Do., 28.05.2015

Stroetmann kauft Innenstadt-Immobilie Ein wichtiges Geschäft

Nur wenige Meter vom Marktcarré (Hintergrund) hat Stroetmann den Gebäudekomplex samt Grundstück erworben, in dem bis vor einiger Zeit auch der Papiermarkt untergebracht war.

Lengerich - In Lengerichs Innenstadt ist offenbar ein wichtiges Immobiliengeschäft unter Dach und Fach gebracht worden. Das Unternehmen Stroetmann hat den Komplex an der Ecke Bahnhofstraße/Alwin-Klein-Straße übernommen, in dem bis vor einiger Zeit unter anderem der Papiermarkt untergebracht war. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Do., 28.05.2015

Sportabzeichen „Da liegen Welten zwischen“

Zu zweit läuft es sich besser: Mutter und Tochter trainieren gemeinsam für den Sprint.

Metelen - Seine Feuertaufe hat der Sportpark Süd jetzt auch für die Teilnehmer des Deutschen Sportabzeichens bestanden. Die Freizeit-Sportler lobten die Qualität der Anlage und besonders die Laufbahn. Von Jonas Katerkamp mehr...


Do., 28.05.2015

Marktaktion am kommenden Samstag Eine Riesen-Erdbeertorte zum Sommer-Anfang

Marktaktion am kommenden Samstag : Eine Riesen-Erdbeertorte zum Sommer-Anfang

Die Erdbeerbauern auf dem Markt planen zum Saisonauftakt eine ganz besondere Aktion: Beim Erdbeermarkt am Samstag wird für die Aktion Herzenswünsche gesammelt. Zur Belohnung gibt es Kostproben von einer Riesen-Erdbeertorte. mehr...


Do., 28.05.2015

Kandidat für die Bürgermeisterwahl CDU setzt auf Christian Kamlage

Christian Kamlage ist Bürgermeisterkandidat der Tecklenburger CDU. Er ist Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters in Bad Iburg,

Tecklenburg - Christian Kamlage ist der Bürgermeisterkandidat der CDU. Der Parteivorstand hat sich am Dienstagabend für den 42-Jährigen ausgesprochen. Damit ist der Wahlkampf eröffnet. Amtsinhaber Stefan Streit hat bei der Wahl am 13. September einen Gegenkandidaten. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 28.05.2015

Kulturhof bittet zum Tango Konzertabend voller Liebe und Leidenschaft

„Mein geliebter Tango“ heißt der Titel zum Konzert mit Wolfram Born (Konzertflügel) und Bettina Born (Akkordeon).   

Westerkappeln - Der Kulturhof Westerbeck bittet zum Tango. Am Sonntag, 31. Mai, erwartet die Besucher ein Konzertabend voller Liebe und Leidenschaft. mehr...


Mi., 27.05.2015

Förderverein der St.-Georg-Grundschule erhöht Mitgliederzahl auf 141 Unverzichtbare Unterstützer

Der Leseraum der Grundschule, in dem hier zur offiziellen Präsentation die Vorsitzende Dorothe Schlüter (rechts) und die stellvertretende Schulleiterin Sarah Ortmeier Platz nahmen, hat der Förderverein mit 2500 Euro unterstützt.

saerbeck - Im laufenden Schuljahr flossen unter anderem 2500 Euro in die Ausstattung des neuen Leseraums. Dem Leseraum kommt auch der Sachpreis für den vierten Platz zugute, den die im Förderverein produzierte Grundschulzeitung im Schülerzeitungswettbewerb der Provinzial-Stiftung gewonnen hat: ein Abo der Zeitschrift „Löwenzahn“. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 27.05.2015

Schausägen Es knarrt im Gebälk der Mühle

Klaus Helms begutachtet die Mühlentechnik. Ein hölzerner Zahn war gebrochen, so dass das Schausägen abgebrochen werden musste.

Tecklenburg - Es knarrt im Gebälk der alten Sägemühle von Haus Marck, wenn sich das Mühlrad und die nachfolgende mechanische Antriebstechnik in Bewegung setzen. Der Sägeschlitten führt den Baumstamm auf das Sägeblatt zu und schon fressen sich die Sägezähne ins Holz. Dies alles mit der Kraft des Wassers und ausgeklügelter Technik. Das stündliche Schausägen faszinierte die Besucher beim „Mühlentag“ in der Sägemühle. mehr...


Mi., 27.05.2015

Wasser ist Lebenselixier Wo Wasser ist, ist Leben

Wasserbilder ist das Thema einer Ausstellung im französischen Amilly.

nordwalde - Die Fotowerkstatt Nordwalde hat elf Fotografien zum Thema Wasser erstellt, die eine Ausstellung in der französischen Partnerstadt Amilly bereichern soll. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mi., 27.05.2015

Wattendorff-Investor will größeren Supermarkt bauen Und jetzt noch Netto?

Auf dem Wattendorff-Areal entstehen die ersten vier Rohbauten. Diskussionen gibt es noch um den geplanten Supermarkt. Erlaubt sind 800 Quadratmeter Verkaufsfläche, der Investor möchte auf wenigstens 1000 erweitern.

Borghorst - Über den ersten vier Häusern auf dem Wattendorff-Gelände drehen sich die Baukräne. Während parallel der Verkauf weiterer Grundstücke läuft, hofft Karl-Heinz Borgmann auf ein Entgegenkommen aus dem Steinfurter Rathaus. Der Investor möchte bekanntlich auf dem Areal einen Supermarkt errichten. Die Genehmigung für den Bau eines 800 Quadratmeter großen Nahversorgers hat er in der Tasche. Borgmann möchte aber mehr. Von Axel Roll mehr...


Mi., 27.05.2015

Focus-Ranking Kreis schafft nur Platz 298 von 402

Schlecht schneidet der Kreis in Sachen Wirtschaftskraft im neuesten Focus-Ranking ab.

Kreis Steinfurt - Nur Platz 298 von 402 erreicht der Kreis Steinfurt beim jüngsten Landkreis-Ranking der Zeitschrift „Focus“, bei dem es um die Wirtschaftskraft ging. Von Achim Giersberg mehr...


Mi., 27.05.2015

Taucher im Einsatz Erfolgreiche Rettung

Die Altenberger DLRG-Taucher Julian Harbich, Rainer Suermann und Norbert Sautmann (v.l.) nahmen an der landesweiten Übung teil.

Altenberge - Drei Taucher der DLRG nahmen an einer landesweiten Übung in Werne teil. Rainer Suermann, Julian Harbich und Norbert Sautmann stellten ihr Können unter Beweis. mehr...


Mi., 27.05.2015

Erlebnis für Besucher Wasserräder und Mahlgänge laufen für die Besucher

Mit 180 Teilnehmern war das Trecker-Veteranentreffen während des Mühlentags am Leerbach gut besucht. Fotos: Anton Janßen

Horstmar-Leer - Voll auf ihre Kosten kamen die Besucher des Mühlentags am Leerbach in Leer. An Wennings und Schmeddings Mühle wurde den Gästen einiges geboten. Viel Aufmerksamkeit fand zudem das Trecker-Veteranentreffen, das Ludger Hummert organisiert hatte. Von Anton Janßen mehr...


Mi., 27.05.2015

Ein besonderes Erlebnis Hochwertig und überzeugend

Das Staatssinfonieorchester Kaliningrad und der Laerer Madrigalchor boten unter dem Dirigat von Ralf Junghöfer beeindruckende musikalische Leistungen.

Laer - Hochwertig überzeugende Leistungen boten der Laerer Madrigalchor und die Musiker des Staatssinfonieorchesters Kaliningrad beim 35. Pfingstkonzert in der Turnhalle am Hofkamp. Dabei überließ Arkadi Feldman das Dirigat Ralf Junghöfer, der auch schon seit zehn Jahren den Laerer Madrigalchor lenkt und leitet. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 28.05.2015

Neues Wartehäuschen bei Daweke Fahrschüler stehen nicht mehr im Regen

Neues Wartehäuschen bei Daweke : Fahrschüler stehen nicht mehr im Regen

Lienen-Kattenvenne - Sie müssen nicht mehr im Regen stehen, die Mädchen und Jungen, die mit dem Schulbus nach Ostbevern fahren. An der ehemaligen Gaststätte Daweke (Schweger Straße) hat die Gemeinde ein Wartehäuschen aufgestellt. mehr...


Do., 28.05.2015

Führung und Vortrag zum Jubiläum der LWL-Klinik Steine erzählen Geschichte

Sitzplatz auf der Sonnenseite vor historischem Hintergrund. Reinhard Jöllenbeck (links) wird am 3. Juni einen Vortrag über die Baugeschichte der LWL-Klinik Lengerich halten. Über das Engagement des Lengerichers freut sich Dr. Christos Chrysanthou, Ärztlicher Direktor der Klinik.

Lengerich - „Der Wandel in der Behandlung spiegelt sich in der Baustruktur wider.“ Den Beweis für diese Aussage wird Reinhard Jöllenbeck am Mittwoch, 3. Juni, antreten. Der Lengericher führt Interessierte über das Gelände der LWL-Klinik, erläutert anschließend in einem Vortrag die Baugeschichte der 150 Jahre alten Einrichtung. Von Michael Baar mehr...


Do., 28.05.2015

Sportler müssen ausweichen Leichtathletikanlage im Stadion wird saniert

Langlebiger als gedacht: 43 Jahre hat die Tartanbahn auf dem Buckel. Nun wird die Anlage im Stadion am Schulzentrum saniert.

OChtrup - Statt der Sportler haben seit Dienstag die Handwerker das Sagen im Stadion. Bis Ende August - vorausgesetzt das Wetter spielt mit - wird die Leichtathletikanlage aus dem Jahr 1972 saniert. Rund 540 000 Euro muss die Stadt dafür berappen. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 28.05.2015

Bei Renovierungsarbeiten auf einem Hof taucht alter Treter aus dem Zweiten Weltkrieg auf Dicker Filz soll Füße warm halten

Unten Leder, darüber eine dicke Filzschicht. Dieser Stiefel sollte im Zweiten Weltkrieg dafür sorgen, dass den Soldaten nicht die Füße erfrieren.

Ladbergen - Unförmig sieht er aus der Schuh, den Fritz Lubahn auf einen Hocker gestellt hat. Eindeutig Übergröße. „50 bestimmt“, schätzt der Schuhmacher-Meister. Das Besondere an dem Stiefel: Er ist im Zweiten Weltkrieg getragen worden, sollte verhindern, dass Soldaten im russischen oder nord-norwegischen Winter die Füße erfroren. Von Michael Baar mehr...


Do., 28.05.2015

60 Jahre Mariensäule Ort des Glaubens und Spielplatz

Noch heute lässt sich erkennen, dass die Mariensäule ursprünglich in einem Brunnen stand. Der wurde inzwischen bepflanzt.

Greven - Die Mariensäule an der Schützenstraße schmückte zunächst einen großen Brunnen. ‚Aber die Kinder im Grevener Süden haben dafür gesorgt, dass dieser schnell zu einem Blumenbeet umgestaltet worden ist. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 27.05.2015

In der vierten Generation: Schuhhaus Meyer feiert 110-jähriges Bestehen „Ich hab nur Schuh gelernt“

Uta Meyer (2. von links) und ihr „Goldengel“ Theresa Averbeck-Weber bedienen und beraten ihre junge Kundschaft noch immer mit Herzblut und Hingabe.

saerbeck - Uta Meyer blickt zurück auf das, was ihre Eltern, was Oma und Opa aus der Schusterwerkstatt von Urgroßvater Franz gemacht haben. Mitgeholfen haben aber auch Lurchi und seine Freunde Piping, Hopps und der dicke Unkerich, denn mit der Hinwendung zur Schuhmarke Salamander fiel auch die Entscheidung, das Schuhhaus auf Kinderschuhe zu spezialisieren. mehr...


Mi., 27.05.2015

Förderverein Handarpe engagiert sich seit 20 Jahren für die Grundschule „Wir sind wesentlich schneller“

Eine starke Elf für die Grundschule Handarpe. Dieses Fußballtor hat der Förderverein der Schule mitfinanziert. Beim Jubiläumsfest am 5. Juni wird bestimmt so mancher Ball darin landen.

Westerkappeln - Ihr gemeinsames Ziel eint sie: Sie möchten etwas bewegen, etwas erreichen, das ihren Kindern in der Schule zugutekommt. Deshalb engagieren sich die Eltern im Förderverein der Grundschule Handarpe. In wenigen Tagen feiert der Verein das 20-jährige Bestehen. Von Babette Rüscher-Ufermann mehr...


Mi., 27.05.2015

Jugendschöffengericht verurteilt zwei junge Männer Erst Reifenschüsse stoppen 18-jährigen Borghorster

Rheine/Borghorst - Aus Respektlosigkeit gegenüber der Gesellschaft und den Gesetzen des Strafrechts begingen zwei junge Männer aus Steinfurt in 2014 eine Vielzahl von Straftaten, für die sie sich gestern vor dem Jugendschöffengericht in Rheine verantworten mussten. Der Höhepunkt der Anklagen war eine wilde Verfolgungsjagd am 20. Juni durch Borghorst, Steinfurt, Horstmar und Laer, wo sie schließlich endete. Von Monika Koch mehr...


Mi., 27.05.2015

„Marktzauber“ Besucher werden Teil der Kunst

Die Band „pattu“ sorgt auf dem Marktzauber für musikalische Unterhaltung mit „Blues und Folk up Platt“. Der Projektstipendiat Gilbert Geister lädt die Besucher ein, sich am Bau spektakulärer Wasserfontänen (Foto rechts) zu beteiligen.

Hörstel/Kreis Steinfurt - Am Sonntag (31. Mai) ist es wieder soweit: Beim Marktzauber am DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel gibt es eine bunte Mischung aus Kunst und Marktgeschehen. Die aktuellen Stipendiaten des Kunsthauses, die aus über 100 Bewerbern für das Projektstipendium KunstKommunikation 15 ausgewählt wurden, präsentieren ihre spannenden, spielerischen oder poetischen Kunstprojekte. mehr...


Mi., 27.05.2015

Pfadfinder suchen Nachwuchs Abenteuer inklusive

Besuchten die Grundschüler (v.l.):

Altenberge - Eine Abordnung der Pfadfinder besuchten nun die beiden Grundschule und stellte ihre Aktivitäten vor. mehr...


Mi., 27.05.2015

Offener Ganztag Kinder nehmen genau Maß

Die Forschergruppe nahm sich – unterstützt durch Gemeindearchivar Reinhard Brahm – die Kirche vor. Sie wollte die genauen Innenmaße des Gotteshauses bestimmen.

Metelen - Ganz genau wissen wollten es die kleinen Forscher der Grundschule: Wie hoch ist das Innere der Metelener Pfarrkirche? mehr...


Mi., 27.05.2015

Großübung der Feuerwehr in Laer Rettung für Eingeschlossene über die Steckleiter

Über die Steckleiter rettete die Freiwillige Feuerwehr bei ihrer Übung am Dienstagabend diesen Jungen von einem Balkon.

Laer - Dabei retteten die Helfer drei Person, die – so die angenommene Lage – bei einem Brand in einem Wohnhaus an der Borghorster Straße in Gefahr geraten waren. Hauptaugenmerk der Übung lag auf dem Umgang mit der neuen Wärmebildkamera, die zum Finden der Person in der Tiefgarage eingesetzt wurde. Zudem waren die Atemschutzträger gefordert, denn das gesamte Gebäude war verraucht. Von Sarah Steinfeldt mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook