Fr., 10.08.2018

Angebot des Hegerings Ascheberg Auf dem Hochsitz der Jäger

Beim Foto nach dem Ansitzen fehlte noch eine Gruppe, die sich nicht vom Hochsitz lösen konnte.

Ascheberg - Neugierig darauf, einen Hochsitz zu erklimmen und dort heimische Tiere zu beobachten, waren Anna, Marie, Rieke, Felix, Hubertus, Moritz, Nils und Simon.

So., 12.08.2018

Finanzspritze fürs Zeltlager Das Aufbauteam ist unterwegs

Eine Finanzspritze fürs Zeltlager gab es am Mittwochabend (v.l.): Volker Müller-Middendorf (UWG), Heike Reuter (Kleine Raupe), Frank Neve (Oberleiter Zeltlager Davensberg), Johannes Waldmann (SPD), Benjamin Lindpere (LVM), Cornelia Pelster (CDU), Dominik Diekemper und Christiane Reher (Volksbank Ascheberg-Herbern).

Davensberg - Die Übergabe einer Finanzspritze an die Leiter kündigt jedes Jahr das Zeltlager der St. Anna Gemeinde an. Von Claudia Horstkötter


Do., 09.08.2018

Italienische Nacht in Ascheberg Entspanntes Bummeln im Dorf

Italien trifft Ascheberg – einmal im Jahr zieht mediterranes Flair in den Ortskern ein.

Ascheberg - Sind 22 Grad noch mediterrane Sommertemperaturen? Den Machern der Italienischen Nacht ist es egal. Sie sind froh, dass die Temperaturen gesunken sind - jetzt fehlt nur ein regenfreier Abend. Von Theo Heitbaum


Do., 09.08.2018

Angebot in der Profilschule OJA betreut Kinder den ganzen Tag

Der Bauspielplatz darf nicht fehlen, wenn die Offene Jugendarbeit zur Ganztagsbetreuung schreitet.

Ascheberg - Die Offene Jugendarbeit Ascheberg hat in der vierten Woche die Ganztagsbetreuung von Ferienkindern übernommen. Von Theo Heitbaum


Do., 09.08.2018

30. Ferienlager der Kolpingsfamilie Viel Spaß in Sayda

Die Ferienfahrer der Kolpingsfamilie Ascheberg grüßen aus dem Lager im sächsischen Sayda. Kinder und Betreuer sind gut im Erzgebirge angekommen.

Ascheberg - Alles gut im Erzgebirge! Diese Nachricht kommt aus dem Ferienlager der Kolpingsfamilie Ascheberg.


Do., 09.08.2018

Kolping Ascheberg Sommerfest der Schießriege

Kolping Ascheberg: Sommerfest der Schießriege

Alle aktiven und passiven Mitglieder der Kolping-Schießriege trafen sich jetzt zum Sommerfest bei Brüggemann-Rother.


Mi., 08.08.2018

25 Pferdewirte aus dem Nachbarland besuchen Betrieb in Arup Franzosen fragen Ferkmann

Claudia Elsner (re.) hatte den Besuch bei Egon Ferkmann und seiner Lebensgefährtin Andrea Storch organisiert.

Herbern - Eine Gruppe von 25 zukünftigen Pferdewirten aus Frankreich besuchte vor Kurzem reiterlich besonders interessante Ausbildungsstätten und Pferdezuchtbetriebe in Westfalen, darunter den Hof Ferkmann in Arup.


Mi., 08.08.2018

Landesbezirk ermittelt Könige Andre Reher tritt für die Osterbauer an

Andre und Anja Reher.

Ascheberg - Wird es dem neuen König der Schützenbruderschaft St. Lambertus Ascheberg-Oster­bauer gelingen, auch beim Landesbezirkskönigsschießen erfolgreich zu sein?


Mi., 08.08.2018

Interessante Einblicke KFD St. Anna besucht das Bonsai-Zentrum

Interessante Einblicke: KFD St. Anna besucht das Bonsai-Zentrum

Die KFD St. Anna hat eine Radtour zum Bonsai-Zentrum unternommen.


Mi., 08.08.2018

Kläranlage Ascheberg Bagger leert Klärschlammbecken

Die Klärschlammbecken drei (vorne mit Bagger) und vier sind in diesem Jahr voll und müssen geleert werden. Der Inhalt wird auf einer Betonplatte (rechts) zwischengelagert und von dort zu Verbrennungsanlage gebracht. Der Bagger im Becken bewegt sich möglichst selten, um Schäden an der Folie zu vermeiden. Für den Transport ist ein großer Anhänger im Einsatz, der die Reste zur Betonplatte bringt.

Ascheberg - Die Hitzewelle hat auch eine gute Seite: Das Leeren eines Klärschlammbeckens bringt trockene Reste ans Licht. Von Theo Heitbaum


Di., 07.08.2018

Selbstbehauptungskursus für Mädchen Mobbing und Missbrauch nicht zulassen

Die Hände abwehrend hoch halten und ernst blicken: So setzen Mädchen im Selbstbehauptungskursus einem Gegenüber deutlich eine Grenze: Bis hierhin und nicht weiter.

Ascheberg - Mobbing und Missbrauch den Nährboden nehmen. Das ist ein Anliegen des Selbstbehauptungskurses für Mädchen im Rahmen des Sommerferienprogramms der Offenen Jugendarbeit Ascheberg Von Theo Heitbaum


Di., 07.08.2018

Zehn Jahre Malteserstift Mitten im Leben

Bernhard Pettendrup, Pater George, Jeanette Möllmann, Roland Nieles und Josef Waldmann sprachen GrußworteMehrere Herberner Vereine waren gekommen, um zum runden Jahrestag zu gratulieren.

Herbern - Genau zehn Jahre ist es jetzt her, dass das Malteserstift St. Benedikt in Herbern in die Räumlichkeiten am Bakenfelder Weg eingezogen ist. Von Isabel Schütte


Di., 07.08.2018

Udo Wellerdiek stellt nicht nur Heckrinder und Konikpferde vor Führung in der Davert

Udo Wellerdiek stellt nicht nur Heckrinder und Konikpferde vor: Führung in der Davert

Mit einem Fachmann durch die Emmerbachaue - das bietet Ascheberg Marketing nun an.


Di., 07.08.2018

Aktion des Heimatvereins Da, wo man singt, da lass dich ruhig nieder

Aktion des Heimatvereins: Da, wo man singt, da lass dich ruhig nieder

Singen im Schlosshiof - das Angebot des Heimatvereins lockte viele Interessenten an.


Mo., 06.08.2018

Kart-Dorfmeisterschaft in Herbern „Bleifuß“ ist dieses Jahr gut justiert

Die erste Kurve war für den weiteren Rennverlauf entscheidend. Für einige Akteure endete es aber schon hier, wenn sich die Karts ineinander verhakten.Hugo Schmidt gewann seinen Lauf im Finale, mit der RG Brochtrup Westrup belegte er Rang zwei. Nach einem langen und heißen Tag strahlten die vier Teams, die das Finale erreicht und die Plätze eins bis vier ausgefahren hatten. Nach fünf Runden waren die Akteure im Ziel.

Herbern - Die Oldtimer bestanden die Hitzeschlacht: Der MSC Herbern hatte seine Vereinskarts bei der Dorfmeisterschaft genauso gut in Schuss wie das Gesamtgeschehen. Eine schöne Veranstaltung. Von Theo Heitbaum


Mo., 06.08.2018

Feuerwehrleute beim Kölnturm-Treppenlauf Hartes Training wird belohnt

Den Kölnturm liefen am Sonntag beim Treppenlauf auch zwei Duos der Freiwilligen Feuerwehr Ascheberg hinauf.

Ascheberg - 39 Etagen, 714 Stufen und 132 Höhenmeter oder den Aufzug? Normalerweise nehmen im Kölnturm, dem höchsten Gebäude der Stadt, alle Besucher den Aufzug. Nicht so am Sonntag. Von Theo Heitbaum


Mo., 06.08.2018

Wer kennt das Hinkekästchen? Spielen wie zu Omas Zeiten

Alfred Brochtrup spielt mit allen Dingen, die man so findet.

Herbern - Im Rahmen der Veranstaltungen und Aktionen rund um die Schlösserachse laden der Heimatverein und das Jugendrotkreuz Herbern zu einer Spieleolympiade wie „anno tuck“ ein.


Mo., 06.08.2018

28. Trabi-Treffen am Bauernhof St. Georg Premiere für Dreiviertel-Tonner

Leo Packhäusser kam mit seinem Framo V901/2 erstmals zum Trabi-Tag nach Ascheberg und heimste gleich Platz eins ein. Denn sein Fahrzeug wurde von den Juroren zum schönsten Auto gekürt. Auf der Wiese am Bauernhof waren am Samstag beim 28. Trabi-Tag rund 190 Ostfahrzeuge zu sehen.

Ascheberg - Wie trotzt man der Hitze so ganz ohne Hightech? Ganz einfach: Die einen bauen einen Pool auf, die nächsten installieren einen Ventilator und andere klappen das Verdeck ihres Autos zurück. Von Tina Nitsche


Mo., 06.08.2018

Wasser Marsch Freiwillige Feuerwehr erfrischt die Besucher

Wasser Marsch: Freiwillige Feuerwehr erfrischt die Besucher

Die Freiwillige Feuerwehr hat die offenen Türen beim Ferienprogramm schon vor Monaten mit „Wasser marsch!“ überschrieben. Am Samstag war das vor den Gerätehäusern stark gefragt.


Mo., 06.08.2018

Unfall auf der B 54 Zwei Beteiligte werden ins Hospital gebracht

An der Einmündung des Wietheidweg stiegen Auto und Motorrad zusammen. Der Zweiradfahrer stürzte gegen einen wartenden Fahrradfahrer.

Herbern - Glück im Unglück hatten nach dem ersten Eindruck am Sonntag die Beteiligten eines Unfalls auf der B 54 in Horn. Von Theo Heitbaum


Sa., 04.08.2018

Wehrführer Rainer Koch im WN-Interview „Das ist ein zweiter Vollzeit-Job“

Wehrführer Rainer Koch am Rande einer Übung: Der Davensberger ist gerade für sechs weitere Jahre zum Chef der Feuerwehr ernannt worden.

Ascheberg/Davensberg - Rainer Koch hat seine zweite Amtszeit als Wehrführer begonnen. Über Arbeit und Verantwortung sprach der Davensberger im WN-Interview.


Sa., 04.08.2018

KFD übergibt 600 Euro Erlös des Kirmescafés gespendet

KFD übergibt 600 Euro: Erlös des Kirmescafés gespendet

Die KFD St. Anna Davensberg spendet aus dem Erlös des Kirmescafés jeweils 300 Euro.


Mo., 06.08.2018

Kartenvorverkauf steht bevor Oktoberfest trifft Backfisch

Steffi Schulze Wenning präsentiert das Plakat fürs Oktoberfest auf Schlingermanns Weide.

Ascheberg - Die Temperaturen lassen derzeit eher nicht auf den Monat Oktober schließen. Steffi Schulze Wenning hat den zehnten Monat des Jahres aber fest im Blick. Von Tina Nitsche


Fr., 03.08.2018

Ärger um den Anschluss-Service der Unitymedia Freude und Frust bei der Glasfaser

Die Glasfaser spaltet Ascheberg: Wer sie hat frohlockt, die anderen sind verärgert.

Ascheberg - Glasfaser in den Orten – wer an die Datenautobahn der Zukunft angeschlossen ist, surft erfreut mit schnellen Leitungen. Andere sind wütend. Von Theo Heitbaum


Mo., 06.08.2018

Spenden überreicht Finanzspritze für die Ferienlager

Banken, Unternehmen, Parteien und Vereine überreichten den Lagerleitern Sven Haverkamp (vorne l., Pfarrgemeinde) und Simon Handrup (vorne, 3.v.l., Kolping) eine Spende.

ASCHEBERG - Die Ferienlager sind unterwegs - auf den Weg geschickt mit einer Finanzspritze Von Tina Nitsche


26 - 50 von 1735 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook