Anzeige

Mo., 20.10.2014

90er-Jahre-Party Die Texte von damals sitzen noch

Ausgelassene Stimmung: Bei der 90er-Jahre-Party wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Ochtrup - Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend in der Stadthalle. Bei der 90er-Jahre-Party wurde zu den Hits von einst bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Von Carla Scheitz mehr...


Mo., 20.10.2014

Süße mit Datteln „Chocolate Seduction Cake“

 

„Chocolate Seduction Cake“ mehr...


Mo., 20.10.2014

Fettmarkt im Wandel der Zeit Nur ein Schwein in Sicht

Beliebt über die Grenzen der Vechtegemeinde hinaus: die Reibekuchen des Heimatvereins. „Viele Leute von außerhalb kommen hauptsächlich wegen unserer Rieves zum Fettmarkt“, berichteten Helmut Kottig und Hermann Schaten. Entsprechend lang war die Schlange vor dem Verkaufstresen im Zelt der Heimatfreunde.

Metelen - Der Fettmarkt hat sein Gesicht im Laufe der Jahrzehnte gewandelt. Wo früher Bauern ihr Vieh anboten, gibt es heute selbst gemachte Dekoartikel, ein Trampolin, Reibeplätzchen und vieles mehr. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 20.10.2014

Diskussion um streunende Katzen Wenn Katzen streunen

Die Silhouette einer Katze zeichnet sich vor dem bei Sonnenaufgang verfärbten Morgenhimmel ab. Ob dieses Tier herumstreunt, ist nicht bekannt. Aktuell ist die Diskussion, wie damit umzugehen ist Thema nicht nur in Jägerkreisen.

Lengerich - Wie soll mit streunenden und wildernden Katzen umgegangen werden? Diese Frage wird derzeit nicht nur in Jägerkreisen diskutiert. Von Michael Baar, Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mo., 20.10.2014

ANTL lädt ein Alles dreht sich um den Apfel

Rund 90 Apfelsorten werden am nächsten Sonntag ausgestellt.

Tecklenburg - Auf dem Gelände des Naturschutzzentrums Sägemühle Haus Marck, Bahnhofstraße 73, veranstaltet die ANTL zum achten Mal den „Tecklenburger Apfeltag“. Am Sonntag, 26. Oktober von 11 bis 17 Uhr gibt es viele Angebote rund um den Apfel. mehr...


So., 19.10.2014

Famose Mehrgenerationen-Revue reißt die Zuschauer in der Bürgerscheune von den Stühlen Ein Hoch auf die „Heim-Art“!

„Ein Hoch auf uns!“: Das mitreißende Schlusslied mit allen zum Finale der einstündigen Tanz-Theater-Film-Collage „Heim-Art“.

Saerbeck - Sie hatten kein Drehbuch, kein Manuskript und erst mal keine Ahnung, wie aus einer einzigen Frage eine einstündige Tanz-Theater-und-Gesangs-Revue werden sollte. 35 Saerbecker aber trauten sich und suchten Antworten auf die Frage: Was ist Heimat? Herausgekommen ist ein famoses Bühnenspektakel, bei dem aus Heimat „Heim-Art“ wurde. Von Hans Lüttmann mehr...


So., 19.10.2014

Herbstübung der Feuerwehr Spontaner Applaus für den Einsatz

Die Herbstübung der Feuerwehr Ladbergen stieß auf großes Interesse. Die Zuschauer spendeten den Einsatzkräften für ihre engagierte Arbeit spontan Applaus.

Ladbergen - Vermisste Kinder bei einem Bauernhofbrand in Ladbergen – das war das Szenario für die Herbstübung der Blauröcke. Viele Zuschauer beobachteten die Arbeit der Feuerwehrleute. Von Anne Reinker mehr...


So., 19.10.2014

Feuerwehrübung Großeinsatz im Kindergarten

Völlig vernebelt sind die Räume des Kindergartens, als die Suchtrupps mit Atemschutzgerät hineingehen, um nach den Jugendlichen zu suchen.

Lienen-Kattenvenne - Panik ist der Frau ins Gesicht geschrieben. Nervös wartet sie darauf, dass endlich die Feuerwehr eintrifft. Im evangelischen Kindergarten brennt es, ihre beiden Söhne befinden sich noch, gemeinsam mit drei anderen Jugendlichen, im Gebäude. Es ist 18.20 Uhr, als Tom Pabst Vollalarm auslöst. Der stellvertretende Zugführer des Feuerwehr-Löschzugs Kattenvenne schmunzelt dabei. Von Ruth Jacobus mehr...


So., 19.10.2014

Drei Fahrer schwer verletzt 17-Jähriger schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Kümperstiege.

Altenberge - Schwer verletzt wurde ein 17-jähriger Kradfahrer am Samstagabend bei einem Unfall auf der Kümperstiege. Am Sonntag fuhren zwei Motorradfahrer auf der L 874 zusammen. Auch sie wurden nach Polizeiangaben schwer verletzt. mehr...


So., 19.10.2014

„Wir haben ein Problem“ Oktoberfest bei Hidding mit 3000 begeisterten Gästen

In Bewegung; Die Stimmung im riesigen Festzelt war bestens. Rund 3000 Menschen kamen am vergangenen Samstagabend zum Oktoberfest.

Nordwalde - Sollte die Internationale Raumstation ISS („International Space Station“) mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst an Bord, in der Nacht zum Sonntag über Nordwalde geflogen sein, könnte es zu folgendem Funkspruch gekommen sein: „Hallo Houston. Wir haben ein Problem. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 17.10.2014

Im schnellen Netz unterwegs „Glücksfall für die Burgmannsstadt“

Ein denkwürdiger Augenblick für (v.l.) Bürgermeister Robert Wenking, Mirko Tanjsek (Deutsche Glasfaser), die Eheleute Heinz und Helga Ecken, Roland Rodriguez (Ardent Consulting) und Ingmar Ebhardt (WEST) : Das Abschluss.gerät ist installiert und es geht mit Lichtgeschwindigkeit durchs Internet.

Horstmar - Der erste Glasfaseranschluss in der Burgmannsstadt ist online. Im Haus von Dieter und Helga Encken an der Stadtsteige 10 wurde jetzt das Abschlussgerät aktiviert und der erste Horstmarer kann mit Lichtgeschwindigkeit durchs Internet surfen. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mo., 20.10.2014

Firmung in St. Christophorus Aufruf zu mehr Menschlichkeit

Mit der Trennmauer zwischen Israel und Palästina haben sich die Jugendlichen bei der Vorbereitung auf ihre Firmung beschäftigt.

Ladbergen - 15 Jugendliche bereiten sich seit Januar auf ihre Firmung vor. Unter anderem haben sie sich dabei mit der Mauer beschäftigt, die Israel und Palästina voneinander trennt. Am Samstag werden sie gefirmt. mehr...


So., 19.10.2014

Klassentreffen Ehemalige begrüßen frühere Lehrer

Über 30 frühere Klassenkameraden trafen sich in der Hauptschule. Dabei waren auch ehemalige Lehrer.

Lienen - 15 Jahre war es her, dass sich die ehemaligen Mitschüler des Entlassjahrgangs 1979 der Hauptschule Lienen gemeinsam trafen. Am Samstag war es dann wieder soweit: Über 30 frühere Klassenkameraden kamen in der Schulaula zusammen. Von Anne Reinker mehr...


So., 19.10.2014

Zehn Jahre Hospizkreis Sterbenden ihre Würde erhalten

Im Saal Bornemann fand die Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen des Hospizkreises statt. Daran nahmen auch Bürgermeister Jochen Paus (2.v.l.) und Manfred Wissing (2.v.r.), der den Festvortrag hielt, teil.

Altenberge - Das zehnjährige Bestehen des Hospizkreises wurde mit einem umfangreichen Programm im Saal Bornemann gefeiert. Den Festvortrag hielt Diakon Manfred Wissing. Von Dieter Klein mehr...


So., 19.10.2014

Kartenvorverkauf läuft Schlagergala mit DJ Ötzi

„Ein Stern“ geht auf über der Freilichtbühne: DJ Ötzi kommt mit seiner Band zur Schlagergala. Er wird nicht nur seine großen Hits mitbringen, sondern auch Lieder von seinem neuen Album präsentieren.

Tecklenburg - Stefan Mross, DJ Ötzi, Lucy und voXXclub: Der Tecklenburg Touristik ist es gelungen, für die Schlagergala im kommenden Jahr Größen des Showgeschäfts zu engagieren. Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung am Sonntag, 13. September, um 17.30 Uhr läuft. mehr...


So., 19.10.2014

Internationales Kochen „Was kommt in anderen Ländern auf den Tisch?“

Laer - Dazu lädt das Familienzentrum MeiLa am 30. Oktober (Donnerstag) von 16 bis 18.30 Uhr in die Küche der Werner-Rolevinck-Schule ein. Dort sollen die Teilnehmer gemeinsam kochen und backen. mehr...


So., 19.10.2014

Wann darf der Bestatter reden? Kein Kompromiss auf dem Friedhof

Nordwalde - Richtige Freunde werden Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup und Bestatter Hans-Jürgen Bräuning wohl nicht mehr. Zumindest nicht in diesem Leben. In der Frage, ob Bräuning Aussegnungsfeiern noch vor Eintreffen des Geistlichen mit einer Meditation anmoderieren darf, hatte sich zwischen den beiden ein Streit entzündet (die WN berichteten). Auf einen Kompromiss konnten sie sich bislang nicht verständigen. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 19.10.2014

2. Volks- und Firmenlauf Die magische Grenze von 1000 Kilometern ist geknackt

Runde um Runde für den guten Zweck: 146 Sportler – Kinder und Erwachsene – gingen bei der zweiten Auflage des Volks- und Firmenlaufs an den Start. Sie legten insgesamt 1046 Kilometer zurück.

Ochtrup - Es waren nicht nur Jogger, die am Samstag ihre Runden durch die Wester-Bauerschaft drehten. Bei der zweiten Auflage des Volks- und Firmenlaufs gingen auch Walker und Spaziergänger an den Start. Was zählte, waren weder Zeiten noch Kilometer, sondern der Erlös für einen guten Zweck. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Do., 16.10.2014

Mann des Ausgleichs verabschiedet „Das hast Du gut gemacht“

Im Beisein des stellvertretenden Schiedsmanns Norbert Hüsing (l.) und Ordnungsamtsleiter Heinz Lölfing (2.v.l.) dankte Bürgermeister Robert Wenking (r.) dem scheidenden Schiedsmann Heinrich Schwering für seinen Einsatz.

Horstmar - Sieben Jahre lang war Heinrich Schwering für die Stadt Horstmar als Schiedsmann tätig. In dieser Zeit hat er so manchen Streit schlichten können, in dem er die Streithähne an einen Tisch holte. Während einer Feierstunde dankte ihm der Bürgermeister. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 20.10.2014

Flohmarkt in der Kita Spielkiste Ein sehr großes Angebot

Beim Flohmarkt der Kita Spielkiste war die Nachfrage groß. An mehr als 30 Ständen gab es Gelegenheit zum Stöbern.

Ladbergen - Großes Angebot – große Nachfrage: An mehr als 30 Ständen hatten Interessenten Gelegenheit zum ausgiebigen Stöbern. Und viele machten Gebrauch davon, freuten sich die Organisatoren des Kita-Flohmarktes. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 20.10.2014

Gesunde Leckerei Schokokuchen mit Süßkartoffeln

Damit den WN-Lesern ihre Rezepte beim Nachbacken und -kochen gelingen, achtet Elna-Margret zu Bentheim genau auf die Menge der Zutaten.  

Burgsteinfurt - Das Rezept für den „Chocolate Seduction Cake“ hat Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt vor ein paar Wochen im Internet gefunden, als sie auf der Suche nach einem gesunden Kuchen war, der aber nicht so schmeckt. Die süße Leckerei sollte eine Geburtstagsüberraschung für eine Freundin werden. mehr...


So., 19.10.2014

Chorkonzert „Kommt zusammen“ Große Vielfalt an Melodien

Lengerich - Tenor Hans Hermann Ehrich begleitet die Lengericher Chöre bei ihrem Konzert am 23. Oktober in der Gempt-Halle. Der Sänger wird viele bunte Melodien präsentieren. Noch gibt es einige Tickets für die Veranstaltung. mehr...


So., 19.10.2014

Kunsthandwerkermarkt Zwischen Strickmützen und Bratwurst

Kamilla Hoeper aus Everswinkel an ihrem Stand im Ballenlager. Die Malerei ist ihre große Leidenschaft. Im Hintergrund ihre Gemälde.

greven - Es war ein Fest für die Sinne. Das herrliche Herbstwetter, das trübe Gedanken vertrieb, der Geruch von Bratwurst und Pommes, der den Hunger anregte und feinste Handwerkskunst, die Augen, Herz und Verstand erfreute. Es passte alles beim 3. Kunsthandwerkermarkt am Ballenlager. Von Claudia Nöthiger mehr...


Sa., 18.10.2014

Neuer Kirchenmusiker Frischer Wind in St. Johannes

Der 24-jährige Marco Schomacher freut sich auf seine Arbeit in St. Johannes Baptist. Er liebt das liturgische Orgelspiel, auf das sich die Altenberger ab dem Januar freuen dürfen.

Altenberge - Marco Schomacher wird neuer Kirchenmusiker von St. Johannes Baptist. Zur Zeit ist der 24-Jährge noch Organist in St. Servatii in Münster. Schomacher hat von 2005 bis 2007 das C-Examen in katholischer Kirchenmusik absolviert. Seine Stelle tritt der in Beckum geborene am 1. Januar an. Von Martin Schildwächter mehr...


Sa., 18.10.2014

Liebe in Zeiten des Krieges Joseph Kleine-Rüschkamp und Änny Schepers finden früh zueinander – ihre Enkelin erinnert sich

Lehrer und Schülerin: Dieses Klassenfoto zeigt den Lehrer Joseph Kleine-Rüschkamp mit seinen Schülern aus Langenhorst. Vorne in der ersten Reihe (6.v.l. im weißen Kleid) ist seine spätere Frau Änny Schepers zu sehen.

Ochtrup - Es ist eine echte Liebesgeschichte wie Joseph Kleine-Rüschkamp und Änny Schepers zueinander fanden. Er Lehrer, sie seine Schülerin, dazwischen der Erste Weltkrieg – und ein gutes Ende. Von Anne Steven mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook