Mi., 22.02.2017

Laer Mehrheit gegen eine Steuererhöhung

Laer - Die von der Unabhängigen Bürgergemeinschaft beantragte Anhebung des Hebesatzes der Grundsteuer A (land-und forstwirtschaftliche Betriebe) wurde während der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses abgeschmettert. Der Antrag sah eine Steigerung um 90 Prozentpunkte von aktuell 310 von Hundert auf 400 von Hundert vor. Von Regina Schmidt mehr...


Mi., 22.02.2017

Diskussion über Kindergärten Zweifel an Zahlen und viele Fragen

Die Spielfläche neben der Sporthalle der Grundschule soll übergangsweise für einen provisorischen Kindergarten genutzt werden.

Tecklenburg - Wenn die Zuhörerplätze im Stadtrat mit jungen Müttern gefüllt sind, ist klar, was auf der Tagesordnung steht: die Kindergartenplanung. Wenn die Frauen zudem noch in den Elternräten und Fördervereinen aktiv sind, kann sich der Bürgermeister auf kritische Fragen gefasst machen. Unter anderem ging es um den Brochterbecker Kindergarten. 15 Absagen gab es aktuell. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 22.02.2017

Karneval der Kreisverwaltung Viele Helden der Kindheit

(Garde-)Tänze verschiedener Gruppen gehörten zum Programm und sorgten für viel Stimmung beim Karneval der Kreisverwaltung im Martin-Luther-Haus

Kreis Steinfurt - Die „Helden der Kindheit“ hatten am Mittwoch das Martin-Luther-Haus erobert. Unter diesem Motto lief der karnevalistische Empfang des Landrats. Bizarre Gestalten waren gekommen. Von Jens Keblat mehr...


Mi., 22.02.2017

Schulanmeldung Enttäuschte Eltern

Entgegen des Elternwunsches sollen neun Erstklässler im nächsten Schuljahr in die Gangolfschule gehen. Sie wurden von der Wichernschule abgelehnt, weil dort zu viele Bewerbungen eingingen. Das Kriterium war die Entfernung zur Schule.

Nordwalde - Der Rat hat entschieden. Die Größe der Eingangsklassen bleibt zugunsten der Ausgeglichenheit beider Grundschulen auf 24 Plätze reglementiert. Das bedeutet für neun Elternpaare, ihr Kind nicht auf die Wunsch-Schule schicken zu können. Von Pjer Biederstädt mehr...


Mi., 22.02.2017

Stellungnahme zum Kalkabbau: Entwurf fällt pro Calcis aus Verwaltung setzt auf sechs Hektar

Wie geht es weiter mit dem Kalkabbau in Lienen? Am Montag, 27. Februar, berät der Umwelt- und Energieausschuss der Gemeinde über die von der Verwaltung vorbereitete Stellungnahme.

Lienen - Folgt der Regionalrat beim Thema Kalkabbau im Teuto der Bezirksregierung, wird die Firma Calcis keine neue Abgrabungsgenehmigung erhalten. Da die Vorräte nur noch für gut ein Jahr reichen, wäre das ein harter Schlag für Calcis. Aber nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für die Mitarbeiter und die Gemeinde. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 22.02.2017

Schützenverein Dütestrand Mit Pfeil und Bogen

Mit Kraft, Gefühl und Konzentration: Sarah, Christian, Bianca Reichert und Michelle Bucken beim Bogenschießen-Training im Schießstand Wersen.

Lotte-Wersen - Das Bogenschießen ist nun auch bei den Schützen vom Dütestrand angekommen. Am vergangenen Samstag leitete Michelle Bucken im Wersener Schießstand das erste Training. Von Erna Berg mehr...


Mi., 22.02.2017

Kolping-Senioren feiern närrisches Frühstück im Bürgerhaus „Wi säggt to’t Liäben: Jau!“

Bauer sucht Frau: Sabine Kröger (links) und Anneliese Winter bei der holprigen Eheanbahnung. Rechts:

Saerbeck - Brötchen, Bütt und Schunkelwalzer, das sind seit etlichen Jahren die wesentlichen Zutaten für das närrische Frühstück, das diesmal wieder wie im Konfetti-Flug verging. Von Hans Lüttmann mehr...


Mi., 22.02.2017

35-Jähriger in U-Haft Einbruch in Tankstelle aufgeklärt

Unweit des Bahnhofs Greven wurde der Tankstellendieb festgenommen. 

Greven - Offenbar um seinen Drogenkonsum zu finanzieren, ist ein 35-Jähriger in eine Tankstelle eingestiegen und hat Rauchwaren gestohlen. Mit Teilen des Diebesgutes wurde er in Bahnhofsnähe erwischt. mehr...


Di., 21.02.2017

Horstmar Repair-Café geht an den Start

Freuen sich auf den Start ihres Repair-Cafés und bieten allen Bürgern ihre Hilfe an (v.l.): Helmut Herdt, Dieter Bielefeld, Manfred Hardt, Günter Simon, Josef Große Brinkhaus, Josef Uphaus und Dieter Schröder . 

Horstmar - Nicht alles sofort wegwerfen, vieles kann wieder repariert werden“. So lautet das Motto, das sich die Initiatoren des Repair-Cafés in Horstmar gegeben haben. Ressourcen schonen, die Umwelt nicht unnötig belasten und unterstützen, wo Hilfe die benötigt wird. mehr...


Mo., 02.01.2017

Riesen-Auftrag für Fehrenkötter Mit 70 Trucks nach Alicante

Was für ein Anblick: Mit Hilfe einer Drohne wurde der Start der Lastwagen fotografiert, die in den nächsten Tagen rund 200 Volkswagen in den Süden befördern. Ganz vorn mit dabei ist Firmenchef Joachim Fehrenkötter, der von Frau und Tochter begleitet wird.

Ladbergen - Das Logistik-Unternehmen Fehrenkötter fährt über Neujahr den größten Auftrag der Firmengeschichte: Es geht mit 70 Trucks nach Alicante in Spanien. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 22.02.2017

Vortrag im MGH Die Welt Demenzkranker verstehen lernen

saerbeck - „Die Welt der Demenzkranken verstehen lernen.“ So lautet der Titel des Vortrags im Mehrgenerationenhaus am Mittwoch, 8. März um 19.30 Uhr. Die Welt von an Demenz erkrankten Menschen sowie deren Verhaltensweisen sind oft schwer zu verstehen. Die Begegnung mit einem Demenzkranken löst unterschiedliche Reaktionen aus. mehr...


Mi., 22.02.2017

Bürgerpreis übergeben Ein Zeichen der Wertschätzung

Preisträger und Laudatoren: Hartmut Brackemeyer, Reinhard Osterhaus, Monika Becker, Peter Wolter, Margret Kinderling, Norbert Uhlmann, Erwin Wallmann und Bürgermeister Stefan Streit (von links).

Tecklenburg - Eine Seniorin, die sich seit vielen Jahren um die Nachbarschaft verdient macht, ein Ledder, der sich mit vielfältigen Aktivitäten für sein Dorf einsetzt, und ein Verein, dem die Sicherheit der Radfahrer am Herzen liegt: Die Stadt hat am Dienstagabend zum ersten mal den Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement verliehen. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 22.02.2017

Verkehrsunfall auf der Lengericher Straße Regionalbus und LKW stoßen zusammen

Verkehrsunfall auf der Lengericher Straße : Regionalbus und LKW stoßen zusammen

Ladbergen. Auf der Lengericher Straße ist es am frühen Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall mit einem Regionalbus und einem LKW gekommen. Von Jens Keblat mehr...


Mi., 22.02.2017

Karnevalsumzug Ohne Motoren, aber mit viel närrischer Kreativität

Originelle Kostüme sind gefragt beim Umzug und auch bei der Karnevalsparty der Matellia am Abend. Dort werden die ausgefallensten Verkleidungen Prämiert.

Metelen - Am Samstag startet zum mittlerweile fünften Mal der Umzug des Spielmanns- und Fanfarenzugs durch den Ort, der sich an Fußgruppen wendet. Abends finden die Narren dann ihr Zuhause im Bürgerhaus beim Matellia-Karneval. Von Johanna Huesmann mehr...


Mi., 22.02.2017

Spende des Fahrers Alfred Wiening Tafel freut sich über neue Transportkisten

Freuen sich über die neuen Transportbehälter (v.l.): Josef Schräder, Alfred Wiening, Monika Wiening, Mechthild Luda, Bärbel Holtgräve, Günter Birmes und Heinz Lünnemann.

Burgsteinfurt - Er ist seit vielen Jahren Fahrer bei der Steinfurter Tafel – und jetzt auch deren Spender: Für das „Geburtstagsgeld“, das er jüngst zu seinem runden Wiegenfest bekam, schaffte Alfred Wiening Transportkisten für die Tafel an. mehr...


Mi., 22.02.2017

Verkaufsoffene Sonntage Westerkappelner „Frühlingsspaziergang“ wird ein Nachspiel haben

Diverse Marktstände vor den Geschäften – wie hier beim „Frühlingspaziergang“ 2016 – reichen wohl nicht aus, um einen verkaufsoffenen Sonntag zu veranstalten. Die Rechtsprechung fordert, dass eine andere Veranstaltung als geöffnete Läden die Hauptrolle spielt

Westerkappeln - Die Absage des für den 5. März geplanten „Frühlingsspaziergangs“ wird noch ein Nachspiel haben – so oder so. Denn nicht nur müssen die Kaufleute in sich gehen, unter welchen Voraussetzungen solche verkaufsoffenen Sonntage überhaupt noch in Westerkappeln auf die Beine gestellt werden können. Auch die Gemeinde ist gefordert. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 22.02.2017

Nachts in Ladbergen unterwegs Einrad sorgt für Ärger mit der Polizei

Eine Batterie treibt ein Monowheel an.

Ladbergen - Auf der Lengericher Straße ist am frühen Mittwoch die Monowheel-Fahrt für einen 34-Jährigen beendet. Die Polizei stoppt um 0.23 Uhr den Ladberger, der mit einem batteriegetriebenen Einrad unterwegs ist. Von Michael Baar mehr...


Mi., 22.02.2017

Angeblicher Diebstahl Freispruch für zwei Frauen

altenberge - Zwei Frauen wurden vor dem Amtsgericht wegen eines vermeintlichen Diebstahls freigesprochen. mehr...


Mi., 22.02.2017

Landjugend beim Karneval Der etwas andere Umzugswagen

Rund 20 Landjugendliche haben in den letzten sechs Wochen regelmäßig an dem Karnevalswagen gebastelt, der Sonntag in Borghorst seine Runden dreht.

Nordwalde - Karneval steht vor der Tür. Die Landjugend Nordwalde ist gut gerüstet. Der Wagen für den Umzug ist fast fertig. Und wenn bis zum Wochenende nicht alles sitzt – das Motto verzeiht so einiges. Von Pjer Biederstädt mehr...


Mi., 22.02.2017

Rosenmontag Erster Fernsehauftritt

Vorfreude auf den bärigen Rosenmontagsumzug zeigen  Simone Linke, Nicola Ebert, Armin Sünnewie, Dorothea Leben, Martina und Nina Sünnewie (von links).

Lotte - Wie immer haben die Organisatoren, der „Karneval-Mix“, fleißig gebastelt. Diesmal zum Motto „Hey, wir woll’n den Eisbär’n seh’n“. Da Von Ursula Holtgrewe mehr...


Di., 21.02.2017

Laer Sanierung lässt Gebühren steigen

Der Laerer Friedhof muss saniert werden. Ein Arbeitskreis hat dafür ein Konzept erarbeitet. Nun muss noch geklärt werden, in welchem Umfang das umgesetzt werden kann.

Laer - Der Laerer Friedhof muss saniert werden. Darin sind sich alle Fraktionen einig. Doch Art und Umfang der Maßnahmen, deren Kostenvolumen und Zeitrahmen der Umsetzung müssen noch endgültig festgelegt werden. Von Regina Schmidt mehr...


Di., 21.02.2017

Kita-Anbau ist fast wieder bezugsfertig Am Merschweg tut sich was

Anders als der Anbau kann das Hautgebäude voraussichtlich erst Anfang Juni wieder bezogen werden. 70 der insgesamt 96 Kinder werden sich solange gedulden müssen.

Lienen - Container und Paletten auf dem Hof und im Garten, ein stattlicher Sandberg vor dem Haupteingang. Bei diesem Anblick mag man kaum glauben, das schon bald die ersten Kinder in den Kindergarten am Merschweg zurückkehren werden. Doch es ist tatsächlich so. „Am 1. März ist Umzugstermin“, bestätigte Christine Fernkorn von evangelischen Kirchenkreis gestern auf Anfrage der Westfälischen Nachrichten. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 21.02.2017

Leer „Leer außer Rand und Band“

Immer wieder lustig und feucht-fröhlich ist der Karneval der Leer-Dörfer, zu dem die Schützen am kommenden Samstag einladen.

Horstmar-Leer - Unter dem Motto „Leer außer Rand und Band“ steht das Karnevalsfest des Schützenvereines Leer-Dorf, das am kommenden Samstag (25. Februar) in der Gaststätte Vissing/Wegmann steigt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Doch erfahrungsgemäß sollten die Besucher rechtzeitig erscheinen, denn es wird wieder eng werden. Einlass ist bereits ab 18.15 Uhr. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 22.02.2017

Ballonpilot vor dem Amtsgericht Das lange Warten auf den Start

Das Amtsgericht Tecklenburg 

Lengerich/Tecklenburg - Der Gutschein für eine Ballonfahrt war schnell bestellt und ebenso schnell im Briefkasten. Bis der Beschenkte abheben konnte, gingen Jahre ins Land. Jetzt trafen sich Passagier und Pilot vor dem Amtsgericht Tecklenburg. Von Dietlind Ellerich mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook