Mi., 24.08.2016

Montgolfiade 30 Ballons füllen den Himmel

Ballons über Ballons   vor strahlend-blauem Himmel: Bei der Montgolfiade in Rheine/Eschendorf könnte dieses Archivbild wieder aktuell werden

Rheine - Der Luftsportverein Eschendorf bei Rheine rüstet sich für die Montgolfiade, die am Freitagabend um 18 Uhr mit dem ersten Start der 30 Teilnehmer beginnt. Die Zuschauer erwartet zudem ein attraktives Rahmenprogramm. mehr...


Mi., 24.08.2016

26-Jähriger übernimmt den CDU-Vorsitz Führungswechsel bei der CDU

Der neue Vorstand unter Führung von Jona Hülskötter (6.v.r.) will neue Ideen entwickeln und den Mitgliederschwund entgegenwirken.Willi Volpers (kl.Bild 5.v.r) wurde mit einem Weinpräsent aus der Vorsizt verabschiedet.

Nordwalde - Mit dem 26-jährigen Jonas Hülskötter läutet die Nordwalder CDU einen Generationswechsel ein. Der Student der Betriebswirtschaft wurde am Dienstagabend bei der Mitgliederversammlung von den 27 Stimmberechtigten einstimmig zum neuen Ersten Vorsitzenden des 147 Mitglieder starken Ortsverbandes gewählt. mehr...


Mi., 24.08.2016

Besonderes Konzert Luftwaffenmusikkorps zu Gast

Mehr als 60 Musiker des Luftwaffenmusikkorps Münster werden am 15. November um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Gertrudis in Horstmar erwartet.

Horstmar - Das Luftwaffenmusikkorps Münster gastiert am 15. November in der Pfarrkirche St. Gertrudis. mehr...


Mi., 24.08.2016

Übungsmodelle für die Malteser Akuter Notfall führt zur Spende

Zwei moderne Übungsmodelle hat Markus Giesen jetzt an Pater Hans-Michael Hürter (rechts) von den Maltesern Lengerich überreicht. Darüber freut sich auch

Lengerich - An modernen Modellen kann bei den Lengericher Maltesern seit Kurzem die Erste Hilfe geübt werden. Möglich wurde das durch die Spende einer Firma, in der es zu einem Notfall gekommen war. mehr...


Di., 23.08.2016

Blutspendetermin in Wersen Freitag: Blutspende in Wersen

Wersen - Am Freitag ist Blutspendetermin in Wersen. Der DRK hofft auf viele Teilnehmer. mehr...


Di., 23.08.2016

Schulzentrum Westerkappeln Eltern appellieren an Eltern

Die Osnabrücker Straße ist für viele (Schul-)Kinder gleichsam ein Nadelöhr, um das Schulzentrum erreichen zu können.

Westerkappeln - Wenn die Schule beginnt, bietet sich auf dem Parkplatz vor dem Schulzentrum nahezu alljährlich das gleiche Bild: Es herrschen chaotische Zustände, weil viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto gleichsam direkt in die Schule bringen wollen. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mo., 22.08.2016

Laer Ein Wochenende der Superlative

Zum Abschluss der Grillmeisterschaft präsentieren sich die Teilnehmer auf dem Rathausplatz. Auf der Bühne stehen „Die Havixbecker“, die als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgegangen.

Laer - Die Qual der Wahl hatten die Besucher des zweiten Dorffestes „Schwanentaufe“. So lockte ein vielfältiges, abwechslungsreiches Nonstop-Programm am Wochenende an die Rathaus- und die Teichbühne. Zudem warteten zahlreiche Stände und Aussteller rund um den Teich, an der Königstraße, auf der Borghorster Straße und beim Kiebitzmarkt im Gewerbegebiet auf Gäste. Zu den Höhepunkten gehörten die 2. Von Sabine Niestert mehr...


So., 05.06.2016

Unfall auf der Bramscher Straße in Westerkappeln Motorradfahrer aus Hörstel wird schwer verletzt

Der Motorradfahrer hatte bei dem Unfall keine Chance auszuweichen. Der 47-Jährige wurde schwer verletzt.

Westerkappeln/Hörstel - Ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Hörstel ist am Samstag bei einem Unfall auf der Bramscher Straße schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 19-jährige Autofahrerin aus Westerkappeln dem Biker die Vorfahrt genommen. Von Heinrich Weßling mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 24.08.2016

Polizei greift durch Angetrunken und ohne Führerschein auf Tour

Lienen-Kattenvenne - Das Ende seiner Juckeltour hatte sich ein 38 Jahre alter Mann am Dienstagabend wahrscheinlich etwas anders vorgestellt. Um 20.30 Uhr zog ihn die Polizei auf der Münsterstraße aus dem Verkehr. Von Michael Baar mehr...


Mi., 24.08.2016

Zu Fuß zur Schule „Elterntaxi“ nicht erwünscht

Kindern sollen schon als Erstklässler lernen, wie man Gefahren aus dem Schulweg vermeidet. Daher sollten Eltern mit ihren Kindern vor dem ersten Schultag den sicheren Schulweg einzuüben. Es muss nicht immer der kürzeste sein. Kinder mit dem Auto selbst zu Schule fahren ist wenig hiflreich

Düsseldorf/Nordwalde - Das Deutsche Kinderhilfswerk und der Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Nordrhein-Westfalen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder auch mit dem Fahrrad zurückzulegen. Die Grundschulleiter in Nordwalde befürworten dies ebenfalls. Von Detlef Held mehr...


Mi., 24.08.2016

Kriminalität Erneuter Raubüberfall auf den Netto-Markt

Schon wieder war der Netto-Markt an der Wersche Ort eines Raubüberfalls.

Metelen - Zum zweiten Mal innerhalb von nur elf Tagen war am Mittwochmittag der Netto-Markt an der Wersche Ziel eines bewaffneten Raubüberfalls. mehr...


Mi., 24.08.2016

Neue Pfarrerin wird begrüßt Sonntag in Emsdetten

Emsdetten/Saerbeck - Die Evangelische Kirchengemeinde in Emsdetten und Saerbeck hat eine neue Pfarrerin. Sie heißt Gudrun Bamberg und ist bereits seit dem 1. August im Dienst der Gemeinde. Sie ist neben Pfarrer Rainer Schröder vom Presbyterium gewählte Inhaberin der ersten (halben) Pfarrstelle der Gemeinde und vor allem im Bezirk der Gustav-Adolf-Kirche in Emsdetten tätig. mehr...


Mi., 24.08.2016

Relikt aus der Zeit vor dem Smartphone: Telekom prüft Nutzung In 20 Jahren von 53 auf 14 Telefonzellen

Diese wird nicht abgebaut, nur erneuert, aber dennoch: Die Zahl der Telefonzellen in Steinfurt hat sich stark verringert. Dieses Häuschen an der Emsdettener Straße in Borghorst bleibt aber vorerst stehen.

Steinfurt - Früher waren sie mal gelb und standen an jeder Ecke, heute sind sie grau und pink und wer eine finden will, muss lange suchen: die Telefonzelle. Ein Techniker der Telekom baut an diesem Freitagmittag an der Emsdettener Straße in Borghorst gerade die gesamte Technik aus dem grauen Häuschen aus. Verschwindet die jetzt auch? „Nein“, erklärt der Fachmann, „hier wird neue Technik installiert.“ Ein Hotspot. Von Linda Braunschweig mehr...


Mi., 24.08.2016

Evangelische Kirchengemeinde Lotte Nord und Süd begegnen sich

Die Pamoja-Gruppe informierte in der evangelischen Kirchengemeinde Lotte über das Austauschprojekt zwischen Deutschland und Tansania

Lotte - Die Pamoja-Gruppe hat sich und ihre Arbreit im Gottesdienst in Lotte vorgestellt. Planungen für eine Studienreise nach Tansania haben begonnen. Voraussichtlich 2018 können erste Ergebnisse begutachtet werden. mehr...


Mi., 24.08.2016

Kulturhof Westerbeck Musik mit russischer Seele macht Westerbeck zum „Vorort von Moskau“

Musiker mit russischer Seele: Alona und Jakov – Jakob Reinhardt und seine Schwester begeisterten bei ihrem Konzert im Kulturhof in Westerbeck.

Westerkappeln - Musiker, die beseelt und wie mit einer gemeinsamen vielgestaltigen Zauberstimme musizieren. So haben die beiden Ausnahmetalente das Publikum stets fest im Griff. Das Konzert von Alona und Jakob Reinhardt war für die Zuhörer ein Genuss. Von Marianne Lohmann mehr...


Mi., 24.08.2016

Jugendfeuerwehren aus dem Kreis üben Samstag gibt es Großalarm

Ein Großaufgebot an Jugendfeuerwehren kommt am Samstag nach Tecklenburg. Rund 500 Einsatzkräfte und 60 Fahrzeuge werden erwartet.

Tecklenburg - Rund 500 Nachwuchs-Feuerwehrleute werden am Samstag nach Tecklenburg eilen. Mit Blaulicht und Martinshorn. Grund ist die Alarmübung der Jugendfeuerwehren auf Kreisebene. Wo es was zu sehen gibt? mehr...


Mi., 24.08.2016

Passantenzählung in der Fußgängerzone IHK entdeckt „Kuriosität“

Lengerich - Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen hat zählen lassen, wie viele Passanten in Lengerichs Fußgängerzone unterwegs sind. Die stärkste Frequenz wurde in der Altstadt gemessen. Von Michael Baar mehr...


Di., 23.08.2016

Horstmar Das Glück ist ein Findling

Andreas Laugesen und Marlies Döking bereiten die öffentliche Einweihung ihres neuen Kunstprojektes „Halte-Stellen“ vor, die am Samstag stattfindet.

Horstmar - Mit einem neuen Kunstprojekt namens „Halte-Stellen“ gehen Andreas Laugesen und Marlies Döking an der „RadBahn“ an den Start. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsaktion, die von den beiden Künstlern privat finanziert wird. Mit dem „Goldklumpen to go“ startet die Route. Von Sabine Sitte mehr...


Di., 23.08.2016

Für Bauschutt und Erdaushub Kreis plant neue Mülldeponie

Bauschutt und Erdaushub sollen in der neuen Deponie entsorgt werden. Auf dem Luftbild der Altenberger Deponie ist sie als „ZDA III“ gekennzeichnet.

Kreis Steinfurt/Altenberge - Für die Entsorgung von Bauschutt und Erdaushub zeichnet sich ein Engpass ab. Ihm begegnet die Entsorgungsgesellschaft EGST des Kreises Steinfurt jetzt mit Plänen für einen neue Deponie auf dem Gelände der Zentraldeponie Altenberge. Es wäre die erste DK I-Deponie im Münsterland. An den Start gehen könnte sie im Jahr 2020. Von Achim Giersberg mehr...


Di., 23.08.2016

Laer-Holthausen Situation geflüchteter Frauen ist Thema

Laer-HOlthausen - Zum Frauenfrühstück lädt die Kfd Holthausen-Beerlage alle Frauen, aber auch Nichtmitglieder, am 1. September (Donnerstag) um 9.30 Uhr ins Landkaffee Daßmann Am Blick in Holthausen, ein. Das Vorbereitungsteam hat Sarah Budde vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreis Steinfurt eingeladen. Sie wird ein Referat über die Situation geflüchteter Frauen im Kreis Steinfurt halten. mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 24.08.2016

Kooperation Camphill und Stadtwerke Gebrauchtes Hemd wird schicker Beutel

Stellten die Aktion „Hemdbeutel“ vor: Marie Teigeler (Stadtwerke), Monika Budde (Camphill), Maria Deitermann, Ludger Möller (beide Stadtwerke) und Bastian Kratz (Camphill).

Steinfurt - Die Stadtwerke Steinfurt setzen die im vergangenen Jahr mit der Aktion „Unser Landbrot“ gestartete Kooperation mit der Camphill Dorfgemeinschaft fort: Am Mittwoch stellten Vertriebsleiter Ludger Möller und Maria Deitermann vom Marketing des Energieversorgers zusammen mit Camphil-Geschäftsführer Bastian Kratz und der Leiterin der Nähabteilung der Textilwerkstatt, Monika Budde, das brandneue Projekt „Hemdbeutel“ vor. mehr...


Mi., 24.08.2016

Auf ins Mixed Konzert mit Teneja

Auf ins Mixed : Konzert mit Teneja

Die in Slowenien geborene Teneja gibt am Freitag (28. August) in Altenberge ein Konzert. mehr...


Mi., 24.08.2016

Serie „Mittendrin“ – in Westerkappeln Die freundliche Seite eines Störenfrieds

Sie sorgen dafür, dass Westerkappeln sauber bleibt: Bauhofmitarbeiter Ralf Sommerfeld und der Citymaster 2000.

Westerkappeln - Wenn die Kehrmaschine in der Gemeinde unterwegs ist, wird das meist als störend empfunden - oft von Pkw-Fahrern. Dass die damit erledigte Arbeit aber viele positive Seiten hat, hat Ulrike Havermeyer erlebt. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mi., 24.08.2016

Flüchtlinge Flucht vor den IS-Terroristen

Letzte Station der Flucht ist Metelen: Die Eltern Zena Aldubony und Haitham Alaraji sind im Jahr 2014 mit ihren Kindern Mayar, Lamar und Abdulluha aus der Stadt Mossul geflohen.

Metelen - Eine fünfköpfige Familie aus dem Irak erlebte ihre Flucht vor den IS-Terroristen aus Mossul als Odyssee. Diese endete erst in der Vechtegemeinde, wo sie um Asyl bat. Von Hannah Moritz mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook