Do., 26.01.2017

Was die Händler zum neuen Parkplatz an der Nonnengasse sagen Mehr Leben unter den Arkaden

Was die Händler zum neuen Parkplatz an der Nonnengasse sagen : Mehr Leben unter den Arkaden

Dülmen. Die Geschäftsleute unter den Arkaden der Münsterstraße sind sich einig: Durch den neuen Parkplatz an den Nonnengasse hat die Laufkundschaft bei ihnen zugenommen. Gerade Auswärtige, die vorher hier nicht vorbeikamen, würden die Läden jetzt geradezu neu entdecken. Von Kristina Kerstan mehr...


Do., 26.01.2017

Musik und Literatur Berührende Mascha Kaléko

Musik und Literatur : Berührende Mascha Kaléko

Dülmen. Bernd Vogt und Patrik Gremme laden zum musikalisch-literarischen Nachmittag ein. Im Mittelpunkt steht diesmal die Poetin Mascha Kaléko. Von Hans-Martin Stief mehr...


Do., 26.01.2017

Landrat brachte gute Nachrichten mit Bau der B 67n kann in diesem Jahr starten

Landrat brachte gute Nachrichten mit : Bau der B 67n kann in diesem Jahr starten

Merfeld. Gute Nachrichten brachte Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr am Mittwochabend mit nach Merfeld. „Die Bezirksregierung in Münster hat auf meine Anfrage hin geantwortet, dass das Planfeststellungsverfahren zur B 67n etwa um Ostern herum abgeschlossen sein könne.“ Von Markus Michalak mehr...


Mi., 25.01.2017

Feuerwehr rückte im vergangenen Jahr zu 453 Einsätzen aus Nasenbär gefangen, Kuh gerettet

Feuerwehr rückte im vergangenen Jahr zu 453 Einsätzen aus : Nasenbär gefangen, Kuh gerettet

Dülmen. 453 Mal rückte die Feuerwehr 2016 aus. Viele Einsätze konnte dabei die Wachbesatzung, die seit April rund um die Uhr mit mindestens vier hauptamtlichen Kräften besetzt ist, absolvieren. In der Nacht des 22. April ging es nach Hausdülmen, wo ein Bewohner ein Haus in Brand gesteckt hatte. Von Kristina Kerstan mehr...


Mi., 25.01.2017

Schlittschuhlaufen auf öffentlichen Gewässern Lebensretter warnen vor tückischem Eis

Schlittschuhlaufen auf öffentlichen Gewässern  : Lebensretter warnen vor tückischem Eis

Dülmen. Die Eisbahn auf dem Marktplatz ist nicht mehr da, die Temperaturen sind knackig kalt. Da kommen viele Dülmener auf die Idee, mit den Schlittschuhen auf die Fischteiche oder Seen in Dülmen und den Ortsteilen auszuweichen. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 25.01.2017

Stadtwerke-Kunden können neue Homepage interaktiv nutzen Lokale Kompetenz im weltweiten Netz

Stadtwerke-Kunden können neue Homepage interaktiv nutzen : Lokale Kompetenz im weltweiten Netz

Dülmen. Strom. Erdgas. Wasser. Das sind die drei Themenwelten auf der neuen Homepage der Stadtwerke Dülmen, die sich seit Ende Dezember neu designt und mit deutlich erweitertem Serviceteil präsentiert. Von Markus Michalak mehr...


Di., 24.01.2017

Wieder Elektromarkt bei Telepoint? „Dülmener Filiale machte recht gute Umsätze“

Wieder Elektromarkt bei Telepoint? : „Dülmener Filiale machte recht gute Umsätze“

Dülmen. Noch ist kein Nachfolger für den geschlossenen Telepoint an der Halterner Straße gefunden, aber die Bünting-Gruppe als Pächter und die von Croy´sche Verwaltung als Eigentümerin wollen hier wieder einen Elektromarkt ansiedeln. In Dülmen lief es für Telepoint nicht schlecht. Von Hans-Martin Stief mehr...


Di., 24.01.2017

firo sportphoto begeht 25-jähriges Firmenjubiläum Feier mit Europacup-Helden

firo sportphoto begeht 25-jähriges Firmenjubiläum : Feier mit Europacup-Helden

Dülmen. Die Agentur firo sportphoto feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Zur Eröffnung kamen einige Ex-Profis zum launigen Fußballtalk mehr...


Di., 24.01.2017

Caritas-Ehrennadeln für die langjährigen „Essen auf Rädern“-Fahrer Einsame Spitze im Kreisverband

Caritas-Ehrennadeln für die langjährigen „Essen auf Rädern“-Fahrer : Einsame Spitze im Kreisverband

Dülmen. Im Pfarrheim Heilig Kreuz wurden Caritas-Ehrennadeln an die langjährigen „Essen auf Rädern“-Fahrer Heinz Seewald und Martin Hummel vergeben. Von Falko Bastos mehr...


Mo., 23.01.2017

Bulderner Gymnasiasten organisieren schaurige Mörderjagd Willkommen im Gruselschloss

Bulderner Gymnasiasten organisieren schaurige Mörderjagd  : Willkommen im Gruselschloss

Buldern. Eine schaurige Mörderjagd hatten die Literaturkurse der Privaten Gymnasien für Viertklässler organisiert. Dabei warteten Vampire, Feen und Untote auf die Schüler. Von Barbara Wübbelt mehr...


Mo., 23.01.2017

Anwohner der Könzgenstraße wiederholen ihr Erfolgsprojekt Gärten werden zu Galerien

Anwohner der Könzgenstraße wiederholen ihr Erfolgsprojekt : Gärten werden zu Galerien

Dülmen. Im Sommer gibt es wieder eine Straße der Kunst. Anwohner der Könzgenstraße stellen erneut ihre Vorgärten als Ausstellungsfläche für Künstler aus Dülmen und von außerhalb zur Verfügung. Das Organisationsteam um Rüdiger G. Behrens (r.) gab jetzt erste Infos heraus. Von Claudia Marcy mehr...


Mo., 23.01.2017

Comedian Wolli fühlt sich sehr wohl im Barber’s 66 Vor dem Kuss die Postleitzahl

Comedian Wolli fühlt sich sehr wohl im Barber’s 66 : Vor dem Kuss die Postleitzahl

Dülmen. Nicht ernüchternd, sondern sehr familiär fand der Wolli die eher wenigen Gäste, die am Sonntagabend ins Barber’s 66 gekommen waren. „Dass Ihr hergekommen seid, einen Parkplatz gesucht habt, um mit mir Spaß zu haben, finde ich toll, und dafür danke Euch.“ Von Ulla Bönig mehr...


So., 22.01.2017

Ortsvorsteher prophezeit Dorf 2.0 wird Merfelder Wort des Jahres 2017

Ortsvorsteher prophezeit : Dorf 2.0 wird Merfelder Wort des Jahres 2017

Merfeld „Frohen Tüns“ wünschte Christian Rensing, der als Hausherr Sonntagmittag zahlreiche Merfelder, aber auch Gäste aus Dülmen im Pfarrheim St. Antonius begrüßte. Von Claudia Marcy mehr...


So., 22.01.2017

Nur eine Gegenstimme Ja zur Beitragserhöhung

Nur eine Gegenstimme : Ja zur Beitragserhöhung

Dülmen. Die Schützenbruderschaft St. Jakobus Mitwick-Weddern reagiert auf den demografischen Wandel. Einer Beitragserhöhung und Satzungsänderung wurde zugestimmt. Von Falko Bastos mehr...


So., 22.01.2017

Dank aufmerksamem Zeugen Polizei stellte Fahrraddiebe

Dank aufmerksamem Zeugen : Polizei stellte Fahrraddiebe

Buldern. Die Polizei bedankt sich bei einem besonnenen und aufmerksamen Zeugen aus Buldern, der einen Fahrraddiebstahl beobachtete, der Polizei meldete und, so die Polizei, „durch sein Verhalten die Festnahme der Täter entscheidend unterstützte“. mehr...


Fr., 20.01.2017

Krankenhaushygiene Viren müssen draußen bleiben

Krankenhaushygiene : Viren müssen draußen bleiben

Dülmen. In einigen Krankenhäusern mussten wegen des Noro-Virus schon Operationen abgesagt werde, die Christophorus-Kliniken setzen auf penible Hygiene im Kampf gegen ansteckende Erreger. Von Hans-Martin Stief mehr...


Fr., 20.01.2017

Reaktion auf geplantes Militärdepot DGB arbeitet an Friedensinitiative

Reaktion auf geplantes Militärdepot : DGB arbeitet an Friedensinitiative

Dülmen. Der DGB-Kreisverband kündigt an, demnächst in Dülmen einen Infoabend mit dem Friedensaktivist Bernhard Trautvetter aus Essen zu organisieren. Hintergrund ist die Nutzung der Tower Barracks durch die US-Armee. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 20.01.2017

Dirk Rabe ist D!Raven Ein freundlicher TV-Schurke

Dirk Rabe ist D!Raven : Ein freundlicher TV-Schurke

Buldern. Gut gebaut ist er, gut bewegen kann er sich auch. Deshalb tritt der 43-jährige Bulderner Dirk Rabe gern vor der Kamera auf. Von Markus Michalak mehr...


Do., 19.01.2017

Architekt stellt neue Ansichten vor Virtuell durchs IGZ spaziert

Architekt stellt neue Ansichten vor : Virtuell durchs IGZ spaziert

Dülmen. Wie das Intergenerative Zentrum und die umliegenden Gebäude künftig aussehen könnte, stellte Architekt Thomas Helms bei einem Treffen rund 60 IGZ-Akteuren vor. Er hatte zahlreiche neue Ansichten dabei. mehr...


Do., 19.01.2017

Filmabend regt zum Nachdenken an Es geht um Leben oder Tod

Filmabend regt zum Nachdenken an : Es geht um Leben oder Tod

Dülmen. Zu einem ungewöhnlichen Kinoabend lädt der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) am Dienstag, 31. Januar, 19.30 Uhr ins Cinema Dülmen ein. Gezeigt wird der Film „24 Wochen“. Von Claudia Marcy mehr...


Do., 19.01.2017

Evakuierung ist aufgehoben Blindgänger erfolgreich entschärft

Evakuierung ist aufgehoben : Blindgänger erfolgreich entschärft

Dülmen. Eine zehn Zentner schwere Bombe ist am Donnerstag in Welte entschärft worden. 53 Personen mussten evakuiert werden, 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, DRK und der Stadt waren im Einsatz. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 18.01.2017

Archäologen suchen auf dem Overbergplatz Reste vergeblich nach der Stadtmauer Spurlos verschwunden

Archäologen suchen auf dem Overbergplatz Reste vergeblich nach der Stadtmauer : Spurlos verschwunden

Dülmen. Lederhut und Kelle, nein, nicht von einem Berufskollegen aus dem vergangenen Jahrhundert, sondern einem unbekannten Dülmener hat Archäologe Dr. Gerard Jentgens bei Grabungen auf dem Overbergplatz entdeckt. Ergebnislos war jedoch die Suche nach Resten der Stadtmauer. Von Claudia Marcy mehr...


Mi., 18.01.2017

firo sportphoto feiert mit Sonderausstellung 25-jähriges Bestehen Nur 25 Minuten bis Schalke

firo sportphoto feiert mit Sonderausstellung 25-jähriges Bestehen : Nur 25 Minuten bis Schalke

Dülmen. Vor 25 Jahren gründeten Ralf Ibing und Jürgen Fromme die Agentur firo sportphoto, die seit 2011 in Dülmen sitzt. Zum Jubiläum gibt es eine Ausstellung im Deutschen Fußballmuseum. Von Hans-Martin Stief mehr...


Mi., 18.01.2017

Dülmen soll RRX-Bahnhof bekommen Schreiben von Werner Jostmeier

Dülmen soll RRX-Bahnhof bekommen : Schreiben von Werner Jostmeier

Dülmen. Dülmen wird nach aktuellen Plänen in das Regionalverkehrskonzept mit sieben RRX-Linien und einem 15-Minuten-Takt auf dem Kernkorridor Dortmund–Köln mit eingebunden werden. Das berichtete am Mittwoch der Landestagabegeordnete Werner Jostmeier. Von Markus Michalak mehr...


Di., 17.01.2017

Kyrill-Schäden sind immer noch in den Wäldern sichtbar Am schlimmsten traf es Fichten

Kyrill-Schäden sind immer noch in den Wäldern sichtbar : Am schlimmsten traf es Fichten

Dülmen. Auch heute noch sind in den Dülmener Wälder die Schäden von Kyrill zu sehen, der vor zehn Jahren über Deutschland fegte. Besonders betroffen war damals das Roruper Holz. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 17.01.2017

Babykorb und Kinderkiste Umzug zur Borkener Straße

Babykorb und Kinderkiste : Umzug zur Borkener Straße

Dülmen. Umgezogen an die Borkener Straße 14 sind Babykorb und Kinderkiste des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Jetzt wurden die Räume im Beisein zahlreicher Gäste eingeweiht und von Pfarrdechant Markus Trautmann eingesegnet. Von Claudia Marcy mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook