Do., 14.12.2017

Canisiusschule Justus Rosen ist bester Vorleser

Justus Rosen (M.) hat den Vorlesewettbewerb an der Canisiusschule gewonnen. Die Plätze zwei und drei belegten Josephine Voß beziehungsweise Sophie van der Linde.

Ahaus - Justus Rosen ist der beste Vorleser an der Canisiusschule. Der Junge aus der 6a hat den Wettbewerb zwischen neun Schülerinnen und Schülern gewonnen und wird die Schule nun beim Regionalwettbewerb vertreten. Der Sechstklässler stellte den Roman „Junior, zu gut für die Hölle“ von Jochen Till vor. mehr...

Do., 14.12.2017

Klassiker zum Mitsingen Adventskonzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr

Dirigent Rüdiger Wolbeck leitet den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen beim Adventskonzert am kommenden Sonntag in der St.-Brictius-Kirche.

Schöppingen - Mit seinem traditionellen Adventskonzert stimmt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen am dritten Advent (17. Dezember) auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. mehr...


Mi., 13.12.2017

Schulentwicklungsplan Drei Kommunen und ein Plan für die Zukunft

Die Kreuzschule Heek beteiligte sich in diesem Jahr erstmals an einer Infoveranstaltung in Ahaus.

Ahaus/Heek - Ahaus ist traditionelle Schulstadt, in die auch viele Kinder aus Heek, Schöppingen und Legden gehen. Da macht es Sinn, gemeinsam zu planen. Von Ronny wangenheim mehr...


Mi., 13.12.2017

Janis Overkamp gewinnt beim Vorlesewettbewerb Violinengequietsche ist ein Hörgenuss

Urkunden für den Sieg im Klassenwettbewerb überreichten die Lehrerinnen Julia Hasken (h.l.) und Alexander Nachtigall (h.r.) an (v.v.l.) Marie Wehrmann, Janis Overkamp, Svea Bußkamp und David Rose.

Schöppingen - David Rose wird energisch. „Das sind doch alles Schwindler“, liest der Sechstklässler laut vor. Der Tonfall passt perfekt zur Szene aus einem Die-drei-???-Buch. David Rose ist einer der vier Klassenbesten der Jahrgangsstufe sechs, die am Dienstag am Vorlesewettbewerb der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen teilgenommen haben. mehr...


Mi., 13.12.2017

Grüne und SPD kritisieren das Projekt Grünes Licht für 16-Parteien-Haus

Schöppingen - Der Gemeinderat hat den Weg freigemacht für ein 16-Parteien-Wohnhaus an der Hauptstraße. Gegen die beiden Stimmen der Grünen sowie von Rüdiger Kremser (SPD) und einer Enthaltung von Matthias Haase (SPD) stimmten CDU und UWG geschlossen für eine Offenlegung der Pläne. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 12.12.2017

Weihnachtsmarkt an der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen Bela Hille gewinnt den Hauptpreis

Ein Fahrrad hat Bela Hille (vorne) gewonnen. Mit ihm freuten sich (v.l.) Schulleiter Hubertus Drude, Christiane Rehring und Markus Burchert (beide vom Förderverein).

Schöppingen - Der Leerer Bela Hille hat den Hauptpreis, ein Fahrrad, beim Glücksrad des Fördervereins der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen auf dem Weihnachtsmarkt gewonnen. mehr...


Di., 12.12.2017

Haushaltsplanentwurf 2018 Weiter Herr im eigenen Haus

Schöppingen - Der Haushaltsentwurf der Gemeinde für 2018 sieht zwar ein Minus von 981 430 Euro vor, doch die Planungen gehen mittelfristig von positiven Jahresabschlüssen aus. Bürgermeister Franz-Josef Franzbach und Kämmerin Maria Fuchs brachten am Montag den Haushalt im Gemeinderat ein. Von Rupert Joemann mehr...


So., 10.12.2017

NSKKV-Weihnachtsträume Ein bisschen zu viel des Guten

Am Zügel hält Sabrina Isermann das Pony Leo fest. Die Mädchen und Jungen konnten so auf einem Schlitten eine Runde über den Kirchplatz drehen.

Schöppingen - Kann es ein besseres Ambiente für einen Weihnachtsmarkt geben als eine im wahrsten Wortsinn flockige Witterung, Temperaturen um die null Grad Celsius und eine fußläufige Erreichbarkeit mitten im Ortskern auf dem Kirchplatz? Von Susanne Menzel mehr...


Sa., 09.12.2017

Dragqueen aus Schöppingen Eine Stunde mit Cassy Carrington: Irgendwann nerven die High Heels

Auf einem CD-Cover unterschreibt Cassy Carrington für eine Besucherin.

Schöppingen - Cassy Carrington singt von unerwiderter Sehnsucht. „Jeder Blick ist ein Wunder, doch mich siehst du nicht“, heißt es da. Auch wenn der Text traurig stimmt – unterlegt ist er mit fröhlicher Musik. Die Stimmung beim Auftritt der Dragqueen im Alte-Post-Hotel ist um 22 Uhr prächtig. Das soll noch länger anhalten. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 08.12.2017

Weihnachtsmarkt an der Sekundarschule Die Wichtel sind schnell ausverkauft

Gute Laune herrschte bei den Schüler der Klasse 7 c. Schon vor dem offiziellen Beginn des Weihnachtsmarktes waren die großen Wichtel ausverkauft.

Schöppingen - Nur noch einige Zapfenbäume stehen gegen 17 Uhr auf den schön dekorierten Holzkisten der Klasse 7 c. Das Meiste haben die Schüler beim Weihnachtsmarkt der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen am Freitag zu diesem Zeitpunkt schon verkauft. mehr...


Fr., 08.12.2017

Schützenverein Gemen Heinz Limberg hört nach 30 Jahren im Vorstand auf

König der Gemener Schützen ist aktuell Robert Ewigmann.

Schöppingen - Heinz Limberg ist nach 30 Jahre Arbeit beim Schützenverein Gemen, darunter 25 Jahre als Kassierer, auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden. Zudem haben die Mitglieder die Satzung geändert. mehr...


Fr., 08.12.2017

Sitzung des Gemeinderats Wohnanlage: Ein Geschoss weniger

Sitzung des Gemeinderats: Wohnanlage: Ein Geschoss weniger

Schöppingen - Die neuen Pläne für die Wohnanlage an der Hauptstraße sehen ein Geschoss weniger vor als bei der Ursprungsplanung. mehr...


Do., 07.12.2017

Ausstellung im St.-Antonius-Haus Wenn der Wichtel mit dem Po wackelt

Wichtel stehen in einem Bereich der Ausstellung von Mechthild Klöpper (r.) im Mittelpunkt. An den Bildern hat auch Sophie Mesenbrock ihre Freude.

Schöppingen - Die Wichtel gehen um im St.-Antonius-Haus. Oder besser gesagt: Sie hängen an der Wand. Und zwar in Form einer Bilderausstellung der Schöppinger Malerin Mechthild Klöpper. Am Sonntag fand die Vernissage der Wohnraum-Galerie im Beisein zahlreicher Bewohner und Gäste statt. mehr...


Do., 07.12.2017

Weihnachtsmarkt an der Sekundarschule Weihnachtliches aus Schülerhand

Die Schülersprecher Philipp Gerwing und Julia Scheller haben den morgigen Weihnachtsmarkt in der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen organisiert.

Schöppingen - Der Weihnachtsmarkt der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen wächst von Jahr zu Jahr. Am Freitag (8. Dezember) gibt es eine Neuerung. Erstmals findet nach dem Weihnachtsmarkt (15 bis 18.30 Uhr) ab 19.30 Uhr ein Treffen für ehemalige Schüler und Lehrer statt. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 06.12.2017

Vorschlag der Verwaltung Keine Mehrbelastungen bei Müllgebühren

Die Gebühren für die Müllabfuhr sollen konstant bleiben.

Schöppingen - Die Grund- und Gewerbesteuern sowie die Müllgebühren und die Schmutzwassergebühr sollen im Jahr 2018 unverändert bleiben. Das schlägt zumindest die Verwaltung dem Gemeinderat für die Sitzung am 11. Dezember um 18 Uhr im Rathaus vor. mehr...


Di., 05.12.2017

Hausbesuche in Schöppingen Der Nikolaus meistert jede Situation

Zeit für ein Erinnerungsfoto blieb auch noch: (v.l.) Hans Muff, Vita Morozova, Nicole Otten, St. Nikolaus, Sabine Hering, Emma Chanut und Knecht Ruprecht.

Schöppingen - Die Chance haben sich die jungen Frauen nicht entgehen lassen: Am Ende des Nikolaus-Besuchs machen die Studentinnen aus Bielefeld noch schnell Erinnerungsfotos auf dem Schoß des heiligen Mannes. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 05.12.2017

Schöppingen Kinder bereiten dem Nikolaus einen begeisternden Empfang

Schöppingen: Kinder bereiten dem Nikolaus einen begeisternden Empfang

Schöppingen - Mehrere Hundert Kinder und Erwachsene haben am Dienstagnachmittag St. Nikolaus, Knecht Ruprecht und Hans Muff vor dem Alten Rathaus einen tollen Empfang geboten. Zu hören war der vielleicht größte Kinderchor, den Schöppingen jemals gesehen hat. Bei einigen von der Feuerwehrkapelle gespielten Liedern stimmten nicht nur die Grundschüler mit ein, sondern auch viele andere Mädchen und Jungen sowie auch Erwachsene. mehr...


Di., 05.12.2017

Diamantener Meisterbrief Werner Daldrup: Von Anfang an mittendrin statt nur dabei

Drei Meisterbriefe hängen nun im Haus von Maler- und Lackierermeister Werner Daldrup: Den ersten (oben l.) gab es nach bestandener Prüfung 1957. Mit dem goldenen (oben r.) wurde er vor zehn Jahren ausgezeichnet, der diamantene folgte nun für 60 Jahre.

Schöppingen - Veränderungen hat er nie gescheut. Im Gegenteil: Wenn Werner Daldrup merkte, dass irgendetwas nicht rund lief, oder nicht mehr nachgefragt war, dann hat er in die Hände gespuckt und einen Neuanfang gewagt. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 04.12.2017

Nikolausempfang in Eggerode Schoko-Nikolaus für die Kleinen

Einige Ständchen bekam der Nikolaus von den Kindern, die ihn zuvor beim Umzug durchs Dorf begleiteten.

Eggerode - Das Wetter schreckte die Kleinen nicht ab: Trotz der Kälte und des Regens kamen zahlreiche Kinder aus Eggerode mit ihren Eltern und Großeltern am Sonntag in den Ortskern, um St. Nikolaus einen gebürtigen Empfang zu bereiten. Von Alfons Körbel mehr...


Mo., 04.12.2017

Eggeroder Nikolausmarkt Glanz und Gesang rund um die Marienkirche

Die Krippen von Bernhard Ficker aus Osterwick mit den selbst geschnitzten Figuren waren ein Hingucker auf dem Nikolausmarkt.

Eggerode - Die 24 Mitglieder des Eggeroder Nikolausvereins hatten zum zehnten Nikolausmarkt ein anheimelndes Ambiente geschaffen: 14 Zelte aus roten Planen und vier Holzhäuser reihten sich um die Marienkirche aneinander. mehr...


Mo., 04.12.2017

Cassy Carrington und Herr Cosler bieten „Im Zweifel mehr Lametta“ An Hasis starker Schulter träumen

Zeit zum Träumen nahm sich Cassy Carrington mit ihrem Hasi.

Schöppingen - Hasi hat eine starke Schulter, an die lehnt sich Cassy Carrington gerne an. Es ist so gemütlich, dass beide scheinbar zu träumen beginnen. Doch für ein Nickerchen hat Dragqueen Cassy Carrington am Samstagabend auf der Bühne im Alte-Post-Hotel keine Zeit. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 02.12.2017

Initiative und Tierschutzverein erhalten den Klimaschutzpreis Talenteschmiede und Tiere in Not geehrt

Für die Schöppinger Talenteschmiede nahm Gottfried Wolf im Beisein einiger Gäste den diesjährigen Klimaschutzpreis entgegen.

Schöppingen - Ehre, wem Ehre gebührt. Das gilt einmal mehr für zwei Schöppinger Initiativen beziehungsweise Vereine, die sich ehrenamtlich zum einen um Kinder und Jugendliche, zum anderen um den Tierschutz kümmern. Mit dem Innogy-Klimaschutzpreis 2017 zeichnete Kommunalbetreuerin Monika Schürmann jetzt die Talentschmiede (600 Euro) sowie Tiere in Not (400 Euro) aus. mehr...


Sa., 02.12.2017

Buch verrät interessante Details zur 90-jährigen Geschichte der Nikolausgesellschaft Eine liebevoll gepflegte Chronik

Die Chronik halten Obernikolaus Friedhelm Egbert (l.) und Schriftführer Guido Wolbeck (M.) in den Händen. Wiljo Krechting zeigt das Gruppenbild aus dem Jahr 2015.

Schöppingen - Da wäre jeder Grundschullehrer stolz: Die Handschrift, mit der die Schriftführer die Chronik der Nikolausgesellschaft geführt haben, ist vorbildlich. Gleichzeitig ist die Handschrift ein Zeichen dafür, mit wie viel Liebe zum Detail die Nikoläuse seit 90 Jahren den Schöppinger Kindern, aber auch Älteren, am Abend des 5. Dezember eine Freude bereiten. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 01.12.2017

Herbert Rotterdam Tischlerberuf liegt ihm am Herzen

Noch jeden Tag setzt sich der 74-jährige Herbert Rotterdam mit Begeisterung an seinen Schreibtisch im Geschäftsgebäude an der Amtsstraße.

Schöppingen - Es gibt wohl kaum ein Gremium in Kammer und Innung, in Fachverbänden oder IHK, das das Fachwissen von Herbert Rotterdam und seine Erfahrung nicht zu schätzen weiß. Den Überblick darüber hat der Schöppinger keinesfalls verloren. Von Susanne Menzel mehr...


Fr., 01.12.2017

Unterkunft für Flüchtlinge Gemeinde übernimmt Wohnmodule

Symbolische Schlüsselübergabe für die neuen Modulhäuser: (v.l.) Hermann Stegink (Solid-Box), Silke Schwietering (Solid-Box), Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, Jens Legtenberg (Solid-Box) und Bauamtsmitarbeiter Rainer Klümpel.

Schöppingen - Für den Außenbereich sind noch Gummistiefel angeraten, der Innenbereich allerdings präsentiert sich picobello: Donnerstagvormittag nahm Bürgermeister Franz-Josef Franzbach den symbolischen Schlüssel für die neuen Wohnmodule gegenüber dem ASC-Stadion entgegen. mehr...


126 - 150 von 555 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook