Fr., 09.02.2018

Auktion in Appelhülsen Werthölzer für Luxusyachten

Appelhülsen. Wertholz aus dem Münsterland wird am kommenden Freitag (16. 2.) von 9 bis 15 Uhr im Bürgerzentrum Schulze Frenkings Hof in Appelhülsen versteigert. Es sind sozusagen die Kronjuwelen der heimischen Forstwirtschaft, die dabei unter den Hammer kommen. Aus den Stämmen werden feinste Möbel und edelste Furniere hergestellt. Von Allgemeine Zeitung mehr...

Fr., 09.02.2018

Wie ein Asperger-Autist mit Hilfe eines Schulassistenten der Caritas den Unterrichtsalltag meisterte Mega-schlau – aber total chaotisch

Wie ein Asperger-Autist mit Hilfe eines Schulassistenten der Caritas den Unterrichtsalltag meisterte: Mega-schlau – aber total chaotisch

Kreis Coesfeld. Jannick (Name von der Redaktion geändert) war von Anfang an ein besonderes Kind: hochintelligent, aber, was seine Selbstorganisation angeht, völlig chaotisch. Nie hat er die richtigen Schulsachen parat. Auch fällt es dem Nordkirchener, der derzeit die Jahrgangsstufe 11 der dortigen Gesamtschule besucht, schwer, soziale Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu pflegen. Von Detlef Scherle mehr...


Fr., 09.02.2018

Kreis Coesfeld Sechs Platzverweise an Altweiber

Kreis Coesfeld (ds). Die Jecken haben es nicht allzu doll getrieben. Aus Sicht der Polizei verlief Altweiber im Kreis Coesfeld weitgehend friedlich. Beim Umzug in Billerbeck verzeichnete sie nur eine leichte Körperverletzung. Gegen zwei Unruhestifter sprachen die Beamten Platzverweise aus. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 08.02.2018

Hippie-Inszenierung im Kreishaus macht den Landrat zu „Big Pellengahr“ „Love, Peace and Understanding“

Hippie-Inszenierung im Kreishaus macht den Landrat zu „Big Pellengahr“: „Love, Peace and Understanding“

Coesfeld. „Love, Peace and Understanding“ lautete das Motto an Altweiber im Coesfelder Kreishaus. Die Damen der Verwaltung hatten eine originelle Flower-Power-Inszenierung vorbereitet – mit stilechten Plakaten und liebevoller Dekoration. Zahlreiche Hippies und Blumenkinder in farbenfrohen Kostümen bevölkerten den Großen Sitzungssaal. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 08.02.2018

Kreis Coesfeld Reiselust steht hoch im Kurs

Kreis Coesfeld: Reiselust steht hoch im Kurs

Kreis Coesfeld. Die Menschen aus dem Kreis Coesfeld geben nahezu 725 Millionen Euro pro Jahr für Reisen aus. Das geht aus einer regionalen Tourismus-Datenanalyse hervor, die das Pestel-Institut erstmals für die Initiative „Auf Zukunft gebucht“ der Tourismuswirtschaft gemacht hat. Die Pro-Kopf-Ausgaben für den Tourismus betragen danach im Kreisgebiet 3400 Euro im Jahr. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 06.02.2018

Christian Germing als Vorstand gewählt / Johannes Böcker scheidet aus Altersgründen aus Caritas bekommt neuen Chef

Christian Germing als Vorstand gewählt / Johannes Böcker scheidet aus Altersgründen aus: Caritas bekommt neuen Chef

Kreis Coesfeld. Christian Germing ist ab dem 1. September 2018 neuer Vorstand des Caritasverbandes für den Kreis Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 06.02.2018

Geschafft: Nach sieben Semestern am Nell-Breuning-Berufskolleg staatlich geprüfte Betriebswirte „Verantwortung für Ihren Erfolg übernommen“

Geschafft: Nach sieben Semestern am Nell-Breuning-Berufskolleg staatlich geprüfte Betriebswirte: „Verantwortung für Ihren Erfolg übernommen“

Kreis Coesfeld. In festlichem Rahmen wurden nach sieben Semestern berufsbegleitender Weiterbildung die Absolventen der Fachschule für Wirtschaft des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs verabschiedet. Sie erhielten bei einer Feierstunde ihre Abschlusszeugnisse und dürfen sich nun „Staatlich geprüfte Betriebswirtin/Betriebswirt“ nennen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 05.02.2018

Kreis Coesfeld Sternsinger erzielen Rekordergebnis

Kreis Coesfeld. Darauf können die rund 3000 Sternsinger im Kreisdekanat Coesfeld mächtig stolz sein. Auch in diesem Jahr haben sie wieder das Vorjahresergebnis getoppt. 366 574,84 Euro landeten in ihren Spendendosen. 2017 waren es rund 353 000 Euro. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 05.02.2018

Bei den beliebtesten Mädchennamen hat im Kreis Coesfeld Vorjahreszweite Emma wieder das Näschen vorn Anton aus dem Nichts an die Spitze

Bei den beliebtesten Mädchennamen hat im Kreis Coesfeld Vorjahreszweite Emma wieder das Näschen vorn: Anton aus dem Nichts an die Spitze

Kreis Coesfeld. Die Entscheidung fiel denkbar knapp aus. 21 Jungen aus dem Kreis Coesfeld sind im vergangenen Jahr von ihren Eltern Anton genannt worden, 20 hören auf den Namen Henry. Damit haben sich zwei absolute „Newcomer“ quasi aus dem Nichts an die Spitze der Tabelle der beliebtesten Jungennamen gesetzt, die im vergangenen Jahr noch von Paul und Felix angeführt wurde. Von Detlef Scherle mehr...


Mo., 05.02.2018

200 Besucher bei Vernissage der Ausstellung „Neue Landschaften“ im Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld Große Resonanz auf Kunst im Doppelpack

200 Besucher bei Vernissage der Ausstellung „Neue Landschaften“ im Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld: Große Resonanz auf Kunst im Doppelpack

Darup. Da bekam am Sonntagnachmittag Thomas Zimmermann Glanz auf den Augen. Brechend voll ist das Haus bei der Ausstellungseröffnung „Neue Landschaften“. Mit einer solchen Resonanz hatte der Geschäftsführer des Naturschutzzentrums Kreis Coesfeld nicht gerechnet. Das Experiment, Natur und Kunst zusammenzubringen, ist gelungen. Auch durch die Unterstützung des Billerbeckers Wolfgang Suwelack, betont Zimmermann. Von Hartmut Levermann mehr...


Fr., 02.02.2018

Union Lüdinghausen 08 stellt vier Preisträger / Mathias Mester verteidigt seinen Vorjahres-Sieg Sportgala wird zum Badminton-Festival

Union Lüdinghausen 08 stellt vier Preisträger / Mathias Mester verteidigt seinen Vorjahres-Sieg: Sportgala wird zum Badminton-Festival

Coesfeld. Sie hat das Mikro so sicher im Griff wie ihren Schläger. Überzeugend schlüpft Deutschlands Top-Badminton-Spielerin Karin Schnaase-Beermann aus Lüdinghausen gestern Abend im vollbesetzten Konzert Theater in ihre noch ungewohnte Rolle als Co-Moderatorin. Von Norbert Klein mehr...


Fr., 02.02.2018

Zwei Künstler „zitieren“ Veränderungen Schrecklich schöne „Neue Landschaften“

Zwei Künstler „zitieren“ Veränderungen: Schrecklich schöne „Neue Landschaften“

Darup. Die Münsterländer Parklandschaft verändert sich: Windkraftanlagen am Horizont statt weiter Ausblicke, Monokulturwüsten statt Artenvielfalt, industriell anmutende Stallbauten statt idyllischer Bauernhöfe. Von Detlef Scherle mehr...


Fr., 02.02.2018

Kreis Coesfeld Neuer Baudezernent beim Kreis

Kreis Coesfeld: Neuer Baudezernent beim Kreis

Kreis Coesfeld (ds). Der aus Heek stammende Ulrich Helmich ist jetzt im Kreisausschuss in nichtöffentlicher Sitzung zum neuen Dezernenten für Sicherheit, Bauen und Umwelt gewählt worden. Der 50-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Ansgar Scheipers an, der Anfang dieses Jahres zum Regierungsvizepräsidenten berufen worden war. Helmich ist studierter Jurist. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 01.02.2018

Kreis Coesfeld Geburtenplus reicht noch nicht aus

Kreis coesfeld (ds). Trotz eines zehnprozentigen Anstiegs bei den Geburten bleibt der Bevölkerungs-Saldo im Kreis Coesfeld negativ. Wie das statistische Landesamt gestern berichtete, sind 2016 erstmals seit mehr als zehn Jahren wieder mehr als 2000 Kinder geboren worden. Die exakte Zahl lag bei 2055 – das sind 187 mehr als im Vorjahr. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 01.02.2018

Heute Sportgala im Konzert Theater Coesfeld mit Übergabe der Sportmedienpreise 2017 Noch Karten für Kurzentschlossene

Heute Sportgala im Konzert Theater Coesfeld mit Übergabe der Sportmedienpreise 2017: Noch Karten für Kurzentschlossene

Kreis Coesfeld. Die Spannung steigt. Um 19 Uhr beginnt heute im Konzert Theater Coesfeld die große Sportgala mit der Bekanntgabe des Ergebnisses der Kreissportlerwahl 2017. Wer von den Moderatoren Marc Zahlmann und Karin Schnaase-Beermann auf die Showbühne gebeten wird – das ist die Frage, auf die es während des dreistündigen Events die lang ersehnte Antwort geben wird. Von Norbert Klein mehr...


Do., 01.02.2018

Ein Jahr und neun Monate sowie drei Jahre Berufsverbot nach sexuellem Missbrauch an zwei Patientinnen Psychotherapeut erhält Bewährungsstrafe

Coesfeld. Am Ende hat auch die Antrags-Salve seines Verteidigers ihm nicht geholfen. Wegen sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Behandlungsverhältnisses hat das Amtsgericht Coesfeld am Donnerstag einen 61-jährigen Psychotherapeuten zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Die Strafe setzte das Schöffengericht für den Zeitraum von drei Jahren auf Bewährung aus. Von Florian Schütte mehr...


Do., 01.02.2018

Museum auf Burg Vischering feierlich neu eröffnet / Viel Lob und Anerkennung für Planer und Gestalter „Münsterland hat sein Juwel wieder“

Museum auf Burg Vischering feierlich neu eröffnet / Viel Lob und Anerkennung für Planer und Gestalter: „Münsterland hat sein Juwel wieder“

LÜDINGHAUSEN. „Lebendiges Denkmal“, „wunderschöner Ort“, „Leuchtturm der Region“ und „Juwel“: Die „neue“ Burg Vischering bekam gestern Abend bei einer Feierstunde in der Vorburg zur Wiedereröffnung des Museums nach anderthalbjähriger Sanierungs- und Umgestaltungsphase viele positive Attribute zugesprochen. Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 31.01.2018

Live-Fotoreportage von Christian Sefrin am 9. Februar in Coesfeld Der Nabu präsentiert: „Äthiopien – Land der Vielfalt“

Live-Fotoreportage von Christian Sefrin am 9. Februar in Coesfeld: Der Nabu präsentiert: „Äthiopien – Land der Vielfalt“

Kreis Coesfeld. Äthiopien wirft immer noch diesen dunklen Schatten von Armut und Hunger voraus, der in den Medien regelmäßig thematisiert wird. Doch Äthiopien ist viel mehr als das. Seine Landschaften sind einzigartig, genauso wie seine Geschichte und seine Menschen – wer einmal eintaucht, dem fällt es schwer, wieder zu gehen. Es ist an der Zeit, ein erfrischendes und realistisches Bild zu zeichnen! Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 30.01.2018

Kreis Coesfeld Schon fast 50 Paten für Junge Münsterländer Friedensherde

Kreis Coesfeld: Schon fast 50 Paten für Junge Münsterländer Friedensherde

Für ihre Junge Münsterländer Friedensherde, die – wie berichtet – von Frühlingsanfang bis Ostern in Rosendahl „grasen“ soll, hat Initiatorin Ingrid Hagen schon fast 50 Paten gewonnen. „Die Herde darf aber ruhig noch größer werden“, unterstreicht sie. Die Kunstaktion hat im vergangenen Jahr mit 150 blauen Kunststoff-Lämmern in Metelen (Bild) ihre Premiere erlebt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


101 - 120 von 2598 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook