Sa., 04.07.2015

Musikfestival Acht Bands an der Mühle

„Go Go Berlin“ und „Messer“ (kleineres Bild) sind zwei der Bands, die beim Rockfestival auftreten werden. Die Jungs von Messer kommen aus Münster, die von „Go Go Berlin“ aus Dänemark.

Metelen - Rock an der Mühle? Gibt es den anno 2015 eigentlich wieder? Was für eine Frage! Klar doch Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 04.07.2015

Nachwuchsmusiker beweisen ihr Können Orchesterprüfungen bestanden

Lukas Hagenhoff (Trompete), Johanna Berning, Julia Enning, Lea Reinersmann (alle Altsaxofon), Anneke Schleusener (Querflöte (vordere Reihe v.l.)

Laer - Statt die Sommerferien zu genießen, stellten sich die Musiker des Blasorchesters Laer jetzt den Orchesterprüfungen (O1/O2). Über den sicheren Platz im Hauptorchester durch die erfolgreich abgelegte O2 dürfen sich Julia Enning und Johanna Berning (beide Altsaxofon), Alexandra Oskamp (Klarinette), Lukas Hagenhoff (Trompete) und Anneke Schleusener (Querflöte) freuen. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Sa., 04.07.2015

Innung Holz und Kunststoff gibt Ergebnisse der Gesellenprüfung bekannt Robert Redeker legt die beste Leistung ab

Robert Redeker aus Westerkappeln (links) legte die beste Gesellenprüfung der Tischler ab. Beim Wettbewerb „Die gute Form“ landete er auf Platz 2. Der schmucke Barschrank von Johannes Nadicksbernd (2. von links) gefiel der mit (von rechts) Bernd Hagemann, Norbert Niermann und Thomas Krekemeyer am besten. Dritter wurde Henrik Schweigmann (3.von links). Philipp Hellmann (Mitte) freute sich über eine Belobigung.

Westerkappeln/Teckelnburger Land - Dass die Tischlerei Tüpker aus Westerkappeln ein hervorragender Ausbildungsbetrieb hat sich auch jetzt wieder bei der Gesellenprüfung gezeigt. Bester Tischler in den Bereichen Arbeitsprobe, Gesellenstück und Theorie wurde Robert Redeker, der in dem Handwerksbetrieb an der Osnabrücker Straße seine Lehre gemacht hat. Überdies wurde er zweiter Sieger beim Wettbewerb „Die gute Form“. mehr...


Sa., 04.07.2015

Die Vision von Europa Der Ochtruper Nikolaos Smyridis wünscht sich für seine Landsleute echte Perspektiven in der Heimat

Seit vier Jahren in Ochtrup: Nikolaos Smyridis möchte demnächst ein Studium beginnen. Die Voraussetzungen dafür hat er bereits erfüllt. In Griechenland sah der junge Mann für sich keine Perspektive.

Ochtrup - Seit vier Jahren lebt Nikolaos Smyridis in Ochtrup. Der Kontakt in die Heimat ist aber regelmäßig – vor allem jetzt, da in Griechenland die Lage so prekär ist. In vielen Telefonaten erfährt der Ochtruper von den Sorgen und Nöten seiner Familie und seiner Freunde. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 04.07.2015

Westfalenbier boomt 0,000018975 Liter für jeden Chinesen

Bernd (l.) und Dr. Andreas Klute mit ihren chinesischen Geschäftspartnern. Mittlerweile sind die nächsten drei Container mit Westfalenbier auf die Reise Richtung Osten.

Altenberge - Bernd und Dr. Andreas Klute sind mit ihrem „Exportschlager“ zufrieden – und wollen noch mehr: Das Westfalenbier macht sich auf die Reise ins Reich der Mitte. Von Axel Roll mehr...


Sa., 04.07.2015

Ferienspaß mit Raphael-Ralph Meier Der Chef erklärt Kindern die Wehr

Ferienspaß mit Raphael-Ralph Meier : Der Chef erklärt Kindern die Wehr

Lienen - Wenn die Feuerwehr ihre Türen öffnet, zieht das Kinder magnetisch an. Knapp 40 kamen am Freitagnachmittag. Wehr-Chef Raphael-Ralph Meier (rechts) begrüßte die Mädchen und Jungen. mehr...


Sa., 04.07.2015

Freilichtbühne Tecklenburg „Ein Glücksfall für die Bühne“

Die beiden Regisseure Andreas Gergen und Kim Duddy beobachten das Proben von Hebefiguren für das Musical „Cats“. Trotz der großen Hitze arbeitet das Ensemble konzentriert hin auf die Premiere des Stücks am 18. Juli.

Tecklenburg - Die Proben für „Cats“ laufen auf Hochtouren. Zu gut 60 Prozent ist das Musical schon fertig einstudiert. Ein guter Wert – mit dem Blick auf den Premierentermin am 18. Juli. Von Erhard Kurlemann mehr...


Fr., 03.07.2015

Das hat Einiges in Gang gesetzt: Saerbecker präsentieren „Heim-Art“ im „zakk“ in Düsseldorf Von wegen Volkslieder und Tanztee!

Bei der Präsentation in Düsseldorf (von links): Magdalena Skorupa (Kubia = Kultur & Bildung im Alter), Felix Beuse, Barkindho Diallo, Annette Liesenkötter, Pauline Liesenkötter, Heike Harrison, Emma Harrison, Dorothe Savage, Alfons Bücker und Brigitte Wolff-Vorndieck.

Saerbeck - Der Aktionstag „Kultur und Alter“, zu dem das Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter (kubia) eingeladen hatte, lockte weit mehr als 100 Besucher ins zakk in Düsseldorf. Unter dem Motto „Lang lebe die Kunst“ hatten sie die Möglichkeit, verschiedenste Formen der Kulturarbeit mit Älteren kennenzulernen. Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 03.07.2015

Nordwalderinnen im Visier Starke Frauen – gibt‘s auch am Ort

Sie stellen was dar: Friseurmeisterin Nicole Krotoszynski und Bauunternehmerin Christine Beckonert gehören zu den ersten vier Frauen, die Günter Pfützenreuter vor die Linse bekommen hat.

Nordwalde - Starke Frauen gibt es auch vor Ort, meint Günter Pfützenreuter. Deshalb hat der Betreiber der Fotowerkstatt schon vier Nordwalderinnen abgelichtet. Damit möchte er nicht in Konkurrenz zur derzeitigen Ausstellung „Starke Frauen“ treten, sondern „einen eigenen Zug aufs Gleis setzen“. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 03.07.2015

Geld und Anlage Weiter in der Erfolgsspur

Geld und Anlage : Weiter in der Erfolgsspur

KREIS STEINFURT - Zufrieden und zuversichtlich blicken Franz-Josef Konermann und Peter Gaux als Sprecher der Gruppe der sechs Volksbanken im Kreis Steinfurt in die Zukunft: Immer mehr Menschen wollen Bankteilhaber werden. Von Peter Sauer mehr...


Fr., 03.07.2015

Blitz schlägt in die Altstadt ein Leerstehendes Haus in der Citadelle brennt ab / Vollalarm für die Feuerwehr / 40 000 Euro Sachschaden

Die Feuerwehr musste ihre Ausrüstung aufgrund der engen Bebauung in der Citadelle weitgehend zu Fuß zum Brandort tragen. Der Dachstuhl des Hauses in der Citadelle konnte nicht, wohl aber ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbargebäude verhindert werden.

Burgsteinfurt - Während des heftigen Gewitters ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein leerstehendes Gebäude in der Citadelle abgebrannt. Vermutlich ist ein Blitz in den Dachstuhl eingeschlagen und hat das Holz in Brand gesetzt. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen der Polizei sind durch das Feuer rund 40 000 Euro Sachschaden entstanden. Auch ein Nachbargebäude wurde in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. mehr...


Fr., 03.07.2015

Bürger sind gefordert Auf der Suche nach alten Fotos

Das Orga-Team bereitet eine Festschrift für die 1125 Jahrfeier des Ortsteils Leer vor.

Horstmar-Leer - Anlässlich der 1125 Jahrfeier des Ortsteils Leer wird es eine Festschrift geben. Der Historiker Hans Jürgen Warnecke hat sich mit einem Team an die notwendigen Vorbereitungen gemacht. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 03.07.2015

Am Samstag gibt’s im Heidedorf Action und Entspannung „Sommerfeeling“ und flotte Radler

Sie freuen sich auf die NRW-Radler und einen gemütliche Abend: Annette Ehmann und Heike Peters (rechts) stellten gestern das Programm für Samstag vor.

Ladbergen - Mittags 1000 Radler, abends entspannen in der „guten Stube“: Im Heidedorf gibt’s am Samstag ein Kontrastprogramm. Die Teilnehmer der NRW-Radtour wollen gegen 12 Uhr zur vermutlich verdienten Ruhepause in Ladbergen eintreffen. Sie erwarten kulinarische Köstlichkeiten und ein buntes Programm. Ab 19.30 Uhr gibt es dann „Sommerfeeling“. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 04.07.2015

Martin-Luther-Straße Fahrbahnsanierung behindert Verkehr

Auch der Kreuzungsbereich Martin-Luther-Straße/Osterkamps Kamp ist von den Arbeiten betroffen,

Lengerich - Wer am Montag die Martin-Luther-Straße nutzen will, muss mit Behinderungen rechnen. Ein Teilstück bekommt eine neue Fahrbahndecke. Deshalb kann der Verkehr nicht fließen wie sonst. mehr...


Sa., 04.07.2015

Fahrt spendiert Sportverein dankt den Ehrenamtlichen

Nach Winterswijk führte die Fahrt des Sportvereins Schwarz-Weiß Lienen. Damit bedankte sich der Verein bei den Ehrenamtlichen für deren Engagement.

Lienen - Der Sportverein Schwarz-Weiß Lienen (SWL) bedankte sich mit einem ganztägigen Ausflug bei allen ehrenamtlichen Helfern und Betreuern für die geleistete Arbeit zugunsten des Sportvereins. mehr...


Sa., 04.07.2015

Griechen-Interview „Die Menschen hungern“

Temperamentvolle Gesprächspartner: Die beiden Schwestern Pella (links) und Iliana Liafitis.

Ein kleiner Griechenland-Gipfel im Biergarten an der Gaststätte Syrtaki wird zu einem temperamentvollen Gespräch mit den fünf Mitgliedern der Familie Liatifis. Da fliegen im Gespräch mit Redaktionsleiter Ulrich Reske die griechischen Fetzen. Zwei Wochen vor dem Griechenlandurlaub der Gastronomenfamilie glühen die Kontakte in die Heimat. mehr...


Fr., 03.07.2015

Praxis Döllert leidet unter nicht enden wollender Netto-Debatte „Das Gerede ist mittlerweile geschäftsschädigend“

Susanne und Erich Döllert hoffen, dass mit dem Gerede über einen Abriss ihrer Praxis nun Schluss ist.

Westerkappeln - Seit 24 Jahren ist die Podologische Praxis Döllert an der Osnabrücker Straße ansässig. Dort möchten Erich und Susanne Döllert auch noch so lange wie möglich bleiben. Doch die öffentliche Diskussion über eine Ansiedlung des Netto-Marktes an der Stelle empfindet das Ehepaar mittlerweile nicht nur als entnervend, sondern mittlerweile als geschäftsschädigend. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 03.07.2015

Gemeinsame Geschichte Seit 50 Jahren vereint

Diese Frauen kegeln seit 50 Jahren gemeinsam.  Für Ende August plant „Der lustige Vorstand“ eine Jubiläumsfahrt nach Berlin.

LaER - Auf 50 Jahre gemeinsames Kegeln können die Frauen des Clubs „Der lustige Vorstand“ zurückblicken. Jetzt traf sich die Runde, um auf die vergangenen 50 Jahre Rückblick zu halten. Mit vielen digitalisierten Bildern erinnerte eine Fotoshow an fast alle Begebenheiten und löste große Begeisterung bei den zwölf Frauen aus. mehr...


Fr., 03.07.2015

Trotz Hitze: Kids genießen Camp Malta Camp Malta: Schützenfest mit Eltern findet statt

Besser geht`s nicht: Das Wasser im Bach ist nicht nur eiskalt, es fließ auch noch durch den Wald – ein idealer Aufenthaltsort bei 38 Grad und mehr im Schatten. Das Camp Malta der Malteser macht‘s möglich.

Metelen - Trotz angekündigtem Hitzerekord am 4. Juli 2015: Kinder und Betreuer des Camps Malta werden sich am ersten Juli-Samstag mit Müttern und Vätern treffen, um ein Schützenfest zu feiern. Aber im Wald! Nicht auf der Wiese. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 03.07.2015

120 Porträts Riesiges Interesse

Eines der 120 Fotos, die derzeit im Rathaus zu sehen sind. Die Ausstellung wurde bis zum 7. August verlängert.

Altenberge - Eigentlich sollte die Ausstellung schon zu Ende sein – doch aufgrund der großen Resonanz sind die 120 Bilder, die Altenberger Bürger zeigen, noch bis zum 7. August im Rathaus zu sehen. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 03.07.2015

Partner bleiben eigenständig Stadtwerke Ochtrup sind neuer Gesellschafter der Stadtwerke Westmünsterland

Lenken gemeinsam die Geschicke der Stadtwerke Westmünsterland (v.l.): die Geschäftsführer Karl-Heinz Siekhaus (Ahaus), Robert Ohlemüller (Ochtrup), Markus Hilkenbach (Coesfeld), Alfred Kramer (SVS) und Johannes Röken (Dülmen).

Ochtrup - Seit dem 29. Juni sind die Stadtwerke Ochtrup neuer Gesellschafter der Stadtwerke Westmünsterland, einer Kooperationsgesellschaft fünf gleichberechtigter Stadtwerke. Ziel ist es, als Verbund den Vertrieb von Strom und Gas überregional auszubauen. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 03.07.2015

Großer Andrang beim Cup-Cake-Backen Kuchen in der Tasse

Die Mädchen konnten es gar nicht abwarten, mit dem Backen der Cup-Cakes los zu legen und waren am Ende begeistert von ihrem eigenen Ergebnis.

saerbeck - Leckere Cup-Cakes sind ein aktueller Trend aus Amerika: kleine Kuchen in Muffinförmchen mit hübschen Verzierungen. Diesen Trend kennenzulernen, bietet der Kolping den Kindern im Rahmen der Ferienspaßaktion an. mehr...


Fr., 03.07.2015

Feuerwehreinsatz in Ledde Blitzschlag setzt Scheune in Brand

Die Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr schon aus dem Dach des Gebäudes. Das Feuer konnte nur von außen gelöscht werden

Tecklenburg-Ledde - Ein Blitzschlag hat nach Erkenntnissen der Polizei in der Nacht zu Freitag eine Scheune in Ledde in Brand gesetzt. Von Erhard Kurlemann mehr...


Do., 02.07.2015

Concorden feiern Wer folgt auf die Berkenbrocks?

Hubert Berkenbrock und Ehefrau Ramona müssen am Wochenende den Königstitel abgeben.

Horstmar - So freut sich die Horstmarer Gesellschaft auf ihr Schützenfest, bei dem die Nachfolger für Ramona und Hubert Berkenbrock ermittelt werden. Das geschieht am Samstag (4. Juli) beim Königsschießen an der Vogelrode. Am Sonntag (5. Juli) wird dann der neue Scheibenkönig ermittelt. Von Anton Janßen mehr...


Do., 02.07.2015

Ferienbetreuung nimmt Fahrt auf 60 Kinder und zwei Frettchen

Eine Station des Parcours war die „Rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft. Neben ausgestopften gab es auch lebende Tiere zu bestaunen: Maren Scheipermeier und Helena Feldmann hatten ihre Frettchen mitgebracht.

Nordwalde - Bremsen sind zu dieser Jahreszeit eine echte Plage. Haben sie sich auf Armen oder Beinen erstmal niedergelassen und Blut geleckt, muss man schon feste zuschlagen, um die Biester zu vertreiben oder ihnen den Garaus zu machen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook