Di., 20.02.2018

Prozess Am Ende des Millionenbetrugs stehen milde Strafen

Mit am Ankläger-Tisch saß eine Mitarbeiterin für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung des Finanzamtes Münster. Die Behörde arbeitete mit den Ermittlern zusammen.

Lüdinghausen/Münster - Der Schaden betrug mehrere Millionen Euro, die Vergehen zogen sich über Jahre. Trotzdem fiel das Urteil gegen zwei Firmeninhaber aus Lüdinghausen und einen Geschäftspartner aus Rumänien relativ milde aus. Von Klaus Möllers mehr...


Mo., 19.02.2018

HSV Hüwel Siege überwiegen deutlich

Rückblicke und Wiederwahlen prägten die Generalversammlung des HSV Hüwel im Hüwelheim. Erster Vorsitzender bleibt Matthias Schröer (hinten, 3. v.l.).

Seppenrade - Auf ein erfolgreiches Jahr können die Fußballer des HSV zurückblicken. Nicht zuletzt, was die sportliche Bilanz angeht. Von Justus Zentek mehr...


Mo., 19.02.2018

Union Lüdinghausen Altherren von Union gründen Orgateam

Der neue Vorstand: Werner Langenkämper (v.l.), Christian Wünning, Jörg Sperling, Werner Terstappen, Daniel Drees und Georg Naber.

Lüdinghausen - Von mehreren Ehrenamtlichen mussten sich die Fußball-Altherren nun verabschieden. Doch die Arbeit bleibt. Daher wurde ein Orgateam ins Leben gerufen. mehr...


Mo., 19.02.2018

Kultur in Lüdinghausen „Es schaukelt ja gar nicht“

Im voll besetzten Kapitelsaal begeisterte Sängerin Nicole Ciroth das Publikum.

Lüdinghausen - Landratten sind sie wahrlich nicht. In Lüdinghausen gaben Nicole Ciroth und Zbigniew Warot ihren ersten Operetten- und Musicalabend „auf festem Boden“. Mit Erfolg. Das einzige Manko: Ciroth fand auch während der Vorstellung im Kapitelsaal keinen Lebenspartner . . . Von Arno Wolf Fischer mehr...


Mo., 19.02.2018

Versammlung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Der Fokus liegt auf Europa

Wurden in ihren Ämtern bestätigt: Karl-Heinz Kocar (3.v.r.) und seine Vorstandskollegen Anita Lisowska (v.l.), Achim Witt, Josephine Kleyboldt, Bruno Bierschenk und Ursula Hölper.

Lüdinghausen - Die „Idee Europa“ steht im Mittelpunkt eines Projektes, dessen Grundzüge der Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft während der Jahreshauptversammlung vorstellte. Es soll die Partnerstädte Lüdinghausen, Nysa und Taverny enger miteinander verbinden. Dabei wird Musik eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Von Niklas Tüns mehr...


Mo., 19.02.2018

Lüdinghauser Austauschschüler in Thailand Nudelsuppe zum Frühstück

Sie berichten über die Erlebnisse beim Austausch mit der MWIT-School in der thailändischen Hauptstadt Bangkok (v.l.): Lily Kowall, Klara Rolf, der stellvertretende Schulleiter Jörg Schürmann, die beiden Lehrer Linda Scheideler und Ingo Gerling sowie Sonja Brauweiler.

Lüdinghausen - Nicht nur die Essgewohnheiten waren so ganz anders, als es die Schüler des St.-Antonius-Gymnasiums aus ihrer Heimat kennen. Während ihres zweiwöchigen Austauschaufenthalts in der thailändischen Hauptstadt Bangkok stellten sie noch so manch anderen Unterschied zum Schulalltag in Lüdinghausen fest. Von Peter Werth mehr...


Mo., 19.02.2018

Generationswechsel bei Seppenrader Landfrauen „Wir wollen mit Euch arbeiten“

Lenkt künftig die Geschicke der Seppenrader Landfrauen: das neue Leitungsteam mit der Sprecherin Andrea Krückendorf (3.v.l.). Es fehlt die erkrankte Petra Uevelhöde.

Seppenrade - Neue Gesichter gibt es seit der Jahreshauptversammlung am Samstag im Vorstandsteam der Landfrauen Seppenrade. Sechs der neun Frauen aus der Führungsriege hatten sich nach vielen Jahren aus dem Vorstand zurückgezogen. Von Michael Beer mehr...


So., 18.02.2018

Plattdeutscher Abend Struckgemeinschaft setzt auf Tradition und Gemütlichkeit

Ganz im Zeichen der Münsterländer Mundart stand der plattdeutsche Abend der Struckgemeinschaft.

Lüdinghausen - Tradition hat einen hohen Stellenwert bei der Interessengemeinschaft Struck. Da verwundert es nicht, dass der plattdeutsche Abend seit drei Jahrzehnten fest zum Jahresprogramm gehört – und immer wieder für volle Teilnehmerreihen sorgt. Von Arno-Wolf Fischer mehr...


So., 18.02.2018

Kinder-Uni Geheimnisse der Milchstraße

Was hat es mit den Galaxien auf sich? Das erklären Miriam Simm, 19-jährige Physik-Studentin, und Professor Reinhard Volmer in der Kinder-Uni.

Lüdinghausen - Ein galaktisches Thema hat der nächste Termin der Kinder-Uni, der am 24. Februar (Samstag) in Nordkirchen stattfindet. Es geht um die Geheimnisse der Milchstraße und anderer Galaxien. mehr...


Sa., 17.02.2018

Umfrage zur Medienkompetenz Von Fake-News und Influencern

Die sozialen Medien und Youtube sind für viele Kinder und Jugendliche die erste Anlaufstelle auf dem Smartphone, wenn es um Informationen geht.

Lüdinghausen - Ob Falschmeldungen oder Werbung durch so genannte Influencer – junge Menschen können sich im Internet auf verschiedenste Weise manipulieren lassen. Vielen fehlen die richtigen Strategien, um seriöse Informationen zu erkennen. Wie eine WN-Umfrage in Lüdinghausen ergab, wünschen sich die Jugendlichen mehr Unterstützung auf diesem Gebiet, zum Beispiel in der Schule. Von Anna Nieländer mehr...


Sa., 17.02.2018

Kommentar Frühzeitiges Informieren hilft

In Seppenrade tut sich in absehbarer Zeit einiges – endlich, dürfte manch einer erleichtert hinterherschieben. mehr...


Sa., 17.02.2018

Hotel-Anbau der Gaststätte „Naundrups Hof“ Baukörper scheidet die Geister

Auf dem Grünstreifen zur Straße Flaßbieke soll der dreigeschossige Flachdachbau mit rund 40 Hotelzimmern und einem Veranstaltungssaal entstehen.

Seppenrade - In einem Punkt herrschte parteiübergreifende Einigkeit: Die Pläne der neuen Besitzer der Traditionsgaststätte „Naundrups Hof“, ein Hotel mit rund 40 Zimmern zu errichten, stießen im Planungsausschuss auf breite Zustimmung. Der Baukörper hingegen sorgte für eine kontroverse Diskussion. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 17.02.2018

Richtfest am Bücherei-Anbau Ein Dach für die Schmöker

Der Richtkranz hängt: Zusammen mit den Zimmerleuten sowie verschiedenen Gästen stieß Bauherr Joan Hendrik Rüschkamp (4.v.r.) auf die Fertigstellung des Dachstuhls der Bücherei-Erweiterung an.

Lüdinghausen - Das Dach des Anbaus der Stadtbücherei St. Felizitas ist fertig – das wurde am Freitagvormittag traditionell mit einem Richtfest gefeiert. mehr...


Fr., 16.02.2018

Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg Parkbank mit Kirchensilhouette

Verschiedenste Ideen für die Gestaltung einer Sitzgruppe in Appelhülsen stellten elf Schüler des Richard-von-Weizäcker-Berufskollegs jetzt vor.

Lüdinghausen/Appelhülsen - Seit mehr als 13 Jahren führt das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg mit den Metallbau-Auszubildenden im dritten Lehrjahr das Projekt „Gestaltung im Handwerk“ durch. Jetzt stellten elf Schüler ihre Ideen für eine Sitzgruppe vor, die in Appelhülsen realisiert werden soll. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Fr., 16.02.2018

Lüdinghauser VHS-Leiter Mitglied der Grimme-Preis-Jury Christoph Hantel schweigt eisern

Sie haben entschieden, wer den Grimme-Preis in der Kategorie Unterhaltung bekommt (v.l.): Dr. Christoph Hantel (Leiter Volkshochschulkreis Lüdinghausen) und seine Jury-Kollegen Thomas Lückerath (Medienmagazin DWDL, Köln), Prof. Dr. Gerd Hallenberger (Medienwissenschaftler, Marburg), Hans Hoff (freier Journalist, Nideggen), Senta Best (freie Journalistin, Köln), Arno Frank (freier Journalist, Wiesbaden) und Hannah Pilarczyk (Spiegel Online, Hamburg).

Lüdinghausen - Sich drei Tage in einem Hotel verbarrikadieren und nahezu ununterbrochen fernsehen – das stand jetzt für Dr. Christoph Hantel auf dem Programm. Der Leiter des Volkshochschulkreises Lüdinghausen war nämlich zum Mitglied der Jury für den Grimme-Preis berufen worden. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 16.02.2018

Anton Holz neuer Vorsitzender der Senioren Union Lüdinghausen „Ein politisches Instrument“

Die Senioren Union Lüdinghausen hat einen neuen Vorstand. Vorsitzender ist künftig Ratsmitglied Anton Holz (5.v.l.). Mit seinem Team sowie dem alten Vorstand und den geehrten Mitgliedern stellte er sich am Donnerstag dem Fotografen.

Lüdinghausen - Einstimmig wurde CDU-Ratsherr Anton Holz am Donnerstag zum neuen Vorsitzenden der Senioren Union Lüdinghausen gewählt. Ihm steht künftig ein fünfköpfiges Führungsteam zur Seite. Von Peter Werth mehr...


Do., 15.02.2018

Bauausschuss: SPD-Vertreter durfte wegen Befangenheit nicht mitreden Verwaltungsgericht weist Klage ab

Dirk Havermeier ist SPD-Ratsherr.

Lüdinghausen - SPD-Ratsherr Dirk Havermeier ist mit seiner Klage vor dem Verwaltungsgericht Münster gescheitert. Der Sozialdemokrat hatte sich gegen eine Entscheidung der Mehrheit im Bauausschuss gewehrt, die ihn von der Debatte rund um das „Klackerpflaster“ im Mai 2014 wegen Befangenheit ausgeschlossen hatte. Von Peter Werth mehr...


Do., 15.02.2018

Managerleben gegen Erzieherausbildung getauscht „Kinder sind das Wichtigste“

Michael Hanna Shaikh (l.) und Joshua Heymann gehören aktuell zum Betreuerteam des St.-Monika-Kindergartens. Über diesen männlichen Zuwachs freuen sich Leiterin Mareike Reismann und die Kinder sehr..

Seppenrade - Michael Hanna Shaikh hat als Manager in Dubai und Bahrain gearbeitet. Dieses (Berufs-)Leben hat er an den Nagel gehängt. Jetzt absolviert der 40-jährige zweifache Familienvater eine Ausbildung zum Erzieher im St.-Monika-Kindergarten am Hüwel. Von Bettina Laerbusch mehr...


Mi., 14.02.2018

Besuch in der WN-Redaktion Ostwallschüler sind wissbegierig

Die Klasse 4a der ostwallschule besuchte die WN-Lokalredaktion Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Im Rahmen des Klasse-Projekts besuchten die Mädchen und Jungen der 4a der Ostwallgrundschule am Mittwoch die WN-Lokalredaktion. mehr...


Mi., 14.02.2018

Kuchen und Operetten im Lüdinghauser Kapitelsaal Operetten im Kaffeehaus lauschen

Ein eingespieltes Duo: Sopranistin Nicole Ciroth und Pianist Zbigniew Warot.

Lüdinghausen - Der Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen soll sich am Sonntagnachmittag in ein gemütliches Kaffeehaus verwandeln. Bei Kaffee und Kuchen werden die Zuhörer in die Welt der Operetten und Musicals entführt, verspricht das KAKTuS Kulturforum. mehr...


Mi., 14.02.2018

Bäume werden gefällt Radweg am Erbdrostenweg wird erneuert

Besserung ist in Sicht: Ab Mai soll der Radweg am Erbdrostenweg teilweise komplett erneuert werden. Besserung ist in Sicht: Im Mai soll der Radweg am Erbdrostenweg teilweise grundlegend erneuert werden.

Lüdinghausen - Auf einem Teilstück des Radweges an der Kreisstraße 13 (Erbdrostenweg) hilft keine Ausbesserung mehr: Der Zustand ist so schlecht, dass er komplett erneuert werden muss. Baubeginn soll laut dem Kreis Coesfeld im Mai sein. Zur Vorbereitung müssen jedoch einige Bäume gefällt werden. mehr...


Mi., 14.02.2018

Brücken über Stever und Peperlake Ortstermin bringt Klärung

Auf der Brücke über die Stever fehlt der Belag noch komplett. Die Bohlen der Querung über die Peperlake (kl. Foto) hat die Stadt als fehlerhaft bemängelt.

Lüdinghausen - Nach dem Ortstermin von Verwaltung, Unternehmer und einem externen Gutachter steht jetzt endgültig fest. Brückenbauer Danny Götze wird die beiden Bauwerken über Stever und Peperlake nicht zu Ende bauen. Die noch ausstehenden Arbeiten wird die Stadt erneut ausschreiben. Von Peter Werth mehr...


Di., 13.02.2018

ADFC-Vortrag: Drei Jahre mit dem Tandem unterwegs 31 000 Kilometer über alle Grenzen hinweg

Gebannt verfolgten die Zuhörer den Vortrag im Sitzungssaal der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Drei Jahre war Benjamin Jacob mit seiner Freundin auf einem Tandem in der Welt unterwegs. Darüber berichtete er jetzt auf Einladung des ADFC Lüdinghausen. mehr...


Di., 13.02.2018

Jahreshauptversammlung der Marinekameradschaft Lüdinghausen „Freunde der Seefahrt“

In der Messe der Burg Lüdinghausen trafen sich die Mitglieder der Lüdinghauser Marinekameradschaft.

Lüdinghausen - Winterwanderung, eine achttägige Bootstour auf der Havel in Mecklenburg-Vorpommern, eine mehrtägige Fahrt nach Flensburg eine Lesung aus den Werken von Joachim Ringelnatz, die Beteiligung am ersten Schlösser- und Burgentag – die Marinekameraden blickten auf ein ereignisreiches Jahr zurück. mehr...


26 - 50 von 1415 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook