Anzeige

Fr., 03.10.2014

Tag der Deutschen Einheit „Uns geht es einfach besser hier“

Seit 1991 leben Ilona und Frank Weigel in Reckenfeld. Auch wenn sie der ehemaligen DDR keine Träne nachweinen – auf einige „Ossie-Tugenden“ sind sie stolz.

Was bedeutet der 3. Oktober denjenigen, denen die Wiedervereinigung die Chance auf ein Leben im „goldenen Westen“ ermöglicht hat? WN-Mitarbeiter Thomas Starkmann unterhielt sich darüber mit Ilona und Frank Weigel. Beide sind in der DDR aufgewachsen und wohnen seit 1991 in Reckenfeld. mehr...


Fr., 14.11.2014

Leckere Schnitten Fruchtige Schwester

Die Zutaten für den Kuchen verrührt Elna-Margret zu Bentheim zu einer Creme.  

Burgsteinfurt - Man könnte sagen, diese Schnitten sind die fruchtigen Schwestern vom Brownie. Sie sind in Windeseile gemacht und mittlerweile zum Lieblingssnack von Sohn Jonathan geworden, verrät Elna-Margret zu Bentheim in ihrer neuesten Kolumne. mehr...


Di., 11.11.2014

Hühnercurry Wecker für die Lebensgeister

Prinzessin Elna-Margret bereitet ihr Hühnercurry gerne für eine große Zahl von Gästen zu. Dazu gibt es kaltes Bier.

Heute nehme ich Sie alle mit auf eine weite Reise Richtung Osten, nach Indien, denn ich möchte Ihnen mein allerliebstes Rezept für Hühnercurry vorstellen. Es strotzt nur so vor interessanten Aromen und weckt unsere – im November – doch oftmals recht müden Lebensgeister. mehr...


Fr., 31.10.2014

„Küche Royal“ mt Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim Süße Verlockung

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Heute stehen "Princess Bites" auf dem Plan. mehr...


Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Gut gegen Schnupfen

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 24.11.2014

21-Jähriger rast in eine Bushaltestelle und wird nur durch Zufall entdeckt Mehrfach Glück im Unglück gehabt

Die Feuerwehr befreite das Unfallopfer aus dem Auto. Dieses und die Bushaltestelle erlitten einen Totalschaden (kleine Bilder).

Westerkappeln - Was genau in der Nacht zum Montag auf der Ibbenbürener Straße in Düte passierte, ist noch unklar. Fest steht: Das Unfallopfer hat mehrfach Glück im Unglück gehabt. Von Heinrich Weßling, Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 24.11.2014

Letzter Pilgertag führt von Ledde nach Lengerich / Kursus für neue Begleiter Zeit zum Verweilen und Nachdenken

Von Ledde nach Lengerich waren die Pilger unterwegs. Ihnen gefielen besonders die meditativen Impulse für den Alltag.

Tecklenburg - „Alles hat seine Zeit.“ Unter diesem Motto fand jetzt der letzte Pilgertag des Jahres mit der evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg statt. Ein goldener Herbsttag mit viel Sonnenschein und Stationen zum Thema „Zeit“ luden ein zum Verweilen, zum Nachdenken, zu Gesprächen auf dem Weg und zum achtsamen Gehen. Das geht aus einem Bericht der Organisatoren hervor. mehr...


Mo., 24.11.2014

Werlemann: Jung und Alt haben unterschiedliche Ansichten Auch eine Generationenfrage

Wie in der Politik gibt es auch in der Bürgerschaft kein einheitliches Meinungsbild, wenn es um die Zukunft des Hauses Werlemann geht.

Lengerich - Vor Kurzem hat sich der Lengericher Rat mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass geprüft wird, ob das Hotel „Haus Werlemann“ unter Denkmalschutz gestellt werden kann. Wie denken die Bürger über dieses Vorhaben? Wäre ihnen ein Abriss lieber, damit zum Beispiel Platz ist für ein neues Geschäftshaus? Von Dario Sellmeier, Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


So., 23.11.2014

Adventsmarkt auf dem Berg Im Weihnachts-Wunderland

Anziehungspunkt der Ochtruper am letzten Wochenende vor Beginn der Adventszeit: Der Markt auf dem Berg verbreitet eine besondere Stimmung.

Ochtrup - Sehen und gesehen werden: Die vorweihnachtliche Adventsstimmung hat wieder unzählige Leute auf „Ochtrups höchste Erhebung“ gelockt. Menschen aller Altersgruppen sind gekommen. „Wir gehen jedes Jahr hierher. Uns gefällt die Atmosphäre und man trifft viele Bekannte“, ist eine viel zitierte Aussage der Besucher. Von Irmgard Tappe mehr...


So., 23.11.2014

Leprabasar Vorbeischauen ist ein Muss

Für die Adventszeit kann man fürs Zuhause  immer etwas gebrauchen: Ein Besuch des Lepra-Basars ist für viele Metelener eine Selbstverständlichkeit.

Metelen - Selbst gebackener Piepkuchen, Weihnachtsdekorationen, warme Socken und kreative Geschenkverpackungen – mit einem breit gefächerten Angebot gab der Lepra-Basar der Metelener Aktionsgruppe der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW) am Wochenende den Startschuss in die Adventszeit. Von Karen Konert mehr...


So., 23.11.2014

22. Saerbecker Adventsmarkt Ein Hauch von Heimlichkeiten...

Kerzen, Kränze, Weihnachtselche: Der Saerbecker Adventsmarkt bot alles, was es zum Start in die Vorweihnachtszeit braucht.

Saerbeck - Die Saerbecker Vereine, traditionell stark vertreten auf dem Adventsmarkt, freute es, als am Freitag und Samstag geschätzte 20 000 Besucher in den Dorfkern und in die proppenvollen Budengassen strömten. Die Vorweihnachtssaison ist eröffnet... Von Jens Keblat mehr...


So., 23.11.2014

FBS eröffnet „Saison“ Tolle Breitseite aus Italien

Für italienisches Flair sorgten die Mitglieder der Band „Ombre di Luci“. Sie eroberten bereits nach wenigen Takten die Herzen der Zuhörer.

Borghorst - Italienisch gefärbt war die Programmeröffnung der Familienbildungsstätte. Dazu trug auch die Band „Ombre di Luci“ bei. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 23.11.2014

Seniorenbeirat Nicht mehr wegzudenken

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Seniorenbeirates, die im Saal der Gaststätte Bornemann stattfand.

Altenberge - In der Gaststätte Bornemann fand die Mitgliederversammlung des Seniorenbeirats statt. Dabei stand auch die Terminplanung für 2015 auf dem Programm. mehr...


So., 23.11.2014

Drei Neulinge aufgenommen Frauen freuen sich über Verstärkung

Natürlich gehörte zur Jahreshauptversammlung der Kfd Holthausen-Beerlage auch ein gemütliches Kaffeetrinken im Pfarrhaus St. Marien.

Laer-Holthausen - Diese begrüßten die Verantwortlichen der Kfd Holthausen-Beerlage Von Daniela Leveling mehr...


Fr., 21.11.2014

Vivat für Elisabeth Lenz Freundschaften sind im Leben wichtig

Elisabeth Lenz bekam einen bunten Blumenstrauß von Bürgermeister Robert Wenking (hinten Mitte) und freute sich über die vielen Glückwünsche.

Horstmar - Gebürtige Glatzerin in Horstmar feiert ihren 90 Geburtstag. Jubilarin pflegt noch die schlesische Mundart. Mit Vater, Mutter und Schwester wurde die Seniorin nach 1945 in einem Bunker einquartiert. „Die Stadt sorgte für uns“, erzählt sie. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 13.10.2014

Neue Koch-Kolumne mit Elna-Margret zu Bentheim Gesund und ziemlich lecker

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt liebt es zu kochen und zu backen.  Dabei liegt der Erbprinzessin vor allem gesundes Essen am Herzen.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Was vor einigen Jahren mit Brot anfing, hat sich in diesem Sommer regelrecht verselbstständigt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mo., 24.11.2014

Hunderte Liter Diesel ausgelaufen Kleiner Schwenker mit fatalen Folgen

Hunderte Liter Diesel hat ein Lkw am Montag auf der Fahrt von Mettingen nach Westerkappeln verloren. In Höhe der Tankstelle Krug war die Fahrt beendet. Feuerwehr und Bauhof streuten die Fahrbahn ab. Auch in den Regenwasserkanal war Kraftstoff gelaufen.

Westerkappeln - Ein kleiner Schwenker hat Montagmittag fatale Folgen für den Verkehr und die Umwelt gehabt. Weil der Kraftstoffschlauch eines Lastwagens abgerissen war, liefen Hunderte Liter Diesel auf die Straße und in die Kanalisation. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 24.11.2014

Ein Wochenende voller Basare Die große Auswahl

Der „Basar-Marathon“ begann am Freitag in der Bonhoeffer-Realschule.

Lengerich - Basare und vorweihnachtliche Märkte sind beliebt. Davon konnte ich überzeugen, wer am Wochenende einer dieser Veranstaltungen ein Lengerich besuchte. In der Stadt fanden gleich sechs statt. Von Jendrik Peters mehr...


Mo., 24.11.2014

Peter Clasing ist Experte für die Restaurierung von alten Gemälden Bild gleicht einer Kraterlandschaft

Seit drei Monaten arbeitet Peter Clasing an diesem großformatigen Gemälde, das eine Frau zeigt. In etwa drei Monaten, so schätzt er, wird die Restaurierung des Werkes abgeschlossen sein.

Tecklenburg-Brochterbeck - Viele Frauen machen es täglich: reinigen, grundieren, Farbschichten auftragen. Täglich muss nicht sein, weiß Peter Clasing. Aber spätestens nach 50 Jahren sei eine Überprüfung notwendig. Er spricht natürlich nicht von Make-up, sondern: von Gemälden. Clasing ist erfahrener Restaurator und anerkannter Fachmann in seinem Metier. Von Ruth Jacobus mehr...


Mo., 24.11.2014

Fachverbände zertifizieren das Erholungsgebiet Waldsee Drei Sterne als Gütesiegel

Die Anlage am Waldsee wurde geprüft und für gut befunden. Das Foto zeigt FFC-Präsident Leo Ingelath, Heinz Rasche von der Prüfungs-Kommission und Platzbesitzer Ulrich Haarlammert (von links) bei der Verleihung der Urkunde (kleines Bild).

Ladbergen - Ulrich Haarlammert hat mit seinem Campingplatz nicht immer Glück gehabt. Bei einem Brand im Jahr 2004 fackelten nicht nur mehrere Wohnwagen ab. Danach meldete sich auch die Bauaufsicht bei ihm, es wurden Bebauungsplan-Änderungen durch die Gemeinde vorgenommen und, und, und  .  .  . Doch das ist Schnee von gestern. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 23.11.2014

Benefizkonzert „Abzappeln“ für den guten Zweck

Rüdiger „Rudi“ Panteleit heizt die Stimmung im Landhaus Rockermann mächtig ein.

reckenfeld - Bis in die frühen Morgenstunden gab es für die Zuhörer richtig was auf die Ohren Die Oldie-Band „around and around“ spielte, was das Zeug hielt. Von Stefan Bamberg mehr...


So., 23.11.2014

Klaus und Claudia Lake als neues CCFfL-Paar inthronisiert Ein Buurenpaar auf Rollschuhen

 

greven - Das gab´ noch nie: Auf Rollschuhen schwebte das neue Buurenpaar Klaus und Claudia Lake zur Sessionsranfahrt ins Ballenlager ein Von Jannis Beckermann mehr...


Sa., 22.11.2014

Landjugend fiebert Premiere entgegen Lachanfälle unausweichlich

Anna Böddeling kann‘s. Als Souffleuse ist sie (noch) unersetzlich und macht einen super Job. Nicht nur sie. Die Laienschauspieler (kl.Bild) , im normalen Leben Bankkaufmann, Studentin oder Mechaniker, haben alle Spaß.

Ochtrup - Wenn zurzeit an einem Sonntagnachmittag im DRK-Heim das Licht brennt, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass die Landjugend mit Hochdruck für das aktuelle plattdeutsche Theaterstück probt. Und es geht zur Sache! Von Carla Scheitz mehr...


Fr., 21.11.2014

Standesbeamter Hans Hüsing Der schönste Job im Rathaus

Ansprechendes Ambiente: Das Trauzimmer im Stiftsgebäude wird bei Heiratswilligen immer beliebter. Hans Hüsing freut‘s.

Metelen - Hans Hüsing hat im Metelener Rathaus einen ganz besonderen Job: Er ist Standesbeamter – und das schon seit 20 Jahren. Nach dieser Zeit hat der 60-Jährige viel Routine entwickelt, dennoch kribbelt es noch bei jedem Termin, der ansteht, wie er sagt. Immer öfter ist er bei seiner Aufgabe außerhalb des Rathauses aktiv. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 21.11.2014

Session im Lindenhof Auf den Mix kommt es an

Begeisterten das Publikum (v.l.): Daniel Paterok, Fabian Fritz, Ronald Lechtenberg und Udo Schräder.

Altenberge - Wieder einmal „volles Haus“ im Lindenhof: Sie wollten neben Fabian Fritz, Daniel Paterok und Udo Schräder insbesondere Ronald Lechtenberg hören. Von Rainer Nix mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook