So., 19.02.2017

Karnevalsmesse „Arsch huh, Zäng ussenander!“

Angeführt von der Brass-Band zogen die Karnevalisten am Samstagabend in die voll besetzte Kirche ein.  

Greven - Arsch hoch, Zähne auseinander – das ist mal eine Ansage. Gehört haben sie am Samstag viele – zur Narrenmesse vermeldet die Martinus-Kirche eine volle Hütte. Und die Jecken aller Karnevalsvereine der Stadt, augenscheinlich liegen sie mit Lunemann auf einer Wellenlänge: Die Narrenzeit 2017 soll bunt werden. Von Stefan Bamberg mehr...


So., 19.02.2017

Welberger Bütt Witz, Tanz und ganz viel Musik

Die Mischung macht´s: Welbergens Jecken amüsierten sich köstlich über (von oben) die „Märchenfreunde“ mit ihrer Rotkäppchen-Parodie, die „Rockröhrchen“, und die „Dark Sisters“ mit ihrem gruseligen Tanz. Viele der Cliquen aus dem Ort hatten sich die besten Plätze nahe der Bühne gesichert.

Ochtrup - Das Winterfest der Schützenvereins Welbergen bestach einmal mehr durch seine Vielzahl an Darbietungen von Eigengewächsen aus dem Ort. Abschied nehmen mussten die Narren von einem langjährigen Jecken mit Schützenhut. Von Maximilian Stascheit mehr...


So., 19.02.2017

Närrische Nachwuchssitzung Raketen-Ki-Ka-Kinderkarneval

Saerbeck - Eigentlich hätte der Pfarrei-Elferrat auch gleich in der Bürgerscheune übernachten können und sich einen Weg sparen. Verpassen wollten Noahs Arche-Tiere ihre Auftritte bei der närrischen Feier der Regenbogengruppe und dem Kolping-Kinder Karneval auf jeden Fall nicht. Beide Feiern bedeuten eines: Der Umzugstermin rückt näher. Der Jecken-Nachwuchs hat seit Samstag den richtigen Stimmungspegel. Von Alfred Riese mehr...


So., 19.02.2017

Frauenkarneval im Reinhildis-Haus „Atemlos“ durchs Reinhildis-Haus

Auf und nieder -- der närrische Abend begann gleich mit einer Tanzrunde. Pastoralreferentin Irmgard Heidemann (Bild rechts) teilte als Osnabrücker Blumenfee kurz danach kräftig in Richtung der Herren aus.

Westerkappeln - Am Freitagabend gaben sich Biene Maja, Sterntaler und Pippi Langstrumpf die Ehre und fanden sich neben Fräulein Erdbeere, Frau Marienkäfer und vielen weiteren Vertretern der närrischen Zunft im Westerkappelner Reinhildishaus zur Karnevalsfeier der Kolpingdamen ein. Von Astrid Springer mehr...


So., 19.02.2017

180 Heimatfreunde in der Aldruper Diele Grünkohl und waidmännische Grüße

Die Jagdhornbläser St. Hubertus 

Lienen - Winterzeit ist Grünkohlzeit. Deshalb hat der Heimatverein Lienen wieder das traditionelle Grünkohlessen für seine Mitglieder und Freunde veranstaltet. Geschmaust wurde erneut auf der Aldruper Diele. „Moos un Mettworst“, wie das deftige Gericht in Lienen und Umgebung genannt wird, kamen dabei mit weiteren reichhaltigen Beilagen auf die Tafel. mehr...


So., 19.02.2017

Miss Germany 2017 Lena Bröder gibt Krone weiter: 18-Jährige ist neue Schönheitskönigin

Miss Germany 2017 : Lena Bröder gibt Krone weiter: 18-Jährige ist neue Schönheitskönigin

Die Nachfolgerin steht fest: Die Miss Germany 2017 ist die erst 18 Jahre alte Soraya Kohlman aus Leipzig. Sie tritt in die Fußstapfen der Nordwalderin Lena Bröder. Von dpa mehr...


So., 19.02.2017

Nadelöhr zum Wersener Kinderland wird umgestaltet Breiter und mit Bürgersteig

Die Verkehrssituation im Einmündungsbereich Mühlenbreede/Atterstraße ist durch das neue Kinderland-Familienzentrum schwieriger geworden.

Lotte - Wo ein Kindergarten ist, scheint das Pkw-Chaos programmiert. Der Grat zwischen Sicherheit und Bequemlichkeit ist schmal, der Blick von Fußgängern und Autofahrern oft konträr. Der Verkehrs- und Umweltausschuss des Lotter Rates hatte jetzt gleich drei Konflikte dieser Art zu lösen. Von Ulrike Havermeyer mehr...


So., 19.02.2017

„Concorden first“ „Lasst uns feiern, bis es kracht“

Die kleinen und großen Prinzen sowie Bürgermeister Robert Wenking (2.v.l.) begrüßten die Gäste im Vereinsheim der Katharinen.

Horstmar - Im Vereinsheim der Katharinen feierte die Gesellschaft Concordia ihr Karnevalsfest. Von Anke Sundermeier mehr...


So., 19.02.2017

Grund zur Freude Gelungenen Umzug gefeiert

Sie freuten sich über größere Räumlichkeiten (v.l.): Pfarrer Andreas Ullrich, Marianne Holstein, Bürgermeister Peter Maier und Pastorin Dagmar Spelsberg.

Laer - Freundlicher, größer und einladender präsentiert sich der neue Laden „Von Hand zu Hand“ des Caritas-Ausschusses der katholischen Kirchengemeinde St. Bartholomäus Laer. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Sa., 18.02.2017

Erfolgreiche Hundesportlerin Flott und fehlerfrei

Beim Wettkampf in Heek nahm Jessica Schulze mit ihrem Hund Gismo teil und belegte zwei erste Plätze.

Altenberge - Jessica Schulze aus Altenberge nahm mit ihren Hunden an mehreren Turnieren teil und kehrte mit guten Resultaten zurück. mehr...


Fr., 17.02.2017

DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst Einfallsreich, klug, originell

Ihr Projekt „KunstVerzehr“  stellten Claudia Schmitz und Käthe Wenzel vor.

Kreis Steinfurt/Gravenhorst - Der offizielle Startschuss für die Projekt-Stipendien im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst ist bei der Veranstaltung „Auftakt“ gegeben worden. Das Publikum darf und durfte den Künstlern über die Schultern schauen Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Mo., 02.01.2017

Riesen-Auftrag für Fehrenkötter Mit 70 Trucks nach Alicante

Was für ein Anblick: Mit Hilfe einer Drohne wurde der Start der Lastwagen fotografiert, die in den nächsten Tagen rund 200 Volkswagen in den Süden befördern. Ganz vorn mit dabei ist Firmenchef Joachim Fehrenkötter, der von Frau und Tochter begleitet wird.

Ladbergen - Das Logistik-Unternehmen Fehrenkötter fährt über Neujahr den größten Auftrag der Firmengeschichte: Es geht mit 70 Trucks nach Alicante in Spanien. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 19.02.2017

Narren überraschen ihren Regenten Der Prinz in der Nobel-Karosse

 

Standesgemäß für eine Regentenpaar, könnte man meinen: Ehemalige Elferräte haben für Prinz und Pünte eine Luxus-Limousine organisiert. mehr...


So., 19.02.2017

Karneval Westlicher Kleeberg Ein Helau auf die Heimat

Klemens Poerschke hatte als Malermeister zwar die Lacher auf seiner Seite – dem Saal einen neuen Anstrich zu verpassen, war ihm allerdings nicht gestattet.

Tecklenburg-Brochterbeck - „Brochterbeck Helau, Karneval Helau, Westlicher Kleeberg Helau!“ So startete am Samstag um 19.11 Uhr der Karneval der Fastnacht Westlicher Kleeberg im Saal Franz. Die Jecken, allesamt kostümiert, und Moderator Kalle Heeke feierten getreu dem Motto „Die Welt die wackelt, die Welt die eiert, am Westlichen Kleeberg da wird gefeiert; Putin, Trump und Erdogan geh´n uns heute gar nichts an“. Von Heinrich Weßling mehr...


So., 19.02.2017

Wiedersehensfreude ist groß Wiederauffinden des Stiftskreuzes ist am Wochenende vorherrschendes Tagesthema in Borghorst

Borghorst - Der Diebstahl des Stiftskreuzes hat die Borghorster sehr bewegt. Dass sie sich mit dem fast 1000 Jahre alten Reliquiar sehr verbunden fühlen, wurde am Wochenende nach dessen Rückgabe in vielen Gesprächen beim Einkaufsbummel, in den Cafés, auf dem Wochenmarkt und besonders bei den sonntäglichen Kirchgängen deutlich. Von Karl Kamer mehr...


So., 19.02.2017

Närrische Feldbauern Zünftige Feier im „Elfenland“

Die vereinseigenen „Feldkäfer“ hatten zwei Tänze einstudiert – ein donnernder Applaus war der verdiente Lohn.

Nordwalde - Die Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern feierte in der KvG-Halle ein rauschendes Karnevalsfest eingeladen. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 19.02.2017

Gemeindejugendring Lotte Gemeinsam geht besser als allein

Vorstand und Vertreter der Jugendtreffs und des Bürgermeisters: Marc Grace, Bianca Feist, Walter Ottens, Aileen Gewohn, Klaus-Peter Jonas, Ulla Tschauder, Hans-Jürgen Fiedler und Robert Budde.

Lotte - Gemeinsam geht besser als allein. Das zeigte auch die Jahreshauptversammlung des Gemeindejugendrings Lotte. Von Erna Berg mehr...


So., 19.02.2017

Karneval der Regenbogengruppe „Wir nehmen jeden mit“

„Wir nehmen jeden mit“: In einer langen und bunten Polonaise zogen die Regenbogen-Leute mit den Elferräten des Kolping- und des Frauenkarnevals durch die Scheune.

Saerbeck - Polonäse mit Abklatschen, das war eine leichte Übung für die Narren der Regenbogengruppe für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen - besonders zusammen mit dem Pfarrei-Elferrat des Kolping-Karnevals und den göttlichen Obernärrinnen des Frauenkarnevals. Von Alfred Riese mehr...


So., 19.02.2017

Der Westerkappelner Gospelworkshop erfreut sich auch nach 20 Jahren großer Beliebtheit Wie ein Kurzurlaub mit Freunden

Jahr für Jahr sind Sänger aller Altersklassen dabei, erarbeiten ein Wochenende lang ein Repertoire, das sie am Sonntagnachmittag in der Stadtkirche präsentieren.

Westerkappeln - Der Westerkappelner Golspelworkshop erlebt in diesem Jahr seine 20. Auflage. Das sei wie ein Kurzurlaub mit lieben Freunden, sagt Martina Bierbaum, die von Anfang an dabei ist. Es seien auch immer wieder viele Teilnehmer dabei, die sonst mit Chorgesang wenig zu tun hätten, weiß Kantor Martin Ufermann. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 18.02.2017

Kaufmannschaft zieht Bilanz Weiter mit Bernhard Bäumer

Der neue Vorstand der Altenberger Kaufmannschaft (v.l.): Beatrix Zeisberg, Karsten Plettner, Sebastian Nebel (Gemeindeverwaltung), Bernhard Bäumer (Erster Vorsitzender), Martin Fieke, Jörg Leichert, Carsten Börger, Norbert Fieke, Johannes Multhoff, Paul Everding und Anke Röwe. Verhindert waren Manfred Stiegekötter und Steffen Niestegge.

Altenberge - Kontinuität an der Spitze der Werbegemeinschaft: Bernhard Bäumer (r.) bleibt Vorsitzender. Neuer Stellvertreter ist Norbert Fieke, der Manfred Stiegekötter ablöst. Die Kaufmannschaft blickte zufrieden zurück. Höhepunkt war die Gewerbeschau, die 30 000 Besucher nach Altenberge lockte. Von Martin Schildwächter mehr...


Sa., 18.02.2017

Feuerwehr Ochtrup „Kinderfinder“-Aufkleber als Orientierungshilfe

Das richtige Verhalten im Brandfall erfahren Kinder durch das Team der Brandschutzerziehung der Feuerwehr – hier Sabrina Dankbar (3.v.l.), Sebastian und Tobias Lahrkamp (4. und 2. v.r.) sowie Jens Steingrobe (3.v.r.) mit dem stellvertretenden Leiter der Ochtruper Wehr, Jörg Veldermann (l.). Damit die Feuerwehr im Notfall schnell Kinderzimmer ausfindig machen kann, stellt die Provinzial-Versicherung – hier Ewald Beckmann (r.) und Tanja Konermann – sogenannte „Kinderfinder“-Aufkleber zur Verfügung.

Ochtrup - Damit auch der Nachwuchs weiß, wie er sich im Ernstfall verhalten muss, gibt es bei der Freiwilligen Feuerwehr ein Team Brandschutzerziehung. Ebenfalls hilfreich sind sogenannte „Kinderfinder“-Aufkleber. Von Anne Steven mehr...


Sa., 18.02.2017

Vortrag vor Tagesmüttern und -vätern „Sprachfreude muss sich entwickeln“

Mit ihrem Impulsvortrag  zur alltagsintegrierten Sprachförderung begeisterte Prof. Dr. Renate Zimmer rund 220 Tagesmütter und -väter aus dem Kreis Steinfurt.

Kreis Steinfurt - Welche Bedeutung hat die Sprache in der Entwicklung eines Kindes? Das war nur eine der Fragen, auf die Referentin Prof. Dr. Renate Zimmer mitunter kurzweilige Antworten hatte. mehr...


Sa., 18.02.2017

Laer Widerstand gegen die JVA

Laer - Die Grünen und die UBG haben einen Antrag an den Bürgermeister gestellt. In dem fordern die Fraktionsvorsitzenden, Elke Schuchtmann-Fehmer und Professor Dr. Reinhardt Nippert, Peter Maier auf, die Interessenbekundung beim Justizministerium NRW zur Errichtung einer JVA mit sofortiger Wirkung zurückzuziehen. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 17.02.2017

Horstmar Machbarkeitsstudie genehmigt

Horstmar - Der Förderantrag der Stadtwerke Horstmar auf Erstellung einer Machbarkeitsstudie über die Mikroschadstoff-Entfernung aus dem Abwasser wurde von der Bezirksregierung Münster jetzt genehmigt. Zu den zuwendungsfähigen Gesamtausgaben in Höhe von 35 200 Euro erhält die Stadt Horstmar eine Fördersumme von 28 160 Euro. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Horstmar hervor. mehr...


Fr., 17.02.2017

Schrottplatz-Bruder Peter Ludolf verlässt die Latings

Peter Ludolf und die Latings

Metelen - Mehr als zwei Jahre lang war er der wohl republikweit bekannteste Metelener: Peter Ludolf, der Dicke aus der TV-Soap um vier Brüder und ihren Schrottplatz. Ohne jegliche Ankündigung ist der Schrottplatz-Bruder jetzt weggezogen. Seine Gastgeber sind schwer enttäuscht. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook