Do., 24.08.2017

Während des Düstermühlenmarkts Ahler Dorfkapelle bietet Unterhaltung bei der Rast

Volkstümliche Blasmusik präsentieren die Mitglieder der Ahler Dorfkapelle in ihrer „letzten Tankstelle vor dem Düstermühlenmarkt“.

Heek - „Letzte Tankstelle vor dem Düstermühlenmarkt“ heißt es am Sonntag und Montag (27. und 28. August) wieder mit der Ahler Dorfkapelle am Düstermühlenweg in Heek während des Düstermühlenmarkts. mehr...

Do., 24.08.2017

Verbraucherzentrale bietet Vor-Ort-Beratung Guter Rat

Zu einer Vor-Ort-Beratung für Eigenheimbesitzer raten (v.l.) Sonja Kochem, Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und Evelyn Hillebrand.

Heek - Fassadendämmung, neue Fenster, Strom vom Solardach und die Heizung mit alternativer Technik: Wer Haus oder Wohnung energetisch sinnvoll sanieren will, verliert sich schnell in einer Fülle von möglichen Maßnahmen, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und mitunter sogar technischen Empfehlungen, die einander völlig widersprechen. Von Christiane Nitsche mehr...


Mi., 23.08.2017

Beteiligte besprechen Schäuble-Auftritt Logistische Herausforderung

Auf dem Marktplatz haben Vertreter der beteiligten Organisationen den Ablauf des Wahlkampf-Auftritts von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble besprochen.

Heek - Der Wahlkampfauftritt von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble am Donnerstag (31. August) auf dem Heeker Marktplatz wirft seine Schatten voraus. Am Dienstag trafen sich Vertreter aller beteiligten Organisationen, um den genauen Ablauf zu besprechen. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 23.08.2017

Ausfahrt der Oldtimer-Enthusiasten 55 Traktorfreunde legen 55 km zurück

In einem langen Lindwurm fuhren die 55 Oldtimer-Fans zum Ahauser Tierheim, um sich dort über die Arbeit zu informieren.

Nienborg - Zur traditionellen Ausfahrt haben die Traktorfreunde Nienborg am Samstag wieder viele Oldtimer-Enthusiasten auf dem Hof Holtkamp begrüßt. Getreu dem Motto „Je Kilometer ein Oldtimer“ haben sich 55 Oldtimer-Fans getroffen, um die Strecke von 55 Kilometer anzutreten. mehr...


Di., 22.08.2017

Öffentliche Generalprobe in der Landesmusikakademie Künstlerisch gegen Ängste vorgehen

Verschiedene Kunstformen werden beim Projekt „Inter­fearends“ vereint.

Nienborg - Öffentliche Generalprobe in der Landesmusikakademie (LMA): 50 Künstler aus zehn Ländern präsentieren am Samstag (26. August) ab 20 Uhr eine Aktionskunst mit Tanz, Musik, Schauspiel, Poetry und Livemedien. Die Aufführung sucht Antworten auf die Fragen: Wie beeinflussen Ängste unsere Leben und Gesellschaften – und was können wir dagegen tun? mehr...


Di., 22.08.2017

Restaurierung an den Sandsteinfassungensoll zum Tag des offenen Denkmals fertig sein Pfarrhaus in alter Pracht

Theo Weiling (kniend) braucht viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl für die Arbeiten an den Sandsteinfassungen am Pfarrhaus. Pastor Josef Leyer (r.) wüsste gern mehr über den Wappenstein über der Tür.

HEEK - Irgendwann wird der Regen zu stark. „Es hat keinen Zweck“, sagt Christoph Lanfermann. Wieder einmal müssen die Männer von den Steinmetzwerkstätten Dirks in Billerbeck ihre Sachen zusammenpacken. „Wir können nicht schlämmen“, erklärt Theo Weiling. Das Material, mit dem der Steinmetz und Steinbildhauer und sein Kollege arbeiten, ist wasserlöslich. Von Christiane Nitsche mehr...


Mo., 21.08.2017

Sommerfest Junggesellenschützen in Heek feiern Party

Nach zögerndem Beginn  kam die Party der Jungschützen doch noch in Gang.

Heek - Zur Party? Immer der Musik nach! Zu ihrem Sommerfest (bei herbstlichen 15 Grad Außentemperatur) hatten die Heeker Junggesellenschützen am Samstag in den Stiegenpark geladen. Ein geselliges Beisammensein stand auf dem Programm. Ein Aufruf, dem viele Heeker nach einem argwöhnischen Blick gen Himmel dann doch noch zu fortgeschrittener Stunde folgten. mehr...


Fr., 18.08.2017

Party im Stiegenpark Junggesellen feiern ihr Sommerfest

Party unter freiem Himmel ist am Samstag im Stiegenpark angesagt.

HEEK - Auf Hochtouren laufen aktuell die Vorbereitungen für das traditionelle Sommerfest des Junggesellenschützenvereins (JSV) St. Maria Heek. mehr...


Fr., 18.08.2017

Heeker Gewerbe beim Düstermühlenmarkt „Heeker Marktplatz“ wächst

Die Zeltgemeinschaft bei ihrer Premiere 2016 (v. l.): Hermann-Josef Schepers, Bernd Dönnebrink, Josef Gebbing, Matthias Geling, Ulrich Kösters, Christoph Laschke, Linus Ostendorf, Ralf Weichert, Benedikt Janning, Ludger Rabbe, Berthold Kösters.

HEEK/LEGDEN - Die Resonanz im vorigen Jahr hat sie beflügelt: „Viele Schultern tragen leichter“, sagt Hermann-Josef Schepers. Der Heeker Geschäftsmann plant eine Neuauflage des „Heeker Marktplatz“ – so der Name, unter dem sich eine Gruppe von Gewerbetreibenden aus Heek gemeinsam auf dem Düstermühlenmarkt präsentiert. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 18.08.2017

125 Jahre Musikverein Heek Stillgestanden!

In schmucker, neuer Uniform präsentieren sich die Musiker des Musikvereins Heek im Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Bestehen des Vereins.

HEEK - „Serenade!“ Es dauert eine ganze Weile, bis das Kommando zum Höhepunkt des Abends fällt. Gar nicht so einfach, so ein Großer Zapfenstreich. Schließlich ist es für die meisten hier das erste Mal, dass sie flankiert von Fackel- und Fahnenträgern in geordneter Formation ihre endgültige Position finden müssen, um auf dem Platz vor der St.-Ludgerus-Kirche den Großen Zapfenstreich zu spielen. Von Christiane Nitsche mehr...


Do., 17.08.2017

Kurse an der Landesmusikakademie Nienborg Bilder, Rhythmik, Sprache

Marianne Enaux 

NiENBORG - Mit zwei Tageskursen am 20. und 21. September (Mittwoch und Donnerstag) in der Landesmusikakademie NRW in Nienborg wendet sich das Bildungswerk Rhythmik (BWR) an Sozialpädagogen, Erzieher, Frühpädagogen und alle, die sich für die rhythmische Erziehung von Kindern interessieren. mehr...


Mi., 16.08.2017

Zehn junge Ensembles spielen am 27. August in vier Gebäuden Musikfreunde wandeln auf der Burg

Der räumlich enge Kontakt zwischen Musikern und Zuhörern in den vier historischen Gebäuden auf der Ringburganlage begeistert beide Seiten.

Nienborg - Einen besonderen Konzertnachmittag auf dem Gelände der Burg Nienborg können Musikfreunde am 27. August (Sonntag) genießen. Die Landesmusikakademie lädt zu drei Konzertterminen, die zehn junge Ensembles aus dem Kammermusikzentrum NRW in vier historischen Gebäuden bestreiten. Ab 15 Uhr wechseln sich kurze Konzerte mit Pausen ab, in denen die Zuhörer von einem Konzertort zum nächsten wandeln. mehr...


Di., 15.08.2017

Berufsbildungsstätte Westmünsterland wird saniert Für die Zukunft aufstellen

Auch der Elektrotechnik-Bereich wird erneuert. Darüber freut sich BBS-Leiter Bernhard Könning.

Ahaus - „Das Gröbste ist geschafft“, sagte Bernhard Könning sichtlich zufrieden beim Gang über die Baustelle. Der Leiter der Berufsbildungsstätte (BBS) Westmünsterland berichtete mit Johannes Walfort, Teamleiter Elektrotechnik, über die Sanierung verschiedener Werkstätten und Unterrichtsräume an der Weidenstraße. mehr...


Di., 15.08.2017

Kabarett Hauptsache, gesund gelacht

Harald Funke und sein Kabarett-Partner haben ein vorbeugendes Rezept gegen Depressionen: Lachen.

Nienborg - Sie sind keine Unbekannten in der Region, die Kabarettisten Harald Funke und Jochen Rüther, kurz das Kabarettduo Funke & Rüther. Am 5. Oktober (Donnerstag) treten sie um 20 Uhr in der Landesmusikakademie auf. mehr...


Mo., 14.08.2017

Doppelkopfrunde im Haus Hugenroth Alte Füchse

Doppelkopf zu fünft spielen die Männer, die sich seit zehn Jahren beim Spielnachmittag des Heimatvereins treffen. Im Bild zu sehen sind (v.l.) Theo Rosery, Bernhard Depenbrock, Alois Holtkamp und Wilhelm Mensing.

Nienborg - „Man muss auch mal Glück haben – auch im Spiel!“ Wilhelm Mensing strahlt vor diebischer Freude. Eben hat er den letzten Stich der Partie gemacht. Siegesgewiss macht er sich ans Punktezählen. „Re, Kontra – und der Fuchs!“ Von Christiane Nitsche mehr...


So., 13.08.2017

Nabenhöhe bis zu 160 Metern Drei Anlagen für den Bürgerwindpark in Wichum im Bau

Nabenhöhe bis zu 160 Metern : Drei Anlagen für den Bürgerwindpark in Wichum im Bau

Nienborg - Die weithin sichtbaren Kräne zeigen an: Hier wird gebaut. In Wichum entstehen an drei Stellen Windkraftanlagen von der Auricher Firma Enercon für den neuen Bürgerwindpark. Auftraggeber sind die Bürger Wind Wichum und die Bürgerwindpark 2 W, die im November 2016 die Genehmigung zur Errichtung von drei Windkraftanlagen in der Windvorrangzone 2 (Wichum) erhielten. mehr...


Sa., 12.08.2017

Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff hat drei von sechs Jahren im Amt hinter sich Start in die zweite Halbzeit

Franz-Josef Weilinghoff fühlt sich wohl in seinem Amt als parteiloser Bürgermeister. Ob er 2020 wieder kandidieren will, lässt er aber vorerst offen.

Heek - Das überrascht dann doch: „Ich verstehe mich als politischen Neuling“, sagt Franz-Josef Weilinghoff, „auch nach drei Jahren noch“. 2014 wurde der Verwaltungsbetriebswirt aus Epe zum ersten parteilosen Bürgermeister Heeks gewählt, nach einem aufsehenerregenden Wahlkampf, unterstützt von der SPD gegen eine alteingesessene CDU-Mehrheit und den Amtsinhaber aus deren Reihen – und gegen alle Erwartungen. Am 31. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 11.08.2017

Reisevereinigung Dinkel Wolter gewinnt ersten Jungtier-Flug

Im 131 Kilometer entfernten Eckenhagen sind die 1531 Tauben der Reisevereinigung aufgelassen worden.

Nienborg/Schöppingen - Christian Wolter hat den ersten Jungtier-Preisflug der Reisevereinigung Dinkel gewonnen. Die Siegertaube des Heeker Brieftaubenzüchters gewann gegen 1530 Tauben von 32 Züchtern den Flug ab Eckenhagen (131 km). mehr...


Fr., 11.08.2017

Heeker Frauenstammtisch hat eine „Wild Card“ für das Turnier in Stadtlohn gewonnen Busenfreunde beim Dodgeball

Busenfreundinnen sind sie sowieso, als „Busenfreunde“ treten sie beim Dodgeball Beach Cup an. Den richtigen „Spirit“ trainieren Marie-Paulin, Emma, Jana, Nina, Louisa (oben, hintere Reihe), Francis, Anna, Kim (vorn) im heimischen Dinkelstadion. Mit im Team, aber beim Training verhindert waren außerdem Carolin und Paula.

Heek - Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt, das wussten schon die alten Griechen. Also trifft sich die Heeker Dodgeball-Hoffnung auf dem Sportplatz beim Training. „Erstmal Warmmachen“, verkündet Teamchefin Anna. Ihre „Busenfreundin“ Jana lässt sich nicht zweimal bitten und spurtet zur Seitenbank. Dort warten Trinkbecher und eine Flasche Sekt – alles in Pink. Von Christiane Nitsche mehr...


Do., 10.08.2017

Lastwagen verliert Ladung Gabelpunkt blockiert

Die Feuerwehr musste sich um die Bergung der verlorenen Ladung kümmern.

Heek - Ein Lastwagen hat am Donnerstagnachmittag im Bereich des Kreisverkehrs am Gabelpunkt eine 8,5 Tonnen schwere Stahlwelle verloren. Lkw und verlorene Ladung blockierten den Kreisel, sodass sich der Verkehr rundum staute. mehr...


Do., 10.08.2017

Daniel Wesselmeier tritt an, um die SPD zu verjüngen Daniel, der Rote

Daniel Wesselmeier (r.) will die SPD Heek-Nienborg verjüngen. Der SPD-Ortsvorsitzende Manfred Kuiper (l.) unterstützt den 23-Jährigen dabei.

Nienborg - Es ist nicht nur der Schulz-Effekt: „Ich hatte immer vor, mich in der Gemeinde zu engagieren“, sagt Daniel Wesselmeier. Was ihm fehlte: „Der letzte Kick.“ Und den habe tatsächlich die Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten der SPD gegeben. Der 23-Jährige trat noch im März in die Partei ein. Und nicht nur das: Er will eine Juso-Ortsgruppe in Heek gründen. Von Christiane Nitsche mehr...


Mi., 09.08.2017

Diebstahl und Schmierereien in der Kirche Ein sehr schlechter Scherz

Die Kirchentür soll auch in Zukunft aufbleiben. Das erklärte jetzt Pater Joy. Die Verantwortlichen wollen sich von den Vandalen nicht abschrecken lassen.

Nienborg - Als Pater Joy am Dienstagmorgen noch einmal durch die Kirche St. Peter-und-Paul auf der Burg läuft, versucht er sich zu erklären, wer verantwortlich für das Chaos in der Kirche sein kann. Bisher steht nur fest: Am Sonntag müssen irgendwann zur Nachmittagszeit Unbekannte Gegenstände in der Kirche beschmutzt und entwendet haben. Von Meike Kühlkamp mehr...


Di., 08.08.2017

C. Cramer & Co. kann drei Flüchtlinge ohne Bedenken beschäftigen Ausbildung siegt über Abschiebung

Christoph Potthoff leitet bei CCC den Bereich Ausbildung. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach ausgezeichnet für seine gute Arbeit in diesem Bereich. Wenn die Integration der Flüchtlinge durch Ausbildung im Betrieb Erfolg hat, sollen weitere die Chance erhalten.

Nienborg - Es ist eher ein Anfang als ein Ende, aber nun kann Christoph Potthoff verkünden: „Alles gut.“ Die Flüchtlinge, die bei der Nienborger Firma C. Cramer & Co. einen Ausbildungsplatz zum Maschinen- bzw. Anlagenführer bekommen sollten (WN berichteten), sind aktuell nicht mehr von Abschiebung bedroht. Auf Anfrage der Redaktion bestätigte CCC-Ausbildungsleiter Potthoff: „Nach den Betriebsferien werden sie am 14. Von Christiane Nitsche mehr...


Mo., 07.08.2017

Glocke entwendet Kriminelle in der Kirche

St.-Peter-und-Paul 

Nienborg - Die St.-Peter-und-Paul-Kirche auf der Burg in Nienborg wurde am Sonntag Opfer gleich zweier Verbrechen: mehr...


Mo., 07.08.2017

Sternschießen, Zaubershow, Sommerfest, Kirmes Die „tollen Tage“ von Nienborg

Jung, wild und treffsicher: Das Team von „Schlimmer geht immer“ räumte beim fünften Sternschießen des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg 1520 den ersten Preis und den Wanderpokal ab.

Nienborg - Sternschießen, Zaubershow, Tanzabend, Kirmes-Trubel: In Nienborg gingen am Wochenende die „Tollen Tage“ über die Bühne. „Schlimmer geht immer“ – so hieß am Samstagabend das Siegerteam beim fünften Sternschießen des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg 1520. Die zwölf jüngsten Mitglieder des Schützenvereins bewiesen, dass sie mit dem Luftgewehr sehr gut umgehen können. Von Martin Mensing mehr...


426 - 450 von 608 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook