Sa., 23.07.2016

Schnelles Internet 3,5 Kilometer Glasfaser kommen

Bürgermeister Jochen Paus (l.) und Sebastian Nebel (r., Wirtschaftsförderer der Gemeinde) geben zusammen mit Mitarbeitern der Telekom und weiteren am Projekt Beteiligten den Startschuss für den Glasfaserausbau.

Altenberge - 3,5 Kilometer Glasfaserkabel werden bis zum Ende des Jahres in Altenberge verlegt. Damit springt die Gemeinde auf den Datenturbo auf. Schließlich soll sich das Tempo im Internet deutlich erhöhen – und zwar auf bis zu 100 MBit/s. Etwa 2400 Haushalte können davon profitieren. Von Martin Schildwächter mehr...


Sa., 23.07.2016

Baustelle Talbrücken der A 1 Am Neubau führt kein Weg vorbei

Bernhard Heine ist Projektleiter für den Neubau der drei Talbrücken.

Lengerich - Spätestens 2019 hätten die neuen Brücken stehen müssen. Länger hätten Exterheide, Smanforde und Habichtswald nicht dem Verkehr standgehalten. Die Arbeiten an den neuen Brücken der Autobahn 1 laufen. Im Herbst 2018 sollen die Bauwerke fertig sein. Von Michael Baar mehr...


Sa., 23.07.2016

Brief an die Lokalpolitik Schulen wollen das Hanfriedenstadion erhalten

Leichtathletiktraining ist im Hanfriedenstadion nur unter Abstrichen möglich. Die Grundschule am Bullerdiek und die Gesamtschule sprechen sich für eine Instandsetzung der Anlagen und eine Wiederherstellung der 400-Meter-Bahn aus.Seit acht Jahren gibt es nur eine Sprintsrecke.

Westerkappeln - Zum Thema Sportanlagen ist seit Monaten aus dem Rathaus nichts mehr zu hören. Zuletzt hatte der Sportausschuss eine künftige Konzentration der Sportstätten am Schulzentrum favorisiert. Die Gesamtschule und die Grundschule am Bullerdiek setzen aber andere Prioritäten. Sie machen sich in einem Brief an die Lokalpolitiker für einen Erhalt des Hanfriedenstadions stark. Von Frank Klausmeyer mehr...


Sa., 23.07.2016

Regionale Flüchtlingsberatung Das Warten nervt am meisten

An ihrem Schreibtisch im Beratungszentrum der Diakonie sitzt Saskia Münch nicht so oft. Meistens ist sie in einer der sechs Kommunen ihres Tätigkeitsbereiches unterwegs.

Tecklenburger Land - Saskia Münch hat Erfahrung in der Begleitung von Flüchtlingen. Die Sozialpädagogin hat jetzt die Stelle der regionalen Flüchtlingsberatung beim Diakonischen Werk übernommen. Was ihre Klientel am meisten nervt? Warten! Von Michael Baar mehr...


Sa., 23.07.2016

Im Waldsee ist das Schwimmen verboten Freud und Leid für Badegäste

Am Waldsee ist das Schwimmen inzwischen verboten. Offiziell steht das Areal nur noch Campinggästen zur Verfügung. Wenige verirren sich auf das Gelände.

Ladbergen - „Schwimmen verboten!“ verkünden seit Kurzem Schilder am Ladberger Waldsee. Der Zugang zum Gelände ist nur noch Campinggästen erlaubt. Areal und Wirtschaftsgebäude sind ein schlechtem Zustand. Wie geht es weiter? Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 22.07.2016

Verkehrs-Staatssekretäre am Flughafen „FMO hat eine wichtige Bedeutung“

Greven - Um die länderübergreifende Funktion und Bedeutung des FMO und dessen Entwicklungsmöglichkeiten ging es jetzt bei einem Treffen zweier Staatssekretäre am FMO. mehr...


Fr., 22.07.2016

Bahnübergang Schikane nicht geschafft: Halbschranken abgefahren

Provisorisch erfolgt die Sicherung des Bahnübergangs bis zum Ende der Reparaturarbeiten.

Metelen - Sauber abrasiert hat ein Autofahrer jetzt die Halbschranken des Bahnübergangs auf dem Langenhorster Damm. Die Bahn sichert bis zum Ende der Reparaturarbeiten den Übergang mit Personal. mehr...


Fr., 22.07.2016

Seniorenhilfe Lotte-Westerkappeln kann aktiv werden „Wir sind keine Feuerwehr“

Eingetragen ins Vereinsregister:  Der Vorstand der Seniorenhilfe (von links): Manfred Illmann, Achim Jacob, Friedel Glüder, Dorothea Mönninghoff, Doris Hohenberger, Gisela Klekamp-Lange und Michael Beckmann kann loslegen.

Lotte/Westerkappeln - Die Mitglieder von „Hand in Hand – Seniorenhilfe Lotte-Westerkappeln“ haben beim Treffen in der Gemeinschaftshauptschule Wersen die Geschäfts- und Beitragsordnung verabschiedet. Der Verein kann aktiv werden. „Wir sind aber keine Feuerwehr“, stellte Doris Hohenberger, die die Einsätze koodiniert, klar. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Fr., 22.07.2016

Neue Kräfte für den Arbeitsmarkt im Kreis Steinfurt Flüchtlinge sind für Jobcenter Herausforderung und Chance

Chancengeber sein will das Jobcenter Kreis Steinfurt auch für Flüchtlinge. Das verdeutlichten (v.l.) Kreis-Sozialdezernent Tilman Fuchs, Landrat Dr. Klaus Effing, Jobcenter-Vorstand Karl-Heinz Hagedorn und Jobcenter-Leiter Thomas Ostholthoff.

Kreis Steinfurt - Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt stellt für das Jobcenter Kreis Steinfurt eine große Herausforderung dar. Sie bietet Unternehmen aber auch eine große Chance. Von Kristian van Bentem mehr...


Fr., 22.07.2016

Helge Hinsenkamp von München zurück nach Steinfurt „Hier bringt mich nichts mehr weg“

Typisch Helge Hinsenkamp: Der Burgsteinfurter, hier vor seinem Haus im Schatten des Y-Hauses, ist immer für einen Spaß zu haben. Mit seiner Familie lebt der Rückkehrer dort seit 2011 – und fühlt sich sichtlich wohl.

Steinfurt - Was ist Heimat? Warum leben Sie gerne hier? Das wollen wir in einer Serie in Kooperation mit dem Marketing- und Touristikverein wissen: „Mein Herz schlägt für Steinfurt“ – und damit auch zeigen, was die neue Marke „Symphonie des Münsterlands“ ausmachen kann. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 22.07.2016

9. Biografietage Lebensgeschichten

Jazz-Musiker Knut Kiesewetter (l. gr. Bild) liest bei den 9. Biografietagen aus seinem Buch, ehe er es im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse vorstellt. Ex-Vorstandsmitglied des Hamburger SV, Katja Kraus, liest auf dem Bispinghof aus ihrem Buch „Macht. Geschichten von Erfolg und Scheitern“

Nordwalde - Es ist ohne Frage ein Highlight im Kulturkalender von Nordwalde. Die 9. Biografietage werfen ihre Schatten voraus. Das Motto in diesem Jahr lautet „Vom Scheitern und wieder Aufstehen“. Von Pjer Biederstädt mehr...


Fr., 22.07.2016

Horstmar Finanzielle Sorgen belasten Horstmar

In einem Gespräch schilderte Bürgermeister Robert Wenking der CDU-Landtagsabgeordneten, Christina Schulze Föcking, die Probleme, die die Stadt Horstmar belasten.

Horstmar - Die CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking besuchte jetzt Bürgermeister Robert Wenking, um sich bei der Horstmarer Stadtspitze über aktuelle Themen zu informieren. Dabei betonte der Gastgeber, dass die drängenden finanziellen Sorgen der Stadt sehr belasten. mehr...


Fr., 22.07.2016

Am Donnerstagabend Unwetter hält gesamte Feuerwehr in Atem

Saerbeck - Bei dem heftigen Gewitter am Donnerstagabend sind in Saerbeck 45 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. Viele Keller liefen voll. mehr...


Do., 21.07.2016

Laer Kastanie muss weichen

Die Kastanie (r.) vor dem ehemaligen „Schwesternwohnheim“ muss aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Leicht ist dem Kuratorium des Marienhospitals in Laer die Entscheidung nicht gefallen.

Laer - Weil die 100 Jahre alte Kastanie, die vor dem ehemaligem „Schwesternwohnheim“ des früheren Marienhospitals in Laer steht, nicht mehr standsicher ist, soll sie gefällt werden. Das hat das Kuratorium aus Sicherheitsgründen entschieden, das bedauert, dass der Baum von einem Pilz befallen ist. Von Heinrich Lindebaum mehr...


So., 05.06.2016

Unfall auf der Bramscher Straße in Westerkappeln Motorradfahrer aus Hörstel wird schwer verletzt

Der Motorradfahrer hatte bei dem Unfall keine Chance auszuweichen. Der 47-Jährige wurde schwer verletzt.

Westerkappeln/Hörstel - Ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Hörstel ist am Samstag bei einem Unfall auf der Bramscher Straße schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 19-jährige Autofahrerin aus Westerkappeln dem Biker die Vorfahrt genommen. Von Heinrich Weßling mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 23.07.2016

Rückkehr aus dem Ferienlager Bödefeld Sehnsüchtig erwartet

Mit Spannung und im strömenden Regen werden die Heimkehrer erwartet.

Ochtrup - „Luca hat uns zwei Postkarten aus dem Lager geschickt. Obwohl er eigentlich gar nicht gerne schreibt“, erzählt Kristin Kockmann. Sie freut sich, dass Lucas Zeit im Ferienlager Bödefeld um ist. „Diese zwei Wochen habe ich als recht lang empfunden. In den vergangenen Tagen habe ich es geradezu herbeigesehnt, dass Luca zurückkommt“, bekennt die junge Mutter. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 23.07.2016

Breitbandausbau beginnt Mit farbigen Leerrohren geht‘s los

In 60 Zentimetern Tiefe werden farbige Leerrohre ins Erdreich verlegt. Die nehmen später die Glasfaserkabel auf. Unsere Aufnahme entstand an der Straße Mertenshöhe.

Lienen - Das geht schnell. Kaum ist die erforderliche Anschlussquote für die flächendeckende Breitbandversorgung in Lienen zusammen, rücken die Bauarbeiter und Bagger an. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 23.07.2016

Abenteuerwoche der evangelischen Jugend Das Mittelalter fordert Tribut

Geschafft: Die Überquerung des Teiches auf dem Hof Kienemann mit dem selbst gebauten Floß ist gelungen.

Lengerich - Großes Gejohle am Teichufer. „Es fährt!“ „Pass auf!“ „Super!“ Knapp zwei Stunden haben die Kinder gearbeitet, jetzt sehen sie das Resultat ihrer Anstrengungen auf der Wasseroberfläche: Ein Floß. Abenteuerwoche der evangelischen Jugend. Von Michael Baar mehr...


Sa., 23.07.2016

Kinderkirche Frühe Kontakte mit Gott

Pastoralreferentin Ruth Bentler (l.)  hatte die Idee, in der Pfarrgemeinde eine Kinderkirche ins Leben zu rufen. Frauen der ersten Stunde waren die damaligen Leiterinnen der beiden katholischen Kindergärten, Annette Grotegerd (r.) von St. Marien und Hildegard Floren von St. Josef. Kreuz und Kerze fertigten Kinder der beiden Kitas an. Die Symbole sind fester Bestandteil der Kinderkirche, die immer am letzten Sonntag im Monat stattfindet.

Metelen - Seit mittlerweile zehn Jahren gibt es die „Kinderkirche“ in der katholischen Pfarrgemeinde. Sie soll die ganz jungen Gläubigen hinführen auf den Weg zu Gott und Kirche. Von Dorothee Zimmer mehr...


Fr., 22.07.2016

Der Wochenrückspiegel Mauern geht schief

 

(Schützen)hut ab vor der Courage des Patrioten-Vorstandes. Als der Verdacht der Unterschlagung öffentlich wurde, hat er die Hosen runtergelassen und gesagt, was Sache ist. „Das sind wir unseren Mitgliedern schuldig“, hatte Vorsitzender Florian Kleymann gegenüber den WN gesagt. Recht hat er. Jetzt liegen die Fakten auf dem Tisch. Der Rest ist Sache der Polizei. mehr...


Fr., 22.07.2016

Kultureller Rundweg Kunst, Museum und Kirchen

Tecklenburg - Waldtreppe, Museum und zwei Kirchen. Das sind die Stationen eines kulturellen Rundwegs, zu dem die Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg einlädt. mehr...


Fr., 22.07.2016

Christ Rannenberg begeistert Er versteht sein Handwerk bestens

Boten ein hervorragendes Konzert (v.l.): Chris Rannenberg, Alex Lex sowie die Organisatoren Fabian Fritz und Daniel Paterok (verdeckt dahinter).

Altenberge - Eine Blues-Session der Extraklasse wurde den Gästen im Saal Bornemann geboten. Dort trat Chris Rannenberg auf. Von Axel Engels mehr...


Fr., 22.07.2016

Fristverlängerung für Nachfragebündelung trägt Früchte Glasfaserausbau: Anschlussquote steigt

 

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Die Verlängerung der Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau trägt Früchte. Seit Ablauf der ursprünglich gesetzten Frist am 11. Juli haben allein in Westerkappeln rund 130 weitere Haushalte einen Vertrag bei der Deutschen Glasfaser GmbH (DG) unterschrieben. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 22.07.2016

Hilge-Familientreffen in Ladbergen Sippe mit weit verzweigten Wurzeln

Viel zu erzählen gab es offenbar beim ersten Sippentreffen der Familie Hilge in Ladbergen. Im Anschluss an ein gemeinsames Kaffeetrinken bei Wilhelmine Wiemann Hilge stellte Friedhelm Hilge die Familienchronik vor. Darin hat er viele Daten und Fakten zusammengetragen.

Ladbergen - Der Stammbaum der Familie Hilge reicht weit zurück. Friedhelm Hilge hat ihn aufgearbeitet. Im Rahmen des ersten Sippentreffens in Ladbergen stellte er ihn vor. mehr...


Fr., 22.07.2016

Ferienspaß-Termine Plätze frei bei der Hip-Hop-Woche

 

Saerbeck - Heute wird im MGH wieder gebacken, morgen gibt es Erste Hilfe beim DRK. Und am Montag beginnt die große Hip-Hop-Woche. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook