Anzeige

Di., 30.09.2014

Arbeitsmarkt im Tecklenburger Land Wirtschaft kommt wieder in Schwung

Fachleute werden immer gebraucht. 425 offene Stellen waren im September bei der Agentur für Arbeit in Ibbenbüren gemeldet.

Tecklenburger Land - Der für diese Jahreszeit typische Herbstaufschwung fiel nach Angaben der Agentur für Arbeit kräftiger aus als im Vorjahr. Das macht sich auch im Tecklenburger Land bemerkbar. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 30.09.2014

„Training mit dem „Fire Eagle“ Freiwillige Feuerwehr übt mit einer Brandsimulationsanlage für den Ernstfall

Wie im Einsatz: Die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup stellte jetzt mit dem sogenannten „Fire Eagle“ verschiedenste Brandszenarien nach.

Ochtrup - Für den Ernstfall geprobt haben am Wochenende die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Ochtrup. Dabei sorgte der Brandsimulator „Fire Eagle“ für realistische Übungs-Einsätze. Von Carina Wübbels mehr...


Mo., 29.09.2014

Biotonnen: Deutlich weniger Plastik im Müll Kontrollen zeigen Wirkung

Die Lengericher Bürger achten verstärkt darauf, dass in die Biotonne nur organische Abfälle kommen. Sechs Wochen nach seinem ersten Kontrollgang ist Florian Rech mit den Resultaten zufrieden.

Lengerich - Die gelben und roten Karten, die Florian Rech verteilt hat, haben Wirkung gezeigt: Auf der Großpeterstraße hat er gestern keinen der bunten Aufkleber auf eine der Biotonnen pappen müssen. „Alles einwandfrei befüllt“, freut sich der Mitarbeiter der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt (egst). Vor sechs Wochen sah das noch ganz anders aus. Von Michael Baar mehr...


Mo., 29.09.2014

Mountainbiker und Waldwaldbesitzer im Clinch Freizeitvergnügen auf Abwegen

Mountainbiker sind im Teutoburger Wald unterwegs. Zwischen ihnen und den Waldbesitzern kommt es zu Spannungen. An einem Runden Tisch soll nach Lösungen gesucht werden.

Lienen/Bad Iburg - Das Verhältnis zwischen Mountainbikern und Waldbauern im südlichen Landkreis Osnabrück ist seit Jahren angespannt. Die einen wollen ihrem Sport nachgehen, die anderen beklagen nicht unerhebliche Zerstörungen ihres Besitzes mehr...


Mo., 29.09.2014

1. Ladberger Kürbisfrühschoppen lockt viele Gäste an Dicke Früchte im Mittelpunkt

Kürbissuppe, Kürbisbrot, Kürbislieder: Um die dicke schmackhafte Frucht drehte sich alles beim 1. Ladberger Kürbis-Frühschoppen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit und das schöne Herbstwetter, um gemütliche Stunden in der guten Stube des Heidedorfes zu verbringen.

Ladbergen - Die Marketinginitiative zeigt Präsenz. Anlässlich der kürzlich erfolgten Eröffnung des Dorfladens veranstaltete „Nu män tou“ am Sonntag den ersten Ladberger Kürbisfrühschoppen rund um die neue Einrichtung und das Fair-Traide-Café. Von Katharina Stupp mehr...


Mo., 29.09.2014

„Gräserrausch und Früchtevielfalt“ im Kreislehrgarten Herbstliche Gartenkunst

Burgsteinfurt - Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, duftende Gräser und wahre Kunstwerke aus Frucht und Gemüse, warteten am Wochenende auf die Besucher des Kreislehrgartens. Unter dem Motto „Gräserrausch und Früchtevielfalt“ fand dort eine weitere Veranstaltung anlässlich des 100-jährigen Jubiläums statt. Von Theresa Gerks mehr...


Mo., 29.09.2014

300 Besucher bei Konzert Rock im Klostergarten

Im Rahmen der Städtepartnerschaft besuchte der Chor, die „Ijsselzangers“ aus der niederländischen Partnergemeinde Zutphen, am Wochenende den Kirchenchor von Ss. Cosmas und Damian. Die beiden Chöre und die ebenfalls mitwirkende Leerer „Blick-Bänd“ erhielten nach dem zweistündigen Auftritt im Klostergarten von Haus Loreto stehenden Applaus.

Horstmar - Mehr als 300 Musikliebhaber waren der Einladung des Kirchenchores von Ss. Cosmas und Damian zu einem Konzert unter freiem Himmel im Klostergarten von Haus Loreto gefolgt. Der befreundete Männerchor, die „Ijsselzangers“ aus der niederländischen Partnergemeinde Zutphen, war angereist. Die Leersche „Blick-Bänd“ trat zum ersten Mal bei einem öffentlichen Konzert auf. Von Franz Neugebauer mehr...


So., 28.09.2014

Jubiläumskonzert in der Stiftskirche Ein wunderbares Musikerlebnis

Der neu gegründete Kinderchor leistete beim Jubiläumskonzert einen lebendigen und viel beachteten Beitrag.

Tecklenburg-Leeden - Die Stiftskirche Leeden war am Samstagnachmittag voll besetzt. Kein Musikliebhaber wollte das Jubiläumskonzert des Chores Musica Nova verpassen. Auch der neue Kinderchor war mit von der Partie. Von Axel Engels mehr...


Fr., 26.09.2014

7. Biografietage mit Preisverleihung eröffnet Der Clown mit der Trommel

Dr. Andreas Mäckler (r.), Leiter des Biografiezentrums, überreichte die Preise an Klaus Marschall und Peter Behrens für das Buch „Peter Behrens: Der Clown mit der Trommel, Meine Jahre mit TRIO – aber nicht nur“

Nordwalde - Die Preisträger der 7. Nordwalder Biografietage sind Peter Behrens und Klaus Marschall. Zusammen haben sie das Buch „Peter Behrens: Der Clown mit der Trommel, Meine Jahre mit TRIO – aber nicht nur“ verfasst. Dr. Andreas Mäckler, Leiter des Biographiezentrums, überreichte die Urkunden gestern im Nordwalder Rathaus. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 25.09.2014

Jugendprojekt Graffiti an der Sporthalle

Laer - Die ständigen Schmierereien nerven und das Saubermachen kostet der Gemeinde viel Geld. Deshalb freuen sich Laers Kommunalpolitiker über die Bitte einiger Graffiti-Künstler, die nördliche Wand der kleinen Sporthalle (zur Skateranlage) mit einem riesigen Bild verschönern zu dürfen. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Di., 30.09.2014

Kriminalität Autoknacker stehlen Werkzeugmaschinen aus Firmenwagen

 

Westerkappeln - Werkzeuge im Gesamtwert eines vierstelligen Eurobetrages haben Diebe an der Osnabrücker Straße aus einem Firmenwagen gestohlen. mehr...


Mo., 29.09.2014

Baubeginn für drei Mehrfamilienhäuser Startschuss am Göckenteich

Der Abbruch der alten Kock-Häuser hat begonnen. Im Anschluss wird das Areal eingeebnet. Dann kann der Bau von drei Mehrfamilienhäusern beginnen.

Borghorst - Unerbittlich beißt sich der Abbruchbagger seit gestern durchs marode Gebälk. Schon heute dürften die beiden Häuser, die einstmals zum Kockschen Firmenimperium zählten, Geschichte sein. Mit dem Einebnen des Areals zwischen Arnold-Kock-Straße und Göckenteich beginnt Teil eins der Wiederbelebung des Websaals III. Investor Hans Günter Hahn hat den Startschuss für den Bau von drei Mehrfamilienhäusern gegeben. Von Axel Roll mehr...


Mo., 29.09.2014

130 Naturfreunde wandern mit dem Heimatverein Saerbecks Schönheiten neu entdeckt

Nur noch kleine Heide-Reste: Thomas Starkmann (links) von der Biologischen Station und Herbert Neise vom Heimatverein  erläuterten am Beispiel von Nordhues Heide, wie sich die Landschaft rund um Saerbeck im Laufe der Jahrhunderte verändert hat.

Saerbeck - „Eine tolle Wanderung mit wunderbaren Eindrücken und kompetenter Begleitung. Wir hätten nicht gedacht, dass ein kleiner Ort so viel zu bieten hat“, loben die Teilnehmer einer Exkursion, an der sich 130 Wanderer beteiligten und sich aufmachten, Saerbecks Schönheiten neu zu entdecken. Von Marlies Grüter mehr...


Mo., 29.09.2014

Schuldnerberatung „Ochtrup ist klar unterversorgt“

In der Schuldenfalle: Auch in Ochtrup steigt der Beratungsbedarf für Menschen, die in eine finanzielle Notlage geraten sind, an. Vor-Ort-Angebote gibt es mit Ausnahme des Diakonischen Werks jedoch nicht.

Ochtrup - Wartezeiten von über einem halben Jahr müssen Ratsuchende bei der Schuldnerberatung des Kreises derzeit in Kauf nehmen. Ein Vor-Ort-Angebot gibt es in der Töpferstadt nicht. Das soll sich ändern: Die Freien Wähler haben eine Initiative gestartet. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 29.09.2014

Frauen singen Gute Laune am frühen Morgen

Corinna Bilke (vorne) leitete den Workshop der Musikschule, an dem ausschließlich Frauen teilnahmen.

Altenberge - „Das war ein toller Guten-Morgen-Chor”, so Corinna Bilke, die den Good-Morning-Workshop Gesang der Musikschule leitetet. Zwei weitere Angebote folgen im November. mehr...


Mo., 29.09.2014

Triebwerksprobleme Großalarm am FMO: Maschine kehrt nach Defekt zurück

Derzeit wird geprüft, um was für einen Defekt es sich gehandelt haben könnte.

Greven - UPDATE Großalarm am Flughafen – technische Probleme am Triebwerk hatte die ATS 72/500 gemeldet, die am frühen Nachmittag am FMO Richtung London gestartet war. Darauf wurde die Maschine, die Minuten zuvor am FMO mit Ziel London gestartet war, zurückbeordert. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 29.09.2014

Flohmarkt in der Tourist-Info Ein Kilogramm Buch für einen Euro

Aussortierte Bücher werden beim Flohmarkt angeboten.

Lienen - Der Bücherflohmarkt der Gemeindebücherei Lienen steht vor der Tür. Das Angebot ist wieder sehr umfangreich. Los geht es am 6. Oktober. mehr...


Mo., 29.09.2014

Aktion der Pfadfinder Unermüdliche Schrottsammler

Der Schrottsammler: Herbert Rosemann ist erstaunt, dass schon am Freitagabend viel Altmetalle den Weg in den Container gefunden hatte.

Ladbergen - Dass alte und kaputte Gebrauchsgegenstände nicht zum „alten Eisen“ gehören müssen, zeigt sich im Heidedorf zwei Mal im Jahr. Wenn nämlich die Pfadfinder und Jugendliche der St. Christophorus Kirchengemeinde zur Schrottsammlung aufrufen, verwandelt sich der ansonsten unbrauchbare Schrott in bare Münze. Von Anne Reinker mehr...


So., 28.09.2014

Festival in acht Kneipen gut besucht Die Vielfalt des Rocks

Kneipen-Festival in Tecklenburg: Oft mussten die Musikfans sogar warten, bis sie eingelassen wurden, weil der Andrang so groß war.

Tecklenburg - Oft mussten die Musikfans sogar warten, bis sie eingelassen wurden, weil der Andrang so groß war – das Kneipenfestival „Tecklenburg rockt“ erfreute sich wieder großer Beliebtheit. In insgesamt acht Kneipen erlebte das Publikum die Vielfalt der Rockmusik. Von Dario Sellmeier mehr...


Do., 25.09.2014

Keine Unterstützung für Anke Sundermeier CDU will lieber Finanzexperten

Laer - Die Laerer CDU hat sich gegen Anke Sundermeier als Bürgermeisterkandidatin ausgesprochen. Das bestätigte gestern auf WN-Nachfrage die Vorsitzende der Ortsunion, Brigitte Nolte. „Diese Entscheidung bedeutet allerdings nicht automatisch, dass wir nun Amtsinhaber Detlev Prange unterstützen“, betonte Brigitte Nolte. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Di., 30.09.2014

Seit 25 Jahren hinter der Theke Minnis Welt

Das ist ihr Lieblingsplatz: Hinter der Theke fühlt sich Minni wohl.

Westerkappeln - Minnis Lieblingsplatz ist an der Theke. Und das schon seit 25 Jahren: Minni ist Wirtin aus Überzeugung und mit ihren eigenen Gesetzen, das zeigt sich auch in dem Namen ihrer Gaststätte: „Minnis Paradiesken – irgendwie anders“. Von Karin C. Punghorst mehr...


Di., 30.09.2014

„Musik für Bläser, Orgel und Chor“ begeistert Vielfalt auf hohem Niveau

Die Zuhörer in der Stadtkirche bekamen beim Konzert die große Bandbreite der Kirchenmusik im evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg zu hören. Für die Ausführenden gab es vieol Applaus.

Lengerich - Ein großartiges Bild formten die vereinten Chöre und die Bläser, die am Sonntagnachmittag in großem Bogen den Chorraum der Stadtkirche ausfüllten. Über 130 Sängerinnen und Sänger aus vielen evangelischen Gemeinden des Kirchenkreises Tecklenburg boten eine „Musik für Bläser, Orgel und Chor“, die sich großen Zuspruchs erfreute und viel Applaus erntete. Von Herbert Brügge mehr...


Mo., 29.09.2014

Frauen-Flohmarkt am 24. Oktober in der Kita „Burg Funkelstein“ Nichts für Männer – nur Hugo ist willkommen

Einen Flohmarkt nur für Frauen in der DRK-Kita „Burg Funkelstein“ organisieren (von links) Martina Haake, Mona Biesemann, Alexandra Watol, Miriam Kerstingskötter und Ruth Große Drieling mit Henri auf dem Arm.

Saerbeck - Mit männlichem Besuch dürfte beim Frauenflohmarkt in der Kita „Burg Funkelstein“ am Birkenweg kaum zu rechnen sein. Auf dem Programm stehen in allen Räumen des Kindergartens Second-Hand-Mode, Schuhe, Taschen, Schmuck und schöne Sachen, auch Selbstgemachtes. Einer aber ist willkommen: Hugo. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 29.09.2014

Nach Unwetter im Wohnwagen Von wegen Urlaubsstimmung

Wilhelm Karkoska an seinem provisorischen Arbeitsplatz:  Der Schriftsteller braucht dringend ein Arbeitszimmer, muss aber noch eine Weile ohne auskommen.

Greven - Sieben lange Wochen leben Brigitte und Wilhelm Karkoska nun schon in einem Wohnwagen. Nicht freiwillig, sondern weil ihr Haus seit dem Hochwasser saniert wird. Urlaubsstimmung mochte sich da nicht so recht einstellen. Immerhin: Die Caravan-Zeit geht bald zu Ende. Der Wieder-Einzug ist bereits terminiert. Von Oliver Hengst mehr...


Mo., 29.09.2014

Berufswahlmesse in der Realschule Polizist oder Maurer – Was soll ich nur werden?

Die ersten Handgriffe konnten die interessierten Schüler an vielen Informationsständen ausprobieren.

Borghorst - Was soll ich nur werden? Diese Frage müssen sich jedes Jahr aufs Neue die Schulabgänger stellen. Gehe ich auf ein Gymnasium für das Abitur oder ist eine Ausbildung das Richtige für mich? Um den Schülern bei ihrer Wahl zu helfen, hat die Realschule am Buchenberg das zweite Mal eine Berufswahlmesse organisiert. Von Maximilian Fitting mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook