Di., 06.03.2018

Kreis Coesfeld Neue Betrugsmasche am Telefon

Kreis Coesfeld (ds). Mit einer neuen Masche haben bislang unbekannte Betrüger am Dienstagvormittag versucht, an das Geld von Bürgern aus dem Kreis Coesfeld zu kommen. Bei ihnen meldete sich eine Computerstimme am Telefon, die vorgab im Auftrag der Justizbehörden anzurufen. Es gehe um ein Strafverfahren. Um genauere Informationen zu erhalten, sollten sich die Angerufenen durch ein Menü klicken. Von Detlef Scherle mehr...

Mo., 05.03.2018

Kreis Coesfeld Förderung einkassieren und Energiekosten sparen

Kreis Coesfeld: Förderung einkassieren und Energiekosten sparen

Kreis Coesfeld. Sie verrichtet in jedem Heizungskeller stetig ihre Arbeit und liefert nur selten Gesprächsstoff: Die Rede ist von der Heizungspumpe. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 05.03.2018

Kreis Coesfeld „Frauen sind oft zu ehrlich“

Kreis Coesfeld: „Frauen sind oft zu ehrlich“

Von Ulla Wolanewitz Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 02.03.2018

Kreis Coesfeld Frauen gründen anders

Kreis Coesfeld. Ein kleines Café mit veganen Köstlichkeiten, ein Laden für Kinderkleider oder der persönliche Coach – immer mehr Frauen entscheiden sich dafür, ihr eigener Chef zu sein. Aber Frauen gründen anders als Männer. Warum das so ist und warum das gut so ist, können Interessierte am 8. März um 9 Uhr im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur in Coesfeld erfahren. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 02.03.2018

Kreis Coesfeld „Von der Gräfin zur selbstlosen Dienerin“

Kreis Coesfeld: „Von der Gräfin zur selbstlosen Dienerin“

Lüdinghausen. In Portugal – und vor allen Dingen in Porto, wo sie als Äbtissin gewirkt hat – ist sie sehr bekannt. Dafür, dass sie auch in ihrer Heimat mehr Menschen kennenlernen, hat Hugo Goeke ein Buch geschrieben. Der emeritierte Theologie-Professor stellte sein Werk „Von der Gräfin zur selbstlosen Dienerin“ jetzt bei einer Lesung auf Burg Vischering vor. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 01.03.2018

Kreis Coesfeld Isolierstation in Coesfeld eingerichtet

Kreis Coesfeld. Aktuell erlebt der Kreis Coesfeld eine besonders schwere Grippewelle. Das teilen die Christophorus-Kliniken mit. Die Patienten mit einer echten Grippe leiden unter einer akuten fieberhaften Erkrankung mit Gliederschmerzen und Atemstörung. Leider bietet auch eine Impfung nur einen gewissen Schutz und kann nicht mit 100-prozentiger Sicherheit die Erkrankung verhindern. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 01.03.2018

Kreis Coesfeld Das Abenteuer Klassik erleben

Kreis Coesfeld: Das Abenteuer Klassik erleben

Klassische Musik ist emotional, keineswegs langweilig oder verstaubt, sondern begeistert und nimmt den Zuhörer mit  – davon ist die Flötistin Kathrin Christians überzeugt, die am kommenden Sonntag (4. 3.) um 18 Uhr beim ersten Schlosskonzert des Jahres 2018 im Festsaal der Oranienburg in Nordkirchen zu hören ist. Schon mit drei Jahren sang sie am liebsten Schubert; mit vier Jahren begann sie mit dem Flötenspiel. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 01.03.2018

Kreis Coesfeld Pfarrer beklagt „moderne Sklaverei“

Kreis Coesfeld: Pfarrer beklagt „moderne Sklaverei“

Coesfeld. Fairer Lohn für faire Arbeit müsste im 21. Jahrhundert eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Ist es aber noch lange nicht. „Das System Leiharbeit stützt sich vielfach ab auf das skrupellose Geschäft krimineller Subunternehmer“, so die Position von Pfarrer Peter Kossens. Es sei kein Kavaliersdelikt, sondern konkretes Unrecht, für das Menschen, auch „gute Katholiken“, Verantwortung trügen. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Mi., 28.02.2018

Kreis Coesfeld Ausländerquote an Schulen bei 5,7 %

Kreis Coesfeld (ds). Die allgemeinbildenden Schulen im Kreis Coesfeld werden derzeit von 1410 ausländischen Schülern besucht. Das entspricht einem Anteil von 5,7 %. Den höchsten Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund haben die Hauptschulen mit 18,1 %, gefolgt von den Gemeinschaftsschulen mit 8 % und den Grundschulen mit 7,4 %. Bei den Sekundarschulen sind es 6,6 %. Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 28.02.2018

Kreis Coesfeld 552 offene Stellen künden vom Frühling

Kreis Coesfeld: 552 offene Stellen künden vom Frühling

Kreis Coesfeld (ds). Noch bestimmt „Väterchen Frost“ das Geschehen auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Coesfeld. 24 Arbeitslose mehr als im Januar wurden gezählt – insgesamt 3625. Aber des Frühlings blaues Band flattert schon bald durch die Lüfte – davon künden insgesamt 552 offene Stellen, die Arbeitgeber allein im Februar neu gemeldet haben. Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 28.02.2018

Kreis Coesfeld Wohin ist wichtig, nicht woher

Kreis Coesfeld: Wohin ist wichtig, nicht woher

Dülmen. Auf einmal fand sich Bartosz (17, Name von der Redaktion geändert) in Deutschland wieder. Weit weg von seinen Freunden und seinem bisherigen Leben als Teenager in Polen. Seine alleinerziehende Mutter, die als Trockenbauerin im Rahmen der EU-Arbeitnehmerfreizügigkeit im Kreis Coesfeld Arbeit gefunden hat, holte ihn vergangenes Jahr nach. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 27.02.2018

Kreis Coesfeld Morgen Lesung: Das Lebensbild einer faszinierenden Persönlichkeit

Kreis Coesfeld: Morgen Lesung: Das Lebensbild einer faszinierenden Persönlichkeit

Lüdinghausen. In der Familienkapelle im Schatten der Burg Vischering hängt ein großes Porträtbild von ihr – schließlich entstammt sie jener Familie, die über Jahrhunderte auf der Burganlage in Lüdinghausen wohnte. Da ist es kein Wunder, dass das Leben der seligen Ordensschwester Maria Droste zu Vischering in einer Autorenlesung auf Burg Vischering intensiver beleuchtet wird. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 27.02.2018

Kreis Coesfeld Kreis hat 200 Tonnen Salz gespart

Kreis Coesfeld (ds). Durch die Umstellung auf das neue Feuchtsalz-Verfahren hat der Kreis Coesfeld in dieser Winterdienst-Saison schon 12 000 Euro gespart. Wie Kreisdirektor Joachim L. Gilbeau im Bau-Ausschuss des Kreistages mitteilte, seien bislang in 20 Streudienst-Einsätzen 400 Tonnen Salz auf die Kreisstraßen aufgebracht worden. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 27.02.2018

Immo Ferger und Martha Rose sind die Sieger im Vorlesewettbewerb / 20 Sechstklässler am Start Mit guter Aussprache und perfekter Betonung

Immo Ferger und Martha Rose sind die Sieger im Vorlesewettbewerb / 20 Sechstklässler am Start: Mit guter Aussprache und perfekter Betonung

Kreis Coesfeld (ude). Mit kleinen Freudensprüngen hüpft Immo Ferger zur Bühne, auf der ihm Coesfelds Bürgermeister Heinz Öhmann die Urkunde überreicht: Bester Vorleser im Kreis Coesfeld/Bereich Nord ist der Sechstklässler vom Joseph-Haydn-Gymnasium in Senden. Mit ihm um die Wette strahlt Martha Rose von der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Nordkirchen, die den Titel für den Bereich Süd erlangen konnte. Von Ulrike Deusch mehr...


Mo., 26.02.2018

Sieger aus dem Kreis Coesfeld nehmen an NRW-Endrunde der Mathe-Olympiade teil Eiskalte Rechner brüten über Rätseln

Sieger aus dem Kreis Coesfeld nehmen an NRW-Endrunde der Mathe-Olympiade teil: Eiskalte Rechner brüten über Rätseln

Kreis Coesfeld / haltern. Mit den landesweit 350 Besten maßen sich jetzt die fünf Sieger der Mathematik-Olympiade aus dem Kreis Coesfeld. Bei eisigen Außentemperaturen brütete die Creme de la Creme von insgesamt 16 000 Wettbewerbsstartern in NRW in einer Schule in Haltern am See über kniffligen Aufgaben. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 26.02.2018

Immer mehr Störche überwintern im Kreis Coesfeld Heimkehrer müssen um Horste kämpfen

Immer mehr Störche überwintern im Kreis Coesfeld: Heimkehrer müssen um Horste kämpfen

Kreis Coesfeld (thw/ds). Immer mehr Weißstörche ziehen im Herbst nicht nach Süden, sondern bleiben in ihren Brutgebieten in Deutschland. Auch aus dem Kreis Coesfeld gibt es dafür Belege. So sind um die Stadt Coesfeld herum sowie in der Olfener Steveraue den ganzen Winter über Störche beobachtet worden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 23.02.2018

Am 8. und 9. Juni großes Fantasy-Festival auf Burg Vischering Zeitreisender gibt sich die Ehre

Am 8. und 9. Juni großes Fantasy-Festival auf Burg Vischering: Zeitreisender gibt sich die Ehre

Lüdinghausen. Aus der Zeit gefallen – diese Redensart wird am 8. und 9. Juni auf dem Gelände rund um Burg Vischering wörtlich genommen, denn auf Einladung eines gewissen „Professor Abraxo“, seines Zeichens Erfinder und Zeitreisender, werden die unterschiedlichsten Wesen aus verschiedensten Welten und Epochen ein großes Fest rund um die Burg feiern. Von Ira Middendorf mehr...


Fr., 23.02.2018

Aber DGB ruft Mitglieder auf mit Nein zu stimmen #NoGroKo: Kreis-SPD schmettert Juso-Antrag ab

Aber DGB ruft Mitglieder auf mit Nein zu stimmen: #NoGroKo: Kreis-SPD schmettert Juso-Antrag ab

Kreis Coesfeld (ds). Der SPD-Unterbezirksvorstand wird den 939 teilnahmeberechtigten Mitgliedern aus dem Kreis Coesfeld keine Empfehlung geben, ob sie für oder gegen die Neuauflage der „GroKo“ stimmen sollen. Das ist nun, nachdem die Jusos einen Antrag auf Unterstützung der #NoGroKo-Kampagne gestellt hatten, beschlossen worden, berichtete stellvertretender Unterbezirksvorsitzender Johannes Waldmann (Ascheberg). Von Detlef Scherle mehr...


Fr., 23.02.2018

Wieder mehr Todesopfer im Straßenverkehr – aber weniger Verletzte / Polizei will Kontrolldruck erhöhen Traurige Trendumkehr

Wieder mehr Todesopfer im Straßenverkehr – aber weniger Verletzte / Polizei will Kontrolldruck erhöhen: Traurige Trendumkehr

Kreis Coesfeld. Die Entwicklung in den vergangenen Jahren hatte Hoffnung gemacht: Es ging merklich runter mit der Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr. 2016 war mit vier Toten sogar ein historischer Tiefststand erreicht worden. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 22.02.2018

Experte warnt bei Fachabend vor Wirkumkehr Schlafmittel nicht auf Dauer einnehmen

Experte warnt bei Fachabend vor Wirkumkehr: Schlafmittel nicht auf Dauer einnehmen

Darup. Bei der mehrwöchigen Einnahme von Beruhigungs- und Schlafmitteln ist Vorsicht geboten: Unerwünschte Wirkungen drohen. Problematisch kann es insbesondere werden, wenn für ältere Menschen oder für Kinder mehrere Medikamente verschrieben werden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


61 - 80 von 2598 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook