Live-Fotoreportage von Christian Sefrin am 9. Februar in Coesfeld
Der Nabu präsentiert: „Äthiopien – Land der Vielfalt“

Kreis Coesfeld. Äthiopien wirft immer noch diesen dunklen Schatten von Armut und Hunger voraus, der in den Medien regelmäßig thematisiert wird. Doch Äthiopien ist viel mehr als das. Seine Landschaften sind einzigartig, genauso wie seine Geschichte und seine Menschen – wer einmal eintaucht, dem fällt es schwer, wieder zu gehen. Es ist an der Zeit, ein erfrischendes und realistisches Bild zu zeichnen! Daher lädt der Naturschutzbund (Nabu) im Kreis Coesfeld am 9. Februar um 19.30 Uhr zu einer Live-Fotoreportage mit dem Titel „Äthiopien – Land der Vielfalt“ ein.

Mittwoch, 31.01.2018, 17:52 Uhr

Live-Fotoreportage von Christian Sefrin am 9. Februar in Coesfeld: Der Nabu präsentiert: „Äthiopien – Land der Vielfalt“
Diese Frau traf der Geograf Christian Sefrin in Shoa. Landschaften, Menschen, Kultur- und Naturschätze prägen seine Live-Reportage. Foto: Christian Sefrin

Zu Gast im Cinema Coesfeld ist der Geograf Christian Sefrin, der den afrikanischen Staat seit 2008 regelmäßig bereiste. Zwischen 2012 und 2014 lebte er in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba und im Südwesten des Landes, wo er in einem Naturschutzprojekt für den Nabu arbeitete. Mit seiner Live-Fotoreportage gibt er Einblicke in ein noch weitgehend unbekanntes Land mit all seinen faszinierenden Facetten.

Auf einer Zeitreise taucht der Vortrag ein in die Geschichte des äthiopisch-orthodoxen Christentums, aber auch in die des in Ost-Äthiopien dominanten Islams. Für Naturliebhaber ist Äthiopien eine Schatzkiste. Eine Insel der Vielfalt mit den höchsten Gipfeln Afrikas, umgeben von Wüsten und Savannen, mit Pflanzen und Tieren, die man nur dort findet.

Doch diesen Reichtum zu erhalten ist schwierig in einem Land mit enormem Bevölkerungswachstum, exzessiver Landwirtschaft und Viehhaltung. Der Vortrag blendet diese Schattenseiten nicht aus und ist somit eine authentische und realitätsnahe Geschichte vom stetigen Wandel durch Entwicklung, von hohem Bevölkerungswachstum und Klimaveränderungen am Horn von Afrika.

7 Karten kosten 8 Euro. Sie sind im Vorverkauf erhältlich im Cinema Coesfeld, Holtwicker Str. 2, im Fotohaus Wolbring, Letter Str. 7, bei der Allgemeinen Zeitung, Rosenstr. 2 (alle in Coesfeld) sowie an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5474010?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker