Di., 21.02.2017

Abfall-Professor informiert über Klärschlammverbrennung Was wird zu Asche, was fliegt aus dem Kamin?

Saerbeck - Wenn am heutigen Mittwoch die Antragsunterlagen für die geplante Klärschlamm-Verbrennungsanlage im Bioenergiepark im Rathaus eingepackt werden, sind die Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger noch nicht am Ende. Einwände und Anregungen sind bis zum 8. März möglich. Davor, am Mittwoch, 1. März, gibt es ab 19 Uhr im Bürgerhaus eine zweite öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema mit einem unabhängigen Experten. Von Alfred Riese mehr...


Di., 21.02.2017

Ausstellung „Das Osterei“ Die Ideen gehen nie aus

Stecken auch nach 20 Jahren noch voller Ideen: Anne Kuster (links) und Petra Jasper-Hildebrand präsentieren einige ihrer neuen Ostereier. Dazu gehören auch die liebevoll verzierten Cupcakes (rechtes Bild).

Ladbergen - Eine Idee haben, zu Pinsel und Farbe greifen und einfach losmalen – nein, so einfach ist das nicht. Da ist auch schon mal Forschergeist gefragt. Und die beiden Künstlerinnen werden zunächst zu technischen Zeichnerinnen, bevor aus dem Bild im Kopf ein bemaltes Ei wird, ein Hingucker. Das sind zum Beispiel die Straußeneier, die Annette Kuster in ein ovales T1-Modell verwandelt hat. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 21.02.2017

Schreibwerkstatt mit Jürgen Kehrer Mörderischer Unterricht

Die Schulbank drücken mit Jürgen Kehrer. Zwölf Nachwuchs-Autorinnen des Gymnasiums verfassten unter Anleitung des berühmten Autors Kurzkrimis.

Tecklenburg - Was ist spannender? Der selbst geschriebene Krimi? Oder die Zusammenarbeit mit einem berühmten Autor? Wahrscheinlich Letzteres, handelte es sich doch um Jürgen Kehrer aus Münster, aus dessen Feder die Wilsberg-Krimis stammen. Er war jetzt an zwei Vormittagen zu Gast am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) und leitete eine Schreibwerkstatt. mehr...


Di., 21.02.2017

Laer Sanierung lässt Gebühren steigen

Der Laerer Friedhof muss saniert werden. Ein Arbeitskreis hat dafür ein Konzept erarbeitet. Nun muss noch geklärt werden, in welchem Umfang das umgesetzt werden kann.

Laer - Der Laerer Friedhof muss saniert werden. Darin sind sich alle Fraktionen einig. Doch Art und Umfang der Maßnahmen, deren Kostenvolumen und Zeitrahmen der Umsetzung müssen noch endgültig festgelegt werden. Von Regina Schmidt mehr...


Di., 21.02.2017

Verein Dampfross in Steinfurt Kreativität und Begeisterung

„Voll was auf die Ohren“:  Die Initiatoren des Vereins Dampfross mit Elke Schmitz-Schmeller (M.), Klaus Uhlenbrock (3.v.r.) und Jan Fietz (2.v.l.) freuen sich auf viele interessante Beiträge. Bewertet werden sie von der Jugendjury, der Korvin Kristen (l.), Sina Berning (3.v.l.), Cliff Odum (4.v.l.) und Ziena Müller (2.v.r.) angehören, rechts Sparkassenvorstand Heinz-Bernd Buss.

Kreis Steinfurt - Der erste kreisweite Hörspielwettbewerb für Jugendliche ist ausgeschrieben worden. Die Organisatoren erhoffen sich viele Beiträge und wollen gleichsam nebenbei die Medienkompetenz stärken. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 21.02.2017

Fastnacht Niederdorfer Straße/Hessel Teggeln bringt Geld in die Kasse

Der Nachwuchs der Nachbarschaft trat bunt kostümiert bei der Versammlung auf und sang das Fastnachtslied

Tecklenburg-Brochterbeck - Für viele Männer der Niederdorfer Straße und der Hessel ist das Teggeln der Höhepunkt der Veranstaltungen des Fastnachtsvereins. Jetzt trafen sich 28 Brochterbecker, um die Ausgaben des vergangenen Jahres wieder einzuteggeln. mehr...


Di., 21.02.2017

Kita-Anbau ist fast wieder bezugsfertig Am Merschweg tut sich was

Anders als der Anbau kann das Hautgebäude voraussichtlich erst Anfang Juni wieder bezogen werden. 70 der insgesamt 96 Kinder werden sich solange gedulden müssen.

Lienen - Container und Paletten auf dem Hof und im Garten, ein stattlicher Sandberg vor dem Haupteingang. Bei diesem Anblick mag man kaum glauben, das schon bald die ersten Kinder in den Kindergarten am Merschweg zurückkehren werden. Doch es ist tatsächlich so. „Am 1. März ist Umzugstermin“, bestätigte Christine Fernkorn von evangelischen Kirchenkreis gestern auf Anfrage der Westfälischen Nachrichten. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 21.02.2017

Acht Monate auf Bewährung Vertrauen schamlos ausgenutzt

Altenberge - Eine 56-jährige Altenbergerin wurde vor dem Amtsgericht in Steinfurt zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt. Sie hatte sich das Vertrauen einer 82-Jährigen erschlichen. mehr...


Di., 21.02.2017

Horstmar Repair-Café geht an den Start

Freuen sich auf den Start ihres Repair-Cafés und bieten allen Bürgern ihre Hilfe an (v.l.): Helmut Herdt, Dieter Bielefeld, Manfred Hardt, Günter Simon, Josef Große Brinkhaus, Josef Uphaus und Dieter Schröder . 

Horstmar - Nicht alles sofort wegwerfen, vieles kann wieder repariert werden“. So lautet das Motto, das sich die Initiatoren des Repair-Cafés in Horstmar gegeben haben. Ressourcen schonen, die Umwelt nicht unnötig belasten und unterstützen, wo Hilfe die benötigt wird. mehr...


Di., 21.02.2017

Blutspende Leben retten leicht gemacht

Wer Blut spendet, bekommt danach einen kleinen Imbiss und ein Brillenputztuch als Dankeschön.

Nordwalde - Die Zahl der Blutspender geht zurück, dabei sind schwer kranke Menschen auf die Spende anderer angewiesen. Für Nordwalde stehen die nächsten Blutspendetermine fest. mehr...


Di., 21.02.2017

Serie Mittendrin Faszination Robotic

„Der Mädchen-Anteil  in unserer Robotic-AG ist da“, ist AG-Leiter Thorsten Freese zufrieden und schaut zu, was Marie (von links), Emily und Jule ihrem Roboter schon alles beigebracht haben.

Westerkappeln/Lotte - Ich bin ein Lego-Kind. Zugegeben: ein betagtes. Aber wer jemals gelbe auf rote auf blaue Plastikklötze gesetzt hat, ist häufig ein Leben lang mit dem Konstruktions-Virus infiziert. Die Gesamtschüler der Robotic-AG zeigen mir, was man aktuell mit den bunten Steinen anstellt. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mo., 02.01.2017

Riesen-Auftrag für Fehrenkötter Mit 70 Trucks nach Alicante

Was für ein Anblick: Mit Hilfe einer Drohne wurde der Start der Lastwagen fotografiert, die in den nächsten Tagen rund 200 Volkswagen in den Süden befördern. Ganz vorn mit dabei ist Firmenchef Joachim Fehrenkötter, der von Frau und Tochter begleitet wird.

Ladbergen - Das Logistik-Unternehmen Fehrenkötter fährt über Neujahr den größten Auftrag der Firmengeschichte: Es geht mit 70 Trucks nach Alicante in Spanien. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Di., 21.02.2017

K 24 n in Laggenbeck Land fördert Straßenbau

Kreis Steinfurt/Ibbenbüren - Die K 24 n in Laggenbeck muss gebaut werden. Diese Ansicht vertritt zumindest MDL- Frank Sundermann. Der SPD-Politiker sieht den Kreis in der Pflicht, weil bislang eine Priorisierung fehlt. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 21.02.2017

Heimatverein im Museum Eiserkuchen und Dönekes am Kamin

Im Kamin des Heimatmuseums backten Heinz Lagemann (links) und Diethelm Jasper traditionelle Eiserkuchen.

LAdbergen - Über die Anwesenheit von 50 Mitgliedern freute sich der Vorsitzende Heinz Lagemann am Freitagabend im Heimatmuseum auf dem Hof Jasper-Hildebrand beim traditionellen Eiserkuchenbacken des Heimatvereins. mehr...


Di., 21.02.2017

Kirchenchor Die Stimme erheben zum Lobe Gottes

Anfang des Jahres haben Bernhard Hillmann (5.v.r.) und Franz Bock (3.v.l.) ihren Wechsel von den aktiven zu den passiven Sängern mitgeteilt. Der Chor dankte für die jahrelange gute und stimmsichere Mitwirkung im Chor mit Blumensträußen.

Metelen - Um dem Mitgliederschwund zu begegnen, sucht der Kirchenchor Cäcilia nach neuen Wegen. mehr...


Di., 21.02.2017

Mit spiritueller Begleitung durch die Fastenzeit Inspiration zur Entschleunigung

Pfarrerin Susanne Nickel wird alle Interessierten einmal wöchentlich durch die Fastenzeit begleiten.

Lienen - Seit mehr als 30 Jahren lädt die evangelische Fastenaktion „sieben Wochen ohne“ dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst anders zu erleben und zu gestalten. mehr...


Di., 21.02.2017

22 Stolpersteine verlegt „Damit es nie wieder passiert“

Künstler Gunter Demnig hatte einiges zu tun, erwies sich jedoch als versierter Handwerker.

Burgsteinfurt - Es war eine wahre Mammutveranstaltung wider das Vergessen: 22 Stolpersteine hat Künstler Gunter Demnig am Dienstag in der Altstadt von Stemmert verlegt. Es war die bislang größte Aktion ihrer Art, mit der die Initiative Stolpersteine Burgsteinfurt an die Schicksale ehemaliger jüdischer Mitbürger erinnern möchte. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 21.02.2017

Diebstahl Real-Mitarbeiter halten Dieb auf

 

Nordwalde - So geht couragiertes Eingreifen. Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes am Wallgraben haben am Montagabend einen Dieb gestoppt. Für den wenig kooperativen Mann endete der Tag hinter Gittern. mehr...


Di., 21.02.2017

Zimmerbrand Lampe setzt Gardine in Brand

Mit Atemschutzausrüstung und Axt geht der Alt-Lotter Feuerwehrmann in das stark qualmende Haus am Merschweg. Bewohnbar ist es nach dem Zimmerbrand nicht mehr.

Lotte - Kurz vor 11 Uhr am Dienstag wurde die Lotter Feuerwehr zu einem Wohnzimmerbrand eines Zweifamilienhauses am Alt-Lotter Merschweg gerufen. 33 Feuerwehrkräfte auch aus Osnabrück waren vor Ort. Beim Hausputz war eine Stehlampe in eine Gardine gefallen, die daraufhin Feuer fing, berichtete eine Bewohnerin. Erste vorsichtige Schadensschätzung: 14 000 Euro. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Di., 21.02.2017

Frühjahrsspaziergang abgesagt Ohne Anlass und Konzept

Gut besucht: Der Frühjahrsspaziergang der IHGW – hier ein Archivfoto aus dem Jahr 2014 – zieht regelmäßig viele Besucher aus Westerkappeln und der Umgebung an. In diesem Jahr wird er erstmals seit 16 Jahren nicht stattfinden.

Westerkappeln - Der Frühjahrsspaziergang, die Veranstaltung der IHGW, die jedes Jahr tausende Besucher in den Ortskern lockt, ist abgeblasen. Der Grund: Das Konzept erfüllt offenbar nicht die Voraussetzungen, die nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes für verkaufsoffene Sonntage erfüllt sein müssen. Von Katja Niemeyer mehr...


Di., 21.02.2017

1500 Euro für die Kulturwerkstatt „Bunte Mischung“ kommt gut an

Susanne Opp Scholzen (2.v.l.) nahm die Urkunde für den zweiten Platz entgegen.

Altenberge - Großer Erfolg für die Kulturwerkstatt: Beim Demografiepreise des Kreises Steinfurt landet sie auf Platz zwei und freut sich über 1500 Euro. mehr...


Di., 21.02.2017

Ausstellung im Rathaus Karneval in Venedig

Sich kreuzende Achsen:  Die Fotografen Regina Nelle und Peter Kaubisch haben sich im Auge, während die Frau vom Karneval in Venedig in diesem Augenblick den Betrachter anzusehen scheint.

saerbeck - Impressionen des Karnevals in Venedig in großformatigen Fotos bietet die Ausstellung „Augenblick“ mit Bildern von Regina Nelle und Peter Kaubisch. Sie ist noch bis Ende März im Rathaus zu sehen. Von Alfred Riese mehr...


Di., 21.02.2017

Pläne für neuen Kindergarten Freifläche behalten oder bebauen?

Osterfeuer haben in Tecklenburg eine lange Tradition. Seit drei Jahrzehnten werden sie auf der Freifläche am Waldfreibad entzündet.

Tecklenburg - Der Bedarf ist da. In Tecklenburg und Ledde fehlt ein Kindergarten mit drei Gruppen. Die Verwaltung hält die Freifläche am Waldfreibad für einen geeigneten Standort. Der Rat entscheidet am Dienstagabend. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 21.02.2017

Leer „Leer außer Rand und Band“

Immer wieder lustig und feucht-fröhlich ist der Karneval der Leer-Dörfer, zu dem die Schützen am kommenden Samstag einladen.

Horstmar-Leer - Unter dem Motto „Leer außer Rand und Band“ steht das Karnevalsfest des Schützenvereines Leer-Dorf, das am kommenden Samstag (25. Februar) in der Gaststätte Vissing/Wegmann steigt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Doch erfahrungsgemäß sollten die Besucher rechtzeitig erscheinen, denn es wird wieder eng werden. Einlass ist bereits ab 18.15 Uhr. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 20.02.2017

Laer „Eine Perle der Natur“

Thomas Philipzen, Jochen Rüther und Harad Funke (v.l.) wissen, wie sie die Besucher in der vollen Turnhalle in Laer zum Lachen bringen können.

Laer - Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther brillierten mit ihrem satirischen Jahresrückblick „Die Abrechnung“ in der Turnhalle am Hofkamp. Dabei zeigte das Kabarett-Trio aus Münster erneut, dass es sein Handwerk bestens versteht und sich das Schlange-Stehen für die begehrten Karten lohnt. Von Sabine Niestert mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook