Di., 14.11.2017

Unglück bei "Cold Water Challenge" Prozess um erschlagenen Familienvater erneut vor Gericht

Unglück bei "Cold Water Challenge": Prozess um erschlagenen Familienvater erneut vor Gericht

Isselburg/Hamm - Der „Cold-Water-Challenge″-Prozess geht in die zweite Instanz. Das Oberlandesgericht Hamm verhandelt am kommenden Freitag über mögliche Schadensersatzansprüche der Hinterbliebenen eines tödlich verunglückten Mannes aus Isselburg. Der Familienvater war im Juli 2014 bei einem Videodreh zur „Cold-Water-Challenge″ mit seinem Kegelclub von einem Bagger erschlagen worden. Von Anne Koslowski mehr...


Fr., 08.09.2017

Nach Gehege-Ausbruch Tierpark Isselburg: Keine Spur von ausgebüxter Wölfin

Nach Gehege-Ausbruch: Tierpark Isselburg: Keine Spur von ausgebüxter Wölfin

Isselburg - Nach dem Ausbruch einer jungen Wölfin aus ihrem Gehege in einem Tierpark im Münsterland ist das Tier verschwunden. Die eineinhalb Jahre alte Wölfin sei bislang nicht mehr auf dem weitläufigen Außengelände gesichtet worden, sagte ein Sprecher des Wildparks Anholter Schweiz in Isselburg am Freitagmorgen. Von dpa mehr...


1 - 2 von 2 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook