Di., 16.09.2014

Faire Woche eröffnet Ein Motor für den Kreis

Die musikalische Begleitung der „Fairen Woche“ übernahm die Bläsergruppe des Posaunenchors. Elisabeth Paßlick (r.) freute sich, das mittlerweile immer mehr Menschen fair gehandelte Produkte kaufen.

Nordwalde - „Wir haben alle das gleiche Ziel. Wir wollen den fairen Handel in das Bewusstsein der Menschen rücken“, betonte Elisabeth Paßlick im Rahmen der Eröffnung der Fairen Woche. Von Sigrid Terstegge mehr...


Di., 16.09.2014

Ein Fest nicht nur für Kinder Widum I und II feiern 40-jähriges Bestehen

Die Kindergartenkinder trugen ihren Teil zu einem gelungenen Fest bei.

Lengerich - Waffelduft weht über den Spielplatz, auf dem Grill brutzeln Bratwürstchen vor sich hin. Von der Hüpfburg hört man Kindergeschrei. Bei strahlendem Sonnenschein haben am Sonntag die Kindergärten Widum I und II ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert. mehr...


Di., 16.09.2014

„Duo Folani“ gastiert in der Stadtkirche Höhepunkte der klassischen Musik

Das „Duo Folani“: Der Geiger Ihno Tjark Folkerts und der Cellist Suren Anisonyan laden zum Konzert.

Tecklenburg - Am Sonntag, 21. September, gastiert ein Ensemble in Tecklenburg (evangelische Stadtkirche, Beginn 20 Uhr), deren Mitglieder in der norddeutschen Klassik-Szene einen hervorragenden Ruf als Kammermusiker und Solisten genießen: Der Geiger Ihno Tjark Folkerts (Bremen) und der Cellist Suren Anisonyan (Hamburg). mehr...


Di., 16.09.2014

Jedes Bienenvolk hat seinen eigenen Charakter Ein Imker und wunderbarer Erzähler

Leidenschaftlich kümmert sich Hermann Heinendirk um seine Völker.

Ochtrup - Man könnte glauben, Hermann Heinendirk wäre bei Alfred Hitchcock in die Schule gegangen. Ist er aber nicht. Aber der 61-jährige Imker kann ebenso spannend erzählen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Mo., 15.09.2014

Manne Spitzer auf der Kulturbühne Ein echter Westfale

Manne Spitzer philosophiert mit Matthias Kleine-Bardenhorst über weltbewegende Fragen. Das wird auch auf der Kulturbühne so sein.

Ladbergen - Der münstersche Kabarettist Manne Spitzer und sein Ego Matthias Kleine-Bardenhorst – beide geben sich am Donnerstag, 9. Oktober, die Ehre auf der Kulturbühne im Begegnungszentrum „Buddemeier“. Los geht es um 20 Uhr. mehr...


Mo., 15.09.2014

Der Denkmaltag in Steinfurt Geschichte hinterlässt Farbspuren

Groß war das Interesse an den Schlossführungen, bei denen Denkmalpflegerin Gerlinde Sextro und Architekt Christoph Achterkamp die Fassadensanierungsmaßnahmen der vergangenen Jahre erläuterten.

Steinfurt - Das Thema „Farbe“ hat eine spannende Auseinandersetzung mit der Geschichte ausgelöst. An vielen Stellen im Stadtgebiet haben sich am vergangenen Denkmaltag die Menschen auf die Spurensuche nach den bunten Tupfern gemacht, die bis heute das Stadtbild prägen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mo., 15.09.2014

Gesamt- oder Sekundarschule Lengerich Kein Teilstandort Lienen

Die Hauptschule Lienen läuft aus. Einen Teilstandort einer Gesamt- oder Sekundarschule soll es im Erholungsort nicht geben.

Lienen - Weder für eine Gesamt- noch eine Sekundarschule in Lengerich soll ein Teilstandort Lienen errichtet werden. So sieht die einstimmige Empfehlung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses an den Rat aus. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mo., 15.09.2014

Fahren ohne Sprit: 3000 Besucher lassen sich erklären, wohin die Reise geht Wie fährt sich’s ohne Sprit?

Einen Lotus-Sportwagen als Nachbau mit Elektroantrieb hatte ein Niederländer mit zum Bioenergiepark gebracht und lud zu rasanten Spritztouren ein.

Saerbeck - Eine Spritztour im Model S der kalifornischen Sportwagen-Edelmarke Tesla ging nicht. Umso größer der Andrang dort, wo man tatsächlich eine Runde im E-Smart oder im wasserstoffbetriebenen Auto drehen konnte oder dem E-Golf, dem Ampera und etlichen weiteren Modellen anderer Hersteller unter die Haube sehen. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 15.09.2014

Denkmaltag Ausflug ins „Paradies“

Interessierte Zuhörerschaft: Stiftsbesitzer Willi Hasken (l.) erläutert den Besuchern im Trauraum anhand einer Karte Details zum Stiftsbezirk.

Metelen - Farben schützen, schmücken, gliedern und betonen – ihre vielfältigen Funktionen standen beim Denkmaltag am Sonntag im Mittelpunkt. Heimatverein und Gemeinde hatten aus Anlass des 1125-jährigen Ortsjubiläums in diesem Jahr ein besonders abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet. Von Karen Konert mehr...


Mo., 15.09.2014

Tag des offenen Denkmals Entspannen am Bispinghof

Der Erwachsenenchor „Mach was“ entführte die Gäste am Bispinghof auf eine Reise um die Welt.

Nordwalde - Ein idealer Ort zum Ausruhen – der Bispinghof. Am Tag des offenen Denkmals gab es dazu Gelegenheit. Der Chor „Mach Was“ sorgte dabei für die passende Unterhaltung. Von Jan Keuper mehr...


So., 14.09.2014

Tag des offenen Denkmals Stadtgeschichte hautnah erleben

Auch an der Pfarrkirche St. Gertrudis im Horstmarer Zentrum erfuhren die Gäste Wissenswertes – vorgetragen von Anton Janßen.

Horstmar/Leer - Wallanlagen, alte Bäume, Höfe und Mühlen gab es unter anderem im Rahmen des Denkmaltags zu sehen. Zahlreiche Bürger freuten sich über die Führungen und tourten durch die Stadt. Von Daniela Leveling mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Di., 16.09.2014

FH Finnholz Die Leichtigkeit des Bauens

Die FH Finnholz stellt Hallen und Holzhäuser her. Die Produkte werden bis in die Schweiz und nach Österreich vertrieben.

Lienen - Hallen für Gewerbe und Industrie, Landwirtschaft (Viehställe), zum Lagern, zum Unterstellen von Maschinen und zum Reiten ist das Metier der FH Finnholz GmbH (Industriestraße 27). Holzhäuser vervollständigen neben dem Holzhandel das Portfolio. Die Produkte aus Lienen werden auch in die Schweiz und nach Österreich geliefert. mehr...


Di., 16.09.2014

„Die Mausefalle“ feiert Premiere Mordsmäßiger Spaß

Eine überzeugende Vorstellung lieferten Oliver Determann und Elvira Schuchart bei der Premiere ebenso ab wie der Rest des Ensembles.

Lengerich - Agatha Christie steht für beste Krimi-Unterhaltung. Das zeigte sich am Sonntagabend auch bei der Premiere des Klassikers „Die Mausefalle“. Seinen Teil zum Erfolg trug aber auch das Ensemble der Ehemaligen der HAG-Theatergruppe bei. Von Dario Sellmeier mehr...


Mo., 15.09.2014

Nadja Kossinskaja gibt begeisterndes Konzert Gitarrenvirtuosin tanzt mit dem Sensenblatt

Die Ausnahmegitarristin Nadja Kossinskaja war zu Gast im Kulturhof Westerbeck und bezauberte das Publikum und die Veranstalter gleichermaßen. Geradezu meisterlich beherrscht die gebürtige Ukrainerin ihre Instrumente.

Westerkappeln - Wow ! Was für ein Abend ! Ein Gitarrenkonzert der Superlative, eine Ausstellung eines außergewöhnlichen Kunsthandwerkers, ein hingerissenes Publikum und ein höchst zufriedener Gastgeber. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 15.09.2014

Proben für das Theaterprojekt: Erste Szenen nehmen Gestalt an „Was bedeutet Heimat für dich?“

In kleinen Gruppen zogen die Mitglieder der Theatergruppe los, um Passanten zum Thema Heimat zu interviewen.

Saerbeck - Was ist dein Wind unter den Flügeln? Wo steht dein Nest? Wann hast du deinen ersten Höhenflug gehabt? Was ist dein Käfig? Wer hat den Schlüssel dazu? Diese Fragen wurden schreibend und mit den Mitteln des Bewegungstheaters erforscht. So wurde gerade das Fliegen, alleine oder im Schwarm, fangen und befreien in schauspielerische Bewegung umgesetzt. mehr...


Mo., 15.09.2014

Unterhaltsamer Abend mit dem Kammerensemble Von Vivaldi bis zu den Beatles

Die vier Musiker bescherten dem Publikum im Dorfgemeinschaftshaus einen schönen Abend.

Tecklenburg-Ledde - Während die Sonne am Abendhimmel untergeht, und die milden Temperaturen vom Tage sich langsam in eine kühle Nacht einlassen, herrscht im Dorfgemeinschaftshaus Ledde eine gemütliche, warme Atmosphäre. Nach und nach betreten die interessierten Besucher das traditionsreiche Fachwerkhaus und freuen sich auf das Konzert des Nordwestdeutschen Kammerensembles. Von Jendrik Peters mehr...


Mo., 15.09.2014

„Ich brauchte Geld“ Auszubildende schlägt Räuber in die Flucht

Altenberge/Münster - Um seine Drogensucht zu finanzieren, versuchte im Oktober 2011 ein 56-jähriger Altenberger eine Tankstelle zu überfallen. Heute begann der Prozess vor dem Landgericht in Münster. Von Julia Gottschick mehr...


Mo., 15.09.2014

125 Jahre DRK Rundum gelungen

Auch die beiden DRK-Kindergärten hatten ihren Einsatz in Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten. Sie führten zur Freude der Gäste einige Tänze auf.

Altenberge - Erste-Hilfe-Vorführungen, Festreden, Tänze und vieles mehr – das Programm zum 125-jährigen Bestehen des Altenberger DRK-Ortsvereins war enorm. Zudem wurde das neue Fahrzeug eingesegnet – und zwar von den beiden Pfarrern Heinz Erdbürger und Ulf Schlien. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 15.09.2014

Zwischenbilanz zum European Energie Award Energietechnisch auf gutem Weg

Die Vielfalt der Gemeinde Ladbergen wird nicht nur im aktuellen Imagefilm deutlich (WN berichteten). Wie Moderatorin Jenny Kamp festgestellt hat, ist das Heidedorf auch in Sachen Energiepolitik schon gut aufgestellt.

Ladbergen - Das Fazit, das Jenny Kamp von „Infas Enermetric“ zieht, klingt gut: Das Heidedorf komme auf dem Weg zur Zertifizierung für den European Energie Award gut voran, bilanziert sie die bisherigen Bemühungen. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 14.09.2014

Leinewebersonntag und Platzeinweihung Ochtrups attraktive „neue Mitte“

Schöner Kontrast: Die Protagonisten des Leineweber- und Kiepenkerlvereins mit ihren historischen Gewändern harmonierten gut mit dem schlichten Grau des neuen zentralen Stadtplatzes.

Ochtrup - Jetzt ist sie eingeweiht, die noch namenlose „neue Mitte“ Ochtrups an der Horststraße/Ecke Bahnhofstraße. Die Ochtruper selbst haben den neugestalteten Platz längst in ihre Herzen aufgenommen. Das wurde beim Leinewebersonntag deutlich. Über den Stadtplatz zu flanieren, gehörte dazu. Von Katrin Kuhn mehr...


Fr., 12.09.2014

Kollision mit Kleinwagen 68-jähriger Radler getötet

Ein schreckliches Bild bot sich den Einsatzkräften an der Unfallstelle auf der Landstraße 580. Dort kam ein 68-jähriger Horstmarer Radler zu Tode. Seine Frau wurde lebensbedrohlich verletzt.

Horstmar - Ein Ehepaar aus Horstmar, das mit dem Rad auf der L 580 unterwegs war, kollidierte am Freitagnachmittag mit einem Kleinwagen. Dabei kam der 68-jährige Mann ums Leben. Seine Frau wurde lebensbedrohlich verletzt. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 12.09.2014

Wechsel an der Spitze des Blasorchesters Wechsel an der Spitze

Dieses Trio leitet künftig die Geschicke des Blasorchesters (v.l.): Irina Potthoff, Björn Schlüter und Judith Bröker.

Laer - So haben Irina Potthoff und Judith Bröker die kommissarische Leitung des Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Di., 16.09.2014

Anna Lena Hörsken in Nicaragua Das Colegio Bautista sagt „Danke“

Anna Lena Hörsken mit Mädchen und Jungen des Colegio Bautista, einer Grundschule im Norden Nicaraguas. Von den Spenden aus Lienen profitieren die ersten acht Kinder (kleines Bild). Durch den zweiten Teil konnten noch mehr als doppelt so viele Kinder in die Unterstützung mit hineingenommen werden.

Lienen - „Media Beca“, so heißt das Spendenprojekt, für das Anna Lena Hörsken vor gut einem halben Jahr geworben hat. Dabei handelt es sich um eine Schülerunterstützung des Colegio Bautista, einer privaten Vor- und Grundschule im Norden Nicaraguas. mehr...


Mo., 15.09.2014

Schlagergala Stars singen sich in die Herzen

Matthias Reim kokettiert mit dem Publikum und rockt die Bühne. Von Ermüdungserscheinungen auch nach viereinhalb Stunden keine Spur.

Tecklenburg - Könnt Ihr noch?“ Aber klar! Mit lautem Klatschen und Rufen zeigt das Publikum am Sonntagabend auf der Freilichtbühne noch keine Ermüdungserscheinungen. Matthias Reim und seinen hoch motivierten Bandmitgliedern geht es ebenso. Von Marlies Grüter mehr...


Mo., 15.09.2014

Gesamtschule ohne Namen Wartezeit für „Schule Schöneflieth“

Gesamtschule Greven – der Name ist schlicht und praktisch. Vorerst soll die Schule auch keinen neuen Namen bekommen – möglicherweise ändert sich das erst wenn der erste Jahrgang die Schule wieder verlässt.

Greven - Die Grevener Gesamtschule wird wohl vorerst namenlos bleiben. Schulleiter Krimphoff peilt eine Namensgebung, wenn überhaupt, erst „zum Ende unseres Entwicklungsprozesses, etwa zum ersten Abschlussjahrgang, an.“ Von Jannis Beckermann mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook