Di., 14.08.2018

Schöppinger verursacht Unfall Polizisten setzen Pfefferspray ein

Der Fall wurde vor dem Amtsgericht Ahaus verhandelt.

Ahaus/Schöppingen - Der Angeklagte wirkt recht zerknirscht. „Es tut mir leid“, sagt der Schöppinger sowohl eingangs der Verhandlung am Dienstag vor dem Amtsgericht Ahaus als auch in seinem Schlusswort. Er reicht dem Unfallgegner die Hand zur Entschuldigung. Der schlägt ein. Beide Männer kennen sich seit der Schulzeit. An dem Urteil ändern die Gesten nichts.


Di., 14.08.2018

Einrichtung mit drei Gruppen geplant Weilinghoff: Mehr Geld für Kitas

Über die neue Kita in Heek informierte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer (2.v.l.) jetzt bei Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff (l.) und dem SPD-Fraktionsvorstand Reinhard Brunsch (r.) und Matthias Alfert (2.v.r.).

Heek - Der Ortsteil Heek bekommt eine weitere Kindertagesstätte. Das hatte der Gemeinderat Ende Juli einstimmig beschlossen. Wer Träger dieser Einrichtung wird, ist jedoch weiterhin unklar. Das erläuterte Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff jetzt während eines Besuchs der SPD-Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer in Heek.


Di., 14.08.2018

Unterkunft in Gastfamilie Julia Schmitz geht für ein Jahr als Au-Pair nach Irland

In einem Reiseführer hat sich Julia Schmitz grundlegende Informationen über Irland angelesen. Den Rest lässt die 19-jährige Schöppingerin auf sich zukommen.

Schöppingen - Julia Schmitz hält es mit den Höhnern. „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, fragt die Kölner Band in ihrem gleichnamigen Song. Das fragte sich auch die 19-Jährige. „Ich habe schon als 14-Jährige gesagt, dass ich mal eine Zeit lang ins Ausland möchte.“ Am Donnerstag ist es so weit: Die Schöppingerin fliegt für ein Jahr als Au-Pair nach Irland. Von Rupert Joemann


Mo., 13.08.2018

Protest gegen Castor-Transport Bürgerinitiative fordert Bundesregierung zum Handeln auf

Der Forschungsreaktor FRM II der Technischen Universität München steht in Garching bei München.

Ahaus - Einen Verzicht der angekündigten Castortransporte aus dem Forschungsreaktor FRM II in Garching nach Ahaus fordert die Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“. Schon Mitte nächsten Jahres sollen die Brennelemente mit speziell gepanzerten Fahrzeugen ins Westmünsterland transportiert werden, wie die TU München jetzt der Deutschen Presseagentur (dpa) bestätigt hat. Von Madlen Gerick


Mo., 13.08.2018

Schöppingen Tummel darf Grundwasser fördern

300 000 Kubikmeter Grundwasser darf Tummel jährlich fördern.

Schöppingen - Der Schlachthof Tummel darf Grundwasser fördern. Auf eine Umweltverträglichkeitsprüfung wird dabei verzichtet.


So., 12.08.2018

Mamma-Mia-Festival steigt am 17. und 18. August Erstmals ist das Campen erlaubt

Auf einige Neuerungen beim Mamma-Mia-Festival freuen sich (v.l.) Georg Kirschner, Eva Vehring (beide Musikerinitiative Ahaus) und Badleiter Franz-Josef Bülter.

Ahaus - Wer in diesen Tagen das Aquahaus besucht, möchte einfach nur eine Abkühlung. Aber schon am 17. und 18. August, gibt es dort viel mehr als nur einen Sprung ins kühle Nass. Von Madlen Gerick


So., 12.08.2018

Nienborg Schützen spenden 500 Euro an „Familie in Not“

Nienborg: Schützen spenden 500 Euro an „Familie in Not“

Nienborg - Traditionell am Mittwoch nach dem Schützenfest machen sich die Vorstandsmitglieder des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg auf den Weg nach Asbeck, um die Königskutsche bei Josef Schiermann zu bezahlen. Für die Fahrradtour stärken sie sich zuvor stets bei Ortskaiser Bernfried Voss.


Mo., 13.08.2018

Wiljo Krechting veröffentlicht Aschemädchen – und kündigt eine Serie an Rachel darf ihren zweiten Fall lösen

Seinen neuen Thriller Aschemädchen hält Wiljo Krechting in den Händen. Der Roman ist sowohl als Taschenbuch als auch als E-Book im Handel erhältlich.

Schöppingen - Wiljo Krechting alias W. J. Krefting lässt die Ermittlerin Rachel Buchanan ein zweites Mal in Australien einen Mordfall lösen. Dieses Mal im Thriller Aschemädchen. Und nicht nur das. Die Fans des Hobby-Schriftstellers dürfen sich auf eine ganze Serie freuen. Von Rupert Joemann


So., 12.08.2018

Plattdeutsche Stücke Theatergruppe sucht Mitwirkende

Immer wieder hat die Theatergruppe der Kolpingsfamilie in den vergangenen Jahren plattdeutsche Stücke auf die Bühne gebracht.2015 etwa das Stück „Een Mann met Charakter.

Alstätte - Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Alstätte sucht Verstärkung. Und das in fast allen Bereichen: im Bühnenbau, in der Regie-Assistenz, im Schauspiel. Die nächsten Aufführungen sind für 2019 geplant, genaue Probetermine und Treffpunkte stehen noch nicht fest.


Sa., 11.08.2018

Ausbildung trotz Ablehnung Viele Flüchtlinge finden einen Job

Wohnen in dem Haus Nummer 5 in der Niestadt: (v.l.) Najib Sarwary, Kayhan Jafari und Nassim Mohammady. Eigene Wohnungen zu finden, ist für Geflüchtete fast unmöglich, sagen die Helfer.

Nienborg - Auf der einen Seite gibt es die Geschichten über Gewalt und Abschiebungen – auf der anderen Seite jene über neue Freundschaften, neue Mitarbeiter, neue Sportkameraden. Von Anfang an zeigten sich die Nienborger und Heeker offen gegenüber den Geflüchteten. Das hat sich bis heute nicht geändert. Von Mareike Meiring


Mo., 13.08.2018

Wald- und Wiesenkonzert Geräusche ergänzen charmant die Musik

Eine kleine Bühne reicht den Sustania-Mitgliedern (v.l.) Kym Hatton, Hans Wanning, Sebastian Netta und Kurt Holzkaemper.

Schöppingen - Ein bisschen Sternenstaub unterm Lindenbaum: Mit sphärischen Klängen, eindringlichem Blues und experimentellem Jazz hat am Freitagabend ein Wald- und Wiesenkonzert am Künstlerdorf neugierige Besucher und zufällige Spaziergänger für einen langen Moment in eine faszinierende Welt gebeamt.


So., 12.08.2018

Ein Name, viele Familien Jens Kersting hat seine Masterarbeit über inoffizielle Familiennamen in Alstätte geschrieben

Der gebürtige Alstätter Jens Kersting hat zu inoffiziellen Familiennamen in Alstätte geforscht. Darüber freute sich auch der Heimatverein, der sich im Alstätter Familienblatt für die Masterarbeit für sein Archiv bedankte.

Alstätte - Eigentlich heißen sie mit Nachnamen Gerwing oder Terhaar, aber in Alstätte sprechen alle nur von Schniederbernd oder Drop. Wie kommt das? Mit diesem Phänomen hat sich der gebürtige Alstätter Jens Kersting in seiner Masterarbeit befasst.


Sa., 11.08.2018

Flüchtlingshilfe Heek Ehrenamtlichen fehlt die Zeit zum Durchatmen

Kleidung haben die Flüchtlingshelfer in der Kleiderkammer mittlerweile genug. Stattdessen sind es vor allem Küchenutensilien, die fehlen, vor allem Töpfe und Pfannen, sagen die Ehrenamtlichen Ulla Silva und Christian Funke.

Nienborg - Christian Funke und Ulla Silva müssen immer wieder schlucken, wenn sie die Geschichten der Flüchtlinge hören. Über Hunger, Gewalt, Folter. Seit mehr als drei Jahren sind sie als Ehrenamtliche aktiv. Die beiden kennen nicht nur jeden der Geflüchteten beim Namen. Sie kennen auch jede einzelne Geschichte. Von Mareike Meiring


Sa., 11.08.2018

3,5 Hektar große Ausgleichsfläche Sieben Windräder auf einen Streich

Die Hauptarbeiten für die Anlagen der beiden Bürgerwindparks haben begonnen. Mitte nächsten Jahres sollen die sieben Windräder ans Stromnetz gehen.

Schöppingen - Die schweren Eisenteile sind grün lackiert. Symbolisch passt die Farbe. Denn vor Kurzem hat der Kreis Borken grünes Licht für die sieben Windkraftanlagen in den Bürgerwindparks Schöppingen-Ramsberg und Schöppingen-Strönfeld gegeben. Die Arbeiten schreiten nun voran. Von Rupert Joemann


Fr., 10.08.2018

Alstätte Erster VfL-Bochum-Fanclub in Ahaus

Alstätte: Erster VfL-Bochum-Fanclub in Ahaus

Ahaus - „Beer Boyz Bochum“ heißt der erste Ahauser VfL-Bochum-Fanclub, der vor Kurzem gegründet wurde.


Do., 09.08.2018

Nachfolger von Markus Janning gesucht Junggesellen feiern ihr Schützenfest

Noch regiert der alte Thron des Junggesellenschützenvereins: (v.l.) Ehrendame Louisa Venhues, Ehrenherr Jannis Heitkemper, Königin Jana Bonenberg, König Markus Janning, Ehrendame Bettina Theißing und Ehrenherr Johannes Wensing.

Heek - Der Junggesellenschützenverein St. Maria veranstaltet vom 17. bis 19. August sein Schützenfest. Dann werden die Nachfolger von König Markus Janning und Königin Jana Bonenberg gesucht.


Fr., 10.08.2018

Trägerverbund hofft auf einen Investor Zweite Gruppe im Zwergenland geplant

Diskutierten über die Betreuungssituation in Kitas: (v.l.) Jennifer Ruck, Ingrid Arndt-Brauer, Rainer Sobottka und Claudia Brinkmöller.

Schöppingen - Die Kindertagesstätte Zwergenland soll möglicherweise eine zweite Gruppe erhalten. Eventuell gibt es einen Investor, der auf dem vorhandenen Grundstück eine entsprechende Einrichtung bauen will.


Fr., 10.08.2018

Versorgung gesichert Trinkwasser gibt es noch genug

Das Wasserwerk Heek: Von hier aus fließt Trinkwasser nach Ahaus und Heek.

Ahaus/Heek - Trotz der Hitze müssen sich die Ahauser und Heeker derzeit keine Sorgen um ihr Trinkwasser machen: „Wir können die Nachfrage auch weiterhin bedienen“, sagt Yvonne Overkämping von den Stadtwerken Ahaus auf Nachfrage. Diese sind auch für die Wasserversorgung in Heek zuständig. Von Mareike Meiring


Do., 09.08.2018

Landfrauen Heek Saftmobil steht im September wieder bereit

Äpfel könnten Interessenten wieder pressen lassen.

Heek - Der Landfrauenverband Heek lädt am 10. September (Montag) auf den Hof Gausling in Averbeck zum Apfelsaftpressen ein.


Fr., 10.08.2018

Neue Kartoffelkönige Zufriedene Gesichter bei Ernte

Von Hand sammelten die Kinder die Kartoffeln vom Acker des Hofs Schulze König auf.

Schöppingen - Mina Fröhner und ihr Bruder Hannes sind in diesem Jahr die Kartoffelkönigin und der Kartoffelkönig des Heimatvereins Schöppingen. Die beiden fanden mit 545 beziehungsweise 561 Gramm die schwersten Kartoffeln jeweils bei den Mädchen und Jungen. Geehrt werden die Kinder beim Kartoffelfest am 22. September.


Fr., 10.08.2018

Junge Musiker hauchen der Nico-Mey-Band neues musikalisches Leben ein Die neue Lust an der Big Band

Die Nico-Mey-Big-Band bei ihrem Auftritt während des Euregio-Blasmusikfestivals am 15. April auf dem Karpatengelände.

Alstätte - Den 25. August sollten sich Liebhaber swingender Livemusik im Kalender anstreichen. Dann gibt es nach vielen Jahren erstmals wieder ein Konzert der Nico-Mey-Bigband an der Haarmühle. Von Monika Haget


Mi., 08.08.2018

Allgemeiner Bürgerschützenverein Nienborger ehren verdiente Mitglieder

Zahlreiche verdiente und langjährige Mitglieder des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg wurden ausgezeichnet.

Nienborg - Bei subtropischen Bedingungen haben die Bürgerschützen am Dienstag ihr Schützenfest beendet. Dabei standen einige Ehrungen auf dem Programm.


Fr., 10.08.2018

Andre Busemas sucht Gegenstände für Ausstellung im Alten Rathaus Heimatverein dreht an der Uhr

Einen Blick zurück ins Jahr 1968 wollen Franz-Josef Gausling (l.) von der Gemeindeverwaltung und Andre Busemas (Heimatverein) mit einer Ausstellung im Alten Rathaus werfen.

Schöppingen - Es ist ein Zurück in das wilde Jahr 1968. Wenn auch nur als Rahmenprogramm während des Apfelfests für zwei Tage. Das Fest steht ganz im Zeichen des Jahres 1968. Passend dazu will der Heimatverein Schöppingen am 15. und 16. September im Alten Rathaus ein Wohnzimmer aus den 60er-Jahren aufbauen. Von Rupert Joemann


Do., 09.08.2018

Alexandra Perl scheidet aus Johannes Lügering ist neuer Tafel-Leiter

70 Ehrenamtliche der Ahauser Tafel waren dabei, als Alexandra Perl den Staffelstab an ihren Nachfolger Johannes Lügering übergab.

ahaus - Die Leitung der Ahauser Tafel wechselt. Am Dienstagabend fand beim Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) die Staffelübergabe statt.


Mi., 08.08.2018

Bürgerdialog Stromnetz Planungen beim Netzausbau

Die geplante Stromautobahn von Emden bis Osterrath soll als Erdkabel verlegt werden..

Heek - Der Bürgerdialog Stromnetz informiert am morgigen Donnerstag mit einer lokalen Sprechstunde in Heek über die Planungsverfahren beim Stromnetzausbau und die Frage, wie sich Bürger beteiligen können.


Do., 09.08.2018

Schöppingen Betreuer halten ihr eigenes Zeltlager ab

Schöppingen: Betreuer halten ihr eigenes Zeltlager ab

Eggerode - Während das Zeltlager Eggerode für die Kinder und Jugendlichen beendet war, ging es für die Betreuer noch weiter.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook