Seit dem 25. Oktober gilt die neue Gebührenregelung, auf die im Krankenhaus per Aushang hingewiesen wurde. mehr...


Sa., 18.11.2017

26 Integrationshelfer tagen Melanie Rotterdam ist Flüchtlingskoordinatorin

26 Frauen und Männer haben sich mit Bürgermeister Franz-Josef Franzbach zu einem ersten Abstimmungsgespräch getroffen.

Schöppingen - 26 Schöppinger haben sich auf den Aufruf der Gemeinde gemeldet, sich künftig als Integrationshelfer zu engagieren. Die Runde berief Melanie Rotterdam als Flüchtlingskoordinatorin. mehr...


Sa., 18.11.2017

Pastor Reinhard Hemsing verlässt nach 15 Jahren Alstätte „Ich gehe auch mit Dankbarkeit“

Pfarrer Reinhard Hemsing wird in zwei Wochen Alstätte verlassen. Am 1. Dezember wird er emeritiert. Stadtlohn wird künftig sein Zuhause sein.

Alstätte - 15 Jahre sind eine lange Zeit. Und doch vergehen sie mitunter wie im Flug. Im Wohnzimmer von Reinhard Hemsing stehen die Umzugskartons. In wenigen Tagen, am 21./22. November, wird der Priester die St.-Mariä-Himmelfahrt-Gemeinde verlassen. Nach fast 15 Jahren. Am 1. Dezember wird Reinhard Hemsing emeritiert. Stadtlohn wird künftig sein Zuhause sein. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 18.11.2017

Josef Himmelmann stellt seine Visionen zur Mobilität im ländlichen Raum vor Bus muss schneller sein als das Auto

Seine Ideen stellte Josef Himmelmann (l.) auch Franz-Josef Weilinghoff (2.v.l.), Werner Leuker (2.v.r.) und Friedhelm Kleweken (r.) vor.

Heek - Mobilität im ländlichen Raum ist ein brisantes Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt und in seiner Komplexität nicht nur Verkehrsexperten und Politiker beschäftigt. Josef Himmelmann, ehrenamtlich für den Münsterland e.V. unterwegs, versucht mit spannenden und mutigen Ideen für seine Visionen zur freien Beweglichkeit im Münsterland Fürsprecher und Mitstreiter zu gewinnen. Von Sabine Sitte mehr...


Sa., 18.11.2017

Bundesweiter Vorlesetag Grundschüler hören ganz entspannt zu

Bundesweiter Vorlesetag: Grundschüler hören ganz entspannt zu

Nienborg - Schuhe ausziehen, Kopfkissen unter den Kopf schieben und mit der Decke schön gemütlich zudecken – und schon kann die Vorlesestunde beginnen. Die Bischof-Martin-Grundschule beteiligte sich mit allen Klassen am Freitag am bundesweiten Vorlesetag. mehr...


Sa., 18.11.2017

Martin Luther aus Sicht zweier Konfessionen Ökumene im positiven Licht

Die Pfarrer Olaf Goos (r.) und Thomas Diedershagen (2.v.r.) diskutierten mit den Teilnehmern über Martin Luther.

Schöppingen - Was trennt, was eint die beiden großen christlichen Kirchen? Die Sicht von katholischen und evangelischen Gläubigen aufeinander war Diskussionsthema im Rahmen der Brictius-Woche am Donnerstag im Gemener Kindergarten. Pfarrer Thomas Diedershagen und Pfarrer Olaf Goos stellten sich dem Gespräch mit zahlreichen Gläubigen. Von Susanne Menzel mehr...


Fr., 17.11.2017

Regionalverkehr Münsterland weist Vorwürfe zurück RVM will Videos zeigen

Der RVM weist Vorwürfe zurück, ein Busfahrer hätte ein 12-jähriges Mädchen in Ahaus stehen gelassen.

Ahaus/Heek - Der Regionalverkehr Münsterland (RVM) will die Videoaufnahmen aus dem Bus auf Wunsch dem Kreis Borken und der Polizei zeigen. Die Mutter einer 12-jährigen Heekerin hatte in sozialen Netzwerken behauptet, die Schülerin sei am Mittwoch in Ahaus nicht vom Busfahrer mitgenommen worden und deshalb habe ihre Tochter elf Kilometer laufen müssen. mehr...


Fr., 17.11.2017

Schülerin läuft nach Hause 12-Jährige läuft nach Hause: RVM bestreitet Vorwurf

Hat ein RVM-Busfahrer eine Schülerin nicht mitgenommen? Dieser Vorwurf steht im Raum..

Ahaus/Heek - Ist ein 12-jähriges Mädchen elf Kilometer nach Hause gelaufen, weil ein Busfahrer sie nicht mitgenommen hat? Die Verkehrsgesellschaft RVM hat Videoaufzeichnungen ausgewertet und bestreitet das. mehr...


Fr., 17.11.2017

Wechsel in Schöppingen Haase legt Ratsmandat nieder

Dankten dem scheidenden SPD-Ratsherrn Matthias Haase (2.v.r.) für seine geleistete Arbeit: Rainer Sobottka (l.), die Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer (2.v.l.) und der Fraktionsvorsitzende Rüdiger Kremser (r.).

Schöppingen - Rainer Sobottka löst am 1. Januar Matthias Hasse ab. mehr...


Fr., 17.11.2017

Kommune und Gemeindesportverband sollen Vereinsleben stärken Es lebe der Sport – im Verein

Der Jugendsport soll auch in Zukunft weiter finanziell unterstützt werden.

Heek - Mit gespitzten Ohren dürften bei den Heeker Sportvereinen die anstehenden Haushaltsberatungen der Gemeinde für 2018 verfolgt werden – und mit gespitztem Bleistift. Der Sportausschuss gab am Mittwoch grünes Licht für eine Erhöhung des Förderbudgets von bislang 26000 Euro um 4400 Euro. Ein „positives Signal“ in Richtung der Vereine solle das sein, so die Mitglieder beider Fraktionen. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 17.11.2017

Namensfindung Schulkonferenz stimmt für bisherigen Namen

Noch steht der Schriftzug Kardinal-von-Galen-Schule vor dem Schulgebäude.

Schöppingen - Die Schulkonferenz der Sekundarschule hat sich für das Beibehalten des Namens Sekundarschule Horstmar-Schöppingen ausgesprochen. mehr...


Fr., 17.11.2017

Alstätter ist enttäuscht 20 Meter weiter ist alles gut

Den Container, in dem er Schrott sammelt, hat Heinrich Ellerkamp vor Kurzem von einer öffentlichen Fläche auf sein Privatgrundstück gestellt.

Alstätte - Heinrich Ellerkamp muss den wunderbaren Schrottcontainer auf sein Grundstück stellen. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 17.11.2017

40. Leprabasar Rosen als Dank für langjährigen Einsatz

Rote Rosen und kleine Geschenke erhielten die Mitglieder der Nienborger Lepragruppe bei einem Empfang in Münster.

Nienborg - Die 40. Auflage des Nienborger Leprabasars findet an diesem Wochenende im Haus Hugenroth statt. Vor Kurzem wurde die Gruppe ausgezeichnet von Gudrun Freifrau von Wiedersperg „für über 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit zugunsten der Lepra- und Tuberkulosenkranken in der Welt“. Von Martin Mensing mehr...


Fr., 17.11.2017

Glücklich über Steinway-Flügel Wenn ein Flügel reden könnte . . .

Der Steinway-Flügel steht seit zehn Jahren im Alten Rathaus. Dr. Nikolaus Schneider (VHS-Direktor), Christa Teltenkötter (Kirchenmusikerin), Ulf Kapitza und Silvia Tummel (Geschäftsführer und zweite Vorsitzende des Freundeskreises Schöppinger Konzerte) sind froh, dass sie das wertvolle Instrument zur Verfügung stellen können.

Schöppingen - Vor zehn Jahren wurde der Steinway für Konzerte im Alten Rathaus angeschafft. „Claus Urban hatte die Idee“, erinnert sich Silvia Tummel. Für jedes Rathaus-Konzert, das bis dahin veranstaltet wurde, musste ein Klavier geliehen werden, das über die steile Treppe ins Obergeschoss transportiert werden musste. Mühsam! Und heute? Zum Steinway-Jubiläum gibt es auf jeden Fall erst einmal ein besonderes Konzert. Von Martin Borck mehr...


Do., 16.11.2017

Mutmacher Markus Trinks: Es funktioniert – mit Hilfe „Man bekommt so viel zurück“

Gut aufgehoben fühlt sich Markus Trinks, seit dem 1. Oktober verfügt der 46-jährige Alstätter über eine feste Stelle bei der St.-Antonius-Hospital GmbH. Er arbeitet im Katharinen-Stift.

Alstätte - Die Krankheit warf ihn aus der Bahn. Jetzt arbeitet Markus Trinks fest angestellt im Katharinen-Stift und fühlt sich dort sehr wohl. Von Ronny Wangenheim mehr...


Fr., 17.11.2017

Kreuzschule Neue Instrumente dank zweier Spenden

Neue Musikinstrumente kann die Kreuzschule dank zweier Spenden kaufen.

Heek - Die Kreuzschule kann 4000 Euro in die Musikausstattung investieren. Möglich ist das durch Spenden der Sparkasse (2500 Euro) und der Ludgeri-Apotheke (1500 Euro). mehr...


Do., 16.11.2017

Stromablesetage Die Stadtwerke klingeln

Die Stromableser kommen heute nach Schöppingen

Schöppingen - Die Stadtwerke Emsdetten lesen von Montag (20. November) bis zum 1. Dezember (Freitag) die Stände der Wasserzähler in Schöppingen ab. mehr...


Mi., 15.11.2017

Vorstandswahlen KLJB Alstätte nimmt rund 50 neue Mitglieder auf

Vorstandswahlen: KLJB Alstätte nimmt rund 50 neue Mitglieder auf

Alstätte - Die KLJB Alstätte hat in einem Gottesdienst am vergangenen Samstag rund 50 neue Mitglieder aufgenommen. Bei der anschließenden Generalversammlung wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. mehr...


Do., 16.11.2017

„Geist“ in der Flasche Mit alter Urkunde puzzeln

Nur wenige Meter stehen das alte und das neue Kriegerehrenmal auf dem alten Friedhof auseinander.

Nienborg - In einer Sektflasche steckte das Dokument. Bei der Demontage des Ehrenmals wurde diese Zeitkapsel vor einigen Monaten in Nienborg gefunden Von Martin Mensing mehr...


Do., 16.11.2017

Kirchenmusik im katholischen und evangelischen Gottesdienst „Das Herz ist unkontrollierbar“

Am 19. März gab Wolfgang Bretschneider ein Orgelkonzert in Schöppingen. Am Dienstagabend gab er nun einen Einblick in die Geschichte der Kirchenmusik.

Schöppingen - Prof. Wolfgang Bretschneider bietet humorvolle Reise in die kirchenmusikalische Welt Von Susanne Menzel mehr...


Di., 14.11.2017

Der Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger tritt in der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche auf Mal nachdenklich, mal humorvoll

Das Konzert vorbereitet haben (v.l.) Maria Terhaar, Brigitte Nacke, Silke Wehning, Marion Vogelsang und Marion Haget. Es fehlt Christiane ter Huurne.

Alstätte - Ein besonderes vorweihnachtliches Konzert erwartet die Besucher der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche am 13. Dezember (Mittwoch). Der evangelische Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger lädt zu den „Bildern der Weihnacht“ ein. Von Monika Haget mehr...


Mi., 15.11.2017

Theater für alle ab 4 Weihnachtspirat in der Kreuzschule

Pirat Piet  (Anders Orth) hat keine Ahnung, wie man Weihnachten feiert.

Heek - Das Kindertheater „Piet, der Weihnachtspirat“ gastiert am 9. Dezember (Samstag) ab 15.30 Uhr in der Aula der Kreuzschule Heek. mehr...


Mi., 15.11.2017

Der Theologe Johannes Oeldemann spricht über die Rolle der Orthodoxen Kirchen in der Ökumene Ein beinahe spiritueller Gottesdienst

Aufmerksam verfolgten die Gäste in der Alten Küsterei die Ausführungen des Theologen Johannes Oeldemann. Er gab einen Einblick in die geschichtliche Entwicklung der verschiedenen christlichen Kirchen.

Schöppingen - „Fremd, faszinierend und schillernd“ nennt Johannes Oeldemann die Orthodoxen Kirchen. Als Gast im Rahmen der Brictius-Woche referierte der Paderborner Theologe am Montag über die Rolle der Orthodoxen Kirchen in der Ökumene, der Gesamtheit aller christlichen Konfessionen. Für das Publikum war es ein spannender Einblick in ein geschichtsträchtiges Glaubensbekenntnis. Von Sabine Sitte mehr...


Di., 14.11.2017

Stadt will sensibilisieren Projektwoche über Liebe, Körper, Sex

Eine Ausstellung ist Teil der Projektwoche.

Ahaus - Die Stadt Ahaus veranstaltet mit Kooperationspartnern vom 25. November bis zum 1. Dezember die Projektwoche „Liebe! Körper! Sex!“. Die Reihe richtet sich sowohl an Schüler als auch an die Öffentlichkeit. mehr...


Mi., 15.11.2017

Vereine brauchen mehr Geld Die Heeker sollen gesund bleiben

Neben den Jugendlichen, auf denen bisher der Schwerpunkt der Förderung lag, sollen künftig in Heek und Nienborg auch die Senioren verstärkt in den Blick genommen werden.

Heek - Der Kultur- und Sportausschuss der Gemeinde Heek berät heute Abend (15. November) über Antrag des Gemeindesportbundes und mehrerer anderer Vereine. Von Bettina Laerbusch mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook