Do., 03.09.2015

Runder Tisch Asyl und Migration Am Leben teilnehmen

Voll besetzt war das Karl-Leisner-Haus am Mittwochabend. Einige Altenberger mussten an Stehtischen „Platz nehmen“.

Altenberge - Das Engagement, Flüchtlingen in Altenberge das Leben zu erleichtern, ist nach wie vor groß. Beim Treffen des Runden Tisches „Asyl und Migration“ wurden weitere Aktivitäten geplant. Dazu gehört unter anderem ein Sprachkursus für Frauen. Zudem setzt sich eine Gruppe junger Leute für Jugendliche ein. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 03.09.2015

„Starke-Frauen“-Talk bei Trendelkamp Merkel im Mittelpunkt

Die Kanzlerin im Zentrum: Peter Krevert vom Kulturforum und Bürgermeisterin Sonja Schemmann  laden zur Talkrunde über Angela Merkel ein.

Nordwalde - Unter Helmut Kohl war sie als junge Ministerin „das Mädchen“. In Berlin weiß jeder Bescheid, wenn von „Mutti“ die Rede ist. Und ansonsten kennt man sie auch einfach nur als „Angie“. mehr...


Do., 03.09.2015

Erzwungener Anbieter-Wechsel Kreis muss den Stecker ziehen

Damals,  bei der Einführung des Landstroms in 2012 verband der Landrat das Kreishaus mit der regionalen Öko-Energie – jetzt endet zwangsläufig die Zusammenarbeit – die Stadtwerke Lengerich liefern billigeren Strom, den der Kreis abnehmen muss.

Kreis Steinfurt - Gerne hätte der Kreis Steinfurt seine Liegenschaften – darunter das Kreishaus und sechs Berufskollegs – weiterhin mit regional produziertem „Landstrom“ versorgt. Doch er musste die Stromversorgung europaweit ausschreiben und das billigste Angebot akzeptieren. Das kommt von den Stadtwerken Lengerich. Von Achim Giersberg mehr...


Do., 03.09.2015

Keine Disse für unter 18-jährige Wer tanzen will, muss weit fahren

Feiern und tanzen wird so schnell nicht mehr in Borghorst jede Woche möglich sein. Leider schließen in den Umliegenden Orten auch immer mehr Zappelbuden, so dass auf Zeltfeste und Hauspartys zurückgegriffen werden muss.

Memphis zu, Aura zu, Veron zu. Damit bleiben ziemlich alle Partytempel für Jugendliche ab 16 Jahren dicht und damit auch die Möglichkeit, feiern zu gehen. Doch es gibt ein paar Alternativen. mehr...


Do., 03.09.2015

Jugendzentrum: Auch Migranten und Flüchtlinge suchen Unterstützung Hilfe in vielen Lebensfragen

Das Jugendzentrum Ladbergen bietet viele Möglichkeiten. So wie hier können sich die Besucher beim gemeinsamen Dart-Spiel näher kennenlernen. Sie haben aber auch die Option, mit den Betreuern über ihre Sorgen und Ängste zu reden oder sich bei Behördengängen unterstützen zu lassen.

Ladbergen - Die Flüchtlingswelle schwappt längst auch ins Heidedorf. Mit rund 40 Neuzuweisungen rechnen die Verantwortlichen der Gemeinde in diesem Jahr. Einige Institutionen im Ort haben darauf reagiert und ihre Kräfte vereint. Eine davon ist das Jugendzentrum. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 02.09.2015

Bürgermeister gibt Überblick über die Situation der Asylbewerber „Wir kriegen das gewuppt“

Deutsch lernen ist für die Integration der Neuankömmlinge der erste wichtige Schritt.

Horstmar - Bürgermeister Robert Wenking ist optimistisch: „Wir kriegen das gewuppt.“ Auch wenn die Stadt bei der Unterbringung der Asylsuchenden an Grenzen stößt, ist sich Wenking sicher: „Wir dürfen uns noch nicht beklagen.“ Wie er vor den Mitgliedern des Sozialausschusses am Dienstagabend erläuterte, sind derzeit 65 Flüchtlinge in Horstmar. „Die Zahl ist nicht das Problem“, betont Wenking. Von Axel Roll mehr...


Mo., 31.08.2015

32 Bewohner müssen evakuiert werden  Blitz zerstört Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr konzentrierte sich bei den Löscharbeiten auf die Sicherung der angrenzenden Gebäude. Für zwölf Wohnungen gab es keine Rettung mehr.

Laer - Es handelt sich womöglich um den verheerendsten Wohnhausbrand in der Nachkriegsgeschichte der Gemeinde Laer: in der Nacht zu Montag ist ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt einem Dutzend Wohnungen ein Raub der Flammen geworden. 32 Bewohner mussten evakuiert werden. Von Jens Keblat mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 03.09.2015

Band „dreimann“ probt öffentlich Maximale kreative Transparenz

Zwei Frauen, zwei Männer, das ist die Band „dreimann“, die am Sonntag öffentliche Einblicke in eine Probe gewährt.

Saerbeck - Wie kommt eine Band zu ihren Liedern? Das lässt sich bei der Gruppe „dreimann“ mit dem Saerbecker Künstler Peer Christian Stuwe am Sonntag öffentlich besichtigen. mehr...


Do., 03.09.2015

Lemmy bricht Show in Salt Lake City ab Neues Album von „Iron Maiden“

Lemmy Kilmister musste schon wieder eine Show aus gesundheitlichen Gründen abbrechen.

Seine Gesundheit macht ihm wieder zu schaffen. Lemmy Kilmister sagt Konzerte ab, Iron Maiden haben ihr neues Album auf dem Markt und der Metal erobert die Aprés-Ski-Hütten. mehr...


Mi., 02.09.2015

Eiche am Haus Drüen Nicht tot, aber auch nicht fit

Voll im Saft, statt sterbenskrank – und schon gar nicht tot: Die Eiche am Haus Drüen hat sich seit dem Frühjahr augenscheinlich gut erholt.

Nordwalde - Dafür, dass es für die stattliche Eiche neben der ehemaligen Gaststätte Haus Drüen im Frühling nur noch wenig Hoffnung gab, hat sie jetzt wieder ganz schön viel Grün in der Krone. Das sieht auch Bürgermeisterin Sonja Schemmann so. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 02.09.2015

Tag des Denkmals in Horstmar Zwischen Sendenhof und Haus Alst

Der Sendenhof an der Schlossstraße: Beim Denkmaltag wird seine wechselvolle Geschichte in verschiedenen Führungen erzählt.

Horstmar - Beim Tag des offenen Denkmals am 13. September (Sonntag) steht in Horstmar der Sendenhof an der Schlossstraße 15 im Mittelpunkt. Die ältesten erhaltenen Teile sind drei Kellerräume mit Tonnengewölbe, sie stammen wie das Untergeschoss des Stadttores noch aus dem 13. Jahrhundert. Von dem ursprünglich auf diesen Kellern stehenden Wohnhaus ist nichts mehr vorhanden. Von Anton Janßen mehr...


Mi., 02.09.2015

Kreisbrandmeister ausgezeichnet Ehrenkreuz in Gold für Meyer

Reinhard Meyer mit dem Ehrenkreuz in Gold.

Kreis Steinfurt - Reinhard Meyer, Kreisbrandmeister im Kreis Steinfurt, ist jetzt mit der höchsten Auszeichnung geehrt worden, die der Deutsche Feuerwehrverband zu vergeben hat. mehr...


Mi., 02.09.2015

Verkehrsbeeinträchtigungen Lkw umgestürzt: B 54 war mehrere Stunden gesperrt

 

Altenberge - Nachdem am Mittwochvormittag ein mit Schotter beladener Lastwagen bei Altenberge umgestürzt ist, musste die B54 in Fahrtrichtung Gronau gesperrt werden. mehr...


Mi., 02.09.2015

Metelen Drei Fragen an: Gregor Krabbe, Bürgermeister

Gregor Krabbe.

Zum Thema: mehr...


Mi., 02.09.2015

Kaum Nachfrage nach „Bayrischem Abend“ / Veranstalter sagen Event ab Feiern nur mit dem Original ?

Aus und vorbei: Nachdem lediglich 40 Karten für den „Bayrischen Abend“ verkauft wurden, haben die Organisatoren die Notbremse gezogen.

Ladbergen - Es hätte so schön sein können: Die Verantwortliche der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ hatten aufgrund der großen Nachfrage und innerhalb weniger Minuten ausverkauften Karten für die Ladberger Wiesn ein Ergänzungs-Event konzipiert. Hingehen wollte aber wohl kaum einer. Lediglich 40 Tickets wurden verkauft. Die Konsequenz: Der Abend wurde abgesagt. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 30.08.2015

Amtseinführung von Pfarrer Andreas Ullrich Die „Baustelle Kirche“ fest im Blick

Pfarrer Andreas Ullrich thematisierte die Erwartungshaltung auf beiden Seiten: Was erwartet ihn in seiner Pfarrgemeinde? Wie kommen die Gläubigen mit ihm zurecht?

Laer - „Wir sind viele gute Menschen, die Sie hier gern aufnehmen“, begrüßte die katholische Pfarrgemeinde Hll. Brüder Ewaldi in Laer und Holthausen ihren neuen Pfarrer Andreas Ullrich. Mit einer Eucharistiefeier führte Pfarrverwalter und Dechant Ulrich Schulte Eistrup den ehemaligen Militärseelsorger gestern in seine neuen Aufgaben ein. Von Rainer Nix mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 03.09.2015

AFR-Zukunft Entscheidung im November

Nach dem Votum der CDU soll die AFR eine „unverfälschte Realschule“ bleiben. Kooperationen mit Hauptschulen sollen Schülern helfen, die in der Erprobungsstufe (Klassen fünf und sechs) scheitern und die Schule verlassen müssen.

GReven - Bleibt an der Anne-Frank-Realschule alles beim Alten? Oder wird dort ein Hauptschul-Bildungsgang eingerichtet, der auch entsprechende Abschlüsse möglich macht? Darüber wurde im Schulausschuss ausgiebig gestritten. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 03.09.2015

Letztes Treffen im Rathaus In dieser Runde kommen die Bürgermeister nie mehr zusammen

Letztes Treffen im Rathaus : In dieser Runde kommen die Bürgermeister nie mehr zusammen

Er war schon fast ein historisches Treffen: Die Bürgermeister-Runde des Tecklenburger Landes traf sich zum letzten Mal im Tecklenburger Rathaus. mehr...


Do., 03.09.2015

Große Show-Bühne für „Sweety Glitter“ Partytempel im Gartenkamp

Aufgebaut wird zurzeit die Bühne für das Open-Air am Samstagabend. Die beiden Organisatoren Dieter Schulte (links) Frank Wahlbrink freuen sich auf die Veranstaltung mit drei Bands.

Westerkappeln - Partystimmung vom Allerfeinsten gibt es am Samstagabend im Westerkappelner Gartenkamp. Die Band „Sweety Glitter & The Sweethearts“ ist der Topact beim Open-Air. Zurzeit läuft der Aufbau der großen Show-Bühne. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 03.09.2015

Saerbeck Kursus zur Fotobearbeitung

Alles im Blick hat man mit einer Foto-Software.

Saerbeck - Digitale Fotos professionell bearbeiten, mehr...


Do., 03.09.2015

Vier neue Räume erforderlich An der Hauptschule wird’s eng

Stößt an ihre Grenzen: Die Hauptschule schultert derzeit nicht nur die Inklusionsaufgaben weitgehend alleine, sondern kümmert sich auch die steigende Zahl der Kinder ohne Deutschkenntnisse.

Ochtrup - Die Hauptschule schultert die Aufgaben der Inklusion und den Unterricht von Kindern ohne Deutschkenntnisse unter den drei weiterführenden Schulen nahezu alleine. Dabei stößt sie nun an ihre Grenzen. Wie Schulleiter Golo Mielke im Ausschuss für Bildung und Sport deutlich machte, sind dringend vier neue Räume erforderlich. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 03.09.2015

Krippen für Ausstellung gesucht Aus aller Herren Länder

Das Markenzeichen des Lengericher Krippenmarktes ist Jahr für Jahr die Ausstellung in der Stadtkirche.

Lengerich - Wer eine gute Ausstellung auf die Beine stellen möchte, muss sich beizeiten kümmern. Nach diesem Motto verfahren auch die Organisatoren des Lengericher Krippenmarktes. Sie rufen schon jetzt dazu auf, Krippen für die Schau in der Stadtkirche zur Verfügung zu stellen. mehr...


Mi., 02.09.2015

Potenzielle Wohngebiete Verhandlungen können starten

Die Mehrheit der Kommunalpolitiker hat sich für zwei Flächen entschieden, die möglicherweise bebaut werden können. Die Areale 2a/2b und 5 werden nun genauer untersucht.

Altenberge - Fünf potenzielle Flächen für Wohnbebauung hatte die Gemeinde ins Spiel gebracht. Nun bleiben zwei übrig, die weiter untersucht werden sollen: im Bereich des Krüselblicks/Krüselsiedlung und unterhalb des Friedhofs. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 02.09.2015

„AveNew“ freuen sich auf den Jahreshöhepunkt „Wie Freunde treffen“

AveNew spielen seit 32 Jahren zusammen. Am Samstag kommt der Jahreshöhepunkt: ein Konzert im münsterischen „Hot Jazz Club“. Die Proben sind mehr Freundetreff als harte Arbeit.

Steinfurt - Nach 32 Jahren darf Niels Wedemeyer so was sagen: „Wenn wir proben, wollen wir nicht unbedingt besser werden.“ Trotzdem steuern die Mitglieder von „AveNew“ einmal wöchentlich diesen Bauernhof in der Altenberger Bauerschaft Waltrup an, reißen ganz aufgeregt ihre Instrumententaschen auf und machen dann – Musik. Von Axel Roll mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook