So., 30.08.2015

Über 1200 Schützen gratulieren 350 Jahre Schützenverein Leeden: Über 50 Gastvereine lassen den großen Festumzug zum Erlebnis werden

Tecklenburg-Leeden - Welch ein prächtiger Anblick: Über 1250 Schützen gaben sich gestern Nachmittag die Ehre, um dem Schützenverein Leeden zu seinem 350-jährigen Bestehen zu gratulieren. Bei hochsommerlichen Temperaturen marschierten sie auf den großen Parkplatz am Heuweg, begleitet von fünf Spielmannszügen. Vorsitzender Carsten Schnepper genoss das Bild sichtlich, das die vielen fröhlich gestimmten Menschen boten. Von Ruth Jacobus mehr...


So., 30.08.2015

10. Steinfurter Stadtkaiserschießen Der Thron steht jetzt in der Friedenau

Der neue Kaiserthron 

Steinfurt - Die Entscheidung ist gefallen. Der Kaiserthron der Stadt Steinfurt steht zukünftig in der Friedenau. Matthias Kortüm hat den goldenen Treffer gesetzt. Von Rainer Nix mehr...


So., 30.08.2015

Spielzeug ein Leben lang Als Märklin noch ein Jungstraum war

Holzspielzeug liebt Maria Kleimeier am meisten (oben). Beate und Michael Burgholz verabschieden Maria Kleimeier zusammen mit Michael und Carolin Burgholz und Sprössling Moritz.

Greven - 47 beim gleichen Arbeitgeber, 47 Jahre jeden Tag gern zur Arbeit gegangen. Trotzdem ist für Maria Kleimeier jetzt der letzte Arbeitstag gekommen. Die Verkäuferin verabschiedet sich bei Spielwaren-Burgholz. Und die Familie von ihr. Von Monika Gerharz mehr...


So., 30.08.2015

VHS-Direktor nun Ruheständler Bücker-Abschied: Ende einer Ära

Drei Bürgermeister, eine Vorsitzende und ein Direktor (von links): Georg Moenikes (Bürgermeister von Emsdetten und Vorsteher des VHS-Zweckverbands), Wilfried Roos (Bürgermeister von Saerbeck), Liz Kühlert (Vorsitzende der VHS-Verbandsversammlung), Alfons Bücker (verabschiedeter Direktor der VHS) und Peter Vennemeyer (Bürgermeister von Greven).

Saerbeck - An den Gedanken muss man sich erstmal gewöhnen: Alfons Bücker ist nicht mehr Direktor der VHS und auch nicht mehr in anderer Funktion für die Volkshochschule tätig. Seit Freitag ist er Ruheständler. Zuvor war er 37 Jahre für die VHS Emsdetten-Greven-Saerbeck tätig. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 28.08.2015

Laufen für den guten Zweck Bildung der Schlüssel zum Erfolg

Pater Joy war von 2000 bis 2009 Kaplan in St. Johannes Baptist. Seit 2013 leitet er die „FIDESIndia Society“, die sich für Benachteiligte einsetzt. Im Kinderdorf „NEST“ (r.) erhalten die Mädchen und Jungen eine Schulausbildung.

Altenberge - Am Samstag (29. August) startet die siebte Auflage des Altenberger Berglaufs. Beginn ist um 13.30 Uhr mit den Kinderläufen. Erstmals können Läufer und Zuschauer für drei Projekte spenden, für die sich seit vielen Jahren Altenberger einsetzen. Dazu gehört auch der Freundes- und Förderkreis Pater Joy. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 28.08.2015

Die Kampmühle Als der Schulte aufrüstete

Aus der Zeit nach der Renovierung vor dem letzten Krieg stammt dieses Foto von Schulte Bisping Kampmühle an der Hilgenbrinker Straße.

Nordwalde - Aus dem Jahr 1811 stammt die Kampmühle, die über Jahrzehnte das Eingang der Hilgenbrinker Straße prägte. 1948 wurde der Betrieb eingestellt – und rund 20 Jahre später wurde die Mühle abgerissen. Von Karl Stening mehr...


Fr., 28.08.2015

Wirtschaft 2.0. „Jeder Träger entscheidet selber“

Rainer Langkamp ist seit einem Jahr Vorstands-Vorsitzender der Kreissparkasse Steinfurt.

Ibbenbüren/Kreis Steinfurt - Die Banken in der Region sind in Bewegung. Suchen die besten Wege. Für sich und ihre Kunden. Unser WN-Gespräch blickt hinter die Kulissen. mehr...


Mi., 26.08.2015

Weitere Schutzhütte an der Radbahn Posten 46 ist in Arbeit

Bürgermeister Robert Wenking (2.v.r.)  lässt sich von den Heimatfreunden Reinhard Miltner, Heinz Schütte, Hubert Roters, und Berni Kölking (v.l.) die Pläne zur Erstellung des Postens 46 erklären.

Horstmar - Nach alten Bauplänen will der Heimatverein Horstmar den alten Bahnposten 46 an der RadBahn Münsterland wieder aufbauen. Kleine Veränderungen sind dennoch vorgesehen. Von Anton Janßen mehr...


Mo., 24.08.2015

Wechsel in den Schuldienst „Ich bin stolz auf dich“

Abschied: Ein letztes Mal sprach Pfarrerin Ring den Segen am Ende eines Gemeindegottesdienstes. Superintendent Joachim Anicker segnete die scheidende Pfarrerin und entband sie von ihren Pflichten gegenüber der Gemeinde.

laer/horstmar - Nach fünfeinhalb Jahren im Einsatz für die Evangelische Kirchengemeinde Borghorst-Horstmar mit den Einsatzorten Horstmar und Laer wechselt die engagierte Seelsorgerin Katrin Ring aus Billerbeck jetzt in den Schuldienst. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 30.08.2015

Doppel liebenswert – Steinfurt deckt den Tisch Steinfurt schmeckt richtig klasse

Steinfurt - Über 1200 Menschen haben am Sonntag an dem großen Frühstückbrunch auf der Straße zwischen Borghorst und Burgsteinfurt teilgenommen. Gefeiert wurde der 40. Jahrestag des Zusammenschlusses beider Orte nach der Kommunalreform. Von Theresa Gerks mehr...


So., 30.08.2015

Neues Familienzentrum Zauberhafter Start im Park

Gebannt verfolgen die Kleinen die Zaubershow.

greven - Die vier Kitas Martinus, Vinzenz, Mariä Himmelfahrt und Johannes bilden jetzt gemeinsam ein Familienzentrum. mehr...


So., 30.08.2015

Tecklenburg Im Festzelt geht abends die Post ab

Tecklenburg-Leeden - Die richtigen Töne traf am Freitag das „Chaos Team“ im Festzelt am Dorfteich. Zum 350-jährigen Gründungsfest des Schützenvereins sorgten die beiden DJs und zwei Chaosgirls für Tanzanimation. Zwar hätte das große Zelt noch mehr Besucher gefasst, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Von Björn Igelbrink mehr...


So., 30.08.2015

Vereine deutsche Sprache Bühne offen für eigene Werke

Die Veranstaltung „Die Liebe hat bunte Flügel“ ist von Günter Denz (links) sowie Margit und Ludger Kordt organisiert worden.

Saerbeck - Das reiche Buch der Liebeslyrik wird am 12. September im Bürgerhaus Saerbeck aufgeschlagen, wenn es am „Tag der deutschen Sprache“ heißt: „Die Liebe hat bunte Flügel“. Gedichte zu diesem Thema stehen im Mittelpunkt des Literaturabends. mehr...


Sa., 29.08.2015

Sozialseminar: Gabriele Broll spricht zum Klimawandel Die Arktis und das Wetter in Westfalen

Gabriele Broll.

Lienen - Der Klimawandel und mögliche Wege, ihn zu begrenzen, sind in aller Munde. Es gibt Regionen auf der Welt, wo die Auswirkungen bereits um die Jahrtausendwende deutlich sichtbar waren. Dazu zählt das Gebiet rund um den Nordpol, die Arktis. mehr...


Sa., 29.08.2015

Grafflage legt Vorsitz nieder/Außerordentliche Mitgliederversammlung Werbegemeinschaft vor der Auflösung?

Klaus Grafflage ist nach eigener Auskunft seit 21 Jahren Vorsitzender der Werbegemeinschaft Ladbergen. Findet sich kein Nachfolger, steht die Institution vor der Auflösung.

Ladbergen - Die Werbegemeinschaft Ladbergen könnte in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiern. Zu diesem Zweck wollte der Vorstand mit einer besonderen Aktion auf die Institution aufmerksam machen. Geplant hatte der Vorsitzende Klaus Grafflage eine Gewerbeschau. Das war im April. Heute ist die Situation eine andere: „Möglicherweise muss der Gewerbeverein Ladbergen aufgelöst werden“, befürchtet der Kaufmann. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 27.08.2015

Bezahlbarer Wohnraum Nicht übereilt neue Baugebiete schaffen

Altenberge - Für einen „maßvollem Umgang“ mit Flächen, auf denen künftig Wohnhäuser errichtet werden können, sprechen sich die Grünen aus. mehr...


Do., 27.08.2015

Flüchtlinge 500 Millionen Euro zusätzliche Soforthilfe für Flüchtlinge

Der Bund unterstützt mit mehr Geld die Flüchtlinge.

KREIS STEINFURT - Sie sind die Ärmsten der Armen. Ihr Zuhause ist weg. In Deutschland suchen die Flüchtlinge ein neues Zuhause. Der Bund gibt den Kommunen im Kreis Steinfurt jetzt mehr Geld. Für Sofortmaßnahmen. Von Peter Sauer mehr...


Di., 25.08.2015

Zehn Jahre Tafel Greven Zahl der Bedürftigen wächst stetig

Auch aus Nordwalde und Altenberge 

Nordwalde/Altenberge - Zum 1. September ist es genau ein Jahrzehnt her, dass die Emsdettener-Grevener Tafel unter dem Dach des Caritasverbandes Emsdetten-Greven die Verteilung von überschüssigen Lebensmitteln des Einzelhandels an Bedürftige, auch aus Nordwalde und Altenberge, aufgenommen hat. Ein Jahrzehnt voller Einsatz im Haupt- und Ehrenamt. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 23.08.2015

Gemeindefest in Horstmar Gaukler, Armbrust und Spanferkel

Gaukler Olaf to Ossenbrügge zog seine Zuschauer schnell in seinen Bann. Besonders die Feuerschau begeisterte.

Horstmar - Ein ganz tolles Fest! So die einhellige Meinung der überaus zahlreichen Besucher des mittelalterlichen Gemeindefestes an der Erlöserkirche. Viele fröhliche Menschen, lachende Kinder und Gemütlichkeit und Geselligkeit im Schatten der großen Bäume. Von Anton Janßen mehr...


So., 23.08.2015

Stelle eines Managers bleibt umstritten Mit oder ohne Manager?

Laer - „Der Rat hat schon 2013 beschlossen, ein Klimaschutzkonzept für Laer zu erstellen. Jetzt sollten wir endlich handeln“, appellierte die Vorsitzende Elke Schuchtmann-Fehmer (Grüne) am Mittwochabend an die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Klima- und Landschaftsschutz. mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


So., 30.08.2015

Feuerwehreinsatz in der Reithalle / Brandstiftung wahrscheinlich Angst vor einem Feuerteufel wächst 

Das Feuer wurde anscheinend an einem aus Holzpaletten zusammengefügten Schiedsrichterpodest gelegt. Der Sachschaden hielt sich in Grenzen. Für ältere Feuerwehrkameraden wurden Erinnerungen an den 15. August 1993 wach, als die Reithalle an der Mettinger Straße abgebrannt war.

Westerkappeln - Geht in Westerkappeln ein Feuerteufel um ? Nach den Ereignissen der vergangenen Wochen wächst die Angst. Am Wochenende musste die Freiwillige Feuerwehr zur Reithalle bei Rieskamp-Goedeking ausrücken. Brandstiftung scheint aufgrund der Umstände mehr als wahrscheinlich. Von Heinrich Weßling, Frank Klausmeyer mehr...


So., 30.08.2015

Frauenhilfen Ledde und Leeden Zu Gast bei den Rotariern

Zu Gast bei den Rotariern waren die Mitglieder der Frauenhilfe Ledde und Leeden.Sie hörten Vorträge und bestaunten die Glanrinder.

Tecklenburg-Ledde/Leeden - Bei strahlenden Sonnenschein hatten sich über 50 Damen der Frauenhilfen aus Ledde und Leeden auf dem Anwesen von Familie Stalljohann am Alten Postweg in Exterheide mit den Rotariern getroffen. mehr...


So., 30.08.2015

Großer Auftrag für Saertex Ein Stück Saerbeck im Weltraum

Großer Auftrag für Saertex : Ein Stück Saerbeck im Weltraum

Saerbeck - „Saertex“ greift nach den Sternen. Wortwörtlich. Na, fast jedenfalls, denn die Rakete, mit der die Saerbecker das bewerkstelligen wollen, soll nicht höher fliegen als 250 Kilometer – der Mittelständler produziert jedenfalls Teile für die Ariane 6. . . Von Hans Lüttmann mehr...


So., 30.08.2015

Volks- und Pfarrfest in Welbergen Ein Spaß für Jung und Alt

Ein vielfältiges Angebot für große und kleine Besucher wartet beim Volks- und Pfarrfest in Welbergen.

Ochtrup - Bereits zum 40. Mal geht am ersten September-Wochenende im Ochtruper Ortsteil Welbergen das Volks- und Pfarrfest über die Bühne. Die Welbergener Open-Air-Kegelmeisterschaft erlebt dagegen ihre Premiere, und zwar am 5. September (Samstag). Von Irmgard Tappe mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook