Do., 02.07.2015

Energieversorger startet Förderprogramm „Energiefitte Schule 2015“ Stadtwerke Tecklenburger Land lösen Versprechen ein

Im Frühjahr hatten die Geschäftsführer Peter Vahrenkamp und Wilhelm Peters sowie Vertriebsleiter Marcus Rüdiger (von links) das Förderprogramm „Energiefitte Schule 2015“ angekündigt. Nun lösen die Stadtwerke Tecklenburger Land dieses Versprechen ein.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Mit dem Förderprogramm „Energiefitte Schule 2015“ lösen die Stadtwerke Tecklenburger Land nach eigenen Angaben ihr Versprechen für die Region ein. Ab sofort stehen für die sieben beteiligten Kommunen Fördermittel für energieeffiziente Maßnahmen in kommunalen Schulen bereit. mehr...


Mi., 01.07.2015

„Musterbeispiel für den Klimaschutz“: Landesinitiative Klima-Expo NRW übergibt Urkunde 1000 Schritte für den Klimaschutz

Nein, er versucht hier keinen Sirtaki, und es ist auch kein Fettnäpfchen, in das Bürgermeister Wilfried Roos da tritt: Wolfgang Jung, Geschäftsführer der Klima-Expo NRW dokumentiert hier den vierten Schritt für den Klimaschutz, den auch

Saerbeck - Die Klima-Expo sucht in ganz Nordrhein Westfalen Projekte, die den Fortschrittsmotor Klimaschutz präsentieren. Für das überdurchschnittliche Engagement hat sie die Klimakommune Saerbeck als vierten von 1000 Schritten in die Zukunft in ihr Projekt-Portfolio aufgenommen. Von Hans Lüttmann mehr...


Mi., 01.07.2015

Bufdi gesucht Wer schließt die Lücke?

Ende Juli hört Felix Hartmann als Bufdi im Jugendheim auf. Doch noch steht ein Nachfolger nicht fest.

Altenberge - Nur noch bis Ende Juli arbeite Bufdi Felix Hartmann im KoT-Jugendheim. Einen Nachfolger gibt es nicht. Bewerbungen sind willkommen. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 01.07.2015

Fortschritte am Haus der Geschichte Nachbau toppt das Original

„Schuppenferdi“, mit bürgerlichem Namen Ferdi Mehl, bereitet das Grundstück vor, auf dem demnächst ein Stück Gleis verlegt werden soll.

Reckenfeld - Arthur Hegel hat neue Blendläden und eine Tür gemacht, Ferdi Mehl bereitet das Gleis für eine alte Lore vor. Jetzt suchen die Ehrenamtlichen, die den Schuppen herrichten, der zum „Haus der Geschichte“ werden soll, dringend einen ehrenamtlichen Pflasterer. Von Rosi Bechtel mehr...


Mi., 01.07.2015

Widersprüchliche Aussagen zum Hospital Borghorst „Super Job“ oder „Chaos“?

Borghorst - Die Gerüchteküche brodelt. Da ist in den Sozialen Netzwerken von Krankenzimmern im Borghorster Hospital die Rede, auf denen bis zu sieben Patienten liegen, von frisch nach Borghorst abgeordneten Ärzten, die jetzt Däumchen drehend auf den Fluren stehen, von einem immensen Wasserschaden im Keller und sogar der Staatsanwaltschaft, die vor Ort ermittelt haben soll. mehr...


Mi., 01.07.2015

Ammily lädt zum Europafest ein Völkerverständigung im Fahrradsattel

Die Vorfreude auf die Europafeier stand den Teilnehmern des Vortreffens ins Gesicht geschrieben.

Nordwalde - Morgen früh geht es los. Dann startet von Nordwalde wieder ein Tross Richtung Amilly, um in und mit der Partnergemeinde das ganze Wochenende lang zu feiern. Das Europafest beginnt mit einem Empfang am Abend und geht am Samstag unter anderem mit einem gemeinsamen Gang über den Markt weiter, ehe ein großes Dinner stattfindet. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 01.07.2015

Lehrstellen-Markt Chefs sollen „Lehr-Euro“ zahlen

Noch immer auf der Suche:  Viele Jugendliche haben im laufenden Ausbildungsjahr noch keine Lehrstelle gefunden. Die IG BAU fordert von den Betrieben größere Anstrengungen bei der Ausbildung.

KREIS STEINFURT - Ran an die Stellen: Künftige Karrieren starten auf dem Ausbildungsmarkt. Und es gibt 400 verschiedene Ausbildungsberufe bei jeder Menge freier Stellen im Kreis Steinfurt. Wer also zum Beginn des neuen Lehrjahres noch ohne Azubi-Job ist, sollte jetzt zugreifen. Damit die Ausbildung noch attraktiver wird, gegenüber dem oftmals favorisierten Studium, fordert die IG Bau jetzt neue Anreize. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 01.07.2015

Bürger als Goldesel Können Anlieger aufatmen?

Viele Straßen in Metelen,hier die Friduwistraße, müssen dringend saniert beziehungsweise erneuert werden. Anlieger laufen ob der hohen Kosten Sturm dagegen. Doch irgendwann muss gehandelt werden.

Metelen - Die UWG-Antrag fordert den Rat der Gemeinde Metelen auf, nach den Sommerferien eine Petition zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes zu verabschieden. Müssen Anlieger dann weniger zahlen, wenn vor ihrer Tür eine Straße erneuert wird? Von Bettina Laerbusch mehr...


Mi., 01.07.2015

Bestens gerüstet Vorfreude auf das Schützenfest

HORSTMAR - Auf ihr Schützenfest an diesem Wochenende ist die Bruderschaft St. Katharina gut vorbereitet. Wie in jedem Jahr heißt es am Sonntagmorgen „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Um 6 Uhr starten die Junggesellen zum traditionellen Wecken, das mit einem Frühstück beim amtierenden Junggesellenkönigspaar Tobias Laurenz und Daniela Cordes endet. Antreten zum Vogelschießen heißt es um 14.30 an der Schöppinger Straße Von Iris Bergmann mehr...


Di., 30.06.2015

Nachwuchs feiert ausgelassen Luca und Emma regieren

.Sie regieren den Nachwuchs in der Beerlage (v.l.): Adjutant Magnus Wigger-Pieper, Ehrendame Hannah Janning, König Luca Himker, Königin Emma Janning, Ehrendame Greta Janning und Adjutant Nico Himke.

Laer-Holthausen - Luca Himker und Emma Janning heißen die neuen Regenten der Beerlager Kinderschützen. Die beiden treten die Nachfolge von Kinderkönigspaar 2014, Jascha und Elena Fehmer, an. Der Thron wird komplettiert durch die Ehrendamen Greta Janning und Hannah Janning sowie den Adjutanten Magnus Wigger-Pieper und Nico Himker. mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 01.07.2015

ANTL Tecklenburger Land Die Esel bestimmen das Tempo

Tecklenburg - Esel sind seit Jahrtausenden treue Begleiter des Menschen. Früher oftmals als Arbeitstier eingesetzt, werden sie heute zu tierischen Wanderbegleitern, schreibt die ANTL - und lädt zu einer Wanderung ein mehr...


Mi., 01.07.2015

Auf der Autobahn 1 muss mit Stillstand gerechnet werden Baustellen sind Staustellen

Die Bauarbeiten auf der A1 haben begonnen. Richtung Norden wird die Decke der Standstreifen beseitigt.

Tecklenburger Land - Zu Wochenbeginn floss der Verkehr reibungslos auf der A 1 zwischen Lengerich und Lotter Kreuz. Es bedarf allerdings keines Propheten, um vorherzusagen, dass das in nächster Zeit nicht immer so sein wird. Denn in den kommenden drei Jahren sollen die drei Talbrücken auf diesem Streckenabschnitt erneuert werden. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 01.07.2015

Löst Edeka den K+K ab? Marktgeheimnisse

Wer sorgt künftig am Standort Bismarckstraße für Lebensmittel? Noch führt K & K die Regie, aber Edeka hat das Areal gekauft.

Greven - Die Edeka Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr hat die Immobilie gekauft, in der der K+K im Hansaviertel untergebracht ist. Aber bedeutet das auch einen Wechsel beim Marktbetreiber? Noch wird spekuliert. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 01.07.2015

Fortbildung für Gruppenleiter Besondere Herausforderung

Auch Mitglieder des Altenberger Seniorenbeirats nahmen an einer nicht ganz alltäglichen Fortbildung für Übungsleiter teil – zum Einsatz kamen auch Trommelstöcke.

Altenberge - Ungewöhnliche Sportgeräte kamen bei einer Fortbildung für Kursleiter von Seniorengruppen zum Einsatz: Schlagzeugstöcke und dicke Bälle. mehr...


Mi., 01.07.2015

Kinder basteln in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Ferienspaß mit dem Regenbogenfisch

Die Kinder präsentieren stolz ihre selbst gebastelten Regenbogenfische – noch nicht ganz fertig aber immerhin schon sehr bunt.

saerbeck - Zusammen mit den Mitarbeiterinnen der Bücherei bastelten die vier bis siebenjährigen Kinder den Fisch nach. Ausrangierte CDs der Bücherei dienten dafür als Grundlage. Auf denen klebten die Kinder bunte Flossen und glitzernde Schuppen, so dass am Ende jeder einen in allen Farben leuchtenden Fisch mit nach Hause nehmen konnte. mehr...


Mi., 01.07.2015

Raiffeisen Steinfurter Land Gesunde Bilanzstruktur

Gerrit Wessling (2.v.r.) schied mit Erreichen der Altersgrenze aus dem Vorstand der Raiffeisen Steinfurter Land aus und wurde feierlich verabschiedet. „Danke“ sagten (v.l.) Aufsichtsratsvorsitzender Johann Prümers, Geschäftsführer Martin Niehues und Vorstandsvorsitzender Ludger Öhmann.

Burgsteinfurt / Wettringen - Zufriedene Gesichter bei der Raiffeisen Steinfurter Land – bei der Verwaltung ebenso wie bei den 518 Mitgliedern und 40 Beschäftigten. Die Agrargenossenschaft hat auch im Geschäftsjahr 2014 ihren Erfolgskurs fortgesetzt. Darüber haben Aufsichtsratsvorsitzender Johann Prümers, Vorstandsvorsitzender Ludger Öhmann und Geschäftsführer Martin Niehues am Dienstagabend auf der Generalversammlung in Wettringen berichtet. Von Hans-Peter Leimbach mehr...


Mi., 01.07.2015

Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Acht Kinder in Lebensgefahr

Unter Atemschutz dringen die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr in ein Haus ein, um acht Kinder zu retten. Zuvor helfen Kameraden beim Anlegen des Gerätes Zum Glück ist es nur eine Übung.

Ladbergen - Wenn ein Haus brennt und Menschen in Lebensgefahr sind, muss die Feuerwehr schnell reagieren. Damit das im Ernstfall klappt, wurde es jetzt simuliert: Im Rahmen einer Einsatzübung „retteten“ die Männer von der Freiwilligen Feuerwehr Ladbergen acht Kinder. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 01.07.2015

Opfer erleidet Gesichtsverletzungen Trio attackiert 25-Jährigen

(Symbolbild) 

Ochtrup - Ein Trio von bislang unbekannten 20- bis 24-jährigen Männern hat auf der Lindenstraße am späten Montagabend einen 25-jährigen Ochtruper angegriffen. Dabei erlitt das Opfer unter anderem Gesichtsverletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. mehr...


Di., 30.06.2015

KvG-Gesamtschule: Schüler, Lehrer und Eltern waren beteiligt Der lange Weg zum neuen Logo

Stellten jetzt das neue Logo vor (v.l.): Robert Landa, Andreas Klein, Anne Schneller, Karla Müsch-Nittel, Sabine Pieper-Nathaus, Sabine Rose, Silke Scheerer, Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Johannes Reppenhorst und Jasmin Löbel.

Nordwalde - Im letzten Moment hat es doch noch geklappt: Zwei Tage, bevor Denis Wiese, Jonas Schuirmann und Marvin Rewer die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule mit dem Abiturzeugnis in der Hand verließen, wurde nach langer Konzeptionsarbeit das neue, eigene Schullogo fertig – und jetzt in Gegenwart von Bürgermeisterin Sonja Schemmann übergeben. mehr...


Di., 30.06.2015

Arbeitsmarkt im Sommer In ruhigem Fahrwasser

Vor neuen Herausforderungen: Reiner Zwilling (Vorsitzender der Geschäftsführung) und Hans-Gerhard Gajewski (Geschäftsführer Operativ) von der Agentur für Arbeit Rheine.

KREIS STEINFURT - Im Münsterland sind im Juni 41300 Menschen ohne Job gewesen. Das entspricht einer Quote von 4,7 Prozent. Gleiche Quote auch im Kreis Steinfurt. Dort waren 11365 Menschen ohne Arbeit. Das meldet die Agentur für Arbeit Rheine. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Quote damit leicht gesunken. Mittlerweile haben auch ältere Arbeitslose etwas bessere Chancen auf einen Arbeitsplatz. Von Peter Sauer mehr...


Di., 30.06.2015

Freude über Gast aus Russland Glücklich bei Familie Telker

Spontan und unkompliziert nahmen

Metelen - Sie heißt Olesja, kommt aus Murmansk und hat mal eben die Wochenendpläne von fünf Metelener komplett über den Haufen geworfen. Die haben sich tierisch gefreut. Die Fröhlichkeit ihres Gastes hat sie beeindruckt. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 30.06.2015

Tour führt nach Lohne-Dinklage Erlebnisreiche vier Tage

Viel Neues erfuhren die Teilnehmer der viertägigen Wanderung des Heimatvereins Laer auf ihrer Tour Lohne-Dinklage.

Laer - Die Wandergruppe des Heimatvereins Laer verbrachte ihre traditionelle viertägige Tour in Lohne-Dinklage. Am ersten Tag führte Wanderwart Jürgen Siebert die Gruppe vom dortigen Heimatverein durch Mischwälder rund um Lohne. Den nächsten Tag verbrachten die Wanderer im Naturschutzgebiet „Heeder-, Aschener- und Südlohner Moor“. mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 02.07.2015

„Urlaub ohne Koffer“ Senioren erkunden die Türkei

Natürlich gehörte auch der Auftritt einer Bauchtänzerin zum Programm der Aktion „Urlaub ohne Koffer“.

Horstmar - Jedes Jahr nehmen sich die Bewohner des Altenwohnheims im Sommer ein anderes Land vor. Dieses Mal hatten sie sich für die Türkei entschieden, die die Senioren drei Tage lang erkundeten. Dabei wurden eigene Erinnerungen bei den Bewohnern des St.-Gertrudis-Hauses wach. mehr...


Mi., 01.07.2015

Im zweiten Anlauf verweist Schöffengericht Verfahren wegen Raub an das Landgericht Barfuß oder feste Schuhe?

Lengerich/Ibbenbüren - Vor 4 Monaten ist die Hauptverhandlung vor dem Schöffengericht Ibbenbüren geplatzt, weil der Hauptzeuge unentschuldigt fehlte und die beiden Angeklagten schwiegen. Im zweiten Anlauf ist das Verfahren an das Landgericht weitergereicht worden. Von Dietlind Ellerich mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook