Mi., 27.07.2016

Auf dem Kleeberg grasen Schafe Vierbeinige Landschaftspfleger

Auf dem Kleeberg grasen Schafe : Vierbeinige Landschaftspfleger

Tecklenburg-Brochterbeck - Wanderer und Spaziergänger haben es längst gesehen. Vierbeinige Rasenmäher sind auf dem östlichen Kleeberg in Tecklenburg-Brochterbeck im Einsatz. mehr...


Mi., 27.07.2016

Prominente genießen seine Gerichte Menüs für den Bundespräsidenten

Seit 40 Jahren steht Thomas Kahlert fürs MCC Catering am Herd und hat dabei manchen Prominenten bekocht, darunter auch Bundespräsidenten..

Laer/Münster - Sein ganzes Berufsleben kocht Thomas Kahlert für das Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland. Viele Prominente, darunter auch Bundespräsidenten, genossen seine Gerichte. Einige schickten als Erinnerung und Anerkennung sogar Souvenirs. mehr...


Mi., 27.07.2016

Ökumenisches Beratungsbüro sucht neue Mitstreiter Das Ohr für alle(s) offen

„Das Offene Ohr“ an der Emsdettener Straße bietet dienstags und donnerstags seine Dienste an. Alfred Brunstermann, Elisabeth Hünteler, Maria Pelken und Josefine Frieler würden sich weitere Mitstreiter wünschen.

Borghorst - Fall eins: Die Frau will kein Geld. Nur Zeit. „Eineinhalb Stunden hat sie sich alles von der Seele geredet, was sie bedrückt“, erzählt Josefine Frieler. Danach ist sie gegangen. Nicht ohne „Das hat aber mal so richtig gut getan“ zu sagen. Von Axel Roll mehr...


Mi., 27.07.2016

Deutsch-Simbabwischen Gesellschaft Hoffen auf Simbabwischen Frühling

Hand in Hand: Dr. Reinhold Hemker besuchte mit Hermann Stubbe 2014 die Porta Farm School in der Nähe von Harare. Sie wird von dem evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken und von der Deutsch-Simbabwischen-Gesellschaft unterstützt.

KREIS STEINFURT - Simbabwe zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Soldaten, Polizisten und Lehrer bekommen ihre Gehälter schon länger nicht mehr rechtzeitig vom Staat überwiesen, rund ein Drittel der Bevölkerung ist auf ausländische Nahrungsmittelhilfe angewiesen. Hilfe kommt auch aus dem Kreis Steinfurt. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 27.07.2016

Marienkindergarten Die Kita-Gebrauchsanweisung

Was zeigen die denn da,  mögen sich die Kinder gefragt haben, als Petra Wieling, (Zweite von links), Jutta Middendorf, Vierte von links) und Pastor Peter Ceglarek das neue Handbuch zur Qualitätssicherung mitten auf dem Spielplatz präsentierten..

Saerbeck - Der Marienkindergarten Saerbeck hat sich an dem diözesanweiten Qualitätsmanagementprojekt „Qualica 3“ beteiligt und hat eine regelrechte Gebrauchsanweisung erarbeitet, wie die Kita arbeiten soll. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 27.07.2016

Ein Tag Freizeit-Römer in Kalkriese Befehl, Gehorsam und gutes Essen

Gar nicht so leicht: Centurio Katja Pahlmann erklärt den Nachwuchslegionären vom Lotter Jugendtreff Bansen die Schildkrötenformation.

Westerkappeln - Geschichtsvermittlung einmal anders: Ob der „Tag als Legionär“, den die Pädagogen vom Museum Varusschlacht in Kalkriese anbieten, meinen Schulzeit-Erinnerungen an einen staubtrockenen Frontalunterricht etwas Spannendes entgegenzusetzen hat? Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mi., 27.07.2016

Geräte erbeutet Unbekannte brechen Auto auf

Einen Autoaufbruch meldet die Polizei.

Lienen - Einen Sauger und eine Bodenwalzmaschine haben Unbekannte erbeutet. Sie brachen ein an der Lengericher Straße abgestelltes Auto auf. Außerdem entstand Sachschaden. mehr...


Mi., 27.07.2016

Pkw am Straßenrand beschäftigen Polizei Abgestellt – aber nicht herrenlos

Ein schwarzer Golf Opel beschäftigt die Polizei in Ladbergen und in Steinfurt. Der Halter ist offenbar bekannt. Wann der Wagen von der Straße geholt wird, scheint unklar zu sein.

Ladbergen - Zwei am Straßenrand abgestellte Pkw beschäftigen die Polizei. Nicht nur, weil die Wagen irgendwann von irgendwem entfernt werden müssen. Viele besorgte Bürger rufen auch an, um die Beamten auf die Wagen aufmerksam zu machen. Denen sind die Besitzer jedoch durchaus bekannt. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 26.07.2016

Horstmar „Mit mir nicht – sei stark und mutig“

Mit ihrer Handpuppe „Herbert“ nimmt Margret Pruhs – ist ausgebildete Fachkraft für Gewaltprävention und Dozentin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung – den Teilnehmern ihres Kursus mögliche Hemmschwellen..

Horstmar-Leer - Am Ferienprogramm der Stadt Horstmar wirkt Margret Pruhs bereits im zweiten Jahr mit. Sie ist ausgebildete Fachkraft für Gewaltprävention und Dozentin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Unter dem Motto „Mit mir nicht“ – sei stark und mutig“ trafen sich jetzt Mädchen und Jungen von sechs bis acht Jahren unter ihrer Regie in der Turnhalle in Leer. Von Regina Schmidt mehr...


So., 05.06.2016

Unfall auf der Bramscher Straße in Westerkappeln Motorradfahrer aus Hörstel wird schwer verletzt

Der Motorradfahrer hatte bei dem Unfall keine Chance auszuweichen. Der 47-Jährige wurde schwer verletzt.

Westerkappeln/Hörstel - Ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Hörstel ist am Samstag bei einem Unfall auf der Bramscher Straße schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 19-jährige Autofahrerin aus Westerkappeln dem Biker die Vorfahrt genommen. Von Heinrich Weßling mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 27.07.2016

Arbeiten für Linksabbiegespur in vollem Gange Maßnahme gegen den Dauerstau

Die Bauarbeiten für die neue, etwa 20 Meter lange Linksabbiegespur sind seit dieser Woche in vollem Gange. Weil der Ausbaubereich mehr als viermal so lang ist, muss der Radweg nach Norden hin verlegt werden.

Westerkappeln - Auf der Osnabrücker Straße kommt es seit dieser Woche vermehrt zum Rückstau. Ursächlich ist der Bau einer Linksabbiegespur für den neuen Netto-Markt an der Ecke Steinkampstraße Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 27.07.2016

Museum Zurholt Weiter an der Lindenstraße

Auch nach dem Tod des Gründers Eugen Zurholt soll das Museum in bewährter Form geöffnet bleiben. Auch Führungen werden wie bisher angeboten.

Altenberge - Wie geht es weiter mit dem Museum Zurholt? Die Ausstellung soll auch künftig an der Lindenstraße gezeigt werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 27.07.2016

Steinfurt Parkplatz noch in 2016 fertig

Borghorst - Nach der Fertigstellung der Bike+Ride-Anlage am Borghorster Bahnhof geht Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer davon aus, dass noch in diesem Jahr der benachbarte Pendler-Parkplatz fertig wird. „Der soll bis Weihnachten öffnen“, sagte sie jetzt gegenüber dieser Zeitung. mehr...


Mi., 27.07.2016

Serie „Mal ganz unten, mal ganz oben“ Hochmotiviert am Tiefpunkt

Sechseinhalb Meter unter der Erde arbeitet Ulrich Wessels, wenn er sich um die drei Pumpen kümmern muss.

Nordwalde - Zum Auftakt der Serie „Mal ganz oben, mal ganz unten“ zu Berufen in räumlicher Extremlage geht es sechseinhalb Meter in die Tiefe. Dort kümmert sich Abwassertechniker Ulrich Wessels um die Anlagen des Hauptpumpwerkes. Dabei ist die Lage unter der Erde noch sein geringstes Problem. Von Pjer Biederstädt mehr...


Mi., 27.07.2016

Vegane Ernährung Vielfalt veganer Ernährung im Blick

Kräuter und Wildblumen nutzt Ausstellungsmacherin Ingrid Hagen für die eigene Küche. Die Teilnehmer der Messe „Go vegan“ zeigen einen Querschnitt veganer Ernährung und alternativer Lebensweisen.

Metelen - Ihre mittlerweile dritte Auflage erfährt die Messe „Go vegan“ am 11. September im Bürgerhaus. Ingrid Hagen präsentiert an dem Sonntag im Saal und erstmals auch auf dem Sendplatz 16 Aussteller mit ihren Produkten zur veganen Lebensweise, die durch vier Vorträge ergänzt werden. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 26.07.2016

Philipp Deininger bringt Kinder auf Trab Aufwärmen mit dem Hampelmann

Konzentration und Koordination benötigt der Nachwuchs beim abwechselnden Aufsetzen der Füße auf dem Balken.Philipp Deininger sieht, dass das prima klappt.

Lotte - Ein halbes Jahr lang war der Bürener Philipp Deininger so etwas wie ein Stargast beim Nachwuchs im Familienzentrum kommunale Regenbogen-Kita in Büren. Er absolvierte mit Drei- bis Sechsjährigen ein Sportpraktikum im Rahmen seiner Ausbildung zum Bewegungspädagogen. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Di., 26.07.2016

Landwirte lehnen Eingriff in Flächenmarkt ab Ems-Aufwertung, ja – Flurbereinigung, nein

Die Ems (hier bei Saerbeck) als bedeutende Lebensader im Kreis Steinfurt soll aufgewertet werden. Dieses Ziel unterstützen auch die Landwirte mit angrenzenden Flächen. Ein Flurbereinigungsverfahren lehnen sie aber ab,

Kreis Steinfurt - Maßnahmen, die die Ems aufwerten, werden von den Landwirten mit angrenzenden Flächen grundsätzlich begrüßt. Ein Flurbereinigungsverfahren lehnen sie aber ab. Sie sehen andere Möglichkeiten. Von Marlies Grüter mehr...


Mo., 25.07.2016

Entspannen in Ladbergen Die Seele baumeln lassen

Schöne Spaziergänge unternehmen und die Wolken beobachten, das ist im Raum Ladbergen nicht schwer. Fünf Naturschutzgebiete wie hier der Bereich „Im Tannenkamp“ bieten dazu reichlich Gelegenheit.

Ladbergen - Zu Ruhe kommen. Die Seele baumeln lassen und eine Auszeit vom Alltag nehmen. Wer das möchte, muss nicht lange suchen. Ladbergen bietet allein in seinen Naturschutzgebieten viele Gelegenheiten dazu. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 25.07.2016

Horstmar/Laer Museum ist auf einem guten Weg

Unterstützer, Sponsoren, Freunde und Förderer des Schweinemuseum-Projektes besuchten am Wochenende die Ausstellung am Alten Bahnhof zwischen Horstmar und Laer.

Horstmar/Laer - Auf einem guten Weg sehen sich die Verantwortlichen des Vereins „Horstmarer Schweinerei“, die am alten Bahnhof zwischen Horstmar und Laer ein Schweinemuseum errichten wollen. Am Wochenende hatten sie die Sponsoren und Unterstützer eingeladen, um diesen persönlich zu danken. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 25.07.2016

Kindergartenkinder „Achtung, wir kommen!“

Saerbeck - In den vergangenen Tagen haben in den fünf Saerbecker Tageseinrichtungen 79 Kinder „Tschüs“ gesagt. Die Ältesten in den Kitas gehen zum letzten Mal als Kindergarten-Kinder in die Sommerferien – und kommen als Erstklässler wieder heraus, mit Tornister, Schultüte und besten Wünschen gut ausstattet für das Abenteuer Grundschule. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 25.07.2016

Laer 53 Kinder und 19 Betreuer jagen „Mister X“

Vor der Abreise ins Feriencamp nach Oer-Erkenschwick stellten sich die Kinder und ihre Betreuer zum Erinnerungsbild auf.  

Laer - 53 Mädchen und Jungen samt ihrer 19 Betreuer sind am Montag ins Kindercamp nach Oer-Erkenschwick gestartet. Dort jagen sie bis zum kommenden Freitag „Mister X“, der in den vergangenen Wochen sein Unwesen im Ewaldidorf getreiben hat. Von Heinrich Lindenhaum mehr...


Sa., 18.06.2016

Hörstel Motorradfahrer wird schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Samstagmittag ein Motorradfahrer aus Hörstel. Der 47-Jährige war mit seiner Maschine in Westerkappeln unterwegs, als er im Bereich Bramscher Straße/ Osterbecker Straße mit einem Auto kollidierte. mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 27.07.2016

Tierschutz Die Katzenplage in den Griff bekommen

Julia Steggemann (r.) stellte Fallen auf, um die Katzen zu fangen. Nadine Asselborn, ehrenamtliche Helferin im Tierheim Ahaus, unterstützte sie dabei.

Ochtrup - Mit Katzenfallen machen Tierfreunde aktuell Jagd auf streunende Tiere in einem Ochtruper Wohngebiet. Die Vierbeiner hatten sich rasant vermehrt und werden nun nach und nach kastriert, um die Katzenplage in dem Gebiet in den Griff zu bekommen. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 27.07.2016

„Ernsting‘s family“ schließt Filiale in Westerkappeln Schlag ins Kontor

Seit rund 30 Jahren ist „Ernsting‘s family“ in Westerkappeln ansässig. Zum Jahresende will das Unternehmen der Gemeinde den Rücken kehren. Der Ortskern verliert damit einen wichtigen Frequenzbringer.

Westerkappeln - Quod erat demonstrandum oder – zu deutsch – was zu beweisen war! Die Kritiker des Einkaufszentrums an der Heerstraße sehen ihre Befürchtungen vermutlich bestätigt. „Ernsting‘s family“ schließt zum Jahresende die Filiale in der Bahnhofstraße. Damit verliert der Ortskern einen bedeutenden Frequenzbringer. Von Frank Klausmeyer mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook