So., 11.02.2018

Bunte Abende in Davensberg Rollator-Rock beendet Sketchparade

Die KFD St. Anna servierte ein munteres Sketch-Potpourri, das im Rollator-Zeitalter endete.

Davensberg - Eine Sketchparade mit einem furiosen Rollator-Rock servierten die KFD-Damen zwei Mal in Münsterlandlsaal des Hotels Clemens-August Von Theo Heitbaum mehr...

Sa., 10.02.2018

Kindergartenbau in Ascheberg Neue Kita erhält ein Gesicht

Ansichtssache:  Die obere Ansicht zeigt den Kindergarten aus dem Osten, so dass die beiden Komplexe gut zu sehen sind. Die untere Ansicht ist das Bild von der Herberner Straße aus.

Ascheberg - Der Bagger hat das Feld an der Herberner Straße markiert. In etwa einem Jahr wird hier ein Kindergarten stehen, in dem die Grashüpfer eine neue Heimat finden. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 10.02.2018

Das 90-Jährige als Buch Das vielfältige Leben der Kolpingsfamilie Ascheberg

Martin Betker stellt das Ergebnis seiner Arbeit vor: 160 Seiten über das 90-Jährige.

Ascheberg - Fertig! Martin Betker hat das 90-Jährige der Kolpingsfamilie Ascheberg als Buch aufbereitet. Die faszinierende Dokumentation kann beim Vorstand bestellt werden. Von Theo Heitbaum mehr...


Sa., 10.02.2018

Offene Jugend Ascheberg Ein Platz für die Ferien

Der Bauspielplatz hat sich als festes Angebot bei der Ganztagsbetreuung der Offenen Jugendarbeit Ascheberg etabliert.

Ascheberg - Die Offene Jugendarbeit Ascheberg bietet in diesem Sommer vom 6. bis 24. August eine Ganztagsbetreuung für Schulkinder an. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 09.02.2018

Kolpingspielschar Ascheberg Müllers Tochter ist geblieben

  In 40 Jahren kommt ein umfangreiches Bilderbuch zusammen. Für Hanne Rehr, die jetzt Regie führt, begann es 1978 mit „Möllers Drüsken“ (unten links).

Ascheberg - Vor 40 Jahren stand sie bei Möllers Drüsken erstmals auf der Theaterbühne. Hanne Rehr ist der Kolpingspielschar treu geblieben. Und singt ihr Debütlied immer noch gerne. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 09.02.2018

Erste Anmeldephase Profilschule gewinnt Vertrauen zurück

Jens Dunkel 

Ascheberg - Sehr zufrieden ist Jens Dunkel, Leiter der Profilschule Ascheberg, mit den Anmeldezahlen. Sie verteilen sich gut auf die unterschiedlichen Leistungsbereiche. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 09.02.2018

Glasfaser wird eingeblasen Unitymedia liegt im Zeitplan

In Ascheberg wird von der Mutterzelle an der Appelhofstraße Glasfaser eingeblasen. Die ersten Haushalte sind bereits angeschlossen.

Ascheberg - Die ersten Ascheberger Haushalte werden ans Glasfasernetz angeschlossen. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 09.02.2018

Projekt im Burghof Ascheberg Buntes Gesicht für die OJA-Plätze

Clara Wette, Lara Behler und Anica Lindner präsentieren drei Stühle, die beim Projekt „Mein Platz in der OJA“ entstanden sind.

Ascheberg - „Mein Platz in der OJA!“ Hört sich abstrakt an und lässt auf umfangreiche Konzepte schließen, ist aber ganz einfach und sogar mit Händen zu greifen. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 08.02.2018

An der Davensberger Burgstraße Altes Backhaus Börger ist abgerissen worden

 

Nach Haus Beermann ist ein zweites altes Haus an der Burgstraße angerissen worden. mehr...


Do., 08.02.2018

Weiberfastnacht in Ascheberg, Davensberg und Herbern Wo Kamelle und Gold regnen

Der Bürgermeister badete im Geld - er wird die Möhnen an der Regierung lassen! Helua!

Ascheberg - Verkehrte Karnevalswelt in der Gemeinde Ascheberg, überall das gleiche närrische Bild: Kamelle werden nicht vom Umzug in Richtung Zuschauer geworfen, sondern genau andersherum. Vorwiegend Eltern und Großeltern versorgten den närrischen Nachwuchs mit Süßigkeiten. Und im Rathaus übernahmen die Frauen das Regiment. mehr...


Do., 08.02.2018

Davensberg gewinnt Burg-Schule wird zum Dorfgemeinschaftshaus

Ein Vorschlag der Verwaltung am Runden Tisch zieht so aus. Am Dienstag erhielt die Verwaltung den Auftrag, ein Nutzungskonzept zu erarbeiten.

Davensberg - Die Burg-Schule soll zum Davensberger Dorfgemeinschaftshaus werden. Der Schul- und Kulturausschuss beauftragte die Verwaltung einstimmig, die notwendigen Schritte einzuleiten. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 08.02.2018

Haushaltsberatungen in Ascheberg Gemeinde erhöht Musikschul-Zuschuss

Die Musikschule Ascheberg bereichert den Alltag und erhält für ihre Arbeit einen höheren Zuschuss.

Ascheberg - „Wir sind stolz auf unsere Musikschule!“ Maria Schulte-Loh (CDU) sprach den Mitgliedern des Schul- und Kulturausschusses aus der Seele. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 07.02.2018

Wie groß wird der Ascheberger Rat? Verwaltung schlägt 28 Sitze vor

Die durchschnittlichen Einwohner pro Wahlbezirk, aufgeteilt nach Orten, hat die Ascheberger Verwaltung für vier Ratsgrößen durchgerechnet.

Ascheberg - Die Ascheberger Verwaltung hat vorgelegt: Sie empfiehlt bis zum 28. Februar eine Ratsgröße für 2020 zu beschließen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 07.02.2018

Kolpingjugend Närrische Zeitbombe tickt

Helau!  Der Karneval hat Ascheberg erobert! Am Dienstag bei der Kolpingjugend wurde im Pfarrheim St. Lambertus kräftig gefeiert.

ASCHEBERG - Das Einhorn greift beherzt nach der silbernen Kiste. Explosive Ware? Dann besser schnell weiterreichen an das Swat-Team. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 07.02.2018

Seniorengemeinschaften Ascheberg und Davensberg Karnevalsbazillus in den Pfarrheimen

 

Ascheberg/Davensberg - Der Karnevalsbazillus hat am Mittwoch die Senioren in Ascheberg und Davensberg erwischt Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 07.02.2018

In der Ascheberger Gnadenkirche „Umleitungen“ führen Besucher in die 1960er Jahre

Ulrike Schlotthohm und Bernd Hermann präsentieren Umleitungen.

Ascheberg - „Umleitungen – eine literarische und musikalische Reise auf Hauptstraßen und Nebenwegen“ beschreiben Ulrike Schlottbohm und Bernd Herrmann ihr Programm zu Franz-Josef Degenhardt. mehr...


Di., 06.02.2018

Eurobahn beschäftigt die Politik Kündigung ausgeschlossen

Aufs Abstellgleis lässt sich die Eurobahn nicht so einfach stellen, wie Politiker das vielleicht meinen.

Drensteinfurt/Ascheberg - Das Thema „Eurobahn“ sorgt weiter für Diskussionen. In Drensteinfurt stellten sich die Vertreter von Nahverkehrsverband und Bahnbetreiber am Montagabend der Kritik der Ratsmitglieder. Ergebnis: Von einer Kündigung der Eurobahn ist man weit entfernt. Und das auch deshalb, weil es mittelfristig gar keinen Ersatz gäbe. Von Dietmar Jeschke mehr...


Di., 06.02.2018

Profilschule Ascheberg Toiletten zum Wohlfühlen

Künstler Ben Uhlenbrock  (M.) begleitet die Schüler in der Werkstatt „Schule als Wohlfühlort“, die unter dem Landesprogramm „Kultur und Schule“ läuft. Luca Meistrell (r.), Luis Brauner (2.v.r.), Luca Löcke (l.) und Jonas Stöver (kniend) kümmern sich dabei um die Gestaltung der Jungentoiletten. Sechs Meter misst  das Kunstwerk an dem Julia Ruhmöller, Vanessa Krampe und Rita Kühnhenrich (v.r.n.l.) gerade arbeiten. Die Profilschülerinnen verwandeln die Mädchentoilette kreativ in einen Wohlfühlort.

ASCHEBERG - Schule als Wohlfühlort - das gilt nun auch für die Toiletten der Profilschule, die in einer Werkstatt optisch verschönert wurden. Von Tina NItsche mehr...


Di., 06.02.2018

Ascheberger bauen um Tafel investiert in die Zukunft

Die Tafelmitarbeiter (v.l.) Ute Henrotte, Hanna Schlinge, Martin Hörster, Manfred Theil und Hildegard Fenski freuen sich über die neuen Räume, an deren Umbau beteiligt waren (v.l.) Aloys Brochtrup, Holger Schlick, Klimamanager Martin Wolf, Thomas Naber, Ingo Kabisch und Reinhard Hartwig für die Bürgerstiftung Ascheberg. 2009 sah es  beim Besuch aus Senden noch ganz anders auch, auch der Boden ist noch dunkel.

Ascheberg - Die Waren mussten durch Eingangstür, Warteraum, Ausgabestelle und Büro in den Arbeits- und Lagerraum gebracht werden. Und eine Toilette gab es nur in der Nachbarschaft. Bei der Ascheberger Tafel hat sich einiges geändert. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 06.02.2018

Bürgerschützen Davensberg Spaziergänger verspeisen am Ende ein Spanferkel

Vorstand, Majestät und Offiziere machten sich mit den dazugehörigen Damen auf den Weg in die Osterbauerschaft. Zum Abschluss gab es bei Kimmina ein Spanferkel.

Davensberg - Auf einen etwas anderen Winterspaziergang hatten Cedric Bouma, Florian Zientek, Benjamin Lindpere und Christoph Eickholt die Schützenbrüder jetzt eingeladen Von Claudia Horstkötter mehr...


Di., 06.02.2018

Ascheberger Bayern-Fans Blau-Weiße reisen nach Bayreuth

Dicke Schuhe,  Krachlederne - zünftig und traditionell startete ein Teil der Weiß-Blauen Vereinigung zum Winterspaziergang in Richtung „Erdbüsken“, wo dann die Generalversammlung stattfand.

Ascheberg - Nein, diese Herren waren am Samstagabend nicht auf Abwegen. Auch hatten sich keine Bayern ins tiefe Münsterland verirrt. Selbst wenn es angesichts des Outfits - dicke Strümpfe, die unter den Krachledernen hervorlugten und in derben Wanderschuhen steckten – vielleicht auf den ersten Blick etwas bayrisch anmutete. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 05.02.2018

Kegel-Dorfmeisterschaft Ascheberg geht in die Vollen

Die Bretter-Bolzer eröffneten am Samstag die „fünfte Jahreszeit“ in Ascheberg. Fürs WN-Foto vom Start der Kegeldorfmeisterschaft feuern Dennis Czapla, Peter Grove, Alexander Theermann, Bernd Daldrup und Dennis Walter Kegler Andre Feldmann an.

Ascheberg - Die fünfte Jahreszeit beginnt mit „K“, heißt in Ascheberg aber nicht Karneval, sondern Kegeln. Und sie ist eröffnet. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 05.02.2018

Bezirksbeamter in Ascheberg Ralf Trapp schließt die Lücke

Der neue Bezirksbeamte wurde gestern in dieser Runde präsentiert (v.l.): Udo Melzer, Bürgermeister Dr. Bert Risthaus, Ralf Trapp, Landrat Christian Schulze Pellengahr. Polizei-Abteilungsleiter Peter Schwab und Thomas Block, stellvertretender Leiter der Wache Lüdinghausen.

Ascheberg - Ralf Trapp füllt die Lücke bei den Ascheberger Bezirksbeamten ehe sie überhaupt aufgerissen ist. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 05.02.2018

Hegeringe Herbern und Nordkirchen Gemeinsame Jagd auf Wildtauben

Stefan Grünert, Leiter des Hegerings Herbern, begrüßte die Teilnehmer der Wildtaubenjagd, die gemeinsam mit dem Hegering Nordkirchen durchgeführt wurde, auf dem Parkplatz des Hotels „Zum Wolfsjäger“.

Herbern - 298 Tauben machten die Strecke aus, die bei der Wildtaubenjagd des Hegerings Herbern am Ende gelegt wurde. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 05.02.2018

Von Herbern nach Mallorca Partygäste spenden für Mallorca-Hunde

Vera Bewersdorf überreichte mit DJ Düse 2015,35 Euro an die Tierrettung Mallorca.

Herbern - Beim exklusiven Kartenvorverkaufstart auf dem Frühlingsfest in Herbern sammelten die Veranstalter der Mallorcastyle Party Herbern Geld für ausgesetzte und misshandelte Hunde auf Mallorca. mehr...


51 - 75 von 1094 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook