Mo., 26.03.2018

6-Zylinder im Sendener Rathaus Welthits souverän serviert mit einer westfälischen Note

Zu ihren Wurzeln kehrten die 6-Zylinder mit ihrem Auftritt im Rathaus zurück. Im ausverkauften Bürgersaal wurde das Publikum oft miteinbezogen.

Senden - Sie servieren Welthits – virtuos und mit einer Prise Lokalkolorit. Im ausverkauften Bürgersaal des Rathauses kam das Publikum voll auf seine Kosten. Von Susanne Nagel-Eckey mehr...

So., 25.03.2018

KFD St. Urban Ottmarsbocholt Personal-Krise überwunden

Gut besucht war die Generalversammlung.

Ottmarsbocholt - Margret Klemmer hat im vergangen Jahr die Fäden bei der Frauengemeinschaft zusammengehalten - und sie wird das auch weiterhin tun. Von Ulrich Reismann mehr...


So., 25.03.2018

Ehrenamtliche ärgern sich über Hundehalter Frühjahrsputz in Ottmarsbocholt

Jung und Alt machten sich vom Spieker aus auf den Weg zum Frühjahrsputz von Ottmarsbocholt.

Ottmarsbocholt - „Aktion Saubere Landschaft“ hieß es am Samstag wieder einmal in „Ottibotti“. Nachdem der erste Termin eine Woche zuvor wegen eisigen Windes und zugefrorener Gräben abgesagt worden war, erfreuten sich an diesem Samstag die Müllsammler schönsten Frühlingswetters. Von Dieter Klein mehr...


Sa., 24.03.2018

Zirkus-Gala der Sendener Marienschüler Zirkus-Publikum stockt der Atem

Mit Talent und Training verwandelten sich die Grundschüler in Artisten, die in vielen Disziplinen glänzten.

senden - Mit einer glänzenden Gala endete das Zirkusprojekt der Marienschule. Von Hannah Harhues mehr...


Fr., 23.03.2018

Abschied vom Sendener Joseph-Haydn-Gymnasium Piraten gehen von Bord

Die Q2-Piraten eroberten die Schule, wer hinein wollte, musste erst kämpfen.

senden - Die Q2-Piraten gehen von Bord. Aber vorher kaperten sie noch einmal ihre Schule, das Joseph-Haydn-Gymnasium. Von Hannah Harhues mehr...


Fr., 23.03.2018

Adler hat Bösensell fest im Blick SC Preußen treibt Stadion-Pläne voran

Auf dieser Fläche in Bösensell zwischen A 43, L 550 und den Gleisen könnte das SCP-Stadion entstehen. Preußen-Präsident Christoph Strässer (l.) und Bürgermeister Sebastian Täger führen intensive Gespräche.

Bösensell - Wann die Preußen-Elf in Bösensell auf Torjagd gehen wird? Strässer betont, dass es „gut ist, sich ehrgeizige Ziele zu setzen“. Seine realistische Einschätzung ist aber: Wenn alles gut läuft, könne der Anpfiff zur Saison 2022/23 in Bösensell erfolgen. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 23.03.2018

Dr. Jochen Reidegeld reist in den Nordirak und nach Nordsyrien Terror zerstörte Häuser und Seelen

Die christliche Kirche in Shingal wurde völlig zerstört.

Senden/Münster - Dr. Jochen Reidegeld und Orhan Atalan reisten für die „Aktion Hoffnungsschimmer“ in den Nordirak und den Norden Syriens. Ihr Fazit fällt zwiespältig aus: Die Hilfsprojekte, die der Sendener Verein angestoßen hat, tragen Früchte. Aber das Ausmaß an Zerstörung und Traumatisierung ist zugleich immens. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 22.03.2018

Frühjahrskonzert am Sendener Joseph-Haydn-Gymnasium Schüler zeigen ihr Können – Schule offenbart Vielfalt

Auf großes Interesse stieß das Frühlingskonzert am Joseph-Haydn-Gymnasium, das das breite musikalische Spektrum an der Schule erkennen ließ.

Senden - Mit dem Frühjahrskonzert zeigten die Schüler Talent und Können, das JHG offenbarte zugleich, wie weit das Spektrum der musikalischen Angebote reicht. mehr...


Do., 22.03.2018

Armenische Familie lebt und bangt in Senden Kreuzzeichen für eine neue Heimat

Hoffnung im Zeichen des Kreuzes: Lusina, Artur und Milena Karapetyan bangen darum, in Senden bleiben zu können.

Senden - Der Musiker Artur Karapetyan ist krank. Und aufgrund seiner Erkrankung sah er für sich und seine Familie keine Perspektive mehr in seiner Heimat Armenien. Vor fünf Jahren flüchteten sie. Heute lebt die Familie in Senden. Der Familienvater hat sich ganz in sich selbst zurückgezogen und widmet sich Tag für Tag seinem Hobby: Er bastelt Kreuze. Von Dieter Klein mehr...


Do., 22.03.2018

DRK Senden wahrt Kita-Trägerschaft Selbstständigkeit, kurze Wege und Nähe

Als hauptamtlicher Geschäftsführer kümmert sich Reinhold Wallkötter (l.) um die bald sechs Kitas des DRK. Ein Konzept, das die Gestaltungsmöglichkeiten des Ortsvereins wahrt, betont Alfred Holz, erster Vorsitzender des DRK Senden.

Senden - Wenn zum 1. August die Kita Huxburg ihren Betrieb aufnimmt, hält das DRK sechs Kindertagesstätten in seinem „Portfolio“. Eine rasante Entwicklung, auf die Vorstand und Mitgliederversammlung nun reagiert haben. Reinhold Wallkötter, seit über 50 Jahren ehrenamtlich im DRK aktiv, fungiert nun als hauptamtlicher Geschäftsführer. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 21.03.2018

Landrauen Senden/Bösensell absolvieren Sportabzeichen Das Miteinander zählt

Stolz präsentierten die Landfrauen ihre Urkunden.

Senden - Am Ende gab es für alle Gold: 17 Mitglieder der Landfrauen Senden/Bösensell schafften im vergangenen Jahr die Prüfungen für das Sportabzeichen. Jetzt nahmen sie die entsprechenden Urkunden entgegen. mehr...


Mi., 21.03.2018

Abwasserpilz in Gewässern in Ottmarsbocholt Ermittlungen der Staatsanwaltschaft dauern an

Für Klärwerksbetreiber ist viel Aufwand notwendig, um sauberes Trinkwasser aufzubereiten.

Ottmarsbocholt - Fachleute des Kreises Coesfeld rückten Ende Januar aus, weil zwei Fälle eines größeren Auftretens des Abwasserpilzes aufgefallen waren. Mit welchen Folgen die Verursacher von Gewässerverschmutzungen in Ottmarsbocholt zu rechnen haben, ist noch offen. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 21.03.2018

Zirkusprojekt der Marienschule Senden Manege frei für die Marienschule

Sie bringen Talent und die richtige Einstellung mit: Nicht nur auf dem Silberseil wachsen die Schülerinnen und Schüler über sich hinaus.

Senden - Ob auf dem Silberseil, als Akrobat oder Clown: Die Grundschüler wachsen als Artisten über sich hinaus. Für die Marienschüler heißt es in dieser Woche Manege frei! Das Ergebnis des Trainings wird in einer Zirkus-Gala präsentiert. Von Hannah Harhues mehr...


Di., 20.03.2018

MarziPan berichtet von Senegal-Projekt „Beispiel für gelebte Solidarität“

Rund 200 Besucher waren in der St.-Urban-Kirche zusammengekommen, um Schilderungen der Impressionen aus Afrika zu lauschen, die musikalisch begleitet wurden.

Ottmarsbocholt - Das Musikensemble MarziPan sammelte Spenden für ein Projekt im Senegal. Was in Westafrika von dem Geld geleistet werden kann, schilderten die Musiker in der St.-Urban-Kirche. Von Ulrich Reismann mehr...


Di., 20.03.2018

Mottowoche am Sendener Gymnasium Fettes Feiern für das Finale

Zum Abschied vom Schulunterricht am JHG rockten die angehenden Abiturienten das Gymnasium.

Senden - Mottowoche ist das Synonym für den feierlichen Endspurt. Zum Finale am Joseph-Haydn-Gymnasium ließen es die angehenden Abiturienten krachen. Von Hannah Harhues mehr...


Di., 20.03.2018

Equal Pay Day in Senden Die Schere soll sich schließen

Im Ortskern leisteten Vertreterinnen der beteiligten Organisationen Aufklärungsarbeit für Lohngerechtigkeit. Auch Marc Henrichmann setzte sich dafür ein.

Senden - Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – was eine Selbstverständlichkeit sein sollte, ist aber längst noch nicht Realität. Um darauf zu dringen, die Lücke bei der Bezahlung zu schließen, wird in Senden seit mehreren Jahren der „Equal Pay Day“ begangen. mehr...


Di., 20.03.2018

Gleichstellung „Ein Thema, an dem man dran bleiben muss“

Stabübergabe: Svenja Hähnel (2.v.l.) bei Amtsantritt mit ihrer Vorgängerin Susanne Espenhahn und Bürgermeister Täger sowie Anke Baumeister, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte.

Senden - Bei der Gleichstellung von Mann und Frau haben sich die Zeiten bereits geändert. Dass aber noch einiges zu tun ist, betont Svenja Hähnel im WN-Interview. mehr...


Di., 20.03.2018

Vereinigte Bauerschaften Ottmarsbocholt Wechsel im Vorstand: Vertreter tritt ins erste Glied

Dieser Vorstand lenkt künftig die Geschicke des Schützenvereins der Vereinigten Bauerschaften.

Ottmarsbocholt - Die Generalversammlung der Vereinigten Bauerschaften Ottmarsbocholt erbrachte Veränderungen in der Führungsriege des Schützenvereins. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 19.03.2018

Abschluss der Kinder-Uni in Senden Hafer überrascht mit Klima-Effekt

 Die Finger gehen hoch: Bei der Kinder-Uni zum Thema Klimawandel bezog Dr. Elisa Braeckevelt ihre „Studierenden“ mit ein.

Senden - Die Kinder-Uni ging mit einem Vortrag zu Ende, der den überraschenden Effekt zeigte, dass sich Haferäcker nicht positiv fürs Klima auswirken. Von Hannah Harhues mehr...


Mo., 19.03.2018

Schulbands rocken das Sendener Gymnasium Junge Talente erobern die Bühne

Ein breites Repertoire von Rock-Klassikern interpretierten die Schulbands (im Bild Mezzanine) bei der fünften Folge von „Hadyn rocks“ – als Mini-Festival mit drei Combos.

Senden - Ein Hauch von Festival-Atmosphäre weht durch die Schulaula. Und dort erobern drei Bands die Bühne bei der fünften Auflage von „Hadydn rocks“. Von Hannah Harhues mehr...


So., 18.03.2018

Kolpingfamilie Ottmarsbocholt Abschied hinterlässt eine Lücke

Gut besucht war die Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt.

Ottmarsbocholt - Mit ihrem Abschied als Vorsitzende hinterlässt Theresia Rave eine klaffende Lücke. Ein Nachfolger wurde nicht gefunden, wohl aber eine provisorische Lösung. Kassierer Michael Diepenbrock wird nun für die Dauer eines Jahres „juristisch“ die Führung übernehmen. Von Ulrich Reismann mehr...


So., 18.03.2018

„Jazz live“ im Schloss Senden Zuhörer bekommen echte Sensation geboten

Der Jazzgenuss beim Konzert im Schloss dürfte nur schwer überboten werden. Das Denkmal bot eine stilvolle Kulisse.

Senden - Die Zuschauer des Schloss-Konzertes in der Reihe „Jazz live“ bekamen einen sensationellen Musikgenuss geboten. Von Dieter Klein mehr...


So., 18.03.2018

Handball-Turnier der Sendener Grundschulen Am Ende bleiben alle Kinder Gewinner

Ob beim Bewegungsparcours oder auf dem Spielfeld – die Drittklässler zeigten viel Einsatz beim Handball-Turnier.

Senden - Die Drittklässler aller Grundschule Senden wetteiferten beim Turnier um Punkte. Von ihrer Teilnahme profitierte sie alle. Und durch ihre neuen Erfahrungen gingen alle als Gewinner aus der Halle. mehr...


Sa., 17.03.2018

Haushalt der Gemeinde Senden verabschiedet Punktlandung bei den Penunzen

Die Übersicht zeigt, dass Senden finanziell gut dasteht.

Senden - Der Gemeindehaushalt wurde einstimmig verabschiedet. Mit 45,3 Millionen Euro fällt der Etat höher aus als jemals zuvor. Einen Rekord heimst Senden auch mit Investitionen in Höhe von insgesamt knapp 18 Millionen Euro ein. Alle Fraktionen mahnten aber, diese Quote künftig herunter zu fahren. Von Dietrich Harhues mehr...


Sa., 17.03.2018

Bürgerbus Senden mit 10 000. Fahrgast Beweis für hohe Akzeptanz

Erfreuliche Überraschung: Jubiläumsfahrgast Heidrun Wilczek wurde von Reinhard Stach (l.) mit einem Blumenstrauß bedacht. BBS-Chauffeur Dieter Tscherney hielt trotzdem den Fahrplan ein.

Senden - Innerhalb nur eines halben Jahres verbucht der Bürgerbus Senden den 10 000 Fahrgast. Mit diesem Erfolg hatte bei der Gründung niemand gerechnet. mehr...


151 - 175 von 1172 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook