Do., 02.07.2015

Greven-Klassik So viel Klassik war noch nie

Schlagzeugprofessor Johannes Fischer ist im Januar in einem moderierten Schulkonzert zu hören – alleine das Zuschauen macht bei dem quirligen 26-Jährigen schon sehr viel Spaß.

Greven - Aulakonzerte können sehr wohl auch im Beatclub-Keller stattfinden. Das beweisen die Organisatoren mit ihrem neuen Saison-Programm. Von Hans Lüttmann mehr...


Do., 02.07.2015

Laufen und spenden Auf den Punkt kommt es an . . .

Stellten die Spendenaktion im Rahmen des Berglaufes vor (v.l.): Rolf und Edith Lindemann, Jörg Budzinski, Pfarrer Briiija Rogers, Karl Reinke und Paul Hagelschur.

Altenberge - Davon profitieren beide Seiten: Erstmals findet im Rahmen des Berglaufs am 29. August ein „Drei-Kontinente-Spendenlauf“ statt. Die Sportler können für drei Projekte Geld spenden. So hoffen die Organisatoren auf noch mehr Läufer – vielleicht wird in diesem Jahr die 700er Marke geknackt. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 02.07.2015

Ferienaktion in Brochterbeck Von der Jagdwaffe zum Sportgerät

Viel Spaß hatten die Kinder bei der Ferienaktion, dem Workshop „Bumerang bauen“.

Tecklenburg-Brochterbeck - Beim Workshop „Bumerang bauen“ hatten die Kinder in Brochterbeck jetzt viel Spaß. Es wurde nicht nur gebastelt, sondern es gab auch wichtige Informationen über die Geschichte des Bumerangs. Von Alfons Voss mehr...


Do., 02.07.2015

Concorden feiern Wer folgt auf die Berkenbrocks?

Hubert Berkenbrock und Ehefrau Ramona müssen am Wochenende den Königstitel abgeben.

Horstmar - So freut sich die Horstmarer Gesellschaft auf ihr Schützenfest, bei dem die Nachfolger für Ramona und Hubert Berkenbrock ermittelt werden. Das geschieht am Samstag (4. Juli) beim Königsschießen an der Vogelrode. Am Sonntag (5. Juli) wird dann der neue Scheibenkönig ermittelt. Von Anton Janßen mehr...


Do., 02.07.2015

Ferienbetreuung nimmt Fahrt auf 60 Kinder und zwei Frettchen

Eine Station des Parcours war die „Rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft. Neben ausgestopften gab es auch lebende Tiere zu bestaunen: Maren Scheipermeier und Helena Feldmann hatten ihre Frettchen mitgebracht.

Nordwalde - Bremsen sind zu dieser Jahreszeit eine echte Plage. Haben sie sich auf Armen oder Beinen erstmal niedergelassen und Blut geleckt, muss man schon feste zuschlagen, um die Biester zu vertreiben oder ihnen den Garaus zu machen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 02.07.2015

Friedhöfer Schützenfest ist abgeblasen

Die Uniformen bleiben im Schrank, der Festzug fällt aus. Die Friedhöfer Schützengesellschaft hat ihr Schützenfest zum Abschluss der Festsaison in Burgsteinfurt abgesagt.

Burgsteinfurt - Enttäuschung bei den Friedhöfern: Der Vorstand hat das ursprünglich für dieses Wochenende geplante Schützenfest abgesagt – wie schon einmal in jüngster Vergangenheit Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 02.07.2015

Globales Zusammenleben Kommunales Integrationszentrum

Hand in Hand funktioniert Migration und Integration am Besten.

KREIS STEINFURT - Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg drängt darauf, ein kommunales Integrationszentrum einzurichten und fordert die Kreistagsmehrheit auf, ihre ablehnende Haltung zu ändern. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingsdebatte. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 01.07.2015

„Musterbeispiel für den Klimaschutz“: Landesinitiative Klima-Expo NRW übergibt Urkunde 1000 Schritte für den Klimaschutz

Nein, er versucht hier keinen Sirtaki, und es ist auch kein Fettnäpfchen, in das Bürgermeister Wilfried Roos da tritt: Wolfgang Jung, Geschäftsführer der Klima-Expo NRW dokumentiert hier den vierten Schritt für den Klimaschutz, den auch

Saerbeck - Die Klima-Expo sucht in ganz Nordrhein Westfalen Projekte, die den Fortschrittsmotor Klimaschutz präsentieren. Für das überdurchschnittliche Engagement hat sie die Klimakommune Saerbeck als vierten von 1000 Schritten in die Zukunft in ihr Projekt-Portfolio aufgenommen. Von Hans Lüttmann mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 02.07.2015

40 Jahre Ärztehaus an der Wilkenkampstraße Zeichen der Zeit früh erkannt

Das Team der Gemeinschaftspraxis: Jörg Poggemann (rechts) stößt als Allgemeinarzt neu hinzu. Die Ärzte werden von rund 25 Medizinischen Fachangestellten unterstützt. Daneben gibt es noch die Fachärzte und deren Mitarbeiterinnen.

Westerkappeln - Ärztemangel auf dem Land. Das war in Westerkappeln schon vor fast einem halben Jahrhundert ein Thema. Problem erkannt, Problem gebannt, möchte man meinen. Vor vierzig Jahren wurde an der Wilkenkampstraße die Gemeinschaftspraxis der Doktoren Böhlke, Hillebrand und Schlathölter gegründet, die damals als ihrer Zeit voraus galt und bis heute ihresgleichen in der Region sucht. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 02.07.2015

Krankenhaus-Übernahme Jetzt doch die Stiftungen?

Ameos-Geschäftsführer Michael Dieckmann kriegt keinen Kontakt zum Insolvenzverwalter.

Die Stiftungen sollen mit den Institutionen, die über die Krankenhäuser in Greven und Borghorst befinden, im Geheimen verhandeln. Nach Informationen unserer Zeitung ist für den kommenden Mittwoch ein Termin anberaumt worden, bei dem Verträge unterzeichnet werden sollen. mehr...


Do., 02.07.2015

Anlieger wehren sich gegen Asylbewerberunterkunft-Pläne Mobilmachung an der Langhansstraße

Die Anlieger der Langhansstraße wollen mobil machen gegen die Pläne, auf dem Bolzplatz eine Asylbewerberunterkunft zu bauen.

Borghorst - Was FDP-Vorsitzender Ulrich Windscheid eine „echte Alternative“ nennt, das ist für die Anwohner der Langhansstraße einfach nur „unmöglich“. Die Liberalen haben beantragt, den Bolzplatz in dem Quartier als Standort für die eigentlich an der Elisabethstraße geplante Asylbewerberunterkunft ins Auge zu fassen (unsere Zeitung berichtete). Das können die Langhansstraßen-Bewohner überhaupt nicht verstehen. Von Axel Roll mehr...


Do., 02.07.2015

Bruderschaft feiert Schützenmesse in St. Johannes

Mit diesem Plakat wirbt die St.-Johannes-Bruderschaft für das bevorstehende Schützenfest.

Altenberge - Die ursprünglich im Rahmen des Schützenfestes der St.-Johannes-Bruderschaft geplante Messe findet nicht im Edith-Stein-Haus, sondern in der Pfarrkirche statt. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 02.07.2015

Auto-Enthusiasten stärken sich im Heidedorf Mit dem Schnauferl auf großer Tour

Eines schöner als das andere: Zum Frühstück im Bauernhofcafé trafen sich Fahrer und Begleiter von 25 Oldtimern, die an der Jubiläumstour des Ibbenbürener Schnauferl-Treffens teilnehmen.

Ladbergen - Wenn sie fahren, bleiben viele stehen: 25 historische Fahrzeuge machten im Rahmen der Jubiläumstour „25 Jahre Internationales Ibbenbürener Schnauferl-Treffen“ Station in einem Bauerncafé in Ladbergern. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 01.07.2015

Amilly lädt zum Europafest ein Radeln im Dienste der Völkerverständigung

Die Vorfreude auf die Europafeier stand den Teilnehmern des Vortreffens ins Gesicht geschrieben.

Nordwalde - Morgen früh geht es los. Dann startet von Nordwalde wieder ein Tross Richtung Amilly, um in und mit der Partnergemeinde das ganze Wochenende lang zu feiern. Das Europafest beginnt mit einem Empfang am Abend und geht am Samstag unter anderem mit einem gemeinsamen Gang über den Markt weiter, ehe ein großes Dinner stattfindet. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 01.07.2015

Lehrstellen-Markt Chefs sollen „Lehr-Euro“ zahlen

Noch immer auf der Suche:  Viele Jugendliche haben im laufenden Ausbildungsjahr noch keine Lehrstelle gefunden.

KREIS STEINFURT - Ran an die Stellen: Künftige Karrieren starten auf dem Ausbildungsmarkt. Und es gibt 400 verschiedene Ausbildungsberufe bei jeder Menge freier Stellen im Kreis Steinfurt. Wer also zum Beginn des neuen Lehrjahres noch ohne Azubi-Job ist, sollte jetzt zugreifen. Damit die Ausbildung noch attraktiver wird, gegenüber dem oftmals favorisierten Studium, fordert die IG Bau jetzt neue Anreize. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 01.07.2015

Kinder basteln in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Ferienspaß mit dem Regenbogenfisch

Die Kinder präsentieren stolz ihre selbst gebastelten Regenbogenfische – noch nicht ganz fertig aber immerhin schon sehr bunt.

saerbeck - Zusammen mit den Mitarbeiterinnen der Bücherei bastelten die vier bis siebenjährigen Kinder den Fisch nach. Ausrangierte CDs der Bücherei dienten dafür als Grundlage. Auf denen klebten die Kinder bunte Flossen und glitzernde Schuppen, so dass am Ende jeder einen in allen Farben leuchtenden Fisch mit nach Hause nehmen konnte. mehr...


Mi., 01.07.2015

Bestens gerüstet Vorfreude auf das Schützenfest

HORSTMAR - Auf ihr Schützenfest an diesem Wochenende ist die Bruderschaft St. Katharina gut vorbereitet. Wie in jedem Jahr heißt es am Sonntagmorgen „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Um 6 Uhr starten die Junggesellen zum traditionellen Wecken, das mit einem Frühstück beim amtierenden Junggesellenkönigspaar Tobias Laurenz und Daniela Cordes endet. Antreten zum Vogelschießen heißt es um 14.30 an der Schöppinger Straße Von Iris Bergmann mehr...


Di., 30.06.2015

Nachwuchs feiert ausgelassen Luca und Emma regieren

.Sie regieren den Nachwuchs in der Beerlage (v.l.): Adjutant Magnus Wigger-Pieper, Ehrendame Hannah Janning, König Luca Himker, Königin Emma Janning, Ehrendame Greta Janning und Adjutant Nico Himke.

Laer-Holthausen - Luca Himker und Emma Janning heißen die neuen Regenten der Beerlager Kinderschützen. Die beiden treten die Nachfolge von Kinderkönigspaar 2014, Jascha und Elena Fehmer, an. Der Thron wird komplettiert durch die Ehrendamen Greta Janning und Hannah Janning sowie den Adjutanten Magnus Wigger-Pieper und Nico Himker. mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 02.07.2015

Rettungshubschrauber im Einsatz Mofafahrer prallt gegen Absperrung

(Symbolbild) 

Ochtrup - Ein 61-jähriger Ochtruper ist auf der K 57 am frühen Donnerstagmorgen mit seinem Mofa gegen eine Baustellenabsperrung geprallt. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. mehr...


Do., 02.07.2015

Raumprobleme Schachclub fürchtet um seine Bleibe

Schachspieler aus Leidenschaft ist Rudolf Hohenberger. Der Vorsitzende des Schachclubs Westerkappeln stellt die Figuren auf das Brett.

Westerkappeln - Die gute Nachricht zuerst: Der Schachclub Westerkappeln ist aufgestiegen, von der Bezirksklasse in die Bezirksliga. Die schlechte Nachricht hinterher: Der Verein könnte heimatlos werden. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 02.07.2015

Schüler der Realschule am Buchenberg überplanen Pausenhof Dreidimensionale Schulhof-Visionen

In einer großen Vitrine sind die Schulhof-Planungen der Schüler jetzt in der Realschule am Buchenberg ausgestellt. Schulleiter Michael Groll und Lehrerin Brigitte Willbrand hoffen, dass die Visionen irgendwann mal Realität werden.

Borghorst - Zu gedanklichen Planspielen soll ein Modell der Realschule am Buchenberg anregen, das jetzt in einer Glasvitrine ausgestellt ist. Das Projekt startete in der Stufe 7b, heute 9b. mehr...


Do., 02.07.2015

Neuer Eigentümer Luhns: Es geht weiter

Die Mitarbeiter von Luhns können aufatmen: Im Reckenfelder Werk werden auch künftig Wasch- und Reinigungsmittel produziert. Der Name „Luhns“ dürfte jedoch verschwinden.

Reckenfeld - Luhns ist verkauft – und damit gerettet. „Thurn Produkte“ heißt der neue Eigentümer des Reckenfelder Werkes. Das Unternehmen sitzt in Neunkirchen-Seelscheid (südliches NRW) und ist in der selben Branche wie Luhns tätig. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 02.07.2015

Ungewöhnlicher Ferienspaß Mit dem Bürgermeister durchs Rathaus

Ungewöhnlicher Ferienspaß : Mit dem Bürgermeister durchs Rathaus

Lienen - Wie sieht sein Büro aus? Was macht ein Bürgermeister? Antwort auf diese Fragen erhielten am Mittwoch Kinder und Erwachsene, die im Rahmen des Sommerferienprogramms Dr. Martin Hellwig einen Besuch abstatteten. mehr...


Do., 02.07.2015

Schützenverein Ringel Wieder eine Königin

Auch beim Dart-Turnier 

Lengerich - Am Samstag und Sonntag, 12./13. Juli, wird in Ringel Schützenfest gefeiert. Im Mittelpunkt dürfte dabei Marion Schürbrock stehen. Sie setzte sich unangefochten beim Königsschießen durch und ist somit die neue Regentin des Vereins. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook