Fr., 05.12.2014

Festtagsmenü Drei Gänge aus dem Schloss

Beim Kochen gönnt sich Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt  zwischendurch gerne mal einen Kaffee.

Weihnachtszeit ist die Zeit, in der man förmlich überall zum Essen verführt wird. Und neue Rezepte für das Festmenü sind alle Jahre wieder gefragt. mehr...


Fr., 05.12.2014

Vorspeise Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio

Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio.  

Zu Beginn gibt es lauwarmen Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio mit Ingwer-Vinaigrette. mehr...


Fr., 05.12.2014

Hauptgang Crepinette vom Truthahn

Crepinette vom Truthahn auf Linsen und Bohnen . 

Als Hauptgang wird Crepinette vom Truthahn auf roten Linsen und grünen Bohnen serviert. mehr...


Fr., 05.12.2014

Dessert Dessert: Christmas Fluff

Christmas Fluff 

Christmas Fluff steht auf der Dessertkarte. mehr...


Fr., 14.11.2014

Leckere Schnitten Fruchtige Schwester

Die Zutaten für den Kuchen verrührt Elna-Margret zu Bentheim zu einer Creme.  

Burgsteinfurt - Man könnte sagen, diese Schnitten sind die fruchtigen Schwestern vom Brownie. Sie sind in Windeseile gemacht und mittlerweile zum Lieblingssnack von Sohn Jonathan geworden, verrät Elna-Margret zu Bentheim in ihrer neuesten Kolumne. mehr...


Di., 11.11.2014

Hühnercurry Wecker für die Lebensgeister

Prinzessin Elna-Margret bereitet ihr Hühnercurry gerne für eine große Zahl von Gästen zu. Dazu gibt es kaltes Bier.

Heute nehme ich Sie alle mit auf eine weite Reise Richtung Osten, nach Indien, denn ich möchte Ihnen mein allerliebstes Rezept für Hühnercurry vorstellen. Es strotzt nur so vor interessanten Aromen und weckt unsere – im November – doch oftmals recht müden Lebensgeister. mehr...


Fr., 31.10.2014

„Küche Royal“ mt Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim Süße Verlockung

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Heute stehen "Princess Bites" auf dem Plan. mehr...


Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Gut gegen Schnupfen

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 18.12.2014

Zuwachs in Kümper IV Die Nummer fünf

Auf diesem Grundstück neben der Firma von Norbert Katzer wird die Firma Rückwerk sich niederlassen, die bislang im Gewerbegebiet an der Lütkenbecker Straße in Münster zu Hause ist.

Altenberge - Das Gewerbegebiet Kümper IV bekommt Zuwachs. Die Firma Rückwerk aus Münster hat ein 2500 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 18.12.2014

Bei „Sportissimo“ Kreis ehrt seine besten Sportler

Jonglieren mit Laserlicht, das ist nur ein Programmpunkt in der dreieinhalbstündigen Sportissimo-Gala, die als die größte und beste Sportshow im Münsterland gilt.

Emsdetten/Kreis Steinfurt - Am 10. Januar ehrt der Kreis Steinfurt im Rahmen der Sportissimo-Gala in Emsdetten seine besten Sportlerinnen und Sportler. Die Ehrentafel steht schon fest, ist aber noch geheim. Eine Neuerung gibt es aus demografischen Gründen. mehr...


Do., 18.12.2014

Das Geld für die Harley ist weg Ein dubioser Deal

NordwalDE - Wohl nur wegen der günstigen Prognose seines Bewährungshelfers hatte es der wegen mehrfachen Betruges angeklagte 55-Jährige aus Nordwalde zu verdanken, dass er am Donnerstag vor dem Amtsgericht in Steinfurt trotz der elf Vorstrafen nur zu einer weiteren Bewährungsstrafe von fünf Monaten verurteilt wurde. mehr...


Do., 18.12.2014

Bauarbeiten für Rettungswache und Alubau-Betrieb gestartet Gewerbegebiet wächst

Die Firma R & T Alubau (Wallkötter) baut in Wilmsberg eine neue Halle. Im April 2015 soll die Arbeit aufgenommen werden.

borghorst - Rege Bautätigkeit herrscht auf dem etwa 10 000 Quadratmeter großen Grundstück an der Ecke Bleichereistraße / L 510. Hier soll auf einer Teilfläche von 1550 Quadratmetern eine neue Rettungswache des Kreises Steinfurt errichtet werden. Von Detlef Held mehr...


Do., 18.12.2014

Rat billigt Straßenunterhaltung Das Holper-Pflaster kommt weg

Die holprige Pflaster-Fahrspur bei Achelpohl wird durch Asphalt ersetzt. Das Mosaikpflaster rechts und links von den Begrenzungspfählen wird aufgenommen und neu verlegt.

Lienen - Einstimmig hat sich der Rat für den Unterhaltungsplan Gemeindestraßen und für das Aufstellen eines Wegekonzepts entschieden. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Do., 18.12.2014

Schüler-Engagement für Flüchtlingskinder „Einander die Hände reichen“

„Einander die Hände reichen“. Mit diesem Motto haben die Reli-Kurse der 7 a und 7d des HAG Spenden für Flüchtlingskinder gesammelt und an den Verein Flüchtlingshilfe Lengerich übergeben.

Lengerich - Die Bergpredigt war zuletzt Thema in den Religionskursen der Klassen 7a und 7d des HAG. Die Schüler wollten es bei der Theorie nicht belassen und setzten den Begriff Nächsten liebe in die Praxis um. Zugunsten der Flüchtlingshilfe. Von Michael Baar mehr...


Do., 18.12.2014

Ehrennadeln und Urkunden Fluthelfern gebührt Respekt

Ehrennadeln und Urkunden des Landes Sachsen-Anhalt erhielten die Fluthelfer aus Horstmar während der Weihnachtsfeier des DRK-Ortsvereins Horstmar. Dabei ehrte Vorsitzender Heinz Lölfing (3.v.r.) und der Zweite Vorsitzende Christian Deiter (2.v.r.) auch die langjährigen Mitglieder (kleines Bild).

Horstmar - Während seiner Weihnachtsfeier hat der DRK-Ortsverein Horstmar nicht nur seine treuesten Mitglieder, sondern auch jene Rotkreuzler geehrt, die beim Hochwasser in Sachsen-Anhalt geholfen haben und in Magdeburg im Einsatz waren. Von Regina Schmidt mehr...


Mo., 13.10.2014

Neue Koch-Kolumne mit Elna-Margret zu Bentheim Gesund und ziemlich lecker

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt liebt es zu kochen und zu backen.  Dabei liegt der Erbprinzessin vor allem gesundes Essen am Herzen.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Was vor einigen Jahren mit Brot anfing, hat sich in diesem Sommer regelrecht verselbstständigt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 18.12.2014

Vertragsunterzeichnung mit neuem Pächter steht bevor Lösung für „Franz“ in Sicht

Die historische Gaststätte Franz soll spätestens zum 1. April wieder öffnen. Die Verträge mit einem neuen Pächter sind unterschriftsreif.

Tecklenburg-Brochterbeck - Das ist eine erfreuliche Nachricht zum Jahresende: Die „Historische Gaststätte Franz“ soll spätestens zum 1. April nächsten Jahres wieder ihre Pforten öffnen. Das teilen Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft mit. Wer neuer Pächter wird, verraten die Gremien allerdings noch nicht. Erst muss der Vertrag unterzeichnet werden. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 18.12.2014

Asylpolitik Wer kümmert sich um die Integration ?

Willkommen fühlen sich Asylbewerber in Westerkappeln offenbar nur bedingt, wie dieses Graffiti am Asylheim in Düte vermuten lässt.

Westerkappeln - Nach Jahren rückläufiger Asylbewerberzahlen muss die Gemeinde Westerkappeln wieder mehr Flüchtlinge aufnehmen. Die Unterbringung stellt die Kommune sicher vor eine Herausforderung. Die Integration der Menschen ist aber eine nicht minder wichtige Aufgabe. Wer kümmert sich darum ? Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 18.12.2014

Kindergarten St. Marien backt Plätzchen für die Tafel Kleine Leute – schöne Geste

„Kleine Wölfe“ aus dem Kindergarten St. Marien brachten selbst gebackene Plätzchen für die Tafel, über die sich deren Leiterin Monika Röhrkohl sehr freute.

Saerbeck - Joel wusste gut Bescheid. „Die sind für Menschen, die nicht so viel Geld haben.“ Er sprach dabei über einen Bollerwagen voll mit Plätzchentüten. Den zogen jetzt sieben Kinder und zwei Erzieherinnen aus dem Kindergarten St. Marien zur Ausgabestelle der Caritas-Tafel. Hübsch verpackt, dienen sie dort als kleine Aufmerksamkeit des Tafel-Teams für seine Kunden. Von Alfred Riese mehr...


Do., 18.12.2014

Mathe-Olympiade Mit ihnen muss man rechnen

Qualifiziert für die dritte Runde der Matheolympiade haben sich 14 Schülerinnen und Schüler – entsprechend groß war die Freude.

Rheine - Der Kreis Steinfurt ist eine Mathe-Hochburg. Neben der Stadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis stellt er das landesweit größte Team bei der Matheolympiade. 14 Mathe-Olympioniken qualifizierten sich jetzt in Rheine für die dritte Landesrunde. mehr...


Do., 18.12.2014

Jubilare geehrt Seit 50 Jahren bei Schmitz Cargobull

In der „Weißenburg“ fand die Jubilarehrung und Rentnerverabschiedung der Firma Schmitz Cargobull statt.

Altenberge - 108 Jubilare und Rentner wurden im Rahmen einer Feierstunde der Firma Schmitz Cargobull ausgezeichnet. mehr...


Do., 18.12.2014

Heinz Balster in den Ruhestand verabschiedet Eine Stratege der Wiedererkennung

Bürgermeister Andreas Hoge erfüllt Balster (l.) den Wunsch, einen Stuhl aus dem Alten Rathaus mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Steinfurt - Er hat entscheidend daran mitgewirkt, der Kreisstadt Steinfurt ein unverwechselbares Profil zu geben: Im Rahmen einer Feierstunde ist der frühere SMarT-Geschäftsführer am Mittwochabend in den Ruhestand verabschiedet worden. Rund 80 Freunde und Weggefährten waren dazu in die Konzertgalerie gekommen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 18.12.2014

Neue Kurse im DRK-Familienzentrum „Die kleinen Strolche“ „Mit allen Sinnen die Welt begreifen“

„Stricken macht Spaß“ heißt ein Kursus für Kinder, der ab 15. Januar im DRK-Familienzentrum angeboten wird.

LAdbergen - Das Familienzentrum „Die kleinen Strolche“ weist auf mehrere Kurse hin, die im Januar dort angeboten werden. mehr...


Do., 18.12.2014

Schwerer Unfall auf B 70 B 70: Frontalcrash an der Industriestraße

Zwei verletzte Autofahrer und erheblicher Sachschaden waren die Folge des missglückten Abbiegemanövers eines BMW-Fahrers am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 70 in Höhe der Einmündung Industriestraße.

Metelen - Zwei Autofahrer wurden am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der Kreuzung der Bundesstraße 70 mit der Industriestraße verletzt. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 18.12.2014

Zusammenstoß beim Abbiegen Drei Verletze bei Kollision

Lengerich - Schwer verletzt worden sind die drei Insassen zweier Autos bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend im Einmündungsbereich Erpenbecker Straße in die Ladberger Straße. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook