Anzeige

Di., 30.09.2014

Gemeinde und BEG besiegeln weitere Zusammenarbeit Partner mit Perspektiven

Die Konsensvereinbarung ist unterzeichnet: Verwaltungsmitarbeiter Claus Ufermann, Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Henk Brockmeyer von der BEG, haben im Rathaus die weitere Zusammenarbeit besiegelt.

Nordwalde - Wie Pilze schießen Einfamilienhäuser derzeit auf dem Wattendorff-Gelände aus dem Boden. Eine Entwicklung, die zweifelsohne auch auf das Engagement der Bahnentwicklungsgesellschaft (BEG) zurückzuführen ist. Seit Nordwalde in den Flächenpool NRW aufgenommen wurde, führt die BEG Gespräche mit Eigentümern und Genehmigungsbehörden, um einzelne Quartiere im Ort zu entwickeln. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 30.09.2014

Nacht der Majestäten Damit sie nicht im Regen stehen

Auch sie sind beim Ball der Majestäten  „Retter für die Burg Eulenstein“ (von links): Dietmar Voß, Ulrich Reske, Dirk Pomplun und Christian Ahlert.

Greven - Mit einer beispielhaften Aktion wird die „Nacht der Majestäten“ in diesem Jahr helfen, die Schäden zu regulieren, die beim Mobiliar und im Bewegungsraum der privaten Kita Burg Eulenstein entstanden sind. Den Service an diesem Abend werden nämlich Grevener Promis übernehmen. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 30.09.2014

Dachstuhlbrand Großeinsatz an der Krüselstraße

Insgesamt 53 Feuerwehrleute aus Altenberge und Nordwalde waren am Dienstagnachmittag im Einsatz. Sie verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf das Erdgeschoss des Hauses.

Altenberge - 53 Feuerwehrleute rückten am Dienstagnachmittag aus, um einen Dachstuhlbrand an der Krüselstraße zu löschen. Verletzt wurde niemand. Ein Übergreifen der Flammen auf das Erdgeschoss konnte verhindert werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 25.09.2014

Jugendprojekt Graffiti an der Sporthalle

Laer - Die ständigen Schmierereien nerven und das Saubermachen kostet der Gemeinde viel Geld. Deshalb freuen sich Laers Kommunalpolitiker über die Bitte einiger Graffiti-Künstler, die nördliche Wand der kleinen Sporthalle (zur Skateranlage) mit einem riesigen Bild verschönern zu dürfen. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Di., 30.09.2014

Halloween-Party Wenn gruselige Monster Party feiern

DJ Mike Bo sorgt bei der Party mit seiner Musik für Stimmung im Kulturhaus.

Tecklenburg - Sie ist „bekannt und berüchtigt“, freut sich der Tecklenburger Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr. Gemeint ist die Halloween-Party, zu der sie am Samstag, 25. Oktober, in das Kulturhaus einlädt. Los geht es um 20 Uhr, direkt nach dem Fackelumzug. mehr...


Di., 30.09.2014

Verwaltungsgericht weist Barkindho Diallos Klage in allen Punkten ab „Zulässig, aber unbegründet“

Barkindho Diallo hat nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Münster keinen Anspruch auf Anerkennung als Asylberechtigter; seine Klage wird in allen Punkten abgewiesen.

Saerbeck/Münster - Das Verwaltungsgericht hat Barkindho Diallos Klage abgewiesen, in allen Punkten, wie es in der jetzt zugestellten Urteilsbegründung heißt. Nun bleiben noch 30 Tage, um eine Berufung zu beantragen; die Chancen darauf stehen jedoch nicht gut, die Hürden sind ziemlich hoch. Bei Diallos Freunden und Unterstützern stößt das Urteil auf Ablehnung und Unverständnis. Von Hans Lüttmann mehr...


Di., 30.09.2014

Leben retten Rescue-Anne ist in die Jahre gekommen

Claus Beike übergab Marion Wilger 1000 Euro, damit Resue-Anne ersetzt werden kann.

Die Malteser in Metelen brauchen eine neue Rettungspuppe, an der lebensrettende Sofortmaßnahmen trainiert werden können. 1000 Euro gab‘s jetzt dafür. Doch die reichen noch nicht. mehr...


Di., 30.09.2014

Aktionen und Angebote Dorfladen feiert Geburtstag

Horstmar - Vor einem Jahr wurde der Dorfladen eröffnet. as einjährige Bestehen soll am heutigen Mittwoch (1. Oktober) mit zahlreichen Sonderangeboten gefeiert werden. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 30.09.2014

Blues Company Herzblut und Traurigkeit auf der Gitarre

Todor „Toscho“ Todorovic (links) ist der Kopf der Blues Company

Greven - Am Freitag, 10. Oktober, ist die Blues Company ab 20 Uhr in der Kulturschmiede zu Gast. mehr...


Mo., 29.09.2014

1. Ladberger Kürbisfrühschoppen lockt viele Gäste an Dicke Früchte im Mittelpunkt

Kürbissuppe, Kürbisbrot, Kürbislieder: Um die dicke schmackhafte Frucht drehte sich alles beim 1. Ladberger Kürbis-Frühschoppen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit und das schöne Herbstwetter, um gemütliche Stunden in der guten Stube des Heidedorfes zu verbringen.

Ladbergen - Die Marketinginitiative zeigt Präsenz. Anlässlich der kürzlich erfolgten Eröffnung des Dorfladens veranstaltete „Nu män tou“ am Sonntag den ersten Ladberger Kürbisfrühschoppen rund um die neue Einrichtung und das Fair-Traide-Café. Von Katharina Stupp mehr...


Mo., 29.09.2014

„Gräserrausch und Früchtevielfalt“ im Kreislehrgarten Herbstliche Gartenkunst

Burgsteinfurt - Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, duftende Gräser und wahre Kunstwerke aus Frucht und Gemüse, warteten am Wochenende auf die Besucher des Kreislehrgartens. Unter dem Motto „Gräserrausch und Früchtevielfalt“ fand dort eine weitere Veranstaltung anlässlich des 100-jährigen Jubiläums statt. Von Theresa Gerks mehr...


Mo., 29.09.2014

Übung der Wehren und DRK-Einheiten Explosion im Chemieraum

Im Chemieraum stellten zahlreiche Jugendliche verletzte Schüler dar.

Nordwalde/Altenberge - Es war Samstag, kurz nach 15 Uhr: Plötzlich rasten Nordwaldes Feuerwehrwagen mit gellenden Martinshörnern durch die Straßen in Richtung Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Großeinsatz: Bei Experimenten im Chemieraum im ersten Obergeschoss des neuen Schulteils war es zu einer Explosion gekommen. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 29.09.2014

Herbstkonzert Perfekt gemixter Cocktail

Das Herbstkonzert  der Musikschule Altenberge war wieder ein voller Erfolg. Erst nach mehreren Zugaben ließ das Publikum die Musiker von der Bühne.

AltenBerge - Auch die 41. Vorstellung hatte es in sich – das Herbstkonzert der Musikschule begeisterte die zahlreichen Zuhörer. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 25.09.2014

Keine Unterstützung für Anke Sundermeier CDU will lieber Finanzexperten

Laer - Die Laerer CDU hat sich gegen Anke Sundermeier als Bürgermeisterkandidatin ausgesprochen. Das bestätigte gestern auf WN-Nachfrage die Vorsitzende der Ortsunion, Brigitte Nolte. „Diese Entscheidung bedeutet allerdings nicht automatisch, dass wir nun Amtsinhaber Detlev Prange unterstützen“, betonte Brigitte Nolte. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Di., 30.09.2014

Zahl der Erwerbslosen geht zurück Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt ist auch in Ochtrup spürbar

Herbstbelebung: Die Zahl der Erwerbslosen in Ochtrup ist im September gesunken.

Ochtrup - Die Zahl der Arbeitslosen ging im September in Ochtrup leicht zurück. Die Agentur für Arbeit in Rheine führt das auf die allgemeine Herbstbelegung auf dem Arbeitsmarkt zurück. mehr...


Di., 30.09.2014

Saerbeck „Albertiner“-Treffen im „Markt 23“

Nur wenige, aber dafür umso besserer Laune: der Club der „Albertiner“ bei seinem letztjährigen Kirmes-Treffen.

Saerbeck - „Tach Albert – hallo Albert“, mit dieser namensgleichen Begrüßung ist am 6. Oktober im „Markt 23“ wieder zu rechnen. Dort treffen sich, einer erst kurzen Tradition folgend, die „Albertiner“. Die Zusammenkunft von aktuellen oder gewesenen Saerbeckern mit diesem Vornamen beginnt um 11 Uhr. Neue Gesichter sind willkommen, lädt jetzt Albert Sundermann ein. Von Alfred Riese mehr...


Di., 30.09.2014

Ökumenischer Gottesdienst Mit Erntegaben geschmückt

Sehr gut besucht war der ökumenisch gefeierte Erntedank-Gottesdienst auf dem Hof König im Horstmersch.

Tecklenburg-Brochterbeck - Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr fand zum Erntedankfest wieder ein gemeinsamer ökumenischer Gottesdienst beider Konfessionen statt, diesmal auf dem Hof der Familie König im Horstmersch. Von Alfons Voss mehr...


Di., 30.09.2014

Vertrag zur kommunalen Entwicklungspartnerschaft mit der namibischen Gemeinde Khorixas unterzeichnet Westerkappeln leistet Pionierarbeit

Der Vertrag, der die kommunale Entwicklungspartnerschaft zwischen Westerkappeln und der namibischen Gemeinde Khorixas offiziell macht, ist am Montag von Bürgermeitserin Annette Große-Heitmeyer unterzeichnet worden. Sitwala Mapenzi, Botschaftsrat der Botschaft der Republik Namibia (rechts) freut sich ebenso wie Dr. Reinhold Hemker und Andreas Henning von „Engagement Global“ (links).

Westerkappeln - Das ist für mich ein bewegender Moment“, gab Dr. Reinhold Hemker unumwunden zu, als Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer den Vertrag unterschrieb, der die kommunale Entwicklungspartnerschaft zwischen Westerkappeln und der namibischen Gemeinde Khorixas offiziell macht. Westerkappeln sei eine der Pioniergemeinden, lobte das Engagement Andreas Henning von der Gesellschaft „Engagement Global“. Von Dietlind Ellerich mehr...


Di., 30.09.2014

Angelverein holt am Donnerstag vor dem Fettmarkt Delikatesse nach Metelen Forellen aus Quellwasser

Die Montur der Angeler wird wohl auch am 18. und 19. Oktober am Haken hängen, wenn die Mitglieder auf dem Fettmarkt geräucherte Forellen anbieten.

Metelen - Champignons kann man direkt anbieten. Bei der fischigen Angebotsvariante ist wesentlich mehr Vorarbeit nötig. „Die Forelle liebt sauerstoffreiches, am besten Quellwasser“, weiß Ingo Kottig – und noch viel mehr. Von Martin Fahlbusch mehr...


Mo., 29.09.2014

Mountainbiker und Waldwaldbesitzer im Clinch Freizeitvergnügen auf Abwegen

Mountainbiker sind im Teutoburger Wald unterwegs. Zwischen ihnen und den Waldbesitzern kommt es zu Spannungen. An einem Runden Tisch soll nach Lösungen gesucht werden.

Lienen/Bad Iburg - Das Verhältnis zwischen Mountainbikern und Waldbauern im südlichen Landkreis Osnabrück ist seit Jahren angespannt. Die einen wollen ihrem Sport nachgehen, die anderen beklagen nicht unerhebliche Zerstörungen ihres Besitzes mehr...


Mo., 29.09.2014

Baubeginn für drei Mehrfamilienhäuser Startschuss am Göckenteich

Der Abbruch der alten Kock-Häuser hat begonnen. Im Anschluss wird das Areal eingeebnet. Dann kann der Bau von drei Mehrfamilienhäusern beginnen.

Borghorst - Unerbittlich beißt sich der Abbruchbagger seit gestern durchs marode Gebälk. Schon heute dürften die beiden Häuser, die einstmals zum Kockschen Firmenimperium zählten, Geschichte sein. Mit dem Einebnen des Areals zwischen Arnold-Kock-Straße und Göckenteich beginnt Teil eins der Wiederbelebung des Websaals III. Investor Hans Günter Hahn hat den Startschuss für den Bau von drei Mehrfamilienhäusern gegeben. Von Axel Roll mehr...


Mo., 29.09.2014

Frauen singen Gute Laune am frühen Morgen

Corinna Bilke (vorne) leitete den Workshop der Musikschule, an dem ausschließlich Frauen teilnahmen.

Altenberge - „Das war ein toller Guten-Morgen-Chor”, so Corinna Bilke, die den Good-Morning-Workshop Gesang der Musikschule leitetet. Zwei weitere Angebote folgen im November. mehr...


Mo., 29.09.2014

300 Besucher bei Konzert Rock im Klostergarten

Im Rahmen der Städtepartnerschaft besuchte der Chor, die „Ijsselzangers“ aus der niederländischen Partnergemeinde Zutphen, am Wochenende den Kirchenchor von Ss. Cosmas und Damian. Die beiden Chöre und die ebenfalls mitwirkende Leerer „Blick-Bänd“ erhielten nach dem zweistündigen Auftritt im Klostergarten von Haus Loreto stehenden Applaus.

Horstmar - Mehr als 300 Musikliebhaber waren der Einladung des Kirchenchores von Ss. Cosmas und Damian zu einem Konzert unter freiem Himmel im Klostergarten von Haus Loreto gefolgt. Der befreundete Männerchor, die „Ijsselzangers“ aus der niederländischen Partnergemeinde Zutphen, war angereist. Die Leersche „Blick-Bänd“ trat zum ersten Mal bei einem öffentlichen Konzert auf. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 29.09.2014

Aktion der Pfadfinder Unermüdliche Schrottsammler

Der Schrottsammler: Herbert Rosemann ist erstaunt, dass schon am Freitagabend viel Altmetalle den Weg in den Container gefunden hatte.

Ladbergen - Dass alte und kaputte Gebrauchsgegenstände nicht zum „alten Eisen“ gehören müssen, zeigt sich im Heidedorf zwei Mal im Jahr. Wenn nämlich die Pfadfinder und Jugendliche der St. Christophorus Kirchengemeinde zur Schrottsammlung aufrufen, verwandelt sich der ansonsten unbrauchbare Schrott in bare Münze. Von Anne Reinker mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook