Anzeige

Do., 26.12.2013

Frecher Diebstahl Schweine gestohlen

Kurioser Diebstahl: In Pentrup wurden fünf Schweine gestohlen.

Greven - In Pentrup wurden in der Nacht zu Heilig Abend fünf Schweine getötet und gestohlen. mehr...


Do., 26.12.2013

Heiligabend Einbruch am Siedlerweg

 

Greven - Unbekannte haben an Heiligabend am Siedlerweg eine Tür aufgehebelt und sind eingebrochen. mehr...


Fr., 28.03.2014

Blitzmarathon Bürger entscheiden über Geschwindigkeitskontrollen

Blitzmarathon : Bürger entscheiden über Geschwindigkeitskontrollen

Münsterland - Der nächste landesweite Blitz-Marathon startet am 8. April. Die Polizei und die Kreise werden ab morgens 6 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Wo an diesem Tag geblitzt wird, daran können sich die Bürger ab sofort beteiligen. Mit einem Voting können Sie an der Auswahl der Messpunkte mitwirken. Stimmen Sie ab! Von Uwe Renners mehr...


Di., 04.03.2014

Eine private Sprechstunde in Alexander Richters „Literatur-Praxis“ „Hier ist noch alles analog“

Alexander Richter betreibt in der alten Dorfschule seit sechs Jahren seine Literatur-Praxis.

Saerbeck - In Alexander Richters Literatur-Praxis laufen die Uhren etwas anders. Aber sie laufen – analog, nicht digital. Von Hans Lüttmann mehr...


Sa., 22.02.2014

Schwerer Verkehrsunfall Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Verkehrsunfall : Rettungshubschrauber im Einsatz

Greven-Reckenfeld - UPDATE 21:45 Uhr: Am Samstag kam es gegen 17.50 Uhr auf der Grevener Landstraße in Greven-Reckenfeld zu einer Kollision zwischen einem Kleintransporter und einem Rollerfahrer. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz. Von Julia Kwiatkowski mehr...


Di., 24.12.2013

Familie aus dem Kosovo soll ausziehen „Wir wollen Nachbarn bleiben“

Sie sind gute Nachbarn und wollen es auch in Zukunft bleiben: Heinz Weischer, Rinush Hyseni, Sali Cakoli, Günter Kryszat, und Edith Korte (von links).     

Greven - Seit 18 Jahren wohnen zwei Familien, die aus dem Kosovo geflüchtet waren, in Häusern, die der Stadt gehören. Jetzt sollen sie ausziehen, um neuen Flüchtlingen Platz zu machen Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 16.04.2014

MGV Höste lädt ein Benefizkonzert für die Kirche

Zum Benefizkonzert bittet der MGV Höste am 27. April in die Kattenvenne Kirche. Ferner wirken der Kirchenchor Kattenvenne, das Flötenquartett sowie Petra Jäkel (Klavier) und Jan Philipp Kania (Cello) mit.

Lienen-Kattenvenne - Der Männergesangverein (MGV) Höste bittet unter dem Motto „Musik im Wandel der Zeit“ zum Benefizkonzert. Beginn ist am Sonntag, 27. April, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Kattenvenne. mehr...


Di., 15.04.2014

Bei „Max & Moritz“ laufen stündlich rund 3000 Eier durch die Maschinen Hier lässt der Osterhase färben

Aus weiß wird bunt: Geschäftsführer Jürgen Decker wacht darüber, dass die gefärbten Ostereiner einwandfrei aus der Trocknungsmaschine kommen.

Ladbergen - Jetzt ist es raus: Der Osterhase hat Helfer. Einige davon wohnen im Heidedorf und sind seit Wochen damit beschäftigt, aus weißen Naturprodukten bunte Hingucker zu machen. Die Westfälischen Nachrichten haben ihnen über die Schulter geschaut. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 15.04.2014

NRW-Bundesbank-Präsidentin Margarete Müller besucht Geile Warenautomaten GmbH Viel Kleingeld macht Ärger

Die Geile Warenautomaten GmbH war das erste Ziel von Margarete Müller, Präsidentin der Hauptverwaltung der Bundesbank in NRW (2. von links), wo sie mit Geschäftsführer Wolfgang Geile (links) und dessen Sohn Michael sowie Tochter Christine über Bargeld-Probleme sprach.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Kleingeld kann eine Menge Ärger machen. Das hat jetzt Margarete Müller, Präsidentin der Hauptverwaltung der Bundesbank in Nordrhein-Westfalen, bei einem Besuch der Geile Warenautomaten GmbH in Westerkappeln zu hören bekommen. mehr...


Di., 15.04.2014

Jahreshauptversammlung des Bürgerbusvereins Künftig auch nach Ochtrup

Metelen - Der Motor stottert noch ab und an, doch ansonsten läuft er nach vier Monaten Betriebszeit schon überraschend gut, der Metelener Bürgerbus: Eine alles in allem zufriedenstellende Bilanz zogen die Verantwortlichen des Bürgerbusvereins während der Jahreshauptversammlung am Montagabend. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 15.04.2014

Start in die Beach-Saison Es ist angerichtet

Bald geht es los: Jetzt warten die Strandgäste nur noch auf die wärmende Sonne.

Greven - Die Termine stehen: Am Wochenende nach Ostern wird die Beach-Saison eröffnet. Besucher dürfen sich auf Bewährtes wie Greven-Grass, Schlemmer-Wochenende und Konzerte freuen. Aber auch Neues findet sich im Programm wieder, etwa ein Mittelaltermarkt. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 15.04.2014

48-Jähriger kann sein Fahrverbot nicht lesen Nicht zu entziffern

48-Jähriger kann sein Fahrverbot nicht lesen : Nicht zu entziffern

Burgsteinfurt - Weil er nur Ziffern, nicht aber Texte lesen kann, hat sich ein 48-jähriger Mann aus Steinfurt unwissentlich über sein Fahrverbot hinweggesetzt. Weil er einschlägig vorbestraft ist, verurteilte das Amtsgericht Steinfurt den Mann nun zu einer Geldstrafe von 400 Euro und einem Fahrverbot von einem Jahr. Von Ulrich Schaper mehr...


Di., 15.04.2014

Konzert im Lindenhof Patrick Ziegler löst Versprechen ein

Freuen sich auf das nächste Konzert im Lindenhof (v.l.): Daniel Paterok, Norbert Fritz und Fabian Fritz.

Altenberge - Die Boogie-Woogie-Session beginnt: Am 24. April (Donnerstag) wird mit Patrick Ziegler ein junger Pianist im Lindenhof sein Können zeigen. mehr...


Di., 15.04.2014

Anlieger und Radfahrer sauer Verfluchte Schlaglochpiste

Mit Schlaglöchern übersät ist der Wirtschaftsweg, der zur Halener Straße gehört. Nur bis zur Hausnummer 11 ist die Fahrbahn asphaltiert, danach wird`s ruppig.

Westerkappeln - Der Westerkappelner Norden ist bei Radlern sehr beliebt. Kaum Steigungen, wenig Autos, viel Natur. Wer von der Halener Straße Richtung Achmer zur Bramscher Straße möchte, sollte allerdings derzeit lieber auf der Hauptstraße bleiben. Sonst gibt´ Gefluche. Denn der etwas kürzere Weg durchs Gelände ist nur eine matschige Schlaglochpiste, Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 15.04.2014

Jugendliche wählen Der Spaß kommt nicht zu kurz

Rufen alle Norderwalder Jugendlichen auf, an den Wahlen zum Jugendparlament teilzunehmen (v.l.):  Finja Sternberg, Fabian Meer, Johanna Regeling, Sven Hülskötter und Alina Sternberg.

Nordwalde - Am 11. und 12. Juni finden die Wahlen zum Nordwalder Jugendparlament statt. Teilnehmen können alle Jugendlichen im Alter von zwölf bis 21 Jahre. Von Sigrid Terstegge mehr...


Di., 15.04.2014

Nach 30 Jahren: Partnerschaft mit Bathmen offiziell am Ende

Die Partnerschaftsschilder an den Ortseingängen können jetzt weg.

Westerkapepln - Unter die 30 Jahre alte offizielle Beziehung zwischen den Gemeinden Westerkappeln und Bathmen hat der Gemeindevorstand Deventer jetzt endgültig den Schlussstrich gezogen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 15.04.2014

Mietspiegel für Lengerich Zahlenwerk soll im Herbst vorliegen

Wird ein Mietvertrag geschlossen, kann ein Mietspiegel helfen.

Lengerich - Ein Mietspiegel bietet eine Übersicht über ortsübliche Vergleichsmieten. Ein Service, den es bald auch wieder in Lengerich geben soll. Dafür hat jetzt der Rat gestimmt. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 15.04.2014

Mitten auf dem Schulhof Unbekannte zünden Papiercontainer an

Schnell gelöscht haben Feuerwehrleute einen brennenden Papiercontainer.

Lienen - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ist auf dem Hof einer Hauptschule in Lienen ein blauer Papiercontainer von Unbekannten in Brand gesteckt worden. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Di., 15.04.2014

Bis jeder Ton sitzt Konzertchor Con fuego und Männerchor proben derzeit eifrig für das Schlagerfestival im Mai

Voller Einsatz: Die Sänger und Sängerinnen des Konzertchores Con fuego und des Ochtruper Männerchores wollen beim Schlagerfestival nicht nur gesanglich überzeugen. Sie haben außerdem eine Choreografie einstudiert.

Ochtrup - Im Mai soll das große Schlagerfestival über die Bühne gehen. Dafür laufen derzeit die Proben. Eifrig studieren Männerchor und Con fuego alte Klassiker und neue Hits der Schlagerwelt ein. Dabei beschränken sie sich nicht nur auf den Gesang. Von Irmgard Tappe mehr...


Di., 15.04.2014

Kunst- und Musikschule Akrobatik vom Feinsten

Hip-Hop-Tanz auf der Hauptschul-Bühne: Den jungen Leuten macht die Darbietung sichtlich Spaß. Die Zuschauer sparen nach den verschiedenen Vorführungen nicht mit Beifall.

Lienen - Auf der Bühne stehen, sich etwas trauen, ausprobieren im geschützten Bereich – das schafft jede Menge Selbstvertrauen. Bei der IKM (Integrative Kunst- und Musikschule) lernen die Schüler schon sehr früh, die Bühne als eine Art Selbstverständlichkeit zu nehmen. mehr...


Di., 15.04.2014

Kritik an Radsportlern „Absolut rücksichtslos und riskant“

Knapp 2000 Radfahrer sind am Sonntag auf den Straßen des Tecklenburger Landes unterwegs gewesen. Dabei hat es brenzlige Situationen und Beschwerden von Bürgern gegeben. Unser Bild hat mit der Veranstaltung nichts zu tun, es ist bei einem Münsterland-Giro entstanden, bei dem die Radrennfahrer auf gesperrten Straßen unterwegs sind..

Tecklenburger Land - „Absolut rücksichtslos und überaus riskant.“ So fällt das Urteil von Beate Groß aus. Die Lienenerin wohnt im Holperdorper Tal und kleidet ihren Ärger in folgende Worte: „Kaum ein Auto- oder Motorradfahrer erlaubt es sich, sich derart dreist auf der Straße zu bewegen.“ Von Wilhelm Schmitte mehr...


Di., 15.04.2014

Eröffnung voraussichtlich im September Mc Donald’s kommt nach Burgsteinfurt

Mc Donald’s kommt nach Burgsteinfurt: Im September soll das neue Restaurant im Seller Esch in unmittelbarer Nachbarschaft der Westfalen-Tankstelle eröffnet werden.

Burgsteinfurt - Jetzt ist es raus: Mc Donalds’s kommt nach Burgsteinfurt. Der Restaurant-Neubau wird direkt an der B 54n im Seller Esch entstehen. Voraussichtlich im September soll Neueröffnung sein. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 15.04.2014

Integrationskreis blickt auf zwei Jahrzehnte ehrenamtlichen Engagements zurück 20 Jahre im Dienst der Menschen

Kaffee und Gebäck zum Geburtstag: Das 20-jährige Bestehen des Integrationskreises feierten Mitglieder des ehrenamtlichen Helferteams kürzlich mit Besuchern der Kleiderkammer im evangelischen Gemeindehaus.

Ladbergen - Rund 20 Jahre ist es her, dass der Integrationskreis gegründet wurde. Seitdem stehen die Helferinnen ehrenamtlich vielen ausländischen Mitbürgern zur Seite. Die Kleiderkammer ist eines der ältesten Projekte der Institution. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 14.04.2014

Kommunalwahl Das Rennen beginnt

 

Saerbeck - Schwarz oder Rot, UWG oder Grünen, FDP oder – allerdings nur für Einwohner des Wahlbezirks 2 – der Einzelbewerber Carsten Ausmann? Voraussichtlich rund 5500 Saerbecker ab 16 Jahren haben am 25. Mai die Wahl, um ihren Gemeinderat neu zusammenzustellen. Mittlerweile kleben die ersten Großflächenplakate mit Ostergrüßen. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 14.04.2014

Kraftwerk Ibbenbüren: Essen bestimmt Produktion Überleben geht nur ganz flexibel

275 Meter hoch ist er,  der Kamin am Kraftwerk. Beim Anfahren sieht man kurzzeitig eine Abgasfahne. Dann sind die Abgase von Staub und Schwefel gereinigt, nicht aber von Stickoxiden. Die Entstickung funktioniert erst ab 270 Grad, „das ist technisch nicht anders machbar“, sagt Kraftwerksleiter Hartmut Frank: „Es ist wie beim Autofahren: Da funktioniert der Katalysator auch nicht von Anfang an.“

Tecklenburger Land - Sonne scheint, Wind weht – viel Öko-Strom kommt ins Netz. Immer mit Vorfahrt. Das bedeutet: Weniger Strom aus Ibbenbüren wird gebraucht. Im Alltag erweisen sich die erneuerbaren Energien als eine echte Herausforderung: Scheint keine Sonne und weht kein Wind, werden normale Kraftwerke gebraucht. Von Peter Henrichmann mehr...


Mo., 14.04.2014

Positives Zeltfest-Fazit Superlative zum Geburtstag

Gesichter, die Bände sprechen –  und das im positiven Sinn: Die Bandmitglieder von „Völkerball“ heizten dem Metelener Zeltfest-Publikum ordentlich ein.

Metelen - Präsenz, Authentizität, Bühnenshow – mit ihrem Auftritt in Metelen hat die Rammstein-Coverband „Völkerball“ ein Ausrufezeichen gesetzt. Organisator Ludger Kock sprach nach dem Zeltfest-Jubiläumsfinale gar von einem „Highlight, dass die Region zuvor noch nicht gesehen hat“. Für die Zukunft schließt er weitere Live-Konzerte nicht aus. Von Ralph Schippers mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook