Fr., 02.02.2018

Zzeiter Bauabschnitt Pausenhof am St.-Antonius-Gymnasium Baubeginn in den Sommerferien

Die Pläne für den zweiten Bauabschnitt des Pausenhofs des St.-Antonius-Gymnasiums stellte Landschaftsarchitekt Stephan Bracht im Bauausschuss vor.

Lüdinghausen - Im Sommer soll die Umsetzung des zweiten Bauabschnitts der Gestaltung des Pausenhofs des St.-Antonius-Gymnasiums beginnen. Die entsprechenden Pläne stellte Landschaftsarchitekt Stephan Bracht am Mittwoch im Bauausschuss vor. Der Kostenrahmen von 260 000 Euro werde wohl eingehalten. Von Peter Werth mehr...

Fr., 02.02.2018

Wirtschaftsgespräch der Stadt Lüdinghausen Die Lufthansa und LH

Rund 90 Teilnehmer des Wirtschaftsgesprächs verfolgten am Mittwochabend den Vortrag von FMO-Geschäftsführer Prof. Rainer Schwarz (kl. Bild l.). Bürgermeister Richard Borgmann revanchierte sich für dessen Vortrag mit einem Präsent.

Lüdinghausen - Der Flughafen Münster/Osnabrück will sich künftig stärker an den Bedürfnissen von Unternehmen in der Region orientieren. Das machte FMO-Geschäftsführer Prof. Rainer Schwarz beim Wirtschaftsgespräch der Stadt Lüdinghausen deutlich. Dabei spielte auch das LH-Kennzeichen eine Rolle. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 01.02.2018

LOV Seppenrade wählt neuen Chef Michael Muhle übernimmt das Ruder

Einen wahren Wahlmarathon hatten die Landwirte am Mittwochabend zu absolvieren

Seppenrade - Benedikt Selhorst und Anton Holz mussten eine Menge Überzeugungsarbeit leisten, bevor sich einer der jungen Berufskollegen bereits erklärte, für das Amt des Vorsitzenden zu kandidieren. Michael Muhle wurde schließlich mit großer Mehrheit für drei Jahre gewählt. Von Michael Beer mehr...


Do., 01.02.2018

Neuer Vorsitzender des Landwirtschaflichen Ortsverbandes Seppenrade Michael Muhle übernimmt das Ruder

Einen wahren Wahlmarathon hatten die Landwirte am Mittwochabend zu absolvieren. Michael Muhle (kl. Bild li.) wurde als Nachfolger von Antonius Vormann (kl. Bild r.) zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Seppenrade - Es war nicht einfach einen Nachfolger für Antonius Vormann als Vorsitzenden des Landwirtschaflichen Ortsverbandes Seppenrade zu finden. Schließlich wurde Michael Muhle zu seinem Nachfolger bestimmt. Von Michael Beer mehr...


Do., 01.02.2018

55 Mal Gold für Lüdinghauser Schüler 171 Abzeichen für Ludgerischüler

Stolz präsentieren die Kinder mit einem Goldenen Abzeichen ihre Urkunden.

Lüdinghausen - An der Ludgeri-Grundschule wurden am Mittwoch die Sportabzeichen feierlich überreicht. 171 Urkunden und Abzeichen in Geld, Silber und Bronze haben die Schüler dieses Mal eingeheimst. Von Andreas Niesmann mehr...


Do., 01.02.2018

Lüdinghausen Wahlen für Vorstand, Vertrauensleute und Ausschüsse

Alle drei Jahre werden der Vorstand, die Vertrauensleute und die Delegierten für die Ausschüsse des Kreisverbandes und alle sechs Jahre die Mitglieder für die Ortsstelle gewählt. mehr...


Do., 01.02.2018

„Trio archipercussione“ in St. Felizitas Werke aus drei Epochen“

Das „Trio archipercussione“ tritt am 11. März bin der Kirche St. Felizitas auf.

Lüdinghausen - Zu einem besonderen Konzert sind Musikinteressierte am 11. März (Sonntag) um 18 Uhr in die Kirche St. Ludger eingeladen. Dort spielt das „Trio archipercussione“ Werke aus Barock, Klassik und Moderne. Von Andreas Niesmann mehr...


Do., 01.02.2018

Kommentar Keine leichte Entscheidung

Eines ist bereits klar: Der neue Kindergarten in Seppenrade wird auf jeden Fall einen Träger mit einem guten Konzept bekommen. Sowohl die gemeinnützige GmbH DRK-Kindertageseinrichtungen im Kreis Coesfeld als auch die Jugendhilfe Werne lieferten im Sozialausschuss überzeugende und schlüssige Vorstellungen für die geplante Drei- bis Vier-Gruppen-Einrichtung. mehr...


Do., 01.02.2018

Träger präsentieren Konzepte für Kita in Seppenrade Die Wahl fällt schwer

Klar ist: In Seppenrade soll ein neuer Kindergarten gebaut werden. Zwei potenzielle Träger haben Interesse, die Drei- bis Vier-Gruppen-Einrichtung zu übernehmen. Im Fachausschuss stellten Stephanie Kißmann und Ute Waterhues das Konzept der Jugendhilfe Werne vor. Birgit Poschmann erläuterte als Trägervertreterin des DRK-Kreisverbandes dessen Pläne und Ideen für eine weitere Kita in Seppenrade.

Lüdinghausen - Sowohl der DRK-Kreisverband als auch die Jugendhilfe Werne bewerben sich um die Trägerschaft für einen neuen Kindergarten in Seppenrade. Vertreter beider Bewerber präsentierten im Sozialausschuss ihre Konzepte. Und das so überzeugend, dass sich der Ausschuss noch nicht festlegen mochte. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 01.02.2018

Psychotherapeut vor Gericht Sexueller Missbrauch in 122 Fällen

(Symbolbild) 

Coesfeld/Lüdinghausen - Zwei seiner Patientinnen soll ein Psychotherapeut, der zeitweise auch in Lüdinghausen tätig war, sexuell missbraucht haben. Dafür muss sich der Mann derzeit vor dem Amtsgericht Coesfeld verantworten. Von Florian Schütte mehr...


Do., 01.02.2018

Hans Albus nach 33 Jahren an der Ostwallschule verabschiedet Ein Lehrer mit Leidenschaft

Hans Albus wurde nach über 33 Jahren als Lehrer an der Ostwallgrundschule in den Ruhestand verabschiedet. Schulleiterin Ursula Hüvel dankte ihm für seinen Einsatz.

Lüdinghausen - Sein gesamtes Lehrerleben hat Hans Albus an der Ostwallgrundschule in Lüdinghausen verbracht. Am Mittwoch wurde er nach 33 Jahren verabschiedet. Dabei flossen auf allen Seiten Tränen. Von Peter Werth mehr...


Mi., 31.01.2018

Mitgliederversammlung des Initiativkreises des St.-Marien-Hospitals Ein großes Lob auf das Ehrenamt

Der Initiativkreis (v.l.): Rolf Schwietring (stellvertretender Vorsitzender), Dr. Jürgen Dirks (Leitender Arzt der Anästhesie am St.- Marien-Hospital), Gisela Sebbel (Vorsitzende des Initiativkreises) Dr. Thomas Kaulingfrecks (Facharzt für Anästhesie, Praxis für ganzheitliche Schmerztherapie), Evelyne Polenz-Sassen (Schriftführerin), Bernhard Albers (Kassenwart), Dr. Wolfgang Mensing (Beisitzer), Tim Richwien (Geschäftsführer des St.-Marien-Hospitals).

Lüdinghausen - Die Mitgliederversammlung des Initiativkreises des St.-Marien-Hospitals fand jetzt im neuen Campus-Café statt. Dort stellte unter anderem Dr. Thomas Kaulingfrecks seine im Marien-Campus eröffnete Praxis für ganzheitliche Schmerztherapie vor. mehr...


Mi., 31.01.2018

Experimente im Lüdinghauser Gymnasium Wie Roboter funktionieren

Mit vollem Einsatz waren die jungen Gäste im St.-Antonius-Gymnasium bei der Sache.

Lüdinghausen - Einmal im Jahr laden die angehenden Naturwissenschaftler am St.-Antonius-Gymnasium interessierte Viertklässler zu einem Schnuppertag ein. Dieses Mal drehte sich alles um Roboter und wie man sie richtig steuert. mehr...


Mi., 31.01.2018

Vorfreude bei den Seppenrader „Ambossfunken“ „Ambossfunken“ stehen in den Startlöchern

Zur Tanztruppe gehören in diesem Jahr auch vier Neuzugänge.

Seppenrade - Seit Monaten haben sie sich auf ihren karnevalistischen Einsatz vorbereitet - die Mitglieder der Seppenrader Tanztruppe „Ambossfunken“ von „Stabil daobi“. Das harte Training soll dann auch gleich bei mehreren Auftritten Früchte tragen. Von Michael Beer mehr...


Mi., 31.01.2018

Brigitte Siehoff ist kommissarische Leiterin der Astrid-Lindgren-Schule Auf Augenhöhe und konsequent

Brigitte Siehoff ist seit Schuljahresbeginn kommissarische Leiterin der Astrid-Lindgren-Schule.

Lüdinghausen - Seit Schuljahresbeginn ist Brigitte Siehoff kommissarische Leiterin der Astrid-Lindgren-Schule, einer Förderschule mit Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. Die Einrichtung verfügt über drei Standorte in Lüdinghausen, Nottuln und Ahlen. Derzeit werden 194 Kinder unterrichtet. Von Peter Werth mehr...


Mi., 31.01.2018

Neue Dauerausstellung Burg Vischering - eine Perle mit feiner Patina

Im prunkvollen Rittersaal wurden die Neuerungen auf der Burg Vischering am Dienstag vorgestellt.

Lüdinghausen - Nach anderthalbjähriger Sanierungs- und Umbauphase zeigen sich die Räume und Säle der Burg Vischering in Lüdinghausen in neuem Gewand. Prachtstück der neuen Dauerausstellung ist der Rittersaal mit seiner barocken Tisch-Inszenierung. Am Sonntag, 4. Februar 2018, wird die Burg für das Publikum geöffnet. Wir haben uns schon einmal umgeschaut. Von Johannes Loy mehr...


Mi., 31.01.2018

Figurentheater in der Ludgerischule Auch Freunde dürfen streiten

Begeisterten kleine und große Zuschauer: die Puppenspieler Klaus und Hille Menning (r.) vom Figurentheater „Hille Pupille“. Auch Eva Rethmann (Vorsitzende des Fördervereins der Ludgerischule, M.) hatte ihren Spaß an der Vorstellung.

Lüdinghausen - Die Puppenspieler Klaus und Hille Menning gastierten jetzt mit dem „Hille Pupille“-Figurentheater in der Ludgerigrundschule. Die Botschaft der Vorstellung, die der Förderverein initiiert hatte: Auch Freunde dürfen mal streiten. mehr...


Di., 30.01.2018

KLJB Lüdinghausen Landjugend hat die Wahl

Zusammen mit Präses Michael Kertelge präsentierte sich der neue sowie der bisherige Vorstand der KLJB Lüdinghausen dem Fotografen.

Lüdinghausen - Wechsel im Vorstand der Landjugend Lüdinghausen: Christin Heitkötter löst Katharina Krechtmann als erste Vorsitzende ab. Der Vorsitzende Hendrik Edelbusch bleibt im Amt. mehr...


Di., 30.01.2018

Jahresauftakt des Rudervereins Lüdinghausen Erst wandern, dann essen

Holten sich vor dem Grünkohlessen auf einer Wanderung zum Bootshaus Appetit: die Mitglieder des Rudervereins.

lüdinghausen - Sportlich ging es bei den Ruderern zum Jahresauftakt zu. Allerdings war diesmal nicht Wasser das Metier der Mitglieder, sie waren vielmehr auf Schusters Rappen unterwegs. mehr...


Di., 30.01.2018

Anmeldung der weiterführenden Schulen Letztes Zeugnis mitbringen

Die Sekundarschule sowie die beiden Gymnasien nehmen ab dem 19. Februar Anmeldungen entgegen.

Lüdinghausen - Ab dem 19. Februar nehmen die weiterführenden Schulen in Lüdinghausen Anmeldungen entgegen. Die Eltern der Viertklässler sollten dazu unter anderem die Empfehlung der Grundschule mitbringen. mehr...


Di., 30.01.2018

Landjugend Lüdinghausen Viele Unternehmungen geplant

Die Neuaufnahme feierte die Landjugend Lüdinghausen jetzt im Hakehaus. Begonnen hatte der Abend mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Felizitas.

Lüdinghausen - Mit einem Kennenlernabend und einem Gottesdienst nahm die Landjugend Lüdinghausen jetzt neue Mitglieder auf. mehr...


Di., 30.01.2018

„Richie’s Store“ hat eröffnet Schülerfirma am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg gestartet

Neueröffnung am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg: „Richie’s Store“ bietet in jeder ersten großen Pause alles rund um den Schulbedarf. Das Jungunternehmen wird von Schülern betrieben.

Lüdinghausen - „Collegeblöcke, Kugelschreiber und Co. jetzt auch am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg – ein Schulladen geht an den Start!“: Jetzt war es endlich soweit. „Richie’s Store“, die neue Schülerfirma feierte am Standort Lüdinghausen ihre Eröffnung. mehr...


Di., 30.01.2018

Grüne stellen Antrag zum barrierefreien Zugang in die Burg Lüdinghausen Fünf Jahre nichts passiert

Nicht nur für Rollstuhlfahrer wie Grünen-Ratsvertreter Dennis Sonne ist der Weg in die Burg Lüdinghausen beschwerlich. In einem Antrag an den Bauausschuss verlangen die Grünen jetzt nachdrücklich eine Änderung der Situation.

Lüdinghausen - Den barrierefreien Zugang zur Burg Lüdinghausen wollen die Grünen endlich umgesetzt sehen. Ein entsprechender Antrag soll im Bauausschuss am Mittwoch behandelt werden. Einen ersten Anlauf in dieser Sache hatten die Sozialdemokraten schon 2013 unternommen. Von Peter Werth mehr...


Di., 30.01.2018

Thomas Krebber ist neuer Vorsitzender Hüwelgemeinschaft verabschiedet Willi Heimsath

Ein Präsent für den scheidenden Vorsitzenden und Blumen für dessen Gattin hatte Bürgermeister Richard Borgmann (l.) mitgebracht. Auf Willi Heimsath folgt Thomas Krebber (kl. Foto r.) als Vorsitzender der Hüwelgemeinschaft.

Seppenrade - 15 Jahre hat er die Geschicke der Hüwelgemeinschaft „Ennigkeet alltied“ entscheidend mitgeprägt. Jetzt legte der langjährige Vorsitzende Willi Heimsath das Amt in jüngere Hände. Von Michael Beer mehr...


76 - 100 von 1388 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook