Mi., 02.05.2018

Kreis Coesfeld Blechbläsergruppe „Embrassy“ kommt

Kreis Coesfeld: Blechbläsergruppe „Embrassy“ kommt

Paola Martinez, stellvertretende Solohornistin des Sinfonieorchesters Münster, gesellt sich zu „Embrassy“. Foto: az

Kreis Coesfeld. Die Saison der Schlosskonzerte Westerwinkel in Ascheberg-Herbern startet. Am Sonntag, 6. Mai, kommt um 19 Uhr das Blechbläserquintett Embrassy. Das aktuell gute Wetter eröffnet sogar die Hoffnung auf ein Freiluftkonzert.

Von Allgemeine Zeitung

Embrassy kommt nach 2002 und 2007 nun zum dritten Mal in das Schloss Westerwinkel, wie es in der Mitteilung heißt. Das im Münsterland beheimatete Ensemble besteht aus Mitgliedern der Neuen Philharmonie NRW und dem Sinfonieorchester Münster sowie freischaffenden Musikern und Hochschuldozenten. Aus der langjährigen Stammbesetzung musizieren Gerd Radeke und Jochen Schiel (Trompete), Martin Wrede (Posaune) und Alfred Holtmann (Bassposaune). Dazu kommt Paola Martinez, sie ist stellvertretende Solohornistin des Sinfonieorchesters Münster.

Bekannt ist das Ensemble durch musikalische Umrahmungen in Politik und Wirtschaft, Konzerte auf Schlössern und in Kathedralen und Auftritte vor dem spanischen, dem norwegischen und dem schwedischen König sowie vor zahlreichen europäischen Staatsoberhäuptern.

Karten gibt es für 15 Euro, für Schüler und Studenten für 10 Euro, bei der Musikschule Ascheberg e.V. Vorbestellungen unter Tel. 02593/95 10 51.

Google-Anzeigen
Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5704218?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F