Do., 11.02.2016

Eigentümer plant Ausstellungsfläche für Gebrauchtwagen „Memphis“ steht vor dem Abriss

Abriss: Die Borghorster Kultdisco „Memphis“ ist in wenigen Tagen nur noch Geschichte. Der Eigentümer der Immobilie, Günther Willbrand, will das 1100 Quadratmeter große Areal als Gebrauchtwagenzentrum nutzen.

borghorst - Ein Hingucker war sie zweifelsohne nie – sowohl optisch wie auch architektonisch: die Borghorster Diskothek „Memphis“ an der Ecke Münsterstraße/Kaiser-Wilhelm-Straße. Der Vergnügungsstättenbetrieb ruht schon länger, jetzt ist auch das Gebäude bald Geschichte. Es wird abgerissen. Von Detlef Held mehr...


Do., 11.02.2016

90 Jahre MGV „Rheingold“ Großes Konzert zum runden Geburtstag

Adolf Lamkemeyer war der erste Chorleiter des MGV „Rheingold“.

Nordwalde - Der Männergesangverein „Rheingold“ begeht in diesem Jahr sein 90- jähriges Bestehen und feiert dieses mit einem großen Frühlingskonzert am 5. März (Samstag) ab 19.30 Uhr im Forum der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Das Konzert wird mitgestaltet vom Nordwalder Frauenchor unter der Leitung von Michael Austenfeld und vom Schulorchester der Gesamtschule unter Leitung von Andreas Klein. mehr...


Do., 11.02.2016

Drehen an der Steuerschraube Was können die Bürger verkraften?

Laer - Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses rangen während ihrer Sitzung am Mittwochabend um die Höhe der Steuern für die Bürger. Die Mehrheit folgte dem gemeinsamen Vorschlag von der CDU, den Grünen und der UBG. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 11.02.2016

300 neue Bäume für Trockenobstprojekt Süß oder sauer, aber immer köstlich

300 Apfelbäume auf der Wiese neben dem Denkmalpflege-Werkhof sollen das Trockenobst-Projekt künftig mit Nachschub versorgen. Koordinator Andreas Fischer braucht aber noch Geduld: Erst in sechs Jahren werden die Bäume richtig tragen.

Kreis Steinfurt - 300 Apfelbäume hat der Denkmalpflege-Werkhof in Steinfurt auf einer 44 000 m² großen Wiese neu gepflanzt. Sie sollen künftig das Trockenobst-Projekt mit Nachschub versorgen. Das ist gut angelaufen: Die ersten 75-Gramm-Tütchen mit Apfelchips kommen im Handel gut an. Von Achim Giersberg mehr...


Do., 11.02.2016

Leckerbissen für Theaterfreunde Schützen-Laienspielschar bringt „De Radikalkur“

Heinz Wegmann, Petra Wegmann, Dieter Frahling, Mechthild Ahmann, Frank Haverkock, Henning Wickenbrock, Lara Haverkock und Karin Haverkock (v.l.) fiebern der Premiere ihres Stücks am 2. April entgegen.

Horstmar-Leer - „De Radikalkur“ heißt der Titel eines Theaterstückes, das die Laienspielschar des Schützenvereines Leer-Dorf auf die Bühne des Lokales Vissing/Wegmann bringen wird. Damit treten die Schauspieler nach zwei Jahren wieder an die Öffentlichkeit. Bereits am kommenden Montag (15. Februar) beginnt der Vorverkauf bei der Volksbank Leer. Die Premiere ist am 2. April (Samstag) um 19.30 Uhr, weitere Aufführungen folgen am 3. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 11.02.2016

Neuerscheinung Von Zuneigung und frühem Tod

„Kleine Geschichten fürs Herz“ heißt der schmale Band, den Elisabeth Niemeyer veröffentlicht hat.

Greven - Elisabeth Niemeyer, die früher für die Grevener Zeitung geschrieben hat, hat nun die schönsten Geschichten, die sie verfasst hat, herausgegeben – und widmet sie Miriam Salomon-Zeitner und ihrem ebenfalls verstorbenen Kollegen Peter Jalufka, ihrem „Entdecker“. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 11.02.2016

Unterhaltungsverband Goldbach Abschied nach 47 Jahren

Mit einem Präsentkorb verabschiedeten Wilfried Brönstrup und Hermann Pötter nach 47 Jahren Dietrich Kohnhorst (von rechts).

Tecklenburg-Leeden - Verbandsvorsteher Hermann Pötter hatte die Schaubeauftragten des Unterhaltungsverbandes Goldbach eingeladen, um die über die normalen Mäharbeiten hinausgehenden notwendigen Arbeiten in den jeweiligen Schaubezirken von Schollbruch bis Lotte für 2016 zu erfassen. Dietrich Kohnhorst wurde nach 47 Jahren aus dem Vorstand verabschiedet. mehr...


Do., 11.02.2016

Presbyter stellen sich Wählen und nicht meckern

Altenberge - Am kommenden Sonntag wählt die evangelische Gemeinde ein neues Presbyterium. Fünf Kandidaten werfen ihren Hut ins Rennen. mehr...


Do., 11.02.2016

Themenabend zu Barkindho Diallo Angenommen – angekommen

Barkindho Diallo, Flüchtling und Beispiel.

Saerbeck - Barkhindo Diallo kam vor Jahren als Flüchtling aus Guinea nach Saerbeck. Um seine Geschichte, erzählt von Begleitern und Unterstützern, geht es bei einem Themenabend an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) am Mittwoch, 17. Februar. mehr...


Do., 11.02.2016

Youtube-Star „Julien“ verurteilt Volksverhetzung statt „Videokunst“

„JuliensBlog“ hat bei Youtube fast 1,3 Millionen Fans. In seinen Clips ist der 27-Jährige nicht zimperlich bei der Wortwahl. Für ein vergangenes Jahr in Westerkappeln produziertes Video über die Lokführer kassierte der Blogger jetzt eine Verurteilung wegen Volksverhetzung.

Westerkappeln/Tecklenburg - Der Internet-Blogger „Julien“ ist ein YouTube-Star. Fast 1,3 Millionen Fans haben seinen Kanal abonniert. In seiner Wortwahl ist der selbsternannte „Videokünstler“ nicht zimperlich. Vergangenes Jahr hat er in Westerkappeln einen Clip zum Bahnstreik produziert, in dem er die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) übel beleidigt. Das Amtsgericht Tecklenburg hat den Blogger nun wegen Volksverhetzung verurteilt. Von Dietlind Ellerich, Frank Klausmeyer mehr...


Do., 11.02.2016

Polizei sucht Zeugen Zwei Einbrüche mitten am Tag

Nordwalde - Unbekannte Täter sind am Mittwoch während der Tagesstunden zwischen 7.30 und 20.10 Uhr in ein Wohnhaus an der Amtmann-Daniel-Straße eingestiegen. Bereits vor drei Wochen hatten sich Diebe über die Terrassentür Zutritt verschafft, dieses Mal brachen sie ein bodentiefes Fenster auf. mehr...


Do., 11.02.2016

Der erneute Aufstieg Neue deutsche Welle 2.0

Andreas Bourani gilt als einer der Vorreiter für den deutschen Musikhype momentan. Doch auch Bands wie „Glasperlenspiel“ oder „K.I.Z.“ werden immer beliebter, auch wenn es sie schon länger gibt.

Bourani, Foster, Kraftklub. Das alles sind deutsche Künstler, die momentan einen riesen Erfolg haben. Die deutsche Musik erfreut sich immer größerer Beliebtheit und läutet eine neue Ära ein. mehr...


Do., 11.02.2016

Pastoralplan Pastoralplan: Mehr als nur eine Pflichtaufgabe

Am 7. März sind Vertreter kirchlicher Organisationen der Pfarrgemeinde zu einem Infoabend eingeladen

Metelen - Lästige Pflichtaufgabe oder Chance, mit überkommenen Traditionen zu brechen und die Pfarrgemeinde fit zu machen für die Zukunft? Die Erarbeitung eines lokales Pastoralplans hat sich Ss. Cornelius und Cyprianus zur Aufgabe gemacht. Eine Steuerungsgruppe arbeitet vor. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 11.02.2016

Arbeitseinsatz beim Hegering Ladbergen Pflegeprogramm für Biotope

Haben Biotope gepflegt (von links): Rolf Kattmann, Luka Möller, Jan-Bernd Ehmann, Christina Erpenbeck, Jens Hilgemann, Uta Höcker, Maxi König, Jan Hilgemann, Henrik Hilgemann, Herwart und Luka Suhrheinrich.

Ladbergen - Ein Biotop ist eine gute Sache. Doch es pflegt sich nicht von allein. Das wissen auch die Mitglieder des Hegerings Ladbergen. Darum haben sie kräftig in die Hände gespuckt und insbesondere den Kopfweiden ihr Aufmerksamkeit gewidmet. mehr...


Mi., 10.02.2016

Quad-Fahrten für Kinder Ein bisschen Spaß tut gut

Los geht‘s:  Robert Möllers auf seinem Quad mit Töchterchen Nele – ein Vergnügen, das er gerne auch anderen Kindern ermöglichen will.

Rheine/Kreis Steinfurt - Robert Möllers aus Rheine/Rodde fährt gerne Quad – und lässt benachteiligte und behinderte Kinder daran teilhaben. Bundesweit hat er schon 430 Mitstreiter gefunden. Von Achim Giersberg mehr...


Mi., 10.02.2016

Zufrieden mit 2015 Vorstände ziehen eine positive Bilanz

Die Bankvorstände Ralf Hölscheidt (r.) und Burkhard Kajüter von der Volksbank Laer-Horstmar-Leer freuen sich auf die neuen Aufgaben im Jahr 2016.

Laer/Horstmar - Bedanken möchten sich die Vorstände der Volksbank Laer-Horstmar-Leer bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen im abgelaufenen Jahr 2015 mit einer Dividende in Höhe von vier Prozent und einem Bonus von einem Prozent. Die Verantwortlichen kündigen in einem Pressetext an, diesen Gewinnverwendungsvorschlag der Vertreterversammlung am 28. Juni zu unterbreiten. mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 11.02.2016

Unternehmertag am 17. Februar in Lengerich Apps für alle Plattformen

Niko Schaten ist Referent beim Unternehmertag.

Lengerich - Beim Unternehmertag am 17. Februar geht es um unter anderem darum, das Unternehmen als Marke zu präsentieren. „Digitale Vermarktung von Unternehmen“ ist das Thema, mit dem sich Referent Niko Schaten befassen wird. Von Silke Heemann mehr...


Do., 11.02.2016

Tecklenburger Gespräche Wie Muslime ihren Glauben leben können

Dr. Ibrahim Salama ist Dozent für islamische Theologie.

Tecklenburg - Am Donnerstag, 18. Februar, findet um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Walther-Borgstette-Straße 5, der nächste Vortragsabend der ökumenischen Tecklenburger Gespräche statt. mehr...


Do., 11.02.2016

Montessori-Einrichtung Spatenstich für die 20. Kita

Kinder, Eltern und „Offizielle“ begannen mit den Bauarbeiten:  An der Finkenstraße soll bis zum Herbst der neue Montessori-Kindergarten für 30 Kinder entstehen.

Greven - Mit dem Bau von Grevens 20. Kindertagesstätte in der Wöste an der Finkenstraße ist begonnen worden. Dort hatte sich am Aschermittwoch die Elterninitiative „Bambini“, die Investoren und Vertreter von Verwaltung, Politik und des „Paritätischen“ zum ersten Spatenstich versammelt. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 11.02.2016

In Westerkappeln gibt es keine Presbyterwahl Gemeinde muss nicht „aufkreuzen“

„Aufkreuzen“ lautet das Motto der Kirchenwahl 2016. In Westerkappeln ist das nicht erforderlich.

Westerkappeln - „Aufkreuzen für die Gemeinde“ lautet das Motto der Kirchenwahl 2016 in der Evangelischen Landeskirche von Westfalen. Mangels Auswahl fällt der Urnengang in der Kirchengemeinde Westerkappeln aber aus. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 11.02.2016

Künstler für Lemmy-Statue gefunden Die Affäre um Anselmos Hitlergruß geht weiter

Metallica waren Headliner letztes Jahr bei „Rock im Revier“ in Gelsenkirchen. Dieses Jahr findet es in Dortmund statt.

Die Folgen einer dummen Aktion können weit reichen. Das bekommt Phil Anselmo momentan zu spüren. Außerdem zieht das Festival „Rock im Revier“ nach Dortmund und Streaming-Dienste werden bei den Chartplatzierungen berücksichtigt. mehr...


Do., 11.02.2016

Unfall auf der Metelener Straße Kleinwagen gerät unter Traktor

Unfall auf der Metelener Straße : Kleinwagen gerät unter Traktor

Ochtrup - Bei einem Unfall auf der Metelener Straße sind am Donnerstagnachmittag ein Kleinwagen und ein Traktor zusammengestoßen. mehr...


Do., 11.02.2016

Konzert von „Klezmerpack“ Traumhafte Melodien

Der Kartenvorverkauf für das Konzert der Band „Klezmerpack“ ist gestartet.

Altenberge - Das 135. Kammerkonzert des Kulterrings steht bevor: Am 19. Februar gastiert „Klezmerpack“ im Bürgerhaus. mehr...


Do., 11.02.2016

Kindergottesdienst im Kindergarten St. Marien Aus Asche wächst Neues

Die bunten Tücher haben ausgedient, aber was hat das Ende des Karnevals mit Asche zu tun? Damit beschäftigten sich die Ãlteren des Kindergartens St. Marien am Aschermittwoch.

Saerbeck - Was hat die Asche mit Aschermittwoch zu tun? Dieser Frage spürten Kinder im Kindergarten St. Marien zusammen mit Pastoralassistentin Carmen Gündling nach. Von Alfred Riese mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook