Sa., 16.06.2018

Drei Wohngebäude sollen im Burggarten entstehen Freier Blick aufs Hohe Haus geplant

Nienborg - Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das sich Stiftung Burg Hohes Haus und Gemeinde da vorgenommen haben. Von Rupert Joemann

Fr., 15.06.2018

Energiegenossenschaft kann schwarze Zahlen vermelden Windräder liefern guten Ertrag

Vorstand und Aufsichtsrat der Energiegenossenschaft sind zufrieden mit den Ergebnissen für das vergangene Geschäftsjahr.

Ahaus - Rund um Ahaus drehen sich die Windräder und die Mitglieder der Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden können sich die Hände reiben: Obwohl die Genossenschaft noch mitten in der Investitionsphase ist, kann sie schon schwarze Zahlen vermelden – wenn auch noch sehr kleine: 74,87 Euro Jahresüberschuss verbuchte die Genossenschaft 2017. Von Stephan Teine


Fr., 15.06.2018

Kindergärtenlandschaft in Bewegung Mehr Kita-Plätze – weniger Kinder

Im Ausschuss besprachen sie die aktuelle Kindergartenbedarfsplanung (v. l.): Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff, Amtsleiter Jürgen Lammers, Abteilungsleiter Markus Grotendorst und Kirsten Bertling vom Familienbüro des Kreises Borken.

Heek - Das überraschte dann doch einige Ausschussmitglieder: „Auch bei rückläufigen Geburtenzahlen haben wir weiter einen steigenden Bedarf an Plätzen im U3-Bereich.“ Markus Grotendorst machte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwoch deutlich, dass einfache Arithmetik nicht reicht, wenn es um die Bedarfsplanung für Kindergarten- und Kindertagespflegeplätze geht. Von Christiane Nitsche


Do., 21.06.2018

Angelverein Nienborg will bedrohte Art wieder in der Dinkel ansiedeln Der Quappe auf die Sprünge helfen

Die Quappe steht auf der Roten Liste der gefährdeten Tierarten. Die Tiere werden bis zu einem halben Meter lang und gelten als hervorragende Speisefische.

Nienborg - Geht es nach den Verantwortlichen des Angelvereins Nienborg wird die Quappe zukünftig in der Dinkel wieder heimisch. Von Martin Mensing


Mi., 13.06.2018

Ausbildung zur Altenpflegerin Caritas setzt auf albanische Frauen

Eine Pflegekraft stützt die Bewohnerin eines Altenheims. Der Caritasverband will künftig auf junge Menschen aus Albanien setzen, die in Deutschland zur Altenpflege-Fachkräften ausgebildet werden.

Ahaus/Heek/Schöppingen - Fachkräftemangel in der Altenpflege – Der Caritasverband hat eine Antwort auf dieses Problem. Er holt Auszubildende für den Beruf des Altenpflegers aus Albanien. Von Christian Bödding


Di., 12.06.2018

Regionalminister als Praktikant Experiment Grenze

Der niederländische Regionalminister Eddy van Hijum (r.) absolvierte bei Inotec ein Schnupperpraktikum.

Heek - Normalerweise trägt Eddy van Hijum Anzug und Krawatte. Er ist nämlich Regionalminister für die Provinz Overijssel. Den Anzug tauschte er am Montag gegen ein rotes Polo der Heeker Firma Inotec. Er nahm nämlich an einem Praktikum im Rahmen des Euregio-Projekts „Experiment Grenze“ teil.


Mo., 11.06.2018

Nienborg Falscher Polizist blitzt ab

Heek - Ein falscher Polizist hat es erfolglos mit dieser Betrugsmasche bei einem 80-jährigen Heeker versucht. Der Unbekannte meldete sich am Sonntag gegen 22.15 Uhr telefonisch bei dem Mann. Er gab sich als Beamter der Polizei in Heek aus. Der Anrufer verlangte Einsicht in einen Kontoauszug und drohte mit der Festnahme des Heekers. Dieser ließ sich nicht darauf ein und beendete das Telefonat.


Mo., 11.06.2018

Kreissynode des Ev. Kirchenkreises beschließt neue Pfarrstelle für Bildung und Jugend „Chance für den Kirchenkreis“

Der Trägerverbund für Kindertageseinrichtungen (Tv-Kita) im Ev. Kirchenkreis feiert zehnjähriges Bestehen: Superintendent Anicker (r.) und sein Stellvertreter Hans-Peter Marker (l.) dankten dem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen, darunter der Geschäftsführerin Claudia Brinkmöller (2. v.r.) und der Vorsitzenden des Leitungsausschusses, Waltraut Ettlinger (3.v.r.)

Ahaus - Mit einem Abendmahlsgottesdienst begann am Samstag die Sommersynode des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken in der Ahauser Christuskirche. Im Anschluss fand die Beratung des Kirchenparlaments in der Tonhalle im Kulturquadrat statt.


Mo., 11.06.2018

Thema im Hauptausschuss Kindergartenplätze werden in Nienborg und Heek knapp

Auch der Kindergarten St. Peter und Paul wurde vor einigen Jahren erweitert.

Heek - Mehr Kinder, steigender Betreuungsbedarf: Die Gemeinde Heek geht davon aus, dass bald gebaut werden muss. Vor allem für U3-Kinder wird es eng. Für das Kindergartenjahr 2018/19 ist noch alles in Ordnung. Doch danach könnten vor allem für Kinder unter drei Jahren Plätze fehlen. Rein rechnerisch müssten im Ortsteil Heek zwei U3-Betreuungsgruppen geschaffen werden. Von Ronny Wangenheim


Mo., 11.06.2018

Nienborg SPD-Fraktionssitzung

Heek - Zur Vorbereitung auf die nächste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses trifft sich die Fraktion der SPD Heek und Nienborg am morgigen Dienstag um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses in Heek. Die Sitzung ist


Mo., 11.06.2018

Nienborg Gewerbeverein lädt ein

Heek/Nienborg - Der Gewerbeverein Heek-Nienborg sucht Unterstützung und Mithilfe bei der Gestaltung


Sa., 09.06.2018

Archäologische Ausgrabungen Der Blick in den Kaninchen-Bau

Den Markierungszettel des Pfostens eines Speichers kontrolliert Tamara Diekmann.

Nienborg - Von Weitem sieht die Fläche aus, als hätte der Wind wahllos Zettel durch die Gegend geweht. In Wirklichkeit sind es in Plastikfolien verstaute Papierstücke, die mit jeweils einem Nagel im Boden befestigt sind. So markieren Christopher Hentzelt und Tamara Diekmann Stellen, die sie später genauer untersuchen wollen. Von Rupert Joemann


Fr., 08.06.2018

Dr. Renate Sommer zu Gast Wie sicher sind unsere Lebensmittel

Auf einen regen Zuspruch und eine spannende Diskussion freuen sich (v.l.) Maria Woltering (FU Ahaus), Elisabeth Voss (FU Heek-Nienborg) und Claudia Kröger (FU Legden-Asbeck).

Nienborg - „Zwei Jahre haben wir auf die Zusage gewartet. Umso gespannter sind wir jetzt auf die Ausführungen von Dr. Renate Sommer zum Thema Kommerz contra Verbraucherschutz“, freuen sich die Vertreterinnen der CDU-Frauenunion von Heek-Nienborg, Elisabeth Voss, Legden-Asbeck, Claudia Kröger, und Ahaus, Maria Woltering, auf den 18. Juni (Montag).


Fr., 08.06.2018

Sozialplaner bescheinigt sehr gut Versorgung Ausreichend Pflegeplätze vorhanden

Den älteren Menschen stehen im Sozialraum Heek/Legden/Schöppingen ausreichend Pflegeplätze zur Verfügung. Das ist auch in den kommenden Jahren gewährleistet, so der Kreis Borken.

Schöppingen/Heek - Mindestens bis weit in die 2020er-Jahre gibt es im Sozialraum Heek/Legden/Schöppingen ausreichend Pflegeplätze für ältere Menschen. Das erklärte Christian Tewiele, Sozialplaner beim Kreis Borken, jüngst in der Sozialausschusssitzung der Gemeinde Schöppingen. Er beruft sich dabei auf Berechnungen, die der Kreis Borken vorgenommen hat. Von Rupert Joemann


Fr., 08.06.2018

Nienborg Neuer Einsatzwagen „Lernort Natur“

Diverse Tierpräparate gibt es im Einsatzwagen.

Heek - Anlässlich des Segnung eines neuen Einsatzwagens „Lernort Natur“ findet am morgigen Samstag um 10.30 Uhr ein Gottesdienst zu Ehren des Hl. Hubertus auf dem Hof der Familie Wittenberg, Ahle 17, statt. Anschließend ist ein Bunter Nachmittag mit Naturpfad, Kinderbelustigung, Speisen und Getränken geplant sowie der Auftritt der Jagdhornbläser.


Do., 07.06.2018

Ortsdurchfahrt in Heek Umleitungen sind ein Ärgernis

Das Verkehrsaufkommen ist in Heek durch die halbseitige Straßensperrung zwischen Ahaus und Schöppingen deutlich gestiegen.

Heek - Die Anwohner von Markt, Brinkstraße und Ahler Straße sind leiderprobt. Seit die L 570 zwischen Ahaus und Schöppingen zwecks Sanierung einseitig gesperrt ist, fühlen sie sich in die vergangenen Jahre zurückversetzt. Von Alex Piccin


Do., 07.06.2018

Stadtradeln Ahauser fahren die meisten Kilometer

Viele Kilometer haben die Stadtradeln-Teilnehmer auch in den teilnehmenden Kommunen des Kreises Borken zurückgelegt.

Heek/Ahaus/Gronau/Schöppingen - Die Ahauser sind allen davongeradelt. Von Mareike Meiring


Mi., 06.06.2018

Erste-Hilfe-Kurs CDU-Frauen lernen Umgang mit dem Defibrillator

Erste-Hilfe-Kurs: CDU-Frauen lernen Umgang mit dem Defibrillator

Nienborg - Die CDU-Frauen-Union Heek-Nienborg hat mit dem DRK Heek einen Erste-Hilfe-Kurs zur Wiederbelebung und zum Kennenlernen eines Defibrillators veranstaltet.


Mo., 04.06.2018

Meisterkurs für Querflöte Werke erhalten andere Klangfarbigkeit

Ein breites Spektrum an Querflöten bekamen die Zuhörer beim Abschlusskonzert des diesjährigen Meisterkurses im Langen Haus präsentiert.

Nienborg - 21 Musiker aus Nordrhein-Westfalen trafen sich in der Landesmusikakademie für den fünftägigen Meisterkurs für Querflöte. „Wir waren fünf Tage lang in Klausur. Heute steigt der Weihrauch der Ergebnisse auf. Die Teilnehmer stammen aus Korea, China, Kirgisien, Serbien und ganz viele aus Deutschland. Wir haben junge, ganz junge dabei, die sich auf das Hochschulstudium vorbereiten“, sagte Prof. Von Elvira Meisel-Kemper


Mo., 04.06.2018

Sonstiges Verlässliche Betreuung

Eine verlässliche Kinderbetreuung bieten das Jugendwerk Heek und die Offenen Ganztagsschule Nienborg und Heek an.

Nienborg - Das Jugendwerk Heek bietet mit den Offenen Ganztagsschulen Nienborg und Heek vom 20. bis 24. August in den Sommerferien wieder ein einwöchiges verlässliches Betreuungsangebot für Kinder im Grundschulalter an. Dieses Mal steht das Programm unter dem Motto „Abgetaucht“.


Mo., 04.06.2018

Arbeitsmarktbericht Weniger Arbeitslose

Heek - 71 Arbeitslose aus der Dinkelgemeinde suchen einen neuen Job. Foto: Jens Büttner/dpa


Mo., 04.06.2018

Jahrmarktparty am 23. Juni Kirmes und Rudelgucken

Anna-Maria Zimmermann

Heek - Wie schon vor vier Jahren bestreitet die deutsche Fußballnationalmannschaft ein WM-Spiel am Tag der Kirmes. Die Gemeinde setzt auf ein bewährtes Konzept.


Sa., 02.06.2018

Anni Benölken war „Wegbereiterin der OGS“ Rote Rosen zum Abschied

Das Rentnerdasein soll eine gut gefüllte Schultüte versüßen. (Foto oben) Den Kindern fiel die Trennung von „ihrer“ Anni besonders schwer (r). „Anni, es war ‘ne geile Zeit“, sang dieser Grundschüler (ovales Bild) auf der Bühne ein Abschiedslied.

Nienborg - „Niemals geht man so ganz.“ Wenn es nach den OGS-Kindern der Nienborger Bischof-Martin-Grundschule ginge, könnte der Satz nach „Niemals geht man“ enden. Punkt. Zumindest dahingehend, was ihre Anni betrifft. Die kam am Mittwoch zum letzten Mal in die Schule. Von Susanne Menzel


Fr., 01.06.2018

Wegen des Unwetters Höketurnier abgebrochen: Titelverteidigung wird vertagt

Bis zum Abbruch sahen die Besucher beim Höketurnier viele Spiele mit vielen Toren.

Nienborg - Nicht nur einen Sieger gibt es in diesem Jahr beim Höketurnier in Nienborg. Vielmehr hätten alle Mannschaften das Turnier gewonnen, sagte Martin Mensing, Vorsitzender des SC Rot-Weiß Nienborg, nach dem Ereignis an Fronleichnam.


Fr., 01.06.2018

Schützenfest in Heek Martin Amshove regiert Averbeck

Schützenfest in Heek: Martin Amshove regiert Averbeck

Heek - Martin Amshove ist neuer Schützenkönig des Averbecker Schützenvereins. Er setzte sich am Freitagmittag um 14.05 Uhr gegen mehrere Mitbewerber durch, als er mit dem 196. Schuss den Vogelrest von der Stange holte.


101 - 125 von 748 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook