Fr., 05.12.2014

Festtagsmenü Drei Gänge aus dem Schloss

Beim Kochen gönnt sich Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt  zwischendurch gerne mal einen Kaffee.

Weihnachtszeit ist die Zeit, in der man förmlich überall zum Essen verführt wird. Und neue Rezepte für das Festmenü sind alle Jahre wieder gefragt. mehr...


Fr., 05.12.2014

Vorspeise Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio

Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio.  

Zu Beginn gibt es lauwarmen Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio mit Ingwer-Vinaigrette. mehr...


Fr., 05.12.2014

Hauptgang Crepinette vom Truthahn

Crepinette vom Truthahn auf Linsen und Bohnen . 

Als Hauptgang wird Crepinette vom Truthahn auf roten Linsen und grünen Bohnen serviert. mehr...


Fr., 05.12.2014

Dessert Dessert: Christmas Fluff

Christmas Fluff 

Christmas Fluff steht auf der Dessertkarte. mehr...


Fr., 14.11.2014

Leckere Schnitten Fruchtige Schwester

Die Zutaten für den Kuchen verrührt Elna-Margret zu Bentheim zu einer Creme.  

Burgsteinfurt - Man könnte sagen, diese Schnitten sind die fruchtigen Schwestern vom Brownie. Sie sind in Windeseile gemacht und mittlerweile zum Lieblingssnack von Sohn Jonathan geworden, verrät Elna-Margret zu Bentheim in ihrer neuesten Kolumne. mehr...


Di., 11.11.2014

Hühnercurry Wecker für die Lebensgeister

Prinzessin Elna-Margret bereitet ihr Hühnercurry gerne für eine große Zahl von Gästen zu. Dazu gibt es kaltes Bier.

Heute nehme ich Sie alle mit auf eine weite Reise Richtung Osten, nach Indien, denn ich möchte Ihnen mein allerliebstes Rezept für Hühnercurry vorstellen. Es strotzt nur so vor interessanten Aromen und weckt unsere – im November – doch oftmals recht müden Lebensgeister. mehr...


Fr., 31.10.2014

„Küche Royal“ mt Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim Süße Verlockung

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Heute stehen "Princess Bites" auf dem Plan. mehr...


Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Gut gegen Schnupfen

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 26.01.2015

Bischof stellt >Gemeinde in Ghana vor „Partnerschaft ist jetzt begründet“

In Ghana ist alles ein bisschen bunter. Die Mitglieder des Eine-Welt-Kreises (kleines Bild) ließen sich von Bischof Peter Paul Angkyier informieren.

Saerbeck - Die Kontakte zwischen der St. Georg-Gemeinde und der Gemeinde St. Theresa im nördlichen Ghana werden langsam enger. Am Wochenende weilte Bischof Peter Paul Angkyier in Saerbeck und stellte die Gemeinde vor. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 26.01.2015

IG Leeden besichtigt Autowerk Einblicke in die Autowelt

Beeindruckt von den Qualitätsstandards zeigten sich die Leedener nach der Führung durch Michael Beckmann (3. von rechts).

Tecklenburg-Leeden - Einen Einblick in die weitgehend automatisierte Karosserieproduktion erhielt jetzt die Interessengemeinschaft Leeden (IGL). Sie besuchte mit einer Delegation von knapp 20 Personen das VW-Werk in Osnabrück. Von Björn Igelbrink mehr...


Mo., 26.01.2015

Zeitzeugen erinnern an 1945 Als die Bomben auf Leeden fielen

Einige Gebäude wurden bei dem Bombenangriff zerstört, 52 Menschen starben.

Tecklenburg-Leeden - In der Nacht vom 7. auf den 8. Februar 1945 warfen britische Lancaster-Bomber ihre eigentlich für den Kanal in Ladbergen bestimmten Bomben über Leeden ab. Im Stiftsbereich wurden die Kirche, die Schule, die Gaststätte Schwermann und weitere Gebäude zerstört. Bei dem Angriff wurden 52 Personen (Zivilisten, Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter) getötet. mehr...


Mo., 26.01.2015

Bahnhofsumbau Fast barrierefrei

Fast fertig: Der Grevener Bahnhof erstrahlt im neuen Glanz und kann – falls es die Züge zulassen (siehe kleines Bild) – jetzt auch barrierefrei genutzt werden.

Greven - Die Modernisierungsarbeiten am Bahnhof stehen kurz vor der Vollendung. Der Kostenrahmen von rund 2,3 Millionen Euro wurde nach Angaben eines Bahnsprechers eingehalten. Von Peter Beckmann mehr...


Mo., 26.01.2015

Konzert der Kammerphilharmonie Köln Ensemble lebt Leidenschaft für Musik

Führte mit viel Witz durch das Programm: Sabine Könner.

Ochtrup - Unterhaltung im besten Sinne bot die Kammerphilharmonie Köln bei ihrem Konzert in der evangelischen Kirche am Sonntagabend. Das Ensemble gastierte nicht zum ersten Mal in Ochtrup, verstand es jedoch, das Publikum aufs Neue zu begeistern. Von Helmut Schwietering mehr...


So., 25.01.2015

Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Ums Ehrenamt nicht bange

Auch für die Sängerinnen des Chors Laer Capella gab es vom Pfarrer Rosen.

Laer - „So lange wir das haben, dass Menschen selbst auf die Kirche zukommen und fragen, ob und wo sie helfen können, ist mir um das ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde nicht Bange“, bedankte sich der Vorsitzende des Pfarrbeirates Hll. Brüder Ewaldi, Markus Lammers, beim Neujahrsempfang für den Einsatz und die Unterstützung der Ehrenamtlichen. Von Sonja Bolinski mehr...


So., 25.01.2015

Prunksitzung der KG St. Johannes „Nicht reden, sondern erleben“

Absolut filmreif: Johannes Koll und Elfriede bei der Titanic-Liebesszene

Altenberge - Wenn das kein Angebot ist. Landrat Thomas Kubendorff muss nur einmal den Posten des Karnevalsprinzen bei der KG St. Johannes übernehmen. „Dann taufen wir unsere Südumgehung in Kubi-Highway um“, versprach Bürgermeister Jochen Paus und hatte das passende Straßenschild gleich dabei. Kreisdirektor Martin Sommer nahm das Schild entgegen und wird es dem Landrat überreichen. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 23.01.2015

Jäger, CDU und Landwirte lauf Sturm gegen neues Gesetz "Schleichende Abschaffung der Jagd"

Völlig überfüllt war der Saal im Hotel Stegemann – für die Veranstalter ein „starkes Zeichen“, wie ausgeprägt der Widerstand gegen das Gesetz ist.

Westladbergen / Kreis Steinfurt - Die CDU im Kreis Steinfurt, Landwirte und Jäger sind sich einig: Das von der Landesregierung geplante ökologische Jagdgesetz gefährdet die Jagd und greift massivin Eigentumsrechte ein. Mit Demos, Protestveranstaltungen und Einzelgesprächen mit Landtagsabgeordneten wollen sie versuchen, das Gesetz noch zu verhindern. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 23.01.2015

Gemeinde bittet um Spenden Erstausstattung für Asylbewerber

Das Flüchtlinge zumeist ohne jegliches Hab und Gut nach Deutschland kommen, erhalten sie zunächst eine Grundausstattung.

Nordwalde - Immer mehr Flüchtlinge suchen in Deutschland Schutz und werden auf die Kommunen verteilt. Das betrifft auch Nordwalde. Die Gemeinde bittet die Bürger deshalb um Sachspenden zur Bedarfsdeckung der Grundausstattung für Asylbewerber. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 22.01.2015

Horstmar bietet konkrete Hilfe für Flüchtlinge Hilfe durch Ehrenamtliche

horstmar - Die beiden Kirchengemeinde in der Burgmannstadt und das Kulturforum Steinfurt arbeiten bei der Unterstützung von Flüchtlingen künftig eng zusammen. Außerdem will man die Bürger bewegen, sich ehrenamtlich einzubringen. mehr...


Mo., 13.10.2014

Neue Koch-Kolumne mit Elna-Margret zu Bentheim Gesund und ziemlich lecker

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt liebt es zu kochen und zu backen.  Dabei liegt der Erbprinzessin vor allem gesundes Essen am Herzen.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Was vor einigen Jahren mit Brot anfing, hat sich in diesem Sommer regelrecht verselbstständigt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 26.01.2015

Viel Geld für Unterhaltungsmaßnahmen Investieren in Schulen und Hallen

In diesem Jahr will die Stadt eine Menge Geld in das Dach der Dreifachsporthalle investieren. 655 000 Euro stehen im Etat-Entwurf.

Lengerich - Am Gymnasium muss etwas getan werden, an der Grundschule Stadtfeldmark, an der Turnhalle in Hohne und an der Dreifachsporthalle. Die Stadt will in diesem Jahr einiges an Geld für Unterhaltungsmaßnahmen ausgeben. Von Michael Baar mehr...


Mo., 26.01.2015

Blutspenderehrung Regina Fontein 125 Mal zur Ader gelassen

25 Mal und mehr haben diese Saerbecker ihr Blut gespendet.  Regina Fontein (mit Urkunde) wurde sogar schon 125 Mal zur Ader gelassen.

Saerbeck - 125 Mal hat Regina Fontein bereits ihr Blut gespendet. Damit steht sie „an der Spitze“ der Blutspender, die am Sonntag geehrt wurden. mehr...


Mo., 26.01.2015

Zwillinge in der Josefsschule Wie ein Ei dem anderen . . .

Ausnahmsweise haben sie mal die gleichen Sachen angezogen. Sonst achten Louisa (rechts) und Sophia Reidegeld darauf, sich nicht gleich zu kleiden – um es Mitschülern und Lehrern leichter zu machen, sie auseinander zu halten.  

Greven - Sie sind selbst für Lehrer, die sie jeden Tag sehen, kaum auseinanderzuhalten, weil sie sich so sehr ähneln: die Zwillingsmädchen Sophia und Louisa Reidegeld. Nun gewann ihre Klasse einen Theaterbesuch. Gemeinsam schaut man sich - na klar - „Das doppelte Lottchen“ an. Von Oliver Hengst mehr...


Mo., 26.01.2015

Polizei bittet um Hinweise Farbschmierer unterwegs

Unbekannte Farbschmierer sucht die Polizei.

Lienen - Wer hat die bislang noch unbekannten Graffiti-Sprayer gesehen? Die Polizei in Lengerich (' 0 54 81/9337-4515) bittet um Hinweise. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mo., 26.01.2015

„Gerda und Anni“ begeistern Publikum beim Weggeessen des Heimatvereins Mit Lachtränen in den Augen

Beim Weggeessen des Heimatvereins wurden nicht nur die Kau-, sondern auch die Lachmuskeln der Gäste gefordert. „Gerda und Anni“ erhielten für ihre Dönekes viel Applaus.

Ladbergen - Mit dem Weggeessen hat der Heimatverein vor Jahren eine Punktlandung hingelegt. So strömten auch diesmal mehr als 170 Besucher ins evangelische Gemeindehaus. Mit der Traditionsveranstaltung eröffnete der Vorstand das Vereinsjahr. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 26.01.2015

Neuauflage des Seniorenkarnevals Es hat etwas gefehlt

Es wurde gelacht und geschunkelt: Der Seniorenkarneval in der Stadthalle hatte einiges zu bieten.

OChtrup - Nach einigen Jahren Pause erlebte der Seniorenkarneval eine Neuauflage, organisiert vom KCN in Kooperation mit der Stadt. Das närrische Programm sorgte für ausgelassene Stimmung in der Stadthalle. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook