Do., 23.11.2017

Kita-Bedarfsplanung Kein Kinderspiel

Eine 500 Millionen Euro starke Finanzspritze soll die rund 9800 Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen stärken und vor Schließungen bewahren. Dazu verabschiedete der Düsseldorfer Landtag mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD ein Kita-Rettungsgesetz. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Nordwalde - Eigentlich sind das schöne Nachrichten: In Nordwalde wird es mehr Kinder geben. Der gesteigerte Betreuungsbedarf bringt aber so seine Probleme mit sich. Von Pjer Biederstädt mehr...


Do., 23.11.2017

Straßenserie Dornröschens Turm an der Hase

Vom einstigen Wehrturm der Dörenburg künden nur noch einige Mauerreste.

Lotte-Halen - Dass es am Stichkanal vor Halen an der heutigen Hollager Straße einst eine Grenzbefestigungsanlage gab, bemerken Passanten erst auf den zweiten Blick. Von Astrid Springer mehr...


Do., 23.11.2017

Neue Dachpfannen Stenings Scheune: Eröffnung am 9. Juni 2018

Neue Dachpfannen: Stenings Scheune: Eröffnung am 9. Juni 2018

Die Arbeiten am Wiederaufbau von Stenings Scheune laufen auf Hochtouren. Nun wurde das Dach gedeckt. mehr...


Do., 23.11.2017

IHK ehrt seine Spitzen-Azubis aus dem Kreis Steinfurt Besser Meister als Master

Diese jungen Frauen und Männer haben allesamt ihre Abschlussprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer mit „sehr gut“ bestanden. Die Spitzen-Azubis sind für ihre Leistungen am Mittwochabend in Saerbeck ausgezeichnet worden.

Kreis Steinfurt - 89 Auszubildende von Unternehmen aus dem Kreis Steinfurt haben ihre Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mit der Traumnote „sehr gut“ bestanden. Für diese Spitzenleistung sind die jungen Fachkräfte am Mitwoch von über 250 Gästen auf der Bühne der Hövels Festhalle in Saerbeck gefeiert worden. mehr...


Do., 23.11.2017

Vortrag über Populismus in Westerkappeln Wie sich die Politik trumpetisiert

US-Präsident Donald Trump gilt als Populist. Der Politikberater Florian Hartleb hat daraus sogar dem Begriff „trumpetisieren“ kreiert. Der Politikberater  Dr. Florian Hartelb hält am 28. November einen Vortrag in der Stadtkirche.

Westerkappeln - „Die Stunde der Populisten. Wie sich unsere Politik trumpetisiert“, lautet das Thema eines Vortrages, den der Politikberater und Publizist Florian Hartleb am 28. November in Westerkappeln hält. mehr...


Di., 21.11.2017

Vorstellung Gymnasium stellt sich vor

Schüler und Lehrer bereiten zurzeit ein vielfältiges Programm für den „Tag der offenen Tür“ vor, zu dem am kommenden Samstag ins Lernzentrum Horstmar eingeladen wird.

Horstmar - Zum „Tag der offenen Tür“ lädt das Gymnasium Arnoldinum am Samstag (25. November) von 10 bis 13 Uhr in sein Lernzentrum an das Drostenkämpchen nach Horstmar ein. Große und kleine Besucher können sich dabei ein Bild von der Schule und den Menschen machen, die darin lernen und lehren. Die Gäste dürfen in alle Unterrichtsfächer hineinschnuppern. mehr...


Do., 14.09.2017

Der „Fall“ Schulze Föcking Landrat und Kreisveterinär im Visier

Das Thema der mutmaßlichen Tierschutzverletzungen auf dem Hof des Ehemannes von Christina Schulze Föcking – hier auf dem Kreisparteitag der CDU am 31. August in Rheine – ist für die SPD im Kreis Steinfurt noch nicht erledigt.

KREIS STEINFURt - Das Thema mutmaßlicher Tierschutzverletzungen auf dem Hof von Christina Schulze Föcking ist für die SPD im Kreis Steinfurt noch nicht erledigt. Die Partei hat jetzt mehrere Fragen an Landrat Klaus Effing gestellt, heißt es in einer Pressemitteilung der Sozialdemokraten. mehr...


Do., 23.11.2017

Umweltausschuss des Kreises Steinfurt möchte mehr Nachhaltigkeit erzielen Ein Konzept statt vieler Einzelprojekte

Kreis Steinfurt - Massentierhaltung, Insektensterben, Rückgang der Artenvielfalt. „Es ist kurz vor Zwölf“, hatte SPD-Kreistagsabgeordnete Martina Kamphues in einem flammenden Appell die Fraktionen und Kreisverwaltung im Umweltausschuss am Mittwochabend aufgefordert, den Lippenbekenntnissen, mehr für Umwelt-, Natur- und Tierschutz sowie Artenvielfalt zu unternehmen, Taten folgen zu lassen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 23.11.2017

Spendenaufruf Backpakete packen

Saerbeck - Schön gemütlich soll für viele die Vorweihnachtszeit sein – auch für Kunden der Caritas-Tafel in Saerbeck, hoffen das Tafel-Team und dessen Leiter Herbert Breidenbach. Von Alfred Riese mehr...


Do., 23.11.2017

„A1 – Frieden erfahren“: Auszeichnung für Schüler Ein bisschen Peace

Freuen sich über die gelungene Aktion (von links): Die Kunstlehrerinnen mit einer Schülerin, dahinter Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Jendrik Peters (Volkshochschule Lengerich), Schulleiterin Angelika Heitmann, Kulturbeauftragter Dr. Norbert Ammermann und Dr. Alois Thomes (Heimatverein Lengerich).

Lengerich - In Lengerich haben sich zahlreiche Akteure für das Projekt „Ai – Frieden erfahren“ vernetzt. Im kommenden Jahr soll es mit Bezug auf den Westfälischen Frieden von 1648 zahlreiche Veranstaltungen geben. Aktiv waren schon jetzt Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums. mehr...


Do., 23.11.2017

Heimatverein Winterzeit ist Werkelzeit

Die Werkgruppe des Heimatvereins (v.l.): Günter Markauskas, Franz Emke, Heinrich Schülkens, Bernhard Markfort, Ludger Nonhoff. Nicht im Bild: Gerd Hoge.

Nordwalde - Die Späne fliegen wieder: Die Werkgruppe des Heimatvereins ist zurück in den Werkräumen des Bauhofes. Und lässt Nordwaldes Tierwelt jubeln... Von Pjer Biederstädt mehr...


Do., 23.11.2017

Flüchtlingshilfe Lotte Wie eine große Familie

Mittendrin: Auch Beate Hindersmann-Noack und Grace Meyer gehören zum engeren Kreis der Helfer, die regelmäßig aktiv und auch im Verein engagiert sind. Rechts im Bild dessen Vorsitzende Karoline Negraßus.

Lotte - Der Kreis der regelmäßig aktiven ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer in Lotte ist kleiner geworden, aber nach wie vor sehr aktiv. Von Angelika Hitzke mehr...


Do., 23.11.2017

Leprabasar Kleine Basteleien für jeden Geldbeutel

Die Metelener Unterstützergruppe des Aussätzigen-Hilfswerks bastelte fleißig für den Lepra-Basar am Wochenende eine große Auswahl an handgefertigten Artikeln.

Metelen - Sie basteln eigentlich das ganze Jahr über und im November setzen sie zum Endspurt an: Die Frauen der Unterstützergruppe der Unterstützergruppe der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe bereiten in diesen Tagen intensiv den Basar am Wochenende im Pfarrzentrum vor. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mi., 22.11.2017

Eiskeller-Bilanz Erfolg dank „Echolot[é]“

Altenberge - Die Ausstellung „Echolot[é] sorgte in diesem Jahr für einen Besucherzuwachs im Eiskeller. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 22.11.2017

Flüchtlingsunterkünfte Ledder Dorfplatz ist der Favorit

Auf der hinteren Rasenfläche des Ledder Dorfplatzes sollen die Unterkünfte gebaut werden. Dazu ist wegen des benachbarten alten Pfarrhauses eine Stellungnahme der Denkmalbehörde einzuholen.

Tecklenburg-Ledde - Die Akzeptanz in der Bevölkerung gab letztendlich den Ausschlag: Die Flüchtlingsunterkünfte in Ledde sollen auf dem Dorfplatz entstehen und nicht, wie von der Verwaltung vorgeschlagen, auf dem Häckselplatz an der Schulstraße. Das beschloss der Stadtrat am Dienstagabend. Einig war man sich dort allerdings nicht. 14 Ratsmitglieder stimmten für den Dorfplatz, neun sprachen sich für den Häckselplatz aus. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 22.11.2017

Gravierende Mängel Reithalle braucht ein neues Dach

Das Dach der Laerer Reithalle ist 30 Jahre alt und muss dringend saniert werden.

Laer - Weil das Dach der Reithalle erneuert werden muss, hat der Vorsitzende des Zucht,-Reit- und Fahrvereins Laer, Bob Möllers, Bürgermeister Peter Maier um einen Zuschuss aus Mitteln der Sportpauschale gebeten. Ob dieser fließt, ist allerdings noch fraglich. So hat das zuständige Fachgremium den Antrag an den Hauptausschuss verwiesen. Von Sabine Niestert mehr...


Di., 21.11.2017

Horstmar macht mit Den Energieräubern auf der Spur

Auch Horstmar beteiligt sich an der kreisweiten Thermo-Aktion, die jetzt wieder in allen kreisangehörigen Städten und Gemeinden angeboten wird.  

Horstmar - Gerade im Herbst und Winter lohnt es sich für alle Hausbesitzer, über Maßnahmen zur Energie- und Kosteneinsparung nachzudenken. Ein idealer Einstieg für gezielte und sinnvolle Modernisierungs-Maßnahmen bietet die kreisweite Thermografie-Aktion, die von der Stadt Horstmar in enger Zusammenarbeit mit Haus im Glück im „energieland2050“ und allen weiteren kreisangehörigen Städten und Gemeinden angeboten wird. mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 23.11.2017

Im außerschulischen Lernstandort Löffel für Löffel zum Biogas

Drittklässler befüllen ihre Flasche mit Essensresten und einigen weiteren Zutaten, um Biogas herzustellen.

Saerbeck - Möhren- und Rübenschnitzel und was sonst noch aus der Küche auf dem Kompost landen würde, ein bisschen Erde und Zucker, ein halber Brühwürfel, warmes Wasser drüber: Fertig ist der Arbeitsplatz für Bakterien. Von Alfred Riese mehr...


Do., 23.11.2017

Gemeinde bietet Fahrzeug an Feuerwehrwagen zu verkaufen

Wer schon immer einmal ein Feuerwehrauto haben wollte, der hat jetzt Gelegenheit, eines zu kaufen: Die Freiwillige Feuerwehr Ladbergen trennt sich gegen Höchstgebot von diesem Löschgruppenfahrzeug.

Ladbergen - Was macht jemand mit einem Feuerwehrauto, der kein Feuerwehrmann ist? Wer schon immer einmal Interesse hatte, eines dieser roten Einsatzfahrzeuge sein Eigen nennen zu können, der könnte sich jetzt Gedanken über eine Verwendung machen: Die Freiwillige Feuerwehr Ladbergen verkauft kurzfristig – gegen Höchstgebot – ein Löschgruppenfahrzeug. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 22.11.2017

Tecklenburger Gespräche Viele Ideen für noch mehr Gemeinsamkeit

So sieht Ökumene aus: Die Pfarrer Björn Thiel (links) und Günter Witthake.

Tecklenburg - Nein, bei Null muss man nun wirklich nicht in der ökumenischen Zusammenarbeit in Tecklenburg anfangen. Das stellten beim Gesprächsabend im Rahmen der Tecklenburger Gespräche die zahlreich erschienenen Gemeindemitglieder fest. Aufgefordert, spontan einmal ökumenische Aktivitäten zu benennen, sprudelte es nur so aus den Anwesenden heraus. mehr...


Mi., 22.11.2017

Platz für bis zu 20 Häuser Bauland mit Blick auf den Kirchturm

Gute Nachricht für Kattenvenne: Der Eigentümer dieser Fläche stellt einen Hektar für Wohnbebauung zur Verfügung.

Lienen-Kattenvenne - Bauland in Kattenvenne, das ist ein Thema für sich. Vor einigen Tagen noch sorgte die geplante Ausweisung von einer Handvoll neuer Bauplätze westlich der Heckenstraße für scharfe Kontroversen und verhärtete Fronten bei einer Bürgerversammlung im Feuerwehrhaus (die WN berichteten). Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 22.11.2017

Zurückgewiesen „Ich habe nichts anderes erwartet“

Laer - Landrat Dr. Klaus Effing hat die Dienstaufsichtsbeschwerde, die die Grünen, die CDU und die UBG am 18. Oktober gegen Bürgermeister Peter Maier beim Kreis Steinfurt als Kommunalaufsicht eingereicht hatten, zurückgewiesen. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 22.11.2017

Duo verletzt 27-Jährigen Raubüberfall auf der Bahnhofstraße

 

Lengerich - Leicht verletzt worden ist laut Polizei ein 27-jähriger Lengericher bei einem Raubüberfall auf der Bahnhofstraße. Das Opfer war am späten Dienstagabend in Höhe St.-Margareta-Kirche von zwei Unbekannten angegriffen worden. mehr...


Mi., 22.11.2017

Klinikpfarrer referiert Jeder kann trösten

Frank Neumann referierte auf Einladung des Hospizkreises.

Altenberge - Uniklinik-Pfarrer Frank Neumann referierte auf Einladung des Hospizkreises zum Thema „Trösten“. mehr...


Mi., 22.11.2017

Werbegemeinschaft „Ist es noch zeitgemäß?“

Tobias Roland (l.) hörte nach 14 Jahren als Schriftführer auf. Dem neuen Vorstand der Werbegemeinschaft gehören an (ab 2.v.l.): Christoph Wickenbrock (Kassenführer), Bärbel Fißmann (Zweite Vorsitzende), Ralf Nadicksbernd (Erster Vorsitzender), Benedikt Esseling (Schriftführer) und Thomas Berning (Beisitzer).

Nordwalde - Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft stand auch das Thema „Sommerspektakel“ auf der Tagesordnung. Von Sigrid Terstegge mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook