Di., 28.04.2015

Regionalwährung Plädoyer für den Landtaler

Der Landtaler  (oben rechts) wäre der bessere „Chiemgauer“: Davon sind die Bürgermeister (v.l.) Detlev Prange, Andreas Hoge und Robert Wenking überzeugt, ebenso wie Ulrich Ahlke, Leiter des Amts für Nachhaltigkeit beim Kreis Steinfurt. Ganz rechts: Christian Gelleri, Erfinder des Chiemgauers.

Steinfurt/Kreis Steinfurt - Mit einer Regionalwährung wollen die Bürgermeister der Gemeinden Steinfurt, Horstmar und Laer Kaufkraft in der Region binden. Von Achim Giersberg mehr...


Di., 28.04.2015

So geht es mit der Südumgehung weiter 200 000 Kubikmeter fehlen noch

Im Bereich der Bahn  wird seit Monaten an dem bis zu 13 Meter hohen Damm gebaut. Georg Wieck, Josef Große Brinkhaus, Bernhard Heine und Martin Büchter (v.l.) vom Landesbetrieb Straßen stellten jetzt das weitere Vorgehen auf der Baustelle vor.

Nordwalde - Vom Endspurt zu sprechen, wäre vielleicht noch etwas verfrüht. Doch mit dem jetzt vergebenen Auftrag für den Bau der Trasse biegt das Projekt Südumhegung allmählich auf die Zielgerade ein. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 28.04.2015

Verkehrssicherheitstag Betroffene Stille auf dem Schulhof

Der Moment des Aufpralls: Bei der Crash-Vorführung mit einer Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern hätte ein Mensch nicht überlebt.

Burgsteinfurt - Das Bewusstsein und die Sensibilität für Gefahren, die zum Beispiel durch zu schnelles Fahrens drohen, in der Schülerschaft zu schärfen – das ist das Ziel des Verkehrssicherheitstages, der am Dienstag schon zum zweiten Mal nach 2013 stattfand. Beteiligt waren neben Kreis Steinfurt und Kreispolizeibehörde auch die Verkehrswacht und die Bundeswehr. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 28.04.2015

Arbeitseinsatz des Leistungskurses Geschichte Erinnerung braucht einen Ort

Arbeitseinsatz auf der Gedenkstätte: Schüler des Leistungskurses Geschichte bereiteten den Ehrenfriedhof an der Hellstiege zusammen mit anderen ehrenamtlichen Helfern für die Aufstellung der beiden Stelen und die Feier am 8. Mai (Freitag) vor.

Ochtrup - Über ein Jahr hat es von der Idee bis zur Umsetzung gedauert. Jetzt aber werden die beiden Stelen, die der Leistungskurs Geschichte des Gymnasiums für die Gedenkstätte an der Hellstiege initiiert hat, Wirklichkeit. In einem Arbeitseinsatz haben die Schüler den Ehrenfriedhof dafür vorbereitet. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 28.04.2015

Sprühen im Dutzend Jugendliche greifen zu Spraydosen

Die Teilnehmer und ihre Betreuer hatten viel Spaß an der zweitägigen Spray-Aktion, die im Rahmen des Kulturrucksack-Projektes an der Grundschule in Leer stattfand.

Horstmar-Leer - Zwölf Kinder und Jugendliche haben sich jetzt am Graffity-Workshop im Rahmen des Kulturrucksackprojektes in der „Jule“ in Leer beteiligt. Projektleiter Chris Helmig zeigte den Teilnehmern, wie sie richtig mit der Sprühdose um gehen. Er ist Student und betreibt ein Gewerbe für Fassaden- und Graffitigestaltung. Neben seinem Studium veranstaltet er Projekte mit Jugendlichen. Von Carla Rottmann mehr...


Mo., 27.04.2015

Martina Vogelzangs Möpse und Bordeaux-Doggen haben knapp überlegt / Kopfgeld auf die Täter? Hundehasser legen Giftköder aus

Mit Glück überstanden die Möpse und Bordeaux-Doggen von Martina Vogelzank die Giftköder-Attacken im Garten des Hauses an der Grevener Straße. in Saerbeck vergiftet.

Saerbeck - Martina Vogelzang ist sich sicher, dass die Giftköder auf ihr Grundstück an der Grevener Straße geworfen wurden. „Die Hunde haben hier genug Auslauf und kommen nicht raus.“ Außerdem habe sie bei einem Sichtzaun Beschädigungen bemerkt, die darauf schließen lassen, dass sich dort jemand hinübergelehnt habe. Und sie hat – unbewusst – einen Köder gefunden. Von Peter Beckmann mehr...


Mo., 27.04.2015

Preisgekrönt und erfolgreich Kunstgenuss für Jedermann

Lena Sandoz, Yves Sandoz, Gustav Frielinghaus und Lena Eckels

Laer - Dass das hoch angesehene Amaryllis-Quartett jetzt im Laerer Pfarrzentrum auftrat, ist der Kulturbeauftragten Maria Hinnemann zu verdanken. Sie hat sich mit diesem klassischen Highlight selbst übertroffen, wenn das noch geht, bei so vielen tollen Programmangeboten im Ewaldidorf. Von Annegret Rose mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Di., 28.04.2015

Projekt „Lern- oder Elternbegleiter“ Viele sind zum Helfen bereit

Unerwartet groß war die Resonanz beim Informationsabend, Mehr als 30 Bürger nahmen teil.

Lengerich - Positiv überrascht worden sind die Initiatoren des Projektes „Lern- oder Elternbegleiter“. Zu einem ersten Informationsabend kamen mehr als 30 Interessierte. Bei dem Vorhaben geht es um Hilfe für Schüler, die erst vor Kurzem nach Deutschland gekommen sind. mehr...


Di., 28.04.2015

Mit Witz und Charme Flotte Schritte im 4/4-Takt

Unter der Leitung des Tanzlehrers Jorge Acevedo verbrachten diese Altenberger einen „Good-Morning-Workshop“, den die Musikschule angeboten hatte.

Altenberge - Am Ende des Morgens konnte die Gruppe tatsächlich schon eine „Rueda de Camion“ tanzen – der Salsa-Workshop der Musikschule kam gut an. mehr...


Di., 28.04.2015

Golfclub Habichtswald Abschlag für die Zukunft

Fast 50 Mitglieder hat der Golfclub Habichtswald gegenüber 2012 verloren. Mit einem neuen Finanz- und Mitgliedschaftskonzept hofft der Vorstand auf die Trendwende.

Westerkappeln-Velpe/Ibbenbüren - Der Golfclub Habichtswald hat sich für die Zukunft neu aufgestellt. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Hotel Leugermann in Ibbenbüren haben die Mitglieder ein neues Konzept beschlossen, durch das die Finanzierung neu geordnet wird und das dem Club vor allem neue Mitglieder bescheren soll. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 28.04.2015

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann beim Jubiläum „100 000 Sterne“ für die Prinzen

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann ist der Stargast des Prinzen-Jubiläumsabends. Sie tritt am 3. Juni in Borghorst auf.

Borghorst - Jetzt geht‘s los. . . Noch einen Monat und ein paar Tage, dann ist es da, das 525-jährige Bestehen der Prinzen-Schützen. Aktuell ist der Vorverkauf für die „Ultimative Steinfurter Sommernacht“ gestartet, bei der die Prinzen ihr Jubiläum mit einem Aufgebot an Stars und Sternchen sowie mit möglichst vielen Borghorstern feiern wollen. Termin ist der Abend vor Fronleichnam. Von Axel Roll mehr...


Di., 28.04.2015

Schützenfest In der Alst geht es vier Tage lang richtig rund

Horstmar-Leer - Mit dem Tanz in den Mai beginnt am Freitag (1. Mai) mehr...


Di., 28.04.2015

Fotobuch Ansichtssachen mit der Handykamera

Das Einhorn in Ingrid Hagens Garten ziert auch den Titel des Fotobuchs „Und los!“. Die Wahl-Metelenerin präsentiert das Buch am heutigen Dienstag ab 19.30 Uhr bei Buch und Schreibwaren Ewering.

Metelen - Ingrid Hagen ist überzeugt, dass Fotos, die sie mit einer einfachen Handy-Kamera aufgenommen hat, mehr zeigen, als das Auge wahrnimmt. Sie stellt die Bilder am Dienstagabend in einem Fotobuch vor. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 28.04.2015

Neue Spielfläche am Westwall eröffnet Ein Platz zum Verweilen

Eröffneten zusammen den neuen Spielplatz: (hinten v.l.) Timo Rolofs, Frank Everding, Norbert Bierbaum-Hillejan, Norbert Viefhues, Thomas Büchler und Bürgermeister Kai Hutzenlaub mit den „Grashüpfern“ und „Tausendfüßlern“ aus dem Jona-Kindergarten.

Ochtrup - Ein Platz zum Verweilen ist in direkter Nachbarschaft zum Bücherschrank entstanden. Die neue Spielfläche am Westwall, auf der auch zwei Bänke stehen, wurde am Montagmittag durch Bürgermeister Kai Hutzenlaub, weitere beteiligte und „Grashüpfer“ sowie „Tausenfüßler“ aus dem evangelischen Jona-Kindergarten eröffnet. mehr...


Di., 28.04.2015

Hölter eröffnet Schützensaison: Claudia Winter und Jasmin Kotlewski sind Königinnen Frauen an die Macht

Mit geballter Frauenpower hat der Verein Hölter die Schützenfestsaison eröffnet. Claudia Winter regiert als neue Königin. Kinderkönigin ist Jasmin Kotlewski.

Ladbergen - Die Schützenfestsaison im Heidedorf hat begonnen. In Hölter wurde um die Königswürde gekämpft. Nach dem traditionellen Maibaumpflanzen gab Oberst Kurt Haarlammert die neuen Majestäten bekannt. Claudia Winter übernimmt die Königswürde 2015. Bei den Junioren erzielte Jasmin Kotlewski das beste Ergebnis. mehr...


Mo., 27.04.2015

Neuanschaffung für die Feuerwehr Rucksack ist für den Notfall sinnvoll gepackt

Über den Notfallrucksack freuen sich der stellvertretende Leiter der Feuerwehr, Thomas Sundermann, Georg Reitemeyer, Dr. Sandra Jünger, Brandoberinspektor Andy Brockmann, Ingo Löring und Feuerwehr-Chef Wieland Fortmeyer (von links).

Tecklenburg - Dank der finanziellen Unterstützung der Kreissparkasse Steinfurt konnte die Feuerwehr der Stadt Tecklenburg jetzt einen dringend benötigten Notfallrucksack anschaffen. Eingesetzt werden soll er für die medizinische Erstversorgung sowohl von hilfsbedürftigen Personen als auch verletzten Einsatzkräften. mehr...


Mo., 27.04.2015

Großes Konzert am 10. Mai 70 Jahre nach Kriegsende

Das Kourionorchester aus Münster war schon zweimal zu Gast in der St.-Dionysius-Kirche. Beim Abschlusskonzert der „Woche des Friedens“ führt es gemeinsam mit einem Projektchor Werke von Arnold Schönberg, Leonras Bernstein und Karl Jenkins (v.l.) auf.

Nordwalde - Mit einer „Woche des Friedens“ wollen Nordwalder Vereine und Verbände sowie die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule in der kommenden Woche (6. bis 10. Mai) an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren erinnern und ein Zeichen setzen. Höhepunkt und Abschluss der Woche ist ein großes Konzert in der St.-Dionysius-Kirche am Sonntag (10. Mai) um 16 Uhr, das die Thematik von Krieg und Frieden aufnimmt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 27.04.2015

Kindergarten-Aktion „Grüne Meilen“ fürs Klima

Ein gutes Vorbild für die Kinder des St.Willibrord-Kindergartens gaben Landrat Thomas Kubendorff (links) und Jutta Höper vom Amt für Klimaschutz ab. Sie kamen mit dem Fahrrad zum Termin.

Steinfurt/Kreis Steinfurt - 33 Kindergärten im Kreis Steinfurt sammeln „Grüne Meilen“ und wollen so zur Klimaverbesserung beitragen. Erwünschter Nebeneffekt: Klimapolitik wird schon für die Kleinsten ein Thema. Von Achim Giersberg mehr...


Mo., 27.04.2015

Japanische Delegation besucht Saerbeck „Konnichiwa“ und „Sayounara“

Die Klimabroschüre Saerbecks gibt es inzwischen auch auf Japanisch, was die Gäste besonders freute.

Saerbeck - Besonders interessiert waren die Gäste auch an der Frage, wie eine kleine gemeinde wie Saerbeck es schafft, ein eigenes Stromnetz aufzubauen. Deswegen stand auf dem Besichtigungsplan nicht nur der Bioenergiepark, sondern auch ein Umspannwerk in Lengerich. Die dortigen Stadtwerke sind ja in dieser Hinsicht bekanntermaßen technische Partner der Gemeinde.panische Delegation besucht Saerbeck mehr...


So., 26.04.2015

Kleines Jubiläum „Hochkarätiges musikalisches Ereignis“

Im Jahr 2011 trat der Laerer Madrigalchor  in der Pfarrkirche St. Bartholomäus auf. Ihr Platz würde für die zahlreichen Akteure während der Aufführung am 25. Mai nicht reichen.

Laer - Zu seinem 35. Pfingstkonzert lädt der Laerer Madrigalchor am Pfingstmontag (25. Mai) in die Turnhalle am Hofkamp ein. Dort erwartet die Besucher ein „hochkarätiges musikalisches Ereignis“. Das versprechen die Akteure, die abermals vom Kaliningrader Staatssinfonieorchester, das mit 43 Musikern anreist, musikalisch begleitet werden. Der Vorverkauf der Karten hat bereits begonnen. mehr...


Di., 28.04.2015

Am Sonntag Konzert in der Nikomedeskirche Zwei Trompeten und eine Orgel

Peter Roth, Markus Lehnert und Peter Mönkediek spielen am kommenden Sonntag in der Nikomedeskirche.  

Borghorst - Festliche Trompetenklänge erklingen am Sonntag (3. Mai) ab 16 Uhr in der St.-Nikomedes-Pfarrkirche. Zusammen mit Kantor Markus Lehnert gastieren zwei Meister ihres Fachs dann in Borghorst: Peter Roth und Peter Mönkediek. mehr...


Di., 28.04.2015

Verkehrszählung Bis zu 721 Lkw pro Tag

Lengerich - Wie viele Lkw rollen Tag für Tag mitten durch Lengerich? Diese Frage hat im Mittelpunkt einer Verkehrszählung gestanden. Die Ergebnisse wurden jetzt vorgestellt. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mo., 27.04.2015

Benefizkonzert „Watoto Rocks“ Harte Töne helfen armen Kindern

Rockten das Jugendcafé Freiraum für den guten Zweck: „Passenger Seat“ (Bild), „Mophead“ und zwei weitere Bands.

Ochtrup - Vier Bands sorgten bei „Watoto Rocks“ für Stimmung. Der Erlös des Benefizkonzerts, das vom Jugendcafé Freiraum in Zusammenarbeit mit der elften Klasse der Wirtschaftsschulen in Steinfurt veranstaltet wurde, geht an den Verein „Watoto Visions“ von Pieter Bajema, der aktuell 21 Voll- und Halbwaisen in einem Dorf in Kenia unterstützt. Von Sara Morais Teixeiera mehr...


Mo., 27.04.2015

Vortrag über die NS-Zeit Das Bekenntnis des Kirchenkreises

Johannes Wilkens ist geistiger Urheber des Tecklenburger Bekenntnisses.

Tecklenburg - Der Geschichtskreis im Geschichts- und Heimatverein (GHV) Tecklenburg lädt zu einem Vortrag am Dienstag, 5. Mai, um 19.30 Uhr im Foyer des Kulturhauses ein. Das Thema lautet „Der Kirchenkreis Tecklenburg in der NS-Zeit“. Referent ist Dr. Heinz-Jürgen Trütken-Kirsch. mehr...


Mo., 27.04.2015

Preis für Laienspielschar 60 Jahre beste Unterhaltung

Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Willibert Steffens (r.) überreichte den Preis an Friedhelm Greiwe, Simon Kumpmann und Martin von der Haar (v.l.). Die Festrede hielt Nottulns Bürgermeister Peter Amadeus Schneider.

Altenberge - Die plattdeutsche Theatergruppe der KLJB hat allen Grund zum Feiern: Sie erhielt den mit 500 Euro dotierten SPD-Kulturpreis. Von Sigrid Terstegge mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook