So., 29.07.2018

Der Hofstaat steht Jakobi-Bruderschaft lässt Schützenfest ausklingen

Der Hofstaat steht: Jakobi-Bruderschaft lässt Schützenfest ausklingen

Die Jakobi-Bruderschaft holte neuen König aus dem Gewerbegebiet Südfeld ab.

So., 29.07.2018

Jacobikirmes in Ascheberg Heiße Auszeit von der Hitzephase

Keine Ankunft von Außerirdischen zu späterer Stunde zeigt dieses Foto vom Katharinenplatz, sondern den Propeller No Limit beim Start. Für die Fahrgäste wird es bald außerirdisch.

Ascheberg - Perfekter Start in die Jacobikirmes: Am Samstag nahm die Hitze eine Auszeit, so dass bei bestem Bierwetter ein schöner Abend wahre Menschenmassen zur größten Dorfkirmes des Münsterlandes lockte. Von Theo Heitbaum


Mo., 30.07.2018

Babypartys im Kommen: Happy Pushing! Mit den besten Wünschen für die Geburt

Auf dem Wohnwagenplatz standen die Zeichen auf Babyparty, denn Geraldine Horz (4.v.r.) wurde von den Schaustellerfrauen richtiggehend überrascht. Eigentlich wollte Geraldine Horz am Mittwoch einkaufen, statt dessen landete sie auf der Babyparty, die die Schaustellerfrauen für sie organisiert hatten.

Ascheberg - „Happy Pushing“ – wörtlich übersetzt heißt das glückliche Drängelei! Geraldine Hortz schwenkt lachend das Fähnchen mit dem Schriftzug, als sie sich am Mittwoch ein zweites Mal auf den roten Teppich begibt. Alles nur, weil sie bald Nachwuchs erwartet Von Tina Nitsche


Sa., 28.07.2018

1978 mit besonderen Bildern Ascheberg vom Kirchturm gesehen

Der Kirchring hat sich zur Appelhof- und Bultenstraße hin völlig verändert. Die Altenbegegnungsstätte und Haus Bultmann sind inzwischen abgerissen worden. Dagegen ist die Freifläche schon lange bebaut worden.

Ascheberg - Ascheberg von oben – was heute auf vielfache Weise möglich ist, war vor 40 Jahren viel schwieriger. Von Theo Heitbaum


Fr., 27.07.2018

Schützenfest der Jakobi-Bruderschaft Dirk und Denise Lohmann regieren

Dirk Lohmann lässt sich von Michael Wesselmann, Hubertus Bockel, Hermann Hülsmann und Michael Goßheger als neuer König feiern. Dirk und Denise Lohmann werden die Jakobiner zwei Jahre regieren.

Herbern - Spannender Dreikampf nach zähem Warten: Dirk und Denise Lohmann regieren die Herberner Jakobi-Bruderschaft, weil der neue König sich gegen Martin Wesselmann und Norbert Geiping durchsetzte. Von Theo Heitbaum


Fr., 27.07.2018

Ganztagsbetreuung Die Ferienkinder lassen es fliegen

Ganztagsbetreuung: Die Ferienkinder lassen es fliegen

Fahrzeuge und Wasser dominieren die zweite Fereinwoche in der Lambertusschule.


Do., 26.07.2018

Gemeinde investiert in Schulgebäude in der Ortschaft Ascheberg Handwerker übernehmen Regie

Die Fassade der Lambertusschule ist für den Rundumanstrich eingerüstet. Drinnen arbeiten die Elektriker am neuen Licht. Die Treppe an der Profilschule ist fast fertig.

Ascheberg - Die Grundschule in Davensberg hat die Gemeinde Ascheberg vor einem Jahr auf links gezogen. von den Gebäuden in Herbern lässt sie die Finger, weil die Zukunft offen ist. Also wird diesen Sommer an den Schulen in der Ortschaft Ascheberg gearbeitet.


Do., 26.07.2018

Trauer um Hans Hendriks Ein ausgleichender Fachmann

Hans Hendriks (†)

Ascheberg - Diese Nachricht macht viele Menschen in Ascheberg traurig: Hans Hendriks ist nach kurzer schwerer Krankheit am Mittwoch verstorben. Von Theo Heitbaum


Do., 26.07.2018

Zum Ablauf der Jakobi-Kirmes Am Samstag regnet es um 18 Uhr

Die Kirmes wird am Samstag um 18 Uhr eröffnet.

Ascheberg - Regen auf Bestellung: Am Samstag wird es in Ascheberg regnen und heiß hergehen.


Fr., 27.07.2018

Rückblick auf zwei schöne Regentenjahre Nach 728 Tagen räumen Goßhegers den Thron

Karin und Michael Goßheger blicken gerne auf ihre zweijährige Regentschaft zurück.

Herbern - Seit 727 Tagen regieren Michael und Karin als Königspaar die Jakobi Bruderschaft Herbern. Doch so langsam neigt sich auch diese Regentschaft dem Ende zu, ein Tag kommt noch dazu, dann ist morgen Schluss. Von Isabel Schütte


Fr., 27.07.2018

Aschebergerin unterstützt die Schaustellerfamilie Rasch Eva putzt nicht nur den Spiegel

Eva Leidiger hilft hier René Rasch beim Anbringen der LED-Lampen des Musik-Express. Eva Leidiger (r.) ist schon seit 25 Jahren mit der Schaustellerfamilie Rasch unterwegs

Ascheberg - Nur anschauen, nicht anfassen - das ist nicht Eva Leidigers Ding. Seit 25 Jahren packt die Aschebergerin bei der Schaustellerfamilie Rasch mit an. Von Tina Nitsche


Mi., 25.07.2018

Abends in der Davert Graugänse beleben den Auen-Alltag

Abends in der Davert: Graugänse beleben den Auen-Alltag

Abends in der Davert sind nicht nur Störche interessant. Spätestens, wenn sie schnattern, richtet sich die Linse auch auf Graugänse.


Di., 24.07.2018

Ist Ascheberg genauso aufgestellt, wie die IHK es für den Ausbildungsmarkt in NRW berichtet? Auszubildende dringend gesucht

Die Firma Wecon stellt den Betrieb im Rahmen einer Partnerschaft jeweils Jugendmannschaften des TuS Ascheberg vor.

Ascheberg - Vor einer Woche freute Hendrik Hemker sich noch auf 13 junge Leute, die am 1. August ihre Ausbildung bei Wecon beginnen wollten. Inzwischen haben zwei Lehrlinge kurzfristig abgesagt. Von Theo Heitbaum


Di., 24.07.2018

Baugebiet Königsallee Der zweite Abschnitt zieht langsam nach

Baugebiet Königsallee: Der zweite Abschnitt zieht langsam nach

Wo vor einem Jahr Baustraßen gebaut wurden, stehen schon zahlreiche Häuser.


Mi., 25.07.2018

Stammtisch entführt die Königin Wenn die Radtour am Bahnhof endet

Die Radtour endete für BuT-Königin Beate Hölscher am Bahnhof. Sie landete mit ihren Stammtisch-Mädels in Willingen.

ASCHEBERG - Ahnungslos stieg Beate Hölscher, Königin der Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal auf ihren Drahtesel. Eine Radtour? Von Tina Nitsche


Mi., 25.07.2018

Hans Kraß feiert Vorstands-Jubiläum Nach 25 Jahren ist noch nicht Schluss

Beim Blutspendetermin begrüßte Hans Kraß die Ehrenamtlichen einzeln, hier Wiebke Kaufmann.

Herbern - Als er den Job von Franz Heye übernahm, nahm hans Kraß sich ein paar Jahre an der Spitze des DRK Ortsvereins Herbern vor. Das ist daraus geworden. Von Isabel Schütte


Di., 24.07.2018

Verkehrskontrolle auf der A 1 bei Ascheberg Lkw-Fahrer verstößt mehr als 60 Mal gegen Lenk- und Ruhezeiten

Verkehrskontrolle auf der A 1 bei Ascheberg: Lkw-Fahrer verstößt mehr als 60 Mal gegen Lenk- und  Ruhezeiten

Münster/Ascheberg - Wegen mehr als 60 Verstößen gegen die Lenk- und Ruhezeiten hat die Autobahnpolizei Münster am Montag einen Lkw-Fahrer auf der A 1 bei Ascheberg an der Weiterfahrt gehindert. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.


Di., 24.07.2018

Kinder testen für die WN die Geräte an der „Von Büren-Straße“ Daumen rauf für neuen Spielplatz

Ihnen gefällt, was die Gemeinde an der Von-Büren-Straße aufgebaut hat: Freya, Theo, Niklas, Sam, Paul, Lotta, Jana und Annika haben den „neuen“ Spielplatz für die Westfälischen Nachrichten getestet.

Davensberg - Der Spielplatz ist neu, der Ort alt. Wie kommt das Neue an? Davensberger Kinder haben es für die WN getestet. Von Theo Heitbaum


Mo., 23.07.2018

Gruppe des SV Davaria Davensberg Gymnastik am Burgturm

Mit dem Besuch des Barfußganges in Tilbeck verabschiedete sich die Burgturmgruppe in die Ferien.

Davensberg - Mit einer Fahrt zum Barfußgang nach Tilbeck hat sich nun auch die Burgturmgruppe des SV Davaria Davensberg in die Ferien verabschiedet.


Mo., 23.07.2018

Jakobikirmes steht vor der Tür Wenn Schausteller kommen, hat der Verkehr Pause

Für Marktmeister Rolf Kehrenberg (li.) sind die arbeitsreichsten Tage des Jahres angebrochen: Die Jakobikirmes steht vor der Tür.

Ascheberg - Ab Mittwoch wird‘s eng: Wegen der Jakobikirmes sperrt die Gemeinde zahlreiche Straßen. Von Theo Heitbaum


Mo., 23.07.2018

Kirmesübung des Löschzuges Davensberg Ein Alarm „mitten im Leben“

Woher kommen die Feuerwehrleute, wenn sie zu einem Einsatz gerufen werden? Die Kirmesübung in Davensberg gab Antworten. Julias erstes Date mit Rene wird durch den schrillen Ton des Piepers beendet. Während Markus Pieper joggt, ist Dominik Koch auf Pättkestour – bis der Brand gemeldet wird.Ramon Bergelt geht mit seinem Hund spazieren als der Alarm kommt. Matthias Fuchs genießt eine Abkühlung im Pool bis die Feuerwehr ruft. Die Gruppe ist einsatzbereit: Gruppenführer Niklas Pieper verteilt die Aufgaben.

Davensberg - Ein Sonntagnachmittag in Davensberg, junge Leue sind mitten im Leben. Flirten, joggen, radeln, schlafen, ernten, entspannen und dann kommt ein Alarm. Von Theo Heitbaum


Mo., 23.07.2018

Unfall auf der B 54 in Horn Motorradfahrer wird abgedrängt und stürzt

 

Herbern - Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines roten Pkw, der auf der B 54 in Horn einen Motorradfahrer abgedrängt hat.


So., 22.07.2018

Schützenfest in Herbern Jakobiner ermitteln neues Oberhaupt

Karin und Michael Goßheger treten nach zweijähriger Regentschaft am Freitag ab.

Herbern - Die Regentschaft von Michael Goßheger und Ehefrau Karin neigt sich am Freitag dem Ende entgegen. Dann ermitteln die Jakobiner auf dem Graf-Ferdinand-von-Merveldt-Schützenplatz ihr neues Oberhaupt.


Mo., 23.07.2018

St. Anna-Kirmes startet im Regenschauer Grauer Himmel trübt den Rummel

An Papas sicherer und starker Seite eine Runde im Autoscooter drehen – da trauten sich auch kleine Kirmesbesucherinnen zu „großen“ Abenteuern. Zugleich kam auch die ältere Generation im geselligen Miteinander auf ihre Kosten.

Davensberg - Eingefleischte Kirmes-Fans ließen sich am Samstagabend die gute Laune nicht vom Regen trüben. Manch anderer dürfte aber wegen der trüben Wetteraussichten – trotz winkender Freifahrten – auf einen Bummel über den bunten Rummel verzichtet haben. Von Tina Nitsche


So., 22.07.2018

Naturführer-Ausbildung „Rasenmäher“auf vier Beinen

Von Tierpflegerin Jutta Luig-Beilmann lernten die Teilnehmer der Naturführer-Ausbildung viel über die unterschiedlichen Schafrassen und deren Aufgaben beim Naturschutz.

Davensberg - Bei einer Naturführer-Ausbildung des Nabu konnten die Teilnehmer Waldpädagogik und angewandten Naturschutz praxisnah erfahren.


76 - 100 von 1740 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook