So., 17.06.2018

4. Grillevent im Freibad Alstätte Der Lachs lechzt nach Rumbrettchen

Auch das Jamaica Jerk Grillteam servierte mit seinem dreiteiligen Menü einen echten Gaumenschmaus.

Alstätte - Ausverkauft! Ein paar Salatblätter, etwas Sauerkraut und ein paar andere essbare Dekoartikel liegen noch auf den Tischen. Das ist es auch so ziemlich. Ansonsten haben die etwa 1300 Gäste des 4. Grillevents im Freibad den zehn teilnehmenden Grillteams am Samstag die Portionen förmlich aus den Händen gerissen. Von Rupert Joemann mehr...


So., 17.06.2018

Sekundarschule ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Ein Zeichen gegen den Rechtsruck

Lange auf den Titel hingearbeitet haben Schüler und Lehrer der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen. Über die Übergabe der Urkunde und des Schildes freuten sich (v.l.) Robert Wenking, Argentina Bejta, Franz-Josef Franzbach, Leonie Riedel, Michael Sturm, Hubertus Drude und Alexandra-Florentina Tudor.

Schöppingen - Zuerst sind sie noch etwas skeptisch, doch dann lassen sich die Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (Schöppingen) und Robert Wenking (Horstmar) von der tollen Stimmung mitreißen. Sie legen ihre Sakkos ab und ziehen sich die schwarzen T-Shirts mit dem Slogan „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ über. Und die T-Shirts passen, entgegen der ersten skeptischen Erwartung der Bürgermeister. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 16.06.2018

Canisiusschule begeht Europatag Der europäische Gedanke lebt

Die Mädchen und Jungen der Bischöflichen Canisiusschule beschäftigten sich auf vielfältige Art mit dem Thema Europa.

Ahaus - Als Europaschule hat es sich die Canisiusschule zum Ziel gesetzt, Schülern die Vorzüge und Herausforderungen der europäischen Idee in all ihren Facetten nahezubringen. Der Europatag, der für alle Klassen und Stufen angeboten wurde, bot den Schüler die Gelegenheit, sich auf vielfältige Art und Weise mit dem Thema Europa auseinanderzusetzen. mehr...


Sa., 16.06.2018

Bischof-Martin-Grundschule Kinderspaß und Aktionen pur

Mit dem Schulfestsong eröffneten die Kinder das Fest an der Bischof-Martin-Grundschule.

Nienborg - Schulkinder, Lehrer, Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde trafen sich jetzt auf dem Schulhof der Bischof-Martin-Grundschule zu einem gemeinsamen Fest mit Musik, Spiel und Spaß. Der Wettergott meinte es sehr gut mit allen, und so begann der Tag mit dem Schulfestsong. mehr...


Sa., 16.06.2018

Drei Wohngebäude sollen im Burggarten entstehen Freier Blick aufs Hohe Haus geplant

Nienborg - Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das sich Stiftung Burg Hohes Haus und Gemeinde da vorgenommen haben. Im Burggarten zwischen dem Hohen Haus und der Hauptstraße sollen Wohnungen gebaut und gleichzeitig drei Ziele erreicht werden: Einnahmensicherung für die Stiftung zur Finanzierung der Unterhaltskosten des Hohen Hauses, Öffnung der Burg zur Hauptstraße hin und Integration in das Projekt „Wohnalternativen in Heek“. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 16.06.2018

4. Grillevent Zwölf Grillteams bieten heute im Freibad liebevoll hergerichtete Leckereien

4. Grillevent: Zwölf Grillteams bieten heute im Freibad liebevoll hergerichtete Leckereien

Alstätte - Auf einen Gaumenschmaus dürfen sich die Besucher des 4. Grillevents im Alstätter Freibad am heutigen Samstag freuen. Von 14 bis 18 Uhr können die Gäste nach Herzenslust an den zwölf Grillständen die liebevoll hergerichteten Kreationen probieren. mehr...


Fr., 15.06.2018

Hundesteuersatzung Neue Einordnung gefährlicher Hunde

Auch der Pitbull Terrier gilt laut Hundesteuersatzung als gefährliche Rasse, genauso wie der Old English Bulldog, wenn das Erscheinungsbild des Pittbull Terriers deutlich hervortritt.

Schöppingen - Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Hundesteuersatzung geändert. Durch die Änderung sind der Old English Bulldog und der Alano als gefährliche Hunde mit in die Hundesteuersatzung aufgenommen worden. mehr...


Fr., 15.06.2018

Energiegenossenschaft kann schwarze Zahlen vermelden Windräder liefern guten Ertrag

Vorstand und Aufsichtsrat der Energiegenossenschaft sind zufrieden mit den Ergebnissen für das vergangene Geschäftsjahr.

Ahaus - Rund um Ahaus drehen sich die Windräder und die Mitglieder der Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden können sich die Hände reiben: Obwohl die Genossenschaft noch mitten in der Investitionsphase ist, kann sie schon schwarze Zahlen vermelden – wenn auch noch sehr kleine: 74,87 Euro Jahresüberschuss verbuchte die Genossenschaft 2017. Von Stephan Teine mehr...


Fr., 15.06.2018

Kindergärtenlandschaft in Bewegung Mehr Kita-Plätze – weniger Kinder

Im Ausschuss besprachen sie die aktuelle Kindergartenbedarfsplanung (v. l.): Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff, Amtsleiter Jürgen Lammers, Abteilungsleiter Markus Grotendorst und Kirsten Bertling vom Familienbüro des Kreises Borken.

Heek - Das überraschte dann doch einige Ausschussmitglieder: „Auch bei rückläufigen Geburtenzahlen haben wir weiter einen steigenden Bedarf an Plätzen im U3-Bereich.“ Markus Grotendorst machte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwoch deutlich, dass einfache Arithmetik nicht reicht, wenn es um die Bedarfsplanung für Kindergarten- und Kindertagespflegeplätze geht. Von Christiane Nitsche mehr...


Do., 14.06.2018

Flüchtlingsunterkünfte am Tulpenweg Kein längerer Leerstand befürchtet

Vier Reihenhäuser mit roter Klinkerfassade entstehender derzeit am Tulpenweg für die erwarteten Flüchtlingszuweisungen durch die Bezirksregierung Arnsberg.

Schöppingen - Fast ein wenig im Verborgenen nehmen die vier Reihenhäuser am Tulpenweg seit Monaten Gestalt an. Von der Umgehungsstraße aus sieht man Baugerüste und darauf Handwerker, die am Dach arbeiten. „Es handelt sich hier um weitere Flüchtlingsunterkünfte, die die Gemeinde Schöppingen erstellt“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Franzbach auf WN-Anfrage. Von Susanne Menzel mehr...


Fr., 15.06.2018

Angelverein Nienborg will bedrohte Art wieder in der Dinkel ansiedeln Der Quappe auf die Sprünge helfen

Die Quappe steht auf der Roten Liste der gefährdeten Tierarten. Die Tiere werden bis zu einem halben Meter lang und gelten als hervorragende Speisefische.

Nienborg - Geht es nach den Verantwortlichen des Angelvereins Nienborg wird die Quappe zukünftig in der Dinkel wieder heimisch. Von Martin Mensing mehr...


Do., 14.06.2018

Alstätte Alstätterinnen staunen über bemaltes Café

Alstätte: Alstätterinnen staunen über bemaltes Café

Alstätte - 26 Frauen haben auf Einladung der KAB St. Josef Alstätte eine ganztägige, 76 Kilometer lange Fahrradtour unternommen. mehr...


Do., 14.06.2018

Erste Erwähnung 7. Juni 838 Bürgermeister feiern gemeinsamen Geburtstag ihrer Kommunen

Franz-Josef Melis (2.v.r.) informierte die Bürgermeister Berthold Bültgerds (l.), Franz-Josef Franzbach (2.v.l.) und Peter Lüttmann (r.) über die Bertha-Jordaan-van-Heek-Stiftung.

Schöppingen - Die Gemeinde Schöppingen feierte am 7. Juni Geburtstag. Vor 1180 Jahren wurde sie erstmals urkundlich erwähnt. Schöppingen ist damit eine der ältesten Gemeinden des Münsterlandes. mehr...


Do., 14.06.2018

Sommer – Schlösser – Virtuosen Klassik-Auftakt im Ahauser Schloss

Die Pianistin Miseong Kim gestaltet das Auftaktkonzert der Reihe „Sommer – Schlösser – Virtuosen“ im Schoss Ahaus mit.

Ahaus - Die Sinfonietta Köln spielt am Sonntag (17. Juni) gemeinsam mit Solistin Miseong Kim (Klavier) das Auftaktkonzert der diesjährigen Reihe von „Sommer–Schlösser–Virtuosen – Klassik im Westmünsterland“. Das Konzert beginnt um 11.30 Uhr im Fürstensaal von Schloss Ahaus. Das Kammerorchester präsentiert mit der Pianistin Werke unter anderem von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Stamitz. mehr...


Do., 14.06.2018

Rat stimmt für Bürgeranträge Anwohner wollen Poller haben

Die Poller an der Fabrystraße bleiben stehen. Verwaltung und Fachplaner hatten sich dafür ausgesprochen, die Poller zu entfernen.

Schöppingen/Eggerode - Gleich zweimal stimmte der Gemeinderat am Montag für Anwohner-Anträge – und damit gegen den Beschlussvorschlag der Verwaltung sowie die Empfehlung eines Fachplaners. Beim Aufstellen (Im Winkel) beziehungsweise Belassen (Winters Kamp) von Pollern in Baugebieten folgte eine Ratsmehrheit jeweils den Wünschen der Anwohner. mehr...


Di., 12.06.2018

Regionalminister als Praktikant Experiment Grenze

Der niederländische Regionalminister Eddy van Hijum (r.) absolvierte bei Inotec ein Schnupperpraktikum.

Heek - Normalerweise trägt Eddy van Hijum Anzug und Krawatte. Er ist nämlich Regionalminister für die Provinz Overijssel. Den Anzug tauschte er am Montag gegen ein rotes Polo der Heeker Firma Inotec. Er nahm nämlich an einem Praktikum im Rahmen des Euregio-Projekts „Experiment Grenze“ teil. Das führte ihn in den Schweinestall eines örtlichen Landwirts, wo er unter fachkundiger Anleitung des Meisters ein Rohr installierte. mehr...


Mi., 13.06.2018

Schlösser- und Burgentag im Münsterland Führungen durchs Schloss

Eine Falknerin demonstriert den Besuchern am Schloss Ahaus an beiden Tagen den Umgang mit den Tieren.

Ahaus - Beim Schlösser- und Burgentag am Wochenende lässt sich in und am Ahauser Schloss auf Entdeckungstour gehen. Das Programm hat einiges zu bieten. mehr...


Mi., 13.06.2018

Partnerschaftstreffen mit dem Landkreis Breslau Schöppingen erfüllt Gäste-Wünsche

AXA-Chef Matthias Kappelhoff (r.) führte die polnische Delegation mit Landrat Roman Potocki (4.v.re) und WFG-Geschäftsführer Dr. Heiner Kleinschneider (5.v.r) auf deutscher Seite durch das Familienunternehmen.

Schöppingen - Eine Maschine, die darauf programmiert ist, eigenständig wiederum Maschinenteile herzustellen – das Interesse der polnischen Gäste an diesem aktuellen Produkt der Firma AXA für einen österreichischen Kunden war groß. Wieder und wieder zückten die Besucher bei der Führung durch den Betrieb ihre Handys, fotografierten, staunten und begutachteten die technischen Details. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 11.06.2018

Nienborg Falscher Polizist blitzt ab

Heek - Ein falscher Polizist hat es erfolglos mit dieser Betrugsmasche bei einem 80-jährigen Heeker versucht. Der Unbekannte meldete sich am Sonntag gegen 22.15 Uhr telefonisch bei dem Mann. Er gab sich als Beamter der Polizei in Heek aus. Der Anrufer verlangte Einsicht in einen Kontoauszug und drohte mit der Festnahme des Heekers. Dieser ließ sich nicht darauf ein und beendete das Telefonat. mehr...


Mi., 13.06.2018

Alstätte Landfrauen radeln nach Bad Bentheim

Alstätte: Landfrauen radeln nach Bad Bentheim

Alstätte - Die zweitägige Fahrradtour führte 48 Landfrauen aus Alstätte nach Bad Bentheim. mehr...


Mi., 13.06.2018

Bürger äußern keine Bedenken Zehn-Parteien-Haus am Rosenweg genehmigt

Schöppingen - Matthias Kappelhoff kann das Zehn-Parteien-Haus am Rosenweg bauen. mehr...


Mo., 11.06.2018

Thema im Hauptausschuss Kindergartenplätze werden in Nienborg und Heek knapp

Auch der Kindergarten St. Peter und Paul wurde vor einigen Jahren erweitert.

Heek - Mehr Kinder, steigender Betreuungsbedarf: Die Gemeinde Heek geht davon aus, dass bald gebaut werden muss. Vor allem für U3-Kinder wird es eng. Für das Kindergartenjahr 2018/19 ist noch alles in Ordnung. Doch danach könnten vor allem für Kinder unter drei Jahren Plätze fehlen. Rein rechnerisch müssten im Ortsteil Heek zwei U3-Betreuungsgruppen geschaffen werden. Von Ronny Wangenheim mehr...


Mi., 13.06.2018

Anmelden fürs Sommer-Curling-Turnier SV Eggerode feiert sein Sportfest

Zum Sommer-Curling-Turnier können sich interessierte Mannschaften noch anmelden.

Eggerode - Der SV Eggerode veranstaltet am 23. und 24. Juni (Samstag/Sonntag) sein traditionelles Sportfest. mehr...


Mi., 13.06.2018

Ausbildung zur Altenpflegerin Caritas setzt auf albanische Frauen

Eine Pflegekraft stützt die Bewohnerin eines Altenheims. Der Caritasverband will künftig auf junge Menschen aus Albanien setzen, die in Deutschland zur Altenpflege-Fachkräften ausgebildet werden.

Ahaus/Heek/Schöppingen - Fachkräftemangel in der Altenpflege – Der Caritasverband hat eine Antwort auf dieses Problem. Er holt Auszubildende für den Beruf des Altenpflegers aus Albanien. Von Christian Bödding mehr...


Mo., 11.06.2018

Kreissynode des Ev. Kirchenkreises beschließt neue Pfarrstelle für Bildung und Jugend „Chance für den Kirchenkreis“

Der Trägerverbund für Kindertageseinrichtungen (Tv-Kita) im Ev. Kirchenkreis feiert zehnjähriges Bestehen: Superintendent Anicker (r.) und sein Stellvertreter Hans-Peter Marker (l.) dankten dem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen, darunter der Geschäftsführerin Claudia Brinkmöller (2. v.r.) und der Vorsitzenden des Leitungsausschusses, Waltraut Ettlinger (3.v.r.)

Ahaus - Mit einem Abendmahlsgottesdienst begann am Samstag die Sommersynode des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken in der Ahauser Christuskirche. Im Anschluss fand die Beratung des Kirchenparlaments in der Tonhalle im Kulturquadrat statt. mehr...


Di., 12.06.2018

14:12-Stimmen bei geheimer Abstimmung CDU setzt Baugebiet Am Berg durch

Die Ratsmitglieder und Bürgermeister Franz-Josef Franzbach mussten in alphabetischer Reihenfolge ihren Stimmzettel ausfüllen und anschließend in die Wahlurne werfen.

Schöppingen - Der Gemeinderat hat das Baugebiet Am Berg in geheimer Abstimmung mit 14:12-Stimmen genehmigt – und den entsprechenden Satzungsbeschluss gefasst. Die stellvertretende Bürgermeisterin Agnes Denkler (UWG) hatte die geheime Abstimmung beantragt. Vor dem Votum hatte die UWG noch um eine Unterbrechung gebeten, um sich zu beratschlagen. Von Rupert Joemann mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook