Fr., 17.11.2017

Aufstellfläche an B 235 Mehr Platz auf dem Schulweg

Die Aufstellfläche für Schüler auf dem Rad vor der Ampel an der B 235 wurde vergrößert.

Senden - Jahrelang nach der Ankündigung durch den Landesbetrieb wurde nun die Aufstellfläche für Schüler im Bereich Walskamp/B 235 vergrößert. Von Dietrich Harhues mehr...

Fr., 17.11.2017

Kunst- und Hobbymarkt Nur nichts von der Stange

Ob Teddy-Sammlerstücke oder Dekoratives: Beim vorweihnachtlichen Kunst- und Hobbymarkt haben 26 Aussteller ein individuelles Sortiment und Unikate dabei.

Senden - Beim Kunst- und Hobbymarkt findet sich ein breites Sortiment von Dekorativem bis zu Rarem. Gemeinsamer Nenner ist die individuelle Note. Massenware von der Stange bekommt im Rathaus keinen Platz. Von Hannah Harhues mehr...


Fr., 17.11.2017

Vielstimmig sucht Instrumentalisten Dem Chor fehlt nur noch die Band

Der Chor Vielstimmig kann einige Sängerinnen und Sänger aufbieten. Verstärkung sucht das Ensemble aber noch durch Instrumentalisten.

Senden - Aus einer spontanen Idee wurde ein 45-köpfiges Ensemble: Der Chor Vielstimmig ist im Aufwind. Was der Formation noch fehlt, ist eine begleitende Band. Von Stefania Cutuli mehr...


Do., 16.11.2017

Honorarerhöhung für Dozenten VHS will mehr Geld – ausgeben

Zur Sitzung des Volkshochschulausschusses trafen sich Vertreter der fünf beteiligten Kommunen im Sendener Rathaus.

Senden - Die VHS will das Honorar für die Kursleiter, erstmals seit zehn Jahren, erhöhen. Die Dozenten sollen künftig 20 Euro statt wie bisher 17 Euro pro Unterrichtseinheit von 45 Minuten erhalten. Der Volkshochschulausschuss gab grünes Licht. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 17.11.2017

Umzug ins ehemalige Polizei-Gebäude Räumliche Engpässe im Rathaus entzerrt

Im Polizei-Gebäude am Anton Aulke-Ring haben insgesamt 13 Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung neue Büros bezogen.

Senden - Das ehemalige Polizei-Gebäude neben dem Rathaus bietet jetzt Abteilungen des Rathauses und weiterhin den Bezirksbeamten ein Domizil. Dadurch entzerrt sich der räumliche Engpass im Rathaus. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 16.11.2017

Kabarett in Steverhalle Von der Sau, die durchs Dorf getrieben wird

Für schlechte Laune gibt es eh zu viele Gründe. Wilfried Schmickler will das Gemüt aufhellen.

Senden - Er zählt zur ersten Garde der Kabarettisten der Republik – Wilfried Schmickler, der sich in der Steverhalle die Ehre gibt. mehr...


Mi., 15.11.2017

Anwohner bemängeln Grünpflege der Gemeinde: Gerangel um Ranken

Wild wuchert der Bewuchs an diesem Parkplatz am Erlengrund. Was kann der Bauhof leisten, in wie weit sollten sich die Anwohner einbringen ?

Senden - Anwohner des Erlengrunds klagen über die Grünpflege an einem Parkplatz und einem öffentlichen Weg in ihrem Wohngebiet. Die Gemeinde weiß um die Problematik, weist aber auf die starke Auslastung des Bauhofes hin. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 15.11.2017

Michael Brüning veröffentlicht professionellen Fotokalender: Senden ins schönste Licht gesetzt

Mit großem Aufwand hat Michael Brüning die Bilder für seinen Jahreskalender „Sendener Landschaften“ fotografiert und am Computer technisch optimiert.

Senden - Mit Leidenschaft und viel Engagement hält der Sendener Fotograf Michael Brüning die Landschaft ringsum Senden in Bildern fest. Eine Auswahl seiner schönsten Aufnahmen zeigt er in seinem großformatigen Jahreskalender 2018. Von Siegmar Syffus mehr...


Do., 16.11.2017

Grundschulen, Schulen und Kitas kooperieren Den Forscherdrang früh wecken

Impuls für die Naturwissenschaften: Rainer Tenholt (Sparkasse) übergibt an Eva Pöpping (JHG) Experimentierkästen für die MINT-Förderung. Weitere Kisten empfingen (v.l.): Wiebke Holthausen-Roth (Gemeinschaftsgrundschule Bösensell), Melanie Rotterdam (Davertschule), Ilse Große-Reichert (Bonhoeffergrundschule), Katja Schulte (Geschwister-Scholl-Realschule), Silvia Klünker (St.-Urban-Kita) und Schulleiter Frank Wittig (JHG).

Senden - Um das Interesse an Naturwissenschaften und den späteren MINT-Fächern zu wecken, kooperieren Grundschulen, weiterführende Schulen und Kitas. Impulse für den Forscherdrang setzen neue Experimentierkästen. mehr...


Di., 14.11.2017

Zweiter Bauabschnitt der Stever-Renaturierung läuft an: Bagger schlürft Schlamm weg

Am Hagenkamp „flogen“ gestern die Baucontainer für die Renaturierung an der Stever ein. Die Teiche, die von Nebenarmen des Flusses gebildet werden, sind in weiten Bereichen verlandet. Ende der Woche rückt die Firma Eggers mit einem Schlauchbagger an, der die Schlamm-Massen absaugt.

Senden - Am Hagenkamp läuft soeben der zweite Bauabschnitt der Stever-Renaturierung an. Die Nebenarme des Flusses, die zwei Teiche bilden, werden vom Schlamm befreit. Am Wehr Schulze-Bremer entsteht eine „Fischtreppe“. Von Siegmar Syffus mehr...


Mi., 15.11.2017

SV-Fahrt der Geschwister-Scholl-Schule Zeit für Pläne und Projekte

Der Zusammenhalt der unterschiedlichen Jahrgänge der Geschwister-Scholl-Schule wurde bei der SV-Fahrt noch gestärkt.

Senden - Gute Stimmung und ein harmonisches Miteinander prägten die SV-Fahrt der Geschwister-Scholl-Schule. Es wurde aber auch konstruktiv an Projekten und Plänen gearbeitet. mehr...


Di., 14.11.2017

Trompeter Matthias Beckmann In Musik gesetzte Gefühle

Mein Schatz heißt das Debütalbum übersetzt, dessen Titel auf Suaheli „Mpenzi Wango“ lautet. Eine Liebeserklärung an Freundin Irene Rossi.

Senden - Der Trompeter Matthias Beckmann, der aus Senden stammt und dort beim Posaunenchor seine ersten Instrumentalerfahrungen sammelte, hat mit „Mpenzi Wango“ seine erste eigene CD eingespielt. Von Axel Engels mehr...


Mo., 13.11.2017

Chefarzt referiert im evangelischen Gemeindezentrum Kraft tanken gegen Burnout

Aufmerksam verfolgten rund 50 Zuhörer den Vortrag von Prof. Dr. Matthias Rothermundt zum Thema „Burnout“. Zu der Veranstaltung hatte das Mittendrin-Team der evangelischen Kirchengemeinde eingetragen.

Senden - Es ist eine Frage der Balance: Gefährdet, an Burnout zu leiden, ist, wer mehr Kraft aufwendet, als er an kraftspendenden Aktionen bekommt. Dies betonte Prof. Dr. Matthias Rothermundt beim Vortrag im Rahmen der „mittendrin“-Reihe. Von Christian Günthner mehr...


Mo., 13.11.2017

Show der SVB-Tanzgruppen Die Bühne und die Herzen erobert

Vielfältige Choreographien der SVB-Tänzerinnen begeisterten das Publikum in der Steverhalle

Senden/Bösensell - Erst eroberten sie die Bühne, dann die Herzen. Die Tanzgruppen des SV Bösensell versetzten die Gäste in der Steverhalle in Begeisterung mit einem vielseitigem Programm, das hohes Niveau und Kreativität bis zu Kostümen und Requisiten zeigte. Von Dieter Klein mehr...


Di., 14.11.2017

Volkstrauertag Aller Opfer gedenken

Am Ehrenmal findet am 19. November ein Gedenkveranstaltung für Opfer von Gewalt, Krieg und Terror statt.

Senden - Am Volkstrauer lädt der Sozialverband VdK zu einer Gedenkveranstaltung am Ehrenmal ein. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 14.11.2017

Mitgliederzahl steigt Förderverein legt sich für Realschule in die Riemen

Stellen den neuen Vorstand des Fördervereins der Realscghule (v.l.): Robert Pruhs, Christian Bücker, Jens Schröder und Markus Bennewitz

SEnden - Mit einem bewährten Führungsteam und steigenden Mitgliederzahlen geht der Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule an seine Aufgaben heran. mehr...


So., 12.11.2017

Karnevalsauftakt Sendener Narren krönen Prinzessin Anja I.

Anja I.  (Schneider) wurde zur Prinzessin gekrönt. Die Tanzgarde des SV Bösensell eröffnete das Programm.

Senden - „Auf den Sendener Karneval ein dreifach kräftiges Senden helau!“ So schallte es am Samstagabend aus dem Saal von Niemeyers 1886. mehr...


So., 12.11.2017

Comeback der 70er und 80er Party unterm Zauberwürfel

Die Stimmung in der Steverhalle war prächtig: Unter den Zauberwürfeln wurde bis in die Nacht abgetanzt. Alte Platten sind genauso wieder „in“ wie die Musik aus den 70ern und 80ern.

Senden - Gut 600 Gäste gaben sich der Musik der „wilden“ 70er und 80er hin, womit die mittlerweile fünfte Auflage der Party eine konstante Besucherzahl verbuchen kann. mehr...


Sa., 11.11.2017

Unternehmer-Frühstück bei der Graute GmbH: Vernetzung stärkt Sendens Wirtschaft

In der lockeren Atmosphäre des Unternehmer-Frühstücks erläuterte Bürgermeister Sebastian Täger (l.) die Wirtschaftspolitik der Gemeinde Senden.

Senden/Bösensell - Die Sendener Wirtschaftsförderung verbucht beachtliche Erfolge. In den vergangenen Monaten konnten insgesamt sieben Unternehmen für eine Ansiedlung in der Gemeinde gewonnen werden. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 12.11.2017

Kinder-Uni feiert Premiere Wissensdurst auf spannende Art und Weise stillen

Für die Kinder-Uni  ziehen Gerd Stephany (v.l.), Initiator Gregor Leydag und Sponsor André Pieperjohanns (RVM) an einem Strang.

Senden - Die aufgeweckten Köpfe in Senden können ihren Wissensdurst ab Anfang Dezember in der Kinder-Uni stillen. Das Projekt des „Netzwerkes Senden“ feiert Premiere. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 10.11.2017

Keine Nachfolger für die Vorsitzenden: ASV Senden droht das Aus

Betretene Gesichter bei der Jahreshauptversammlung des ASV Senden: Hans-Otto Kramer (r.) kündigte an, dass er und Ekkehard Link den Verein kommissarisch nur noch bis zum Frühjahr 2018 führen wollen.

Senden - Beim ASV Senden ist die Nachfolge für die Vorsitzenden Hans-Otto Kramer und Ekkehard Link offen. Finden sich bis zum Frühjahr 2018 keine Kandidaten, könnte dem Verein die gerichtliche Abwicklung drohen. Von Andreas Krüskemper mehr...


Fr., 10.11.2017

Parkplatz am Kreisel wird bebaut Nachverdichtung ist gewollt

Am Kreisel entsteht ein Wohnhaus. Die Gestaltung entspricht mit kleinen Abweichungen dem Entwurf am Computer.

Senden - Der ehemalige Aldi-Parkplatz am Busbahnhof wird bebaut. Ersatz für die wegfallenden Stellplätze wurde bereits vor dem evangelischen Gemeindezentrum geschaffen. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 10.11.2017

Schenkwaldspielschar „Wir kommen alle in den Himmel“

Verstärkt die Gaudi: Das Bild auf Bühne der Schenkwaldspielschar enthält amüsante Anspielungen und Lokalkolorit.

Ottmarsbocholt - Die turbulente Komödie der Schenkwaldspielschar bietet viel amüsante Action. Zur Gaudi der Inszenierung trägt auch ein Bild auf der Bühne bei, das viel Lokalkolorit bietet. Von Ulrich Reismann mehr...


Fr., 10.11.2017

Junge Unternehmer Bootsmänner mit Gespür für Mode

Die vier Bootsmänner haben ihr eigenes Modelabel kreiert.

Davensberg/Senden - Sie sind Feierabend-Unternehmer. Aber erfolgreich: Janik Melzer, Leon Heidemann, Philipp Koschmider und Sören Pohlmann vom kleinen Modelabel „Bootsmann“. Von Stefania Cutuli mehr...


Do., 09.11.2017

Metrica Interior ausgezeichnet: Ausbildung investiert in Zukunft

Das Ausbildungszertifikat nahm Geschäftsführer Kai Dittmar (2.v.l.) gemeinsam mit den Ausbildern, Clemens Soppe (l.) und Carsten Baumhold (3.v.l.) aus den Händen von Arbeitsvermittler Jens Elfers (2.r.) und Johann Meiners, Chef der Arbeitsagentur, entgegen.

Bösensell - Das in Bösensell ansässige, international tätige Tischlereiunternehmen Metrica Interior ist von der Agentur für Arbeit für sein Engagement im Bereich der Ausbildung zertifiziert worden. Von Sigmar Syffus mehr...


1 - 25 von 612 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook