Di., 23.05.2017

Arbeiten abgeschlossen Gemeinde dankt für Engagement

Die Gemeinde dankte Bernhard Kröger (2.v.r.) für die Arbeit. Frau Andrea erhielt Blumen von den Gratulanten Mechthild Naber, Norbert Kühnhenrich und Pfarrer Stefan Schürmeyer.

Ascheberg - Mit der Marienfigur in der Pfarrhaus-Nische ist ein umfangreiches Arbeitsprogramm der Gemeinde beendet worden. Für einen maßgeblichen Gestalter gab es ein Dankeschön. Von Theo Heitbaum mehr...

Di., 23.05.2017

Majestät 1967 Berittene Boten informieren Königin

Alfred und Elisabeth Brochtrup regierten die Nordicker Schützen vor 50 Jahren.

Herbern - Er war 1967der jüngste König des Schützenvereins Nordick und unter den Jubel über den Volltreffer mischten sich auch erboste Töne. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 22.05.2017

Auf der Schlösserachse Fotokunst im Grünen

Viele Radfahrer,  viele Spaziergänger, junge und alte Menschen konnten an dieser ungewöhnlichen Installation inmitten der Natur nicht vorbei: Fotokunst inmitten der Natur. Die ungewöhnliche Fotoausstellung  inmitten der Natur zauberte den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht.

ASCHEBERG - Das Thema ist bekannt, der Ort ungewöhnlich: „Mensch und Natur“ begegneten sich auf der Schlösserachse in Ichterloh. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 22.05.2017

Fahnenweihe Schmuckstück geweiht

Die neue Fahne  der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer wurde von Pater Joachim Jenkner geweiht. Zuvor hatte Brudermeister Stefan Greive die Unterschiede von der bisherigen und der neuen Fahne erläutert.

Ascheberg - Das neue Schmuckstück ist fertig und seit Sonntag geweiht - der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer war darum zum Feiern zu Mute. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 22.05.2017

1. Termin in Herbern 16 Kinder und Bürgerpreisträger empfangen Kommunion

 

Herbern - Der Erstkommunion-Zug fährt weiter durch die Gemeinde, am Sonntag stoppte er erstmals in Herbern. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 22.05.2017

Infoabend der KFD Der Knigge wird lebendig

Lächeln - Glas heben  - zum Wohl - trinken-lächeln - so wird Wein auf Knigge-Art genossen. Das lernten Jung und Alt beim Knigge-Abend der KFD, durch Kommunikationstrainerin Bernadette Everwien (l.).

Ascheberg - Respekt und Wertschätzung zwischen den Menschen, das hatte bei Freiherr Adolph Knigge, geboren 1752, immer höchste Priorität. Aber was für einen Sinn macht das heute? Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 22.05.2017

Diamantene Hochzeit Voller Vertrauen durch 60 Jahre Eheleben

Elisabeth und Alois Eggenstein feiern heute ihre Diamantene Hochzeit.

Herbern - Als Standesbeamter hat er viele Paare getraut, Alois Eggenstein hat die Rezepte für eine dauerhafte Ehe mit Frau Elisabeth schon 60 Jahre selbst gelebt. Von Isabel Schütte mehr...


So., 21.05.2017

Osterbauer „Holzwurm“ baut Schützenvogel

Stefan Greive (re.) ernannte Hubert Fallenberg (1.v.l.) und Ewald Dornhegge (2.v.r.) zu Ehrenmitgliedern. Christian Heubrock (2.v.l.) baut der Vogel, der im Juli Federn lässt, wenn der Nachfolger von König Werner Heubrock (Mitte) gesucht wird.

Ascheberg - Dieser Vogelbauer benötigt keine Hilfe. Der Hammer fiel am Freitag bei einem „Holzwurm“. Von Theo Heitbaum mehr...


So., 21.05.2017

Abschied vom indischen Geistlichen „Wir werden Pfarrer Joseph vermissen“

 Als kleines Dankeschön überreichte Pfarrer Stefan Schürmeyer Pfarrer Joseph ein Fotobuch mit vielen Erinnerungen aus seiner Zeit in der Pfarrei St. Lambertus. Rechts im Bild ist Elke Niesmann, die die Verabschiedung organisiert hatte. Zur Feier war auch eine Nichte aus Indien gekommen.

Ascheberg/Herbern - „Danke, danke, danke“, Pfarrer Joseph wusste gar nicht, wo er zuerst und zuletzt danken sollte - er feierte einen bewegenden Abschied. Von Isabel Schütte mehr...


Sa., 20.05.2017

Ascheberg Marketing Eine Gemeinde liest

 

Ascheberg - Ascheberg Marketing erinnert daran, dass bis zum 24. Mai Anmeldungen zur Lesewoche „Eine Gemeinde liest“ möglich sind mehr...


Sa., 20.05.2017

Kaiserzeit läuft ab Rückblick auf Bürgerschützen-Thronzeit: Das zweite Mal steigert den Genuss

Bilder eines Kaiserjahres:  Norbert und Marita Rüschenschmidt erlebten ein fröhliches Jahr. Der Hofstaat übernahm dabei eine mittragende Rolle.

Ascheberg - „Ich war viel entspannter“, blickt Marita Rüschenschmidt auf ihre zweite Bürgerschützen-Thronzeit zurück. Urheber Norbert sieht das ähnlich. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 20.05.2017

Altenheim St. Lambertus Dankeschön für Ehrenamtliche

Ursula Entrup wurde am Donnerstag von Birthe Focke, Stefan Schürmeyer und Volker Eilermann im Kreis der Ehrenamtlichen geehrt.

Ascheberg - ie sind Brücke ins Dorf und bringen Mehrwert für die Bewohner: Den ehrenamtlichen Helfer sagte das Altenheim St. Lambertus Ascheberg jetzt Dankeschön. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 19.05.2017

Bürgerpreis verliehen Oscar würdigt das Ehrenamt

Die Preisträger 2016 werden von den Ehrenamtlichen des Bürgerbusvereins eingerahmt und stellen sich mit ihren Laudatoren und den Überreichern der Preise zum Gruppenfoto auf.

Ascheberg - Es heißt das Ehrenamt und meint eine große Vielfalt. Das wurde am Freitag deutlich als der Bürgerpreis verliehen wurde. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 19.05.2017

Elektrischer Öffner Türen öffnen automatisch

Die Handwerker übergaben gestern die umgerüsteten Kirchentüren, die nun automatisch öffnen.

Davensberg - Wie von Geisterhand gehen seit Freitag zwei Türen im Davensberger Gotteshaus auf. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 19.05.2017

Bei Eckmann Alte Maschine druckt Bögen für Steckbriefe

Die alte Druckmaschine steht zwar nur noch in der Garage, funktioniert aber noch prächtig, wie die Steppkes aus dem Kindergarten sahen.

Herbern - Eine alte Druckmaschine macht‘s möglich und ist hochinteressant: Kita-Kinder aus Herbern ließen die Seiten für ein Steckbriefbuch drucken. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 19.05.2017

1000-Euro-Spende Flüchtlingshilfe öffnet Türen zu OJA-Angeboten

Für die Flüchtlingshilfe überreichte Maria Schumacher (2.v.r.) 1000 Euro an die OJA. Lars Steinbring, Dirk Hermann und Saskia Adriaans (v.l.) setzen es für die Teilnahme an Ferienangeboten ein.

Ascheberg - Das Sozialkaufhaus in Herbern hat einen Überschuss erwirtschaftet und stellt das Geld nun für Kinder und Jugendliche des Kundenkreises zur Verfügung. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 19.05.2017

Baugebiet Königsallee Ascheberg wächst

Das Baugebiet Königsallee direkt hinter dem Ortseingang ist begehrt. 64 von 90 Grundstücken sind in knapp zwei Monaten verkauft worden. Die Erschließungsarbeiten schreiten zügig voran.

Ascheberg - Rund 75 Interessenten stehen noch auf der Liste für Baugrundstücke an der Königsallee. Bisher lief der Verkauf sehr gut. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 19.05.2017

Elektrofachmarkt zieht um Euronics XXL wechselt die Seite

Baustelle: Wo bisher Möbel verkauft wurden, gibt es demnächst Elektroartikel. Der Fachmarkt Euronics XXL zieht auf die andere Seite des ehemaligen Rathmer-Gebäudes. Die Eröffnung der völlig neu gestalteten Ladenfläche ist für Ende Juli geplant, so Euronics-Geschäftsführer Frank Schipper.

Lüdinghausen - Wo bis vor Kurzem Möbel verkauft wurden, haben zurzeit Handwerker das Sagen. Der Elektrofachmarkt Euronics XXL zieht innerhalb des ehemaligen Rathmer-Gebäudes um. Ende Juli soll die neugestaltete Ladenfläche eröffnet werden. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 18.05.2017

Ascheberger am Lenkrad Neues Duo fährt Bürgerbus

Jan Jungeilges begrüßte Josef Welschhoff und Josef Schwipp mit dem Vorsitzenden Joseph Streyl (v.l.).

Ascheberg - Zwei Ascheberger haben die Hürden genommen und dürfen Bürgerbus fahren. Josef Welschhoff und Josef Schwipp heißen dioe Neuzugänge. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 18.05.2017

Neue Fahne für die Osterbauer Schmuckstück wird Sonntag eingeweiht

Fahnenträger Holger Neve und Brudermeister Stefan Greive schauten beim Entstehen der Fahne unter Regie von Cornelia Hanke in den Caritas-Werkstätten Nordkirchen vorbei.

Ascheberg - Pater Joachim Jenkner wird am Sonntag (21. Mai) um 10.30 Uhr im Gottesdienst in der St. Lambertus-Pfarrkirche die neue Fahne der Schützenbruderschaft Osterbauer weihen. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 18.05.2017

Restauriert und aufgestellt Marienfigur findet neuen Platz

 

Ascheberg - Eine Marienfigur mit Jesuskind ist vom Dachboden des Pfarrhauses in die Nische des Hauptportals umgezogen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 17.05.2017

Musikschule Ascheberg Schülerzahlen sinken deutlich

Vorstand und Ex-Vorständler  der Musikschule: Franz-Josef Rüller, Alexander Grawe, Barbara Hüging, Christoph Hönig, Martin Kießling, Britta Arntzen, Dietrich Bentlage, Dirk Riesling, Bettina Kemper, Petra Kruckenbaum und Birgit Eidecker.

Ascheberg - Rückläufige Schülerzahlen fordern die Musikschule Ascheberg heraus. Ein veränderter Vorstand will sie mit Augenmaß bestehen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 17.05.2017

„Lernort Natur“ Kinder brüten im Wald etwas aus

Aus Stöcken, Blättern und Moos haben ‚Lotta (l.) und Lana (r.) ein Vogelnest gebaut.

DAVENSBERG - Am Mittwochmorgen waren einige sehr große zweibeinige Vogelmütter und -väter im Davensberger Wald unterwegs. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 17.05.2017

Party-Tour Mit der Kolpingsfamilie zur Party nach Willingen

Martin Weiß  und Christina Siegert präsentieren den neuen Veranstaltungspunkt der Kolpingsfamilie Ascheberg. Am 17. Juni plant diese eine Fahrt zur Open-Air Sommersause „Viva Willingen“. Noch sind einige Restkarten zu ergattern.

Aschenberg - Die große Sommersause „Viva Willingen“ ist von der Kolpingsfamilie Ascheberg erstmals in ihren Veranstaltungskalender aufgenommen worden. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 17.05.2017

OJA-Lehrgang Auf dem Weg zur Juleica-Card

Zwölf Jugendliche büffeln für den Erwerb der Juleica-Card. Uta Kerckhoff (li.) und Saskia Adriaans (2.v.r.) leiten den Lehrgang mit seinen drei Modulen.

ASCHEBERG - Insgesamt drei Module gilt es auf dem Weg zur begehrten Jugendleitercard (Juleica) zu bewältigen. Modul eins absolvierten jetzt zwölf Ascheberger Jugendliche. Von Tina Nitsche mehr...


1026 - 1050 von 1091 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook