So., 21.01.2018

Auszeichnung für Hof Schulze Althoff Besonders beliebter Gutshof

 

Schöppingen - Der Gutshof Schulze Althoff ist auf der Grünen Woche in Berlin am Sonntag als einer der zehn beliebtesten Ferienhöfe 2017 ausgezeichnet worden. mehr...

Sa., 20.01.2018

Große Liebe gesucht Doris Schmidt und Hedwig Messing präsentieren in der Bütt eine fränkisch-münsterländische Kooperation

Frankenland trifft Münsterland: Doris Schmidt (l.) wendet sich bei der Partnersuche an eine Heiratsvermittlerin (Hedwig Messing). Die unterbreitet ihr jede Menge Vorschläge aus der Schöppinger Männerwelt.

Schöppingen - Es ist dieser Dialekt, der sofort ins Ohr geht und der aufhorchen lässt: Fränkisch („Nicht bayerisch, wie viele meinen.“). Und der in Kombination mit dem Schöppinger (und einem kleinen bisserl Alstätter) Platt eine bemerkenswert frische Brise in den Karneval bringen könnte. Von Susanne Menzel mehr...


Fr., 19.01.2018

Täufer Heinrich Krechting Zuflucht in gewalttätiger Zeit

Über das Leben des Schöppinger Täufers Heinrich Krechting las Jürgen Schmitter aus seinem Buch vor.

Metelen - Licht ins Dunkel der verworrenen Geschichte der Reformation zu bringen, versuchte Dr. Jürgen Schmitter aus Metelen in seinem Vortrag über den Täufer Heinrich Krechting aus Schöppingen. Damit setzte er die Reihe der Leseabende in den Kulturetagen der Kulturinitiative Metelen (KIM) fort. Grundlage bildete sein Buch „Der zweifache Exodus des Heinrich Krechting aus Schöppingen“. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Fr., 19.01.2018

Antonia Südfeld ist die älteste Teilnehmerin der Eggeroder Strickrunde Mit 95 Jahren immer noch dabei

Langeweile kommt bei (v.l.) Maria Lipphaus, Margret Löderbusch, Ulla Rinsche und Mathilde Rose sowie den anderen Frauen der Strickrunde nie auf. Dafür gibt es einfach zu viele Gesprächsthemen.

Eggerode - „Wieso sind denn bei diesen Handschuhen die Finger locker und nicht vernäht? Eine Seniorin in der großen, 18-köpfigen Runde hält die wolligen Exemplare schmunzelnd in die Höhe. „Die sind für die KFD-Fahnenträger. Damit können sie die Fahnenstange mit bloßen Fingern halten, der Rest der Hand ist aber dann trotzdem warm einpackt“, folgt die Erklärung auf dem Fuße. Von Susanne Menzel mehr...


Do., 18.01.2018

Orkan „Friederike“ richtet Schäden an Orkan „Friederike“: Gastank schlägt leck

Zahlreiche Bäume kippten in Schöppingen während des Orkans um.

Schöppingen - Die Freiwillige Feuerwehr Schöppingen ist am Donnerstag beim Sturmtief „Friederike“ mit mehr als 40 Kameraden zu 45 Einsätzen ausgerückt. Das teilte Wehrleiter Ralf Mensing mit. mehr...


Do., 18.01.2018

Herberge für Tiere Schöppinger Igelstation: Ruhe für den stacheligen Ivan

Igel ist nicht gleich Igel: Die Tiere sind nicht nur im Aussehen oft unterschiedlich, sondern auch in ihrem Charakter. Fotos (3): Susanne Menzel

Schöppingen - Nach dem Start im Herbst haben mittlerweile einige Igel in der Igelstation in Schöppingen Einzug gehalten. Ohne menschliche Hilfe würden die Tiere den Winter vermutlich nicht überleben. Von Susanne Menzel mehr...


Mi., 17.01.2018

Wintereinbruch Lkw versperren Fahrbahnen

Einige Lastwagen versperrten am Mittwoch zeitweise die Fahrbahnen am Schöppinger Berg.

Schöppingen - Kein Durchkommen gab es nach heftigen Schneefällen am Mittwochvormittag zeitweise auf dem Schöppinger Berg. mehr...


Mi., 17.01.2018

Neue Mitglieder im Kirchenchor Katholikentag wirft Schatten voraus

Die neuen Mitglieder im Kirchenchor St. Brictius: Miriam Lumbela, Melanie Kortüm, Leonie Kläver, Andreas Höing, Paul Lammers, Stefan Lammerding und Andreas Fuhrmanski sowie Chorleiterin Christa Teltenkötter.

Schöppingen - Der Kirchenchor St. Brictius hat sieben neue Mitglieder im vergangenen Jahr begrüßt. Diese positive Bilanz zog Chorleiterin Christa Teltenkötter auf der Generalversammlung. mehr...


Mi., 17.01.2018

Antoniustag wird gefeiert Gemener lösen ihr Gelübde ein

Festlich geschmückt ist der Altar mit dem Heiligen Antonius. Die Blumendekoration hat Christel Feldkamp übernommen. Für die Monstranz (Bildmitte) übernehmen ab 14 Uhr die Messdiener die Ehrenwache.

Schöppingen - Schwienetüns – zum Gedenken des Heiligen Antonius – wird in vielen katholischen Gemeinden gefeiert. Der Schutzpatron wird am 17. Januar damit geehrt. In Gemen gibt es an dem Tag einige Besonderheiten. Von Susanne Menzel mehr...


Di., 16.01.2018

10 000-Volt-Leitung gekappt Stromausfall verursacht höheren Schaden

Der Stromausfall in Tinge sowie in Teilen von Eggerode und Schöppingen war größer als zunächst gedacht.

Schöppingen - Der Schaden durch den Stromausfall am Montag in Tinge sowie in Teilen von Eggerode und Schöppingen war größer als zunächst gedacht. Manche Betriebe standen mehrere Stunden still. mehr...


Di., 16.01.2018

Büttabend des NSKKV Slang sorgt für ausgerenkten Kiefer

Als „Kenner der Szene“ liefert Matthias Frye (r.) die Ideen, Bernd Volmer formuliert sie dann aus. So ergänzen sich die beiden Büttenredner ausgesprochen gut.

Eggerode - Eine Eggeroder-/Schöppinger-Kooperation ist zwar selten, aber möglich. Das beweisen Bernd Volmer und Matthias Frye, die bald gemeinsam als Büttenredner auf der Bühne stehen. Und sie wissen schon, in welchem Outfit. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 15.01.2018

Lichter aus Stromausfall in Tinge und Eggerode: Bei Tiefbauarbeiten Leitung gekappt

Kurzfristig hatte ein Bagger gestern in Tinge ‚den Stecker gezogen‘ und die Leitung gekappt.

Schöppingen - Da hatte der Bagger, mit dem im Außenbereich momentan die Gräben für die Glasfaserleitungen ausgehoben werden, wohl etwas zu tief angesetzt: Gegen kurz vor elf Uhr gingen am Montagvormittag in Tinge wie auch teilweise im Ortsteil Eggerode die Lichter aus. mehr...


Mo., 15.01.2018

Thomas Frye in Ruhestand verabschiedet Gute Wünsche – vom Bischof bis hin zu den Arbeitskollegen

Der ehemalige Küster und Organist von St. Marien, Thomas Frye (r.), wurde in den Ruhestand verabschiedet.

Eggerode - „Du wirst uns fehlen. Alles Gute für Deinen Un-Ruhestand.“ Diese Worte hörte der ehemalige Küster und Organist der Eggeroder St. Marien-Gemeinde, Thomas Frye, mannigfach am Samstagabend, als sich die Gemeinde im Pfarrheim von ihm verabschiedete. mehr...


Mo., 15.01.2018

Tannen haben ausgedient Aus den Wohnzimmern direkt aufs Osterfeuer

Sammelten die Weihnachtsbäume ein: Hermann Löhring, Lena und Jasmine (unten v.l.) sowie Thomas Saar und Fabian (oben).

Schöppingen - „Der gehört uns!“ – Lena und Jasmine zögern nicht lange und stürmen los. Niklas und Fabian reagieren Sekunden zu spät. Und haben das Nachsehen. Die beiden Mädels haben den Tannenbaum schon ergriffen und schleifen ihn über den Bürgersteig zum Trecker-Anhänger. Von Susanne Müller mehr...


Mo., 15.01.2018

Afrikanische Schweinepest Risiken lassen sich minimieren

Wildschweine gelten als Hauptüberträger der hoch ansteckenden Afrikanischen Schweinepest.Der Erreger kann dabei auch durch die Kleidung schnell weitergetragen werden. Ein Unsicherheitsfaktor ist dabei der Jagdtourismus in Polen oder im Osten der Bundesrepublik.

Schöppingen - Viele Wege führen nach Rom – und viele der Afrikanischen Schweinepest unter Umständen ins Münsterland. Wildschweine gelten als potenzielle Überträger der Schweinepest, vor der sich die Landwirte fürchten. Von Susanne Menzel mehr...


Sa., 13.01.2018

Nur eine Hauptleitung Noch kein Glasfaseranschluss für Tinge

Glasfaserleitungen in Tinge sind nicht für die Direktanschlüsse gedacht.

Schöppingen - „Tinge bekommt Glasfaser.“ Da hatten die Anlieger sich leider ein wenig zu früh gefreut. mehr...


Sa., 13.01.2018

Drei Windräder auf dem Ramsberg geplant Anwohner fühlen sich bedrängt

Drei Windkraftanlagen sollen auf dem Ramsberg gebaut werden. Anwohner wehren sich nun dagegen.

Schöppingen - Acht Familien vom Ramsberg sind sauer über die drei geplanten Windkraftanlagen in der Windvorrangzone Schöppingen-Brook. Sie kritisieren vor allem die Dimension der geplanten Anlagen. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 12.01.2018

Kabarettistin Hettwich bei den Landfrauen  Schönheit vergeht, Hektar besteht

Mit der Fernbedienung kann Hettwich vom Himmelsberg ihren Mann glücklich machen.

Schöppingen - Hettwich von Himmelsbergs Mann ist froh, wenn sie endlich wieder nach Hause kommt. Der Grund: die Fernbedienung des Fernsehers. Die Attendornerin nimmt bei ihrem Auftritt auf der Jahreshauptversammlung der Landfrauen aber nicht nur ihren Mann aufs Korn. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 11.01.2018

Vorstandswahlen Schöppinger Landfrauen setzen weiter auf ihr Führungstrio

Vorstandswahlen: Schöppinger Landfrauen setzen weiter auf ihr Führungstrio

Schöppingen - Die Mitglieder der Landfrauen Schöppingen haben ihr Führungstrio einstimmig wiedergewählt. Auf der Hauptversammlung am Mittwoch wurden Elisabeth Volmer-Graes (1. Vorsitzende), Andrea Stübbe-Hüsing (2. Vorsitzende) und Andrea Hummert (Kassiererin) in ihren Ämtern bestätigt. Einzig bei den Beisitzerinnen gab es einige Neuerungen. So wurden Christa Parker, Claudia Leugermann und Karin Gerling neu in das Gremium gewählt. mehr...


Do., 11.01.2018

Generalversammlung Kirchenchor Eintracht Eggerode ehrt Christa König

Die Jubilarin Christa König (l.) und die Verantwortlichen des Kirchenchors Eintracht Eggerode (v.l.) Pfarrer Thomas Diedershagen, Christa Teltenkötter, Harald Hausmann, Margret Overhage, Andres Averesch, Ulla Kauling und Fritz Roters.

Eggerode - Andrea Averesch, Vorsitzende des Kirchenchors Eintracht Eggerode, überreichte Christa König bei der Generalversammlung ein Verdienstabzeichen für ihre zehnjährige Mitgliedschaft. mehr...


Do., 11.01.2018

Fahrgastbefragung Mehr Fahrgäste nutzen Schnellbus-Linie S 70/71

 

Schöppingen/Heek - Die Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) meldet steigende Fahrgastzahlen für die Schnellbus-Linie S 70/71. Rund 55 Prozent aller Fahrgäste waren im Schüler- und Ausbildungsverkehr unterwegs. mehr...


Mi., 10.01.2018

Anmeldungen für Ameland-Fahrt Vorfreude auf vergnügliche Ferientage

Viel Spaß hatten die Mitreisenden schon im vergangenen Jahr auf Ameland. In diesem Jahr geht es wieder dort hin.

Schöppingen - Beim Blick aus dem Fenster mag man es kaum glauben, aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Und mit ihm die großen Ferien. Ein paar Monate ist es noch hin, aber die Vorfreude ist ja bekanntlich auch etwas Schönes. So nimmt das Ameland-Orga-Team mit Susanne Hiller, Silvia und Achim Bruns am Samstag (13. Januar) ab 11 Uhr in der Alten Küsterei Anmeldungen für die Fahrt der St.-Brictius-Gemeinde vom 27. Juli bis 10. mehr...


Mi., 10.01.2018

Maßnahmen gegen Schweinepest Wildschweine im Münsterland gesichtet

Als Wechselwild zu Besuch sind Wildschweine derzeit immer mal wieder in Schöppingen, Heek und Alstätte. Ansonsten fehlen ihnen hier die Rückzugsmöglichkeiten, sagt Jäger Elmar Möllenkotte.

Schöppingen/Heek/Alstätte - Schöppingen, Metelen, Heek, Alstätte – da sind die Wildschweine schon durchgezogen. Zwar waren sie meistens nur zu Besuch. Trotzdem ergreifen die Landwirte erste Maßnahmen. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 08.01.2018

In der St.-Brictius-Kirche Neujahrskonzert: Zart und kraftvoll zugleich

Die Mezzosopranistin Lisa Wedekind sorgte beim Neujahrskonzert in der St.-Brictius-Kirche für Gänsehautmomente. Begleitet wurde sie von den Trompetern Peter Mönkediek und Peter Roth sowie Organist Markus Lehnert.

Schöppingen - Tradition verpflichtet – und wenn es der Anspruch ist, das erwartungsvolle Publikum immer wieder mit etwas Neuem begeistern zu wollen. Den Organisatoren des alljährlichen Neujahrskonzerts in der St.-Brictius-Kirche ist der Coup gelungen. Von Sabine Sitte mehr...


Mo., 08.01.2018

Sternsinger in Eggerode Gemeinsam gegenKinderarbeit

Mit einem Wortgottesdienst wurden die Sternsinger am Dreikönigstag entsandt.

Eggerode - „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“ lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2018. mehr...


1 - 25 von 493 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook