So., 21.01.2018

Musical-Premiere der Bonhoeffer-Schule Sterndeuter beweisen Mut

Viel Talent als Darsteller und Sänger bewies das Ensemble der Bonhoeffer-Schule, das mit dem Musical „Wir folgen dem Stern“ im evangelischen Gemeindezentrum Premiere feiere.

Senden - Das Ensemble der Sendener Bonhoeffer-Schule feierte mit dem Musical „Wir folgen dem Stern“ Premiere. Für ihre Leistungen heimsten die Darsteller viel Applaus ein. Von Hannah Harhues mehr...

Sa., 20.01.2018

Ehrenamt stärken Für jeden Topf den Deckel suchen

Hand in Hand fürs Ehrenamt: Fachbereichsleiter Holger Bothur und Demografiebeauftragte Susanne Espenhahn (r.) begrüßten Gaby Ueing im ehrenamtlichen Team des Büros „EhrenWert“ an der Biete.

Senden - Das Büro „EhrenWert“ gibt im Impulse für Engagement in Senden. Nicht nur das Team in der Anlaufstelle wurde ausgebaut, sondern es wird auch in eine Datenbank investiert, die „für jeden Topf einen Deckel“ finden soll. Von Siegmar Syffus mehr...


Sa., 20.01.2018

Forensik Forum Woher kommt die Gewalt?

Boris Schiffer referiert im Kunsthaus Kannen.

Senden/Amelsbüren - Was sind die Ursachen von Gewalt. Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Boris Schiffer insbesondere mit Blick auf Sexualstraftaten beim öffentlichen Forensik Forum. mehr...


Fr., 19.01.2018

Kanalausbau samt Überweg Neue Brücke in Sicht

Die Venner-Brücke ist ein Auslaufmodell: Ihre Erneuerung rückt aber näher. Übergangsweise muss der Autoverkehr einen Schlenker machen.

Venne - Die Venner Brücke wird ersetzt. Vorarbeiten laufen bereits. Während der Bauzeit müssen Autofahrer einen kleinen Schlenker machen. Die Schifffahrt profitiert ebenfalls. Von Ulrich Reismann mehr...


Fr., 19.01.2018

Landwirtschaftlicher Ortsverein Ottmarsbocholt Persönlicher Einsatz endet nach 28 Jahren

Führungsriege und Referenten: Josef Eilers (6..v.l.) wurde zum neuen Ortslandwirt gewählt. Philipp Beckhove (6.v.r.) hob die Verdienste des Vorgängers Ludger Fögeling (4.v.r.) besonders hervor.

Ottmarsbocholt - Stabwechsel im landwirtschaftlichen Ortsverband Ottmarbocholt: Nach 28 Jahren persönlichen Einsatzes im Amt wurde Von Ulrich Reismann mehr...


Fr., 19.01.2018

Thema Organspende beim JHG Immer weniger Lebensretter

Oberstufenschüler testen Reflexe, die unter anderem untersucht werden, wenn bei einem Menschen der Hirntod festgestellt werden soll.

Senden - Mit Pia Stegt sensibilisierte eine ehemalige JHG-Schülerin, die selbst eine neue Leber erhalten hat, die Gymnasiasten zum Thema Organspende. Von Simon Roß mehr...


Do., 18.01.2018

Sturmbilanz in Senden Die Einsatzkräfte rücken pausenlos aus

Die Landstraße in Richtung Appelhülsen blieb während der Räumung durch den Bauhof gesperrt. Große Bäume knickten auch im Bürgerpark (kleines Bild) um.

Senden - Feuerwehr und Bauhof bekamen die Folgen der Macht der Elemente geballt zu spüren. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 18.01.2018

Sturmtief kommt auf Senden zu „Friederike“ fegt mit vielen Folgen

Sturmschaden:  An der Rüschenkuhle kippte ein Baum auf ein Haus, durch dessen Dach und Wintergarten Äste ins Innere drangen.

Senden - Aus Furcht vor „Friederike“ endete der Unterricht an fast allen Schulen Sendens vorzeitig. Der Sturm hinterließ zahlreiche Schäden: Ein Baum kippte auf ein Wohnhaus, viele Straßen waren blockiert. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 18.01.2018

Stadionneubau im Umland Stadion-Gespräche nehmen Fahrt auf

Christoph Strässer, SCP-Präsident

Münster - Die Aufgliederung des Profibereichs hat Fußball-Drittligist Preußen Münster beschlossen. Jetzt werden Gespräche über einen möglichen Stadion-Neubau terminiert. Von Dirk Anger mehr...


Do., 18.01.2018

Auftakt zur Konzertreihe „Jazz Live“ Wie Phönix aus der Asche

Schwungvoller Start in die Saison: „Nils Conrad & his Amazing Jazzband“ spielen am 26. Januar iin der Steverhalle.

Senden - Die Konzertreihe „Jazz Live“ startet mit „Nils Conrad & his Amazing Jazzband“. Wer eine Schwäche für virtuos gespielten Swing und Dixieland hat, sollte die Steverhalle aufsuchen, rät das Kulturamt. mehr...


Mi., 17.01.2018

Kindgerechter Gottesdienst mit Handpuppe: Fridolin vermittelt Frohe Botschaft

Bestens gelaunt blicken Fridolin und seine „Chefin“ Katharina Sobbe dem Gottesdienst am Samstag entgegen. Gemeinsam mit den Kindern möchten sie die frisch renovierte St. Laurentius-Kirche für sich entdecken.

Senden - Fridolin ist ein fröhlicher Geselle mit struwweligem blonden Haar und lustigen Gesicht. Mit Hilfe der Handpuppe werden in St. Laurentius christliche Werte kindgerecht vermittelt. mehr...


Mi., 17.01.2018

Besuch der jüdischen Synagoge in Münster Nah an Quellen jüdischen Glaubens

Thora-Fragmente aus Ziegenleder und Pergament durften in der Synagoge in Münster von den Sechstklässlern hautnah erlebt werden.

Senden - Sechstklässler des Joseph-Haydn-Gymnasiums besuchten die Synagoge in Münster. Sie hatten sich dazu im Unterricht mit der Judenverfolgung in der Nazi-Zeit befasst und auf den Blick hinter die Kulissen des Gotteshauses vorbereitet. mehr...


Mi., 17.01.2018

Projekt für Kitas und Grundschulen startet: Kinder erleben, wie Strom in die Steckdose kommt

In der Mariengrundschule überreichte Petra Volmerg (r.) die Einladung zum Projekt „Energie erleben“ an Rektorin Annette Stähler, die gerade die 4 c unterrichtete.

Senden - Klimaschutzmanagerin Petra Volmerg startet auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Deutschen Umwelt-Aktion das Umwelt-Projekt „Energie erleben und verstehen“ für Maxi-Kinder und Viertklässler. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 17.01.2018

Sternsinger in Senden Rekordmarke geknackt

Auf die Mitteilung ihres Rekordergebnisses reagierten die Sendener Sternsinger mit Jubel.

Senden - Mit einem Sammelergebnis von fast 12 000 Euro haben die Sternsinger in Senden eine Rekordmarke geknackt. Schon seit über zehn Jahren peilt das Orga-Team an, einen fünfstelligen Betrag zu erzielen. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 17.01.2018

Programm der Kolpingsfamilie Bösensell Weiterbildung und informative Ausflüge

Ein Smartphone-Kursus steht auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm der Kolpingsfamilie.

Bösensell - Die Kolpingsfamilie geht mit einem vielfältigen Programm durch das Jahr 2018. mehr...


Di., 16.01.2018

ASV Senden beendet Führungsvakanz Größter Club findet Kandidaten

Die Jahreshauptversammlung des ASV Senden im November war gut besucht. Doch es wurde kein neuer Vorstand gefunden.

SEnden - Der größte Sportverein in Senden wird derzeit von Hans-Otto Kramer und Ekkehard Link kommissarisch geführt. Während im November bei der Mitgliederversammlung keine Nachfolger gefunden wurden, sind jetzt Bewerber in Sicht. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 16.01.2018

Schüler erstellen museumsreifes Modell Bau-Eifer steckt gegenseitig an

Wie ein professionelles Museumsstück: Clara Hofmann und Jan Overbeck präsentieren das Modell eines Steinzeitdorfes der Klasse 6c am Joseph-Haydn-Gymnasium.

Senden - Eine freiwillige Hausarbeit weckte den Bau-Eifer: Sechstklässler des JHG erstellten das Modell eines ganzen Jungsteinzeitdorfes. mehr...


Di., 16.01.2018

Neujahrsempfang in Bösensell Ehrenamtliches Engagement erhält viel Anerkennung

Vor vielen Gästen im Pfarrheim hob Pfarrer Klemens Schneider hervor, welch wichtigen Beitrag Gemeindemitglieder mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz leisten. Beate Stegt startete eine Initiative, wie das Engagement noch ausgebaut werden könnte.

Bösensell - Pfarrer Klemens Schneider nutzte die Gelegenheit, sich beim Neujahrsempfang für das ehrenamtliche Engagement von vielen Gemeindemitgliedern zu bedanken. Von Dieter Klein mehr...


Di., 16.01.2018

Wenn Jogger Hunden begegnen Laufen mit Furcht im Nacken

Knurren, jagen und bedrohen sind die klare Ausnahme, wenn sich Hunde und Läufer begegnen. Dennoch kommt es immer wieder zu Konflikten auf beliebten Strecken wie dem Kanal.

Senden - Hunde, die ohne Leine ihrer Nase folgen, führen immer wieder zu Konflikten. Angehörige einer Laufsportgruppe aus Senden wurden jetzt zuerst von einem Schäferhund massiv erschreckt, dann von einem Hundehalter unverhohlen bedroht. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 15.01.2018

Weihnachtszeit klingt aus Friedensbotschaft erfüllt die Herzen

Mehrere musikalische Akteure weckten unter der Leitung von Uta-Maria Gennert-Stöcker in der Pfarrkirche St. Laurentius noch einmal den Geist des Weihnachtsfestes.

Senden - „Musik an der Krippe“: Mehrere Akteure ließen beim Konzert in der Pfarrkirche St. Laurentius die Weihnachtszeit ausklingen. Von Hannah Harhues mehr...


Mo., 15.01.2018

Storno – zwei Mal ausverkauftes Haus Scharfzüngige Satire mit Niveau

Königsmord: Pantomimisch stellten Jochen Rüther (v.l.) Thomas Philipzen und Harald Funke den Machtwechsel in Bayern dar.

Senden - Der ganz normale Kabarett-Wahnsinn: Das Storno-Trio verkaufte die Steverhalle zwei Abende hintereinander aus und brachte das Publikum zu Beifallsstürmen. Von Hannah Harhues mehr...


Mo., 15.01.2018

Briefumschlag an Streifenwagen Polizei erhält süßen Dank

Ein Dankeschön mit Smiley und Schokoriegel klemmte hinter dem Scheibenwischer des Streifenwagens.

Senden - Mit einem kurzen Dankesschreiben und Schokoriegeln bedankte sich ein Bürger in Senden bei der Polizei. Die Botschaft, die wohl nichts mit dem konkreten Einsatz in der Stevergemeinde zu tun hatte, klemmte am Streifenwagen. mehr...


Mo., 15.01.2018

Deutsch-Polnische Gesellschaften Brücken zu schlagen ist gerade jetzt wichtig

Perspektiven für Polen: Mitglieder der DPG Lüdinghausen, Senden und es Partnerschaftskomitees Nottuln folgen dem Vortrag im Saal der Gaststätte Niemeyers.

Senden - Die Entwicklung in Polen wird in Deutschland teils kritisch betrachtet. Um so mehr ist es wichtig, an dem partnerschaftlichen Brückenschlag festzuhalten, hieß es bei der Deutsch-polnischen Gesellschaft. Erhobene moralische Zeigefinger hingegen seien weniger angebracht. mehr...


So., 14.01.2018

Prinz gegen Kamelle aufgewogen: 135 Kilo geballter Frohsinn

Stimmung fast wie beim Karneval in Köln, als Otti-Bottis Narren ihren Prinzen Sascha I. vor dem Raiffeisenmarkt in Bonbons aufwogen. Und Sascha I. tat, was ein richtig jecker Prinz unbedingt tun muss, indem er gleich ein paar Kilo Kamelle in die Zuschauerreihen warf.

Ottmarsbocholt - Beachtliche 135 Kilo brachte Prinz Sascha I. beim traditionellen Prinzenwiegen auf die Waage und bescherte seinen Untertanen damit dasselbe Gewicht in Form von Kamelle. Von Dieter Klein mehr...


So., 14.01.2018

Aktive Jecken bescheren drei runde Eckenfest: Eigengewächse rocken die Bühnen

Frisch und unbeschwert rockten die New Street Dancers die Bühne der Neustraße. Bei solchem Nachwuchs muss sich niemand Sorgen um den Karnval in Otti machen. . . 

Ottmarsbocholt - Mit viel Enthusiasmus und zum Teil schweißtreibendem Körpereinsatz gestalteten die aktiven Jecken der Ecken Broholt, Hottenheide und Neustraße am Samstagabend drei mitreißende Karnevalsfeier. Von Siegmar Syffus mehr...


101 - 125 von 913 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook