Fr., 05.12.2014

Festtagsmenü Drei Gänge aus dem Schloss

Beim Kochen gönnt sich Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt  zwischendurch gerne mal einen Kaffee.

Weihnachtszeit ist die Zeit, in der man förmlich überall zum Essen verführt wird. Und neue Rezepte für das Festmenü sind alle Jahre wieder gefragt. mehr...


Fr., 05.12.2014

Vorspeise Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio

Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio.  

Zu Beginn gibt es lauwarmen Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio mit Ingwer-Vinaigrette. mehr...


Fr., 05.12.2014

Hauptgang Crepinette vom Truthahn

Crepinette vom Truthahn auf Linsen und Bohnen . 

Als Hauptgang wird Crepinette vom Truthahn auf roten Linsen und grünen Bohnen serviert. mehr...


Fr., 05.12.2014

Dessert Dessert: Christmas Fluff

Christmas Fluff 

Christmas Fluff steht auf der Dessertkarte. mehr...


Fr., 14.11.2014

Leckere Schnitten Fruchtige Schwester

Die Zutaten für den Kuchen verrührt Elna-Margret zu Bentheim zu einer Creme.  

Burgsteinfurt - Man könnte sagen, diese Schnitten sind die fruchtigen Schwestern vom Brownie. Sie sind in Windeseile gemacht und mittlerweile zum Lieblingssnack von Sohn Jonathan geworden, verrät Elna-Margret zu Bentheim in ihrer neuesten Kolumne. mehr...


Di., 11.11.2014

Hühnercurry Wecker für die Lebensgeister

Prinzessin Elna-Margret bereitet ihr Hühnercurry gerne für eine große Zahl von Gästen zu. Dazu gibt es kaltes Bier.

Heute nehme ich Sie alle mit auf eine weite Reise Richtung Osten, nach Indien, denn ich möchte Ihnen mein allerliebstes Rezept für Hühnercurry vorstellen. Es strotzt nur so vor interessanten Aromen und weckt unsere – im November – doch oftmals recht müden Lebensgeister. mehr...


Fr., 31.10.2014

„Küche Royal“ mt Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim Süße Verlockung

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Heute stehen "Princess Bites" auf dem Plan. mehr...


Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Gut gegen Schnupfen

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Sa., 24.01.2015

Junge Chor probt für Haydns „Schöpfung“ Wieder mal auf klassischem Pfad

Der Junge Chor hat ein umfangreiches Jahresprogramm verabschiedet. Ein Schwerpunkt wird auf den Proben für das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn liegen, das im April 2016 zur Aufführung kommen soll.

Westerkappeln - Nach längerer Pause wird der Junge Chor Westerkappeln in diesem Jahr mal wieder klassische Pfade betreten. Zusammen mit der Kantorei der Stadtkirche und dem Ki-Pop-Chor Mettingen bereiten sich die Chorsänger auf das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn vor. mehr...


Sa., 24.01.2015

Arche-Gemeinschaft lebt Integration Bereicherung fürs Leben erfahren

Zwei ziemlich beste Freundinnen in einem Boot. Während einer Arche-Freizeit schippern Olena und Agnes mit einem Tretboot über einen See.

Tecklenburger Land - Kriege, Aufruhr, Straßenkämpfe – Pegida pro und contra, die Nachrichten sind voll von all dem Streit und Lärm. Doch kein Wort wird berichtet über gelungene Integration und Inklusion, so wie sie in der Arche Tecklenburg gelebt wird. Da gibt es schon seit Jahren „multikulti“ – und es funktioniert ganz wunderbar. mehr...


Sa., 24.01.2015

Radlergruppe des Heimatvereins Pättkestouren aus dem Internet

Josef Fleige plant die Toure für die Radwandergruppe mit Hilfe eines Programms aus dem Internet am Laptop. Die Daten überträgt er anschließend in das Fahrradnavi neben dem Rechner. 

Metelen - Kollege Computer ist für Josef Fleige ein wichtiger Helfer, wenn es im Winter darum geht, die Touren für die nächste Saison der Pättkesfahrer zu planen. Der Leiter der Heimatverein-Radlergruppe testet aber trotz moderner Hilfsmittel jede Tour vorher persönlich auf dem Rad. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 24.01.2015

Goethestraße wird neue Heimat für etwa 80 Menschen aus Rumänien Suche nach einer besseren Zukunft

Blick von der Lengericher Straße auf die Wohnblöcke an der Goethestraße. In drei der von der Dönninghaus-Immobiliengesellschaft in Gelsenkirchen verwalteten Häuser – das linke, das rechte und ein Block rechts dahinter – sollen Mitarbeiter der Westfleisch eG in Münster einziehen.

Ladbergen - Das Heidedorf erhält Zuwachs: Wie Meinhard Born, Leiter Kommunikation bei der Westfleisch eG in Münster, und Frank Willems, Geschäftsführer der Wenova Personal-Service GmbH – einer 100-prozentigen Tochter der Westfleisch – im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten berichten Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 23.01.2015

Basararbeiten werden gezeigt Am 31. Januar Wintertag in der Waldorf-Kita

Basararbeiten werden gezeigt : Am 31. Januar Wintertag in der Waldorf-Kita

Basararbeiten sind am 31. Januar beim Tag der offenen Tür, dem Wintertag, in der Lienener Waldorf-Kindertagesstätte (Kattenvenner Straße 11) zu sehen. Von 14 bis 17 Uhr werden Arbeiten aus Holz und Ton sowie Aquarelle präsentiert. mehr...


Fr., 23.01.2015

„Terror hat keine Religion“ Fast 1000 Teilnehmer bei Kundgebung der christlichen und muslimischen Gemeinden

Voll war der Platz „Auf dem Schilde“ gestern am frühen Abend. Die christlichen und muslimischen Gemeinden hatten zu einer Kundgebung für ein friedliches Miteinander in Steinfurt aufgerufen.

Steinfurt - Friedlich und tolerant, so wollen die Menschen in Steinfurt leben – unabhängig von Religion und Herkunft. Um dafür ein sichtbares Zeichen zu setzen, gingen gestern am frühen Abend fast 1000 von ihnen auf die Straße. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Fr., 23.01.2015

Jäger, CDU und Landwirte lauf Sturm gegen neues Gesetz "Schleichende Abschaffung der Jagd"

Völlig überfüllt war der Saal im Hotel Stegemann – für die Veranstalter ein „starkes Zeichen“, wie ausgeprägt der Widerstand gegen das Gesetz ist.

Westladbergen / Kreis Steinfurt - Die CDU im Kreis Steinfurt, Landwirte und Jäger sind sich einig: Das von der Landesregierung geplante ökologische Jagdgesetz gefährdet die Jagd und greift massivin Eigentumsrechte ein. Mit Demos, Protestveranstaltungen und Einzelgesprächen mit Landtagsabgeordneten wollen sie versuchen, das Gesetz noch zu verhindern. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 23.01.2015

Fördermittel für schnelles Internet „Schnelles Internet muss einfach sein“

 Kämmerer Markus van der Zeh , Bürgermeister Detlev Prange und Ingmar Ebhardt (v.l.) von der Wirtschaftsförderung des Kreises hoffen auf die Fördermittel des Landes

Laer - Die Gemeinde Laer hofft auf die neu geplanten Fördermittel des Landes für den Ausbau von schnellen Internetleitungen im ländlichen Raum. Damit soll das Gewerbegebiet und der Ortskern von Holthausen profitieren. Bis zu 90 Prozent der Ausbaukosten sind dabei förderungswürdig. mehr...


Fr., 23.01.2015

Gemeinde bittet um Spenden Erstausstattung für Asylbewerber

Das Flüchtlinge zumeist ohne jegliches Hab und Gut nach Deutschland kommen, erhalten sie zunächst eine Grundausstattung.

Nordwalde - Immer mehr Flüchtlinge suchen in Deutschland Schutz und werden auf die Kommunen verteilt. Das betrifft auch Nordwalde. Die Gemeinde bittet die Bürger deshalb um Sachspenden zur Bedarfsdeckung der Grundausstattung für Asylbewerber. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 22.01.2015

Horstmar bietet konkrete Hilfe für Flüchtlinge Hilfe durch Ehrenamtliche

horstmar - Die beiden Kirchengemeinde in der Burgmannstadt und das Kulturforum Steinfurt arbeiten bei der Unterstützung von Flüchtlingen künftig eng zusammen. Außerdem will man die Bürger bewegen, sich ehrenamtlich einzubringen. mehr...


Mi., 21.01.2015

Zwei kleine Landschildkröten sollen den Verlust von Lotta vergessen machen Emil und Fine spenden Trost

Die kleinen Schildkröten sind interessanter als die Kamera für die Kinder der Pusteblumen-Gruppe in der DRK-Kita Burg Funkelstein, die sich mit Sponsor René Wenzel und ihren Erzieherinnen über ihre neuen, kleinen Freunde freuen.

Saerbeck - Als Lotta verschwand, waren die Funkelstein-Kinder sehr traurig. Und leider ist sie nie wieder aufgetaucht. Jetzt aber spenden zwei neue Landschildkröten Trost: Die Pusteblumen-Kinder haben derweil nur Augen für Emil und Fine. Nicht größer als eine Kinderhand sind die beiden griechischen Landschildkröten, die ein Emsdettener Züchter für einen guten Preis hergegeben hat. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 13.10.2014

Neue Koch-Kolumne mit Elna-Margret zu Bentheim Gesund und ziemlich lecker

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt liebt es zu kochen und zu backen.  Dabei liegt der Erbprinzessin vor allem gesundes Essen am Herzen.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Was vor einigen Jahren mit Brot anfing, hat sich in diesem Sommer regelrecht verselbstständigt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 24.01.2015

Serie „Perspektiven durch Ausbildung“ Weit mehr als ein bisschen Mehl . . .

Ganz klassisch holt der Auszubildende Dennis Paßlick das fertig gebackene Brot mit einem Holzschieber aus dem Ofen.

Ochtrup - Anfangs haben seine Freunde gespöttelt, als Dennis Busch ihnen erzählte, er wolle Bäcker werden. Diese Stimmen sind längst verstummt, denn der heute 25-Jährige hat seine Chance genutzt und nach seiner Ausbildung in der Bäckerei Voss Karriere gemacht. Inzwischen gibt der Betriebsleiter sein Wissen weiter, unter anderem an den Azubi Dennis Paßlick. Von Anne Steven mehr...


Sa., 24.01.2015

Gedenkgottesdienst zum Tag der Befreiung des KZ Ausschwitz „Bezug zur Gegenwart sehen“

Die Erinnerungstafel am Römer mahnt: „Das Vergessenwollen verlängert das Exil, das Geheimnis der Erlösung heißt Erinnerung (jüdische Weisheit). Zur Erinnerung an unsere vertriebenen und ermordeten jüdischen Mitbürger.“

Lengerich - Es ist ein Versuch, den die evangelische und katholische Kirchengemeinde starten. Am Dienstag, 27. Januar, laden sie zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst um 19 Uhr in der Stadtkirche ein. Anlass ist der 70. Jahrestag der Befreiung des Konzen­trationslagers Ausschwitz. Von Michael Baar mehr...


Sa., 24.01.2015

Messanlagen installiert Den Fuß vom Gas nehmen

Bürgermeister Stefan Streit sowie Erich Harmel, Hartmut Brackemeyer, Brigitte und Rene` Giezen-Anders von der IG Ledde sind froh, dass die Messanlage installiert ist.

Tecklenburg-Ledde - Sie mahnen, vom Gas zu gehen und sich an das Tempolimit zu halten: Geschwindigkeitsmessanlagen. Zwei von ihnen stehen jetzt an den Ortseingängen auf der Ledder Dorfstraße. Sehr zur Freude der Interessengemeinschaft Ledde. mehr...


Sa., 24.01.2015

Klaus Moog und Erwin Altevogt Die Serien-Sieger

Zwei erfolgreiche Züchter: Klaus Moog (rechts) und Erwin Altevogt haben auf verschiedenen Ausstellungen mit Japanischen Mövchen und Zebrafinken Titel gesammelt. Beide haben sich seit Jahrzehnten der Zucht verschrieben.

Lienen - Klaus Moog sammelt Titel wie andere Briefmarken. Hinter dem ambitionierten Vogelzüchter liegt das erfolgreichste Jahr seiner Laufbahn. „Ich habe alles gewonnen, was es zu gewinnen gab“, freut sich der 55-Jährige. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 24.01.2015

Theo Teriete neuer Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters Der Neue steht in den Startlöchern

In neuer Funktion: Neben der Fachbereichsleitung Sicherheit, Ordnung und Soziales wird Theo Teriete im Altenberger Rathaus künftig Bürgermeister Jochen Paus in dessen Abwesenheit vertreten.

Altenberge - Bürgermeister Jochen Paus kann weiter ohne Sorgen in Urlaub gehen. Denn mit Theo Teriete steht in seiner Abwesenheit auch in Zukunft ein kompetenter Mann als sein Allgemeiner Vertreter bereit. Bevor Teriete am 1. Februar mit seiner neuen Aufgabe startet, bringt er einiges schon mal zu Ende . . . Von Kristian van Bentem mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook