Mo., 23.03.2015

Überfallen und verletzt 59-Jähriger wird Opfer eines scheinbar grundlosen Angriffs

Überfallen und verletzt : 59-Jähriger wird Opfer eines scheinbar grundlosen Angriffs

Horstmar - Ein 59-jähriger Mann wurde am Abend des 16. März gegen 20.15 Uhr auf der Bahnhofstraße von zwei Personen angegriffen und verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. mehr...


Mo., 23.03.2015

Offizieller Pflanztermin Hochzeits- und Jubiläumswald wächst

Der Jubiläums- und Hochzeitswald wurde jetzt Im Beisein von Bürgermeister Robert Wenking und einiger anderer Besucher offiziell eröffnet.

Horstmar - Dazu trafen sich Bürger und Vertreter der Stadt Horstmar jetzt mit Bürgermeister Rober Wenking im Hochzeits- und Jubiläumswald „Auf dem Hagen“ hinter der Gedenkstätte der Horstmarer Brug. Dort wurden einige Bäume gepflanzt für verschiedene Anliegen gepflanzt. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 20.03.2015

Trauerwald in der Alst „Die Bedingungen passen hier“

Anne Regge und Markus Ficker wollen den Trauerwald künftig betreiben. Sie präsentierten dem Ausschuss ein überzeugendes Konzept.

Horstmar - Läuft alles wie geplant, bekommt die Stadt Horstmar einen Trauerwald, der in der Leerer Bauerschaft Alst entstehen soll. Während seine jüngsten Sitzung befasste sich der Bau- und Planungsausschuss mit dem Thema. Ihm stellten die künftigen Betreiber ihr Konzept vor. Von Regina Schmidt mehr...


Do., 05.03.2015

Ausbildungsmesse findet zum fünften Mal statt Chefs und Schüler im Gespräch

In einem persönlichen Gespräch sollen sich Unternehmer und Schüler kennenlernen – wie hier im vergangenen Jahr am Stand der Firma Axa.

Schöppingen - „Woher bekomme ich geeignete Fachkräfte für meinen Betrieb?“, fragt sich der Chef. „Welcher Betrieb passt zu mir?“, will der Schulabsolvent wissen. Zu Antworten soll einmal mehr die Ausbildungsmesse der Sekundarschule für Schöppingen, Horstmar und Laer inspirieren. Sie findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 27.03.2015

Palmsonntag Palmstöcke mit Bändern und Blumen geschmückt

Palmsonntag : Palmstöcke mit Bändern und Blumen geschmückt

Bunte Bänder, Blumen und Ostereier zieren die Palmstöcke. Zahlreiche Kinder haben sich in Brochterbeck und Leeden getroffen, um gemeinsam mit erwachsenen Helfern die Stöcke zu fertigen. mehr...


Fr., 27.03.2015

Gemeinde vermarktet den alten Sportplatz Nordwalder Bauboom hält an

Der Hauptplatz des alten Sportgeländes an der Bahnhofstraße gehört zum zweiten Abschnitt, der vermarktet wird. Zunächst werden die Grundstücke im hinteren Bereich (auf der Karte unten) verkauft.

Nordwalde - Auf der einen Seite des Dorfes wächst und gedeiht das neue Sportgelände, auf der anderen Seite macht sich die Gemeinde jetzt an die Vermarktung des alten. In zwei Abschnitten soll der Sportplatz an der Bahnhofstraße an Bauwillige verkauft werden. Und derer gibt es offensichtlich genug, wie Bürgermeisterin Sonja Schemmann gestern bei einem Pressegespräch bekanntgab. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 27.03.2015

FMO-Bürgerbefragung Alte Probleme, neue Töne

Stellungnahmen zum FMO gaben vor ziemlich leeren Reihen die Fraktionsvorsitzenden ab (v.l.) Hans Jürgen Streich,FDP, Wilfried Grunendahl, CDU, Elisabeth Veldhues, SPD, Jan-Niklas Gesenhues (Grüne), Christoph Boll (UWG) und Andreas Neumann (Linke)

Wettringen/Kreis Steinfurt - Auf wenig Interesse stieß die erste von zwei Infoveranstaltungen zur FMO-Bürgerbefragung im Kreis Steinfurt. Inhaltlich gab es wenig Neues: Die Fraktionsvorsitzenden der sechs im Kreistag vertretenen Parteien schilderten die Probleme aus ihrer Sicht und stellten fest: „So weit sind wir gar nicht voneinander entfernt“. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 27.03.2015

Konzept Elektronisches Stellwerk Bahn will in Velpe Millionen investieren

Eine Unterführung öchten deutsche Bahn und Landesbetrieb Straßen NRW für die Tecklenburger Straße bauen. Allein dieses Projekt wird wahrscheinlich über zehn Millionen Euro kosten.

Westerkappeln - Über einen Umbau des Bahnübergangs an der Tecklenburger Straße in Velpe wird schon seit drei Jahrzehnten diskutiert. Nun macht die Deutsche Bahn AG offenbar ernst. Der Konzern will mit Millionenaufwand eine Unterführung bauen. Und auch für die anderen vier Bahnübergänge in Velpe sind Veränderungen geplant; von der kompletten Schließung bis zur Modernisierung. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 27.03.2015

Einweihung an der Ochtruper Straße Moschee als Bindeglied der Kulturen

Bürgermeister Andreas Hoge (3.v.r)  zerschnitt zusammen mit dem islamischen Würdenträger aus Münster und dem Gemeindevorsitzenden Steinfurts Hasan Kolukisa (2.v.r.) nach einem gemeinsamen Gebet die rote Schleife und übergab damit die Moschee ihrer Bestimmung.

Burgsteinfurt - Im Beisein vieler Ehrengäste ist am Freitag die neue Moschee der islamisch-türkischen Gemeinde an der Ochtruper Straße feierlich eingeweiht worden. Sämtliche Festredner betonten, dies zum Anlass zu nehmen, den Dialog zwischen den Kulturen und den Religionen weiter auszubauen. Von Detlef Held mehr...


Mi., 25.03.2015

Umzug in die Kartause 1 Bünting gibt Jibi-Standort Laer auf

Eng ist es im Edeka-Markt an der Darfelder Straße.  Doch das wird sich mit dem Umzug in die Kartause 1 ändern. Dort steht eine weitaus größere Verkaufsfläche zur Verfügung. Dafür wird der Jibi-Markt (kleines Bild) weichen.

Laer - Dort hat der Edeka-Markt künftig seinen Sitz. So zieht dieser von der Dafelder um in den Jibi-Markt um. Der wiederum kehrt dem Standort Laer den Rücken. Die Übergabe soll die Übergabe erfolgen. Anschließend ist ein Umbau geplant, der vier Monate dauern wird. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 20.03.2015

Vivat, vivat Eine rüstige Dichterin

Feierten gemeinsam (v.l.): Robert Wenking, Schwiegertochter Maria Höing, die Kinder der Altersjubilarin, Angelika und Willi, sowie Christopher Mamah und Mathilde Höing. 

Horstmar-Leer - Ihren 95. Geburtstag konnte am Donnerstag Mathilde Höing im Kreis ihrer Familie und Freunden feiern. Die rüstige Seniorin ist ihrer Heimat treu geblieben. „Im Dorf“ Leer geboren lebt sie noch heute in Haltern Von Rainer Nix mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 27.03.2015

Stammtisch für alle Einmal ungezwungen übers Dorf reden

In netter Runde sprachen auf Einladung des Bündnisses für Ökologie und Demokratie Bürger über die Entlastungsstraße, Hilfe für Flüchtlinge, die AWO und Entlastungen für den Bauhof.

Lienen - Die Finanzen sind knapp: Sorge vor einer Kürzung der freiwilligen Leistungen äußerte eine bei der AWO engagierte Bürgerin beim Stammtisch, zu dem das Bündnis für Ökologie und Demokratie eingeladen hatte. mehr...


Fr., 27.03.2015

21 Schüler aus Lys-lez-Lannoy zu Gast bei der Realschule Westerkappeln Freundschaft farbenfroh besiegelt

Mit drei Sitzbänken und einem Bild besiegelten Gastschüler und Gastgeber in einem gemeinsamen Kunstprojekt die deutsch-französische Freundschaft. Die Werke werden in Zukunft im Eingangsbereich der Realschule an den Austausch 2015 erinnern.

Westerkappeln/Lotte - Vier Tage lang übten sich 21 Schüler des Collège Gambetta aus dem nordfranzösischen Lys-lez-Lannoy und 20 Gastgeber aus Westerkappeln und Lotte in Völkerverständigung und knüpften farbenfroh Freundschaften über Landesgrenzen hinweg. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 27.03.2015

Events in Stemmert brauchen frischen Wind „Da geht noch was!“

Verschiedene Arbeitsgruppen machten sich Gedanken um die Gestaltung publikumswirksamer Veranstaltungen. Wibke Krieter (kl. Bild, links) und Yvonne Trüün moderierten das „Altstadtlabor“.

Burgsteinfurt - An Bewährtem festhalten, aber vielleicht die ein oder andere Veranstaltung anhübschen, war das Fazit beim 3. Altstadtlabor in Burgsteinfurt. Vieles wurde kritisch hinterfragt, aber es gab auch neue Ideen. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 27.03.2015

Schmirgeln, Kleistern, Trommeln Projekt „Jambo Afrika“ macht Station an der Grundschule

Ein bisschen ekelig darf es schon sein: Beim Trommel-Projekt an der St.-Vitus-Grundschule konnten die Teilnehmer selbst eine Trommel bauen. Dafür mussten sie beim Kleister ordentlich zulangen.

Metelen - Trommeln und wie sie hergestellt werden – darum ging es in der vergangenen Woche beim Projekt „Jambo Afrika“ an der St.-Vitus-Grundschule. Die Schüler der dritten Jahrgangsstufe hatten sichtlich ihren Spaß. Von Karen Konert mehr...


Fr., 27.03.2015

Schüler-Arbeiten präsentiert 181 Experten

Auch Konrektorin Uschi Becker (vorne l.) hörte sich gestern Morgen die Vorträge der Johannes-Grundschüler an.

Altenberge - Eine Woche lang beschäftigten sich die Johannes-Grundschüler mit besonderen Themen, die nicht im alltäglich Unterricht behandelt werden. Ihre Ergebnisse präsentierten die Kinder ihren Mitschülern, Eltern und Lehrern. Von Sonja Bolinski mehr...


Fr., 27.03.2015

Unfall auf der B 475 in Middendorf Jaguar gegen Golf

Glimpflich ging für die Insassen die Kollision eines Golf (Totalschaden, großes Bild) mit einem Jaguar (Blechschaden, kleines Bild) aus.

Saerbeck - Sie wollte mit ihrem Sohn im Auto offenbar nach Emsdetten fahren, doch ein Abbiegemanöver von einem Wirtschaftsweg auf die Bundesstraße 475 führte eine Frau am späten Donnerstagabend in einen Unfall. mehr...


Do., 26.03.2015

Banken bauen Filialnetz um Selbst ist der Kunde

Eine Übersicht der bis zum Jahresende anstehenden Veränderungen aus Kreissparkassen-Sicht. Nicht berücksichtigt ist hier die Verlagerung einer VR-Filiale in Emsdetten.

Kreis Steinfurt - Die Kreissparkasse und die VR-Bank im Kreis Steinfurt bauen ihr Filialnetz um und arbeiten dabei im SB-Bereich verstärkt zusammen. Von Achim Giersberg mehr...


Mi., 25.03.2015

Show-Hypnotiseur Salohmon tritt bei Buddemeier auf Ist es Traum oder Realität?

Vorsicht! Nicht zu genau hinschauen! Salohmon schafft es nämlich, seine Zuschauer unversehens in Blitzhypnose zu versetzen. Das will er am 9. April auch bei Buddemeier tun.

Ladbergen - Wenn Salohmon auf der Bühne steht, dann schlafen die Zuschauer schon einmal mit offenen Augen. Nicht etwa, weil das Programm so langweilig wäre, sondern weil der Mann seine Gäste mit einem Fingerschnipsen locker in den Tiefschlaf befördert. Das will er auch am 9. April bei Buddemeier tun. mehr...


Di., 24.03.2015

Geklappt Verabschiedung im zweiten Anlauf

Laer - Erst im zweiten Anlauf konnte der Laerer Gemeinderat den Haushalt mit 14 Ja- und sieben Gegen-Stimmen verabschieden. CDU, Grüne, Dr. Reinhard Nippert (UBG), der fraktionslose Ratsherr Uwe Veltrup und Bürgermeister Detlev Prange votierten für den Etatentwurf samt Haushaltssicherungskonzept. Dagegen sprachen sich SPD, FDP und Josef Laumann (UBG) aus. Von Regina Schmidt mehr...


Mo., 23.03.2015

Müllsammelaktion Was haben Schlachtabfälle in der Natur zu suchen?

Die freiwilligen Helfer machten in den Gräben und Hecken rund um Nordwalde so manch unliebsame Entdeckung.

Nordwalde - Bereits seit einigen Jahren organisieren sie gemeinsam die Müllsammelaktion: der Heimatverein, der Hegering und die Schützenvereine. Immer im März rufen sie ihre Mitglieder dazu auf, die Natur rund um Nordwalde von Unrat zu befreien. So auch am Samstag. mehr...


Fr., 20.03.2015

Gute Noten Gleich drei Auszeichnungen

Während der Verleihfeier konnten die Puschmanns aus Horstmar einige Auszeichnungen entgegennehmen. Dazu gehörte auch der Pokal „Meister-Stücke 2015“.

Horstmar - Über die darf sich die Fleischerei Puschmann freuen. Der Familienbetrieb hat die Preisrichter bei den Qualitätsprüfungen des Fleischerhandwerks im Frühjahr durch die hervorragende Qualität ihrer Produkte aus eigener Herstellung überzeugen können. Insgesamt kann die Fleischerei drei Auszeichnungen in Gold, und eine in Bronze vorweisen. mehr...


Fr., 27.03.2015

Stadtfest Auch Oldtimer läuten den Frühling ein

Frisch gewaschen und gewachst präsentieren sich die Oldtimer im Rahmen des Grevener Frühlings am Sonntag.

Greven - Mit frischem Motoröl, gewaschen und mit Hartwachs versiegelt starteten auch die automobilen Schätze der Young- und Oldtimerszene Münsterland am kommenden Wochenende in die Saison: beim Grevener Stadtfest. mehr...


Fr., 27.03.2015

„Abi Vegas, mehr Glück als Verstand“ Tag X am Gymnasium: Schüler entführen „Boss Berlit“

„Abi Vegas, mehr Glück als Verstand“ : Tag X am Gymnasium: Schüler entführen „Boss Berlit“

Wurstwasser, Sahne, Mayonnaise, Orangensaft und Malzbier – lecker war das nicht, was die Abiturienten an ihrem letzten Schultag für die Lehrer zusammenmixten. mehr...


Fr., 27.03.2015

Kniffelig wird’s bei den Krüsselkes Heimatverein pflegt Tradition des Palmstockbastelns und gibt Wissen weiter

Ein bisschen Übung braucht es schon: Heimatvereinsmitglied Heinz Woltering schneidet die Krüsselkes für die Palmstöcke mit der Schere zurecht.

Metelen - Das Palmstockbasteln hat in Metelen Tradition. Mitglieder des Heimatvereins gaben diese Kunst jetzt erneut an die Eltern der Mädchen und Jungen aus der Kita St. Marien weiter. Die lernten schnell: Das schwierigste sind die Krüsselkes. Von Dorothee Zimmer mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook