Di., 09.02.2016

Rosenmontag Aus dem Tagebuch eines Bürgermeisters

Solo-Mariechen Alina Hundt präsentierte mühelos einen Spagat nach dem nächsten.

Schöppingen - Ausgerechnet dem Wagen zum Thema „Kraftwerk“ ist beim Karnevalsumzug am Sonntag die Luft ausgegangen. Eine Runde hatte das Gefährt des Gemeinderats durch den Ort gedreht, da blieb es plötzlich vor dem Antonius-Haus liegen. Eine Reifenpanne! Von Anne Alichmann mehr...


Di., 29.12.2015

Gronau 2015 Die Ereignisse des Jahres in Bildern

Gronau - Im Jahr 2015 ist in Gronau viel passiert. Hier die wichtigsten Ereignisse - in Bildern. mehr...


Di., 08.07.2014

Ölaustritt im Eper Amtsvenn Kosten „weit im zweistelligen Millionenbereich“

Gronau-Epe - Als „vernünftig und recht konstruktiv“ umschreibt Ralf Elbers, Sprecher der Interessengemeinschaft Kavernenfeld, das Gespräch mit Vertretern der Bezirksregierung Arnsberg, das nach dem Ortstermin im Eper Amtsvenn am vergangenen Donnerstag im Rathaus stattfand. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 09.02.2016

Abschied Bertmarings letzter Umzug

Spaß hat trotz der schwierigen Aufgabe Heribert Bertmaring (M.) die Zusammenarbeit mit dem NSKKV – hier Martin Steiner (l.) und Ludger Höping (r.) – gemacht.

Schöppingen - Der Karnevalsumzug 2016 ist der letzte für Heribert Bertmaring gewesen – zumindest dienstlich. Ende Oktober geht der Bezirksbeamte in den Ruhestand. Am Sonntag bedankten sich NSKKV-Präsident Ludger Höping, Umzugspräsident Martin Steiner und Top-Manager Heiner Elfring bei dem Polizisten für die langjährige gute Zusammenarbeit. mehr...


Mo., 08.02.2016

Schulausschuss vertagt Entscheidung OGS benötigt mehr Geld

Heek/Nienborg - An den Haupt- und Finanzausschuss haben die Mitglieder des Schulausschusses den Antrag des Fördervereins der Bischof-Martin-Grundschule Nienborg (Förbi) auf einen höheren Zuschuss für die Offene Ganztagsschule (OGS) verwiesen. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 30.06.2014

Eine Technologie im Ruhezustand Ölaustritte in Gronau-Epe: Spezialisten suchen im Kavernenfeld nach Antworten auf viele offene Fragen

Die Untersuchungen an der Ölkaverne S5 in Gronau-Epe laufen mit Hochdruck. Die Antworten auf die Frage nach Ursachen werden entscheidend sein, ob über die Kavernentechnologie neu diskutiert werden muss.

Di., 09.02.2016

Karneval Helfen statt feiern

Schriftkram muss sein. Markus Frenzel erledigt routiniert die Formalitäten. Der Notfallbereich in der Kulturhalle ist klar abgegrenzt.

Schöppingen - 320 Kilometer hin, 320 Kilometer zurück – alles für den Schöppinger Karnevalsumzug. Markus Frenzel wohnt in Hamburg und kommt seit Jahren extra für den einen Tag zurück in die alte Heimat. Aber nicht zum Feiern, sondern um als Mitglied des Malteser Hilfsdienstes (MHD) zu helfen. Sogar einen Urlaubstag opfert der gebürtige Schöppinger dafür. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 08.02.2016

Diebstahl im großen Stil Einbruch in Firma: Fünf Kilometer Stromkabel geklaut

Diebstahl im großen Stil : Einbruch in Firma: Fünf Kilometer Stromkabel geklaut

Ahaus - Kabeldiebe scheuten am Wochenende keinen Aufwand: Nach einem Einbruch in eine Firma wurde festgestellt, dass über fünf Kilometer Starkstromkabel fehlten. Bei ihrem Beutezug waren die Diebe mit großer krimineller Energie zu Werke gegangen. mehr...


Mo., 08.02.2016

Erlöse der letzten beiden Kleiderbörsen KAB spendet Geld an drei Gruppen

Den Krabbeltunnel  haben die Kinder schon ausprobiert. Darüber freuen sich (v.l.) Anke Alteepping, Corinna Wellinghorst, Silva Dos Santos, Anne Uphues, Sanja Jotanovic, Stephan Braun und Petra Rengers.

Heek - Dank des großen Ansturms bei den beiden letzten Kleiderbörsen im Herbst können sich wieder drei Gruppen auf finanzielle Unterstützung freuen: 15 Prozent des erzielten Umsatzes der verkauften Kleidung und Spielsachen kommen Kindern und Jugendlichen in Heek zugute. Das Geld übergaben jetzt Anke Alteepping und Petra Rengers vom Kleiderbörse-Team. mehr...


Di., 01.07.2014

Politik Ölaustritt stellt Technologie infrage

Münster/Gronau - Der Ölaustritt in Gronau-Epe kann Konsequenzen nicht nur für die Ölkavernen in Gronau, sondern für die ganze Republik und darüber hinaus haben. Das machte Werner Grigo von der Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung Bergbau, am Montag im Regionalrat in Münster deutlich. mehr...


Mo., 08.02.2016

Nienborg Einladung zum Fastenessen

Heek-Nienborg - Der Gemeindeausschuss Heek des Pfarreirats lädt zum Fastenessen am kommenden Sonntag (14. Februar) ins Kreuzzentrum ein. Im Anschluss an den Familiengottesdienst um 11 Uhr in Heek findet das Fastenessen für alle Gemeindemitglieder aus Heek, Nienborg und Ahle statt. Ursprünglich wurde das Fastenessen von Misereor ins Leben gerufen. mehr...


So., 07.02.2016

Großer Karnevalsumzug in Schöppingen Rotkäppchen hat nicht nur Kuchen im Körbchen

Bunt kostümiert haben sich die Jecken beim Schöppinger Karneval.

Schöppingen - Ein hübscher weißer Engel begleitete als Aufpasserin einen der vielen liebevoll dekorierten Wagen. Da konnte beim großen Karnevalsumzug am Sonntag nun wahrlich nichts schiefgehen. So war es auch: Friedlich verlief der mit 71 Nummern wieder toll besetzte Umzug. Prinz Uwe I. Isermann und Prinzessin Sabrina I. Isermann-Ravensburg jubelten rund 25 000 Besuchern zu. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 06.02.2016

Thema „Gleichheit“ steht im Mittelpunkt VHS bietet Philosophie-Reihe

Der stellvertretende Juso-Vorsitzende Matthias Glomb gehört zu den vier Gästen, die die Volkshochschule zu ihrer Philosophie-Reihe eingeladen hat.

Ahaus - Wie wichtig ist Gleichheit für ein friedliches Zusammenleben? Ist sie in unserer Gesellschaft ausreichend verwirklicht? Wird sie überstrapaziert? Diesen Fragen widmet sich die aktuelle Philosophie-Reihe der Volkshochschule. mehr...


Sa., 28.06.2014

Ursachenforschung im Amtsvenn : Weitere Drucktests angelaufen Abfall als Kavernen-Füllstoff

Bei den niederländischen Nachbarn gibt es Überlegungen, die in der Region Twente vorhandenen Salzkavernen mit einer flüssigen Abfallmischung zu füllen, die unter Tage aushärten soll. mehr...


Mo., 08.02.2016

Schöppingen Karnevalistisches Winterfest in Eggerode

Schöppingen : Karnevalistisches Winterfest in Eggerode

Fast 100 Närrinnen und Narren haben am Freitagabend das Winterfest des Festkomitees Eggerode im Hotel Winter gefeiert. Bei bester Laune feierten die Verkleideten ausgelassen eine zünftige Karnevalsparty. Damit zahlte sich die erstmals vorgenommene Veränderung aus, das Winterfest von Samstag auf Freitag vorzuziehen und weitestgehend auf Programm zu verzichten. mehr...


Sa., 06.02.2016

Diskussion mit Jens Spahn Jugendliche diskutieren mit Jens Spahn

Staatssekretär Jens Spahn diskutierte mit Jugendlichen im „Zak“ über lokale und bundespolitische Themen.

Heek/Nienborg - Am Ende hat Jens Spahn die Gastgeber mit einem Geschenk überrascht. Bis zu acht Plätze darf das Jugendhaus „Zak“ intern für eine Bildungsfahrt nach Berlin vergeben. Der Finanz-Staatssekretär diskutierte am Freitagnachmittag auf Einladung der CDU-Frauen-Union Heek-Nienborg fast eineinhalb Stunden mit den Jugendlichen im Jugendhaus „Zak“. mehr...


Fr., 05.02.2016

KFD Alstätte feiert Altweiber-Karneval „Im Himmel ist es viel zu voll“

Monsterstimmung! Die einzelnen Frauen-Clübchen haben sich einheitlich kostümiert.

Ahaus-Alstätte - Laut und bunt ging es zu im Saal Paus-Franke in Alstätte, als die Frauen der KFD Alstätte ihr Altweiberfest feierten. Clübchenweise kamen sie in den Saal getröpfelt, neugierig beobachtet von den bereits Anwesenden. Jede Gruppe hatte eine eigene fantasievolle Verkleidung gewählt. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Sa., 28.06.2014

Ursachenforschung im Amtsvenn Weitere Drucktests angelaufen

Die Schadensstelle im Amtsvenn aus der Luft: Der Bohrturm an Kaverne S 5 (oben rechts) ist auf dem Bild vom 16. Mai gut zu erkennen. Mittig im Bild die Weide mit der ersten Ölfundstelle, oberhalb davon die Hofstelle Sundermann und links die Fundstelle drei in dem inzwischen weitgehend gerodeten Wald.

Gronau-Epe - „Die Drucktests an der Kaverne S 5 laufen.“ Das bestätigte am Freitag Christian Chmel-Menges, Pressesprecher der Bezirksregierung Arnsberg, auf Anfrage der WN. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 08.02.2016

CDU berät über den Gemeindehaushalt Sparsam und vernünftig

Schöppingen - Rund 30 Fraktionsmitglieder und Sachkundige Bürger der CDU Schöppingen/Eggerode haben sich zu den Haushaltsberatungen getroffen. Auch in diesem Jahr wurden zahlreiche Anträge intensiv diskutiert. mehr...


Sa., 06.02.2016

Heeker Marktplatz Ein Platz mit Charakter

Mithilfe von Stellwänden präsentierten die Studierenden der Hochschule Osnabrück ihre Planungsentwürfe für den Marktplatz.

Heek - „Einfach Heek“ oder „Eichenhain“ – bei der Vorstellung der Planungsentwürfe für die Neugestaltung des Marktplatzes war das Spektrum an Ideen, das die Studenten der Hochschule Osnabrück präsentierten, so bunt wie ambitioniert. Jetzt sind die Bürger gefragt, ihr Votum für die besten Ideen abzugeben. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 05.02.2016

Kellerbrand in glimpflich aus Rauchmelder rettet Familie vor dem Feuer

 

Ahaus - Mit leichten Rauchvergiftungen haben ein 45-jähriger Mann und seine 14-jährige Tochter am Donnerstag einen Kellerbrand in ihrem Wohnhaus an der Mergelstraße überstanden. mehr...


Sa., 14.06.2014

Blickpunkt der Woche: Überholter Glaube in Möglichkeiten der Technik

Blickpunkt der Woche: : Überholter Glaube in Möglichkeiten der Technik

Gasexplosionen und kollabierende Kavernen – undenkbar im Eper Amtsvenn? mehr...


Fr., 05.02.2016

Karnevalsumzug Keine ollen Kamellen

Die Minions waren im vergangenen Jahr zu Gast – mal sehen, welche Filmpromis in diesem Jahr die Vechtegemeinde beehren.

Schöppingen - Die Teilnehmerliste für den Karnevalsumzug am morgigen Sonntag macht neugierig. Was verbirgt sich wohl hinter dem Motto „AWH“? Ist die „süße Verführung“ jugendfrei? Die Antworten bekommt, wer sich nachmittags ins närrische Treiben stürzt und den jecken Korso in Schöppingen verfolgt. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 05.02.2016

Schulausschuss Kreuzschule will iPad-Klasse einrichten

Modernes und individuelleres Lernen soll mithilfe von iPads in der Kreuzschule erleichtert werden.

Heek - Die Kreuzschule möchte eine iPad-Klasse einrichten. „Die iPads sollen aber nicht nur für eine Klasse sein, sondern allen, die damit geschult werden zur Verfügung stehen, von der 5. bis zur 10. Klasse“, wie Lehrer Kai Großkopf am Mittwoch im Schulausschuss betonte. mehr...


Fr., 05.02.2016

Umfrage Viele kleine Stellschrauben

Älteren Menschen in Ahaus, Alstätte, Graes, Ottenstein, Wessum und Wüllen geht es nach eigenen Angaben überwiegend sehr gut.

Ahaus - Wie zufrieden sind die älteren Ahauser? Was wünschen sie sich für die Zukunft? Die Stadt Ahaus hat im vergangenen Sommer zusammen mit dem Marktforschungsinstitut LQM („Leistung, Qualität und Meinung“) aus Mainz eine repräsentative Umfrage durchgeführt. Von Stephan Teine mehr...


Do., 12.06.2014

Bezirksregierung Über die Endverwendung der Kavernen wird erst in Zukunft entschieden

Konzentriert verfolgten die Zuschauer die Diskussion im Umweltausschuss..

Gronau - Der Vergleich von Dr. Ralf Krupp war am Mittwoch vor dem Umweltausschuss so einfach wie einleuchtend: „Wenn ich mit einem Flugzeug starte, will ich wissen, wo ich landen kann.“ Übertragen auf die Nutzung von unterirdischen Kavernen ist die aktuelle Situation aber eine andere: Noch bis 2067 hat die Salzgewinnungsgesellschaft das (vom Land NRW verliehene) Recht, im Amtsvenn Kavernen auszusolen. Von Klaus Wiedau mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook