Sa., 17.02.2018

Blickpunkt der Woche: Karnevalsumzug in Schöppingen Karneval ist tief verwurzelt

Fest in närrischer Hand ist Schöppingen in der Karnevalszeit. Eine familienfreundliche Zone könnte den Umzug noch attraktiver machen.

Schöppingen - Der Kollege Klaus Wiedau schlägt in der Redaktionskonferenz vor, einen Blickpunkt der Woche zur ausbaufähigen Situation des Gronauer Karnevals zu schreiben. Gute Idee. Er beschreibt, wie sich die Lage aus seiner Sicht darstellt. Ich werfe ein, dass die Situation in Schöppingen ganz anders aussieht. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 17.02.2018

Wirtschaft in der Grenzregion Partner jenseits der Grenze suchen

Warben für eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit in der Grenzregion: Karola Voß (Bürgermeisterin Ahaus) und ihr Haaksbergener Amtskollege Gerrit Jan Kok.

Alstätte - Für Johannes Reef ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für Unternehmen, in der niederländischen Grenzregion Partner zu suchen. „Man sollte investieren, wenn die Auftragslage gut ist“, sagte der Geschäftsführer der DNL-Contact Steinfurt bei der Abschlussveranstaltung des Projekts „Arbeitsmarkt über die Grenze“ am Donnerstag in der Haarmühle. mehr...


Fr., 16.02.2018

Digitales Unterrichten An der Kreuzschule sollen die Lehrer Tablets im Unterricht nutzen

Rafael Maiwald nutzt das Tablet bereits täglich im Unterricht. Er warb im Schulausschuss dafür, dass alle Klassen und Lehrer an der Heeker Kreuzschule mit der digitalen Technik ausgestattet werden.

Heek - Die Schüler der Klasse 5b an der Kreuzschule gehören zu den ersten, die von der Begeisterung ihres Klassenlehrers für die neuen Medien profitieren: Rafael Maiwald nutzt das I-Pad als Dokumentenkamera, Projektor, Präsentationshilfe und digitales Zeichenbrett. Geht es nach ihm und vielen seiner Kollegen, wird das künftig Standard. Von Christiane Nitsche mehr...


Sa., 17.02.2018

Praktikum bei der Welthungerhilfe Sophie Bense will soziales Engagement und Beruf miteinander verbinden

Über den Tellerrand geblickt hat Sophie Bense schon mehrfach. Vor allem ihr Auslandssemester in Mexiko mit Ausflügen wie etwa zu den Pyramiden von Teotihuacan haben ihr Leben verändert. Derzeit arbeitet sie bei der Welthungerhilfe.

Schöppingen - Das Auslandssemester 2016 in Mexiko und die anschließende Reise durch Südamerika haben das Leben von Sophie Bense verändert. „Man bekommt einen Blick über den Tellerrand“, sagt die Schöppingerin. Gerade in Bolivien habe sie viel Elend und Armut gesehen. Da stand für sie fest: „Ich will mit meiner Arbeit etwas Sinnvolles verbinden.“ Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 16.02.2018

Landhotel Elkemann Alte Kameraden geben am 4. März Konzert in Graes

 

Alstätte - Es gibt noch Karten für das Konzert der Alten Kameraden am 4. März (Sonntag) im Landhotel Elkemann in Graes. mehr...


Fr., 16.02.2018

Bilanz nach einem Jahr Münsterlandkarte beseitigt Antragswust

Mit der Münsterlandkarte bekommen Kinder und Jugendliche die Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BUT).

Heek - Ein Jahr ist es her, dass die Gemeinde Heek die Münsterlandkarte eingeführt hat, mittlerweile funktioniert die Abrechnung problemlos. Das bedeutet weniger Arbeitsschritte in der Verwaltung, weniger Bürokratie – und damit auch deutlich weniger Papier, das verbraucht wird. Von Mareike Meiring mehr...


Fr., 16.02.2018

Versammlung der Landwirte Ludger Rolfes bleibt für drei weitere Jahre LOV-Vorsitzender

Mehrere Redner traten vors Mikrofon, darunter (.l) der alte und neue Vorsitzende Ludger Rolfes sowie (r.) der Kreisgeschäftsführer Jörg Sümpelmann.

Alstätte - Für drei Jahre zum Vorsitzenden wiedergewählt worden ist am Mittwochabend auf der Winterversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Ludger Rolfes. Dieser betonte jedoch, dass er danach für das Amt nicht weiter zur Verfügung stehen werde. Von Monika Haget mehr...


Fr., 16.02.2018

Sekundarschule Horstmar-Schöppingen Projektwoche: Zur Abschreckung prügeln

Alles im Blick hat Daniel Elkemann (o.r.) beim Videodreh. Schicke Kräuterbeete bastelten (v.l.) Nourhan Sadik, Svea Bußkamp und Helena Stermann.

Schöppingen - Einige Siebtklässler drehen im Rahmen der Projektwoche in der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen einen Film über Cybermobbing. Aber der Film ist nur eins von zahlreichen Projekten, die sich je nach Jahrgangsstufe in dieser Woche mit unterschiedlichen Themen auseinandersetzen. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 15.02.2018

Jugend musiziert Philipp Lammers ist am Zug

Heek - Schon mit vier Jahren horchte Philipp Lammers auf, wenn beim Schützenfest die Posaune ein Solo spielte. Als er sieben war, fing er dann selbst an, das Instrument zu lernen, heute ist er 15 Jahre alt und noch immer mit Begeisterung dabei. Von Mareike Meiring mehr...


Do., 15.02.2018

Viele Scheckkarten ausgegeben Nicht nur Bares ist Wahres

Bar oder mit Karte? Diese Frage ist mittlerweile vielerorts Standard. Während ältere Kunden noch eher das Bargeld bevorzugen, nutzen Jüngere verstärkt Karten- und Online-Zahlungen.

Ahaus - „Nur Bares ist Wahres“ gilt schon lange nicht mehr. Anfang 1968 wurden in Deutschland die ersten Scheckkarten ausgegeben. Doch sie sind nur eine Etappe auf dem Weg in den Zahlungsverkehr der Zukunft. Von Christian Bödding mehr...


Do., 15.02.2018

Liste mit 185 Unterschriften Anwohner wollen Radweg Richtung Asbeck

Entlang der K 28 wollen Anwohner, dass ein Fahrrad- und Fußgängerweg Richtung Asbeck gebaut wird.

Schöppingen - Anwohner haben den Bau eines Fahrrad-/Fußgängerwegs entlang der K 28 zwischen Schöppingen und Asbeck beantragt. 185 Schöppinger unterstützen in einer Unterschriftenliste diesen Antrag. Nun entscheidet der Rat. mehr...


Di., 13.02.2018

Pflegebedarfsplanung des Kreises Die Zukunft der Pflege ist gesichert

Bis zum Jahr 2032 ist die Heeker Bevölkerung mit Pflegeplätzen gut versorgt, so die Zahlen des Kreises.

HEEK - Die gute Nachricht gab es gleich zu Beginn: „Sie können sich glücklich schätzen“, sagte Christian Tewiele von der Stabsstelle Soziales bei der Kreisverwaltung Borken. Von Christiane Nitsche mehr...


Mi., 14.02.2018

Jahrgangsstufe 5 startet fünfzügig Kein Losverfahren an der Anne-Frank-Realschule

 

Ahaus - An der Anne-Frank-Realschule ist für das kommende Schuljahr kein Losverfahren für angehende Fünftklässler erforderlich. Die Stadt machte am Mittwoch weder Angaben über die genaue Anmeldezahl noch darüber, aus welchen Orten wie viele Schüler angemeldet worden sind. mehr...


Mi., 14.02.2018

Auswirkungen auf Fraktionsstatus Rat entscheidet über die eigene Größe

Die Schöppinger Ratsmitglieder beschließen am 19. Februar die Größe des Gemeinderates ab 2020.

Schöppingen - Die Ratsmitglieder beschließen in ihrer Sitzung am Montag (19. Februar) um 18.30 Uhr die Größe des Gemeinderats ab 2020. Die Ratsmitglieder können dabei wählen zwischen 20, 22, 24 und 26 Personen. mehr...


Di., 13.02.2018

Sperrfrist eigentlich abgelaufen Die Gülle, der Frost und die Sonne

Düngen ist derzeit trotz der eigentlich abgelaufenen Sperrfrist erlaubt.

Heek - Viele Landwirte fahren in diesen Tagen Gülle aus – und viele Leute wundern sich: Ist das bei gefrorenen Böden nicht verboten? mehr...


Mi., 14.02.2018

Verschärftes Glücksspielgesetz 14 von 19 Spielhallen in Ahaus müssen schließen

Die Zahl der Spielhallen in Ahaus wird sich bis 2021 deutlich verringern. Mindestens 350 Meter Abstand zwischen Spielhallen will das Land NRW auf Grundlage des Glücksspieländerungsstaatsvertrags.

Ahaus - Das verschärfte Glücksspielgesetz will, dass zwischen Spielhallen mindestens 350 Meter liegen. Das hat enorme Auswirkungen auf die Anzahl der Spielautomaten in Ahaus – und auf die Steuererträge. Die Auswirkungen aufgezeigt am Beispiel einer münsterländischen Kleinstadt.  Von Christian Bödding und Silas Schefers mehr...


Di., 13.02.2018

Strafverfahren eingeleitet Mann wirft sich vor fahrende Autos und will Polizisten beißen

Strafverfahren eingeleitet: Mann wirft sich vor fahrende Autos und will Polizisten beißen

Schöppingen/Ahaus - Eigentlich wollte die Polizei einen in Schöppingen untergebrachten 29-jähriger Mann am Dienstag wieder aus dem Gewahrsam entlassen. Doch nachdem sich dieser mehrfach vor fahrende Autos warf, sperrten die Polizeibeamten ihn kurzerhand wieder ein. mehr...


Mo., 12.02.2018

Erst war es zu nass, jetzt zu kalt Winter sorgt für gesperrte Plätze: Kunstrasenplatz als Alternative?

Das Spielfeld 2 im Eichenstadion bereitet dem Verein seit Jahren Sorgen. Das Wasser fließt nicht richtig ab.

Heek - Blauer Himmel spannt sich über dem Grün des Sportplatzes. Der idyllische Anblick trügt: Erst vor Kurzem sind die Fußballer des SC Ahle nach Schöppingen gefahren, anstatt das geplante Spiel auf dem heimischen Platz auszutragen. Und die Nienborger setzen in der Wintervorbereitung gar keine Heimspiele mehr an. Von Thorsten Ohm und Mareike Meiring mehr...


Mi., 14.02.2018

Illegale Waffen Amnestie kaum genutzt

Illegale Waffen können noch bis Mitte Juli bei der Polizei abgegeben werden. Dann endet die Amnestie.

Ahaus - Illegale Waffen legal loswerden – das ist seit dem 6. Juli 2017 möglich. Im Kreis Borken allerdings macht sich die Amnestie bisher kaum bemerkbar. mehr...


Di., 13.02.2018

Karnevalsumzug Gutes Sicherheitskonzept

Die Helfer des Malteser Hilfsdienstes leisteten 31 Mal Hilfe.

Schöppingen - „Mit unserem Sicherheitskonzept liegen wir im Münsterland – und vielleicht auch sogar darüber hinaus – ganz weit vorne“, freut sich Gastwirt Heiner Niehoff vom Alte-Post-Hotel, „dass der Umzug wie auch anschließend der Kneipenkarneval am Sonntag weitgehend friedlich verliefen.“ mehr...


Sa., 10.02.2018

Klare Prioritäten in der Gemeinde Über 200 000 Euro für die Schulen

Der Technikraum der Kreuzschule wurde erneuert. Die Mitglieder des Schulausschusses überzeugten sich am Mittwoch persönlich von den Verbesserungen.

HEEK - Die Zeiten scheinen vorbei, als es zwischen Schulleitungen, Politik und Verwaltung in Heek lange Debatten darüber gab, welche Investition in welcher Schule wann notwendig oder sinnvoll seien. Bei der Sitzung des Schulausschusses am Mittwoch passierte die von der Verwaltung vorgelegte, so genannte „Prioritätenliste“ mit den für das anstehende Jahr geplanten Investitionen und Instandhaltungsmaßnahmen ohne Probleme. Von Christiane Nitsche mehr...


Mi., 14.02.2018

Suchtberatung Eine lebenslange Krankheit

Helena Sieniawski leitet seit Dezember die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden.

Ahaus - Eine Suchterkrankung bleibt ein Leben lang. „Aber man kann lernen, damit umzugehen“, sagt Helena Sieniawski. Und genau dabei will sie Ratsuchende unterstützen. Seit Anfang Dezember leitet die Münsteranerin die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden hat stets eine offene Tür für suchtkranke Menschen in dem Haus der Beratung an der Wüllener Straße. Von Mareike Meiring mehr...


Di., 13.02.2018

NSKKV stürmt das Rathaus Gemeinde verlässt Bundesrepublik

Regierungssprecher Bernd Volmer (stehend) verkündete den Austritt Schöppingens aus der Bundesrepublik, sehr zur Freude von NSKKV-Präsident Heiner Pahsen (l.) und Prinz Thomas II. Saar.

Schöppingen - Die Gemeinde Schöppingen tritt aus der Bundesrepublik Deutschland aus. Das gab der neue Regierungssprecher Bernd Volmer am Montag bekannt. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 10.02.2018

Blickpunkt der Woche: Alternative Wohnkonzepte Gemeinsam statt einsam              

Gemeinsam wollen die Heeker Senioren ihre Wohnalternativen für Alter entwickeln.

Heek - Jung und Alt unter einem Dach – ein harmonisches, friedvolles Miteinander, bei dem die jüngere Generation die ältere umsorgt und für sie einsteht. Leider existiert das Bild oft nur im idealistischen Kopfkino. Sicher, gerade auf dem Land kommt es noch häufiger vor als in der Stadt, dass Oma und Opa nicht allein in ihrer Wohnung ihren Lebensabend verbringen müssen. mehr...


Di., 13.02.2018

Karneval Das Prinzenpaar Martin und Anneliese regiert im St.-Antonius-Haus

Karneval: Das Prinzenpaar Martin und Anneliese regiert im St.-Antonius-Haus

Schöppingen - Fest in Narrenhand ist das St.-Antonius-Haus am Rosenmontag gewesen. Im großen Saal feierten die kostümierten Bewohner ausgiebig Karneval. Im Mittelpunkt standen dabei das Prinzenpaar des Hauses, Prinz Martin (Jansen) und Prinzessin Anneliese (König), sowie das NSKKV-Prinzenpaar Thomas II. und Sandra I. Saar. mehr...


Di., 13.02.2018

Vorfahrt missachtet 64-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Der Wagen des Ehepaars kam am Straßenrand zum Stehen.

Ahaus - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Hama­landstraße ist am Dienstag ein 64-jähriger Ahauser lebensgefährlich verletzt worden. Zwei weitere Beteiligte erlitten schwere Verletzungen. mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook