Do., 07.06.2018

Hegering Schöppingen-Legden Andreas Wenker ist am treffsichersten

Die erfolgreichen Schützen beim internen Pokalschießen des Hegerings Schöppingen-Legden erhielten für ihre Leistungen Pokale.

Schöppingen - Andreas Wenker hat das interne Pokalschießen des Hegerings Schöppingen-Legden gewonnen. Den zweiten Platz in der Gesamtwertung erreichte Christian Bering, Rang drei ging an Martin Viefhues. Der Volksbanken-Wanderpokal ging an die Schöppinger Mannschaft.

Do., 07.06.2018

Erlös von der Jahreshauptversammlung und Buntem Abend KFD spendet 650 Euro an den Bunten Kreis Münsterland

Erlös von der Jahreshauptversammlung und Buntem Abend: KFD spendet 650 Euro an den Bunten Kreis Münsterland

Schöppingen - Mitglieder der KFD St. Brictius haben eine Spende in Höhe von 650 Euro an Susanne Thüner-Segbers vom Bunten Kreis Münsterland überreicht.


Do., 07.06.2018

Schöppingen Mathis Hillmann schießt Vogel ab

Der Hevener Kinderschützenthron: (v.l.) Leo Pohlkemper, Jule Pohlkemper, König Mathis Hillmann, Luca Volmer, Königin Greta Spicker, Lennard Hillmann und Mia Spicker.

Schöppingen - Der Vogel in Gestalt eines Moorhuhns hat sich nicht lange gewehrt und lag schon nach dem 124. Schuss am Boden. Mathis Hillmann war der erfolgreiche Schütze.


Do., 07.06.2018

Angebot für alle Schöppinger Kleiderkammer eröffnet

Immer dienstags von 15 bis 17 Uhr öffnen die ehrenamtlichen Helferinnen die Kleiderkammer. Darüber freuen sich auch Franz-Josef Gausling (3.v.l.) und Heinz Wellen (2.v.r.) von der Gemeinde.

Schöppingen - Fleißig räumen die Frauen die Kleidungsstücke ein. Einige Teile werden gefaltet und auf die Regale gelegt, andere auf Bügel gehängt. Ab sofort ist die Kleiderkammer jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Die Einrichtung befindet sich in der ehemaligen Weihrauchbude der Messdiener direkt neben der Lindenapotheke.


Do., 07.06.2018

Rotterdam beginnt mit dem Bau des neuen Studios Zuhause in der Küche

Symbolischer Akt: Den ersten Spatenstich für das neu zu errichtende Küchenstudio nahmen am Mittwoch (v.l.) Franz-Joachim Rotterdam, Bürgermeister Franz-Josef Franzbach sowie Christian Rotterdam vor.

Schöppingen - Spatenstich zum Zweiten. Nachdem am Wochenanfang die Firma Shopware den Startschuss für den Bau des zweiten Firmengebäudes gegeben hatte, stellt sich jetzt auch die Firma Rotterdam für die Zukunft auf. Von Susanne Menzel


Do., 07.06.2018

Stadtradeln Ahauser fahren die meisten Kilometer

Viele Kilometer haben die Stadtradeln-Teilnehmer auch in den teilnehmenden Kommunen des Kreises Borken zurückgelegt.

Heek/Ahaus/Gronau/Schöppingen - Die Ahauser sind allen davongeradelt. Von Mareike Meiring


Mi., 06.06.2018

Landtagsabgeordnete Heike Wermer besucht Meal-o Akzeptanz für Digitalisierung schaffen

Über Möglichkeiten der Automatisierung in Schulen und Kindergärten informierte sich die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Wermer (v.l.) bei Sabrina Isermann-Ravensburg und Uwe Isermann.

Schöppingen - Die Menschen für die Digitalisierung zu sensibilisieren. Das ist nach Meinung der CDU-Landtagsabgeordneten Heike Wermer sowie Sabrina Isermann-Ravensburg und Uwe Isermann von der Schöppinger Firma Meal-o das Wichtigste, um den digitalen Wandel voranzutreiben. Wermer hatte sich informiert bei dem Software-Unternehmen, das Verwaltungssysteme unter anderem für Schulen und Kindergärten anbietet.


Mi., 06.06.2018

Spatenstich fürs neue Shopware-Gebäude Ein weiterer Meilenstein

Spatenstich zum Zweiten: Weniger als drei Jahre nach dem Einzug ins erste Gebäude im Ebbinghoff nahmen Stefan Hamann (3.v.r) und Sebastian (4.v.l.) Hamann sowie Stefan Heyne (4.v.r.) am Montag im Beisein des Architekten, Baufirma-Vertretern sowie Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (2.v.r.) den Spatenstich fürs neue Domizil vor.

Schöppingen - Erst Ende 2015 hat die Shopware AG ihr neues Hauptquartier in der Bauerschaft Ebbinghoff bezogen. Weniger als drei Jahre danach, am vergangenen Montag, hat das Softwareunternehmen nun den ersten Spatenstich für ein weiteres Gebäude gesetzt.


Di., 05.06.2018

Gronau Arbeitslosenzahl steigt

65 arbeitslose Schöppinger waren im Mai auf der Suche nach Stellenangeboten.

Schöppingen - Die Zahl der Arbeitslosen in der Vechtegemeinde ist im Mai deutlich gestiegen. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte, waren im Mai 65 Schöppinger arbeitslos registriert, das waren neun oder 16,1 Prozent mehr als im April.


Di., 05.06.2018

Kinderschützenfest Eggerode Eric Skorupski schießt den Styroporvogel ab

Kinderschützenfest Eggerode: Eric Skorupski schießt den Styroporvogel ab

Eggerode - Wie die Großen so feierten auch die Kleinen in Eggerode ihr Schützenfest. Während alle Kinder in vielen Spielen ihre Geschicklichkeit probten, wurde hart um die Königswürde gerungen. Es galt, einen Vogel aus Styropor mit dem Pressluftgewehr von der Stange zu schießen.


Mo., 04.06.2018

Wasser vernichtet Spenden für Schulfest-Tombola Zirkusprojekt ist in Gefahr

Nur wenige der Sachspenden konnten Schulleiterin Maria Wigger-Kerkhoff und Hausmeister Karl-Heinz Büscher retten.

Schöppingen - Die Wassermassen vom Donnerstag sind an den meisten Stellen schon wieder versickert, die Keller inzwischen trocken gelegt, die gröbsten Schäden beseitigt. Auch die Brictiusschule hatte es erwischt: „Wir haben hier zu viert in Gummistiefeln gestanden und versucht, der Fluten Herr zu werden“, erzählt Schulleiterin Maria Wigger-Kerkhoff. Von Susanne Menzel


Mo., 04.06.2018

Verzögerungen an der L 570: Belastetes Material muss entsorgt werden Arbeiten dauern einen Monat länger

Auf dem Teilstück der L 570 in Richtung Steinfurt muss zunächst das belastete Straßenmaterial entsorgt werden.

Schöppingen - Der Blick auf das Teilstück der Landstraße 570 (L 570) Richtung Steinfurt ist seit Wochen der gleiche: riesige Schuttberge türmen sich auf den Flächen, die einst als Fahrbahn genutzt wurden. Das Material wurde fein säuberlich getrennt. Absperrungen zeigen an, eine Durchfahrt ist hier nicht möglich. Aber von Arbeitern und Maschinen weit und breit keine Spur. Die Baustelle ruht. Seit Mitte Mai. Von Susanne Menzel


Mo., 04.06.2018

Ehrungen und Auszeichnungen bei der Schützenbruderschaft St. Marien Eggerode Der neue Thron wird gefeiert

Der neue Thron der Schützenbruderschaft St. Marien Eggerode (v.l.): Gabi Beuker, Martin Heinker, Jutta Heinker, Ludger Schmalbrock, Angelika Heinker und Helmut Beuker.

Eggerode - Der zweite Tag des Schützenfestes in Eggerode war der Tag des neuen Königs Luger Schmalbrock mit seiner Königin Jutta Heinker. Feierlich wurden die Majestäten am Nachmittag von den Schützenbrüdern abgeholt.


So., 03.06.2018

Schöppingen Schulausschuss tagt heute im Rathaus

Schöppingen - Der Schul-, Kultur- und Sozialausschusses der Gemeinde Schöppingen tagt am heutigen Montag ab 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Zum einen wird es dabei um die Pflegebedarfsplanung des Kreises Borken für den Sozialraum Heek-Legden-Schöppingen gehen. Hierzu wird Christian Tewiele, Sozialplaner beim Kreis Borken, referieren. Von Mareike Meiring


So., 03.06.2018

König der Schützen St. Marien Eggerode Ludger Schmalbrock beweist die meiste Ausdauer

Da war der Jubel groß, als Ludger Schmalbrock schließlich den Vogel von der Stange holte. Nun ist er der neue König der Schützenbrüder St. Marien Eggerode.

Eggerode - Der Vogel war mehr als widerspenstig. Erst nach 296 Schuss und ordentlichen Wassermassen fiel das hölzerne Vieh am Donnerstag beim Schützenfest in mehreren Teilen zu Boden. Seitdem regiert Ludger Schmalbrock die Schützenbrüder St. Marien Eggerode.


So., 03.06.2018

„Land unter“ in Tinge Wassermassen überfluten Hofstelle

Sturzbachartige Fluten setzten die Kreisstraße und eine Hofstelle in Tinge unter Wasser.

Schöppingen - Es war zunächst nur ein leichtes Grummeln am Himmel am frühen Nachmittag über Schöppingen. Ein paar dunkle Wolken, einige wenige Tropfen. Kaum sichtbar, kaum spürbar. „Das zieht wieder an uns vorbei. Wie schon die letzten Tage“, waren sich einige Radfahrer auf dem Weg zum Schützenfest nach Eggerode sicher. „Wir kommen trocken hin – und trocken wieder zurück. Garantiert.“ Von Susanne Menzel


Do., 31.05.2018

Unwetter über dem nördlichen Kreisgebiet Straßen unter Wasser

Teile der Ochtruper Straße in Gronau waren wie viele andere überschwemmt. Einige Straßen wurden von der Polizei gesperrt.

Gronau/Epe/Schöppingen/Alstätte - Starke Regenfälle und Hagel haben am Donnerstagnachmittag in mehreren Orten zu vollgelaufene Keller und überflutete Straßen geführt. In Gronau und Ahaus mussten einzelne Straßen gesperrt werden, weil sie überschwemmt waren. Von Martin Borck


Do., 31.05.2018

Schöppingen, Legden und Heek kooperieren Glasfaser in den Außenbereichen: Umsetzung innerhalb von zwei Jahren

Freut sich über die Umsetzung der Glasfaseranschlüsse in den Außenbereichen, in deren Realisierung sie viel Schweiß und einen langen Atem gesetzt hat: Katharina Reinert von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (oben). Die Schöppinger hatten bei der Infoveranstaltung am Dienstagabend noch einige Fragen an die verantwortliche Firma und deren Vertreter.

Schöppingen - Was lange währt, kommt jetzt auch in den Außenbereichen von Schöppingen, Heek und Legden als Glasfaser daher. Und das günstiger als in vielen anderen Kommunen. Von Susanne Menzel


Mi., 30.05.2018

Allergische Reaktionen möglich Achtung: Eichenprozessionsspinner in Schöppingen

Der Eichenprozessionsspinner krabbelt auch in Schöppingen.

Schöppingen - Auch in Schöppingen knabbern sich die Eichenprozessionsspinner durch die Bäume. Vor allem die Haare der Raupen sind für Mensch und Tiere nicht ungefährlich, können allergische Reaktionen bis hin zum Schock auslösen.


Mi., 30.05.2018

Biogasanlage in Schöppingen Umrüsten für die Zukunft: Weniger Mais, dafür zusätzlich Bullen- und Kuhmist

Unter dem Kuppeldach der Behälter sammelt sich das überschüssige Gas, das je nach Bedarf dann abgenommen werden kann.

Schöppingen - Berthold Vahnstiege hat die Biogasanlage in Schöppingen vor etwa drei Jahren übernommen. Momentan rüstet er die Behälter um.


Mi., 30.05.2018

Behälter an der Eggeroder Straße Biogasanlage gereinigt: Ein Matschplatz ohne Förmchen

Mit einer Schaufel werden weitere Feststoffe in den Behälter gegeben, um die flüssige Pampe dort drinnen zu binden. Hartmut Meyer steuert den Ausleger von seiner Plattform oberhalb des Beckens. Der Bagger auf dem Beckengrund dreht Runde um Runde, um die Masse zum Abbaggern zusammenzuschieben.

Schöppingen - Ob es Deutschlands heißester Arbeitsplatz ist, mag dahingestellt sein. Er ist aber zumindest einer der schlammigsten. Das Innenleben des riesigen Behälters auf der Schöppinger Biogasanlage an der Eggeroder Straße hat etwas von einem sehr geruchsintensivem großem Matschplatz. Von Susanne Menzel


Di., 29.05.2018

Feierstunde zum Verfassungstag Der agilste, modernste und knackigste 69er

Zu einer Fragerunde hatte sich die stellvertretende NRW-Landtagspräsidentin Angela Freimuth schon vor der eigentlichen Feierstunde mit den Sekundarschülern getroffen.

Schöppingen - Dass Deutschland eine Verfassung hat – ja, das ist den meisten Schülerinnen und Schülern geläufig. Ihr Inhalt? „Wenig bekannt“, gibt die überwiegende Zahl der befragten Zehntklässler offen zu. Das hat sich am Montag vermutlich ein wenig geändert. Da nämlich hatte die Sekundarschule zum vierten Mal zur Feierstunde zum Verfassungstag eingeladen. Von Susanne Menzel


So., 27.05.2018

Jungschützen Vincent Tummel gelingt der Coup

Bei den Jungschützen der Bürgerschützen bewies Vincent Tummel Treffsicherheit. Mit ihm gemeinsam regiert nun Julia Schwietering.

Schöppingen - Vincent Tummel ist der neue Jungschützenkönig des Bürgerschützenvereins Schöppingen.


So., 27.05.2018

Bürgerschützen Schöppingen Die Stunde der Königin: Ingrid Sickmann-Niehoff regiert

Ingrid Sickmann-Niehoff zielte einige Male auf den hölzernen Vogel hoch oben in der Luft – und schließlich gelang ihr der entscheidende Schuss. Glückwünsche bekam sie wenig später auch von ihrer Vorgängerin Janina Feldkamp.

Schöppingen - „Der noch amtierende König, Thomas Gehring, hat mir mit seiner Mitregentin Janina Feldkamp so viel von ihrer tollen Amtszeit vorgeschwärmt, da wurde für mich klar, das versuchst Du auch.“ Von wegen Versuch – seit gestern 15.46 Uhr ist Ingrid Sickmann-Niehoff die neue Königin des Bürgerschützenvereins Schöppingen. Von Martin Fahlbusch


Sa., 26.05.2018

Ehrenamtliche in den Startlöchern Noch ist die Zahl der zugewiesenen Flüchtlinge in Schöppingen gering

Kinderfahrräder sucht Walter Vielhauer (oben) noch für die Fahrradwerkstatt. Das Möbellager (r.) ist gut gefüllt.

Schöppingen - Die Hausaufgaben sind gemacht. Jetzt heißt es Warten auf die Flüchtlinge, die schon Ende letzten Jahres in größerer Zahl der Gemeinde Schöppingen zugewiesen werden sollten. Bislang sind nur wenige angekommen. Von Susanne Menzel


126 - 150 von 881 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook