Anzeige

Mo., 22.09.2014

Abschied von Pfarrerin Claudia Raneberg Ein gesegneter Abschied

Ehe sie sich versehen konnte, war Pfarrerin Claudia Raneberg Teil der Aufführung des Kabarettisten Ingmar Maybach.

Burgsteinfurt - Mit den besten Wünschen der Gemeinde, von Freunden und Kollegen wurde Pfarrerin Claudia Raneberg am Wochenende verabschiedet. Nach fast 14 Jahren Amtszeit verlässt sie Burgsteinfurt in Richtung Rheine. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 21.09.2014

Kirmes im Zeichen von Weiß-Blau Gaudi ist ausverkauft

Highlight der Holthausener Kirmes ist der Twister, der neben den anderen Fahrgeschäften erstmalig in der Dorfmitte aufgebaut wird.  

Laer-Holthausen - Die beiden Musiker Hans-Ralf Waterkamp und Wollo Seidel, werden das Rahmenprogramm der Kirmes eröffnen. Am kommenden Freitag (26. September) ab 20.30 Uhr gibt es in der Holthausener Dorfmitte, Klassiker der Rockgeschichte. Das „Kleine Abendkonzert“ kostet keinen Eintritt, es wird lediglich um eine Spende für die Musik gebeten, getreu dem Motto: „Zahl soviel Du willst!“ mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mo., 22.09.2014

Junger Chor gibt mitreißendes Konzert Lieder zum Heulen und zum Lachen

Eindrucksvoll präsentiert  hat der Junge Chor, „Lieder, die von Geschichten singen, die das Leben schrieb“ am Sonntagabend in der Stadtkirche. Ob als ganzer Chor, im kleineren Ensemble oder solistisch wie (im kleinen Bild) mit Martina Bierbaum (rechts) und Carina Bittner, der Junge Chor überzeugte in allen Formationen.

Westerkappeln - Schon der Auftakt mit dem Gospel „Ankommen und Anfangen“, den der Junge Chor während seines Einzugs durch das Kirchenschiff sang, machte Lust auf das weitere Programm, mit „Liedern zum Heulen und zum Lachen“, wie es Chorleiter Martin Ufermann schmunzelnd auf den Punkt brachte. Die Gemeinschaft des Chores und die emotionsreichen Lieder begeisterten das Publikum. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 22.09.2014

KLJB-Theater tritt wieder auf „Wenn aolle Schüren briänt“

Wie in den Vorjahren tritt die Theatergruppe im Hotel „Zur Krone“ auf.

Nordwalde - Ein stattliches Haus in einem beschaulichen Dorf, drei mit Erbe reich gesegnete Schwestern gesetzten Alters und ein wohl geordneter Tagesablauf: Es wäre alles so schön ruhig wie immer bei den Geschwistern Wimmer – wenn nicht plötzlich Fritz van Hagen erscheinen und als Untermieter nicht nur mit Sack und Pack, sondern mit seinem ganzen Leben einzöge und die drei Damen allesamt in ihren „dritten Frühling“ versetzte. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 22.09.2014

Herdplatte Ursache für Küchenbrand Feuer in Seniorenwohnanlage

Gegen 22.30 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen.

Metelen - „Verletzt wurde Gott sei Dank niemand.“ Das sagte am Montag Manfred Krude. In der Nacht hatte es in der Wohnanlage „Metelener Heide“ gebrannt. 40 Einsatzkräfte waren vor Ort. Von Bettina Laerbusch mehr...


Mo., 22.09.2014

Raiffeisen Westfalen Nord Raiffeisen in der Erfolgsspur

Aufsichtsratsvorsitzender Antonius Bronswick (Mitte) schied aus dem Kontrollgremium aus und wurde an der Seite von Ehefrau Irmgard feierlich verabschiedet. Im Namen aller danken (von links) die beiden Geschäftsführer Albrecht Philipp und Jan-Bernd Krieger sowie Vorstandsvorsitzender Albert Rohlmann.

Ladbergen/Dreierwalde - Erst ging es um Fakten, dann wurde es feierlich und schließlich nachdenklich: Die Raiffeisen Westfalen Nord, zu der auch Ladbergen zählt, hat neben dem Geschäftsbericht in Dreierwalde den scheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden Antonius Bronswick ausgezeichnet. mehr...


Mo., 22.09.2014

Fast wie ein Klassentreffen Ausverkauftes Licky-Konzert im Fabrikforum

Duett: Zu seinem Konzert in Ochtrup wurde Christoph „Licky“ Termühlen am Samstagabend auch vom Grafen unterstützt.

OChtrup - 750 Fans feierten am Samstagabend im Fabrikforum des FOC Christoph „Licky“ Termühlens Heimspiel. Beim Konzert fungierte die Band „Alice Chrome“ als Stimmungsmacher für den Unheilig-Gitarristen, der aktuell als Solokünstler unterwegs ist. Unterstützung gab es auch vom Grafen, der ein Duett mit Licky zum Besten gab. Von Irmgard Tappe und Sara Morais Teixeira mehr...


Fr., 19.09.2014

Pianisten der Extraklasse Kein Platz mehr am Stehtisch

Drei Pianisten an zwei Klavieren (v.l.): Chris Rannenberg, Fabian Fritz und Daniel Paterock überzeugten in der Lindenhofpassage.

Nordwalde - Volles Haus in der Lindenhofpassage: Das Boogie-Woogie-Konzert begeisterte wieder einmal zahlreiche Gäste. Selbst am Stehtisch war kein Platz mehr frei. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mi., 17.09.2014

Sommerfest des VdK Ernst und heiter

Um die Mütterrente und die Diätenerhöhung der Bundestagsabgeordneten ging es unter anderem beim Sommerfest des VdK.  

Laer - Die Druckluft-Bazooka entwickelte sich schnell zum Publikumsmagneten beim Sommerfest des VdK. Jeder wollte einmal mit der ungewöhnlichen Vorrichtung Tennisbälle auf den Holzvogel abfeuern. Der VdK veranstaltete zum ersten Mal ein Jux-Schützenfest, die Verwendung eines Gewehres auf dem Hof Stegemann in Holthausen war jedoch ausgeschlossen. „Wir haben uns dann für die Druckluftapparatur entschieden. Von Daniela Leveling mehr...


Mo., 22.09.2014

Apfelfest lockt zahlreiche Besucher Kaiser Wilhelm trifft Gräfin von Paris

Mehr als 40, größtenteils historische Apfelsorten waren zum Probieren auf dem langen Tisch verteilt.

Westerkappeln - asenkopf, Melrose, Ontario, Pinova oder Topaz haben am Sonntag zahlreiche Besucher angelockt. Dahinter verbergen sich aber keine Ausflugsziele in den Mittelgebirgen oder irgendwo in der Südsee, sondern es handelt sich um Apfelsorten. Georg und Christiane Fels hatten zum achten Mal zum Apfelfest in die Baumschule Am Kapellenweg eingeladen – Verkostung ausdrücklich erlaubt. Von Astrid Springer mehr...


Mo., 22.09.2014

„Go vergan“ – eine gelungene Premiere Veganer müssen nicht auf alle Gaumenfreuden verzichten

Ausprobieren: Auf der Messe „Go vegan“ durften sich Besucher durch die veganen Gaumenfreuden schlemmen.

Metelen - Ausprobieren stand bei der Messe „Go vegan“ am Sonntag im Bürgerhaus auf dem Programm. Besucher – egal ob Fleischesser, Vegetarier oder Veganer – durften sich durch die veganen Gaumenfreuden schlemmen. Der Austausch und die Information standen dabei im Mittelpunkt.   Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 22.09.2014

Klaus Martin Lausberg über Klimaschutz Zu viel verläuft im Sande

Klaus Martin Lausberg beschäftigte sich mit den Hintergründen des Klimawandels.

Tecklenburg - „Muss ich mir Sorgen machen, steht eine Katastrophe bevor?“ Die bange Frage eines Zuhörers beantwortete Klaus Martin Lausberg mit Bedacht. Die Lage sei ernst, es bestehe dringender Handlungsbedarf, wenn die Staaten dieser Welt einen katastrophalen Klimawandel noch aufhalten wollten. mehr...


Mo., 22.09.2014

Kunstrasenplatz Sportler greifen kräftig in die Speichen

Freuen sich über den Platz (von links): Vize-Vorsitzender Jürgen Suhre, Andreas Will und Geschäftsführer Andreas Alker.

Ladbergen - Der lange vorbereitete Neubau des mittlerweile über 20 Jahre alten Kunstrasenplatzes ist in der vergangenen Woche abgeschlossen worden. Darüber freut sich besonders der VfL Ladbergen. mehr...


So., 21.09.2014

Mittendrin im Schulalltag Von Kaugummis, Variablen und dem Schulgong

Konzentriertes Arbeiten: In der Klasse 8a der Ochtruper Hauptschule lernen Jugendliche mit und ohne besonderen Förderbedarf zusammen.

Ochtrup - Wer seine Schullaufbahn abgeschlossen hat, bekommt meist nur noch als Elternteil einen Einblick in den Schulalltag. Mittendrin war nun allerdings Redaktionsmitglied Anne Steven – sie durfte die 8a der Ochtruper Hauptschule einen Tag lang begleiten. Von Anne Steven mehr...


Do., 18.09.2014

Neues Programm Spaziergang durch kreative Welten

Das neue Programm der Kulturwerkstatt liegt vor.

Altenberge - Wie gewohnt – spannend und vielfältig – präsentiert sich das neue Programm der Kulturwerkstatt. Es liegt an zahlreichen Orten im Hügeldorf aus. mehr...


Mi., 17.09.2014

Gertrud Büscher-Eilert wäre am nächsten Montag 100 Jahre alt geworden Leben und Glauben auf dem Land

Am kommenden Montag wäre Gertrud Büscher-Eilert 100 Jahren alt geworden.  

horstmar - Am 22. September wäre die weit über die Grenzen von Horstmar hinaus bekannte Künstlerin Gertrud Büscher-Eilert 100 Jahre alt geworden. An ihr Lebenswerk soll deshalb erinnert werden, auch wenn so manches Werk von ihr ständig und vor allem zur Weihnachtszeit in vielen Kirchen Krippen der Künstlerin zu sehen sind. Von Anton Janßen mehr...


Di., 16.09.2014

Freispruch vor Gericht Betrugsverfahren wegen eines 30-Euro-Computers

Laer/Steinfurt - Es ging um einen sieben Jahre alten PC von Aldi, angeboten unter den Ebay-Kleinanzeigen für 30 Euro plus Versandkosten. Weil der 61-jährige Käufer aus Laer den betagten Rechner nicht bezahlen wollte, fand gestern vor dem Steinfurter Amtsgericht ein Prozess statt. Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Betrug. Davon musste die Vertreterin der Anklage im Laufe der einstündigen Verhandlung aber immer mehr abrücken. mehr...


Mo., 22.09.2014

Tag der offenen Tür im „Dampfross“ Bewegung für die Kultur

Auch auf dem ehemaligen Bahnsteig hatten die Macher des Kulturzentrums „Dampfross“ Stände aufgebaut.  

Borghorst - Frei, bunt und kreativ präsentierte sich am Freitagnachmittag das „Dampfross“ im Kinder und Jugendkulturzentrum am Borghorster Bahnhof. Bei einem gut besuchten „Tag der offenen Tür“ konnte dort jeder sehen, dass sich das „Zentrum für Kunst & Kultur“ in der Steinfurter Bildungslandschaft bewährt hat. Von Karl Kamer mehr...


Mo., 22.09.2014

„Proved“-Projekt Lohnt sich elektrisch mobil?

Auch Bürgermeister Peter Vennemeyer nimmt am Proved“-Projekt der Stadtwerke Greven teil. Dort wird festgestellt, ob sich, gemessen am individuellen Fahrverhalten, der Umstieg auf ein Elektroauto lohnt.

Greven - Auch Bürgermeister Peter Vennemeyer nimmt am Proved“-Projekt der Stadtwerke Greven teil. Dort wird festgestellt, ob sich, gemessen am individuellen Fahrverhalten, der Umstieg auf ein Elektroauto lohnt. mehr...


Mo., 22.09.2014

Geldbörse erbeutet Unbekannte überfallen Pizzaboten

Lienen -   Foto: Um die Geldbörse haben unbekannte Räuber einen jungen Pizza-Fahrer erleichtert. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei in Lengerich (' 0 54 81/9337-4515) bittet um Hinweise. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mo., 22.09.2014

Land zahlt mehr Geld an Westerkappeln Tropfen auf den heißen Stein

 

Westerkappeln - Die Gemeinde Westerkappeln bekommt im kommenden Jahr mehr Geld vom Land Nordrhein-Westfalen. Das teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Frank Sundermann (SPD) mit. Die Summe, um die es geht, ist allerdings eher ein Tropfen auf den heißen Stein. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 22.09.2014

Herbstübung der Wehr Alle Hände voll zu tun

Ein Brand in der Sundermann-Produktionshalle wird simuliert. Die Einsatzkräfte wissen, was zu tun ist. Jeder Handgriff sitzt. Gleichzeitig wird die Rettung einer eingeklemmten Person (kleines Bild) geübt.

Tecklenburg-Ledde - Brand einer Produktionshalle mit mehreren vermissten Personen, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und unklare Rauchentwicklung im Kellergeschoss der Grundschule mit Menschenrettung. So sah das Szenario der Herbstübung der Wehr aus. mehr...


Mo., 22.09.2014

Bauausschuss auf Tour Vom künstlichen Rasen überzeugt

Die Sportler sind über den neuen Kunstrasen erfreut. Zufrieden haben das die Mitglieder des Bauausschusses während ihrer jährlichen Radtour zur Kenntnis genommen.

Ladbergen - Politiker haben überhaupt keinen praktischen Bezug zu ihren Entscheidungen? Sie sitzen immer nur im Büro? Falsch! Die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses schwangen sich am Freitagabend aufs Fahrrad, um mit eigenen Augen zu sehen, welche Auswirkungen ihre Beschlüsse tatsächlich haben. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook