Di., 01.08.2017

o2 aktualisiert Sendetechnik: Kirche aufs Dach gestiegen

Mit einem Kranwagen wurden Personal und Technik in die Höhe gehievt.

Ottmarsbocholt - Das Telekommunikationsunternehmen o2 hat seine Sendeanlage unter dem Dach von St. Urban aktualisiert. Von Sigmar Syffus mehr...

Mo., 31.07.2017

Senioren Union ergreift die Initiative: Projekt Bürgerstiftung angestoßen

Zuversichtlich blicken die SU-Vorsitzenden Werner Hohmann (l.) und Günter Wierling bezüglich ihres Vorhabens „Bürgerstiftung Senden“ in die Zukunft. Zur Vorbereitung soll zunächst ein Arbeitskreis gegründet werden.

Senden - Die Senioren Union möchte die Gründung einer Sendener Bürgerstiftung initiieren. Mit Erlösen des gestifteten Kapitals könnten ehrenamtliche soziale und kulturelle Vorhaben in der Gemeinde unterstützt werden. Von Siegmar Syffus mehr...


Mo., 31.07.2017

Exerzitien im Schwarzwald: Wandern mit Bibel im Rucksack

Wandern um dem Leben eine neue Richtung zu geben: Theresia Rave und Klemens Schneider laden dazu ein, den Südschwarzwald „Mit der Bibel im Rucksack“ zu erkunden.

Senden/Ottmarsbocholt - Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt und Pfarrgemeinde St. Laurentius laden vom 29. September bis 4. Oktober zu Wander-Exerzitien im Süd-Schwarzwald ein. Die Anmeldephase ist jetzt angelaufen. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 31.07.2017

Kindergarten St. Laurentius feiert Jubiläum: Ehemalige Baracke hat sich zu Kita mit Profil entwickelt

Die Kinder der Kita St. Laurentius rühren schon kräftig die Werbetrommel für das Jubiläum der Tageseinrichtung: Einladungen und bedruckte T-Shirts sind schon fertig.

Senden - Vor 50 Jahren ist die seinerzeit für 300 000 D-Mark gebaute Kita St. Laurentius ihrer Bestimmung übergeben worden. Für das Jubiläumsfest am 23. September werden noch einige Helfer benötigt. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 30.07.2017

Gemeinsame Veranstaltung Ein Zeichen gegen das Vergessen und für die Solidarität

Eine Gedenkfeier zur Erinnerung an den Genozid an Eziden fand im vorigen August im Dom statt. Daran knüpft die Einladung in die St. Urban-Kirche an. Um eine Besiedlung des nordirakischen Shingalgebirges zu erhalten, wurden dort von Aktion Hoffnungsschimmer Container aufgestellt.

Ottmarsbocholt - „Ein Zeichen gegen das Vergessen – ein Zeichen der Solidarität“, so lautet das Motto der Veranstaltung, die am 3. August um 19 Uhr in der St. Urban-Kirche beginnt. Von Dietrich Harhues mehr...


So., 30.07.2017

Stadtranderholung Zwei erfüllte Wochen

Die Teamer haben bei der Stadtranderholung mit ihren unterschiedlichen Talenten und viel Einsatz für ein tolles Programm gesorgt.

Senden - Auf zwei intensive, manchmal turbulente und anstrengende, vor allem aber erfüllte Wochen blickte das Helferteam der Stadtranderholung am Freitagabend zurück. Von Siegmar Syffus mehr...


Sa., 29.07.2017

Latein-Kurs in Sommerferien auf antiken Spuren Lehrer löst Angebot ein: Schüler erleben Rom

Auf der Piazza Navona legte die dreizehnköpfige Schülergruppe aus Senden vor dem Mohrenbrunnen eine Ruhepause ein. Im Hintergrund der Vierströme-Brunnen Berninis mit dem Obelisken.

Senden - 13 Schülerinnen und Schüler des Joseph-Haydn-Gymnasiums begaben sich zu Beginn der Sommerferien mit ihrem Lateinlehrer Andreas Otto auf antike Spurensuche in der Ewigen Stadt. Von Simon Roß mehr...


Fr., 28.07.2017

Naturerlebniswoche ist bei Grundschülern beliebt: Wasserskorpione und Blutegel unter der Lupe

Mit dem Fahrrad begaben sich die kleinen Entdecker zum Strontianitberg und zum Rinnbach, um die Natur und ihre Wunder zu erleben.

Ottmarsbocholt - Mit einem Hauch von Abenteuer und Freiheit hat die Naturerlebniswoche der Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt den Forscherdrang der teilnehmenden Kinder geweckt. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 28.07.2017

Sanierung nach Brand Nach dem Feuer lodern die Sorgen weiter

Die Sanierung des Brand-Gebäudes läuft auf Hochtouren. Dafür sorgen unter anderem Joachim Schilling und Viktor Pedossenko von der Firma BBS.

Senden - Sieben Wochen nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Mühlenbach 7 sind die Sanierungsarbeiten noch nicht abgeschlossen. Die Bewohner müssen im Hotel, einer Ferienwohnung sowie bei Angehörigen und Bekannten ausharren. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 27.07.2017

Scheidender Bundestagsabgeordneter lobt Senden: „Ehrenamt leistet professionelle Arbeit mit Augenmaß“

Zum Abschied tauschten Karl Schiewerling (v.l.), Bürgermeister Sebastian Täger und Günter Mondwurf kleine Präsente aus.

Senden - Nach zwölf Jahren als direkt gewählter Bundestagsabgeordnete hat sich Karl Schiewerling (CDU) am Donnerstag bei Bürgermeister Sebastian Täger verabschiedet. Viel Lob zollte der Politiker dem ehrenamtlichen Einsatz der Sendener. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 27.07.2017

Teilsperrung der A 43 Richtung Wuppertal Bus brennt komplett auf der Autobahn aus

Teilsperrung der A 43 Richtung Wuppertal : Bus brennt komplett auf der Autobahn aus

Münster/Senden - Zu einem Feuer auf der Autobahn 43 musste die Feuerwehr Münster am Donnerstagnachmittag ausrücken. Kurz vor Senden stand ein Bus in Flammen.   Von Mirko Ludwig, Helmut Etzkorn mehr...


Do., 27.07.2017

Neue Kita ist zum 21. August betriebsbereit: „Davertgeister“ spuken pünktlich

Endspurt an der Kita „Davertgeister“: Innen und außen sind von den Handwerker nur noch wenige Restarbeiten zu erledigen. Ende nächster Woche soll die Abnahme durch den Kreis Coesfeld stattfinden.

Ottmarsbocholt - Der neue Ottmarsbocholter DRK-Kindergarten „Davertgeister“ ist termingerecht fertig. Zurzeit werden noch Restarbeiten ausgeführt. Das Kita-Team kann am 21. August mit zwei Gruppen starten. Von Siegmar Syffus mehr...


Mi., 26.07.2017

Kultur im Wohnhaus am Kanal „Wir sind gerne Gastgeber“

Das alte Schiffsmuseum stand jetzt für das Konzert mit Anna Sophie Brosig und Anastasia Kovbyk (kleines Bild mit Felix Hüsch-Waligura und Annette Waligura, r.) nicht zum ersten Mal als Bühne für Kultur zur Verfügung.

Senden - Die Eigentümer des ehemaligen Schiffsmuseums sind gerne Gastgeber und stellen ihr Wohnzimmer immer wieder für Kultur zur Verfügung. Zuletzt diente es als Schauplatz eines Konzertes in der GWK-Reihe „Küchenterz“. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 25.07.2017

Nagelneue SB-Filiale streikt Kein Geld, sondern Fehlermeldung am Bankautomaten

Die gemeinsame SB-Filiale von Sparkasse Westmünsterland und Volksbank funktionierte am Dienstag nicht.

Bösensell - Kalt erwischt hat es Volksbank Münster und Sparkasse Westmünsterland: Am Montag priesen sie ihre neue SB-Filiale in Bösensell an, am Dienstag fiel dort die Technik aus. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 25.07.2017

Ferienlager St. Johannes Bösenseller bauen Zelte vorzeitig ab

Rekordbeteiligung: Mit 73 Kindern begab sich das 17-köpfige Betreuerteam zum Zeltplatz Hollager Mühle.

Bösensell - Zwei Tage kürzer als geplant dauerte das Zeltlager der Bösenseller Teilgemeinde St. Johannes. Das Camp hatte nicht nur mit dem Wetter, sondern auch mit einem Virus zu kämpfen. Gleichwohl standen viel Spiel und Spaß auf dem Programm. mehr...


Di., 25.07.2017

Ottmarsbocholt wird zum „Filmschauplatz NRW“: Feucht-fröhliches Kino-Spektakel

Trotz des Regens kamen fast 500 Zuschauer zum Ottmarsbocholter Open-Air-Kino. Die allermeisten harrten bis zum Ende des Hauptfilms um kurz vor Mitternacht aus.

Ottmarsbocholt - Fast 500 Zuschauer erlebten am Montagabend bei strömendem Regen das Ottmarsbocholter Open-Air-Kino. Landfrauen, Kolping, Blau-Weiß, Heimatverein und Landwirte hatten die Veranstaltung gemeinsam auf die Beine gestellt. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 25.07.2017

Sendener entgeht knapp einem Überfall: Unbekannte lauern Lkw-Fahrer auf

Symbolbild 

Senden/Coesfeld - Unbekannte haben am Dienstagmorgen in Coesfeld versucht, in die Kabine eines Lkw-Fahrers aus Senden einzudringen. mehr...


Di., 25.07.2017

Gemeinsame SB-Filiale der Banken Versorgung mit Bargeld am Nahversorger

Elektronische Filiale: Heinz Rohlmann, Andreas Kögler (Vereinigte Volksbank Münster) sowie Stephanie Steinhoff, Sven Hümke und Rainer Tenholt (Sparkasse Westmünsterland) geben den offiziellen Startschuss.

Bösensell - Für die Kunden in Bösensell halten Sparkasse und Volksbank eine gemeinsame SB-Filiale bereit, die nun offiziell eingeweiht wurde. Die Standorte mit persönlicher Beratung wurden geschlossen. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 24.07.2017

Sommerkirche Pfarrer kommt mit Fotografien

Der Gottesdienst auf dem Kloster-Gelände im Rahmen der Sommerkirche war sehr gut besucht.

Senden - Zum gut besuchten Gottesdienst im Rahmen der „Sommerkirche“ brachte Pfarrer Klemens Schneider Fotos aus der Pfarrkirche St. Laurentius mit. Dort kommt die Heilige Klara in den gerade ausgebauten und gereinigten Fenstern besonders gut zur Geltung. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 24.07.2017

Unfall gibt noch Rätsel auf Linienbus erfasst 23-jährigen Fußgänger

 

Bösensell - Ein 23-Jähriger wurde schwer verletzt, als er am Sonntagmorgen von einem Bus erfasst wurde. Der Hergang gibt der Polizei noch Rätsel auf. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 24.07.2017

Beratung im Rathaus Neustart in das Berufsleben

Zum Wiedereinstieg in den Beruf berät Sabine Hennes.

Senden - Wie gelingt der Wiedereinstieg in den Beruf? Sabine Hennes gibt bei einer persönlichen Sprechstunde im Rathaus Tipps. mehr...


So., 23.07.2017

Hafenplatz und Kanalterrassen Baustart ist nicht in Sicht

Beim ersten Spatenstich am 19. Juni herrschte eitel Sonnenschein. Inzwischen haben Wolken die lichten Aussichten auf einen baldigen Baustart getrübt.

Senden - Es ist ein ambitioniertes und teures Projekt: Mit dem neuen Hafenplatz und den Kanalterrassen will seinen mit der Gunst seiner Lage auftrumpfen. Der Baustart verzögert sich aber. Grund sind zu hohe Ergebnisse bei der Ausschreibung der Arbeiten. Von Dietrich Harhues mehr...


So., 23.07.2017

Stadtranderholung: Ende für erste Gruppe „Champions“ verlassen die Steinzeit

Theaterstück liegt ganz in Kinderhand: Die „Steinzeit“-Menschen bringen auf die Lager-Bühne, wie sie sich auf Mammutjagd begeben. Die Eltern schauen begeistert zu.

Senden - Die erste Woche der Stadtranderholung ist vorüber. Mit Von Hannah Harhues mehr...


Sa., 22.07.2017

Neuer Überweg an Realschule Steverbrücke bleibt störrisch

Viel Handarbeit bleibt beim Zerlegen der alten Steverbrücke für Lukas Bogenstahl und seine Kollegen übrig.

Senden - Mit dem Abriss der alten Brücke wird Platz geschaffen für eine neue, die auf Höhe der Realschule über die Stever führt. Das Bauwerk aus dem Jahr 1977 entpuppte sich aber als hartnäckig. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 21.07.2017

Gedenktafeln gestohlen Wut und Trauer erfasst Bewohner in der Venne

Empört über den Diebstahl: Schwester Gaby Quezada (Verbum Dei, v.l.), das Hausmeisterehepaar Klemens und Margret Reher sowie Pfarrer Klemens Schneider. Die Bronzetafeln (kleines Bild) müssen in der Nacht zu Donnerstag zu Beute gemacht worden sein.

Senden - Mit Empörung, Trauer und Wut haben die Bewohner der Venne und die Verantwortlichen der Pfarre auf den Diebstahl von Gedenktafeln auf dem Friedhof an der St. Johannes-Kirche reagiert. Von Dietrich Harhues mehr...


876 - 900 von 1167 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook