Mo., 21.05.2018

Amphetamin nachgewiesen Berauscht am Steuer gesessen

 

Lüdinghausen / Senden - Ein 29-Jähriger aus Senden geriet in Lüdinghausen in eine Verkehrskontrolle. Dabei entpuppte sich, dass er Drogen genossen hatte. mehr...

Mo., 21.05.2018

Polizei stellt vier Heranwachsende Graffiti-Sprayer am Kanal ertappt

 

Senden - Vier junge Leute aus Senden wurden beim Sprühen erwischt. Sie wollten sich an Brückenpfeilern austoben. mehr...


Di., 15.05.2018

Familienzentrum und Heimatverein bieten an Spannende Abenteuer im Wald

Der Waldboden ist immer interessant.

Herbern - „Augen offen im Wald!“, lautete das Motto einer Eltern-Kind-Aktion des Familienzentrums Herbern mit dem Heimatverein Herbern. mehr...


Di., 15.05.2018

Übermittagbetreuung der Lambertusschule Das Betreuen bei Hausaufgaben wird schwieriger

Martina Eissa sprach mit der Runde der Mitgliederversammlung nicht nur über die Regularien. Das Betreuen bei Hausaufgaben war ein wichtiges Thema aus dem inhaltlichen Bereich.

Ascheberg - Der Verein für Übermittagbetreuung in der Lambertusschule Ascheberg und Davensberg übernimmt eine wichtige Rolle im Leben der Kinder. Darüber diskutierte die Mitgliederversammlung. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 14.05.2018

Karl-Kolle-Stiftung überreicht 10 000 Euro Profilschule erhält neue Lego-Roboter

Professor Winfried Pinninghoff (hinten, 2.v.l.) hatte gestern den Förderbescheid der Karl-Kolle-Stiftung über 10 000 Euro dabei. Das freut Schüler, Lehrer und auch Bürgermeister Dr. Bert Risthaus.

Ascheberg - Die Karl-Kolbe-Stiftung überreichte 10 000 Euro für die nächste Lego-Roboter-Generation an der Profilschule Ascheberg. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 14.05.2018

Frühschoppen der Bürgerschützen Applaus-Spalier sorgt für besondere Note

Jubel- und Nachwuchskönige wurden zusammen mit Michael Mersmann, der den Orden für besondere Verdienste erhielt, beim Frühschoppen geehrt.

Ascheberg - Mit dem Frühschoppen endete das Bürgerschützenfest 2018. Majestäten wurden geehrt und ein Orden für besondere Verdienste verliehen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 14.05.2018

Kita Abenteuerland „Ben“ hat seinen Platz gefunden

Manuela Jokiel und Ben gehören dazu. Die Kinder haben sich mit dem „großen“ Goldendoodle schon angefreundet. Er soll zum Therapiehund ausgebildet werden.

Herbern - In der Kita Abenteuerland geht man neue Wege. Nicht nur die Erzieher kümmern sich um die Kinder, auch ein Hund gehört jetzt zum Team. Von Isabel Schütte mehr...


So., 13.05.2018

Großer Zapfenstreich Ein musikalischer Gruß an Münster

Manfred Hölscher dirigierte die Blaskapelle Ascheberg beim Großen Zapfenstreich am Samstagabend auf dem Kirchplatz.

Ascheberg - Herrliche Kulisse, tolles Wetter – der Große Zapfenstreich auf dem St. Lambertus-Kirchplatz gehört zu den Höhepunkten des Bürgerschützenfestes. Von Theo Heitbaum mehr...


So., 13.05.2018

„Mawiba“-Kursus Mütter tanzen mit ihren Babys

Entspannen beim Tanzen mit den Babys – das bietet der „Mawiba“-Kursus.

Herbern - Grease und die Backstreet Boys wummern aus den Boxen, die Babys schlummern teilweise entspannt in den Tragetüchern auf dem Rücken oder vor dem Bauch der Mütter. mehr...


So., 13.05.2018

Neue Könige der Kinder und der Avantgarde Nachwuchs hat Schützenblut in den Genen

Florian Zahlten regiert die Avantgarde  Tristan Tillkorn regiert die Ascheberger Kinder nach dem Armbrustschießen mit Clara Kröger. Florian Zahlten wird nach einem langen Wettkampf gegen einen ausgesprochen standfesten Platzhirsch von der Avantgarde gefeiert.

Ascheberg - Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Als der Ascheberger Schützen-Nachwuchs am Freitag seine Könige ermittelte, gingen aus den Wettbewerben Sieger hervor, die tiefe Wurzeln bei den Bürgerschützen haben. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 12.05.2018

Landwirte wollen ins Gespräch kommen 19 Höfe öffnen die Türen

Bernd Mersmann (Vorsitzender LOV Ascheberg), Gerd Reimann (Vorsitzender LOV Herbern), Dirk Heuckmann und Tobias Großerichter laden auf offene Höfe ein

Ascheberg/Herbern - Unter dem Motto „Landwirtschaft Live“ laden 19 Landwirte der landwirtschaftlichen Ortsvereine in Ascheberg und Herbern am 1. Juli (Sonntag) interessierte Besucher ein, sich einen Einblick von der Landwirtschaft zu verschaffen. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 11.05.2018

Burgturmspielschar Davensberg Vereinsregister fest im Visier

Die Burgturmspielschar hat in einer außerordentlichen Generalversammlung eine neue Satzung verabschiedet und möchte sich nun in das Vereinsregister eintragen lassen, um künftig den Zusatz e.V. zu führen. Vertreter von Übermittagsbetreuung, Zeltlager, Kleine Raupe, Grundschule und Kindergarten nahmen am Donnerstag die Spenden der Burgturmspielschar entgegen.

Davensberg - Traditionell treffen sich die Mitglieder der Burgturmspielschar aus Davensberg an Christi Himmelfahrt zum gemeinsamen Familientag. So auch in diesem Jahr – doch dieser Familientag sollte etwas ganz besonderes werden. Der Tag startete mit einer außerordentlichen Generalversammlung, wozu der Vorstand eingeladen hatte. Von Claudia Horstkötter mehr...


Fr., 11.05.2018

Schützen kürzen ihren Umzug ab Jubilare bringen 1215 Jahre Treue mit

Einige Jahrhunderte Mitgliedschaft bei den Bürgerschützen sind auf diesem Foto der Jubilare mit dem Vorstand zu sehen.

Ascheberg - Vor 40 und 50 Jahren waren die Ascheberger Bürgerschützen gefragt. Denn aus den Jahrgängen waren jetzt viele Jubilare zu ehren. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 11.05.2018

Statiker regiert die Bürgerschützen Frank Weber findet die Schwachstelle

Frank Weber obenauf: Mit dem 289. Schuss übernahm er am Donnerstag um 19.30 Uhr die Regentschaft bei den Bürgerschützen, die er mit Frau Birgit teilen wird. Patrick Drees und Andreas Reckel verabschiedeten Nysret und Angelika Braimi.

Ascheberg - „Ich habe mich mitziehen lassen.“ Frank Weber ist mit Freunden aus der Masse der Schützen nach vorne gegangen. Und hat den finalen Treffer gelandet. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 11.05.2018

Überfälle bei "Aktenzeichen XY ungelöst" 50 Hinweise nach Fernsehbeitrag

Vom Herberner Überfall stammen diese Phantombilder

Ascheberg/Herbern - Ist der entscheidenden Hinweis dabei? Diese Frage klärt die Hammer Polizei, nachdem bei der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY ungelöst" eine Raubserie mit Überfällen auf Supermärkte auch in Ascheberg, Drensteinfurt und Herbern gezeigt worden sind. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 10.05.2018

Glossiert „Hornberger Schießen“ im Rat

 

Ascheberg - Die Schützenfestsaison läuft. Für die Ouvertüre sorgt am Dienstagabend der Ascheberger Gemeinderat. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 10.05.2018

Neue Vorsitzende bei Herberns Jagdgenossen Duo dankt gemeinsam ab

Neu und alt auf einem Bild: Willi Krampe, Stefan Grünert. Andreas Herb-Forsthövel, Ludger Schürkmann, Manfred Hölscher, Bernd Brochtrup, Hermann Hülsmann und Gerd Reimann.

Herbern - Bei den Herberner Jagdgenossen gab es einen Wechsel im Vorstand. Während der Jahresversammlung in der Antica Fattoria wurde am Dienstagabend gewählt und Haushalts- sowie Jagdpachtverteilungsplan bekanntgegeben. Von Isabel Schütte mehr...


Mi., 09.05.2018

Angelika und Nysret Braimi blicken zurück Dank an tollen Hofstaat

Einen besonderen Dank richten Angelika und Nysret Braimi an ihren Hofstaat, der sie während des gesamten Jahres unterstützt hat.

Ascheberg - Dieses Jahr, es war ein Ungewöhnliches für Nysret und Angelika Braimi. Die Karriere des amtierenden Bürgerschützenkönigs war steil: Von Null auf Hundert sozusagen. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 09.05.2018

Liveticker Wer wird König der Bürgerschützen?

Liveticker: Wer wird König der Bürgerschützen?

Ascheberg - Wer wird König der Bürgerschützen, wer regiert Ascheberg? Die Antwort gibt es Christi Himmelfahrt auf dem Festplatz an Schlingermanns Weide. Wir werden mit einem Liveticker vor Ort sein und die Schützen auch vorher bei ihrem Weg durch das Dorf begleiten.  Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 09.05.2018

Walter und Erika Daldrup regieren den Schützenverein Nordick „Kolle“ räumt Kugelfang leer

Walter und Erika Daldrup regieren die Nordicker Schützen. Alfons Eggenstein überreichte die Königskette.

Herbern - Früher hat er als Torhüter von Arminia Nordick den Kasten sauber gehalten, am Mittwoch schnappte sich Walter Daldrup die Königswürde der Nordicker Schützen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 09.05.2018

Anmeldephase läuft Mini-Weltmeister gesucht

Die Mini-Weltmeisterschaft wird in Ascheberg am 8. Juli (Sonntag) von den drei Sportvereinen und Ascheberg Marketing ausgerichtet.

Ascheberg - Wenn Deutschland in Russland den WM-Titel verteidigen will, steht bei der Mini -WM in Ascheberg die Elfenbeinküste in der Pflicht, den Erfolg von 2014 zu unterstreichen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 09.05.2018

Zufallsfund im Archiv Vorfahren besuchten Katholikentag

133 Jahre hat diese Legitimationskarte für den Katholikentag 1885 auf dem Buckel.

Davensberg - Jan Schulze Hobbeling-Terhardt ist beim Katholikentag als Helfer im Einsatz. Seine Vorfahren waren 1885 ebenfalls dabei - ihre Legitimationskarte hat im Hofarchiv überlebt. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 09.05.2018

Überfall auf Tankstelle 24-jähriger Ascheberger hat die Tat gestanden

Der Überfall auf die Westfalen-Tankstelle vom vergangenen Mittwoch ist aufgeklärt.

Ascheberg - Ein 24-jähriger Ascheberger hat gestanden, vor einer Woche die Westfalen-Tankstelle überfallen zu haben. Zeugen hatten die Polizei auf den Mann hingewiesen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 09.05.2018

Vogeltaufe des Jägerzuges HSV heißt harmloser Schützenvogel

Thomas Bitter und Ideengeber Andre Mörchen tauften die Vogel auf den Namen HSV.

Davensberg - Die weiße Stimmungsgarde aus Davensberg feiert in diesem Jahr 35-jähriges Bestehen. Von Claudia Horstkötter mehr...


Di., 08.05.2018

Informationsfahrt für Flüchtlinge Ausflug in die deutsche Geschichte

47 Flüchtlinge und zwei Begleiter besuchten, unterstützt durch Fördergelder aus dem Programm „500-Land-Initiativen“ das Haus der Geschichte in Bonn.

Ascheberg - „Demokratie! Mashallah!“ Zwei Worte eines jungen Flüchtlings reichten, um Roswitha Reckers zufrieden lächeln zu lassen. Von Theo Heitbaum mehr...


26 - 50 von 1408 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook