Di., 05.06.2018

Kreis Coesfeld Bundesweit 2. Platz beim Stadtradeln

Kreis Coesfeld: Bundesweit 2. Platz beim Stadtradeln

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Klimaschutzmanagerin Sarah Rensner und Mobilitätsbeauftragter Mathias Raabe (r.) warben zum Auftakt für die Aktion. Foto: az

Kreis Coesfeld (vth). Beim Radfahren fast alle hinter sich gelassen: Der Kreis Coesfeld kommt mit 3480 Teilnehmern und 663 958 Kilometern bundesweit auf Platz 2 beim Stadtradeln.

Von Viola ter Horst

In dem Aktionszeitraum vom 1. bis zum 20. Mai wurden damit umgerechnet 94 282 Kilogramm CO2 vermieden.

Aber auch der Erstplatzierte kommt aus der Region: Das ist nämlich der Kreis Borken, der mit 1,2 Millionen Kilometern und 5079 Teilnehmern deutlich die Nase vorn hat. Platz 3 ist die Region Hannover mit 442 927 Kilometern und 4021 Radfahrern.

Mit diesem Ergebnis hatte niemand gerechnet, freut sich Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr: „Wir waren bereits letztes Jahr sehr zufrieden mit der Resonanz. Dass wir dieses Ergebnis jetzt noch mal deutlich toppen konnten, zeigt, wie gut diese schöne Gemeinschaftsaktion in der Bevölkerung ankommt.“ Im Vergleich zur erstmaligen Teilnahme beim Stadtradeln im vergangenen Jahr wurde das Gesamtergebnis des Kreises Coesfeld fast verdreifacht.

Mit der Aktionskampagne sollte ein Zeichen gesetzt für Klimaschutz, Gesundheitsförderung und Mobilität zum Nulltarif gesetzt werden. Denn auch längere Wege im Alltag können in Zeiten von Pedelec und Co. problemlos mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

„Die teilnehmenden Kommunen haben ordentlich die Werbetrommel gerührt und viele Vereine, Schulen, Unternehmen und auch Kommunalpolitiker von der Aktion überzeugt, so dass der Kreis Coesfeld im deutschlandweiten Ranking auf Platz 2 gelistet wird“, erläutert Mathias Raabe als Mobilitätsbeauftragter des Kreises das sehr gute Abschneiden der Region.

Auch im nächsten Jahr soll das Stadtradeln wieder stattfinden, kündigt der Kreis an.

Lüdinghausen gewinnt im Ortsvergleich: In neun Orten im Kreis Coesfeld nahmen Radfahrer an der Aktion Stadtradeln teil. Die meisten Kilometer legten die Radler aus Lüdinghausen zurück, gefolgt von Dülmen und Coesfeld. Hier die Rangfolge:

Platz 1: Lüdinghausen mit 118 739 Kilometer und 417 Teilnehmern Platz 2: Dülmen (112 224 km und 826 Teilnehmer) Platz 3: Coesfeld (104 533 km; 523 Teilnehmer) Platz 4: Senden (88 712 km, 541 T.)

Platz 5: Olfen (87 740 km, 371 T.) Platz 6: Nottuln (59 812 km, 417 T.)

Platz 7: Havixbeck (30 651 km, 104 T.)

Platz 8: Billerbeck (25 309 km, 93 T.)

Platz 9: Ascheberg (15 077 km, 79 T.).

Google-Anzeigen
Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5796444?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F