Fr., 05.12.2014

Festtagsmenü Drei Gänge aus dem Schloss

Beim Kochen gönnt sich Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt  zwischendurch gerne mal einen Kaffee.

Weihnachtszeit ist die Zeit, in der man förmlich überall zum Essen verführt wird. Und neue Rezepte für das Festmenü sind alle Jahre wieder gefragt. mehr...


Fr., 05.12.2014

Vorspeise Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio

Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio.  

Zu Beginn gibt es lauwarmen Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio mit Ingwer-Vinaigrette. mehr...


Fr., 05.12.2014

Hauptgang Crepinette vom Truthahn

Crepinette vom Truthahn auf Linsen und Bohnen . 

Als Hauptgang wird Crepinette vom Truthahn auf roten Linsen und grünen Bohnen serviert. mehr...


Fr., 05.12.2014

Dessert Dessert: Christmas Fluff

Christmas Fluff 

Christmas Fluff steht auf der Dessertkarte. mehr...


Fr., 14.11.2014

Leckere Schnitten Fruchtige Schwester

Die Zutaten für den Kuchen verrührt Elna-Margret zu Bentheim zu einer Creme.  

Burgsteinfurt - Man könnte sagen, diese Schnitten sind die fruchtigen Schwestern vom Brownie. Sie sind in Windeseile gemacht und mittlerweile zum Lieblingssnack von Sohn Jonathan geworden, verrät Elna-Margret zu Bentheim in ihrer neuesten Kolumne. mehr...


Di., 11.11.2014

Hühnercurry Wecker für die Lebensgeister

Prinzessin Elna-Margret bereitet ihr Hühnercurry gerne für eine große Zahl von Gästen zu. Dazu gibt es kaltes Bier.

Heute nehme ich Sie alle mit auf eine weite Reise Richtung Osten, nach Indien, denn ich möchte Ihnen mein allerliebstes Rezept für Hühnercurry vorstellen. Es strotzt nur so vor interessanten Aromen und weckt unsere – im November – doch oftmals recht müden Lebensgeister. mehr...


Fr., 31.10.2014

„Küche Royal“ mt Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim Süße Verlockung

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Heute stehen "Princess Bites" auf dem Plan. mehr...


Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Gut gegen Schnupfen

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Di., 27.01.2015

Neuer Vorsitzender für den Marketingverein „Horstmar erleben“ Hubertus Brunstering macht es

Freuen sich über den neuen Geschäftsführer bei „Horstmar erleben“  Bernd Laukötter, Udo Schumacher, Hubertus Brunstering, Ralf Arning, Dirk Preckel, Bürgermeister Robert Wenking und Klaus Brunstering (v.l.).

horstmar - Hubertus Brunstering heißt der neue Geschäftsführer des Marketingvereines „Horstmar erleben“. Er wird auf Grund eines einstimmigen Vorstandsbeschlusses sein Amt am 1. März als Nachfolger für den bisherigen Geschäftsführer Bernd Laukötter antreten, der weiterhin seine Mithilfe zur Verfügung stellt. So der Wortlaut eines Pressetextes des Vereins. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 27.01.2015

Daten in der Stadtverwaltung „Den gläsernen Bürger gibt es bei uns nicht“

Daniel Voß (links) Leiter der IT-Abteilung der Stadtverwaltung, und Mario Huslage, Datenschutzbeauftragter und Leiter des Fachdienstes Allgemeiner Service.

Greven - Brisante Daten gibt ein Bürger bei seiner Stadtverwaltung ab. Sind die dort auch wirklich sicher? „Das sind sie“, versichert Daniel Voß, Leiter der IT-Abteilung der Stadtverwaltung. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 27.01.2015

Veranstaltung „Aus Fremden werden Nachbarn“: „Unser Dorf soll Heimat werden“

Zahlreiche Laerer machten konkrete Vorschläge, wie sie die Asylsuchenden in der Gemeinde unterstützen wollen. Pfarrer Johannes Gospos nahm die Ideen dankbar entgegen.

Laer - Über 50 kreisrunde rosa Zettel klebten nach zwei Stunden an der Pinnwand. Auf jedem ein ernst gemeinter und ganz konkreter Vorschlag, wie asylsuchende Menschen in Laer unterstützt werden können. Damit nicht genug: Es wird Listen mit hilfswilligen Laerern geben, außerdem soll ein Arbeitskreis Integration gegründet werden. Von Axel Roll mehr...


Di., 27.01.2015

Benefizkonzert in St. Georg Geteilte Spende hilft doppelt

Gemeinsam freuten sich die Vertreter des Fördervereins Seniorenzentrum am See und der Initiative „Willkommen. Flüchtlingshilfe in Saerbeck“ mit Verantwortlichen des Kolping-Blasorchester und des St.-Georg-Kirchenchors über die Spenden beim Benefizkonzert, an dem auch der Kolping-Gospelchor mitwirkte.

Saerbeck - Das Benefizkonzert Anfang des Jahres in der St.-Georg-Kirche erhielt viel Applaus - und viele Besucher spendeten statt eines Eintrittsgelds. Darüber können sich nun der Förderverein des Seniorenzentrums am See und die Initiative „Willkommen. Flüchtlingshilfe in Saerbeck“ freuen. Von Marlies Grüter mehr...


Mo., 26.01.2015

Neujahrsempfang in der Jubi „Keine Ausgrenzung im Namen Christi“

Zum Neujahrsempfang lädt der evangelische Kirchenkreis traditionell haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, Freunde und Gönner in die

Nordwalde - „Reformation. Bild und Bibel“ lautet 2015 das Motto der Evangelischen Kirche. Ganz im Zeichen dieses Themas stand der Neujahrsempfang des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken in der Evangelischen Jugendbildungsstätte (Jubi). Erstmals begleitete jazzige Musik des ganz neu formierten Trios mit Frank Piochowiak (Gitarre), Hans-Jürgen Heuck (Saxophon) und Leonhard Stumpf (Percussion/Cajun) den Empfang. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Mo., 26.01.2015

Leader-Neubewerbung Jetzt fehlt nur noch der Zuschlag

Strahlen Zuversicht aus: Vertreter aus Kommunal- und Landespolitik sowie den Leader-Gremien (hier mit den neuen Designs für die Leader-Neubewerbungen der beiden Regionen).

Kreis Steinfurt - Jetzt fehlt nur noch der Zuschlag. Denn die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen, an den Bewerbungen der beiden ländlichen Regionen im Kreis – Steinfurter Land und Tecklenburger Land – für die erneute siebenjährige Förderung im Rahmen des Leader-Programms der EU muss bis zum 16. Februar nur noch der Feinschliff vorgenommen werden. Von Kristian van Bentem mehr...


Mo., 26.01.2015

AT-Zweirad bezieht als erste Firma das Regional-Gut Altenberge. Hochregal und Teststrecke

Viel Platz ist im neuen Hochregallager der Firma AT Zweirad im Regional-Gut Altenberge. Dort präsentieren die Gescäftsführer Edith Beglet-Thieman und Volker Thiemann auch eine neue Fahrrad-Montagestraße.

Altenberge - An markanter Stelle werden jetzt in Altenberge Fahrräder produziert und verkauft. Von Jan Schneider mehr...


Mo., 13.10.2014

Neue Koch-Kolumne mit Elna-Margret zu Bentheim Gesund und ziemlich lecker

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt liebt es zu kochen und zu backen.  Dabei liegt der Erbprinzessin vor allem gesundes Essen am Herzen.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Was vor einigen Jahren mit Brot anfing, hat sich in diesem Sommer regelrecht verselbstständigt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Di., 27.01.2015

Frontalzusammenstoß auf der Osnabrücker Straße Drei Personen verletzt

Frontal zusammengestoßen sind der rote Golf und der Toyota. Der Fahrer des VW war aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten.

Westerkappeln/Lotte - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Osnabrücker Straße sind am Dienstagnachmittag drei Personen, darunter ein Kind, verletzt worden. Die Unfallopfer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 27.01.2015

Schützenverein Exterheide-Meesenburg: Erstmals Frau im Vorstand Eine besondere Wahl

Lengerich - Über 100 Jahre alt ist der Schützenverein Exterheide-Meesenburg. Nun hat sich dort etwas ereignet, was es bisher noch nie gegeben hat: Eine Frau ist in den Vorstand gewählt worden. mehr...


Di., 27.01.2015

Umzug und Ausbau Der Bierzwerg wächst

Marktleiter Max Zellmer  kennt sich in der Bierszene aus und verspricht dem Kunden gute Beratung.

Greven - Er hat eine neue Adresse und auch ein erweitertes Sortiment: Der „Bierzwerg“ zieht in den alten Netto-Markt und wandelt sich zum Getränkemarkt mit "Shop in Shop“-Spezialisierung. Von Thomas Starkmann mehr...


Di., 27.01.2015

St.-Georg-Gemeinde Messdiener-Nachwuchs in St. Georg

Zuwachs bekommen die Messdiener in St. Georg: 25 Kinder wurden in die Gemeinschaft aufgenommen. Am Sonntag segnete Bischof Peter Paul aus Ghana sie und ihre Leiter.

Saerbeck - Die St.-Georg-Gemeinde hat 25 Kinder neu in die Messdiener-Gemeinschaft aufgenommen. Im Gottesdienst segnete Bischof Peter Paul Angkyier aus der Diözese der zukünftigen Partnergemeinde in Nordghana ihre Plaketten. mehr...


Di., 27.01.2015

DRK bietet zwei Termine an Blutgruppe 0 ist besonders gefragt

Blutspendetermine bietet das Rote Kreuz in Kattenvenne (2. Februar) und in Lienen (9. Februar) an.

Lienen/Kattenvenne - Am Montag, 2. Februar, ruft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Kattenvenne von 16.30 bis 20.30 Uhr zur Blutspende in der Grundschule (Auf den Kämpen 2) auf. In Lienen folgt eine Blutspendeaktion eine Woche später: am Montag, 9. Februar, von 17 bis 20.30 Uhr in der Hauptschule (Lührmanns Weg 1). mehr...


Di., 27.01.2015

EIG Metelen hat getagt Bahnhof Metelen Land ist das Sorgenkind

Wahlen: Horst Pitlinski wurde als Vorsitzender bestätigt, Gerd Treder als Schriftführer. Thomas Ernsting ist neuer Kassierer, Paul Eschhues, Gerd Hoegen und Alexander Staffer sind neu gewählte Beisitzer. Sie und die übrigen Mitglieder des Vorstands lenken die Geschicke der EIG.

Metelen - Der Bahnhof Metelen-Land ist ein interessantes Museum. Das bekommt der Hauptnutzer, die EIG Metelen, auch von allen Seiten bestätigt. Wenn es allerdings um Gelder für Erhalt oder Renovierung geht, sind die Stimmen viel zurückhaltender, beklagte Vorsitzender Horst Pitlinski in einer Versammlung. mehr...


Di., 27.01.2015

Überraschender Fund für Familienforscher Eckhard M. Klaassen Altes Soldbuch taucht wieder auf

Das Soldbuch des einstigen Obergefreiten Martin Dahmen. Es ging wohl bei einem Fliegerangriff in Ladbergen am Mühlenbach verloren. Jetzt wurde es dem Familienforscher Ekkehard M. Klaassen überlassen.

Ladbergen - Jahrzehnteland schlummerte das Soldbuch des Obergefreiten Martin Dahmen wohlbehütet in einer Schublade. Jetzt wurde das Dokument, welches der Soldat wohl bei einem Luftangriff auf Ladbergen verloren hatte, dem Familienforscher Eckhard M. Klaassen zugespielt. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 26.01.2015

CDU plant Steuererhöhungen Steuererhöhung ein Muss

Bei der Haushaltsberatung  der CDU-Fraktion wurde deutlich, dass es nur wenig Spielraum für Ausgaben gibt.

Horstmar - Die CDU in Horstmar plant wegen der schwierigen Haushaltlage Steuererhöhungen bei der Grundsteuer und bei den Gewerbesteuern A und B. mehr...


So., 25.01.2015

Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Ums Ehrenamt nicht bange

Auch für die Sängerinnen des Chors Laer Capella gab es vom Pfarrer Rosen.

Laer - „So lange wir das haben, dass Menschen selbst auf die Kirche zukommen und fragen, ob und wo sie helfen können, ist mir um das ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde nicht Bange“, bedankte sich der Vorsitzende des Pfarrbeirates Hll. Brüder Ewaldi, Markus Lammers, beim Neujahrsempfang für den Einsatz und die Unterstützung der Ehrenamtlichen. Von Sonja Bolinski mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook