Mo., 27.02.2017

Rot-Weiße-Nacht des VfB Alstätte Batman rettet das Funkenmariechen

Der Auftritt des Männerballetts war der krönende Abschluss der Rot-Weißen-Nacht des VfB Alstätte. Die Gäste jubelten den Superhelden begeistert zu.

Alstätte - Der böse Joker schleicht durch den abgedunkelten Raum, schnappt sich ein Funkenmariechen und will es fesseln. Doch da kommt schon Batman angefahren in seinem Wagen – der heute viel Ähnlichkeit mit einem Bobbycar hat – befreit das Mädchen und fesselt nun seinerseits den Joker. Von Monika Haget mehr...


So., 26.02.2017

Karnevalsumzug in Schöppingen Make NSKKV great again

Ein Konfettiregen für Prinz Thomas I. Messing. Zusammen mit Prinzessin Silke I. Messing stand er im Mittelpunkt des karnevalistischen Treibens am Sonntag..

Schöppingen - Zum Anbeißen ist der Karnevalsumzug des NSKKV am Sonntag wieder gewesen. Und das gleich zweimal im sprichwörtlichen Sinne. Von Rupert Joemann mehr...


So., 26.02.2017

143 Mädchen und Jungen feiern Kinderkarneval In der Schule fliegen Raketen

Begeistert bei der Sache waren die Mädchen und Jungen beim Kinderkarneval der Kolpingsfamilie.

Alstätte - Fröhliches Geschrei dringt über den Flur und leitet unmissverständlich in die Aula der ehemaligen Hauptschule. Aus großen Lautsprecherboxen ertönt gerade der „Gangnam Style“. Lauter kleine Zwerge, Clowns, Piraten, Cowboys, Prinzessinnen und weitere Maskierte tanzen ausgelassen zu den Rhythmen. Von Monika Haget mehr...


Mi., 15.02.2017

Reken 19-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Schöppingen - Bei einem Alleinunfall ist am Dienstag auf der Landesstraße 582 eine 19-jährige Frau aus Schöppingen leicht verletzt worden. Von Die Polizei musste am Dienstag zu einem Unfall auf der Landesstraße 582 ausrücken. Dabei hatte sich eine 19-jährige Schöppingerin verletzt. Foto: dpa mehr...


So., 26.02.2017

Fahrer leicht verletzt Helium-Lkw kippte in Straßengraben

Der Lkw landete im Straßengraben. Die Feuerwehr sperrte den Bereich ab, weil befürchtet wurde, dass der Heliumtank des Fahrzeugs leckgeschlagen sein könnte.

Graes/Epe - Eine mit flüssigem Helium beladene Sattelmaschine ist am Freitagabend auf der Kreisstraße 25 zwischen Graes und dem Heidehof in Epe kurz hinter Graes in den Straßengraben gekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Wegen der Bergung durch eine Spezialfirma blieb die Straße bis 4.45 Uhr am Samstag gesperrt. Der Sachschaden wurde mit etwa 70 000 Euro angegeben. Von Bernd Schlusemann mehr...


Fr., 24.02.2017

Altweiberfastnacht bei der KFD Alstätte Frauen feiern ausgelassen

Fantasievoll verkleidet haben 50 Frauen beim KFD-Karneval an Altweiberfastnacht gefeiert.

Alstätte - Ausgelassen gefeiert haben 50 Frauen an Altweiberfastnacht beim KFD-Karneval in der Gaststätte Franke. Brigitte Ulland stieg als Lisbeth in die Bütt. mehr...


Sa., 25.02.2017

DRK-Bus steht zweimal wöchentlich am Jugendhaus Zak Spaß im Spielmobil

Über das Spielmobil freuten sich (v.l.) Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff, Dirk Holz, Alexandra Lammers (Gemeinde Heek), Christoph Steltner und Sandra Hilfert vom DRK.

Nienborg - Spielen im Rotkreuz-Mobil können Flüchtlingskinder nunmehr an zwei Tagen am Jugendhaus Zak. Dort steht der Spielbus derzeit donnerstags und freitags von 15 bis 17 Uhr, wie der DRK-Pressedienst jetzt mitteilte. mehr...


Sa., 25.02.2017

Eine Fundgrube für Fossilien Viele Grüße aus der Kreidezeit

20 Meter ist die Tongrube im Brinkerhook tief. Die Grube entstand damals zur Abdichtung einer Deponie, die im Jahr 2000 stillgelegt wurde. Dort wurden zahlreiche Fossilien gefunden, zum Beispiel auch diese gesunkene Palmfarnkrone (unten), die in der Strömung Ammonitenschalen eingefangen hat.

Alstätte - Die Tongrube im Brinkerhook in Alstätte ist ein Glücksgriff für Geologen. Beim Abbau wurden 120 Millionen Jahre alte Schichten der Kreidezeit freigelegt, in denen haben Wissenschaftler mehrere Hundert Fossilien entdeckt. Von Mareike Katerkamp mehr...


Sa., 25.02.2017

Zahnfeen laufen beim Umzug mit Holla, die Zahnfee

Ein strahlendes Lächeln werden auch (v.l.) Anne Große Leusbrock, Lena Große Leusbrock, Lea Höing, Sophie Bense und Lisa Marpert den Umzugsbesuchern schenken. Schließlich sind sie dann Zahnfeen.

Schöppingen - Zahnschmerzen bekommt beim Anblick dieser jungen Damen mit Sicherheit niemand. Als Zahnfeen beteiligen sich die 30 Frauen der Cliquen Pampfies und DHK gemeinsam am großen Karnevalsumzug. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 25.02.2017

Kleiderkammer in Nienborg Kein Bedarf an Bügelfalten

Die Gäste aus Hannover wühlen sich durch das Angebot in der Kleiderkammer. Bis an die Ecke sind die Regal gefüllt, derzeit noch mit allerlei Winterkleidung.

Nienborg - Dicke Pullis füllen die Regale bis an die Decke, die Kleiderstangen sind vollgehängt mit Jeans und Winterjacken, einige Meter weiter stapeln sich Schuhe, Decken und Kinderspielzeug. Gerade einmal 50 Quadratmeter ist die Kleiderkammer in der Niestadt groß, doch der Inhalt würde locker einen doppelt so großen Raum füllen. Von Mareike Katerkamp mehr...


Fr., 24.02.2017

Ratssitzung mit Haushaltsverabschiedung Rote Karte für Stellenplan

 

Ahaus - Insgesamt 2,5 Stellen zusätzlich wollte Bürgermeisterin Karola Voß in der Verwaltung schaffen: im Bürgermeisterbüro, im Personalmanagement und in der Rechnungsprüfung. In der Ratssitzung rannte sie damit vor eine Wand. Auch ein Kompromissvorschlag kam am Mittwochabend nicht an. mehr...


Fr., 24.02.2017

Karnevalisten bei den Westfälischen Nachrichten Prinz Thomas I. Messing überreicht Karnevalsorden an Redaktionsmitglieder

Karnevalisten bei den Westfälischen Nachrichten : Prinz Thomas I. Messing überreicht Karnevalsorden an Redaktionsmitglieder

Kurz vor dem Höhepunkt der Session haben Mitglieder des NSKKV-Elferrats der WN-Redaktion an Altweiberfastnacht einen Besuch abgestattet. Dabei überreichte Prinz Thomas I. Messing den Redaktionsmitgliedern Mareike Katerkamp, Klaus Wiedau und Rupert Joemann den diesjährigen Schöppinger Karnevalsorden. Jetzt hoffen alle Beteiligten auf einen stimmungsvollen Umzug am kommenden Sonntag ab 14.11 Uhr. mehr...


Fr., 24.02.2017

Winterversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Alstätte Wenig Luft zum Atmen

Eine proaktive Agrarwende forderte der Kreisverbandsvorsitzende Ludger Schulze Beiering.

Alstätte - „Lasst uns das Jahr 2016 lieber ganz schnell vergessen.“ Die Winterversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Alstätte am Dienstag begann mit einer gewohnt kernigen Begrüßung durch den Ortsverbandsvorsitzenden Ludger Rolfes. Von Anne Rensing mehr...


Do., 23.02.2017

KFD Nienborg feiert Karneval Ausgelassenes Karnevalsfrühstück

Schon am frühen Morgen waren (v.l.) Renate Schuckenbrock, Agnes Hölscher und Sandra Leveling in Karnevalsstimmung.

Nienborg - Marienkäfer, Kühe, Hippies – es war ein bunter Mix an Kostümen beim Karnevalsfrühstück der KFD Nienborg im Pfarrheim. Von Mareike Katerkamp mehr...


Fr., 24.02.2017

Sanierung der Sporthalle an der Kreuzschule Eine Galerie für Besucher

Auch als Versammlungsstätte soll die Turnhalle der Kreuzschule nach der Sanierung genutzt werden können. Die SPD-Fraktion gab nunmehr die Anregung, über den Umkleidekabinen eine Galerie für die Besucher zu planen.

Heek - Für die Sanierung der Sporthalle an der Kreuzschule hat sich die Gemeindeverwaltung bereits erste Vorschläge eines Architekten eingeholt. Dabei plädieren die CDU- wie auch die SPD-Fraktion dafür, die Halle als Veranstaltungsstätte auszubauen. Von Mareike Katerkamp mehr...


Fr., 24.02.2017

Büttnachmittag in Eggerode Blondinen und Weinbrandkiller

An die wilden 60er-Jahre erinnert die Minigarde in ihren grellen Kostümen. August Höing alias Felix lässt indes kein gutes Haar an den Festkomitee-Mitgliedern. Die Garden kommen beim Publikum ebenso gut an wie die Büttenreden.

Eggerode - Militärischer Drill und lockerer Flower-Power-Lebensstil liegen in Eggerode offenbar ganz nah beieinander. Dieser Eindruck drängt sich jedenfalls am Donnerstagnachmittag beim Büttnachmittag des Festkomitees der Schützengilde St. Marien dem Besucher auf. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 23.02.2017

Im Alstätter Brook Brooker Frauen treffen sich zum Kloatballwerfen – und gewinnen alle

Im Alstätter Brook : Brooker Frauen treffen sich zum Kloatballwerfen – und gewinnen alle

Zum Kloatballwerfen haben sich die Frauen jetzt im Alstätter Brook getroffen. Dabei tragen Junggesellinnen gegen Verheiratete an. mehr...


Fr., 24.02.2017

Erweiterung des Naturlehrpfades geplant Entscheidung über Antrag des Angelvereins vertagt

Grundschüler erkunden den Naturlehrpfad.

Nienborg - Die Entscheidung über den Antrag des Angelvereins Nienborg auf einen Zuschuss für die Erweiterung des Naturlehrpfades ist auf die Ratssitzung am 8. März vertagt worden. Die CDU-Fraktion will sich die Kostenkalkulation noch einmal genauer ansehen. Von Mareike Katerkamp mehr...


Fr., 24.02.2017

Amtsgericht Ahaus Gefährliche Körperverletzung und Beleidigung - Welcher „Fettsack“ ist gemeint?

 

Ahaus/Schöppingen - Dem Richter stinkt’s gewaltig. „Wenn der Verdacht sich bestätigt, dass Sie sich abgesprochen haben, wird das bitter enden“, nimmt der Richter den Zeugen (23) aus Horstmar ins Gebet. Der bleibt bei seiner Aussage. Konsequenz: Die Verhandlung vor dem Amtsgericht Ahaus gegen einen 23-jährigen Schöppinger wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung wird vertagt. Weitere Zeugen sollen geladen werden. mehr...


Do., 23.02.2017

Senioren- und Rentnergemeinschaft Alstätte Senioren feiern ausgiebig Karneval

Senioren- und Rentnergemeinschaft Alstätte : Senioren feiern ausgiebig Karneval

inen karnevalistischen Nachmittag haben rund 100 Frauen und Männer der Senioren- und Rentnergemeinschaft Alstätte am Mittwoch verbracht. Die Gäste durften sich dabei über ein abwechslungsreiches Programm aus Sketchen, Musik und Tanz freuen. mehr...


Fr., 24.02.2017

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses „Jung kauft Alt“ bleibt, wie es ist

Im Baugebiet Hoffstätte stehen aktuell nur noch drei Bauplätze zur Verfügung. Der Bürgermeister soll nun prüfen, wo neue Baugebiete ausgewiesen werden können, da auch im Strothbach nur noch wenige Baugrundstücke frei sind. Damit der Anreiz hoch bleibt, auch alte Immobilien zu kaufen, soll das Förderprogramm „Jung kauft Alt“ wie bisher fortgesetzt werden.

Heek/Nienborg - Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses haben mehrheitlich eine von der SPD-Fraktion beantragte Obergrenze für das Programm „Jung kauft Alt“ abgelehnt. „Vom Grundsatz her haben wir ja im Haushalt schon eine Deckelung“, begründete Walter Niemeyer die Entscheidung der CDU-Fraktion. Von Mareike Katerkamp mehr...


Do., 23.02.2017

Kirchengemeinde St. Brictius Schöppingen Mädchen und Jungen bereiten sich mit ihren Eltern auf die Erstkommunion vor

Kirchengemeinde St. Brictius Schöppingen : Mädchen und Jungen bereiten sich mit ihren Eltern auf die Erstkommunion vor

Die Kommunionkinder der Kirchengemeinde St. Brictius haben sich am Wochenende in der Landvolkshochschule Freckenhorst mit ihren Eltern auf ihre erste Kommunion vorbereitet. mehr...


Mi., 22.02.2017

Mit Schreckschusswaffen in der Flüchtlingsunterkunft Bewährung für Schützen

Die Schützen mit Schreckschusswaffen standen nun in Ahaus vor Gericht.

Ahaus/Wessum - Ihre Tat hat ganz Ahaus erschüttert. Vor einem Jahr feuerten ein 26-Jähriger aus Ahaus und ein 27-Jähriger aus Gescher mit Schreckschusswaffen um und in der Flüchtlingsunterkunft an der Wessumer Straße. Von Stephan Teine mehr...


Do., 23.02.2017

Raiffeisen Alstätte-Vreden-Epe Goldene Ehrennadel für Theo Eveld

Mit der Ehrennadel in Gold wurde Theo Eveld (l.) jetzt von Christian Buschfort (2.v.l.) vom Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband ausgezeichnet. Es gratulierten (v.l.) Geschäftsführer Winfried Wermert, Vorstandsvorsitzender Wilhelm Telker und Aufsichtsratsvorsitzender Hermann Elskamp.

Alstätte/Epe - Eine Ära ist jetzt bei der Raiffeisen Alstätte-Vreden-Epe zu Ende gegangen: Vorstandsmitglied Theo Eveld schied mit Erreichen der Altersgrenze nach 41 Jahren im genossenschaftlichen Ehrenamt aus dem Vorstand aus und wurde mit der Ehrennadel in Gold des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) ausgezeichnet. mehr...


Do., 23.02.2017

Wilhelm Münch am Akkordeon Senioren feiern bei Akkordeon-Klängen Karneval

Die Süßen Funken des NSKKV sorgten mit ihren Tanzeinlagen für gute Stimmung.

Schöppingen - Die Seniorengemeinschaft Schöppingen hat am Dienstag einen karnevalistischen Nachmittag in der Alten Küsterei erlebt. mehr...


Do., 23.02.2017

Brandschutzkoffer für die Feuerwehr Für einen sicheren Umgang mit Feuer

Wollen Kinder für Brandgefahren sensibilisieren: Jörg Latussek (Feuerwehr Heek), Hans-Peter Rump (Leiter Feuerwehr), Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff, Christoph Berteling (Feuerwehr Nienborg), Hermann Benölken von der Provinzial-Versicherung, Nico Vinkelau (Feuerwehr Nienborg) und Manuel Hüsing (Feuerwehr Heek).

Nienborg - Sich im Brandfall richtig zu verhalten, ist nicht nur wichtig, sondern will auch gelernt sein. Für eine Sicherheitserziehung und -aufklärung unterstützt die Westfälische Provinzial-Versicherung die Feuerwehr Heek und Nienborg mit einem Brandschutzkoffer. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook