Do., 19.04.2018

Geldstrafe und Führerscheinentzug Nienborger zeigt sich nach Alkoholfahrt selbst an

Ein Nienborger wurde jetzt vom Amtsgericht Ahaus verurteilt.

Ahaus/Nienborg - Wegen einer Trunkenheitsfahrt mit Unfall und anschließender Unfallflucht wurde ein Nienborger vom Amtsgericht Ahaus zu einer Geldstrafe von 1350 Euro und einer neunmonatigen Führerscheinsperre verurteilt. mehr...

Mi., 18.04.2018

Zu Besuch in den Betrieben Berufserkundungstag für Kreuzschüler

Wie die Abbundanlage funktioniert, bekamen die vier Kreuzschüler und Maik Epping von Andreas Heuing erklärt.

Nienborg - Es wirkt nicht gerade so, als hätten die Jungs in der Zimmerei ihren Traumberuf gefunden. Aber zumindest einen ersten Einblick von dem Handwerk haben sie so gewonnen. Und das ist genau das Ziel des Berufserkundungstages der KAB in Zusammenarbeit mit der Kreuzschule an diesem Mittwochmorgen. Von Mareike Meiring mehr...


Mi., 18.04.2018

Theater von Menschen mit Behinderung Agathia Eng befindet sich auf den Spuren der Klitschkos

Neue Weltmeisterin der „International Coesfeld Box Federation“ ist Agathia Eng.

Ahaus - Vergessen Sie alles, was Sie über spektakuläre Boxkämpfe in den vergangenen Jahren gehört haben. Der beste Kampf der jüngeren Vergangenheit fand am Sonntag im Kulturquadrat statt. mehr...


Mi., 18.04.2018

Ausbildung zur Brandmeisterin Menschliche Tragödien gehören zum Job dazu

Jennifer Norgall wollte von klein bei der Feuerwehr arbeiten. Nun macht sie eine Ausbildung zur Brandmeisterin.

Ahaus - Was sie später einmal werden will? Auf diese Frage wusste Jennifer Norgall schon früh eine Antwort. Feuerwehrfrau. Oder, wie es heutzutage heißt, Brandmeisterin. Einblick in eine ungewöhnliche Ausbildung: Von Mareike Meiring mehr...


Mi., 18.04.2018

Alstätte Unfall zwischen Ottenstein und Alstätte

Alstätte/Ottenstein - Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochmorgen eine Person verletzt worden. Ersten Angaben der Polizei zufolge war gegen 8.15 Uhr ein Autofahrer auf der Kreisstraße 22 aus Richtung Ottenstein kommend in Richtung Alstätte unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet er in der Nähe der Gaststätte Karpaten nach rechts von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde verletzt, war aber ansprechbar. mehr...


Mi., 18.04.2018

Berufungsprozess im Monstertruck-Verfahren Gutachter widersprechen Version des Fahrers

Der Monstertruck nach dem Unfall im September 2014. Das Fahrzeug war in die Zuschauermenge gerast.

Arnheim/Haaksbergen - Opfer und Hinterbliebene des Monstertruck-Dramas von Haaksbergen finden es empörend, dass Mario D. gegen seine Verurteilung Berufung eingelegt hat. D. hatte hinter dem Steuer des Fahrzeugs gesessen, das bei einer Show am 28. September 2014 in die Zuschauemenge im Zentrum von Haaksbergen raste. mehr...


Di., 17.04.2018

Ausschuss entscheidet Sportstätten dürfen Namen von Sponsoren tragen

Ahaus - Die Aussprache war kurz, das Ergebnis eindeutig: Der Sportausschuss empfahl in seiner jüngsten Sitzung dem Rat einstimmig, Eintracht Ahaus das Recht zur Namensvergabe für die Sportstätte im Stadtpark einzuräumen. Wenn der Rat dem Votum folgt, wird die Sportanlage für die nächsten zehn Jahre zur „Augenklinik Ahaus Arena“. mehr...


Di., 17.04.2018

Ottensteiner Kirchturmfest Von oben und unten dicht machen

Planen die Renovierung der Marienkapelle: (v.l.) Franz-Josef Gerwing (Küster), Marco Abbing (Kirchenvorstand), Bernhard Terhaar (Haushaltsbeauftragter) und Georg Garming (Kirchenvorstand).

Ottenstein - Der Putz bröckelt an einigen Stellen von den Wänden. Wasserflecken sind am Fuße des kleinen Altars zu erkennen. Die Marienkapelle auf dem Friedhof muss dringend saniert werden. Die Planungen der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein dazu laufen bereits. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 16.04.2018

Konzert von „Bass und Bässer“ bei Elkemann Ein Dankeschön mit roten Rosen

Die Sänger von „Bass und Bässer“ boten den Zuschauern im Landhaus Elkemann ein vielseitiges Programm. Unterstützung bekamen sie vom Quartett Ellements.

Graes - Etwas Lampenfieber war den Sängern von „Bass und Bässer“ kurz vor dem Konzert anzumerken. Doch dann passte alles, als sie im Landgasthaus Elkemann vors Publikum traten. Von Stefan Hubbeling mehr...


Mo., 16.04.2018

Euregio-Blasmusikfestival Vlado-Kumpan-Konzert: 100 Prozent Blasmusik

Zum Abschluss des ersten Euregio-Blasmusikfestivals trat der Musiker Vlado Kumpan gemeinsam mit seinem Orchester auf die Bühne und bot über zwei Stunden Unterhaltung.

Alstätte - Der aus der Slowakei stammende „Europameister der Blasmusik“ sorgte mit seinen Musikanten für den musikalischen Höhepunkt beim ersten Euregio-Blasmusikfestival. Vlado Kumpan brachte 13 Musiker mit zum Karparten-Gelände und bot über zwei Stunden Unterhaltung auf höchstem Niveau. mehr...


So., 15.04.2018

1. Euregio-Blasmusikfestival Im Takt von Tubas und Trompeten

Der Musikverein Alstätte spielte auf dem Karparten-Gelände im Krombacher-Zelt. Dabei trieb Orchester-Leiter Ludger Niemeier seine Leute zu Höchstleistungen an.

Alstätte - Das erste Euregio-Blasmusikfestival kommt an. Auf drei Bühnen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Crème de la Crème der Blechblasorchester aus der näheren Umgebung gibt sich die Klinke in die Hand. Von Anna-Lena Haget mehr...


Sa., 14.04.2018

Rockergang Satudarah Michel B. zurück in den Niederlanden

Im November 2017 durchsuchten niederländische und deutsche Polizisten das Wohnhaus von Michel B. in Alstätte und beschlagnahmten Gegenstände.

Zwolle/Alstätte - Michel B., einer der Chefs der Rockergang Satudarah, ist seit Freitagabend wieder in den Niederlanden. Er landete gegen 22 Uhr auf dem Flughafen Schiphol und wurde dort verhaftet. Von Martin Borck mehr...


Sa., 14.04.2018

Parteitag des CDU-Ortsverbands Junge Politiker gesucht

Der neue Vorstand um den Vorsitzenden Dr. Heinrich Render (4.v.l.) stellte sich mit der CDU-Landtagsabgeordneten Heike Wermer (6.v.l.) zu einem Foto auf.

Alstätte - Es fehlt an jungen Leuten im CDU-Ortsverband Alstätte. Beim vergangenen Ortsparteitag im Dorfgasthof Wissing informierte der Vorsitzende Dr. Heinrich Render über die Mitgliederentwicklung und erläuterte, dass das Durchschnittsalter mittlerweile bei 60 Jahren liege. Der Vorsitzende machte deutlich, dass für eine „gute und gestalterische politische Arbeit zukünftig dringend Nachwuchs“ benötigt werde. mehr...


Fr., 13.04.2018

2019 sollen Brennelemente aus Garching in Ahaus zwischengelagert werden Terrorschutz am Zwischenlager

Bis 2020 wird rund um das Brennelemente-Zwischenlager eine 500 Meter lange und zehn Meter hohe Betonmauer errichtet. Sie soll das Zwischenlager vor terroristischen Angriffen schützen.

Ahaus - Die ersten abgebrannten Brennelemente aus dem Forschungsreaktor München II (FRM II) sollen im zweiten Halbjahr 2019 nach Ahaus gebracht werden. Das erklärte jetzt auf Anfrage Andrea Voit, Sprecherin des FRM II. Von Christian Bödding mehr...


Fr., 13.04.2018

Zwei Vereine freuen sich Kolpingsfamilie spendet 2300 Euro

Zwei Vereine freuen sich: Kolpingsfamilie spendet 2300 Euro

Alstätte - Die Kolpingsfamilie Alstätte hat jetzt den Erlös aus der diesjährigen Tannenbaumaktion gespendet. mehr...


Do., 12.04.2018

Instrumententag Instrumententag bei Kreuz und Quer

Instrumententag: Instrumententag bei Kreuz und Quer

Alstätte - Das Orchester Kreuz und Quer Alstätte lädt am Samstag um 10.30 Uhr zum Instrumententag in die Aula der ehemaligen Hauptschule in Alstätte ein. mehr...


Do., 12.04.2018

Karparten-Gelände Festival mit Blasmusik für Herz und Seele

Karparten-Gelände: Festival mit Blasmusik für Herz und Seele

Alstätte - Das erste Euregio-Blasmusikfestival steigt am Sonntag auf dem Karpaten-Gelände. Zahlreiche Musikformationen wirken mit. mehr...


Mi., 11.04.2018

Entwicklungen an der Katharinenschule Offener Ganztag ist gefragt

Der Offene Ganztag in Alstätte bietet auch während der Ferien ein Betreuungsangebot an. So waren die Kinder zuletzt in den Osterferien zum Beispiel zu Besuch auf dem Bauernhof der Familie Haveloh.

Alstätte - Der Bestand der Katharinenschule in Alstätte ist wohl für die nächsten Jahre gesichert. Dabei soll es auch weiterhin mindestens zwei Eingangsklassen geben. Das geht aus der Schulentwicklungsplanung bis 2023 für die Primarstufe hervor, über die der Schul- und Sportausschuss am heutigen Donnerstag diskutiert. Es gibt aber auch Bereiche, in denen sich die Schule Verbesserungen vorstellen kann. Von Mareike Meiring mehr...


Mi., 11.04.2018

Aktion Stadtradeln Ahauser treten in die Pedale

Der Wettbewerb Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses. Er ruft dazu auf, gemeinsam in die Pedale zu treten.

Ahaus - Die Stadt Ahaus nimmt vom 1. bis 21. Mai an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. Alle Ahauser sind dann dazu aufgerufen, gemeinsam in die Pedale zu treten. mehr...


Di., 10.04.2018

Handwerk- und Gewerbetage am 21. und 22. April Alstätter Betriebe präsentieren sich

Das Organisationsteam freut sich nach zweijähriger Vorbereitungszeit auf die kommenden Gewerbetage.

Alstätte - Unter dem Motto „Wir können das“ veranstaltet der Gewerbeverein am 21. und 22. April (Samstag/Sonntag) die Alstätter Handwerk- und Gewerbetage. Ein großes Rahmenprogramm begleitet die Ausstellung. Von Monika Haget mehr...


Di., 10.04.2018

Alstätte KFD-Frauen zu Besuch im Bergischen Land und in Essen

Alstätte: KFD-Frauen zu Besuch im Bergischen Land und in Essen

Alstätte - Die Zwei-Tagesfahrt der KFD Alstätte führte in diesem Jahr ins Bergische Land und in die Essener Innenstadt. mehr...


Di., 10.04.2018

Kneipennacht In sechs Gaststätten gibt es am 20. April Live-Musik

Auch im Unbrexit gibt es bei der Kneipennacht Live-Musik zu hören.

Ahaus - Aus der Kneipenacht „Ahaus Livehaftig“ wird der „Ahauser Pub Crawl“. Die erste Auflage steigt am 20. April (Freitag). Der Eintritt beim Pub Crawl ist in allen Kneipen frei. mehr...


Di., 10.04.2018

Eltern- und Freundeskreis der Menschen mit Behinderung Wenn Handicaps nicht zählen

Die Stiftung Haus Hall betreibt eine Werkstatt in Ahaus. Dort können die Behinderten arbeiten.

Ahaus - Heike Mönkediek hat einige beschriebene Blätter Papier mitgebracht. Der Text auf der ersten Seite beginnt mit einem Zitat des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Von Christian Bödding mehr...


Mo., 09.04.2018

Pendlerstatistik Viele Niederländer fahren zur Arbeit nach Ahaus

Ahaus - Die größten Pendlerströme Ahauser Arbeitnehmer gibt es mit Gronau und Vreden. Das geht aus einer Veröffentlichung des Landesstatistikbehörde IT-NRW hervor. mehr...


So., 08.04.2018

Pokalschießen der Schützenvereine BGB löst Schmäinghook ab

Die Siegermannschaft des Schützenvereins Brink-Gerwing-Beßlinghook und die Gewinner der Einzelpokale bejubeln gemeinsam ihre Erfolge beim Pokalschießen.

Alstätte - Beim 36. Pokalschießen der Alstätter Schützenvereine ist die Mannschaft aus dem Brink-Gerwing-Beßlinghook mit 985 Ringen als Sieger hervorgegangen. Unter dem Jubel der Vereinskameraden nahm Mannschaftsführer Bernhard Musholt den Wanderpokal entgegen. Von Monika Haget mehr...


51 - 75 von 658 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook