Mo., 23.01.2017

Alarm ausgelöst Einbruch in Geschäftsbüro in Heek

 

Heek - Unbekannte sind am Sonntag gegen 21.30 Uhr in das Büro einer Postenbörse an der Industriestraße eingedrungen. Dabei löste sie Alarm aus und flüchteten. mehr...


Mo., 23.01.2017

„Die Ladys“ im Alten Rathaus Charmanter Ausflug in die Swing-Szene

Mit Schwung präsentierten „Die Ladys“ die Hits der Goldenen Swing-Ära.

 Schöppingen - Luftiges Zuckerwattenambiente in Harmonie mit quietschbunter Lollipopsüße: Mit einem charmanten musikalischen Ausflug in die Swing-Szene der 20er- bis 50er-Jahre hat das Berliner Gesangstrio „Die Ladys“ das Publikum am Samstagabend verzückt und zum Staunen gebracht. Der Freundeskreis Schöppingen Konzerte durfte sich wieder einmal über ein ausverkauftes Haus freuen. Von Sabine Sitte mehr...


Mo., 23.01.2017

Die meisten Auspendler arbeiten in Ahaus und Gronau 63 Prozent der Heeker pendeln

Viele Heeker pendeln täglich über die B 70 zur Arbeit nach Ahaus.

Heek - 63 Prozent der erwerbstätigen Heeker pendelten im Jahr 2015 jeden Tag in eine andere Kommune zur Arbeit. In Zahlen waren das 2987 Personen, die 2015 keine Arbeitsstelle an ihrem Wohnort hatten. Von Mareike Katerkamp mehr...


So., 22.01.2017

Bürgerfest im neuen Kulturquadrat mit Auftritten zahlreicher Vereine Rallye und Rudelsingen

Der Männergesangverein Eintracht Alstätte gehörte zu den Mitwirkenden, die das Bürgerfest musikalisch bereicherten.

AHAUS - Offiziell eröffnet worden war das Millionenprojekt Kulturquadrat am Freitag; die breite Öffentlichkeit nutzte allerdings Samstag und Sonntag, um erste Impressionen auf dem Bürgerfest zu sammeln. Es war ein Tag wie gemalt für diese Anlass: Die Sonne ließ das Foyer durch die großflächigen Glasfronten im vollen Glanz erstrahlen. Ein Grund mehr, das neu eröffnete Prunkstück der Stadt Ahaus unter die Lupe zu nehmen. Von Johannes Schmittmann mehr...


Mo., 23.01.2017

#humorphob Ingmar Stadelmann in der LMA

Ingmar Stadelmann 

Nienborg - Ingmar Stadelmann ist am 23. März mit seinem Programm „#humorphob“ zu Gast in der Gemeinde Heek. Die Veranstaltung findet im Konzertsaal der Landesmusikakademie statt. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro bei allen Kreditinstituten der Gemeinde sowie im Bürgerbüro und Kulturamt der Gemeindeverwaltung. mehr...


Mo., 23.01.2017

Ära Josef Schulze-Dorfkönig endet im Sommer nach 17 Jahren Neuer Wehrführer gesucht

Die Geehrten und Beförderten mit Wehrleiter Josef Schulze-Dorfkönig (l.) und Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (r.).

Schöppingen - Nun hat es Bürgermeister Franz-Josef Franzbach offiziell verkündet: Vom Sommer an steht der aktuelle Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr für das Amt nicht mehr zur Verfügung. Eine mehr als 17-jährige Ära geht zu Ende. Mit der Generalversammlung läutete Josef Schulze-Dorfkönig am Freitag seine „persönliche Abschiedstour“ ein. mehr...


So., 22.01.2017

42-Jähriger aus dem Verkehr gezogen Fahrt unter Einfluss von Drogen

 

Alstätte - Die Polizei hat am Samstagabend in Alstätte einen 42-jährigen Rheinenser aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten kontrollierten den Autofahrer um 22.20 Uhr auf der Landesstraße 575. Da der Mann vermutlich unter Drogeneinfluss stand, leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt. Ein Arzt entnahm dem 42-Jährigen eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. so die Polizei. mehr...


Mo., 23.01.2017

Schöppingen Windenergie: Pläne liegen aus

Schöppingen - Die Unterlagen zur erneuten verkürzten öffentlichen Auslegung Sachlicher Teilflächennutzungsplan Windenergie der Gemeinde Schöppingen liegt seit Mittwoch aus. Das teilte die Gemeindeverwaltung auf ihrer Internetseite mit. Die Unterlagen können noch bis zum 1. Februar (Mittwoch) im Zimmer 11 des Rathauses von Interessenten eingesehen werden. mehr...


Mo., 23.01.2017

1500 Euro für die Aktion Lichtblicke Singfonie spendet Konzerterlös

Am Wilden Bernd überreichte (v.l.) die Leiterin des Singfonie-Chors, Ramona Lammers, mit ihren Sangesschwestern Gaby Baaske, Irmgard Kramer-Wetzel und Patricia Löhring das Geld an Guido Lammers von Radio WMW.

Nienborg - 1500 Euro hat der Projektchor Singfonie aus Nienborg jetzt an die Aktion Lichtblicke übergeben. Das ist der Erlös aus dem Konzert am Abend vor Heiligabend auf dem neu gestalteten Parkplatz am Burgtor in Nienborg. Von Martin Mensing mehr...


Fr., 20.01.2017

17 Millionen Euro Baukosten Das Kulturquadrat in Zahlen

Die Stadtbibliothek bildet zusammen mit der Stadthalle einen Gebäudekomplex.

Ahaus - 21 Monate Bauzeit sind seit dem ersten Spatenstich an der Wüllener Straße vergangen. Damit ist der Bau plangemäß fertig geworden. mehr...


So., 22.01.2017

Familie Hoeksema aus Eggerode sammelt 17 554 Euro Erlös aus verkauften Kronkorken

Fleißig gesammelt hat die Familie Hoeksema aus Eggerode. Der Erlös geht an die St.-Elisabeth-Schule.

Eggerode - Die Familie Hoeksema hat in Eggerode die Kronkorken-Sammelaktion übernommen. Insgesamt hat sie im vergangenen Jahr fünfeinhalb 240-Liter-Mülltonnen gesammelt. mehr...


So., 22.01.2017

Knotenpunkte sollen entlastet werden Ampeln an den Anschlussstellen geplant

In dem Kreuzungsbereich an der Anschlussstelle West sollen in Zukunft Ampeln den Verkehr regeln. Auch die Wege für die Radfahrer sollen verändert werden.

Heek - Der Anschluss des Industrieparks Heek-West an die A 31 und die B 70 soll in Zukunft mit Ampelanlagen geregelt werden. Auch der Radweg soll dabei verbessert werden. Von Mareike Katerkamp mehr...


Fr., 20.01.2017

Eröffnung des Kulturquadrats Vier bilden eine Wohngemeinschaft

Das Euregio-Symphonieorechster spielte während der Eröffnungsfeier.

Ahaus - Es ist fast wie beim gemütlichen Spieleabend. Bürgermeisterin Karola Voß hält das Spielbrett, in diesem Fall einen überdimensionierten Schlüssel, und die vier Vertreter der im neuen Kulturquadrat ansässigen Institutionen stecken je ein großes Puzzleteil zu einem Bild zusammen. Auf dem Schlüsselschaft steht groß: Vier werden eins. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 21.01.2017

Bei Unfall schwer verletzt 35-Jähriger in Ahaus verunglückt

 

Ahaus - Bei einem Unfall auf dem Adenauerring in Ahaus ist am Samstagnachmittag ein 35-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Mann aus Ahaus wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Enschede geflogen. Das teilte die Polizei mit. mehr...


Sa., 21.01.2017

Schöppinger tanzen Hip-Hop Tanzstil drückt eigene Kultur aus

Trainerin Pia Selders (rundes Bild) hilft den Mädchen bei schwierigen Figuren. Geburtstagskind Marleen (u.) gibt in der Mitte den Ton an. Fotos (3): Sabine Sitte

Schöppingen - „Hip-Hop ist kein Tanz! Hip-Hop ist eine Kultur!“ Was in den 1970er-Jahren in der New Yorker Bronx aus einem Lebensgefühl entstand, ist heute Kult. Auch in Schöppingen tanzen und leben Teenager für Breakdance und Rap. Von Sabine Sitte mehr...


Sa., 21.01.2017

Sarah Vortkamp ist Vorsitzende der JU Heek-Nienborg Gestalterin und Sprachrohr der Jugend

Der Ordner mit Dokumenten der Jungen Union, den Sarah Vortkamp aus ihrem Regal holt, ist prall gefüllt. Seit 2015 ist sie Vorsitzende der JU Heek-Nienborg.

Heek - Von ihrer Heimat Heek kommt Sarah Vortkamp nicht los. Zwar ist sie vor mehr als zwei Jahren für ihr duales Studium nach Münster gezogen. Doch die 21-Jährige ist kein Stadtmensch. Und ihre Heimat will Vortkamp selbst mitgestalten. Seit fast zwei Jahren steht sie deshalb an der Spitze der Jungen-Union (JU) Heek-Nienborg. Von Mareike Katerkamp mehr...


Fr., 20.01.2017

Turnier des Schützenvereins Schagern-Rockel Resi Gövert ist Doppelkopf-Königin

Siegerin Resi Gövert (2.v.r.) hält den Wanderpokal. Der Vorsitzende Norbert Bröker (l.) gratulierte auch den Platzierten Georg Schulze Pröbsting (2.v.l.) und Gertrud Kösters (r.).

Schöppingen - Die neue Doppelkopf-Königin des Schützenvereins Schagern-Rockel heißt Resi Gövert. Beim Doppelkopf-Turnier des Schützenvereins hatte Resi Gövert nach zwölf Spielen in drei Runden die Nase vorne. mehr...


Fr., 20.01.2017

Musikverein Heek Bewegung im Vorstand

Der neue Vorstand des Musikvereins Heek: (v.l.) Jugendwartin Katharina Hollekamp, der Zweite Vorsitzende Bernd Schaten, Beisitzerinnen Theresa Rabbe und Bernadette Schönnebeck, Vorsitzender Willy Terwolbeck, Geschäftsführer Heinz-Gerd Lenfers, Schriftführer Hendrik Berghaus, Kassierer David Bendfeld und Beisitzer Jörg Bendfeld.

Heek - Einiges verändert hat sich im Vorstand des Musikvereins Heek. Denn gleich mehrere Posten wurden jetzt bei der Generalversammlung im Epping‘schen Hof neu besetzt. mehr...


Fr., 20.01.2017

15 Autoren schreiben Krimi Martin Mensing kennt den Mörder

Seit 19 Jahren ist Martin Mensing freier Mitarbeiter der Westfälischen Nachrichten. Jetzt hat der Nienborger sich erstmals an einem Krimi beteiligt.

Nienborg/Ahaus - Martin Mensing hält dicht. Kein Wort sagt der Nienborger über den Inhalt des Krimis, an dem er mitgeschrieben hat. Im Rahmen der heutigen Eröffnung des Kulturquadrats Ahaus wird der Roman um 20 Uhr in der neuen Stadtbibliothek bei einer kostenlosen Veranstaltung den Besuchern vorgestellt. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 20.01.2017

Klimaschutzkonzept Kein Konzept aus der Schublade

Die Lokalpolitiker diskutieren derzeit über ein mögliches Klimaschutzkonzept.

Heek - Ein Klimaschutzkonzept kostet der Gemeinde Heek nicht nur Geld, sondern bindet auch Personal. „Wenn wir so ein Konzept wollen, hat das weitreichende Konsequenzen“, betonte Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff am Mittwoch in der Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen, Umwelt und Denkmalpflege. Von Mareike Katerkamp mehr...


Fr., 20.01.2017

Närrischer Auflauf in der Brictiusschule Schöppinger Karnevalisten suchen neues Kinderprinzenpaar

Närrischer Auflauf in der Brictiusschule : Schöppinger Karnevalisten suchen neues Kinderprinzenpaar

Die Werbetrommel für den Schöppinger Kinderkarneval rührten am Donnerstag Karnevalsprinz Uwe Isermann, Kinderprinz Vladut Vlad sowie die Elferratsmitglieder Udo Artmann, Philipp Steiner, Thomas Saar und Erich Frenzel. mehr...


Do., 19.01.2017

Konzert des Polizeichors und des Landespolizeiorchesters Auch Kinder singen für Kinder

Die Sängerschar des Polizeikinderchors freut sich ebenso auf das Konzert wie der „große“ Polizeichor.

Ahaus - Lampenfieber kennen sie normalerweise nicht. Doch etwas aufgeregt zeigen sich die jungen Sänger des Polizeikinderchors derzeit schon. „Wir singen doch zum ersten Mal in der neuen Stadthalle“, freuen sich die Kinder schon auf den besonderen Auftritt am 29. Januar (Sonntag). Ihren erwachsenen Kollegen vom Polizeichor Hamaland Ahaus geht es nicht anders. mehr...


Fr., 20.01.2017

Campussternwarte lädt zum Familientag Wunder des Weltalls

Schöppingen - Die Campussternwarte lädt am Samstag zum astronomischen Familientag ins Künstlerdorf ein. Interessierte können mit Astro-Teleskopen Himmelsobjekte beobachten. mehr...


Fr., 20.01.2017

Beleuchtungskonzept auf der Burg Die beleuchtete Kirche als Blickfang

Beleuchtungskonzept auf der Burg : Die beleuchtete Kirche als Blickfang

Auch im Dunkeln soll die St.-Peter-und-Paul-Kirche auf dem Burggelände ein Blickfang werden. Wie das aussehen könnte, präsentierte am Mittwochabend Willi Kock von der Firma Elanko vor Ort. Dabei nutzte er eine Natriumdampflampe mit einem warmen Farbton. mehr...


Do., 19.01.2017

Firmlinge kurz vor ihrem großen Tag Der Glaube als Rückhalt

Die Firmlinge und Katecheten freuen sich schon auf den festlichen Akt am Samstag. Als Gruppe gemeinsam vorbereitet haben sich (oberes Bild v.l.) die Katechetin Beate Terstriep mit den Firmlingen Astrid Wielens, Jule Vogelsang, Eva Terstriep, Victoria Ellerkamp und Marie Termathe.

Alstätte - Wenn am Samstag 69 Neuntklässler aus Alstätte von Weihbischof Dr. Christoph Hegge das Sakrament der Firmung empfangen, sind noch immer „eigentlich fast alle dabei“, wie Firmling Astrid Wielens erzählt. Das Interesse am Glauben ist bei den jungen Mitgliedern der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt noch immer da. Von Mareike Katerkamp mehr...


Do., 19.01.2017

Außenplätze sollen saniert werden Tennisclub beantragt Zuschuss

Auf guten Plätzen will der Tennisclub Grün-Weiß Schöppingen auch im nächsten Jahr wieder die Bälle übers Netz fliegen lassen.

Schöppingen - Der Tennisclub Grün-Weiß Schöppingen hat eine Bezuschussung für „die notwendigen Reparaturen und Instandhaltungen“ im laufenden Jahr bei der Gemeinde beantragt. Damit will der Verein, „den Spielbetrieb auf den Außenplätzen, in der Halle und insbesondere auch die Jugendabteilung weiter aufrecht erhalten“. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook