Anzeige

Mo., 27.01.2014

Alstätte Oberlenker für Traktoren gestohlen

Ahaus - Oberlenker für Traktoren haben Unbekannte von einem Betriebsgelände in Ahaus gestohlen. mehr...


Mo., 27.01.2014

Firmung in der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Bischof selbst spendete das Sakrament

Bischof Felix Genn (4.v.r.) spendete den Alstätter Jugendlichen das Firmsakrament.

Ahaus-Alstätte - Bischof Felix Genn reserviert sich jedes Jahr einige Termine, an denen er selbst in die Gemeinden seines Bistums fährt, um Jugendlichen das Sakrament der Firmung zu spenden. „So kann ich den vielen Pfarreien lebendige Gesichter zuordnen“, sagt er. In dieser Mission war er am Samstag auch in Alstätte und Ottenstein unterwegs, um insgesamt 118 Jugendlichen das Firmsakrament zu spenden. mehr...


Do., 24.04.2014

Gebiet um die zweite Fundstelle im Amtsvenn ist betroffen Öl breitet sich im Grundwasser aus

Die Anwohner rund um das Kavernenfeld wurden am Donnerstag auf dem Gelände der SGW über die neusten Entwicklungen informiert

Do., 24.04.2014

Stichtag 1. Mai: Anmeldeschluss für niederländische Hochschulen naht Keine Angst vorm „Intake“-Gespräch

Die Saxion-Fachhochschule in Enschede gilt bei vielen jungen Leute aus der Grenzregion als potenzieller Studienort.

Enschede - Ein Aufnahmegespräch im Vorfeld des Studiums? Was in Deutschland eher ungewöhnlich ist, ist an der Saxion-Fachhochschule in Enschede mittlerweile Pflicht. „Angst braucht man davor aber überhaupt nicht zu haben“, beruhigt Johanna Steven. Die Marketing-Studentin aus der Nähe von Osnabrück hat ihr „Intake-Gespräch“ vor einem Jahr geführt. „Ich habe das als positiv und angenehm erfahren. mehr...


Do., 24.04.2014

Fußballcamp Immer in Bewegung

Die Fußballferienkinder mit den Trainern, ASC-Jugendvorstand Josef Groß und Vertreterinnen der Sparkasse, die das Camp unterstützt.

Schöppingen - Die Jungs liegen mit dem Bauch auf dem Rasen, die Arme weit nach vorne gestreckt, in den Händen ein Fußball. In dieser Pose verharren sie, bis das Signal des Trainers kommt: „Und hepp!“ Blitzschnell stehen die kleinen Kicker auf, laufen mit dem runden Leder Richtung Tor – und versenken das Runde im Eckigen. „Gut gemacht“, lobt der Trainer. „Und jetzt die Bälle wiederholen!“ Von Anne Alichmann mehr...


Do., 24.04.2014

Christusgemeinde Zwist geht weiter

Die Christuskirche in Ahaus. Die Diskussionen in der Gemeinde gehen weiter.

Ahaus/Heek/Schöppingen - Der Zwist in der evangelischen Christusgemeinde nimmt kein Ende. Bereits vor zwei Wochen wurde ein Beirat zusammengestellt, der das zurückgetretene Presbyterium vorübergehend ersetzen soll. Dem gehören auch zwei ehemalige Presbyter an – sehr zum Unmut von anderen. mehr...


Mi., 23.04.2014

Künstlergruppe zeigt Werke Verbundschüler bei Ausstellung

Die Künstlergruppe 050505 stellt in Leer aus. „Verstärkung“ bekommen sie von Nachwuchskünstlern der Verbundschule Horstmar/Schöppingen.

Schöppingen/Horstmar - Die Künstlergruppe 050505 lädt am kommenden Wochenende zu einer Ausstellung mit dem Titel „Tradition und Moderne“ auf den Hof Schröder-Leugermann in Leer ein. Begleitet wird die Veranstaltung von Jugendlichen der Verbundschule Horstmar/Schöppingen, die im Kunstunterricht hergestellte Werke zeigen. mehr...


Mi., 23.04.2014

Jazzfest Nachwuchs gibt den Startschuss

„Barja“ – die drei Musiker spielen seit 2012 zusammen.

Gronau - Unter dem Titel „The day before“ bringen die Jazzfestverantwortlichen erstmalig ein neues Konzept ins Programm des aktuellen Jazzfests, das junge deutsche und niederländische Musiker in verschiedenen Bands präsentiert. mehr...


Mi., 23.04.2014

Schützen aus den drei Höken Voller Vorfreude aufs Jubiläum

So wird sie aussehen: Die Festschrift zum 125-jährigen Bestehen der Schützengesellschaft aus den drei Höken.

Ahaus-Alstätte - Ganz im Zeichen der Vorfreude auf das große Jubiläum in diesem Jahr stand jetzt die harmonisch verlaufene Generalversammlung der Schützengesellschaft Brink, Gerwinghook und Besslinghook. mehr...


Di., 22.04.2014

Beratungsstelle 417 Frauen suchten Hilfe

Viele Frauen aus Ahaus und dem Umkreis erlebten häusliche Gewalt.

Ahaus/Schöppingen/Heek - Wenn Frauen nicht mehr weiter wissen, sind sie bei der Beratungsstelle an der Marktstraße in Ahaus an der richtigen Adresse. Insgesamt 417 Frauen und Mädchen ab 16 Jahren kamen im vergangenen Jahr dorthin. mehr...


Di., 22.04.2014

Artisten im Trainingslager Akrobatische Neuheiten

Ein starkes Team: die „Free-Artisten“ des Turnvereins Gronau.

Gronau - Kreative Ideen haben die „Free-Artisten“ des Show-Teams vom Turnverein Gronau in ihrem Trainingslager auf Ameland entwickelt. Mit sämtlichen Trainingsutensilien – wie „Airtrack“ und Turnmatten – machten sie sich auf den Weg, um neue akrobatische Elemente zu erlernen und neue Show-Abläufe einzustudieren. mehr...


Mo., 21.04.2014

Diamanthochzeit Schon als Kinder kennengelernt

Feiern Diamanthochzeit: Marianne und Hubert Scheidgen.

Schöppingen-Gemen - Auf 60 Ehejahre blicken am Ostermontag Hubert und Marianne Scheidgen zurück. Feiern werden die Jubilare ihr Ehejubiläum am darauffolgenden Samstag. Von Sigrid Winkler-Borck mehr...


So., 20.04.2014

Bodensondierung und Schutzmaßnahmen Intensiv-Suche bei Sundermann

Die Arbeitsgruppe „Gefahrenabwehr/Sicherung der Einsatzstelle“ tagt täglich im Konferenzraum der SGW.

Gronau-Epe - Die Ölfund-Stelle auf dem Anwesen Sundermann rückt in den Fokus der Experten. Dort tritt immer noch Öl aus dem Boden. Zudem müssen an dieser Stelle Schutzmaßnahmen gegen die inzwischen stärker gewordene Ausgasung des Öls getroffen werden. Von Klaus Wiedau mehr...


So., 20.04.2014

Bauernhoftour Mit Berta und Flip auf dem Hof

Eine Kuh zeigt Zunge: Wie der Vierbeiner lebt und was er braucht, das erfahren die Kinder auf dem Bauernhof Terdues.

Ahaus-Alstätte - Eine besondere Tour auf einem Erlebnisbauernhof in Alstätte veranstaltet die Biologische Station Zwillbrock am 26. April (Samstag) ab 10 Uhr. mehr...


Fr., 18.04.2014

Ölfunde: Kein Hinweis auf schadhafte Pipeline Kaverne steht jetzt im Fokus

Ölfunde: Kein Hinweis auf schadhafte Pipeline : Kaverne steht jetzt im Fokus

Do., 17.04.2014

Forstbetriebsgemeinschaft Nachhaltigkeit im Wald

Karoline Flume stellte sich als Ansprechpartnerin vor.

Schöppingen/Heek - Für die hiesige Forstbetriebsgemeinschaft wird derzeit ein neues „Forsteinrichtungswerk“ erstellt. Das erfuhren die Mitglieder aus Heek, Legden, Schöppingen und Epe nun bei der Mitgliederversammlung in Nienborg. mehr...


Do., 17.04.2014

BUND: Massive langanhaltende Schäden: BUND: Öllager im Venn ist „tickende Zeitbombe“

Dirk Jansen,  Pressesprecher BUND, Landesverband NRW

Do., 17.04.2014

Unfall auf B 70 86-Jähriger nach Zusammenstoß in Alstätte gestorben

Unfall auf B 70 : 86-Jähriger nach Zusammenstoß in Alstätte gestorben

Alstätte - Ein 86-jähriger Mann aus Winterswijk ist am Mittwochabend an den Folgen der Verletzungen gestorben, die er sich am Sonntagnachmittag bei einem Unfall in Alstätte zugezogen hatte. mehr...


Do., 17.04.2014

Rätselraten im Amtsvenn geht weiter Landwirte finden ein drittes Leck

Holger Voigts nimmt am Rande der Wacholderheide eine Rammsondierung zur Bodenuntersuchung vor.

Mi., 16.04.2014

Rasse- und Ziergeflügelzüchter Nachwuchs gesucht

Willi Diekmann ehrt den langjährigen Preisrichter Hermann Wissing aus Vreden.

Ahaus-Alstätte - Nach den Rückschlägen der vergangenen Jahre geht es mit den Mitgliederzahlen nun wieder leicht bergauf. Das konnte der Vorsitzende Willi Diekmann auf der Jahreshauptversammlung des Bezirksverbands (BV) der Rasse- und Ziergeflügelzüchter Ahaus bekanntgeben. mehr...


Mi., 16.04.2014

„Embrassment“ Musikalische Delikatessen

Diese fünf Musiker gehören zu „Embrassment“. Trompeten, Posaune, Tuba und Horn bringen sie am 25. April mit in die Brictiuskirche.

Schöppingen - Werke von Mozart, Händel und Monteverdi stehen unter anderem auf dem Programm, präsentiert mit Trompeten, Posaune, Tuba und Horn: Am 25. April (Freitag) ab 20 Uhr gibt das Leipziger Blechbläser-Quintett „Embrassment“ ein geistliches Konzert in der Pfarrkirche St. Brictius. Organisiert wird das Gastspiel vom Freundeskreis Schöppinger Konzerte. mehr...


Di., 15.04.2014

Ursache noch nicht geklärt Weiterer Ölfund in einem Waldgebiet

Ein Arbeiter saugt einer Mulde an der Wacholderheide Öl ab. Woher es stammt - aus einer Kaverne oder einer lecken Leitung – ist immer noch nicht geklärt.

Di., 15.04.2014

Heimatverein Neuer Maibaum für den Stadtpark

Die Kegelbrüder auf dem Hof Roosmann beim Herrichten des Baumes, der im Park aufgestellt wird.

Schöppingen - Der alte Maibaum war den schweren Herbststürmen zum Opfer gefallen, nun ist ein neuer in der Mache. mehr...


Di., 15.04.2014

Fanclub Fußball, Ambiente, Solidarität

Volles Haus: Zahlreiche Interessierte waren zum „Kick-Off-Event“ des Alstätter Fanclubs gekommen. Schließlich waren an diesem Abend prominente Gäste vom FC Twente vor Ort.

Ahaus-Alstätte - „Ein FC- Twente-Fanclub in Deutschland – endlich haben wir es geschafft!“, freute sich Eddy Achterberg, früherer Spieler des Fußballvereins, am Freitag beim „Kick-Off-Event“ der „Twente Supporters Alstätte“, dem ersten ausländischen Fanclub des niederländischen Erstligisten. mehr...


Mo., 14.04.2014

Nach Ölfund im Amtsvenn „Wir können nichts ausschließen“

Gutachter Dr. Hans-Peter Jackelen untersucht eine Wasserprobe aus einem Graben unweit der kontaminierten Weide, auf der an mehreren Stellen Öl aus dem Erdreich tritt und sich in tieferliegenden Mulden sammelt. (Kleines Foto unten.)

Mo., 14.04.2014

Experten rätseln noch über Ursache Ölaustritt auf Weide in Gronau

N ächtliche Betriebsamkeit auf einem Grundstück an der Ecke Dachsweg/Wacholderheide: Auf dieser Weide der Salzgewinnungsgesellschaft (SGW) trat Öl aus dem Boden. Die Gesellschaft speichert in der Nähe in Kavernen Öl.

Gronau-Epe - An mindestens drei Stellen auf einer Weide in Gronau, die einer Salzgewinnungsgesellschaft (SGW) gehört, ist Öl aus dem Boden ausgetreten. Experten der Bezirksregierung, des Kreises Borken und der Stadt Gronau sind auf der Suche nach der Ursache. Von Klaus Wiedau mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook