So., 28.01.2018

Hommage an Udo Jürgens Udo-Show bereitet Achterbahn der Gefühle

Sirtaki wurde natürlich von (v.l.) Marie Jane Hyde, Paul Kribbe, Lara Grünfeld und Thomas Hohler auch getanzt.

Heek - Wenn das Publikum schon beim zweiten Song mitklatscht, textsicher Hit um Hit mitsingt, tanzt und nach der Show summend und gut gelaunt nach Hause geht, haben die Künstler und Veranstalter alles richtig gemacht. Mit der musikalischen Show-Hommage „Merci Udo“ erinnerten sich am Freitagabend Hunderte Fans in einer emotionalen Zeitreise an den 2014 verstorbenen Udo Jürgens. mehr...

Sa., 27.01.2018

Blickpunkt der Woche Agrarzahlungen der EU: Viel hilft nicht immer viel

Die einen freut‘s, die anderen ducken sich weg, wenn die EU Fördergelder aus den Agrarfonds verteilt.

Nienborg - Mehr als ein Drittel des EU-Haushalts fließt in die Gemeinsame Agrarpolitik, allein für Deutschland klingen die Zahlen gewaltig: 6,4 Milliarden Euro gingen aus dem Topf 2016 an die Bundesrepublik. Doch viel hilft nicht immer viel. Denn zufrieden ist mit den Zahlungen kaum jemand. Von Mareike Meiring mehr...


Fr., 26.01.2018

Jugendhaus Zak Mehr Leute in Team und Treff

30 bis 50 Kinder und Jugendliche kommen täglich ins Zak, ihr Alter reicht von sechs bis 25.

HEEK - Das Ehrenamtsteam erweitern, jüngere Besucher ansprechen und die Kooperation mit der Kreuzschule neu ausrichten: Die Arbeit im Jugendhaus Zak soll 2018 das fortführen, was erfolgreich angedacht und umgesetzt wurde. Mit einer Ausnahme. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 26.01.2018

Landwirte nehmen Stellung EU-Agrarzahlungen: Viel Geld, viel Kritik

Viel zu bewirtschaftendes Land bedeutet auch hohe Direktzahlungen von der EU. Denn die Subventionen werden je Fläche gezahlt – unabhängig von Art und Umfang der Produktion.

Nienborg - Rund 1,8 Millionen Euro gingen im EU-Haushaltsjahr 2016 aus den EU-Agrarzahlungen nach Heek. 106 Begünstigte in Heek werden für das Jahr im Internet gelistet, jeder Nutzer kann dort für alle Kommunen detailliert nachverfolgen, wer wie viel wofür aus Brüssel überwiesen bekommen hat. Von Mareike Meiring mehr...


Do., 25.01.2018

Jugendwerk Heek Mehr Licht für die Kids des Jugendtreffs Zak

Eine Beleuchtung gibt es auf dem Streetfootballfeld neben dem Jugendtreff Zak bislang nicht. Daher kann er im Winter abends kaum genutzt werden.

HEEK - Den Jugendlichen in Heek wird an ihrem wichtigsten Treffpunkt das ein odere andere Licht aufgehen: Die Versammlung des Jugendwerks beschloss am Mittwoch, auszuloten, über welche Wege eine Beleuchtung des Streetfootballfelds finanziert werden kann. Von Christiane Nitsche mehr...


Do., 25.01.2018

Besonderer Fund Bastian Schmidt und Stephan Sokolowsky suchen mit Metalldetektoren historische Stücke in der Erde

Mit Metalldetektoren suchen Stephan Sokolowsky (l.) und Bastian Schmidt nach alten Stücken in der Erde. Das Kreuz stammt aus dem 17. oder 18. Jahrhundert und wurde voraussichtlich von einer Nonne um den Hals getragen.

Nienborg - Stephan Sokolowsky ist sich sicher: „Wir haben in Nienborg noch eine zweite Burg.“ Die liege direkt an der Dinkel. Der Heeker zieht für seine These laser-gestützte Luftbild-Aufnahmen heran. Die machen „auch minimale Höhenunterschiede“ sichtbar. Darauf sind für den Sondengänger der Burggraben und ein Turm zu sehen. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 24.01.2018

Musikverein in Meppen Intensive Proben

Dirigent Achim Pradel hatte die Gesamtleitung des Probenwochenendes in der Jugendherberge Meppen.

Nienborg - „Probenwochenende auswärts“ hieß es am Wochenende für den Musikverein Nienborg. Nach drei Jahren übten 53 Musiker in der Jugendherberge Meppen wieder einmal drei Tage außerhalb Nienborgs. Von Martin Mensing mehr...


Mi., 24.01.2018

Zahlenwerk der Gemeinde Heek Interaktive Haushalt: Das Budget im Netz

Ein Zahlenwerk, das online kinderleicht zu bedienen ist, soll der Heeker Haushalt werden – zum Nutzen von Verwaltung, Politik, Bürgerschaft und nicht zuletzt der Umwelt, weil viele Tonnen Papier weniger gebraucht werden. Das freut Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff (l.) und Kämmerer Heinz-Gerd Lenfers.

HEEK - Als eine der ersten Gemeinden im Kreis Borken führt die Gemeinde Heek ihren Haushalt ab sofort interaktiv. Und Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff ist sicher: Das funktioniert. Von Christiane Nitsche mehr...


Di., 23.01.2018

Hecktüren geöffnet Werkzeuge aus Transporter gestohlen

Nienborg - Werkzeuge im Wert von 30 000 Euro sind in der Nacht zum Dienstag in Nienborg gestohlen worden. Nun sucht die Polizei Zeugen. mehr...


Di., 23.01.2018

Zu hoher Nitratwert Heeker darf kein eigenes Trinkwasser mehr fördern

An der alten Mühle am Mühlfeld in Heek ist eine von insgesamt 45 Grundwasser-Messstellen der Stadtwerke Ahaus in der Dinkelgemeinde eingerichtet.

Heek - Seinen Brunnen kann der Heeker seit 2015 nicht mehr für Trinkwasser nutzen: Der Nitratgehalt ist zu hoch. Der Heeker sieht die Nitrat-Entwicklung kritisch. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 22.01.2018

Sternsinger spenden Süßigkeiten für Waisenkinder

Die Sternsinger aus Nienborg spenden ebenso wie die kleinen Könige aus Heek und Ahle einen Teil ihrer gesammelten Süßigkeiten für Waisenkinder in verschiedenen Ländern.

Nienborg - Zu Anfang des neuen Jahres sind auch die Sternsinger in Ahle, Nienborg und Heek von Haus zu Haus gezogen und haben Geldspenden für bedürftige Kinder gesammelt. Nun haben sie zahlreiche Kartons mit Süßigkeiten gefüllt. mehr...


Sa., 20.01.2018

Allein unter Frauen Roman Drewes unterrichtet als einziger Mann an der Grundschule in Nienborg

Mittendrin beim Sportunterricht fühlt sich Roman Drewes ebenso wohl wie vorn an der Tafel. Als Mann als Lehrer an der Grundschule ist er noch immer die Ausnahme – und trotzdem der Meinung, seinen Traumberuf gefunden zu haben.

Nienborg - Es gab noch keinen Tag, an dem Roman Drewes ohne Lächeln zur Schule gefahren ist. Seit fünf Jahren ist er Lehrer an der Grundschule in Nienborg. Und davon hat der 35-Jährige noch keinen Tag bereut. Trotzdem ist er als Grundschullehrer einer der letzten seiner Art. Von Mareike Meiring mehr...


Fr., 19.01.2018

Ida Viermann-Lenting scheidet auf eigenen Wunsch aus Maria Eveld führt Landfrauen

Blumen erhielten die Vorstandsmitglieder, die nach zwölf Jahren Vorstandsarbeit ausschieden: Brigitte Viermann (3.v.l.), Agnes Bonenberg (5.v.l.), Elisabeth Schlichtmann (4.v.r.) und die ehemalige Vorsitzende Ida Viermann-Lenting (r.).

Nienborg - Genussvoll und humorig ging es zu bei der Jahreshauptversammlung der Nienborger Landfrauen zu. mehr...


Fr., 19.01.2018

Kreuzschule möchte eine Bläserklasse einrichten Schule und Musik verbinden

Hoffen auf möglichst viele Anmeldungen für die Bläserklasse: (v.l.) Lehrer Jörg Hilpert, Musikschulleiter Alfred Zamhöfer, Beratungslehrerin Marie Kristin Llausha und Schulleiterin Martina John.

Heek - Alt- und Tenorsaxofon, Querflöte, Posaune und Trompete – die Auswahl an Blasinstrumenten ist groß. Wer ab dem Sommer die Kreuzschule in Heek besucht und ein Instrument lernen möchte, kann damit sogar Teil eines Orchesters werden. Von Falko Bastos mehr...


Fr., 19.01.2018

Manfred Kuiper fährt als Delegierter zum SPD-Parteitag „Die Situation ist noch nie so schwierig gewesen“

Manfred Kuiper ist am Sonntag beim Bundesparteitag der SPD dabei.

Nienborg - Groko, keine Groko, Minderheitsregierung, Neuwahlen: Keiner weiß, wohin die Reise geht. Auch nicht Manfred Kuiper, Vorsitzender der SPD Heek-Nienborg und Delegierter des SPD-Unterbezirks Borken am Sonntag beim außerordentlichen Bundesparteitag. Von Mareike Meiring mehr...


Do., 18.01.2018

Orkan verursacht Schäden in Nienborg „Friederike“: Schäden im Stadion

Auch im Eichenstadion hinterließ der Orkan „Friederike“ einige Schäden.

Heek - Die Landesstraße 574 musste am Donnerstag während des Orkans „Friederike“ zeitweise zwischen dem Gabelpunkt und dem Abzweig Eper Straße gesperrt werden. mehr...


Do., 18.01.2018

Interview mit Facharzt Depression bei Kindern: Schweigen macht es nur schlimmer

Freudlos, antriebslos und das Gefühl, das Geforderte nicht mehr mit eigenen Mitteln zu schaffen: Auch Kinder können an einer Depression leiden. Dann ist es wichtig, die Erkrankung früh zu behandeln und nicht zu verschweigen.

Heek - Depressive Erkrankungen betreffen nicht nur Erwachsene. Auch Kinder und Jugendliche können an Depressionen leiden. Wie Eltern den Unterschied zwischen mieser Laune und einer depressiven Erkrankung erkennen, erläutert Dr. Christian Zoll, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, im Interview. Von Mareike Meiring mehr...


Mi., 17.01.2018

Verbände wollen Marketing-Gesellschaft gründen Landwirte wollen ihr Image verbessern

In diesem Mischfutter sind Heu, Mais und Rübenschnitzel enthalten.

Heek - Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) und der Raiffeisenverband Westfalen-Lippe (RVWL) wollen zusammen stärker Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft betreiben. Dazu planen sie eine gemeinsame Gesellschaft. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 16.01.2018

Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“ Projektchor spendet 2506,98 Euro für Aktion Lichtblicke

Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“: Projektchor spendet 2506,98 Euro für Aktion Lichtblicke

2506,98 Euro hat der Projektchor Singfonie an die Aktion Lichtblicke übergeben. Am Abend vor Heiligabend stimmte der Chor die Bürger vor dem Langen Haus musikalisch auf das Weihnachtsfest ein. Das Mitmachkonzert mit über 500 Besuchern bildete den Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“ der Kirchengemeinde Heilig Kreuz. Dabei wurden Grillwürstchen, Kakao, Glühwein und Glühbier angeboten. mehr...


Di., 16.01.2018

Urteil des Amtsgerichts Ahaus E-Mails an die Ex bringen Heeker ins Gefängnis

Ein Heeker stand jetzt in Ahaus vor dem Amtsgericht.

Heek/Ahaus - Ein 41-Jähriger setzte sich mehrere Male über eine Kontaktsperre hinweg. Weil er seine Ex nicht in Ruhe ließ, muss er jetzt ins Gefängnis. Bewährung gibt es nicht für ihn. mehr...


Mo., 15.01.2018

„Konkreter Friedensdienst“ Christoph Bockhold und Fabian Kemper unterstützten Arbeit des Ghana-Kreises

Computer-Unterricht ohne Computer. Fabian Bockhold nutzte seinen Laptop, um den Schülern Grundlagen zu vermitteln.

Ottenstein - Land und Leute haben Christoph Bockhold und Fabian Kemper aus Ahaus drei Monate lang in Ghana beobachtet, erlebt und ihre ganz eigenen Schlüsse daraus gezogen. Sie waren nicht als Touristen dort, sondern um die Arbeit des Ottensteiner Ghana-Kreises St. Georg zu unterstützen, gefördert durch das NRW-Programm „Konkreter Friedensdienst“. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Mo., 15.01.2018

Kirchengemeinde Heilig Kreuz Neujahrsempfang: Ein Segenswunsch auf Platt

Nicht nur der Segenswunsch der drei Sternsingern war auf Platt. Pfarrer Josef Leyer interviewte die drei Königinnen Elisa Heying, Lea Heying und Marita Oergel ebenfalls in plattdeutscher Sprache.

Nienborg - Bunt, spannend und lebensnah soll es werden. So bezeichnete Pastor Leyer seine Wünsche für 2018 und gab damit das Motto für das erst ein paar Tage alte Jahr und die damit verbundenen Herausforderungen vor. Von Helmut Schwietering mehr...


Mo., 15.01.2018

Internationales Buffet Kalorien werden abgetanzt

Zu dem Speisen aus vielen Ländern gehörten auch „Mantu“ – mit Hackfleisch gefüllte Teigtaschen, die typisch für die afghanische Küche sind.

Alstätte - Mantu, Malwax, Kabule und mehr auf dem Tisch: Was Flüchtlinge in Alstätte kochen, begeistert ihre Helfer. Und anschließend werden die Kalorien abgetanz. Von Anne Rensing mehr...


Sa., 13.01.2018

Grundwassermessstellen Nitrat-Werte entwickeln sich positiv

Alle Messstellen in Heek erfüllen die gesetzlichen Vorgaben für Nitrat.

Heek - Die Nitrat-Werte der drei Grundwassermessstellen in Heek haben sich positiv entwickelt. Sowohl in Helmert, Wichum als auch Averbeck liegen sie deutlich unter dem gesetzlich vorgegeben Wert und somit im grünen Bereich. mehr...


Fr., 12.01.2018

Verfahren gegen Heeker eingestellt Party-Rangelei nach Handy-Aufnahmen

Das Amtsgericht in Steinfurt.

Heek/Burgsteinfurt - Glimpflich davongekommen ist am Donnerstag ein 22 Jahre alter Angeklagter aus Heek bei der Hauptverhandlung am Amtsgericht Steinfurt. Die Staatsanwältin warf ihm vor, am 15. Januar des vergangenen Jahres eine 30-jährigen Ochtruperin vorsätzlich verletzt zu haben. Von Norbert Hoppe mehr...


226 - 250 von 652 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook