Fr., 01.08.2014

Windkraft in Dumte Strom für 4000 Haushalte

Strengstens ist das Betreten der Baustelle an der Hessenstiege verboten. Dort entsteht bis Oktober eine von zwei riesiegen Windkraftanlagen.

Borghorst - Neugier ist erlaubt, aber nur aus der Ferne: „Alles andere ist zu gefährlich.“ Immer wieder müssen Bauleiter Stephan Müller und seine Kollegen ungebetene Gäste wegschicken. Zu interessant ist für viele, was gerade in der Bauerschaft Dumte passiert. Im Auftrag der Windkraft Dumte GmbH & Co. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Fr., 01.08.2014

Viele neue Eindrücke Sommerlager: 40 Pfadfinder reisen zu den Wikingern

 

40 Pfadfinder aus Tecklenburg begaben sich auf eine Zeitreise zu den Wikingern. Sie schlugen ihr Sommerlager in Großzerlang (Brandenburg) auf. Ein Vortrupp von fünf Rovern bereitete den Ankommenden einen herzlichen Empfang. Dank deren fleißiger Hände, war das Lager fast komplett aufgebaut, sodass der nahe gelegene See bald zur Abkühlung genutzt werden konnte. mehr...


Fr., 01.08.2014

Architektin legt detaillierte Rechnung vor: Falke-Umkleide soll 1,1 Millionen Euro kosten Jetzt kann’s nur noch billiger werden

So sieht die Falke-Umkleide von oben aus: Vorne sieht man noch ein Stückchen vom Rasen, dahinter eine Art Innenhof, rechts der Treff, daneben Umkleiden, Sanitär und andere Räume.

Saerbeck - Endlich liegen handfeste zahlen auf dem Tisch, ausgerechnet auf 200 Seiten und mit dem Vermerk versehen: „Jetzt kann es nur noch billiger werden.“ Denn die Falke-Treff-Planung, die Architekten Anja und Jochen Engelshove vorschlagen, kann durchaus billiger werden als 1,1 Millionen Euro. Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 01.08.2014

Youngtimer-Liebhaber Werner Schlamann Automobiler Glanz der 80er-Jahre

Werner Schlamann mit seinen „Schätzchen“: Im Vordergrund der Zimmer „Golden Spirit“ und hinten der SL Roadster – beides automobile Ikonen der 80er-Jahre.

Metelen - Werner Schlamann hat zwei Schätzchen in der Garage stehen: Zwei Youngtimer aus den 1980er-Jahren haben es dem Metelener Unternehmer angetan. Damit frönt er einem Hobby, aber er sieht die Anschaffung auch als Wertanlage. Werfen die Wagen doch mehr Rendite ab als jeder Sparvertrag. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 01.08.2014

Üppig und bunt „Das ganze Jahr muss etwas blühen“

Wild, üppig und verwunschen wirkt der Garten von Jürgen und Jörg Hausfeld in der Bahnhofssiedlung in Horstmar. Das Paar hat dort auch einen Bachlauf mit zwei Teichen angelegt. Üppig und reichhaltig ist das vielfältige Blütenmeer, das im Sommer besonders viel Wasser braucht.  

Horstmar - So lässt sich der Garten von Jörg und Jürgen Hausfeld in der Bahnhofssiedlung Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 01.08.2014

Ärger über wilden Müll Klagen über wilden Müll am Containerstandort „Kley“

Müll neben den Containern ist der Gemeindeverwaltung ein Dorn im Auge.

Laer - Diesen beklagt die Laerer Gemeindeverwaltung am Containerstandort „Kley“. mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Fr., 01.08.2014

40 Jahre im Rathaus Der Heimatverein wartet schon

Hatte am Donnerstag ihren letzten Arbeitstag im Vorzimmer des Bürgermeisters: Marianne Holstein.

Altenberge - Herbert Gövert, Friedrich Hagedorn, Hermann Schipper und Jochen Paus: Wer mit diesen vier Männern, allesamt Gemeindedirektoren beziehungsweise hauptamtliche Bürgermeister, sprechen wollte, kam an Marianne Holstein nicht vorbei. Fast 40 Jahre lang saß sie im Vorzimmer der Rathauschefs. Am Donnerstag hatte sie ihren letzten Arbeitstag. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 31.07.2014

Dirk Brünenborg: Dirigent aus Leidenschaft Ein Leben mit der Musik

Dirk Brünenborg in Aktion: Hier dirigiert er das Blasorchester beim Samberger Vogelschießen. Die Begleitung von Schützenfesten macht jedoch nur einen kleinen Teil seiner Arbeit aus.

Metelen - „Im Herzen nur die Blasmusik“ heißt eine Polka, die auch das Blasorchester Metelen (BOM) in verschiedenen Konzerten zu Gehör brachte, während Dirk Brünenborg den Taktstock dazu bewegte. Im Herzen des 37-Jährigen hat die Blasmusik einen festen Platz. Und Dirigent eines Blasorchesters sein, das ist für Brünenborg so etwas wie ein Traumjob. Ein Beruf, der sich wie ein Hobby anfühlt. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 31.07.2014

Firma Wülfing will Mitarbeiter übernehmen Kock Textil vor Verkauf

Wie lange bei Arnold Kock Textil noch gearbeitet wird, ist fraglich. Die Firma Wülfing aus Borken will das Unternehmen kaufen und mittelfristig den Betrieb ins Westmünsterland verlegen. Eigentümer der Immobilie an der Altenberger Straße ist eine Gesellschaft der Daun-Gruppe mit Sitz in Rastede.

Borghorst - Das Textilunternehmen Wülfing aus Borken will den Betrieb von Arnold Kock Textil übernehmen. Wahrscheinlich schon zum 1. September. Das bestätigte Wülfing-Geschäftsführer Johannes Dowe auf WN-Nachfrage, auch wenn die Verträge noch nicht unterzeichnet sind. Die meisten der rund 50 Mitarbeiter sollen bleiben. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 31.07.2014

Siegfried Wilhelm Harling beschenkt den Heimatverein Als Dank für eine unbeschwerte Jugend

Waren jetzt zu Besuch in Nordwalde: Siegfried Wilhelm Harling (2.v.l.) und seine Frau, die Vertretern des Heimatvereins 50 Exemplare seines Gedichtbandes überreichte.

Nordwalde - Lange, lange ist es her, dass Siegfried Wilhelm Harling in Nordwalde zu Hause war. Von 1928 bis 1939 wohnte er im damaligen Postamt, und vom Sommer 1943 bis Januar 1944 auf dem Hof des Bauern Ludwig Wulf. Vergessen hat er diese Zeit nie. Verbindet er mit Nordwalde doch Erinnerungen an eine „unbeschwerte Jugendzeit“, wie er selbst sagt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 31.07.2014

Erste Mitgliederversammlung Lernphase mit Überraschungen

Dieter Schröder, Irmgard Neugebauer (Vorstand) Antonius Wolbert, Klaus Rüße, Claudia Berning, Anna Lindenbaum und Sabine Heidler (Aufsichtsrat v.l.)  tragen die Verantwortung. Die Mitglieder (kleines Bild) zeigten sich zufrieden.

Horstmar-Leer - Dazu hatten der Vorstand und der Aufsichtsrat des genossenschaftlich geführten Dorfladen in die Gaststätte Vissing/Wegmann eingeladen. Das positive Abstimmungsergebnis der 100 versammelten Mitglieder bei der Entlastung werteten die Verantwortlichen als Anerkennung ihrer Arbeit. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 31.07.2014

Fahrt zur Freilichtbühne nach Billerbeck Trenk Tausendschlag will Ritter werden

Laer - Diese bietet die Laerer Kolpingsfamilie am kommenden Mittwoch mehr...


Fr., 01.08.2014

THW-Ehrenmedaille in Bronze für Karsten Grundmeier / Medaillen für 25 Helfer Jugendarbeit liegt ihm am Herzen

Mit der Einsatzmedaille Fluthilfe 2013 sind jetzt diese Mitglieder des THW-Ortsverbandes Lengerich ausgezeichnet worden.

Lengerich - Die letzten Helfer des THW-Ortsverbandes Lengerich sind am Mittwochabend vom Einsatz in Münster in die Unterkunft an der Ladberger Straße zurückgekehrt. Kurz zuvor sind viele der Ehrenamtlichen für Einsätze ausgezeichnet worden, die ebenfalls mit Hochwasser zu tun hatten, aber schon ein Jahr zurückliegen. Von Michael Baar mehr...


Fr., 01.08.2014

Unfall auf der B 54 72-Jährige schwer verletzt

(Symbolbild) 

Ochtrup - Eine 72-Jährige wurde bei einem Unfall auf der B 54 am Freitagnachmittag schwer verletzt. Die Frau war in Richtung Münster unterwegs, als sie in Höhe der Anschlussstelle Ochtrup/Heek aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 01.08.2014

Wanderung am 8. August Mit Fackeln durch den Barfuß-Park

Eine Fackelwanderung durch den Barfuß-Park gibt es am 8. August.

Lienen - Romantisch geht es am Freitag, 8. August, im Barfuß-Park zu. Der Betreiber der Einrichtung, der Vereins Ortsmarketing Lienen, veranstaltet eine (geführte) Fackelwanderung. mehr...


Do., 31.07.2014

Kristine Kienemann übernimmt das Keschäft ihrer Eltern Die sechste Generation

Vier Generationen, die sich verstehen: (von links) Emmi Howe, Margarete Howe-Kienemann und Wilhelm Kienemann sowie Kristine Kienemann, im Vordergrund deren Nichte Emilia Kienemann.

Tecklenburg - Kristine Kienemann übernimmt das Geschäft Howe-Kienemann am Markt. Damit wird es in nunmehr sechster Generation weitergeführt. Wilhelm und Margarete Kienemann sind natürlich hocherfreut, dass ihre Tochter das Geschäft übernimmt, das auf eine so lange Tradition in Tecklenburg zurückblickt. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 31.07.2014

CDU trauert Marianne Simon verstorben

Marianne Simon starb im Alter von 79 Jahren.

Altenberge - Die Mitbegründerin der Altenberger Frauenunion, Marianne Simone, ist im Alter von 79 Jahren verstorben. mehr...


Do., 31.07.2014

Vera Wienkämper arbeitet in der Stadtbücherei Ein Sprungbrett zum Traumberuf

Ein Ort zum Wohlfühlen ist für Vera Wienkämper die Gemeindebücherei in Westerkappeln. Dort ist sie seit vielen Jahren ehrenamtlich im Einsatz

Westerkappeln - Jeder, der hereinkommt, hört ein freundliches „Guten Tag“ und wird mit einem Lächeln begrüßt. Vera Wienkämper ist für die Besucher der Gemeindebücherei Westerkappeln eine vertraute Person. Seit vielen Jahren arbeitet die 24-Jährige dort ehrenamtlich. Bald wird aus ihrem Ehrenamt ihr Beruf: ihr Traumberuf, wie sie selber sagt. Von Babette Rüscher-Ufermann mehr...


Mi., 30.07.2014

Geldstrafe für Borghorster Rechtsextreme Entgleisung

Borghorst - Weil er während einer Karnevalsfeier durch rechtsextreme Gesten und Beleidigungen aufgefallen war, wurde ein 34 Jahre alter Borghorster gestern vor dem Amtsgericht in Steinfurt zu einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro verurteilt. Von Ulrich Schaper mehr...


Mi., 30.07.2014

Parkleuchten Im Team gelingt‘s

Dank der Mithilfe vieler Metelener wird das Projekt Parkleuchten erst möglich. Susanne Treutlein vom Veranstalter Kreis Steinfurt bedankte sich am Mittwoch für deren Engagement. Dafür hatte sie sich den Stiftsgarten ausgesucht, der auch Bestandteil des Lichter-Spaziergangs ist.

Metelen - Wenn am dritten August-Wochenende das Parkleuchten aus Anlass des 1125-jährigen Bestehens der Gemeinde Metelen stattfindet, dann haben auch viele Einwohner des 6000-Seelen-Ortes ihren Anteil daran, dass der Lichterspaziergang dort stattfindet. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 30.07.2014

Aktionen solle an das Ende des Zweiten Weltkriegs erinnern Eine Woche des Friedens

Sie alle wollen bei der „Woche des Friedens“ mitmachen:  

Nordwalde - Anfang des Jahres telefonierte der Nordwalder Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst mit seinem Musikerkollegen Manfred Greving von der Musikschule im Kulturforum und berichtete ihm von einer Projektidee. Der Anlass dazu: Im kommenden Jahr jährt sich zum 70. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 30.07.2014

Gemüse zum Bergfest Zum Bergfest gibt es Gemüse

Mit zwei Kisten Gemüse überraschten Pfarrer Johannes Gospos (2.v.r. hinten) und Ortsvorsteherin Margarete Müller (r.) die Feriencamper aus Holthausen in Bredelar.

Laer-Holthausen - Gut ist die Stimmung der Teilnehmer des Ferienlagers Holthausen-Beerlage in Bredelaer. Zum Bergfest besuchten Pfarrer Johannes Gospos und Ortsvorsteherin Margarete Müller die Camper. Zur Freude des Kochteams mehr...


Fr., 04.07.2014

Großzügige Geburtstagsgäste „Nur Schweine oder Scheine“

Pfarrdechant Johannes Büll (2.v.r.) und Prädikant Alexander Becker (2.v.l.) und Mirian Asmuß freuten sie über die Spende, die Firmenchef Norbert Wiechers und seine Tochter??? für den Kreuzweise-Fonds überreichten.

Horstmar - Insgesamt 5250 Euro an Geldgeschenken erhielt Firmeninhaber Norbert Wiechers, als er das 20-jährige Bestehen seines Betriebs in großer Runde feierte. „Nur Schweine oder Scheine“ hatte die erfolgreiche Devise des Gastgebers geheißen. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 01.08.2014

Geschichte aktiv erleben Alles per Hand ist sehr mühsam

Horstmar-Leer - Das konnten die Teilnehmer eines Nachmittags, zu dem der Mühlen- und Von Anton Janßen mehr...


Fr., 01.08.2014

Ausstellung legt Schwerpunkt auf Kunstwerke Lengericher Schüler Wie „Jugend gestaltet“

Die Wanderausstellung „Jugend gestaltet“ ist in der Stadtsparkasse am Rathausplatz zu sehen. Der Schwerpunkt liegt auf den von Lengericher Teilnehmern erstellten Kunstwerke.

Lengerich - Von den Besuchern im Kunsthaus Kloster Gravenhorst ist die Ausstellung „als schönste der Kunst-Saison im Kreis Steinfurt“ geadelt worden. Jetzt sind die Exponate in Lengerich zu sehen. Im August präsentiert die Stadtsparkasse in ihrem Foyer einen Großteil der Wanderausstellung „Jugend gestaltet“. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook