Fr., 29.06.2018

Kreis Coesfeld Trotz mancher Verkehrsprobleme am Ziel

Kreis Coesfeld: Trotz mancher Verkehrsprobleme am Ziel

Die Gründer der Schülerfirma „Richie´s Store“ wurden besonders geehrt. Sie richteten einen Laden mit Büroartikeln und Süßwaren. Foto: BB

Lüdinghausen. „Sie haben ihr Ziel erreicht!“ verkündete Schulleiterin Sabine Neuser am Lüdinghauser Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg im Stile eines Navigationsgeräts den erfolgreichen Abschluss. An der Reihe waren Mittwochnachmittag die Bildungsgänge zur Ausbildungsvorbereitung für Ernährungs- und Versorgungsmanagement, Holz- und Metalltechnik, Theorie und Praxis sowie Wirtschaft und Verwaltung, an den Berufsfachschulen für Ernährungs- und Versorgungsmanagement, Gesundheit, Holztechnik sowie Wirtschaft und Verwaltung sowie der Zweijährigen Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung. Insgesamt verteilten sich die Schüler auf vierzehn Klassen.

Von Bastian Becker

Auch wenn die Schüler auf ihrem Weg „vielleicht mal falsch abgebogen sind oder im Stau gestanden haben“ (Neuser), kamen sie doch zum entscheidenden Ergebnis. Erfreut zeigte sie sich über das gute bis sehr gute Ergebnis der externen Qualitätsanalyse und bedankte sich dafür bei den Schülern.

Zu einer kleinen Gesprächsrunde hatten sich neben Bürgermeister Richard Borgmann Kreisdirektor Joachim Gilbeau und Schüler Lion Halls eingefunden. Die Zuhörer erfuhren, dass Gilbeau Reckturnen hasste, Borgmanns schönstes Schulerlebnis eine Klassenfahrt war und Halls die Fächer Kunst und Sport zuletzt vermisste.

Besonders ausgezeichnet wurden elf junge Männer und Frauen, die die Schülerfirma „Richie´s Store“ gegründet haben.

Google-Anzeigen
Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5861832?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F