Di., 19.06.2018

Ausbildungszahlen von IT.NRW für Ascheberg Rekord bei den Lehrstellen

Ausbildungszahlen von IT.NRW für Ascheberg: Rekord bei den Lehrstellen

Ascheberg - Die Ascheberger Unternehmen haben die Zahl der Ausbildungsstellen in der Gemeinde aufgestockt - auf ein Rekordniveau. Von Theo Heitbaum mehr...

Di., 19.06.2018

Awo Ascheberg besucht Fußballmuseum Bei Weltmeistern zu Gast

In die Welt des Fußballs tauchte die Gruppe aus Ascheberg beim Besuch des deutschen Fußballmuseum in Dortmund ein.

Ascheberg - Einen fröhlichen, interessanten Tag verlebten die Mitfahrer der Arbeiterwohlfahrt Ascheberg im deutschen Fußballmuseum in Dortmund. mehr...


Di., 19.06.2018

Zeltlager für den Nachwuchs Drei Tage für die Gemeinschaft

Stockbrot am Lagerfeuer gehörte beim Zeltlager des Kolping-Spielmannzuges dazu.

Ascheberg - Gemeinsam musizieren, aber auch gemeinsam etwas unternehmen, das sind die Zutaten für eine tolle Gemeinschaft. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 19.06.2018

Von-Büren-Straße Spielplatz nimmt Gestalt an

Von-Büren-Straße: Spielplatz nimmt Gestalt an

Die Vorfreude bei den Kindern im Davertdorf wächst, denn der Spielplatz an der von-Büren-Straße nimmt seine neue Gestalt an. mehr...


Di., 19.06.2018

Schlösser- und Burgentag Zu Gast in der Folterkammer

Ganz schön gruselig, dieser Anblick, der sich Besuchern der Folterkammer im Burgturm offenbarte, als die alte Falltür hochgezogen wurde. Niklas hatte gut Lachen, denn ihm konnte in der Folterkammer des Burgturms nicht wirklich etwas passieren. Dennoch fand auch er den Besuch mehr, vor allem auch deshalb, da es hier viel zu sehen gab. Er traute sich sogar einmal auf dem Folterbett Platz zu nehmen.

Davensberg - Die braune Falltür ließ sich nicht so ohne weiteres öffnen. Da war schon Manneskraft gefragt. Leise knarrend schwang sie dank Muskelkraft nach oben und offenbarte den Blick ins Verlies Von Tina Nitsche mehr...


Di., 19.06.2018

Firmanden nach Gerleve Vesper mit den Mönchen

Bruder Ambrosius stellte der Gruppe aus Ascheberg und Davensberg das Kloster vor.

Ascheberg/Gerleve - Fremde Welten entdecken! Unter diesem Leitgedanken blickten einige Jugendliche aus Ascheberg und Davensberg hinter Klostermauern. mehr...


Di., 19.06.2018

Ausstellung an der Deipen Wiese Bilder bringen Mensch und Natur in Einklang

Die VHS-Foto-Kunst-AG setzte mit ihrer Fotoausstellung „Mensch und Natur“ an der Deipen Wiese am Sonntag ungewöhnliche Akzente.

DAVENSBERG - Inmitten der Natur traf Mensch am Sonntag in der Deipen Wiese auf ungewöhnliche Anblicke! Nein, soviel sei gleich vorweggenommen, hier waren keine seltenen Vögel zu beobachten! Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 18.06.2018

Vier Zehntklässler und ihr Lehrer verzichten eine Schulwoche aufs Handy Mit Unbehagen in die „Off-Zeit“

Mit einem skeptischen Blick starten Florian Schulte, Jonas Schorn, Chiara Meistrell, David Angelkort und Johanna Mönster in eine Smartphone-frei Schulwoche.

Ascheberg - Eine Schulwoche ohne Handy - geht das??? Vier Profilschüler und ihr Klassenlehrer Florian Schulte probieren es diese Woche für die WN aus. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 18.06.2018

2. Spieltag der Kubb-Liga Ascheberg „Kubb-Füchse“ hamstern wieder Punkte

Das KKT-Team lässt sich die gute Laune nicht verderben, auch wenn am zweiten Spieltag auf dem Punktekonto nicht gerade ein dickes Plus zu verzeichnen ist

DAVENSBERG - Da wo sonst der Ball rollt, dominierten am Sonntag am zweiten Spieltag der Kubb-Liga der König und die Wurfhölzer. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 18.06.2018

Rudelsingen der Landfrauen Mit Schlagern in den Abend

Beim Rudelsingen der Landfrauen zu Mittsommer wurden nicht die üblichen Volkslieder sondern Schlage gesungen.

Herbern - „Gemeinsam Schlager singen“ war am Freitag die Devise bei den Herberner Landfrauen. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 18.06.2018

Vorstellung in Drensteinfurt Weitere halbe Stelle neben der Pfarrerin

In einer Gemeindeversammlung hat Pfarrerin Angelika Ludwig sich nach ihrer Probepredigt persönlich vorgestellt und Fragen der Anwesenden beantwortet.

Drensteinfurt/Ascheberg - Auf die Probekatechese folgte die Probepredigt. Die hielt Pfarrerin Angelika Ludwig am Sonntagvormittag in der Drensteinfurter Martinskirche. mehr...


Mo., 18.06.2018

Zum Tag der Mediation: Alexandra Dortmann arbeitet im Bundesverband mit Wie Konflikte schonend gelöst werden

Alexandra Dortmann arbeitet gerne mit Menschen. Sie weiß, dass Konflikte im Zusammenleben auf unterschiedlichsten Ebenen dazugehören. Als Mediatorin kennt sie jedoch Wege, wie man Konflikte „schonend“ lösen kann.

Ascheberg - Wo immer Menschen zusammentreffen, sei es in der Partnerschaft, in der Familie, im Beruf, in der interkulturellen Begegnung, in der Politik oder im Vereinsleben, sind auch mal Konflikte vorprogrammiert. Von Tina Nitsche mehr...


So., 17.06.2018

Schloss Westerwinkel besichtigt Eine Reise in die Vergangenheit

Besichtigungen von Schloss Westerwinkel gehörten zum Programm des Schlösser- und Burgentages.

Herbern - Großer Andrang herrschte am Samstagnachmittag im Schlosshof von Westerwinkel beim zweiten Schlösser- und Burgentag. Pünktlich um 15 Uhr öffneten sich die Türen des barocken Wasserschlosses aus dem 17. Jahrhundert. Von Isabel Schütte mehr...


So., 17.06.2018

Probekatechese mit Angelika Ludwig Der modernen Welt stellen

Pfarrerin Angelika Ludwig (stehend M.) stellte sich am Samstagabend im evangelischen Gemeindehaus der Gemeinde vor. „Lehren, lernen, feiern, helfen – Jesu Handeln und seine Bedeutung für unsere Gemeinde“war ihr Thema für die Probekatechese.

ASCHEBERG - „Ja, ich kann es mir vorstellen!“ Kurz und prägnant lautete die Antwort von Pfarrerin Angelika Ludwig, als die Evangelische Landeskirche Westfalen anfragte, ob sie sich vorstellen könne, die vakante Pfarrstelle in der Mirjam-Gemeinde zu übernehmen. Von Tina Nitsche mehr...


So., 17.06.2018

Musikschulfest auf dem Gelände der Profilschule Die Vielfalt der Musik an einem Tag

Musik und Tanz dominierten beim Musikschulfest auf dem Gelände der Profilschule. Das Interesse am Musikschulfest war groß, viele Schüler und Ehemalige waren mit ihren Eltern dabei.Die Instrumente durften am Samstag von allen Besuchern ausprobiert werden.

Ascheberg - Ein Werdegang von ganz unten nach ganz oben: Was 1983 als Initiative engagierter Eltern im Kellerbüro von Wolfgang Thül begann, ist heute als etablierte Einrichtung. Von Nicole Klein Weiland mehr...


Sa., 16.06.2018

Fahrrad Frye baut an der Raiffeisenstraße Eine Halle für die Zukunft

Die Ausmaße der Halle, die Fahrrad Frye an der Raiffeisenstraße baut, ist unten im Bild zu sehen. Darüber befinden sich die Baustellen für das Feuerwehrgerätehaus und das Zahnzentrum Ascheberg.

Ascheberg - Von der Anzeige im Landwirtschaftlichen Wochenblatt zum Hallenbau an der Ascheberger Raiffeisenstraße. Die Familie Frye geht mit ihrem Fahrradladen den nächsten Schritt. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 16.06.2018

Zu Besuch bei Kühen und Ferkeln Tierställe öffnen für Landwirtschaft live

Francis Pentrup und ihre Familie gewähren durch die Milchpause und darüber hinaus immer wieder Einblicke in den Milchviehbetrieb. Bei Bernhard und Christina Hügemann werden Informationen über die Bullenmast gegeben.

Ascheberg - Mit dem vom Landwirtschaftlichen Ortsverein organisierten „Landwirtschaft Live“- Nachmittag am 1. Juli (Sonntag) von 14 bis 17 Uhr wollen die Bauern in der Gemeinde verloren gegangenes Vertrauen bei den Verbrauchern zurückgewinnen und mit diesen ins Gespräch kommen. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 15.06.2018

Ein Abend mit Profil Künstlerische Vielfalt begeistert

Die Zauberer ließen sich nicht dadurch beeindrucken, dass ihre Kunststücke auf eine Einwand übertragen wurden. Das etwas andere Aschenputtel und Funkenmariechen waren genauso auf der Bühne zu erleben wie am Ende das Musikschulblasorchester unter Leitung von Martina Borgmann. 99 Luftballons brachte eine Gitarren-Werkstatt zu Gehör mit Andrea Thül-Reddig zu Gehör.

Ascheberg - Ein Strich und das markante Profil ist herausgearbeitet – so einfach ist es nicht, wenn der Abend mit Profil in der Aula der Profilschule Ascheberg ansteht. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 15.06.2018

Frische Zahlen zu Gemeindesteuern Ascheberg liegt im unteren Drittel

 

Ascheberg - 396 Städte und Gemeinden aus Nordrhein-Westfalen haben die Landesstatistiker von IT.NRW in ihrer Übersicht zur Grund- und Gewerbesteuer für 2017 gelistet. Wir kennen die Ascheberger Plätze. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 15.06.2018

Kubb-Liga Ascheberg Zwölf Uhr mittags geht‘s los

Die Kubb-Liga Ascheberg startet mit dem zweiten Spieltag am Sonntag schon um 12 Uhr.

Davensberg - Fernseh-Fußball führt dazu, dass die Ascheberger Kubber am Sonntag schon um 12 Uhr starten. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 15.06.2018

DRK-Familienzentrum Bügelkamp Neue Bücher fürs Regal und das brandneue Tablet

Bücher und Vorlesen gehören im DRK-Familienzentrum zum Alltag. Frisches Lesefutter heizt das Ausleihen von Büchern an.

Ascheberg - Bücher im Kindergarten? Das DRK-Familienzentrum Bügelkamp pflegt seit Jahren eine schöne Bücherecke, die mit Hilfe eines Projektes aktuell in frischem Glanz erstrahlt. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 15.06.2018

Kunstwerk am Parkplatz Bierkutsche in Niemanns Garten

Der Blick auf diese Bierkutsche ist durch die Bauarbeiten am Zusatzparkplatz für das Ascheberger Rathaus möglich geworden.

Ascheberg - Wer hat das gemalt? Diese WN-Leserfrage stellt sich im Rathausumfeld. Hier ist die Antwort. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 14.06.2018

Jahrestreffen von Ascheberg Marketing Bei neuen Ideen gerne groß denken

Der Vorstand von Ascheberg Marketing präsentiert die neu aufgelegte Ascheberg Fahne (v.l.): Ewald Gausepohl, Anke Richter-Weiß, Dr. Bert Risthaus, Teresa Hammwöhner, Manfred Hölscher, Jürgen Tönies, Petra Haverkamp, Geschäftsführer Martin Bußkamp und Clemens-August von Freeden.

Ascheberg - Vom frischen Satz gemeindlicher Postkarten zum Strontianit-Schaubergwerk – die Mitglieder von Ascheberg Marketing spannten den Bogen bei ihrem Jahrestreffen im Restaurant „Erdbüsken“ weit. Von Theo Heitbaum mehr...


So., 17.06.2018

Mit dem Motorrad weggerutscht 19-Jähriger prallt gegen Baum

Schwer verletzt wurde der Fahrer dieses Motorrads.

Senden/Dülmen - Kurze Hose und T-Shirt waren – so sah er es selbst – für einen 19-jährigen Sendener die falsche Kleidung. Er stürzte und prallte gegen einen Baum. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 14.06.2018

Wohnbaugrundstücke in Herbern CDU lenkt den Blick in das Dorf

Herbern wachsen zu lassen, wie das für die Gewerbegebiete hier eingezeichnet ist, geht für Wohngebiete nicht mehr.

Herbern - Klassische Wohngebiete sind wegen des Regionalplans kaum möglich. Die CDU fordert für Herbern, den Blick an innen zu richten. Von Theo Heitbaum mehr...


1 - 25 von 1511 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook