So., 25.02.2018

Baumkataster ist Thema im Stadtrat Katalog für 6000 Bäume

Digital sollen die rund 6000 städtischen Bäume erfasst werden: In Senden (Foto) gibt es bereits ein entsprechendes Baumkataster. In Tecklenburg wird sich der Rat mit diesem Thema in seiner Sitzung am Dienstag beschäftigen.

Tecklenburg - Bäume an Straßen, Wegen und Plätzen, an Spiel- und Sportanlagen ebenso wie an Kindergärten und Schulen müssen aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht regelmäßig kontrolliert werden. Und das nicht erst seit Orkan „Friederike“ vor gut einem Monat übers Land peitschte. Von Mareike Stratmann mehr...


So., 25.02.2018

Seit zehn Jahren Schlagzeug-Unterricht Der Rhythmus, wo jeder mit muss

Laute Töne haben es ihnen angetan (von links): Knut Hagedorn mit seinem jüngsten Schüler Paul Henri Bolte und seinem ältesten Schüler Detlef Schröpfer.

Lienen-Kattenvenne - Wenn aus den Räumen über der OGS der Grundschule laute Trommelschläge zu hören sind, dann steht fest: Da hat jemand Rhythmus im Blut. Seit zehn Jahren gibt Knut Hagedorn dort Schlagzeugunterricht, anfangs über den Musikverein Lienen, später auf selbstständiger Basis. Generationsübergreifend gibt der freiberufliche Musiker und Komponist seine Leidenschaft für das Instrument weiter. Von Anne Reinker mehr...


So., 25.02.2018

Osterei-Ausstellung, die 21. Zerbrechliche Kunstwerke

Klassisch österlich oder natürlich? Die Ideen für die entsprechenden Motive scheinen Annette Kuster (links) und Petra Jasper-Hildebrand nie auszugehen.

Ladbergen - Wie vielen Wachtel-, Hühner- und Straußen-Eiern Petra Jasper-Hildebrand und Annette Kuster in den vergangenen mehr als zwei Jahrzehnten schon zu einem künstlerischen Dasein verholfen haben, können die beiden nicht ansatzweise beziffern. Zigtausende sind es in jedem Fall gewesen. Denn schon allein für die kommende „Osterei“-Ausstellung – die mittlerweile 21. Von Mareike Stratmann mehr...


So., 25.02.2018

Paul Glaser lüftet Familiengeheimnis Ein außergewöhnliches Leben

Paul Glaser (r.) entschied sich dafür, ein „Familiengeheimnis“ mit einem Buch öffentlich zu machen.

Burgsteinfurt - Nur sehr wenige Insassen haben das Konzentrationslager Auschwitz lebend verlassen. Eine von ihnen war die Niederländerin Roosje Glaser. Von Claudia Mertins mehr...


So., 25.02.2018

Mit Vorstand zufrieden Norbert Lengers und Daniel Stegemann bestätigt

Laer/HOlthaUSEN - Die Mitglieder der Landwirtschaftlichen Ortsvereine Laer und Holthausen setzen auf Kontinuität an ihren Spitzen. So wählten sie während ihrer Jahreshauptversammlung im „Haus Veltrup“ erneut Norbert Lengers (LOV Laer) und Daniel Stegemann (LOV Holthausen) zu Vorsitzenden. Letztgenannter ist auch Kassenwart. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


So., 25.02.2018

WN-Sportlerwahl 2017 Die schönste Nebensache der Welt

Für die Tennis-Herren des TC RW Greven ist noch lange nicht Schluss. Jost Langweg (am Mikro) erklärte, worauf es ankommt, um lange am Ball zu bleiben.

Greven - Die Würfel sind gefallen: Im Ballenlager wurden die Sportler des Jahres 2017 würdevoll geehrt. Von Stefan Bamberg mehr...


So., 25.02.2018

Unfall auf der Lotter Straße Fahrerin landet mit Auto im Graben

Das Auto, mit dem eine Frau aus Lotte am Samstagabend von der Straße abkam und im Graben landete, erlitt einen Totalschaden.

Westerkappeln - Fahrerin leicht verletzt, Auto Totalschaden: Diese Bilanz muss eine 48 Jahre alte Frau aus Lotte am Ende ihrer Fahrt über die Lotter Straße in Westerkappeln ziehen. Von Dietmar Kröger und Heinrich Weßling mehr...


Fr., 23.02.2018

Versammlung der Werbegemeinschaft Erfolgreich in der Nische

HIP-Geschäftsführer Egbert Thies führte die Mitglieder der Werbgemeinschaft durch das Unternehmen mit Sitz an der Siemensstraße 36.

Altenberge - Spannende Einblicke gewährte Egbert Thies, Geschäftsführer der Firma HIP, den Mitgliedern der Werbegemeinschaft im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung. Beim Unternehmen an der Siemensstraße dreht sich fast alles rund um das Thema Schrauben. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 23.02.2018

Spendenlauf von Peter Hegemann und Kai Schnückler 52 Kilometer sind das Ziel

Laufen nun zum zweiten Mal sechs Stunden: Peter Hegemann (2.v.l.) und Kai Schnückler (2.v.r.). Rotkreuzleiter Michael Rövekamp (r.) und sein Stellvertreter Manfred Rathmann freuen sich, dass das Geld den „Sanitätern vor Ort“ zugute kommt.

Nordwalde - Sie werden laufen und laufen und laufen. Sechs Stunden lang. Nicht nur, weil sich Peter Hegemann und Kai Schnückler gerne sportlich betätigen, sondern auch, weil sie Gutes tun wollen. Sie sammeln Spenden für die „Sanitäter vor Ort“. Von Vera Szybalski mehr...


Fr., 23.02.2018

Lotter Betriebsausschuss vergibt Inliner-Kanalsanierung Routine und Innovationen

Über die neuen Namensschilder  freuten sich (sitzend von links) Jörg Stork, Astrid Hickmann, Horst Petersson, Hans-Georg Kunkemöller und Elisabeth Strodmeyer sowie für die Fraktionen (stehend) Lothar Albers (FDP), Werner Schwentker (CDU), Dieter Hörnschemeyer (Grüne) und Hermann Brandebusemeyer (SPD).

Lotte - Im nicht-öffentlichen Teil des Betriebs- und Beteiligungsausschusses des Lotter Rates ist Auftrag für die Inliner-Kanalsanierung für den Abwasserbetrieb vergeben worden. In der Sitzung ging es auch um den Servicebetrieb. Der will Reinigungsleistungen im kommunalen Kindergarten und in den Schulen neu extern ausschreiben. Von Thomas Niemeyer mehr...


Fr., 23.02.2018

Kreispolizeibehörde Steinfurt legt Unfallstatistik vor Runter vom Gas und Finger weg vom Handy

Die Zahl der Radfahrer, die auf den Straßen im Kreis Steinfurt verunglücken, nimmt zu. Immer häufiger sind Fahrer von Pedelecs oder E-Bikes beteiligt, darunter verhältnismäßig viele Senioren.

Kreis Steinfurt - Raserei, mit Alkohol, Drogen oder Handy am Steuer – das waren auch im vergangenen Jahr wieder die häufigsten Ursachen für Verkehrsunfälle im Kreis Steinfurt. Die Zahl ist gegenüber 2016 um fast acht Prozent auf insgesamt 12 858 gestiegen – eine überdurchschnittliche Zunahme im Vergleich zum Ergebnis auf Landesebene (+ 2,1 Prozent). Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 22.02.2018

Hecken auf den Stock setzen Thomas Wolbeck setzt mit seinem Team Hecken auf den Stock

Wenn sie mit dem Bagger anrücken, bedeutet das nichts Schlimmes. Im Gegenteil: Thomas Wolbeck und seine Mitarbeiter sorgen durch intensiven Rückschnitt dafür, dass die Sträucher erhalten bleiben und die Wurzeln dann wieder gestärkt neu austreiben können.

Schöppingen - Thomas Wolbeck ist im Auftrag verschiedener Kommunen im Münsterland unterwegs. Im Kreis Borken ebenso wie in den Kreisen Steinfurt oder Coesfeld. Und wo er hin kommt, knackt und knirscht es. Von Susanne Menzel mehr...


So., 18.02.2018

Sekundarschule Horstmar-Schöppingen Projektwoche: Zur Abschreckung prügeln

Schöppingen - Einige Siebtklässler drehen im Rahmen der Projektwoche in der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen einen Film über Cybermobbing. Aber der Film ist nur eins von zahlreichen Projekten, die sich je nach Jahrgangsstufe in dieser Woche mit unterschiedlichen Themen auseinandersetzen. Von Rupert Joemann mehr...


So., 25.02.2018

Neuer Konzertflügel „Ein Grund zu feiern“

Jene Spender, die nicht krank waren oder das Licht der Öffentlichkeit scheuten, stellten sich am Ende der Matinee mit dem Musiker-Trio Kurz, Reuland und Woolf zum Erinnerungsfoto auf. 

Greven - Endlich ist er da. Der schwarze Lack ist auf Hochglanz poliert, alle Augen (und Ohren) sind auf ihn gerichtet. Vorbei die Zeit, in der ausgebessert und improvisiert werden musste. Am Sonntag nahm die Stadt Greven im Rahmen einer Matinee den lang ersehnten Boston Steinway in Empfang. Von Oliver Hengst mehr...


So., 25.02.2018

Biker sehnen die neue Saison herbei Ausbildung auf Augenhöhe

Die Sonne lacht vom noch winterkalten Himmel und lässt die Biker von der neuen Saison träumen. Fahrlehrer Andreas Krassowski gibt dazu Tipps.

Ochtrup - Für Ochtrups Motorradfahrer bietet das sonnige Winterwetter bereits einen Vorgeschmack auf die neue Saison. Wie sie sich und ihre Maschinen vorbereiten können, dafür gibt Fahrlehrer Andreas Krassowski im Gespräch mit unserer Zeitung Tipps. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 25.02.2018

Lernshow für MKG-Schüler Energiewende auf dem Touchscreen

Ist das ein „Haben wollen“-Lächeln im Gesicht des stellvertretenden Leiters der MKG? Maarten Willenbrink schiebt zusammen mit Schülern Energiesparmöglichkeiten auf dem Touchscreen und der Leinwand hin und her.

Saerbeck - Mit einem multimedialen Lernerlebnis stellte der Pädagoge und Entertainer Friedhelm Susok bei 220 Sechst- und Siebtklässlern der MKG den Erstkontakt mit dem Thema Energiewende her. Von Alfred Riese mehr...


So., 25.02.2018

Da kocht das MLH Ansteckender Übermut

Grell, komisch-verrucht und sexy machen die Darsteller das Lebensgefühl zwischen Reeperbahn und Herbertstraße spürbar.

Steinfurt - Echt jetzt? Sex auf offener Bühne? Im Martin-Luther-Haus? Aber ja, das kriegen die vier leichten Mädchen beinahe jugendfrei hin, denn ihre Freier – darauf muss man erst mal kommen – sind Ikea-Stühle. Von Hans Lüttmann mehr...


So., 25.02.2018

Gospelworkshop in Westerkappeln Ganz neue Töne

Rund 130 Sängerinnen und Sänger trafen sich von Freitag bis Sonntag zum 21. Westerkappelner Gospelworkshop. Im generationenübergreifenden XXL-Chor und in Satz- und Solistenproben erarbeiteten die Teilnehmer ein breit gefächertes Repertoire.

Westerkappeln - Samba-Klänge und barocke Polyphonie Hand in Hand in einem Lied? Geht das? Micha Keding sagt dazu ebenso laut und deutlich Ja wie zu der Frage, ob man „den ganzen modernen Kram“ in der Kirche singen dürfe. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 24.02.2018

Engagement für Spielplätze gesucht Initiative für attraktivere Spielplätze

Sie laden die Bürger ein, die Spielplätze attraktiver zu gestalten: Bürgermeister Gregor Krabbe (unten r.), Martin Blanke vom Bauhof (links daneben), SPD-Fraktionschef Andreas Sievert (oben l.) und Herbert Liedtke.

Metelen - Zu einer gemeinsamen Initiative der Bürger Metelens ruft die Gemeinde auf. Angeregt wurde die Aktion, die in den kommenden Monaten die Spielplätze auf Vordermann bringen will, durch Herbert Liedtke, der großes Potenzial sieht, die Anlagen mit Eigenleistung zu verbessern. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 23.02.2018

Nistkästen Jeder Vogelart ihr eigenes Quartier

Meisenkästen werden nicht nur in Massen produziert. Sie sind auch in den meisten Gärten zu finden. Dabei haben andere Vögel wie zum Beispiel Gartenrotschwanz und Kleiber Nisthilfen oft viel nötiger .

Tecklenburger Land - Landschaft und Orte verändern sich. Die Welt wird ordentlicher, aufgeräumter, technisch perfekter – und naturferner. Das ist auch in Lienen nicht anders. Abgestorbene Bäume und Totholz werden oft sofort aus Wald, Park und Garten geräumt, Gebäude haben kaum noch Hohlräume und Überstände, die sich für Vögel zum Nestbau eignen. Von Rainer Seidl mehr...


Fr., 23.02.2018

Jahreshauptversammlung Wechsel im Landwirte-Vorstand

Jahreshauptversammlung: Wechsel im Landwirte-Vorstand

ladbergen - Wenn Bauern sich treffen, dann gibt es in der Regel viel zu diskutieren. Das war auch jetzt im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes nicht anders. Neben der Wahl des Vorstandes, heißt es in einer Pressemitteilung, standen auch Gespräche und Informationen, beispielsweise über gesetzliche Vorgaben wie die neue Düngeverordnung, auf dem Programm. mehr...


Fr., 23.02.2018

Belebung für den Wochenmarkt „Hier gibt es ein gutes Potenzial“

Karl-Ernst Borgmann aus Borghorst ist seit Mai 2017 mit seinem Geflügel- und Eierstand auf dem Laerer Wochenmarkt vertreten. Der Landwirt verkauft nur selbst produzierten Produkte und ist bereits seit 60 Jahren im Geschäft.

Laer - Fünf Händler stehen zurzeit auf dem Laerer Wochenmarkt, der jeden Donnerstag von 7.30 bis 12.30 Uhr auf den Rathausplatz lockt. Die meisten der Beschicker sind neu. So hat sich Petra Theyssen von der Gemeindeverwaltung gemeinsam mit Gerrit Thiemann vom Dorfmarketingverein erfolgreich darum bemüht, Nachfolger für die Ausgeschiedenen aus der „alten Garde“ zu finden. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 23.02.2018

Kreissparkasse Steinfurt wächst sträker als je zuvor Geknackt: Über vier Milliarden Euro

Die Laune ist gut,  lächeln ist angesagt: Die Kreissparkasse Steinfurt hat sich im Jahr 2017 in der immer schwieriger werdenden Welt des Geldes gut behauptet. Das haben gestern (v.l.) Thorsten Laumann (Vorstandsstab), Vorstandsvorsitzender Rainer Langkamp und Georg Rauen (Immobilien/Projektentwicklung.) bei der Bilanzpressekonferenz mitgeteilt.

Kreis Steinfurt - Es ist verrückt: Das marktführende Kreditinstitut der Region – die Kreissparkasse Steinfurt – hat das Jahr 2017 mit dem höchsten Bilanzvolumen aller Zeiten abgeschlossen: Über 4,2 Milliarden Euro stehen in den Büchern. Die Steigerung gegenüber 2016 beträgt sagenhafte neun Prozent. „Es ist das stärkste Wachstum in der Geschichte der Sparkasse“, sagt Vorstandschef Rainer Langkamp. Von Peter Henrichmann mehr...


Fr., 23.02.2018

Deutsch-Französischer Förderverein will mit der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln kooperieren Jugendaustausch denkbar

Gut gelaunt starten (von links) Ortrud Larberg, Renate Friedrich, Pierrette Tisserand-Ennen, Leo Buschenhenke und Christel Kehr ins DFF-Vereinsjahr.

Lotte - Die neue Vorsitzende im Deutsch-Französischen Förderverein Lotte ist die bisherige: Pierrette Tisserand-Ennen ließ sich bestätigen. Sie hat einiges vor, erfuhren die Mitglieder beim Jahrestreffen im Alt-Lotter Haus Hehwerth. In Planung ist eine Kooperation mit der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln, aus der auch ein Jugendaustausch erwachsen könnte. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Fr., 23.02.2018

Outlaw-Kita eröffnet Thünemann: „Noch drei freie Plätze“

Freuen sich über die neue Kita „Moosstiege“ (v.l.): Bürgermeister Jochen Paus , regionaler Outlaw-Geschäftsführer Thomas Doritz, Outlaw-Geschäftsführer Dr. Friedhelm Höfener, Bereichsleiterin Sandra Krümpel und Kita-Leiterin Ramona Thünemann (r.).

Altenberge - Die neue Outlaw-Kita „Moosstiege“ wurde nun offiziell eröffnet. Dort ist ein Fünf-Gruppen-Kindergarten entstanden. mehr...


Fr., 23.02.2018

Halloween-Schlägerei im Scheddebrock Foto der Mutter soll Haarfarbe beweisen

Nordwalde/Steinfurt - Die Zeugen standen am dritten Verhandlungstag um eine Schlägerei an Halloween im Mittelpunkt: Die einen können sich nur an wenige Details aus der Tatnacht erinnern. Die Aussage eines weiteren Zeugen zog die Verteidigung mit einem Foto in Zweifel, ein anderer Zeuge sorgte mit seinem Nichterscheinen für Aufmerksamkeit. mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook