Mi., 27.08.2014

Aufwendige Sanierung Aufwendige Arbeiten in luftiger Höhe

Mit Hammer, Meißel und einem Handfeger bearbeitet

Horstmar - Voraussichtlich noch bis Weihnachten dauern die Arbeiten am Kirchturm von St. Gertrudis, der schon seit Wochen eingerüstet ist, weil er saniert werden muss. So hat das Mauerwerk im Laufe der Zeit gelitten. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 26.08.2014

Prinzen, Patrioten und Wilmsberger in einem Zelt Schützen feiern Karneval zu dritt

Herrensitzungen in Borghorst gibt es künftig nur noch zwei. Frank Zimmermann, Kai Woltering und Florian Kleymann wollen künftig mit Prinzen, Patrioten und Wilmsbergern zusammenfeiern (kl. Foto)

Borghorst - Es war schon eine mittelgroße Bombe, die die drei Vorsitzenden der Patrioten, Prinzen und Wilmsberger da gestern Abend in Ede‘s Felsenkeller platzen ließen. Gemeinsam stellen die drei Vereine den Borghorster Karneval auf den Kopf. Die drei großen Stadtvereine feiert künftig Weiberfastnacht und Rosenmontag zusammen. Und zwar im Zelt der Pajotten am Rathaus. Von Axel Roll mehr...


Mo., 25.08.2014

25 Jahre VCP Velpe „Zauber liegt in der Gemeinschaft“

Gut besucht war der Gottesdienst zum Jubiläum des Pfadfinderstammes Velpe, den Superintendent Andre Ost hielt. Natürlich wurde das Fest in traditionellen Pfadfinderzelten gefeiert – den Aufbau erledigen die Pfadfinder mit viel Routine.

Westerkappeln/Velpe - Abenteuer, Natur, Lieder am Lagerfeuer, begleitet von der Gitarre – beim Jubiläum des Pfadfinderstammes Velpe erlebten die zahlreichen Gäste alte und neue Tugenden des Pfadfinderlebens. Von Annelen Steer mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mi., 27.08.2014

Eine Erfolgsgeschichte Gemeinschaftserlebnis der schönsten Art

Schon seit 40 Jahren organisiert Dieter Sandkühler Fahrten für die Bürger aus Horstmar und Leer. Bei den Teilnehmern handelt esich meistens um „Wiederholungstäter“.

Horstmar - Schon seit 40 Jahren reisen die Horstmarer und Leerer gerne mit Manfred Sandkühler. Der Burgmannstädter, der früher in der Straßenunterhaltung beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe gearbeitet hat, pflegt das Mitspracherecht aller Teilnehmer. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 27.08.2014

Ein Viertel ist in der Erde Glasfaserausbau schreitet voran

Der Ausbau macht Fortschritte: Derzeit sind im Ortskern der Gemeinde Metelen überall Baustellen in Sachen Glasfaser zu finden.

Ochtrup - Der Glasfaserausbau in Metelen schreitet voran. Bereits ein Viertel des Netzes ist unter der Erde. Jetzt soll auch im Industriegebiet der schnell Breitbandanschluss möglich werden. Von Anne Steven mehr...


Mi., 27.08.2014

Bauarbeiten beginnen Akustikplatten für das Wort Gottes

Räume wie das Schiff der St.-Dionysius-Kirche sind für jeden Akustik-Fachmann eine Herausforderung. Spezielle Platten auf den Trennwänden zu den Querschiffen sollen helfen, das Problem in den Griff zu bekommen.

Nordwalde - „Die Akustik war schon vor dem Umbau problematisch und ist nicht besser geworden“, sagt Ulrich Schulte Eistrup, Pfarrer der St.-Dionysius-Gemeinde. Deshalb werden Akustikplatten eingebaut, um für Besserung zu sorgen. Die Arbeiten beginnen in der kommenden Woche. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 26.08.2014

Arbeitskreis erarbeitet Vorschläge Parkgebühren stehen zur Debatte

Ganz schön viele Schilder für die Parkplatzsuchenden am Burgberg. Zumindest der Hinweis „Werktags 8 bis 20 Uhr“ dürfte ausgetauscht werden gegen „Täglich“.

Tecklenburg - Für welche Parkplätze müssen Gebühren gezahlt werden? Wie hoch sollen die ausfallen? Muss künftig auch sonntags bezahlt werden? Fragen, mit denen sich der „Arbeitskreis Verkehr“ befassen soll. Das hat jüngst der Haupt- und Finanzausschuss einstimmig beschlossen. Von Ruth Jacobus mehr...


Mo., 25.08.2014

Sonstiges Pflasterstein in Pkw geworfen

Westerkappeln - Die Polizei bittet um Mithilfe: Ein Unbekannter hat einen Pflasterstein in ein Auto geworfen, um daraus eine Mappe mit Dokumenten zu stehlen. mehr...


So., 24.08.2014

Ice Bucket Challenge Wasserklatsche auf dem Kirchplatz: Jetzt sind Lotte und Mettingen dran

Ice Bucket Challenge : Wasserklatsche auf dem Kirchplatz: Jetzt sind Lotte und Mettingen dran

Nicht nur Stars und Sternchen machen bei der „Ice Bucket Challenge“ mit. Gestern schwappte der Eiskübel-Wettbewerb, an dem mittlerweile Zigtausende teilgenommen haben, auch nach Westerkappeln. Um kurz nach drei Uhr nachmittags verpassten sich auf dem Kirchplatz 13 Westerkappelner eine eiskalte Dusche. mehr...


Mi., 27.08.2014

Der Luhns-Teich wird umgebaut Investition in die Zukunft

Links am Bildrand ist das bestehende Becken („Luhns-Teich“) zu sehen, rechts die Erweiterung mit dem Klärbecken (rechteckiges Gebilde oben im Bild) . 

Reckenfeld - An der Reckenfelder Straße investiert die Stadt Greven derzeit einige Millionen Euro in die Entwässerung. Das Regenrückhaltebecken („Luhns-Teich“) wird umgebaut und zugleich umfangreich erweitert. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 27.08.2014

Gemeindesportverband startet Zumba Kids-Angebot Ein Kursus wie eine Dance-Party

Ein neuer Kursus Zumba Kids beginnt am 5. September in der Hauptschule, schreibt der Gemeindesportverband.

Ladbergen - Für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren beginnt am Freitag, 5. September, in der Grundschule ein neuer Kursus Zumba Kids mit Coach Doris Müller-Stienecker. Trainiert wird von 17 bis 18 Uhr, teilt der Gemeindesportverband (GSV) Ladbergen mit. mehr...


Mi., 27.08.2014

Es gilt, ein Privileg zu beschränken Metelen soll Konzentrationszonen für Windenergienutzung ermitteln

Windenergienutzung in Metelen: Laut der Potenzialanalyse von Michael Ahn vom Planungsbüro Wolters und Partner, bleiben der Gemeinde Metelen die in der Grafik weiß dargestellten Flächen für Windkraftanlagen.

Metelen - Erneuerbare Energien sollen gefördert werden, damit in Zukunft keine Atomkraftwerke mehr notwendig sind. Die Nutzung von Windenergie war am Montagabend Thema im Bauausschuss. Die Gemeinde Metelen steht demnächst vor der schwierigen Aufgabe, Konzentrationszonen für die Nutzung von Windenergie auszuweisen. Von Anne Steven mehr...


Di., 26.08.2014

Matthias-Claudius-Haus Urlaub der besonderen Art

Zu den Urlaubsaktivitäten gehörte auch eine Planwagenfahrt durch den Habichtswald.

Tecklenburg - Drei Wochen Urlaub ohne Koffer mit verschiedenen Ausflügen und Thementagen begeisterten die Bewohner des Matthias-Claudius-Haus. mehr...


Di., 26.08.2014

Ohne Rücksicht 2000 Euro für riskantes Überholmanöver

Burgsteinfurt - Ein 49-Jähriger hat durch ein riskantes Überholmanöver auf der B 499 im Berufsverkehr sich und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Das Steinfurter Amtsgericht hat den Mann gestern zu einer Geldstrafe von 2200 Euro und zwei Monaten Fahrverbot verurteilt. mehr...


Di., 26.08.2014

Leimbinder transportiert Holzleimbinder für Reithalle

Die nächsten beiden Holzleimbinder für die neue Reithalle in Surenburg werden von Mitarbeitern der Firma Brüggemann in Position gebracht. Unterstützt werden sie von zwei Autokranen. Im Hintergrund ist ein bereits aufgesetztes Paar zu erkennen.

Riesenbeck/Velpe - Große Leimbinder sind jetzt von Poppensieker & Derix in Velpe nach Riesenbeck transportiert worden. Sie bilden das Gerüst für die neue Reithalle an der Surenburg. Von Stephan Beermann mehr...


Mo., 25.08.2014

LIveschaltung aus Laer „Das war sensationell bei Euch“

Uli Potofski und Christina Rann interviewten den Hausherren Tönne Scheipers gleich mehrmals in seinem Fußballkeller. Die neue Moderatorin fuhr mit dem Trecker unter den Klängen des Spielmannszuges vor (kl. Foto).

Laer - Der Bezahlsender „Sky“ hat sein Bundesliga-Magazin „Mein Stadion“ jetzt Von Axel Roll mehr...


Mo., 25.08.2014

Nummer fünf Vorfreude auf „Jazz im Garten“

Die Band Marcuse 68 trittt am Sonntag (31. August) in der Kulturwerkstatt auf. Hinzukommen die beiden Musiker Fabian Fritz und Jimmy Reiter.

Altenberge - Zum fünften Mal findet am Sonntag (31. August) „Jazz im Garten“ an der Kulturwerkstatt statt. Für die Musiker sorgen: Marcuse 68, Fabian Fritz und Jimmy Reiter. Von Martin Schildwächter mehr...


So., 24.08.2014

Konzert in der Kirche Handarpe Lieder von Fernweh und hoher See

Der Shanty-Chor Osnabrück begeisterte sein Publikum in der Handarper Kirche. Das Ensemble trat unentgeltlich auf, um den Bürgertreff zu unterstützen.

Westerkappeln - Auf Einladung des „Netzwerk mit Herz“ war am Samstag der Shanty-Chor aus Osnabrück in Handarpe zu Gast. Die Sängerinnen und Sänger begeisterten ihre Zuhörer mit vielen altbekannten Seemannsliedern. Im Gepäck hatte die Truppe die schönsten Shantys und Seemannslieder, die von Schiffspassagen durch die Weltmeere und von Mädels im Hafen erzählen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 27.08.2014

Glüxkinder: Lounge-Konzert am Beach Deutsch-Pop zum Saisonabschluss

Sonja Kitt el (Gesang) und Markus Lamers (Gitarre) werden bei einem Lounge-Konzert am Beach eine Auswahl ihrer Songs mit Ohrwurm-Garantie präsentieren.

Greven - Bevor der Herbst Einzug hält, sorgt das Duo „Glüxkinder“ noch einmal am Beach für Stimmung. Das Duo präsentiert am kommenden Samstag, 30. August, ab 20.30 Uhr „Deutschpop vom Feinsten“. mehr...


Mi., 27.08.2014

Neue Trasse für den Farbbach Die Ankunft des Brücken-Bausatzes

Einige der Brückenelemente, die zur Renaturierung des Farbbachs im Bereich des Deipenbrooks verbaut werden, hielten am Dienstag Einzug.

Ochtrup - Im Zuge der Renaturierung des Farbbachs, an der das Tiefbau-Unternehmen Otto aus Rheine-Höxter momentan im Auftrag der Stadtwerke arbeitet, wird im Bereich Deipenbrook neue Trasse errichtet. Am frühen Dienstagmorgen hielten die Brückenelemente Einzug. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 27.08.2014

Platz soll ab 15. September bespielbar sein / Zäune sollen Kaninchen fernhalten Kunstrasen wird ausgerollt

Säubern und kleine Löcher ausbessern stehen in dieser Woche auf dem Programm der Firma, die den neuen Kunstrasenplatz in Ladbergen einbaut. Tim Lutterbei präsentiert Material der Fläche, auf der der Kunstrasen verlegt wird.

Ladbergen - Auf den ersten Blick sieht der Platz aus wie mit einer Asphaltschicht überzogen. Der Eindruck täuscht. Es ist der schwarze Untergrund für den neuen Kunstrasenplatz im Sportzentrum an der Königsbrücke. „Die Firma will noch in dieser Woche die Fläche säubern und ausbessern“, erläutert Tim Lutterbei. Von Michael Baar mehr...


Mi., 27.08.2014

Alltag an der Waldorfschule Für‘s Leben lernen

Wie wird an einer Waldorfschule gelernt? Aufschluss darüber gibt am Donnerstag.

Lienen - „Für‘s Leben lernen. Ein Leben lang“ lautet das Thema eines Vortrags der Gründungsinitiative Freie Waldorfschule Lienen. Der Informationsabend beginnt am Donnerstag, 28. August, um 19.30 Uhr im Haus des Gastes. mehr...


Mi., 27.08.2014

Tecklenburg-CD Es darf noch etwas mehr sein

Mit einem neuen Tecklenburg-Lied wollen die „Mollmäuse“ auf der CD begeistern. Der Grundschulchor hat immer mehr Termine. Das Bild zeigt die Sängerschar bei einem Auftritt am Sonntag im Kulturhaus.

Tecklenburg - Die Mischung macht´s. Texte und Musik, Kinder und Senioren – auf der „Tecklenburg-CD“ soll alles vertreten sein. Und: Die Beiträge sollen aus allen vier Ortsteilen kommen. Darauf legt Dr. Stephanie Müller-Bromley großen Wert. Sie hatte die Idee zu dieser CD, auf der sich die Tecklenburger verewigen können. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 26.08.2014

Kita Morgenstern will Familienzentrum werden Wie die Eichhörnchen

Alle ziehen an einem Strang: Vertreter der Tectum-Caritas, des Jugendamtes, Mitarbeiter der Kindertageseinrichtung Morgenstern – und natürlich die Kinder – freuen sich, dass es vorangeht in der Anerkennung zum Familienzentrum.

Burgsteinfurt - Mit einer „Kick-off“-Veranstaltung stellt sich die Kindertageseinrichtung „Morgenstern“ dem Zertifizierungsprozess zum Familienzentrum. Rund ein Jahr lang dauert der Prozess an, an dessen Ende der begehrte Titel stehen soll. Von Ulrich Schaper mehr...


Di., 26.08.2014

Von Königen und schwarzen Schafen Schornsteinfeger Stefan Schlüter ärgert sich

Das Ausstellen eines Feuerstättenbescheids fällt unter die hoheitlichen Tätigkeiten des Bezirksschornsteinfegers. Ein freier Kaminkehrer wie Stefan Schlüter (kleines Bild) darf alle wiederkehrenden Tätigkeiten ausführen.

Metelen - Schon seit über einem Jahr dürfen Schornsteinfeger ohne eigenen Kehrbezirk selbstständig tätig sein. Nur sogenannte hoheitliche Tätigkeiten müssen noch vom Bezirksschornsteinfeger durchgeführt werden. Möchten Kunden wechseln, darf ihnen dadurch kein Nachteil entstehen. Nach Aussage des freien Schornsteinfegermeisters Stefan Schlüter werde aber von Seiten der Bezirksschornsteinfeger immer wieder falsch informiert. Von Anne Steven mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook