Di., 03.05.2016

Kreis Coesfeld Weniger Betriebe – mehr Mitarbeiter

Kreis Coesfeld (fs). Den Handwerksbetrieben im Kreis Coesfeld geht es besser als im landesweiten Durchschnitt, wie aus der Handwerkerzählung für 2013 hervorgeht, die IT.NRW nun vorlegte. Während die Anzahl der Betriebe im Kreis sich von 2012 bis 2013 nur um 1,6 Prozent (27 Betriebe) verringerte, waren es im NRW-Schnitt 2,6 Prozent. Hingegen hat die Anzahl der Mitarbeiter in Handwerksbetrieben im Kreis sogar um 1 Prozent zugenommen (NRW: -1,1 Prozent). Auffallend ist, dass die Anzahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten um 1,9 Prozent gestiegen ist, während die Anzahl geringfügig entlohnter Beschäftiger um 1,5 Prozent zurückgegangen ist. Handwerksbetriebe im Kreis haben zudem 2013 nur einen leichten Umsatzrückgang von 0,7 Prozent verzeichnet (NRW: -1,2 Prozent).

Von Florian Schütte
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3978745?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F