Di., 23.01.2018

Konzert in St. Dionysius Seppenrade Eine erhebende Stimmung

Gestalteten das Konzert in der St.-Dionysius-Kirche von der Empore aus: Tenor Sebastian Kausch und Michael Hönes an der Orgel.

Seppenrade - Loblieber erklangen am Sonntagabend von der Orgelbühne in der St.-Dionysiuskirche. Kein Wunder, lautete das Motto des Konzerts von Tenor Sebastian Kausch und Organist Michael Hönes doch „Ich will den Herren loben allezeit“. Lob gab es dabei auch für die Orgel als Königin aller Instrumente. Von Bastian Becker mehr...

Mo., 22.01.2018

Generalversammlung des Schützenvereins Elvert in Lüdinghausen Matthias Meier bleibt zweiter Vorsitzender

Im Kastanienbaum trafen sich jetzt die Elverter Schützen.

Lüdinghausen - Ihre Generalversammlung hielten die Elverter Schützen jetzt in der Gaststätte Kastanienbaum ab. Auf dem Programm standen unter anderem Wahlen zum Vorstand. mehr...


Mo., 22.01.2018

Traditioneller Rundgang der Narren von „Ümmes de Ollen“ Karnevalsfest auf dem Hof Sasse

Tradition hat der Rundgang der „Ümmes de Ollen“-Narren in Tetekum.

Seppenrade - Der traditionelle Rundgang der Karnevalisten von „Ümmes de Ollen“ bildet den Auftakt des närrischen Reigens der kommenden Wochen. Von Michael Beer mehr...


Mo., 22.01.2018

Menachem Har-Zahav im Kapitelsaal in Lüdinghausen Chopin-Konzert begeistert

Seinen nun schon zehnten Auftritt in Lüdinghausen hatte der Pianist Menachem Har-Zahav im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Bereits seinen zehnten Auftritt hatte jetzt der Pinaist Menachem Har-Zahav im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. Und wieder entließ in sein Publikum nicht ohne, dass er die eine oder andere Zugabe bot. Von Bastian Becker mehr...


Mo., 22.01.2018

Generalversammlung des Schützenvereins Aldenhövel in Lüdinghausen Drei neue Fahnenoffiziere bestimmt

Die Offiziere des Schützenvereins Aldenhövel wurden im Wesentlichen in ihren Ämtern bestätigt. Lediglich drei neue Fahnenoffiziere mussten gewählt werden.

Lüdinghausen - Drei neue Fahnenoffiziere bestimmten die Aldenhöveler Schützen im Verlauf ihrer Mitgliederversammlung am Wochenende. mehr...


Mo., 22.01.2018

Feuerwehreinsatz an der Ascheberger Straße Kaminbrand schnell unter Kontrolle

Der Kaminbrand war schnell gelöscht. 

Lüdinghausen - Zu einem Kaminbrand in einem Einfamilienhaus an der Ascheberger Straße rückte am Montag um 15.45 Uhr der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Lüdinghausen aus. Von Peter Werth mehr...


Mo., 22.01.2018

Generalversammlung der Landfrauen Lüdinghausen „Eine tolle und starke Gemeinschaft“

Der neue formierte Vorstand der Landfrauen Lüdinghausen mit den beiden scheidenden Teammitgliedern Petra Schulze Brandhoff (v.r.) und Silke Vögeling.

Lüdinghausen - Eine positive Bilanz des vergangenen Jahres zogen am Samstag die Landfrauen Lüdinghausen. Das Vorstandsteam verabschiedete die langjährigen Mitglieder Silke Vögeling und Petra Schulze Brandhoff. Von Arno Wolf Fischer mehr...


Mo., 22.01.2018

Neujahrsempfang der SPD in Lüdinghausen GroKo-Frage intensiv diskutiert

Ehrungen während des SPD-Neujahrsempfangs: (v.l.) Herbert Breuer (ehemaliger AWO-Vorsitzender), Monika Breuer (20 Jahre SPD), Ortsvereinsvorsitzender Niko Gernitz, AWO-Vorsitzender Dieter Weniger (hinten), Paul Brox (50 Jahre SPD), Artur Friedenstab (50 Jahre SPD) und Landtagsabgeordnete André Stinka.

Lüdinghausen - Zahlreiche Genossinnen und Genossen hatten sich am Sonntag im Bauhaus der Burg Lüdinghausen eingefunden um beim traditionellen Neujahrsempfang der Lüdinghauser SPD das Jahr einzuläuten. Der Ortsvereinsvorsitzende Niko Gernitz freute sich, Vertreter verschiedener Vereine sowie der Arbeiterwohlfahrt begrüßen zu können, und mehrere Mitglieder wurden für ihr langjähriges Engagement geehrt. Von Arno-Wolf Fischer mehr...


Mo., 22.01.2018

Anton-Lehrer und Kollegen aus dem polnischen Nysa wollen Kontakte intensivieren Pädagogen tauschen sich aus

Vortrag, Austausch und Ausflüge standen am Wochenende auf dem Programm der Gäste des Bischöflichen Diözesan Gymnasiums in Nysa und den Pädagogen des St.-Antonius-Gymnasiums. Zum Thema Europa referierte am Freitagabend im „Hotel zur Post“ Prof. Ralf-Michael Marquardt (kl. Foto l.).

Lüdinghausen - Seit zwei Jahrzehnten pflegen die beiden Schulen – das Lüdinghauser St.-Antonius-Gymnasium und das Bischöfliche Diözesan Gymnasium Nysa ihren Kontakt. An diesem Wochenende trafen sich die Pädagogen zu intensivem Austausch. Von Leon Sicking mehr...


So., 21.01.2018

Versammlung der Brochtrup-Westruper Schützen Neuer Festwirt kommt aus Ottibotti

Vorstand und Offiziere des Schützenvereins Brochtrup-Westrup.

Lüdinghausen - Mit einem neuen Festwirt begehen die Brochtrup-Westruper Schützen im Juli ihr Schützenfest. Bei ihrer Generalversammlung bestimmten sie ihr Offizierskorps in Teilen neu. mehr...


So., 21.01.2018

Kompanieschießen in Seppenrade Josef Schlütermann treffsicher

Sieger und Platzierte des Kompanieschießens (vorne v.l.) Schießwart Uwe Drees, Sieger Josef Schlütermann, der Zweite Christian Lukas und der Drittplatzierte Julian Becker.

Seppenrade - Josef Schlütermann gewann das Kompanieschießen der Seppenrader ersten Kompanie. Bataillonsschießen ist am 17. März. Von Michael Beer mehr...


So., 21.01.2018

Lüdinghausen Drei Fragen an: Henryk Wolff und Dariusz Piech

Vertreter des Bischöflichen Diözesan Gymnasiums in Nysa: Schulleiter Henryk Wolff (l) und Dariusz Piech.

Welche Vorteile bringt eine Schulpartnerschaft mit sich? mehr...


So., 21.01.2018

Lüdinghauser SPD-Spitze gegen GroKo-Verhandlungen „Mir fehlt der große Knaller“

Niko Gernitz ist Ratsmitglied und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins.Michael Spiekermann-Blankertz ist SPD-Fraktionsvorsitzender.

Lüdinghausen - SPD-Ortsvereinsvorsitzender Niko Gernitz und Fraktionsvorsitzender Michael Spiekermann-Blankertz sind sich einig: Die Sozialdemokraten sollten keine Verhandlungen zur Bildung einer großen Koalition mit CDU/CSU aufnehmen. Ein entsprechendes Votum würden sie sich für den Parteitag am Sonntag in Bonn wünschen. Von Peter Werth mehr...


Sa., 20.01.2018

Tim Boltz tritt im Ricordo auf Warum Männer besser schweigen

Literatur-Comedian Tim Boltz ist am 15. Februar im Ricordo zu sehen.

Lüdinghausen - Tim Boltz kommt ins Ricordo. Am 15. Februar (Donnerstag) tritt der Literatur-Comedian mit seinem aktuellen Programm „Reden ist Silber, Schreiben ist Gold“ auf. mehr...


Sa., 20.01.2018

DRK-Kindergarten am Spiekerkamp Doppelter Jahrestag

Seit 20 Jahren gibt es den DRK-Kindergarten am Spiekerkamp. Dazu besuchten (v.l.) Bernd Gockel, Gerd Krämer und Christoph Schlütermann die Einrichtung und gratulierten deren Leiterin Karin Schulthoff, die ebenfalls ihr 20-Jähriges feierte.

Seppenrade - Doppelter Jahrestag am Spiekerkamp: Sowohl der DRK-Kindergarten als auch seine Leiterin Karin Schulthoff feierten jetzt ihr 20-Jähriges. Dazu gab es Glückwünsche, Blumen und eine Spende für den Kauf von Spielen. Von Michael Beer mehr...


Sa., 20.01.2018

Lüdinghauser Schulleiter zum Verbot des Streikrechts für verbeamtete Lehrer „Das ist das kleinere Übel“

Streikrecht für verbeamtete Lehrer: Die Lüdinghauser Schulleiter Elisabeth Hüttenschmidt (kl. Fotos v.l.), Michael Dahmen und Mathias Pellmann sehen dafür keinen Bedarf.

Lüdinghausen - Elisabeth Hüttenscmidt, Michael Dahmen und Mathias pellmann – allesamt Leiter weiterführender Schule in Lüdinghausen – sind sich einig: Ein Streikrecht für verbeamtete Lehrer ist nicht nötig. Das Verbot des Streikrechts sei das kleinere Übel gegenüber vielen Vorteilen. Von Peter Werth mehr...


Sa., 20.01.2018

Schüler helfen bei Bücherei-Umzug Fleißige Bücher-Träger

„Von Mensch zu Mensch für meine Bücherei“: (v.l.) Matti, Linus, Muhammad, Freddy und Jonas legten sich zusammen mit den anderen Dritt- und Viertklässlern der Ostwallgrundschule ins Zeug, um die Schmöker aus der Stadtbücherei St. Felizitas ins Provisorium zu schaffen.

Lüdinghausen - Eifrige Helfer hatten die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Stadtbücherei St. Felizitas beim Umzug in das Provisorium an der Mühlenstraße. Die Dritt- und Viertklässler der Ostwallgrundschule unterstützten sie am Freitagvormittag beim Transport der Bücher. Von Heidrun Riese mehr...


Fr., 19.01.2018

Der Tag nach Orkan „Friederike“ Aufräumen mit Fingerspitzengefühl

Schweres Gerät: Per Kran wurden die umgestürzten Bäume von zwei Häusern an der Mollstraße und am Kermessenkamp in Seppenrade gehoben.

Seppenrade - 56 Einsätze bescherte Orkantief „Friederike“ den beiden Löschzügen der Freiwilligen Feuerwehr am Donnerstag. Am Tag darauf liefen die Aufräumarbeiten. In Seppenrade beispielsweise musste ein Kran ran, um zwei umgestürzte Bäume von Häusern zu entfernen. mehr...


Fr., 19.01.2018

Lüdinghausen putzt sich raus Bürger sammeln wieder gemeinsam Müll

Interessierte Bürger informierten sich bei Heinz-Helmut Steenweg (2.v.r.) über die Aktion.

Lüdinghausen - „Lüdinghausen putzt sich raus“ geht in die nächste Runde. Am 10. März (Samstag) sammeln freiwillige Helfer wieder Müll. Alle interessierten Bürger sind eingeladen mitzumachen. mehr...


Fr., 19.01.2018

ADFC Lüdinghausen lädt zu Diavortrag ein Paar radelt drei Jahre um die Welt

Mit ihrem Spezialfahrrad sind Mandy und Benjamin Jacob 31 000 Kilometer weit um die Welt gefahren.

Lüdinghausen - Mit dem Tandem 31 000 Kilometer um die Welt geradelt sind Mandy und Benjamin Jacob. Der ADFC lädt am 7. Februar zu einem eindrucksvollen Bildervortrag über dieses ungewöhnliche Abenteuer ein. mehr...


Fr., 19.01.2018

Anton-Schüler bereiten sich auf Fremdsprachenwettbewerb vor Und alles auf Englisch

Sechst- bis Zehntklässler des St.-Antonius-Gymnasiums nehmen am Fremdsprachenwettbewerb teil. Sie haben sich in Teams zusammengefunden. Ihre Beiträge müssen sie bis zum 15. Februar bei der Jury einreichen.

Lüdinghausen - Verschiedene Teams des St.-Antonius-Gymnasiums nehmen am bundesweiten Fremdsprachenwettbewerb teil. Sie drehen Filme und Video-Blogs – alles auf Englisch. Von Peter Werth mehr...


Do., 18.01.2018

Landwirte in Lüdinghausen wollen mehr tun Blühstreifen im Fokus

Die Aussaat von Wildblumen an den Rändern von Maisfeldern – 2017 erstmals in der Steverstadt durchgeführt – soll nur ein erster Schritt sein.

Lüdinghausen - Bei ihrer jüngsten Versammlung zeigten sich die Lüdinghauser Landwirte durchaus selbstkritisch beim Thema „Insektensterben“. Das Anlegen von sogenannten Blühstreifen an den Rändern der Maisfelder könne nur ein Anfang sein, unterstrich LOV-Chef Berthold Schulze Meinhövel. Von Ulrich Reismann mehr...


Do., 18.01.2018

Einwohnerstatistik Lüdinghausen wächst weiter

Ende 2016 verzeichneten die Statistiker für Lüdinghausen 24 556 Einwohner, darunter waren mehr Frauen als Männer.

Lüdinghausen - Der Wachstumstrend hält an: Zum Stichtag 31. Dezember 2016 wurden in Lüdinghausen erneut mehr Einwohner verzeichnet als zwölf Monate zuvor. Bei der Geschlechterverteilung haben die Frauen die Nase vorn. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 18.01.2018

Lob für den Einsatz der heimischen Landwirte 102-Prozent-Quote in Bechtrup

Zu ihrer Mitgliederversammlung trafen sich die Lüdinghauser Landwirte am Dienstagabend im Burghof Richter.

Lüdinghausen - Großes Lob gab es für die heimischen Landwirte für ihren Einsatz beim Glasfaser-Ausbau. Bürgermeister Borgmann nannte ihn „einmalig. In der ganzen Bundesrepublik schaut man auf den Kreis Coesfeld und auf Lüdinghausen“. Von Ulrich Reismann mehr...


Do., 18.01.2018

Sturmtief „Friederike“ Bäume kippen, Dachpfannen fliegen

Großeinsatz für die Feuerwehr beim Sturm Kyrill im Jahr 2007 auch in Lüdinghausen. Die Schulen haben am Donnerstag unterschiedlich auf die Sturmwarnung reagiert.

Lüdinghausen - 45 Einsätze in Lüdinghausen, elf in Seppenrade – so lautete am frühen Donnerstagabend eine erste Bilanz von Wehrführer Günter Weide angesichts des Orkans „Friederike“. Vornehmlich umgestürzte Bäume mussten die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Weg räumen. Zu Schaden kam niemand. Von Peter Werth mehr...


151 - 175 von 1402 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook