Mi., 03.09.2014

Versorgungsverband investiert weiter in seine Infrastruktur Viele Zahlen zum Thema Wasser

Dicke blaue Rohre – die werden nun verbuddelt. Denn die Hauptwasserleitung zwischen Dörenthe und Ibbenbüren entlang der Bundesstraße B 219 wird derzeit erneuert.

Tecklenburger Land - Der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land muss gewaltige Summen stemmen, um die Wasserversorgung für über 160 000 Einwohner und die Industrie zu bewältigen. Investitionen ins Wasserwerk Brochterbeck sind nötig, das Wasserwerk Dörenthe und einige Hauptwasserleitungen müssen neu gebaut werden – die Liste der Aufgaben im Baubereich ist unendlich lang. Von Peter Henrichmann mehr...


Mi., 03.09.2014

40-Tonnen-Kran im Hafen Oelrich hebt schwere Lasten Kraftprotz auf der Kaimauer

Auf geht’s: Die großen Maststücke einer Windkraftanlage sind für den Kran im Kanalhafen von Oelrich kein Problem. Locker hievt er sie aus dem Bauch des Schiffes an Land, wo sie auf ihren Weitertransport per Lkw warten.

Ladbergen - Der alte Kran stieß beim Heben von zwei sogenannten Big Bags an seine Grenzen. Der neue nimmt locker zehn der jeweils mit 1,5 Tonnen Spezialzement gefüllten Riesensäcke an den Haken und ist damit noch lange nicht überfordert. Ganze 40 Tonnen kann das Gerät auf der Kaimauer heben. Da schaffte der Kran jetzt natürlich auch locker Elemente, die für eine Windkraftanlage bestimmt sind. Von Michael Baar mehr...


Di., 02.09.2014

Kinderdorf Irati Erinnerungen an Padre Isaias

Padre Isaias mit Miguel und Elizangela. Das Wohl der Kinder in Irati lag ihm stets am Herzen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Der Verein Kinderdorf Irati lädt am Freitag, 5. September, um 20 Uhr zur Jahreshauptversammlung in das katholische Pfarrheim ein. Neben den üblichen Regularien und Wahlen zum Vorstand gibt es einen Bericht über die Aktivitäten innerhalb des Vereins und Aktuelles aus dem Kinderdorf in Brasilien. Außerdem wird man des Gründers des Kinderdorfes gedenken. Padre Isaias Becher verstarb am 15. August in Brasilien. Von Alfons Voss mehr...


Di., 02.09.2014

Top-Auszubildende Bianca Kösters bekommt Festanstellung bei Gilke / Heute IHK-Ehrung am FMO Der Lohn für die Bestnote

Als Top-Auszubildende wird heute Bianca Kösters von der IHK geehrt. Sie arbeitet mittlerweile festangestellt in ihrem Ausbildungsbetrieb Gilke Schreibwaren an der Marktstraße.

Saerbeck - Das Gesicht ist bekannt. Geboren und aufgewachsen ist Bianca Köster im Dorf. Hier schloss sie die Gesamtschule mit der Fachoberschulreife ab, besuchte anschließend die Höhere Handelsschule und die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land. Ihre Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel begann sie in der Emsdettener „Buntstift“-Filiale. Von Alfred Riese mehr...


Di., 02.09.2014

Kammerensemble im Dorfgemeinschaftshaus Musik und Gaumenfreuden

Das Nordwestdeutsche Kammerensemble gastiert erneut in Ledde und freut sich auf das Wiedersehen.

Tecklenburg-Ledde - Das Nordwestdeutsche Kammerensemble kommt am Samstag, 13. September, ins Dorfgemeinschaftshaus (DGH) nach Ledde. Es ist nicht zufällig, dass die Musiker dort gastieren. mehr...


Di., 02.09.2014

Erfolgreicher Geselle Mit Kräuterrollbraten auf Platz eins

Robin Twehues (l.) zeigt einen Kräuterrollbraten, der bei der Prüfung als regionale Spezialität überzeugt hat. Sein Chef Thomas Hidding freut sich über den Erfolg des Fleischergesellen.

Nordwalde - Der Fleischergeselle Robin Twehues setzte sich beim Wettbewerb des Kammerbezirks Münster durch – nun nimmt Twehues am Landesleistungswettbewerb teil. Von Sigrid Terstegge mehr...


Di., 02.09.2014

Grillmeister gesucht Wir grillt am besten?

Manfred Stiegekötter (l.) und Martin Fieke freuen sich auf den Grillwettbewerb, der im Rahmen des Bergfestes stattfindet.

Altenberge - Im Rahmen des Bergfestes führt die Werbegemeinschaft einen Grillwettbewerb durch. Gruppen, die daran teilnehmen möchten, können sich noch bewerben. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 02.09.2014

Quintett von Dienstjubilaren Gleich fünf Dienstjubilare bei der Stadt auf einen Streich

Mit Urkunden zeichnete Bürgermeister Robert Wenking (hinten 3.v.r.) die Dienstjubilare Klaus Brunstering, Franz Schürmann, Mechthild Hünteler, Michael Lindenau und Maria Börger aus, die mit ihren Partnern zur Feierstunde gekommen waren.

Horstmar - Gleich fünf treue Mitarbeiter der Horstmarer Stadtverwaltung zeichnete Bürgermeister Robert Wenking während einer Feierstunde im Borchorster Hof aus. Für 40 Jahre Treue ehrte der Verwaltungschef Klaus Brunstering und Mechthild Hünteler und für 25 Jahre Franz Schürmann, Maria Börger und Michael Lindenau. Von Sabine Niestert mehr...


Mo., 01.09.2014

Improvisation ist Trumpf Hochamt in der Kirche, Musiker und Sänger weichen ins Bürgerhaus aus

Spontaneität und Improvisationskunst waren am Samstag bei der Verlegung der Open-Air-Veranstaltungen notwendig. Das tat dem Engagement der Sänger und Musiker allerdings keinen Abbruch.

Metelen - Das Wetter spielte beim Pontifikalamt und der Serenade zum Ortsjubiläum nicht mit. Aber die Organisatoren bewiesen Improvisationstalent und verlegten die beiden Veranstaltungen kurzer Hand ins Trockene. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 31.08.2014

Auftakt zur Symphonie des Münsterlands Die Symphonie erklingt

Meike Karrasch und das Studio-Orchester des Jugendorchesters Borghorst sorgten auf der großen Bühne vor der Stadtbücherei in Burgsteinfurt für einen tollen

Burgsteinfurt - Mit einer Fülle an kulturellen und kulinarischen Höhepunkten startete am Wochenende die „Symphonie des Münsterlands“ – unter dieser Marke möchte Steinfurt zukünftig seine Stadtmarketing-Aktivitäten bündeln. Von Martin Fahlbusch mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mi., 03.09.2014

Nora Lotz ist am Donnerstag im ZDF zu sehen Auftritt vor einem Millionen-Publikum

Idylle unterm Obstbaum. Mit diesem Foto bewarb sich Nora Lotz beim Lieblingsplatz-Wettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken. Mit Erfolg.

Lengerich - Aufpassen heißt es am Donnerstag für Nora Lotz. Und für all die, die es nicht verpassen wollen, wenn die Lengericherin direkt vor dem ZDF-Wetterbericht gegen 19.20 Uhr ihren Auftritt hat. Sieben Sekunden dauert der Werbespot der Volks- und Raiffeisenbanken mit der 20-Jährigen in der Hauptrolle. mehr...


Di., 02.09.2014

St.-Georg-Gemeinde lädt zu einer Vortragsreihe über Fragen des Glaubens ein Die steilen Hügel des Zweifels

Sattelfest nicht nur auf dem Fahrrad: Zu einer Vortragsreihe zum Glauben im Heute laden (von links) Angela Hackmann, Monika Benning, Pastoralreferent Werner Heckmann und Pastoralassistentin Carmen Gündling ein.

Saerbeck - Gott glauben – wie geht das? Jesus, Gottes Sohn? Und Auferstehung? Die St.-Georg-Gemeinde kennt solche Zweifel und Zweifler und lädt ein, aus heutiger Sicht über den Glauben zu sprechen. Von Alfred Riese mehr...


Di., 02.09.2014

Interview: Evangelische Erwachsenenbildung organisiert Erzählcafé Treff für Kappelner Geschichten

Wer erinnert sich ? Wie hier im Saal Halermöller wurde in Westerkappeln früher noch Karneval gefeiert. Auch solche Geschichten sind im Erzählcafé willkommen. Das Bild wurde um 1950 aufgenommen.

Westerkappeln - Weltgeschichte ist immer auch mit Alltagsgeschichten und eigenem Erleben verwoben. Um solche persönlichen Anekdoten soll es bei einem Projekt gehen, dass die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg am 9. September in Westerkappeln startet. Der Titel der Veranstaltung: „Werkstatt: Westerkappelner Geschichte(n)“. Von Anke Beimdiek mehr...


Di., 02.09.2014

Pfarrfest von St. Gertrudis „Die Leute sollen Spaß haben“

Freuen sich auf das Pfarrfest am kommenden ersten September-Wochenende (v.l.): Grafiker Patrice van Rees, Diakon Franz Josef Reuver, Pfarrdechant Johannes Büll und Pfarrsekretärin Ruth Hüsing.

Horstmar - Dieses wird am kommenden Wochenende gefeiert und steht unter dem Motto Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 01.09.2014

Elisabeth Hugenroth aus Ladberger Grundschule verabschieder 40 Jahre Leben für die Kinder

Zum letzten Mal im Kreis der Kinder und Kollegen: Schulleiterin Dr. Ulrike Itze (links) überreichte gestern der nach 40 Jahren aus dem Schuldienst ausscheidenden Kollegin Elisabeth Hugenroth die Urkunde der Bezirksregierung.

Ladbergen - Rund 40 Jahre lang war die Schule ihre Welt, nahm sie großen Raum im Leben von Elisabeth Hugenroth ein. Jetzt hieß es Abschied nehmen von den Kindern, den Kollegen und Eltern. Im Rahmen einer liebevoll gestalteten Feierstunde sprachen viele der Pädagogin ihren Dank aus. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 01.09.2014

Nachwuchsförderung des MGV „Edelweiß“ Kinder singen „Bienensong“

Der kleine Drache Tabaluga steht im Mittelpunkt des Musicals, das eingeübt werden soll. Der MGV „Edelweiß“ lädt dazu sangesfreudige Kinder und Jugendliche ein.

Tecklenburg-Leeden - Im MGV „Edelweiß“ wird die Jugendarbeit groß geschrieben. Um den Nachwuchs zu fördern, wird kostenlos außerschulischer Chorunterricht für alle Kindergarten- und Grundschulkinder aus allen Ortsteilen der Stadt Tecklenburg angeboten. Die Teilnahme an Konzerten und – aktuell – die Vorbereitung eines Musicals kommen hinzu. mehr...


So., 31.08.2014

Gelungene Premiere Offen für neue Musikstile

Die Beiträger der mehr als 50 Sängerinnen und Sänger des Chors

Borghorst - Sechs Ensembles und Chöre sorgten im Gymnasium für einen unterhaltsamen Musikabend – erstmals fand dort das „Steinfurt Festival“ statt. Von Karl Kamer mehr...


Di., 02.09.2014

Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes Sehr gute Noten für das Haus der Diakonie

Sehr gute Noten hat das Haus der Diakonie in Westerkappeln jetzt nach eigenen Angaben bei der Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes bekommen.

Westerkappeln - Sehr gute Noten hat das Haus der Diakonie bei einer Qualitätsprüfung bekommen. Das berichtete jetzt Einrichtungsleiter Friedhelm Schönhoff bei der Sitzung des Kuratoriums. In dessen Vorstand gab es überdies einen Stabwechsel. mehr...


Di., 02.09.2014

Erinnern im Morgengrauen Ochtruper Delegation nimmt an Gedenkfeier im polnischen Wieluń teil

Blumen statt Bomben: Dort, wo vor 75 Jahren die erste Bombe im polnischen Wieluń einschlug, fand am frühen Montagmorgen die Gedenkfeier zum Kriegsbeginn vor 75 Jahren statt.

Ochtrup/Wielun - Es war eine ergreifende Gedenkfeier, mit der am Montag in Ochtrups polnischer Parterstadt Wieluń an den Beginn des Zweiten Weltkrieges erinnert wurde. Um 4.40 Uhr, genau zu der Zeit, als am 1. September 1939 die erste Bombe das Krankenhaus der Stadt traf, versammelten sich Delegationen aus verschiedenen Ländern in Wieluń. Von Maximilian Stascheit mehr...


Mo., 01.09.2014

Viel los bei den Bünings Bünings sind beliebte Gastgeber

Natürlich durfte an den zahlreichen Ständen meistens auch gekostet werden.

Laer - Das elfte Bunte Bentheimer Schweinefest lockte am Sonntag zahlreiche Von Daniela Leveling mehr...


So., 31.08.2014

Weinfest Musikalischer Frühschoppen: Wein genießen, einkaufen und „küeden bi´n Afrouper“

Weinfest : Musikalischer Frühschoppen: Wein genießen, einkaufen und „küeden bi´n Afrouper“

Ob es die schwungvolle Musik war, die gestern Mittag die Regenwolken von Ladbergen fernhielt? Während es andernorts, wie zum Beispiel in Lengerich, „schüttete“, saßen die Besucher des Weinfestes in Ladbergens guter Stube und genossen die Musik. mehr...


So., 31.08.2014

Pfarrfest „Feiern unterm Kirchturm“

An kommenden Wochenende findet das Pfarrfest der St.-Dionysius-Gemeinde statt. Die Organisatoren hoffen auf zahlreiche Besucher.

Nordwalde - 28 Gruppen und Vereine beteiligen sich am Pfarrfest von St. Dionysius, das am Samstag und Sonntag (6./7. September) stattfindet. Das Motto lautet „Feiern unterm Kirchtrum“. mehr...


Sa., 30.08.2014

Zahl der Flüchtlinge steigt Jeden zweiten Tag kommen Neue

Die Flüchtlingswohnungen am Wilmsberger Weg stehen zurzeit nicht zur Verfügung. Nach und nach werden sie von der Stadt gründlich saniert.

Steinfurt - Die letzten beiden Flüchtlinge sind am Montag gekommen. Mit weiteren rechnet Helga Sundermann, Leiterin des Fachbereiches Soziales im Steinfurter Rathaus, fast täglich. „Wir wissen nie genau, wann wieder welche vor der Tür stehen.“ Früher hatten Kommunen ein bis zwei Wochen Vorlaufzeit, heute gerade noch mal drei Tage. „Das reicht gerade, um eine Matratze und Bettwäsche zu organisieren“, sagt Helga Sundermann. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Sa., 30.08.2014

Bilder, die man nicht vergisst . . . Anne Kappelhoff hilft Feuerwehrleuten, psychisch belastende Einsätze zu verarbeiten

Unterstützung aus den eigenen Reihen: Wenn Feuerwehrleute die Bilder von schweren Einsätzen nicht mehr aus dem Kopf bekommen, gibt es Hilfe von der PSU Regionalgruppe Kreis Steinfurt. Die ausgebildeten Fachkräfte helfen ihren Kameraden bei der Verarbeitung psychisch belastender Erlebnisse in Einsätzen. Anne Kappelhoff von der Freiwilligen Feuerwehr Metelen gehört zum Team.

Metelen - Sie sind da, wenn die Katastrophe losbricht. Wenn Unfälle passieren, wenn Häuser brennen und Menschen verletzt oder getötet werden. Feuerwehrleute erleben all das hautnah. Wenn sie nach einem schweren Einsatz die Bilder nicht mehr aus dem Kopf bekommen, brauchen auch sie Hilfe. Die erste Anlaufstelle ist da das Team der PSU, dem auch die Metelenerin Anne Kappelhoff angehört. Von Anne Steven mehr...


Di., 02.09.2014

Saerbeck Ökumenische Radtour zum Biobauern in Brochterbeck-Niederort

Saerbeck : Ökumenische Radtour zum Biobauern in Brochterbeck-Niederort

Zur traditionellen ökumenischen Radtour schwangen sich am Freitagabend etwa 30 Mitglieder der evangelischen Arche-Gemeinde und der katholischen Kirchengemeinde St. Georg auf die Sättel. Ziel war der Biobauernhof Bäumer in Brochterbeck-Niederort mit einer als beispielhaft angesehenen Schweinezucht. Bei der Rückkehr zur Arche erwartete die Ökumene-Radler dort Pizza. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook