Do., 21.09.2017

„Klimatour“ Regional einkaufen ist klimaschonender

Die Milchtankstelle zeigten Andrea (v.l.), Anna Lena, Juliane und Laura Krückendorf den Besuchern.

Seppenrade - Was die Landwirtschaft für den Klimaschutz macht, erfuhren am Mittwoch die Teilnehmer einer „Klimatour“ durch Lüdinghausen und Seppenrade. Mit dem Bus ging es zu drei Stationen. Von Niklas Tüns mehr...

Do., 21.09.2017

Wildunfall Kollision mit Wildschwein - Autofahrerin schwer verletzt, Tier tot

Wildunfall: Kollision mit Wildschwein - Autofahrerin schwer verletzt, Tier tot

Lüdinghausen - Bei einer heftigen Kollision ihres Wagens mit einem Wildschwein ist eine 43 Jahre alte Autofahrerin in Lüdinghausen schwer verletzt worden. Das Tier wurde 50 Meter weit geschleudert. mehr...


Do., 21.09.2017

Kinderbuch Wenn Fische von Bäumen träumen

 Frantz Wittkamp liest am 4. Oktober in der Deutschen Schule in London aus dem Buch „Fish Dream of Trees“.

Lüdinghausen - Auf zahlreichen Büchern prangt sein Name, doch das heute erscheinende Werk ist auch für Frantz Wittkamp etwas Besonderes. Gemeinsam mit dem Zeichner des „Grüffelos“ hat er ein Kinderbuch gestaltet, das jetzt auf Englisch übersetzt wurde: „Fish Dream of Trees“. Von Markus Kleymann mehr...


Do., 21.09.2017

MINT-Tag im Antonius Gymnasium Junger Forscherdrang

Mit dem Mikroskop wurden Blütenstände untersucht (oben), Trockeneis brachte Luftballons zum Platzen.

Lüdinghausen - Vier Stunden lang beschäftigten sich die 74 Schüler und Schülerinnen in fünf Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Experimenten in den Fächern Chemie, Physik, Mathematik, Informatik und Biologie. Von Beate Nießen mehr...


Do., 21.09.2017

Parkautomat Schlechte Nachricht für Dauerparker

Parken in Lüdinghausen wird für Dauerparker teurer.

Lüdinghausen - Ein neu aufgestellter Parkautomat dürfte vor allem bei Dauerparkern auf wenig Begeisterung stoßen. Für sie fällt nun ein Pkw-Abstellfläche an der Ostwallschule weg. mehr...


Do., 21.09.2017

Geplanter Neubau Fläche im Dorfkern liegt brach

Wildwuchs herrscht auf dem Gelände an der Kreuzung.

Seppenrade - Wildwuchs herrscht auf dem ehemaligen Schlütermann-Gelände in Seppenrade. Auf Nachfrage kündigte die Stadt nun an, dass sich der zuständige Ausschuss demnächst erneut mit einem dort geplanten Neubau beschäftigen wird. Von Peter Werth mehr...


Mi., 20.09.2017

Radeln fürs Klima Burgen, Hirsche und dann noch „der letzte Wolf“

Durch die spätsommerliche Natur führt die Pättkestour im Rahmen der Klimaschutzwoche.

Lüdinghausen - Zu einer besonderen Pättkestour lädt der Kreis Coesfeld im Rahmen der Klimaschutzwoche ein. Los geht es am 23. September an der Burg Vischering. mehr...


Mi., 20.09.2017

Lambertuszug der Struckler Laterne, Laterne

Immer im Kreis ging es um den geschmückten Baum.

Los ging es am Dienstagabend wie immer an der Struckskuh. Dann zogen die Kinder mit ihren Laternen durch die Siedlung zum geschmückten Lambertus-Stuhl. mehr...


Mi., 20.09.2017

Frühförderstelle der Kinderheilstätte Nordkirchen Reittherapie hilft Knirpsen

Die Reittherapie der Lüdinghauser Frühförderstelle der Kinderheilstätte Nordkirchen wird auch durch die Initiative von Noki-Biker Peter Lütkerode unterstützt. Bei der Spendenübergabe verstand er sich prächtig mit Therapiepferd Lilli..

Nordkirchen/Lüdinghausen - Dass harte Kerle in Motorradklüfte auch ein weiches Herz haben, beweist der Bikerstammtischs „Noki-Rider“. Dieser spendete nämlich eine nicht unerhebliche Summe der Frühförderstelle der Kinderheilstätte Nordkirchen. Das Geld kommt der Reittherapie für Kinder auf der Lüdinghauser Reitanlage Niehoff zu Gute. mehr...


Mi., 20.09.2017

Tempo 30 auf der Dülmener Straße Sicher zum Supermarkt

Zwischen der Einmündung Rosenstraße und der Ampelkreuzung mit der Hauptstraße/Halterner Straße in Seppenrade möchte die CDU eine Tempo-30-Zone auf der Dülmener Straße eingerichtet wissen. Mit dem entsprechenden Antrag beschäftigt sich am kommenden Dienstag der Bauausschuss.

Seppenrade - Die CDU wünscht sich Tempo 30 auf einem Teilstück der Dülmener Straße in Seppenrade. Zudem soll in Höhe der Einmündung Rosenstraße eine Querungshilfe eingerichtet werden. Der Bauausschuss wird sich mit dem Thema beschäftigen. Von Peter Werth mehr...


Di., 19.09.2017

Energieberatung Energiesparen fängt im Kleinen an

Katja Rosenkaymer und Günter Neunert standen Bürgern für eine Beratung zur Verfügung.

Auf der Wilhelmstraße machte am Dienstag der Bus der Energieagentur NRW Halt. Zwei Experten informierten über Fördermöglichkeiten von Photovoltaik- sowie Heizungsanlagen. Und sie erklärten, warum man eine über Bluetooth gesteuerte Lampe lieber nicht benutzen sollte. Von Niklas Tüns mehr...


Di., 19.09.2017

Orgel-Führung „Königin der Instrumente“

Die Viertklässler der Ostwallgrundschule lauschten den Klängen der großen Orgel in der St.-Felizitas-Kirche.

Lüdinghausen - Eine besondere „Königin“ mit ihren „Untertanen“ stellte Kantor Thomas Kleinhenz den Viertklässlern der Ostwallschule vor. Er zeigte ihnen die Kirchenorgel, mit er auch Töne anderer Instrumente erklingen lassen kann. mehr...


Di., 19.09.2017

Brücke über Ostenstever im Bauausschuss SPD: Aus zwei mach eins

Anfang Juli ergab eine Prüfung der Brücke über die Ostenstever, dass die Standsicherheit nicht länger gewährleistet ist. Seitdem ist das Bauwerk gesperrt.

Lüdinghausen - Die marode Holzbrücke über die Ostenstever ist am 26. September im Bauausschuss. Eine Sanierung sei ausgeschlossen, so die Verwaltung. Von Peter Werth mehr...


Di., 19.09.2017

Kinder vor! Neuer Sozialarbeiter startet durch

David Atkins ist als Sozialarbeiter beim „Verein zur Förderung der Offenen Jugendarbeit im Bereich der Kirchengemeinden der Stadt Lüdinghausen“ tätig. Das Bild zeigt ihm im Büro des Hakehauses.

Lüdinghausen - David Atkins (25) verstärkt seit kurzer Zeit das Team des Vereins zur Förderung der Offenen Jugendarbeit mit einer halben Stelle – und hat einen neuen Kindertreff gegründet. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 19.09.2017

Brasilianische Gruppe „Verde Vida“ Schüler erleben buntes Brasilien

Frevo heißt der Tanz mit den farbenfrohen Kostümen und kleinen Schirmen. Letztere helfen dabei, die Balance zu halten.

Lüdinghausen - Fast ein Dutzend Kostümwechsel innerhalb von eineinhalb Stunden: Vor Fünft- und Sechstklässlern des St.-Antonius-Gymnasiums machten fünf brasilianische Jugendliche auf Missstände in der Heimat aufmerksam, feierten aber auch die fröhliche Seite ihres Landes. Von Niklas Tüns mehr...


Mo., 18.09.2017

Cani-Schüler haben Cambridge-Zertifikate erworben Englisch fast muttersprachlich

Schulleiter Michael Dahmen (r.) und AG-Leiterin Gerda Piotrowiak (l.) überreichten die Zertifikate an (v.r.): Maren Langanke, Laura Sträter, Alexandra Wenning, Melina Rekewitz, Jonas Richter, Sarah Potthoff, Jan Göhler und Laura Schweitzer. Bei der Übergabe fehlten Simon Dabrowski und Laurenz Pelster.

Lüdinghausen - 13 Schüler des Cansianums haben jetzt ihre ausgesprochen guten Englischkenntnisse unter Beweis gestellt. mehr...


Mo., 18.09.2017

Eröffnung der „StadtLandschaft“ Eine gute Idee „geklaut“

Mit der Aktion „Kunst im Park“ wurde am Sonntag der erste Bauabschnitt der „StadtLandschaft“ eröffnet.

Lüdinghausen - Mit der Aktion „Kunst im Park“ wurde am Sonntag der erste Abschnitt der „StadtLandschaft“ eröffnet. 63 Künstler – viele von ihnen aus den Niederlanden – präsentierten sich und ihre Arbeiten. Von Arno Wolf Fischer mehr...


Mo., 18.09.2017

Marien-Campus präsentiert sich Medizin zum Anfassen

Darm mit Charme: In dem begehbaren Darm-Modell konnten die Besucher viel Nützliches über die Darmgesundheit erfahren.

LüDINGHAUSEN - Der neu eröffnete Marien-Campus präsentierte sich am Sonntag im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ der Öffentlichkeit. mehr...


Mo., 18.09.2017

30 Jahre Städtepartnerschaft „Taverhauser“ singen die Marseillaise

Für die Nationalhymnen Frankreichs und Deutschlands erhoben sich die Gäste, darunter 40 aus Taverny, von ihren Plätzen.

Lüdinghausen - „Taverhausen“ – so die Wortkreation, mit der Vincent Muller am Samstag für einen Lacher bei seinen Zuhörern sorgte. Der französische Generalkonsul sprach anlässlich der Feier zu 30 Jahren Städtepartnerschaft mit Taverny. 40 Gäste aus dem Nachbarland reisten dazu an. Von Niklas Tüns mehr...


So., 17.09.2017

Kinderflohmarkt in der Innenstadt Ein Tag für Schnäppchenjäger

Besuchermagnet am Sonntag war einmal mehr der Kinderflohmarkt.

Lüdinghausen - Der Kinderflohmarkt ist vom Stadtfest-Geschehen nicht wegzudenken. Und so waren auch am Sonntag wieder viele Kinder unterwegs, um Spielzeug zu verkaufen oder zu erwerben. mehr...


So., 17.09.2017

„Viva! Lüdinghausen“ Musik, Tanz und Sport

Die Bühne auf dem Marktplatz gehörte am Samstag tagsüber vornehmlich Lüdinghauser Gruppen, die sich dort musikalisch, tänzerisch und sportlich präsentierten.

Lüdinghausen - Viel los war am Samstag auf der Bühne am Marktplatz. Dort hatte „Viva! Lüdinghausen“ seine Premiere. Von Laurids Leibold mehr...


So., 17.09.2017

Jean-Claude Séférian besingt die Städtepartnerschaft Freundschaft und Liebe

Fühlt sich mittlerweile halb als Franzose und halb als Deutscher, der Chansonnier Jean-Claude Séférian (l.) .

Lüdinghausen - „Oh! Champs-Élysées“ – unter diesem Motto stand der Konzertabend mit Chansonnier Jean-Claude Séférian am Freitagabend in der Realschule. Anlass war die 30-jährige Städtepartnerschaft Lüdinghausens mit Taverny. Von Arno-Wolf Fischer mehr...


Sa., 16.09.2017

Argentinien grüßt Lüdinghausen „Ich fühle mich hier wie zu Hause“

Der Argentinier Marcelo Singh hat sich bei Barbara und Thomas Fellermann sehr wohl gefühlt.

Seppenrade - Der „Austausch“-Priester Marcelo Singh hat Pfarrer Siegbert Hellkuhl vertreten und bei Familie Fellermann gewohnt. Von Laurids Leibold mehr...


Sa., 16.09.2017

Krankenhaus bekommt neue Nachbarn Marien-Campus mit elf Arztpraxen in Lüdinghausen eröffnet

Gut eineinhalb Jahre Bauzeit sind vorbei: Am Freitag wurde der neue Marien-Campus eingeweiht.

Lüdinghausen - Während anderswo Krankenhäuser geschlossen werden und Ärzte keine Nachfolger für ihre Praxen finden, entwickelt sich Lüdinghausen zu  einem Zentrum medizinischer Versorgung, auch über die Grenzen der Steverstadt hinaus. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 16.09.2017

Neisse und das Stadtfest „Nicht Warschau und Berlin sind wichtig“

Bürgermeister Richard Borgmann (4.v.l.) begrüßte zum Stadtfest und zum Stadtfestlauf eine Delegation aus Neisse, darunter Regina Stajak, Vorsitzende des „Vereins der Freunde der Neisser Partnerstädte“ (3.v.l.), sowie Piotr Bobak, stellvertretender Bürgermeister der Partnerstadt (5.v.l.), und Läufer.

Lüdinghausen - Lüdinghausens Bürgermeister hat eine Delegation aus dem polnischen Neisse begrüßt – und unterstrichen, dass in einem kriselnden Europa, die Menschen an der Basis immer wichtiger werden . . . Von Bettina Laerbusch mehr...


1 - 25 von 672 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook