Di., 24.04.2018

Schützenverein Ladbergen-Hölter startet durch Königsschießen und Maibaumpflanzen

Das Ehrenmal in Ladbergen-Hölter liegt verwunschen in einem Waldstück an der Kreuzung B 475, Münsterweg, Lengericher Straße. Im Rahmen des Schützenfestes wird am Wochenende der Toten gedacht und ein Kranz niedergelegt

Ladbergen - Die Hölteraner Schützen starten durch in die Schützenfestsaison. Los geht es am Samstag, 28. April, mit dem Königsschießen und dem Maibaumpflanzen des Schützenvereins Ladbergen-Hölter. mehr...


Di., 24.04.2018

Ausschuss berät über das WM-Public-Viewing Der Ball liegt jetzt im anderen Feld

 Auf dem Neuen Markt wird es wohl ebenso wie auf dem Roten Platz kein Public Viewing bei der Fußball-WM geben. Die Stadt bietet aber den Platz hinterm Rathaus sowie den Heimannplatz als Alternativstandorte an.

Steinfurt - Die Partie ums WM-Public-Viewing in Steinfurt geht in die Verlängerung. Von Bernd Schäfer mehr...


Di., 24.04.2018

Schüleraustausch des Graf-Adolf-Gymnasiums Viele Gemeinsamkeiten

In Bremen entdeckten die Schüler viele Sehenswürdigkeiten. Dazu gehörten die „Bremer Stadtmusikanten“ ebenso wie der „Roland“.

Tecklenburg - Bereits seit elf Jahren besteht die Schulpartnerschaft des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) mit dem Liceum Nr. 14 im polnischen Wroclaw. 17 Jugendliche aus der Oderstadt verbrachten jetzt eine Woche gemeinsam mit ihren Partnerschülern aus der Jahrgangsstufe Q 1 in Tecklenburg. mehr...


Di., 24.04.2018

Vorlesewettbewerb der Grundschulen Bücher machen Spaß

Sie sind stolz auf ihre Urkunden und Preise: die acht Jungen und Mädchen, die sich am Vorlesewettbewerb beteiligt haben.

Lengerich - Freudestrahlend nahmen die Sieger des Grundschulvorlesewettbewerbs ihre Urkunden entgegen. Der von der Medienpartnerschaft „Schule und Bibliothek“ organisierte Lesewettbewerb in der Stadtbücherei gab den Viertklässlern der Grundschulen die Gelegenheit, ihre Lesekünste unter Beweis zu stellen. Von Patricia Baumeister mehr...


Di., 24.04.2018

Brut- und Setzzeit hat begonnen Ruhe für die Kinderstube

Zum Schutz der Jungtiere bittet die Kreisjägerschaft Steinfurt-Tecklenburg in der Brut- und Setzzeit Tierhalter, ihre Hunde unbedingt an der Leine zu führen. Außerdem gilt: Finger weg von allen Jungtieren.

Kreis Steinfurt - Mit den steigenden Temperaturen hat in der Natur das Brutgeschäft begonnen. „Nicht nur Singvögel beginnen jetzt damit, ihre Nester zu bauen. Auch Bodenbrüter, wie der Fasan, oder Säugetiere, zum Beispiel unser heimischer Feldhase, bekommen jetzt Nachwuchs,“ erklärt Dr. Joachim Schnieders, neuer Vorsitzender der Kreisjägerschaft Steinfurt-Tecklenburg. Es gelte jetzt, einige Regeln zu beachten. mehr...


Di., 24.04.2018

Ausschussvorsitzender plädiert für Gesamtkonzept Damit der RRX nicht vorbeirauscht

Sollte der RRX tatsächlich ab 2020 von Essen über Münster bis nach Osnabrück weiterfahren, sind nach Ansicht des Ausschussvorsitzenden Georg Kubitz bis dahin einige Fragen zu klären, um den Öffentlichen Personennahverkehr für Lienen attraktiver zu machen.

Lienen - In der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe wurde bereits im August 2017 die Verlängerung der Nahverkehrsverbindung Essen-Münster (RRX) bis nach Osnabrück in Aussicht gestellt. Damit würde dann ganztägig halbstündlich zwischen Münster und Osnabrück gefahren werden (die WN berichteten). Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 24.04.2018

Bürgerbeteiligung in der Diskussion Auf die Betroffenheit kommt es an

Eine übliche Form der Bürgerbeteiligung: Die Stimmabgabe bei einer Wahl. Bürger können sich aber auch durch die Teilnahme an Demonstrationen, das Schreiben eines Leserbriefes oder als Sachkundiger Bürger im Rat beteiligen.

Nordwalde - Bürgerbeteiligung ist sehr wichtig. Das sagt Bürgermeisterin Sonja Schemmann. Aber welche Möglichkeiten zur Partizipation gibt es? Und wie stark beteiligen sich die Bürger denn tatsächlich? Alexander Beer ist in puncto Bürgerbeteiligung auch auf Hindernisse gestoßen. Von Vera Szybalski mehr...


Di., 24.04.2018

Öffentliche Vorstandsversammlung Schulstandort im kleinen Ortsteil gesichert

Leers CDU-Vorsitzender Ludger Hummert (Mitte) leitete die öffentliche Vorstandsversammlung.

Horstmar-Leer - Umfangreich waren die Informationen während einer öffentlichen Vorstandsrunde der CDU Leer in der Gaststätte Vissing/Wegmann. Dort berichtete Vorsitzender Ludger Hummert, dass im Baugebiet Grollenburg III von den neun Bauplätzen inzwischen sieben verkauft worden sind. Deswegen denke man jetzt schon über die Ausweisung neuer Baugebiete nach. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 24.04.2018

Zukunftsprojekte „Wohnen darf nicht teurer werden“

Im Gespräch mit Lokalpolitikern in Laer: CDU-Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann (Mitte) traf sich mit Robert Vowinkel, Margarete Müller, Bürgermeister Peter Maier und Dr. Reinhardt Nippert (v.l.).

Laer - Von Innerer Sicherheit über die Förderung des Glasfaserausbaus bis hin zur Ärzteversorgung und zur Verkehrspolitik reichten die Themen beim Antrittsbesuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann bei Laers Bürgermeister Peter Maier. Mit dabei im Rathaus waren auch die CDU-Fraktionsvorsitzende Margarete Müller, ihr Stellvertreter Robert Vowinkel und der UBG-Fraktionschef Dr. Reinhardt Nippert. mehr...


Di., 24.04.2018

Gesamtschüler aus Westerkappeln und Lotte in England Abenteuer auf der Insel

Gut gelaunt vom Strand in Herne Bay in der Grafschaft Kent grüßen die Gesamtschüler alle Zurückgebliebenen in Westerkappeln und Lotte.

Westerkappeln/Lotte - Am Montag waren rund 130 Achtklässler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln früher dran als sonst üblich. Mit ihren Klassenlehrern ging es nämlich schon um 7 Uhr auf den Weg nach England – eine Klassenfahrt der etwas anderen Art... mehr...


Di., 24.04.2018

Außenproben zum Musical „Peter Pan“ laufen Die ersten Schritte sitzen bereits

Knapp vier Wochen sind noch Zeit bis zur Premiere des Familienmusicals „Peter Pan“. Doch bereits jetzt lässt sich erahnen, wie eindrucksvoll die großen Tanzszenen wirken werden.

Tecklenburg - Solch eine Truppe muss man erst einmal im Griff haben: Wenn 57 Kinder über die Freilichtbühne wirbeln – und das nicht nach Lust und Laune – muss jemand die Fäden in der Hand halten. Hakan T. Aslan hat alles im Griff. Der Regisseur und Choreograph schafft es mit Humor und einer Portion Strenge, die jungen Darsteller zu dirigieren. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 24.04.2018

FDP mit neuem Vorstand Bauen und Planen haben Priorität

Der neue Vorstand der FDP Lienen (von links): Venja Stille, Carsten Antrup, Christian Heidenreich, Frauke Barkmann-Baßfeld, Pasqual Stille und als Gast Bastian Nietzsche.

Lienen - Auch die Freien Demokraten in Lienen können nach eigener Aussage vom Bundestrend profitieren. Im vergangenen Jahr konnte der Ortsverband ein Mitgliederplus von über 60 Prozent verzeichnen, verkündete Carsten Antrup beim jüngsten Ortsparteitag. mehr...


Di., 24.04.2018

Boakenstiege: Radfahrspur und Fußgängerüberweg geplant Schritt in die richtige Richtung

Die Boakenstiege ist breit genug, um an jeder Seite einen „Vorbehaltsstreifen“ für Radfahrer anzulegen. Das Haus auf der linken Seite soll so schnell wie möglich abgerissen werden, wünscht sich die CDU.

Altenberge - Überarbeitete Pläne zur Umgestaltung der Boakenstiege präsentierte nun Bürgermeister Jochen Paus. Demnach ist auf der Straße genügend Platz vorhanden, um beidseitig einen jeweils 1,25 Meter breiten „Vorbehaltsstreifen“ für Radfahrer anzulegen. Des Weiteren soll die Mittelinsel durch einen großen Fußgängerüberweg ersetzt werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 24.04.2018

Offener Ganztag bei Ines Ambaum in der Buch-Kunst-Druck-Werkstatt Bücher sind nicht nur zum Lesen da

Ines Ambaum zeigt den Schülerinnen, worauf sie bei der Arbeit mit Druckerpresse achten müssen. Und gibt ihnen jede Menge Tipps, wie aus Farben und Vorlagen kleine Kunstwerke entstehen können.

Borghorst - Eigentlich sind Bücher ja zum Lesen da. Die Kinder in der Buch-Kunst-Druck-Werkstatt können aber noch viel mehr mit ihnen anstellen: Zum Beispiel die Seiten zu einem Fächer oder einem Diamanten falten. Oder einer Streitaxt. Von Bernd Schäfer mehr...


Mo., 23.04.2018

Gemeinde legt Flächen für Insekten an Mehr Chancen für Maja & Co.

Mit schwerem Gerät wird die Bodenoberfläche abgelöst, um auch Kräutern eine Wachtumschance zu geben.

ladbergen - Das Insektensterben ist landauf landab ein Thema, das die Gemüter erregt. Auch wenn die genauen Zusammenhänge noch nicht abschließend geklärt sind, steht eins fest: Zum Schutz der Insekten müssen mehr Lebensräume geschaffen werden. Dies hat sich laut einer Pressemitteilung auch die Gemeinde Ladbergen auf die Fahnen geschrieben. mehr...


Mo., 23.04.2018

Orgelkonzert mit Ludger Lohmann Herausforderung bestanden

Ludger Lohmann war am Sonntag in Nordwalde zu Gast. An der Bensmann-Mencke-Orgel in der St.-Dionysius-Kirche überzeugte er die Zuhörer mit Stücken von Johann Sebastian Bach.

Nordwalde - Auch für so einen auserlesenen Künstler wie Ludger Lohmann war es eine Herausforderung, die er aber mit Bravour bestand. Der Stuttgarter Organist und Hochschulprofessor spielte in der St.-Dionysius-Kirche Bach. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 23.04.2018

Messe mit Magnetwirkung Chancen so gut wie nie zuvor

Die Stände der Aussteller in der Turnhalle des Lernzentrums Horstmar waren gut besucht. Horstmars Bürgermeister Robert Wenking eröffnete im Namen der Stadt die achte Ausbildungsmesse.

Horstmar/Laer/Schöppingen - Wie ein Magnet zog die achte Ausbildungsmesse der Stadt Horstmar sowie der Gemeinden Laer und Schöppingen in Zusammenarbeit mit der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen zahlreiche Schüler mit ihren Eltern an. Sie nutzten die Plattform in der Turnhalle des Lernzentrums Horstmar, um sich über Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren und mit Firmenvertretern ins Gespräch zu kommen. Von Rainer Nix mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Di., 24.04.2018

Drei Ausschuss-Sitzungen auf einen Streich Beleuchtung ist wichtiger Punkt

Eine stockdunkle Straßen inmitten der Stadt: Nach dem tödlichen Unfall im vergangenen Oktober ist die Diskussion über die Straßenbeleuchtung entlang der Ladberger Straße in vollem Gange – und am Donnerstag Thema im Planungs- und Umweltausschuss.

Lengerich - Sieben (Fliegen) auf einen Streich erlegt das tapfere Schneiderlein im Märchen der Brüder Grimm. Drei (Sitzungen) auf einen Streich wollen Lengericher Politiker am Donnerstag, 26. April, nicht erlegen, sondern erledigen. Ab 18 Uhr tagt der Ausschuss für Planung und Umwelt, ab 19.15 Uhr der Haupt- und Finanzausschuss und ab 19.30 Uhr der Stadtrat. mehr...


Di., 24.04.2018

Dekanatswallfahrt der Frauengemeinschaften Wallfahrtsort als Kraftquelle

Zur Marienkirche in Eggerode zieht es zahlreiche Pilger – einmal im Jahr auch die Frauengemeinschaften aus dem gesamten Dekanat, welche die Messen im Wechsel gestalten.

Metelen - Frauen aus Metelen und dem ganzen Dekanat pilgern nach Eggerode, um eine gemeinsame Messe zu feiern. Ulla Langehaneberg, kfd-Teamsprecherin, freut sich vor allem auf das gemeinschaftliche Erlebnis: „Man kennt sich, kommt miteinander ins Gespräch – das ist immer nett.“ Außerdem verrät Pastor Thomas Stapper, was es mit Wallfahrten auf sich hat und wirft auch einen kurzen Blick auf ihre Geschichte. Von Heidrun Riese mehr...


Di., 24.04.2018

Spielmannszug Weiner-Schützen Fleißige Nachwuchsmusiker

Freuten sich mit den Kindern über deren Urkunden (hinten v.l.): Jana Thiemann (Julaica), Bernd Holtmann (zweiter Vorsitzender), Melanie Harenbrock (erste Jugendvertreterin), Johanna Beuning (Julaica), Hannah Holtmann (Jugendpatin), Jürgen Reschke (Tambourmajor und erster Vorsitzender) sowie Johannes Winter (zweiter Jugendvertreter).

Ochtrup - Es gab etwas zu feiern: Am vergangenen Sonntag lud der Vorstand des Spielmannszugs Weiner-Schützen alle Angehörigen der Jugendlichen des Zugs zu einem Frühschoppen ins Stadtmusikhaus ein. Anlass waren die bestandenen Prüfungen im D- und E-Bereich des Volksmusikerbundes (VMB) Nordrhein-Westfalen. mehr...


Di., 24.04.2018

Altenberge Frauenschützen eröffnen Saison

Die Amtszeit des Königspaares Angelina und Florian Holthenrich endet am nächsten Wochenende.

Altenberge - Am Samstag (28. April) ermitteln die Frauenschützen ihre neue Regentin. mehr...


Di., 24.04.2018

Arbeitsagentur informiert vor Ort „Minijob? – Da geht mehr“

Tipps, wie Frauen der Falle Altersarmut entgehen können, hatten Wiedereinstiegsvermittlerin Carolin Marx (links) und Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Lange von der Arbeitsagentur auf Lager.

Lotte - „Minijob? Da geht doch mehr!“ hatten die beiden Expertinnen der Arbeitsagentur Rheine ihren genannt. Von Angelika Hitzke mehr...


Di., 24.04.2018

Projekt „Rettet die Welt“ Aktiv für den Klimaschutz

Die Schülerinnen Swantje Wenking, Dana Wenker, Lili Wattenberg und Ina Helker (2. bis 5. v.l.) haben die Umweltaktion „Rettet die Welt!“ ins Leben gerufen. Unterstützt wurden sie dabei von Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer (l.) sowie Jan Steinmüller und Ayse Tuncbilek (r.) von der Mobilen Jugendarbeit.

Steinfurt - Dass Teenies sich nicht nur Gedanken übers Smartphone oder die nächste Party machen, zeigt die 13-jährige Ina Helker. Die Schülerin des Gymbo hat zusammen mit Freunden ein Umweltprojekt auf die Beine gestellt, das sogar die Anerkennung von Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer gefunden hat. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 24.04.2018

CDU-Arbeitskreis besucht Pflegedienst Personalmangel mit gravierenden Folgen

Der CDU-Arbeitskreis Gesundheit hat sich bei einem Pflegedienst in Steinfurt über die alltäglich Arbeit informiert. Der Mangel an Fachkräften wird auch dort immer größer.

Kreis Steinfurt - Welche Auswirkungen der Personalnotstand für den Alltag eines Pflegedienstes hat, darüber hat sich jetzt der Arbeitskreis Gesundheit der CDU Kreis Steinfurt beim Cathamed Pflegedienst in Borghorst informiert. mehr...


Mo., 23.04.2018

Feuerwehrfahrzeug abgeholt Nagelneu und leuchtend rot

Stefan Streit, Wieland Fortmeyer und Thomas Sundermann holten gemeinsam das neue Fahrzeug ab, das insbesondere bei der Waldbrandbekämpfung eingesetzt werden soll.

Tecklenburg - Ein neues Tanklöschfahrzeug ist immer etwas Besonderes für die Wehr. Deshalb ließen es sich Wieland Fortmeyer, Leiter der Feuerwehr, sowie sein Stellvertreter Thomas Sundermann nicht nehmen, es gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Streit von der Firma Schlingmann aus Dissen abzuholen. mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook