Do., 11.02.2016

Bürger helfen Bürgern Kreativ und engagiert für das Dorf

Das Gartentor schließt nicht mehr. „Zentralkümmerer“ Horst Hartwig sieht sich den Schaden vor Ort an und behebt ihn.

Tecklenburg/Ledde - „Die kommen sofort und helfen.“ Die Tecklenburgerin ist froh, dass es die „Kümmerer“ gibt. Ob eine defekte Lampe oder ein Gartentor, das nicht mehr schließt – sie hat schon des Öfteren die Nummer 0 54 82/92 60 333 gewählt. Es sind dann handwerklich versierte Leute wie Horst Hartwig, die den „Kleinkram“ vor Ort erledigen, für den es sich nicht lohnt, einen Handwerker zu rufen. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 11.02.2016

Mädchen und Jungen bauen Nistkästen für den Steinkauz Gesamtschüler sind der Natur auf der Spur

Mit Eifer waren die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule am Mittwoch beim Nistkästenbau im Einsatz. Umweltaktivist Friedhelm Scheel (im Hintergrund rechts) stand hilfreich zur Seite.

Westerkappeln/Lotte - „Der Natur auf der Spur“ sind seit Schuljahresbeginn 18 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln in ihrer wöchentlichen AG. Am Mittwoch haben sie Nistkästen für den Steinkauz gebaut. Von Christoph Pieper mehr...


Do., 11.02.2016

Arbeitseinsatz beim Hegering Ladbergen Pflegeprogramm für Biotope

Haben Biotope gepflegt (von links): Rolf Kattmann, Luka Möller, Jan-Bernd Ehmann, Christina Erpenbeck, Jens Hilgemann, Uta Höcker, Maxi König, Jan Hilgemann, Henrik Hilgemann, Herwart und Luka Suhrheinrich.

Ladbergen - Ein Biotop ist eine gute Sache. Doch es pflegt sich nicht von allein. Das wissen auch die Mitglieder des Hegerings Ladbergen. Darum haben sie kräftig in die Hände gespuckt und insbesondere den Kopfweiden ihr Aufmerksamkeit gewidmet. mehr...


Mi., 10.02.2016

Martinum Vokalensemble wird 25 Jahre alt Selten gespielt, aber sehr bedeutend

Das Martinum Vokalensemble und Mitglieder des Sinfonie-Orchesters Münster

Saerbeck/Emsdetten - Das Martinum Vokalensemble unter der Leitung von Franz Twickler wird am Sonntag, 21. Februar, aus Anlass seines 25-Jahr-Jubiläums Luigi Cherubinis Requiem in c-moll in der Marienkirche aufführen. mehr...


Mi., 10.02.2016

Kinderkarneval Organisatoren wünschen sich mehr Engagement

Zum letzten Mal organisierte Reinhard Osterhaus den Karneval und feierte mit Darian Reinsch, Kaja Luchterhand sowie Klassenlehrerin Natalie Jouteux.

Tecklenburg-Ledde - Prinzessin Kaja Luchterhand und Prinz Darian Reinsch ließen es sich nicht nehmen, ihrer närrischen Würde entsprechend aufzutreten. Begleitet wurden sie dabei von Organisator Reinhard Osterhaus, von der Interessengemeinschaft. mehr...


Mi., 10.02.2016

Minister zeichnet Trendelkamp aus Kompliment aus Düsseldorf

Haben allen Grund zur Freude: Josef und Josef jr. Trendelkamp mit der von Minister Garrelt Duin eigenhändig unterzeichneten Urkunde. Das Bestuhlungssystem aus Nordwalde ist weltweit in zahlreichen Sitzungssälen eingebaut.

Nordwalde - Mit seinem Bestuhlungssystem für Plenarsäle und Konferenzräume ist Trendelkamp seit Jahren ein weltweit gefragter Spezialist. Noch mehr sogar: Das Nordwalder Unternehmen ist auf diesem speziellen Gebiet sogar weltweit führend. Somit kam eine Auszeichnung seitens des Wirtschaftsministerium aus Düsseldorf jetzt vielleicht überraschend, aber bestimmt nicht aus heiterem Himmel. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 10.02.2016

Konzert im Stiftshof Publikum begeistert von der Virtuosität

Patrick Pagendarm (Klavier) und Jochen Vieweg waren im Stiftshof zu Gast.

Tecklenburg-Leeden - Ein besonderes Konzert fand jetzt im Stiftshof statt. Patrick Pagendarm (Klavier) und Jochen Vieweg (Blockflöte) nahmen die Besucher mit auf eine musikalische Reise vom Barock bis zur Gegenwart. mehr...


Mi., 10.02.2016

Biogas-Anlagen Weiterhin Probleme

Appetitlich sieht der Abwasserpilz nicht aus. Er entwickelt sich dort, wo es kontinuierliche Einträge mit organisch belastetem Wasser gibt.

Greven - Das organisch verunreinigte Grundwasser ist für die Biogas-Anlagen ein echtes Problem. Von Thomas Starkmann mehr...


Mi., 10.02.2016

Vorfall im Borghorster Kombi-Bad Sexuelle Belästigung

Borghorst - Im Kombi-Bad in Borghorst sollen vier Männer drei Mädchen unsittlich berührt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. mehr...


Mi., 10.02.2016

Quad-Fahrten für Kinder Ein bisschen Spaß tut gut

Los geht‘s:  Robert Möllers auf seinem Quad mit Töchterchen Nele – ein Vergnügen, das er gerne auch anderen Kindern ermöglichen will.

Rheine/Kreis Steinfurt - Robert Möllers aus Rheine/Rodde fährt gerne Quad – und lässt benachteiligte und behinderte Kinder daran teilhaben. Bundesweit hat er schon 430 Mitstreiter gefunden. Von Achim Giersberg mehr...


Mi., 10.02.2016

Ein dankbares Ehrenamt Weitere Paten gesucht

Ulrike Reifig (r.) informierte in der Gooiker Halle die Bürger über die aktuellen Betreuungsangebote und die Hilfeleistungen des Runden Tisches Asyl. Gleichzeitig warb sie für weitere ehrenamtliche Patenschaften für Flüchtlingsfamilien.

Altenberge - Der Runde Tisch Asyl hat sein Betreuungsangebot für Flüchtlinge um eine eigene Kinderbetreuung erweitert. Auch der Sprachunterricht wird weiter ausgebaut. Benötigt werden weitere Familienpaten. mehr...


Mi., 10.02.2016

Zufrieden mit 2015 Vorstände ziehen eine positive Bilanz

Die Bankvorstände Ralf Hölscheidt (r.) und Burkhard Kajüter von der Volksbank Laer-Horstmar-Leer freuen sich auf die neuen Aufgaben im Jahr 2016.

Laer/Horstmar - Bedanken möchten sich die Vorstände der Volksbank Laer-Horstmar-Leer bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen im abgelaufenen Jahr 2015 mit einer Dividende in Höhe von vier Prozent und einem Bonus von einem Prozent. Die Verantwortlichen kündigen in einem Pressetext an, diesen Gewinnverwendungsvorschlag der Vertreterversammlung am 28. Juni zu unterbreiten. mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 10.02.2016

25 Jahre Abnehmkurse Das Schlaraffenland beherrschen

 

Saerbeck - Seit 25 Jahren gibt Ursula Kruse Kurse, die den Leuten beim Abnehmen helfen sollen. Sie hat ein Buch zum Thema geschrieben. Trotzdem gehen ihr die Kunden nicht aus, im Gegenteil. Sie verrät, warum man der Waage eher misstrauen soll. Von Sandra Lüttmann mehr...


Mi., 10.02.2016

Finanzlage der Gemeinde Westerkappeln bleibt schwierig Die Luft wird immer dünner

Das Eigenkapital der Gemeinde ist das Vermögen der Bürger. Seit 2009 sinkt die Rücklage kontinuierlich. Nur 2012 wurde ein Überschuss erwirtschaftet.

Westerkappeln - Vergangenes Jahr hat die Gemeinde Westerkappeln Gewerbesteuern auf Rekordniveau kassiert. Dieses Jahr wird ein ähnliches Ergebnis erwartet. Und andere große Einnahmenposten wachsen ebenso. Wird also alles gut ? Mitnichten. Denn auch die Ausgaben steigen unentwegt. Die Luft wird immer dünner Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 10.02.2016

Karnevals-Finale Orden für eine Märchenerzählerin

Verleihung des Grünkohlordens: Gesellschaftspräsident Thomas Hermes übergibt die Grünkohlkette an Barbara Tillmann. Beobachtet wird er dabei unter anderem von Anneliese Meyer zu Altenschildesche, die ebenfalls Trägerin des Ordens ist.

Reckenfeld - Geschichtenerzählerin Barbara Tillmann ist jetzt auch Trägerin des Re-Ka-Ge-Grünkohlordens. Von Rosemarie Bechtel mehr...


Mi., 10.02.2016

Einbruch bei „Lernen fördern“ in Burgsteinfurt Diebe lassen Maschinen mitgehen

Burgsteinfurt - Unbekannt sind in die Einrichtung von „Lernen fördern“ am Grünen Weg in Burgsteinfurt eingestiegen. Aus den Werkstätten wurden zahlreiche Maschinen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Mi., 10.02.2016

Freilichtspiele investieren Anfang April kommt das neue Dach

Wie ein überdimensionales Spinnenetz sieht die Bühnenkonstruktion derzeit aus. Anfang April soll die neue Dachplane aufgebracht werden.

Tecklenburg - Seit 1993 schützte das Dach die Besucher der Freilichtbühne vor Sonne und Regen. Dass es dabei selbst unter dem Wetter zu leiden hat, liegt auf der Hand. Die Überdachung ist in die Jahre gekommen. Ende 2015 wurde sie abgebaut. Ein neues Dach wird derzeit in Greven gefertigt und soll Anfang April montiert werden, erläutert Radulf Beuleke, Intendant der Freilichtspiele. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 10.02.2016

Neue Touren durch das Heidedorf Mit „Rosa“ der Natur auf der Spur

Wenn „Use Roa“ zur Naturtour einlädt, dann folgen Gäste aus nah und fern gern ihrem Ruf. Die Naturgenussführerin und ihre Touren durch Ladbergen sind zu einem wichtigen Faktor im Tourismus-Bereich des Heidedorfes geworden.

Ladbergen - Wenn „Rosa“ ruft, kommen viele gern. Stefanie Fornfeist kennt sich schließlich nicht nur mit der Ortsgeschichte sondern auch mit der Natur aus. Die Landschaftsführerin ist zu einem wichtigen Teil der Ladberger Touristik geworden. mehr...


Mi., 10.02.2016

Landesbetrieb setzt Hecken auf den Stock Nichts fürs heimische Herdfeuer

Zwischen Nordwalde und Greven hat der Landesbetrieb gemeinsam mit einem Lohnunternehmer das sogenannte Straßenbegleitgrün auf den Stock gesetzt. Zwar liegt der Schnitt wie abholbereit am Straßenrand, er wird aber noch vor Ort zu Hackschnitzeln verarbeitet.

Nordwalde - Wie gebündelt liegt zwischen Nordwalde und Greven an Dutzenden Stellen Heckenschnitt am Straßenrand. Beim Anblick der Stämme und zum Teil auch stattlichen Äste dürfte das Herz so manch eines Ofenbesitzer ein bisschen höher schlagen. Denn klein geschnitten, gespalten und abgelagert ließe sich das Holz optimal im Kamin oder im Herdfeuer verheizen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 09.02.2016

Frauengemeinschaft Amüsanter Frühstückstreff

Als „Bauer und Tochter“ waren in einem Sketch kfd-Teamsprecherin Ulla Langehaneberg (vorne l.) und Teammitglied Annette Mensing (vorne r.) zu sehen. Auch die Theatergruppe der kfd trug zum Unterhaltungsprogramm des Vormittags bei.

Metelen - Zum Ausklang der närrischen Tage hatten die Frauengemeinschaft und die Gruppe „Miteinander um die 60“ zum einem ebenso gemütlichen wie amüsanten Frühstück in die Oase eingeladen. Kleine Sketche unterhielten die Damen im Saal und Pastor Thomas Stapper.  Von Dorothee Zimmer mehr...


Di., 09.02.2016

Gemeinde reagiert Mit 60 Flüchtlingen nach Bielefeld

Theo Teriete (r.) und Manfred Schollbrock zeigen einen umgestalteten Klassenraum, in dem die Flüchtlinge kochen. Die Sanitäranlagen befinden sich vor der Hauptschule.

Altenberge - Die Gemeinde hat für den kommenden Freitag einen Bus geordert, um damit 60 Flüchtlinge nach Bielefeld zu bringen, wo sich eine Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge befindet. In Bielefeld werden die in Altenberge lebenden Asylsuchenden erstmals angehört. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 09.02.2016

Neues Angebot für Flüchtlinge SPD fordert Bildungs-Koordinatoren

Kreis Steinfurt - Der Kreis Steinfurt soll neue Fördermittel des Bundes für die Bildungsarbeit mit Flüchtlingen in Anspruch nehmen und die Bildungs-Koordinatoren im neuen Amt für Integration einsetzen, fordert die SPD-Kreistagsfraktion. mehr...


Di., 09.02.2016

Richtige Entscheidung Kunterbunter Umzug

„Laer treibt`s kunterbunt“ lautete das Motto der munteren Narrenschar.  

Laer - Dem Wetter trotzte am Rosenmontag das Narrenvolk in Laer. So entschlossen sich die Verantwortlichen trotz der schlechten Wetterprognosen den Kinderkarnevalsumzug durch das Ewaldidorf ziehen zu lassen. Dieser gestaltete sich kunterbunt und fantasievoll. Die Zuschauer zeigten sich begeistert. Nach dem Zug feierte der Nachwuchs ausgelassen in der Turnhalle weiter. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 08.02.2016

Sturm aufs Rathaus Widerstand des Bürgermeisters zwecklos

Das concordische Prinzenpaar Kilian I. mit Anna II. entmachtete am Vormittag des Rosenmontags Bürgermeister Robert Wenking (l.).

Horstmar - Concorden, Katharinen und Burgfrauen übernahmen am Rosenmontag Von Sabine Sitte mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook