Di., 19.06.2018

Wallfahrt nach Billerbeck 300 Gläubige pilgern gemeinsam

Pfarrer Thomas Diedershagen informierte die Teilnehmer auch über die Geschichte des Billerbecker Ludgerusbrunnens.

Schöppingen - Zu ihrer Wallfahrt nach Billerbeck, dem Sterbeort des heiligen Liudger, dem Missionar und ersten Bischof von Münster, hatte die Pfarrgemeinde St. Brictius eingeladen.

Di., 19.06.2018

Schulfest der Brictiusschule Ein fantasievoller und kreativer Tag

Auch für die ganz Kleinen gab es zahlreiche Spielmöglichkeiten.

Schöppingen - Warum nicht mal ein Mittagessen auf dem Schulhof genießen? Und Kaffee und Kuchen gibt’s zu etwas späterer Nachmittagsstunde dann auch noch in reichhaltigerer Auswahl als in jedem Café. Bei vielen Familien stieß diese Idee am Sonntag auf ein positives Echo. Sehr gut besucht nämlich war das Sommerfest, zu dem die Brictiusschule eingeladen hatte. Von Susanne Menzel


Mo., 18.06.2018

SV Eggerode Fußballer erneuern Zaunanlage

Eifrig bei der Sache waren die Spieler der ersten Mannschaft des SV Eggerode unter der Regie von Egon Saalmann und Daniel Wehrmann.

Eggerode - „Mist, hier ist ja alles verwickelt.“ Ein kleiner Fluch kann bei körperlicher Arbeit durchaus befreiend sein und den Knoten zum Platzen bringen. Jedenfalls klappte anschließend alles wie am Schnürchen. Schon früh am Samstagmorgen hatten sich die Spieler der ersten Fußball-Mannschaft des SV Eggerode auf dem Trainingsplatz eingefunden.


So., 17.06.2018

Sekundarschule ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Ein Zeichen gegen den Rechtsruck

Lange auf den Titel hingearbeitet haben Schüler und Lehrer der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen. Über die Übergabe der Urkunde und des Schildes freuten sich (v.l.) Robert Wenking, Argentina Bejta, Franz-Josef Franzbach, Leonie Riedel, Michael Sturm, Hubertus Drude und Alexandra-Florentina Tudor.

Schöppingen - Zuerst sind sie noch etwas skeptisch, doch dann lassen sich die Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (Schöppingen) und Robert Wenking (Horstmar) von der tollen Stimmung mitreißen. Sie legen ihre Sakkos ab und ziehen sich die schwarzen T-Shirts mit dem Slogan „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ über. Und die T-Shirts passen, entgegen der ersten skeptischen Erwartung der Bürgermeister. Von Rupert Joemann


So., 17.06.2018

Hundesteuersatzung Neue Einordnung gefährlicher Hunde

Auch der Pitbull Terrier gilt laut Hundesteuersatzung als gefährliche Rasse, genauso wie der Old English Bulldog, wenn das Erscheinungsbild des Pittbull Terriers deutlich hervortritt.

Schöppingen - Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Hundesteuersatzung geändert. Durch die Änderung sind der Old English Bulldog und der Alano als gefährliche Hunde mit in die Hundesteuersatzung aufgenommen worden.


Do., 14.06.2018

Flüchtlingsunterkünfte am Tulpenweg Kein längerer Leerstand befürchtet

Vier Reihenhäuser mit roter Klinkerfassade entstehender derzeit am Tulpenweg für die erwarteten Flüchtlingszuweisungen durch die Bezirksregierung Arnsberg.

Schöppingen - Fast ein wenig im Verborgenen nehmen die vier Reihenhäuser am Tulpenweg seit Monaten Gestalt an. Von der Umgehungsstraße aus sieht man Baugerüste und darauf Handwerker, die am Dach arbeiten. „Es handelt sich hier um weitere Flüchtlingsunterkünfte, die die Gemeinde Schöppingen erstellt“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Franzbach auf WN-Anfrage. Von Susanne Menzel


Do., 14.06.2018

Erste Erwähnung 7. Juni 838 Bürgermeister feiern gemeinsamen Geburtstag ihrer Kommunen

Franz-Josef Melis (2.v.r.) informierte die Bürgermeister Berthold Bültgerds (l.), Franz-Josef Franzbach (2.v.l.) und Peter Lüttmann (r.) über die Bertha-Jordaan-van-Heek-Stiftung.

Schöppingen - Die Gemeinde Schöppingen feierte am 7. Juni Geburtstag. Vor 1180 Jahren wurde sie erstmals urkundlich erwähnt. Schöppingen ist damit eine der ältesten Gemeinden des Münsterlandes.


Do., 14.06.2018

Rat stimmt für Bürgeranträge Anwohner wollen Poller haben

Die Poller an der Fabrystraße bleiben stehen. Verwaltung und Fachplaner hatten sich dafür ausgesprochen, die Poller zu entfernen.

Schöppingen/Eggerode - Gleich zweimal stimmte der Gemeinderat am Montag für Anwohner-Anträge – und damit gegen den Beschlussvorschlag der Verwaltung sowie die Empfehlung eines Fachplaners. Beim Aufstellen (Im Winkel) beziehungsweise Belassen (Winters Kamp) von Pollern in Baugebieten folgte eine Ratsmehrheit jeweils den Wünschen der Anwohner.


Mi., 13.06.2018

Partnerschaftstreffen mit dem Landkreis Breslau Schöppingen erfüllt Gäste-Wünsche

AXA-Chef Matthias Kappelhoff (r.) führte die polnische Delegation mit Landrat Roman Potocki (4.v.re) und WFG-Geschäftsführer Dr. Heiner Kleinschneider (5.v.r) auf deutscher Seite durch das Familienunternehmen.

Schöppingen - Eine Maschine, die darauf programmiert ist, eigenständig wiederum Maschinenteile herzustellen – das Interesse der polnischen Gäste an diesem aktuellen Produkt der Firma AXA für einen österreichischen Kunden war groß. Wieder und wieder zückten die Besucher bei der Führung durch den Betrieb ihre Handys, fotografierten, staunten und begutachteten die technischen Details. Von Susanne Menzel


Mi., 13.06.2018

Bürger äußern keine Bedenken Zehn-Parteien-Haus am Rosenweg genehmigt

Schöppingen - Matthias Kappelhoff kann das Zehn-Parteien-Haus am Rosenweg bauen.


Mo., 18.06.2018

Anmelden fürs Sommer-Curling-Turnier SV Eggerode feiert sein Sportfest

Zum Sommer-Curling-Turnier können sich interessierte Mannschaften noch anmelden.

Eggerode - Der SV Eggerode veranstaltet am 23. und 24. Juni (Samstag/Sonntag) sein traditionelles Sportfest.


Mi., 13.06.2018

Ausbildung zur Altenpflegerin Caritas setzt auf albanische Frauen

Eine Pflegekraft stützt die Bewohnerin eines Altenheims. Der Caritasverband will künftig auf junge Menschen aus Albanien setzen, die in Deutschland zur Altenpflege-Fachkräften ausgebildet werden.

Ahaus/Heek/Schöppingen - Fachkräftemangel in der Altenpflege – Der Caritasverband hat eine Antwort auf dieses Problem. Er holt Auszubildende für den Beruf des Altenpflegers aus Albanien. Von Christian Bödding


Di., 12.06.2018

14:12-Stimmen bei geheimer Abstimmung CDU setzt Baugebiet Am Berg durch

Die Ratsmitglieder und Bürgermeister Franz-Josef Franzbach mussten in alphabetischer Reihenfolge ihren Stimmzettel ausfüllen und anschließend in die Wahlurne werfen.

Schöppingen - Der Gemeinderat hat das Baugebiet Am Berg in geheimer Abstimmung mit 14:12-Stimmen genehmigt – und den entsprechenden Satzungsbeschluss gefasst. Die stellvertretende Bürgermeisterin Agnes Denkler (UWG) hatte die geheime Abstimmung beantragt. Vor dem Votum hatte die UWG noch um eine Unterbrechung gebeten, um sich zu beratschlagen. Von Rupert Joemann


Di., 12.06.2018

Zirkusprojekt der Brictiusschule ist gesichert Überwältigende Hilfsbereitschaft

Danke sagen die Schüler und Lehrer der Brictiusschule für die große Hilfsbereitschaft, durch die die Tombola gesichert ist.

Schöppingen - Maria Wigger-Kerkhoff ist ganz gerührt. „Ich bin sprachlos vor so viel Hilfsbereitschaft“, sagt die Leiterin der Brictiusschule. Sie habe zuletzt so viele nette Menschen erlebt. Alle hatten dabei ein Ziel: Sie wollten das Zirkusprojekt der Grundschule sichern. Und das ist ihnen in eindrucksvoller Weise gelungen. „Die Tombola ist gerettet und damit auch das Zirkusprojekt“, betont Wigger-Kerkhoff. Von Rupert Joemann


Mo., 11.06.2018

Stimmungsvolles Fest Der Thron des Schützenvereins Ramsberg

Stimmungsvolles Fest: Der Thron des Schützenvereins Ramsberg

Schöppingen - Das Königspaar Markus Wigger und Ursula Venker führt die Ramsberger Schützen an. Den Thron komplettieren die Ehrendamen Elke Wigger und Annette Leugermann sowie die Ehrenherren Rainer Venker und Stefan Leugermann.


Mo., 11.06.2018

Kreissynode des Ev. Kirchenkreises beschließt neue Pfarrstelle für Bildung und Jugend „Chance für den Kirchenkreis“

Der Trägerverbund für Kindertageseinrichtungen (Tv-Kita) im Ev. Kirchenkreis feiert zehnjähriges Bestehen: Superintendent Anicker (r.) und sein Stellvertreter Hans-Peter Marker (l.) dankten dem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen, darunter der Geschäftsführerin Claudia Brinkmöller (2. v.r.) und der Vorsitzenden des Leitungsausschusses, Waltraut Ettlinger (3.v.r.)

Ahaus - Mit einem Abendmahlsgottesdienst begann am Samstag die Sommersynode des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken in der Ahauser Christuskirche. Im Anschluss fand die Beratung des Kirchenparlaments in der Tonhalle im Kulturquadrat statt.


Mo., 11.06.2018

Kreissynode des Ev. Kirchenkreises beschließt neue Pfarrstelle für Bildung und Jugend „Chance für den Kirchenkreis“

Der Trägerverbund für Kindertageseinrichtungen (Tv-Kita) im Ev. Kirchenkreis feiert zehnjähriges Bestehen: Superintendent Anicker (r.) und sein Stellvertreter Hans-Peter Marker (l.) dankten dem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen, darunter der Geschäftsführerin Claudia Brinkmöller (2. v.r.) und der Vorsitzenden des Leitungsausschusses, Waltraut Ettlinger (3.v.r.)

Ahaus - Mit einem Abendmahlsgottesdienst begann am Samstag die Sommersynode des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken in der Ahauser Christuskirche. Im Anschluss fand die Beratung des Kirchenparlaments in der Tonhalle im Kulturquadrat statt.


Mo., 11.06.2018

Schöppingen Infoabend zum Breitbandausbau

Schöppingen - Die Gemeinde lädt am Mittwoch (13. Juni) um 19.30 Uhr im Alte-Post-Hotel zu einem zweiten Infoabend zum Breitbandausbau im Außenbereich ein. Am ersten Infoabend nahmen rund 180 Gäste teil. Es werden die Ausbauplanung und der Ablauf der Nachfragebündelung zusammen mit der Firma Epcan und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken vorgestellt.


Mo., 11.06.2018

Schöppingen Rat entscheidet heute über Baugebiet Am Berg

Schöppingen - Der Schöppinger Gemeinderat soll in seiner heutigen Sitzung über das Baugebiet Am Berg entscheiden. Das sieht die Tagesordnung vor. Die Sitzung findet in der Mensa der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen statt. Der Eingang ist unter anderem über den Schulhof (Zugang Leipziger Straße) zu erreichen. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr.


Mo., 11.06.2018

Hagelprozession und Feier zum Jubiläum der Bergkapelle Ort, um die Seele baumeln zu lassen

Angeführt von Bannerabordnungen ging es von der Brictiuskirche zu Bergkapelle und anschließend zur Johanneskriche.

Schöppingen - „Heute Nacht haben wir erst gebangt, ob wir die Prozession bei dem Unwetter durchführen können. Und das ausgerechnet zum Jubiläum. Aber dann stand uns der liebe Gott doch noch zur Seite“, freute sich Pfarrer em. Wolfgang Böcker am Sonntagmorgen, zum Festhochamt an der Schöppinger Bergkapelle, eine zahlreich versammelten katholische Gemeindemitglieder begrüßen zu können. Von Susanne Menzel


So., 10.06.2018

Schöppingen Zwei Verletzte bei Unfall

Schöppingen - Zwei Menschen sind am Freitag bei einem Unfall in Schöppingen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr gegen 16.40 Uhr ein 52-jähriger Autofahrer aus Esterwegen die L 574 aus Richtung Legden kommend in Richtung Heek. Beim Überqueren der L 570 übersah er einen 56-jährigen Autofahrer aus Dorsten. Dieser war auf der L 570 in Richtung Ahaus unterwegs.


So., 10.06.2018

Der 162. Schuss war auch der letzte Markus Wigger König auf dem Ramsberg

Glückwunsch für die neue Majestät: Die Ramsberger Schützen ließen Markus Wigger hochleben.

Schöppingen - Ob es nun wegen des angekündigten Unwetters war, oder ob der Vogel zunächst aufgrund der Wärme keine große Lust verspürte, Widerstand zu leisten, konnte letztlich nicht mehr einwandfrei geklärt werden. Fest steht aber: Die Ramsberger Schützen haben am Samstag ganz schön „einen Zahn zugelegt“, um ihren neuen Regenten zu ermitteln. Von Susanne Menzel


Sa., 09.06.2018

Ingrid Sickmann-Niehoff ist erste Schützenkönigin des BSV „Tschakka, geschafft!“

Kann es kaum glauben: Ingrid Sickmann-Niehoff hat gerade die Reste des Vogels heruntergeschossen und ist neue Königin des Bürgerschützenvereins.

Schöppingen - Darauf war der Bürgerschützenverein wohl nicht vorbereitet. Heinz-Hermann Niehoff erhielt nach dem Königsschießen kurzerhand einen Bierdeckel in die Hand gedrückt. Darauf stand gekritzelt: Prinzgemahl. Denn den Vogel schoss eine andere ab: seine Frau Ingrid Sickmann-Niehoff. Die 52-Jährige ist damit die erste weibliche Schützenkönigin in der 348-jährigen Vereinsgeschichte. Von Rupert Joemann


Fr., 08.06.2018

Kapelle und Quellensänger Zwei Jubiläen

Eine Festschrift gibt es anlässlich des Kapellenjubiläums.

Schöppingen - Die Pfarrgemeinde St. Brictius feiert am morgigen Sonntag das 300-jährige Bestehen ihrer Bergkapelle. Vorausgegangen waren damals Unwetterkatastrophen, und so wurde eine alljährliche „Hagelfeier-Prozession“ eingeführt, bei der an der Kapelle ein Bittgottesdienst gefeiert wurde.


Fr., 08.06.2018

Sozialplaner bescheinigt sehr gut Versorgung Ausreichend Pflegeplätze vorhanden

Den älteren Menschen stehen im Sozialraum Heek/Legden/Schöppingen ausreichend Pflegeplätze zur Verfügung. Das ist auch in den kommenden Jahren gewährleistet, so der Kreis Borken.

Schöppingen/Heek - Mindestens bis weit in die 2020er-Jahre gibt es im Sozialraum Heek/Legden/Schöppingen ausreichend Pflegeplätze für ältere Menschen. Das erklärte Christian Tewiele, Sozialplaner beim Kreis Borken, jüngst in der Sozialausschusssitzung der Gemeinde Schöppingen. Er beruft sich dabei auf Berechnungen, die der Kreis Borken vorgenommen hat. Von Rupert Joemann


101 - 125 von 881 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook