Fr., 18.08.2017

L591 zwischen Lienen und Bad Iburg Nach Unfall: 24-jähriger Autofahrer verletzt

Unfall auf der L591. Foto: Jens Keblat

Lienen - Auf der L591 zwischen Lienen und Bad Iburg ist am frühen Freitagmorgen ein 24-jähriger Autofahrer verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte er die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Von Jens Keblat mehr...


Fr., 18.08.2017

Ferienspaßprogramm 2017 Ratzfatz sind die Plätze weg

Ferienspaß ist heiß begehrt: Ob ein Rundgang bei der Feuerwehr, kochen, backen, malen, basteln oder anderweitig kreativ sein. Das Angebot für die Sommerferien war erneut breit gefächert.

Ochtrup - Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen. Fünf Wochen haben die Kinder und Jugendlichen in Ochtrup bereits hinter sich gebracht. Für viele standen neben Urlaub mit der Familie und der Teilnahme an Ferienlagern auch jede Menge Ferienspaßaktionen auf dem Programm. Von Anne Steven mehr...


Fr., 18.08.2017

Straßenkunde: Ortfeld war ehemals sehr dünn besiedelt Spitzwinkeliges Landstück

Die Luftaufnahme von 1972 zeigt eine dünne Besiedlung und den Bauabschnitt Ortfeld I hinter der Turnhalle.         Die Zuwegung zur Schule vor Ausbau und Verschwenkung Ende der 1960er Jahre.

Westerkappeln - Unterhalb des Hollenbergs Hügels liegt das Siedlungsgebiet Ortfeld. Woher hat die Siedlung ihren Namen ? War hier schon immer ein Ort, nach dem ein Feld benannt wurde, oder meinte man mit Feld etwa den Bereich des entstandenen Siedlungsortes ? Von Astrid Springer mehr...


Fr., 18.08.2017

Serie – Feuerwehr Metelen Fit wie ein Turnschuh für extreme Einsätze

Vorbereitung unter dem Geheul des Martinshorns: Stefan Krzywanski ist Atemschutzgeräteträger bei der Feuerwehr. Bereits auf dem Weg zum Einsatzort kann im Fahrzeug die Ausrüstung mit Atemluftflasche und Maske angelegt werden.

Metelen - Fitness und Teamgeist: Diese Voraussetzungen mitbringen müssen Atemschutz-Geräteträger der Feuerwehr, die in verrauchte Räume vordringen, um dort zu löschen oder Menschen zu retten. Und auch der Kopf muss mitspielen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 18.08.2017

Begegnung mit Lena Wermelt Tipps vom Profi kommen gut an

Bundesligaspielerin Lena Wermelt (2.v.l. hinten) gab dem Nachwuchs gute Ratschläge.

Horstmar-Leer - Zum Fußballtraining mit der ehemaligen Bundesligaspielerin Lena Wermelt waren Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren im Rahmen des städtischen Ferienprogramms eingeladen. Die Mädchen und Jungen genossen die Begegnung mit dem Profi und ließen gerne Tipps geben. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 17.08.2017

„Moorland-Festival“ Musik und mehr dient gutem Zweck

Die Gruppe „CharMana“ ist eine von fünf Bands, die dem Publikum beim „Moorland-Festival“ am 2. September auf einem Gelände am Moordamm 52 kräftig einheizen wollen.

Ladbergen - Das „Moorland-Festival“ findet am 2. September auf einem Gelände am Torfdamm 52 (Nähe Moorschänke) statt. Fünf Bands wollen dem Publikum kräftig einheizen: „Rento Kill“, „Krügers Randgruppe“, „CharMana“, „The Men come around“ und die „Busy Bee Big Band“ Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 17.08.2017

70 Jahre Landfrauen Borghorst Gemeinschaft wächst ständig

Fotoalben machten die Runde und riefen so manche Erinnerungen wach.

Borghorst - Eine fröhliche, kommunikative Atmosphäre herrschte am Mittwochabend auf dem Hof Schulze Dalhoff in der Dumte. Die Borghorster Landfrauen erinnerten sich im 70. Jahr ihres Verbands-Bestehens an viele Aktivitäten der vergangenen Jahrzehnte und hatten sich entsprechend reichlich zu erzählen. Mit fruchtigen Cocktails, einem Buffet und Gegrilltem wurde es ein echter „Gute-Laune-Sommerabend“. Von Rainer Nix mehr...


Do., 17.08.2017

Fröhliche Geburtstagsfeier der Osterberger Boßeler Pokal für die Damen

Mit den Gästen aus dem Wittmunder Land feierten die Osterberger Boßeler ihren 30. Geburtstag.

Lotte - Einen runden 30. Geburtstag feierte der Osterberger Boßelverein „Herut up Straat“ mit den Freunden „Herut ins Feld“ aus dem Wittmunder Land. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Do., 17.08.2017

20 Jahre Edith-Stein-Haus Angst vor der Einsamkeit

Oliver Hordt (l.), Leiter des Edith-Stein-Hauses, und Domus-Caritas-Geschäftsführer Burkhard Baumann blicken auf das 20-jährige Bestehen des Seniorenzentrums zurück. Regelmäßig besuchen Kinder der Altenberger DKR-Kita und Therapiehunde die Einrichtung.

Altenberge - Zu einem Tag der offenen Tür lädt das Edith-Stein-Haus am 3. September ein. Der Grund: Vor 20 Jahren zogen die ersten Altenberger in das Seniorenzentrum ein. Derzeit leben dort 65 Frauen und Männer. Die Leitung hat seit 2004 der Diplom-Sozialarbeiter Oliver Hordt. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 17.08.2017

Kursus des Heimatvereins Obstbaumschnitt funktioniert auch im Regen

Mit Leitern und Astscheren bewaffnet ließen die Leedener nach der Theorie die Praxis folgen und beschnitten Obstbäume.

Tecklenburg-Leeden - Das Wetter war denkbar schlecht. Beständiger Nieselregen von wechselnder Intensität vermochte es aber nicht, die hochmotivierten Teilnehmer und den Baumexperten Oliver Tiedemann von ihrem Vorhaben, dem richtigen Obstbaumschnitt, abzubringen. mehr...


Do., 17.08.2017

Points of Presence in Lienen und Kattenvenne aufgestellt Das Tor zum schnellen Internet

Unscheinbar, aber unentbehrlich fürs schnelle Internet in Lienen und Kattenvenne sind die beiden POPs, die jetzt aufgestellt wurden. Die Fotos entstanden Ecke Schulstraße/Lührmannsweg in Lienen.

Lienen/Kattenvenne - Äußerlich unauffällig, aber dafür ausgestattet mit inneren Werten. Das trifft‘s wohl ganz gut, wenn man möglichst kurz die beiden grauen Kästen beschreiben sollte, die an den vergangenen beiden Tagen in Lienen und Kattenvenne aufgestellt worden sind. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 17.08.2017

Kreativität freien Lauf lassen Ausgebuchte Sommer-Kunstakademie

Lisa Brodesser und Sandra Tebbe (v.r.), beide aus Nordwalde sowie Fritz Sievers (Bielefeld) gehen unter die Bildhauer. „Mal sehn, was dabei rauskommt“, sind die drei gespannt.

Nordwalde - 29 Hobby- und Profikünstler sind die Teilnehmer der sechsten Auflage der Sommer-Kunstakademie im Bispinghof, die ihnen vier Tage lang bis zum kommenden Sonntag (20. August) die Möglichkeit gibt, in vier verschiedenen Fachrichtungen Kreatives zu entwickeln und zu erarbeiten. mehr...


Do., 17.08.2017

Verletzte noch nicht vernehmungsfähig Unfallbaum wird gefällt

Dreimal schon in diesem Jahr ereigneten sich auf der Riesenbecker Straße immer an demselben Baum schwere Unfälle; einer endete gar tödlich.

Saerbeck - Oft ist’s nur ein Wimpernschlag, ein flüchtiger Blick aufs Handy, eine Wespe oder der Knopfdruck auf das Navi – und in der nächsten Sekunde ist alles vorbei. Die Polizei schreibt dann „Alleinunfall“ in den Unfallbericht und macht sich auf die oft ergebnislose Suche nach der Ursache. Von Hans Lüttmann mehr...


Do., 17.08.2017

Malermeister geehrt Malen als Beruf und liebstes Hobby

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Ursula nahm Heinrich Thier (2.v.r.) den Diamantenen Meisterbrief und die Glückwünsche von KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (l.) und Obermeister Paul Laukötter entgegen.  

Laer - Den Diamantenen Meisterbrief der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf und der Maler-Innung Steinfurt konnte jetzt Malermeister Heinrich Thier aus Laer in Empfang nehmen. Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, würdigte während einer kleinen Feierstunde die Verdienste Heinrich Thiers. mehr...


Fr., 18.08.2017

Ferienspaßaktion Leuchtende Kugeln

Vorarbeit: Bevor die Kunststoffkugeln zum Leuchten gebracht werden können, werden sie mit einer speziellen Servietten-Technik gestaltet.

Ochtrup - Leuchtende Kugeln wollen die Teilnehmer einer Ferienspaßaktion zusammen Kursleiterin Anne Debski herstellen. Am Donnerstag und am Freitag fand beziehungsweise findet der Workshop statt. mehr...


Fr., 18.08.2017

„Social Day“ Lengerich Viele Hände wollen helfen

Freuen sich über das Engagement vieler Betriebe und Auszubildender beim „Social Day“ (von rechts): Dorothe Hünting-Boll (IHK), Olaf Heymann-Riedel (W&H), Michael Beidermühle (B+K), Jürgen Kohne und Sabine Beer (beide Stadtverwaltung).

Lengerich - Knapp 50 Auszubildende aus 13 Firmen werden am 8. September ausschwärmen, um im Rahmen des „Social Day“ karitative Arbeiten zu erledigen. Die Besonderheit dieser Aktion in Lengerich: Nicht nur Lehrlinge aus Industriebetrieben, sondern auch aus Handwerker-Firmen werden sich beteiligen. Von Michael Baar mehr...


Fr., 18.08.2017

Produktionsfirma sucht Familien für neue Fernseh-Kochshow „So schmeckt Weihnachten“

Es muss ja nicht immer Gans sein: Für die Weihnachtskoch-Show sind auch ausgefallene Rezepte gefragt.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - In einer neuen Fernsehsendung will „Das Erste“ auf kulinarische Entdeckungsreise gehen: Was kochen deutsche Familien, bei denen ein Mitglied aus einem anderen Land stammt ? Westerkappelner Familien können sich bewerben. mehr...


Do., 17.08.2017

Bundestagswahl 7000 Tecklenburger dürfen wählen

Nur vereinzelt hängen Wahlplakate, wie hier in Brochterbeck an der Dorfstraße, an den Straßenlaternen.

Tecklenburg - Die vier im Stadtrat vertretenen Parteien ziehen es durch: In der letzten Sitzung vor der Sommerpause hatten sie sich darauf geeinigt, im Bundestagswahlkampf auf eine allzu üppige Werbung zu verzichten. Von zehn Plakaten pro Partei und Ortsteil war die Rede. Und mehr findet man derzeit tatsächlich nicht. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 17.08.2017

Von Bremsen, Knoblauch-Lecksteinen und Zebras auf der Pferdeweide Nanu – was baumelt denn da auf der Wiese?

Diese Falle soll Pferdebremsen fangen.

Eine schwarze Kugel, behütet von einem weißen Netz baumelt am Haken über der Pferdewiese, und im Vorbeifahren hört man Radler rätseln: „Was ist denn das für ’n Ding?“ mehr...


Do., 17.08.2017

Zirkus Merlin gastiert in Metelen „Oft verzweifeln wir, weil es keine Standplätze gibt“

Hereinspaziert! Josef Spindler und Familien- und Wachhund Gizmo laden zu den Vorstellungen von Zirkus Merlin von Freitag bis Sonntag ein.

Metelen - Seit rund 20 Jahren kommt der Zirkus Merlin für Gastspiele nach Metelen. In dieser Woche macht er dort wieder einmal Station. Vor den drei Vorstellungen von Freitag bis Sonntag sprach unser Redakteur Kristian van Bentem mit Zirkus-Direktor Josef Spindler Von Kristian van Bentem mehr...


Do., 17.08.2017

Projekt in Wersen fertiggestellt Seniorendorf auch außen wohnlich

Endlich gemütlich ist es hier: die Außenanlagen der fertiggestellten sechs Häuser des Seniorendorfs „mittendrin“ in Wersen sind nun fertiggestellt worden und laden zum Verweilen ein.

Lotte-Wersen - Vor etwa vier Wochen sind nach Auskunft von Hausverwalterin Sylke Kurpjuhn die Außenanlagen rund um die fertiggestellten sechs Häuser des Seniorendorfs „mittendrin“ in Wersen hergerichtet worden. Von Angelika Hitzke mehr...


Do., 17.08.2017

Border Terrier auf der Reitanlage in Westerbeck Jahrestreffen mit Vierbeinern

Gut 70 Hunde werden zu der Ausstellung auf dem Westerbecker Vereinsgelände erwartet.

Lienen - Die Reitanlage des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Lienen ist an diesem Wochenende, 19. und 20. August, Treffpunkt für Terrier-Freunde aus ganz Deutschland. Denn dorthin hat der Förderverein für Border Terrier im Klub für Terrier zum seinem 26. Jahrestreffen eingeladen. Neben den deutschen Border-Terrier-Freunden werden auch Gäste aus der Schweiz und den Niederlanden erwartet, teilt der Förderverein mit. mehr...


Do., 17.08.2017

Sportabzeichen beim TV Borghorst Sportlicher Ehrgeiz kennt kein Alter

Marja Ahlbrand hat beim TV Borghorst die Fäden bei der Sportabzeichen-Abnahme in der Hand. „Ich habe ein Interesse daran, dass jeder Kandidat seine Ziele auch erreicht“, sagt die 24-Jährige. Das scheint ihr zu gelingen, wie die strahlenden Gesichter beim TVB-Nachwuchs verraten.

Borghorst - Vom Grundschulkind bis zum 80-jährigen Senior: Das Sportabzeichentraining des TV Borghorst im Preußen-Stadion ist ein Treffpunkt der Generationen. Die Fäden in der Hand hat dabei Marja Ahlbrand. Die 24-Jährige ist Übungsleiterin Breitensport und hat die Abzeichenabnahme im vergangenen Jahr übernommen. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 17.08.2017

Zu Fuß auf B 54 Mann geht auf Beamte los - Polizei setzt Pfefferspray ein

 

Altenberge - Ein 20-jähriger Mann aus Laer hat sich am Mittwochabend vehement gegen Polizeibeamte gewehrt. Schließlich gelang es den Beamten, den jungen Mann zur Polizeiwache zu bringen und ihn ins Polizeigewahrsam einzuliefern.  mehr...


Mi., 16.08.2017

Angelsportverein Mehr als nur Jagd auf Fische

Jugendarbeit und Projekte zur Arterhaltung haben im ASV eine hohen Stellenwert. So wird zurzeit die Wiedereinbürgerung der Quappe betrieben. Der Austausch mit anderen Vereinen findet regelmäßig statt.

Ladbergen - Was tun die Mitglieder eines Angelvereins? Angeln natürlich, wird wohl jeder auf diese Frage antworten. Insider wissen aber: die tun viel mehr. So haben auch die Sportler des ASV Ladbergen in der Vergangenheit wie heute zahlreiche Projekte realisiert. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 16.08.2017

Wechsel in der Bezirksdienststelle In Laer war er „Die Polizei“

Herbert Beckmann (l.) sagt „Tschüss“ und sein Nachfolger Eugen Blömer (Mitte) „Hallo“. „Ein Bezirksdienstbeamter ist das Bindeglied zwischen der Bevölkerung und der Polizei-Behörde“, sagt Bezirksdienstleiter, Polizeihauptkommissar Klaus Greiwe über die Position des „Dorfsheriffs“.  

Laer - Nach 17 Jahren als Bezirksdienstbeamter verlässt Polizeihauptkommissar (PHK) Herbert Beckmann die Gemeinde Laer, um in den Ruhestand zu gehen. Seine Nachfolge tritt Polizeioberkommissar Eugen Blömer aus Emsdetten an. Von Rainer Nix mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook