Kreis Coesfeld
Bau-Boom ebbt etwas ab

Kreis Coesfeld (ds). Entgegen dem Landestrend (+ 2,4 Prozent) sind im Kreis Coesfeld im vergangenen Jahr deutlich weniger Wohnungen in alten und neuen Wohn- und Nichtwohngebäuden geschaffen worden als im Vorjahr. 787 neue Wohnungen wurden fertiggestellt. Das sind rund ein Drittel weniger als im Vorjahr. Der Bau-Boom ebbte also etwas ab. Die Wohnungsbauquote (neue Wohnungen pro 10 000 Einwohner) lag im Kreis Coesfeld bei 35,7 Prozent und damit um fast zehn Prozentpunkte unter dem Vorjahresniveau. Das ist aber immer noch deutlich mehr als im Landesdurchschnitt (25,2 Prozent).

Freitag, 01.06.2018, 19:14 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5785764?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F
Nachrichten-Ticker