Mi., 13.12.2017

Sparkasse verdoppelt am 20. Dezember erneut Beiträge für Projekte von Vereinen / 20 000 Euro stehen bereit Am besten um Punkt 12 spenden

Sparkasse verdoppelt am 20. Dezember erneut Beiträge für Projekte von Vereinen / 20 000 Euro stehen bereit: Am besten um Punkt 12 spenden

Kreis Coesfeld. Die Liste an Projekten, die gemeinnützige Vereine aus dem Kreis Coesfeld vor der Brust haben, ist groß: Vom Chorauftritt über den Bau eines Sportheims bis zur Fertigstellung eines Dokumentarfilms. Von Viola ter Horst mehr...

Mi., 13.12.2017

Kreis Coesfeld Schwachstellen beim Haus aufdecken

Kreis Coesfeld: Schwachstellen beim Haus aufdecken

Kreis Coesfeld. Der Winter ist die ideale Zeit, um mit Hilfe von Wärmebildaufnahmen energetische Schwachstellen der eigenen vier Wände aufzudecken. Noch bis zum 22. Dezember besteht die Möglichkeit, sich für die diesjährige Thermografie-Aktion des Kreises Coesfeld in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft anzumelden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 13.12.2017

Kreis Coesfeld Pop und Folk beim Hospizabend

Kreis Coesfeld: Pop und Folk beim Hospizabend

Das Hospiz Anna Katharina in Dülmen lädt am Mittwoch, 20. Dezember, um 19.30 Uhr zum letzten offenen Hospizabend dieses Jahres ein (Schlossgarten 7 ). Mit mehrstimmigem Gesang der Gruppe „Franz & Friends“ geht es in die Welt der Pop- und Folksongs. Kopf der Formation ist Franz Ulrich, der die Gruppe auch als Gitarrist begleitet. Der Eintritt ist frei. Foto Atelier Mischke Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 12.12.2017

Kleerbaum fordert Senkung der Kreisumlage auf unter 29 Prozentpunkten / Grünes Licht für FDP-Antrag CDU: Kommunen mehr entlasten

Kreis Coesfeld. Die CDU möchte die Städte und Gemeinden über den Kreishaushalt mehr entlasten. „Wir setzen uns für eine Kreisumlage unter 29 Prozentpunkten ein“, kündigte Fraktionsvorsitzender Viktor Kleerbaum in der Finanzausschuss-Sitzung an. Von Viola ter Horst mehr...


Di., 12.12.2017

Auf X 4 und Ludgerusweg: Neue Karten laden zum Kennenlernen des Kreises Coesfeld zu Fuß ein Ein Ringbuch voller Wanderwege

Auf X 4 und Ludgerusweg: Neue Karten laden zum Kennenlernen des Kreises Coesfeld zu Fuß ein: Ein Ringbuch voller Wanderwege

Kreis Coesfeld. Mit neuen Wanderkarten den Kreis Coesfeld erkunden: Im Ringbuchformat präsentieren der Westfälische Heimatbund (WHB) und die Geographische Kommission für Westfalen einen Überblick über das gesamte Wanderwegenetz im Kreis Coesfeld – inklusive angrenzender Wege nach Münster und Haltern am See. Die Verantwortlichen trafen sich nun mit Landrat Dr. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 11.12.2017

Kreis Coesfeld 30 Unfälle bis 20 Uhr

Kreis Coesfeld: 30 Unfälle bis 20 Uhr

Kreis Coesfeld (vth). Die Polizei rückte im Kreis Coesfeld am Montag bis 20 Uhr 66-mal aus. Von Viola ter Horst mehr...


Mo., 11.12.2017

Kreis Coesfeld „Feuer“-Eiche ist gefällt worden

Kreis Coesfeld. Die bekannte alte Eiche auf dem Ringwall an der Burg Vischering in Lüdinghausen ist gestern gefällt worden. „Leider“, bedauert der Kreis in seiner Mitteilung. Denn bei Kontrollen habe ein unabhängiger Sachverständiger festgestellt, dass der Baum erheblich an Vitalität und Standsicherheit verloren hat. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 11.12.2017

Wechsel an der Spitze der Waldbauern Ehrennadel zum Abschied

Wechsel an der Spitze der Waldbauern: Ehrennadel zum Abschied

Kreis Coesfeld. Überraschung zur Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden des Waldbauernverbandes NRW (Bezirksgruppe Münsterland), Klaus Dominik: In Würdigung seiner Verdienste verlieh ihm der Waldbauernverband während der Mitgliedervesammlung die Ehrennadel in Bronze. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 08.12.2017

Kreis Coesfeld Mit In-Takt einen groovigen zweiten Advent erleben

Kreis Coesfeld: Mit In-Takt einen groovigen zweiten Advent erleben

Mit Rock, Pop, Gospel und Swing bereitet der Chor In-Takt einen groovigen zweiten Advent. An diesem Sonntag geben die 80 Sänger und Sängerinnen unter der Leitung von Heiko Fabig ein Benefizkonzert, das um 17 Uhr in der Aula des St.-Pius-Gymnasiums beginnt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 08.12.2017

Vor 90 Jahren: Julia Schwering macht als eine der ersten Frauen im Kreis Coesfeld ihren Führerschein Allein unter Männern

Vor 90 Jahren: Julia Schwering macht als eine der ersten Frauen im Kreis Coesfeld ihren Führerschein: Allein unter Männern

Billerbeck. „Es waren drei Herren und zwei Kapläne und ich. Ich mußte mich mitten zwischen die Herren setzen und dann fing der gute Mann an zu fragen. Er fing bei dem ersten Herrn an und dann immer so die Reihe weiter, da konnte man ganz gut mit fertig werden. Damen mochte er ganz besonders gerne leiden. Die mündliche Prüfung hat etwa eine gute halbe Stunde gedauert, da kam die praktische“. Von Ursula König-Heuer (Kreisarchivarin) mehr...


Fr., 08.12.2017

Ursula Marre als neue Leiterin der Peter-Pan-Schule eingeführt / Viel Lob für Lehrerin der ersten Stunde Sprachlos an der Sprachschule

Ursula Marre als neue Leiterin der Peter-Pan-Schule eingeführt / Viel Lob für Lehrerin der ersten Stunde: Sprachlos an der Sprachschule

Kreis Coesfeld. Zum Schluss hielt Ursula Marre ihrer Stellvertreterin einen Zettel hin. „Jetzt bin ich wirklich sprachlos“, hatte sie darauf geschrieben. Die vielen ermunternden Worte der Gäste sowie musikalischen Darbietungen der Schüler und Kollegen hatten die neue Leiterin der Peter-Pan-Schule sichtlich gerührt. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 07.12.2017

Allerdings erhöhte Kosten für Entsorgung von Holz, Schadstoffen, asbesthaltigen Baustoffen und Papier Müllgebühren bleiben stabil

Kreis Coesfeld. Die Gebührenzahler können aufatmen. Im großen Ganzen dürfte die Müllentsorgung im nächsten Jahr nicht wesentlich teurer werden. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 07.12.2017

15 Vereinsmitglieder aus dem Kreis Coesfeld bereiten bei Afrikareise den Arbeitseinsatz im Frühjahr vor Großer Sanierungsbedarf an Schulen im Senegal

15 Vereinsmitglieder aus dem Kreis Coesfeld bereiten bei Afrikareise den Arbeitseinsatz im Frühjahr vor: Großer Sanierungsbedarf an Schulen im Senegal

Lüdinghausen. Die Wasserversorgung für den Schulgarten in Baback, einem kleinen Dorf in der Nähe von Thiés im Senegal, ist auf einem guten Weg. Im Rahmen der jüngsten Reise von 15 Aktiven des Vereins „Hilfe für Senegal“ wurden die organisatorischen Vorbereitungen getroffen, um das Bewässerungsprojekt im kommenden Jahr zu realisieren. Das teilte der Verein jetzt mit. Technisch „steht“ das Projekt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 07.12.2017

Heribert Prantl stellt in Lüdinghausen sein neues Buch „Die Kraft der Hoffnung“ vor Denkanstöße in schwierigen Zeiten

Heribert Prantl stellt in Lüdinghausen sein neues Buch „Die Kraft der Hoffnung“ vor: Denkanstöße in schwierigen Zeiten

Lüdinghausen. Wenn jemand als Meister des gut reflektierten Wortes bezeichnet werden kann, dann ist es Heribert Prantl. Der Jurist, Journalist und Autor kennt sich aus in der Geschichte, der Theologie und der Philosophie und vielen anderen Disziplinen. In gepflegter Bescheidenheit überzeugt der Ressortleiter Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung mit dem, was er ist und weiß. Inszenierungen liegen dem Münchner fern. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 06.12.2017

Kreis Coesfeld 17 technische Mängel an Rädern

Kreis Coesfeld (ds). Bei kreisweiten Fahrradkontrollen hat die Kreispolizei mit Unterstützung einer Einsatzhundertschaft am Dienstagvormittag 17 technische Mängel an Fahrrädern festgestellt. Kinder bekamen Elternbriefe mit. Insgesamt stellten die Beamten 37 Verkehrsverstöße fest – darunter: falsche Radwegbenutzung und Handy am Lenker. Sie wurden mit einem Verwarngeld geahndet. Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 06.12.2017

Kabarettist in Coesfeld Beckers Liebesspiel mit Worten

Kabarettist in Coesfeld: Beckers Liebesspiel mit Worten

Coesfeld. Jürgen Becker, einer von Deutschlands bekanntesten Kabarettisten und Moderator der „Mitternachtsspitzen“ im WDR, tritt am Freitag, 12. Januar 2018, um 20 Uhr in der Coesfelder Bürgerhalle auf. Er präsentiert sein Programm „Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung“. Becker bittet darin zum Blick durchs Schlüsselloch. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 06.12.2017

Kreis baut in Coesfeld ein neues Jugendamt-Domizil / Streit um Gestaltung entschieden Im Frühjahr 2018 geht’s los

Kreis baut in Coesfeld ein neues Jugendamt-Domizil / Streit um Gestaltung entschieden: Im Frühjahr 2018 geht’s los

Kreis Coesfeld (ds). Auf dem bisherigen Mitarbeiter-Parkplatz der Kreisverwaltung am Schützenwall in Coesfeld soll für 3,3 Millionen Euro ein neues Kreishaus entstehen. Den Beschluss dazu hat der Kreistag bereits im Frühjahr gefasst. Doch nach dem ersten Entwurf des Architektur-Büros Bock Neuhaus Partner aus Coesfeld für das neue Jugendamts-Domizil waren noch einige gestalterische Hürden zu überwinden. Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 06.12.2017

Jugendhilfeausschuss lehnt Antrag ab Keine Fachstelle gegen Gewalt an Kindern

Jugendhilfeausschuss lehnt Antrag ab: Keine Fachstelle gegen Gewalt an Kindern

Kreis Coesfeld. Aus der Fachstelle gegen Gewalt an Kindern und Jugendlichen, die der Kinderschutzbund im Kreis Coesfeld einrichten wollte, wird vorerst nichts. Es fehlt das Geld dafür. Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 06.12.2017

Kreis Coesfeld Ein Armutszeugnis

Ja, zwei halbe Stellen. Das wären nur Tropfen auf den heißen Stein gewesen. Aber was passiert, bei Lichte betrachtet, jetzt nach dem Beschluss des Jugendhilfe-Ausschusses? Gar nichts! Das Leid der Kinder schreit weiter zum Himmel. Die Fallzahlen steigen. Im vergangenen Jahr mussten die Jugendämter im Kreis Coesfeld 235 Mal in Familien prüfen, ob eine Kindeswohlgefährdung vorliegt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 05.12.2017

Kreis Coesfeld „Steindorf kocht“ mit Dorothee Feller

Kreis Coesfeld (ds). In der Reihe „Steindorf kocht“, die das Kolping-Bildungswerk veranstaltet, ist am 16. Februar 2018 Regierungspräsidentin Dorothee Feller zu Gast. Von Detlef Scherle mehr...


101 - 120 von 2513 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook