So., 10.06.2018

Wohnhausbrand in Ottenstein 76-jährige Ahauserin gestorben

Im Ahauser Ortsteil Ottenstein stand ein Wohnhaus in Brand.

Ahaus-Ottenstein - Ein Doppelhaus fängt Feuer. Ein Nachbar alarmiert den Notruf - doch für eine 76-Jährige kommt die Hilfe zu spät. Von dpa

So., 10.06.2018

4. Grillevent im Alstätter Freibad Eine Reise von Bayern bis Asien

Ordentlich heiße Kohlen unter die Grillroste legten auch im vergangenen Jahr die teilnehmenden Mannschaften beim Grillevent im Alstätter Freibad.

Alstätte - Grillfreunde aufgepasst: Am Samstag (16. Juni) startet auf dem Alstätter Freibadgelände ein großes Grillevent. Zum vierten Mal richtet das Organisationsteam die Meisterschaft aus. Zwölf Gruppen aus Alstätte, Ottenstein, Lünten, Vreden und Gronau haben sich angemeldet. Von Monika Haget


Fr., 08.06.2018

Reisevereinigung Hamaland Termathe und Tochter gewinnen Preisflug

Birgit und Hermann Termathe gewannen den sechsten Preisflug der Reisevereinigung Hamaland.

Alstätte - Die Schlaggemeinschaft Termathe und Tochter hat den sechsten Alttier-Preisflug der Reisevereinigung Hamaland gewonnen. Die Siegertaube setzte sich beim Flug ab Altdorf (436 km) gegen 1094 Brieftauben von 36 Züchtern durch.


Fr., 08.06.2018

Alstätte Männergesangverein lädt Chöre aus der Grenzregion zum Konzert ein

Alstätte: Männergesangverein lädt Chöre aus der Grenzregion zum Konzert ein

Alstätte - Der Männergesangverein Eintracht Alstätte veranstaltet am Sonntag (10. Juni) zum dritten Mal das Chorevent „Just for Fun“ an der Haarmühle.


Do., 07.06.2018

Internationale Classic Rallye des Automobilclubs Ahaus Blickfänger auf vier Rädern

Zahlreiche Oldtimer werden am morgigen Samstag in der Ahauser Innenstadt bei der 3. Internationalen Classic Rallye wieder zu sehen sein.

Ahaus - Der Automobilclub Ahaus (ACA) richtet am morgigen Samstag seine dritte Internationale Classic Rallye aus. Interessierte haben die Möglichkeit, Klassiker wie Triumph TR 6, Bentley, Mercedes-Benz, BMW, Porsche oder auch ehemalige Alltagsfahrzeuge, wie VW Käfer oder Opel Kadett zu sehen. Die Fahrt ist ein Wertungslauf unter anderem für den ADAC-Classic-Revival-Pokal.


Do., 07.06.2018

Stadtradeln Ahauser fahren die meisten Kilometer

Viele Kilometer haben die Stadtradeln-Teilnehmer auch in den teilnehmenden Kommunen des Kreises Borken zurückgelegt.

Heek/Ahaus/Gronau/Schöppingen - Die Ahauser sind allen davongeradelt. Von Mareike Meiring


Mi., 06.06.2018

Sommerkonzert des Orchesters Kreuz und Quer Ein Hauch von Kinoatmosphäre

Vor einem großen Publikum durfte die Blockflötengruppe auftreten.

Alstätte - Gut, dass im Annette-von-Droste-Hülshoff-Haus so viele Stühle vorhanden sind – jeder einzelne davon wurde am Sonntag gebraucht. Das Orchester Kreuz und Quer hatte zum fünften Mal zu einem Sommerkonzert eingeladen. Etliche Besucher mussten mit einem Stehplatz vorlieb nehmen, so groß war das Interesse. Von Monika Haget


Mo., 04.06.2018

Schützenfest Thronfoto des Schützenvereins Alstätte-Brook

Schützenfest: Thronfoto des Schützenvereins Alstätte-Brook

Alstätte - Zum traditionellen Foto stellten sich die Mitglieder des Throns des Schützenvereins Alstätte-Brook auf.


Mo., 04.06.2018

Flüchtlingsfamilie sucht bezahlbare Wohnung Kaum Platz zum Toben

Abdirisak Omar Mohamed und sein Sohn Anas sind zwar glücklich in Deutschland – doch die Familie, die mittlerweile aus vier Personen besteht, sucht dringend nach einer größeren Wohnung.

Alstätte - Sie suchen, suchen und suchen: immer ohne Erfolg. Seit nunmehr drei Jahren sind Abdirisak Omar Mohamed und Sacdia Dauud Hassen aus Somalia mittlerweile in Deutschland, seit Juli 2016 wohnen sie in der Flüchtlingsunterkunft an der Gronauer Straße in Alstätte. Eigentlich wollten sie längst ausgezogen sein. Doch es fehlt an bezahlbaren Wohnungen. Von Mareike Meiring


Mo., 04.06.2018

Gedenkstättenfahrt des Berufsorientierungszentrums Exkursion in die Vergangenheit

Die Gruppe vor einem Modell des Konzentrationslagers.

Ahaus - „Auch bei der 19. Gedenkstättenfahrt kann man immer noch neue Eindrücke sammeln“, zieht Bildungsbegleiter Herbert Nadirk ein positives Fazit. 21 Jugendliche und junge Erwachsene sowie vier Betreuer des Berufsorientierungszentrums der BBS hatten sich jetzt freiwillig für eine Exkursion in die Vergangenheit gemeldet. Von Matthias Ahlke


So., 03.06.2018

Schützenfest im Alstätter Brook Christian Wigger neuer König

Stolz präsentierte Christian Wigger das letzte Stück des Vogels, das er am Samstagnachmittag von der Stange geschossen hatte.

Alstätte - Freibad oder Vogelstange? Diese Frage stellte sich am Samstag den Mitgliedern der Schützenvereins Alstätte-Brook, die alle zwei Jahre mit ihrem Königsschießen die Schützenfestsaison in Alstätte eröffnen. Weit mehr als 700 Besucher entschieden sich für den Schützenfestplatz und konnten ab 13 Uhr einen spannenden Wettstreit um die Königswürde mitverfolgen. Von Angelika Hoof


So., 03.06.2018

Autos, Hausfassaden, Straßenschilder, Automaten Massive Schmierereien in Alstätte

Alstätte - Die Empörung in Alstätte ist groß: Mit Nazi-Symbolen und anderen Schmierereien haben unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag zahlreiche Autos, Hausfassaden, Zigarettenautomaten und Straßenschilder beschädigt. Sie verwendeten dabei schwarze und silberne Sprühfarbe. Der Sachschaden dürfte beträchtlich sein.


Sa., 02.06.2018

Bauarbeiten an der Katharinenschule Grundschule in Alstätte: Geduldsprobe für alle Seiten

Einiges ändert sich derzeit in der Katharinenschule: Es gibt neue Nebenräume für die Klassen, etwa mit einer Leseecke, ein neuer Kunstraum entsteht, unter anderem mit Werkbänken, und gleichzeitig wird es viel mehr Platz zum Aufbewahren geben.

Alstätte - Ein bisschen Baustelle ist derzeit fast überall in der Katharinenschule. An der einen Stelle hängen noch Kabel aus der Decke, ein Raum weiter riecht es nach frisch verlegtem Fußboden. Und dazwischen: Tische, Turnbeutel, Tornister. Während um die Grundschüler herum gehämmert wird, haben die Kinder ganz normal Unterricht.   Von Mareike Meiring


Fr., 01.06.2018

Wassermassen durch Unwetter Starkregen in Alstätte: Dorfkern überschwemmt

Wassermassen durch Unwetter: Starkregen in Alstätte: Dorfkern überschwemmt

Alstätte - Ordentlich auf Trapp gehalten hat das Unwetter am Donnerstag die Feuerwehr in Alstätte. Besonders der Dorfkern war betroffen.


Do., 31.05.2018

Unwetter in Alstätte Gronauer Straße überschwemmt

Die Gronauer Straße ist überschwemmt.

Alstätte - Das Unwetter mit Starkregen wütet auch in Alstätte: Besonders die Gronauer Straße ist betroffen.


Do., 31.05.2018

Unwetter über dem nördlichen Kreisgebiet Straßen unter Wasser

Teile der Ochtruper Straße in Gronau waren wie viele andere überschwemmt. Einige Straßen wurden von der Polizei gesperrt.

Gronau/Epe/Schöppingen/Alstätte - Starke Regenfälle und Hagel haben am Donnerstagnachmittag in mehreren Orten zu vollgelaufene Keller und überflutete Straßen geführt. In Gronau und Ahaus mussten einzelne Straßen gesperrt werden, weil sie überschwemmt waren. Von Martin Borck


Do., 31.05.2018

Prüfungsbeste der Genossenschaftsbanken Ausbildung mit Auszeichnung

Das Foto zeigt Vorstandsmitglied Michael Kersting, Sebastian Dues, Christin Ahler, Jan Gebker und Personalleiter Karl-Heinz Hemsing (v.l.).

Gronau/Epe/Alstätte - Mit der Note „sehr gut“ haben Christin Ahler aus Alstätte, Jan Gebker aus Epe und Sebastian Dues aus Gronau im Januar ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann bei der Volksbank Gronau-Ahaus eG abgeschlossen. Damit gehören sie zu den Prüfungsbesten der Genossenschaftsbanken in NRW.


Do., 31.05.2018

Milchviehbetrieb im Wandel Zu Besuch beim Milchbauern Haveloh in Alstätte

Die Familie Haveloh: Bernhard, Christoph und Elke

Alstätte - Wenn seine Kühe gemolken werden sollen, muss Milchbauer Christoph Haveloh nicht mal mehr einen Knopf drücken. Er kann einfach zuschauen – oder sich stattdessen anderen Dingen auf dem Hof im Beßlinghook widmen. Denn nicht er, sondern ein Roboter arbeitet Zitze für Zitze der Kuh ab. Das war nicht immer so. Von Mareike Meiring


Mi., 30.05.2018

Führung erzählt Geschichte Zigarren aus dem Schloss

Andreas Kosmanns Großvater war Zigarrenmacher im Ahauser Schloss. Kosmann erzählt auf einer neuen Führung die Geschichte der Tabakproduktion in dem historischen Gemäuer.

Ahaus - Mit der Tabakproduktion kam im 19. Jahrhundert die Industrie nach Ahaus. Eine neue Schlossführung erzählt nun die Geschichte der Zigarrenherstellung. Von Robert Wojtasik


Di., 29.05.2018

Regelmäßige Eindringlinge Einbruch ins Alstätter Freibad: Bäume herausgerissen

Die Einbrecher buddelten ein Loch an dem Zaun, legten eine Plastiktüte hin, um durchzukriechen und rissen dafür auch einige Bäume der neuen Buchenhecke aus dem Boden.

Alstätte - Es ist längst nicht das erste Mal: Immer wieder steigen einige nachts ins Alstätter Freibad ein, um auch nach den Öffnungszeiten dort zu schwimmen. Und fast immer geht dabei auch etwas kaputt. Wie vergangenes Wochenende. Von Mareike Meiring


Di., 29.05.2018

An Fronleichnam in Alstätte Alte Kameraden laden zum Kaffeekonzert an der Haarmühle

An Fronleichnam in Alstätte: Alte Kameraden laden zum Kaffeekonzert an der Haarmühle

„Wir machen Musik“ lautet das Motto des Kaffeekonzerts der Alten Kameraden am Donnerstag von 15 bis 18 Uhr an der Haarmühle.


Di., 29.05.2018

Abfallwirtschaft in Ahaus Wenn Biomüll zu Sperrmüll wird

So sah es im April für einige Tage in der Innenstadt aus. Die Begleiterscheinungen der jährlichen Straßensperrmüllsammlung sorgen immer wieder für Diskussionen

Ahaus - Mülltrennung ist längst nicht mehr für jeden Ahauser selbstverständlich. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses deutlich. „Im Biomüll aus Ahaus ist zu viel Plastik“, mahnte Norbert Tenhagen. Die Kreislaufwirtschaft fordere eine konsequente Getrennthaltung von Abfällen zur Verwertung.


Di., 29.05.2018

Planungsausschuss tagt B-Plan Eschstraße steht zur Diskussion

Bei einer Bürgerversammlung stellte die Stadt bereits 2016 die Pläne für die Eschstraße vor – darunter war auch der Beigeordnete Georg Beckmann.

Alstätte - Der Bebauungsplan für die Nachverdichtung an der Eschstraße steht am heutigen Dienstag auf der Tagesordnung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planen und Verkehr. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Rathaus. Von Mareike Meiring


So., 27.05.2018

Vielseitiges Bühnenprogramm Stimmungsvolles Stadtfest in Ahaus mit viel Musik und Tanz

Vielseitiges Bühnenprogramm: Stimmungsvolles Stadtfest in Ahaus mit viel Musik und Tanz

Ahaus - Sonne, sommerliche Temperaturen und ein vielseitiges Programm sorgten am Samstag wie auch Sonntag für eine volle Innenstadt in Ahaus beim Stadtfest.


So., 27.05.2018

Vielfältige Beute Autoknacker schlagen in Ahaus mehrfach zu

Der Polizei wurden mehrere Autoaufbrüche in Ahaus gemeldet.

Ahaus - Gleich mehrfach haben Autoknacker Freitagnacht in Ahaus Pkws aufgebrochen. Gestohlen haben sie dabei so einiges.


126 - 150 von 825 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook