Mo., 20.04.2015

Jahreshauptversammlung von SMarT „Steinfurt hat Potenzial“

Der aktuelle Vorstand der Steinfurt Marketing und Touristik (v.l.): Günther Gromotka, Maria Lindemann, Paul Riehemann, Rudolf Diekmann, Thomas Walters, Mechthild Dörr, Marion Niebel, Stefan Ludwigs und Friedel Wieland.

Steinfurt - In Steinfurt wird viel gejammert, findet Marion Niebel. Und das zu unrecht. „Denn die Stadt hat Potenzial“, findet die Geschäftsführerin der Steinfurt Marketing und Touristik, kurz SMarT genannt. Diese Stärken herauszustellen, das hat sich die Nachfolgerin des im vergangenen Jahr in den Ruhestand verabschiedeten Heinz Balster mit ihrem Team vorgenommen. Von Axel Roll mehr...


Mo., 20.04.2015

Dorfschützen veranstalten Großen Preis vom Teigelkamp – und andere Ereignisse Im Temporausch der Formel B

Tollkühne Männer, Frauen und Kinder rasen am 8. August in ihren flitzenden Bobby-Car-Kisten den Teigelkamp runter, der dazu inzwischen vermessen und getestet wurde. Jetzt fehlt nur noch die Genehmigung der Gemeindeverwaltung.

Saerbeck - „Es gab die wildesten Vermutungen“, leitete der Vereinsvorsitzende Karl-Heinz-Hövel bei der Halbjahresversammlung am Sonntag in Dahms Hoff die Präsentation ein. Das Bobby-Car-Rennen soll an die Stelle des früheren Mannschafts-Tauziehens und Vereinsbaumschmückens treten, „ein bisschen was anderes sein“ und neben dem Spaß für alle auch die Kasse der Schützen für das 225-Jahr-Jubiläum 2022 füllen. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 20.04.2015

Frühjahrsversammlung Leedener Schützen im Jubiläumsjahr

Britta Frommeyer überreichte Carsten Schnepper eine Spende.

Tecklenburg-Leeden - Zur Frühjahrsversammlung hatte der Schützenverein Leeden von 1665 in die Gaststätte Wellemeyer eingeladen. Der erste Vorsitzende Carsten Schnepper begrüßte eine stattliche Anzahl von Schützenbrüdern. mehr...


Mo., 20.04.2015

Wie groß ist die Zecken-Gefahr im Tecklenburger Land ? Kleine Tierchen verunsichern

Am Hermannsweg wird vor Zecken gewarnt. Experten sehen keine allzu großen Gesundheitsrisiken in der Region, raten aber in bestimmten Fällen zur Vorsicht.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - „Vorsicht! Zecken!“, steht auf einem Schild am Hermannsweg. Das Risiko, von einem der Spinnentierchen gebissen zu werden, steigt wieder. Aber wie groß ist die Gefahr im Tecklenburger Land, an einer FSME, also einer Entzündung des Gehirns und der Hirnhäute, oder an Borreliose zu erkranken ? Von Paul Meyer zu Brickwedde, Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 20.04.2015

Salafismus als Herausforderung Bescheid wissen schützt

Missionieren mit dem Koran: In den Fußgängerzonen wie hier in Münster gehören solche Salafisten-Aktionen zum Alltag.

Steinfurt - Wie kann man der salafistischen Ideologie im Schulunterricht begegnen? Erstmals griff die Bezirksregierung Münster diese Frage im Rahmen einer Fachtagung in Steinfurt auf und stieß auf große Resonanz. Von Achim Giersberg mehr...


Mo., 20.04.2015

40 Teilnehmer bei der Pfarrversammlung „Kreativ, modern und innovativ“

Im KvG-Forum stellte Sarah Subelack als Vertreterin der Jugend den 40 Anwesenden die Wünsche und Ideen für ihre Altersgruppe vor.

Nordwalde - Auf der einen Seite ist die St.-Dionysius-Gemeinde in der dörflichen Struktur Nordwaldes gut aufgestellt und durch ihre zahlreichen Gruppen und Verbände gut vernetzt. Auf der anderen Seite sind da die rückläufigen Mitglieder- und sinkenden Gottesdienstbesucherzahlen. Von Simone Friedrichs mehr...


Mo., 20.04.2015

Barrierefreiheit „Raus mit dem Pflaster“

Setzen sich für ein barrierefreies Pflaster ein (von links): Fred Laufenburg, Hedwig und Werner Feldmann sowie Michael Waschkowitz.

Greven - Die Vertreter von rund 9000 Grevener Senioren haben eine klare Meinung zum Pflaster auf dem Marktplatz und am Kirchberg. Raus damit - und dafür glatte Betonsteine rein. Dafür setzt sich der Seniorenbeirat ein. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 20.04.2015

Gelungen „Zukunftsweisend und gelungen“

Bürgermeister Robert Wenking (3.v.r.)  begrüßte im Beisein der verantwortlichen Beteiligten die Gäste zur Einweihungsfeier des Generationen- und Familienparks. Er freute sich, diesen der Bürgerschaft übergeben zu können. Fotos: Franz Neugebauer

Horstmar - Zahlreiche lobende Worte gab es zur Eröffnung des Generationenparks am Sonntag. Dabei dankte Bürgermeister Robert Wenking allen Mitstreitern und Unterstützern, die die Errichtung des öffentlichen Parks für die Allgemeinheit möglich gemacht haben. Dort sollen sich alle Generation en begegnen. Von Franz Neugebauer mehr...


So., 19.04.2015

Konzert des Blasorchesters Laer Stehende Ovationen zur Belohnung

Die Musiker entführten die Zuhörer in die Musical-Welt. Dabei waren Vampire und Löwen genauso Thema wie die Schöne und das Biest.

Laer - „Musik schafft Freu(n)de“. Unter diesem Motto spielten die Musiker des Blasorchester Laer ein tolles Konzert für das Publikum in der Mehrzweckhalle am Hofkamp. Diese war ausverkauft. Die Vorsitzenden Irina Potthoff und Judith Bröker hießen die Zuschauer willkommen: „Wir haben für Sie einen besonderen Ohrenschmaus vorbereitet.“ Besonders Musical-Fans kamen an diesem Abend auf ihre Kosten. Von Sarah Steinfeldt mehr...


Sa., 18.04.2015

Veranstaltungs- und Kulturwoche „Ladbergen brummt“ Im Heidedorf steppt der Bär

Freuen sich über ein volles Programm bei der Veranstaltungs- und Kulturwoche (von links): Ingo Kielmann, Heike Peters und Christiane Dolscheid stellten die Highlights von „Ladbergen brummt“ vor.

Ladbergen - Wenn Heidedörfler im Rudel singen, Freizeitsportler durch den Ort rennen, Enten um die Wette schwimmen und buchstäblich an jeder Ecke etwas los ist, dann ist nicht nur Insidern klar: Ladbergen „brummt“ wieder. Vom 26. bis zum 31. Mai findet die weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Veranstaltung statt. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 13.02.2015

Gretenkord In „Gretenkord“ steckt der Rufname „Konrad“

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Der Name Gretenkord – mit etwa 250 Namensträgern ist Gretenkord kein besonders häufiger Nachname. Er resultiert aus dem Zusammenhängen von verschiedenen Vornamen. mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 20.04.2015

Kulturwoche Zauberhafter Harfenklang

Sylvia Gottstein und Margitta Laus (rechts) entführten in die Welt der kleinen Meerjungfrau.

Tecklenburg - Rund 60 Zuschauer hatten am Sonntag den Weg in die Stadtkirche gefunden, um dort der Geschichte der „Kleinen Meerjungfrau“ nach Hans Christian Andersen zu lauschen. Die Veranstaltung unter dem Motto „Märchen und Musik“ war der Abschluss der ersten Tecklenburger Kulturwoche. mehr...


Mo., 20.04.2015

... und der VDS einen neuen Vorsitzenden „Die Liebe hat bunte Flügel“

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis:  Neuer Regionalvorsitzender Günter W. Denz, Stellvertreter Ludger Kordt, Beisitzer Margit Kordt, Reinhildis Hegemann, Simone Lamski, Erwin Girnth und Manfred Schlöpker.. 

Saerbeck - Für den 12. September ist im Bürgerhaus Saerbeck ein Literaturtreffen mit dem Thema „Die Liebe hat bunte Flügel“ geplant, an dem erneut jeder, der Gefallen an Liebeslyrik findet, ein Gedicht – auch selbst verfasst –   vortragen kann. Zudem verhandelt Günter W. Denz mit Schauspielern des Theaters Osnabrück für einen weiteren Literaturabend. mehr...


Mo., 20.04.2015

Matthias Kleinwächter verstorben Ein stiller Retter

Matthias Kleinwächter. 

Greven - Zurückhaltend, höflich, still, hilfsbereit, aber wenn es darauf ankam zupackend, entscheidungsfreudig – Matthias Kleinwächter starb in der vergangenen Woche nach schwerer Krankheit. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 20.04.2015

Musiker proben Auf zum Endspurt

Die Mitglieder des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr bereiten sich derzeit intensiv auf das Konzert im Forum der KvG-Schule vor.

Altenberge - Nur noch wenige Tage, dann findet das große Konzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr statt. Um bestens vorbereitet zu sein, legten die Mitglieder nun ein Probenwochenende ein. mehr...


Mo., 20.04.2015

50. Steinfurter Gartentage Blühender Empfang im Kleinod

Strahlender Sonnenschein, erwachende Natur auf Schritt und Tritt: Der Auftakt der Steinfurter Gartentage fand gestern im frühlingshaften Ambiente des Kreislehrgartens statt.

Burgsteinfurt - Die blühende Natur im Kreislehrgarten und das strahlende Frühlingswetter heizten die Vorfreude der Teilnehmer so richtig an: Mit einigen Begrüßungsworten, einem Rundgang sowie einem ersten Fachvortrag sind am Montag die Steinfurter Gartentage eröffnet worden. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 20.04.2015

27. Feuerwehrrallye Wehren beweisen Leistungsstandards

Die Löschtruppe aus Laer schaffte einen guten zweiten Platz bei der Feuerwehrrallye. Mit gleich dreifachem weiblichem Charme stellte sich der Löschzug aus Borghorst den Aufgaben der Rallye (kleines Bild).

Laer/Borghorst/Havixbeck/Hohenholte - Dabei belegte die Löschtruppe aus Laer hinter dem Löschzug aus Billerbeck den zweiten Platz. Die Teilnehmer hatten ganz unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. Feuerwehrleute aus Havixbeck, Nottuln, Billerbeck, Laer, Borghorst und Greven mischten mit. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 20.04.2015

Familientag der Turner und Leichtathleten von Westfalia 06 Bunter Bewegungsnachmittag

Das macht Spaß - hinein ins Bällebad

Westerkappeln - Ob für die Kleinsten mit Mama und Papa an der Hand oder rüstige Damen, am Sonntag hatte die Turn- und Leichtathletikabteilung des TSC Westfalia 06 Westerkappeln für jeden etwas zu bieten. Von Annelen Steer mehr...


Mo., 20.04.2015

Christof Spannhoff betreibt Blog Regionalgeschichte im Internet

Christof Spannhoff betreibt im Internet einen Blog für Regionalgeschichte.

Lienen - Woher kommt die Flurbezeichnung Haar? Was ist eigentlich genau ein Esch? Welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem Ortsnamen Hohne oder dem Familiennamen Hilge? Wie alt sind eigentlich die Bauerschaften? Antworten auf diese und viele weitere Fragen der heimatlichen Geschichte bietet ein neuer Geschichts-Blog zur Regionalgeschichte des Tecklenburger Landes im Internet, der von Dr. mehr...


Mo., 20.04.2015

BOM-Jahreskonzert Musicalisches Mammutprogramm

Der Candyman hatte einen ganzen Bauchladen voller Süßigkeiten. Oliver Thegelkamp sang die Rolle, begleitet von BOM-Kinderchor..

Metelen - Musikalische Leckerbissen aus der großen, bunten Welt der Musicals präsentierte das Blasorchester Metelen – und dazu viele Showeinlagen, die ihre Zuhörer im ausverkauften Bürgersaal begeisterten. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Mo., 20.04.2015

Auszeichnung der Beiträge zum Rosenmontagsumzugs Trophäen für die kreativsten Narren

Neben Urkunden und Preisgeldern gab es für die beste Fußgruppe und den besten Wagen des Rosenmontagszugs erstmals Wanderpokale. Bürgermeister Kai Hutzenlaub (l.) und Heiner Volkery vom Förderkreis Kinderkarneval (r.) freuten sich über viele kreative Beiträge.

Ochtrup - Die Fußgruppe „Du Di Dra“ mit ihren Schmetterlingskostümen sowie der Schützenverein Welbergen mit seinem Wagen „Olchies“ wurden bei der Ehrung der besten Beiträge zum Ochtruper Rosenmontagsumzugs als Sieger gekürt. Erstmals gab es neben Urkunden und Preisgeldern auch Wanderpokale. Von Sara Morais Teixeira mehr...


So., 19.04.2015

Kreisparteitag der SPD Coße: Kampf den „CDU-Erbhöfen“

Glückwünsche: NRW-Europaministerin Dr. Angelika Schwall-Düren gratuliert dem frisch wiedergewählten Parteivorsitzenden Jürgen Coße; im Vordergrund freuen sich Dr. Marc Schrameyer, Bürgermeister-Kandidat der SPD in Ibbenbüren, und MdB Ingrid Arndt-Brauer. Das kleine Foto zeigt den Vorstand mit Coßes Stellvertretern Elisabeth Schrameyer, Stefan Streit und Schatzmeister Björn Schilling (v.l.).

Ibbenbüren/Kreis Steinfurt - Wiedergewählt wurde Jürgen Coße beim Parteitag der SPD im Kreis Steinfurt, erhielt aber 13 Gegenstimmen. Er forderte die Partei auf, der CDU ihre „Erbhöfe“ streitig zu machen und kündigte einen „starken Vorschlag“ für den SPD-Landrats-Kandidaten an. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 17.04.2015

Heute Pfarrversammlung in St. Dionysius Sakramente genießen hohen Stellenwert

Bei der heutigen Pfarrversammlung hofft Pfarrer Ulrich Schulte Eitsrup auf zahlreiche Teilnehmer. Vorgestellt werden die Ergebnisse der Fragebogenaktion.

Nordwalde - Wenn die St.-Dionysius-Gemeinde am heutigen Samstag (18. April) um 14.30 Uhr zu einer Pfarrversammlung unter dem Leitwort „Gemeinsam Zukunft gestalten“ in die Aula der Kardinal-von-Galen Gesamtschule einlädt lädt, dann geht es auch um die Ergebnisse der Fragebogen-Aktion. mehr...


Fr., 17.04.2015

Baumboom in Horstmar Hier lässt sich’s gut wohnen

Sind von der Qualität des Baugebietes Pferdekamps 2 überzeugt (v.l.): Kämmerer Georg Becks, Werner Otto, Ordnungsamtsleiter Heinz Lölfing und Bürgermeister Wenking.

Horstmar - Darüber freuen sich die Verantwortlichen der Burgmannsstadt. Wie sie während eines Ortstermins im Pferdekamp berichteten, läuft der Verkauf von Von Rainer Nix mehr...


Fr., 17.04.2015

Bauarbeiten an B 475 im Zeitplan / Fertigstellung im Mai und September geplant Amphibien haben Vorfahrt

Viel zu tun haben die Arbeiter an der Bundesstraße 475. Zurzeit werden alte Fahrbahnschichten abgetragen. Dann müssen neue Leitungen gelegt werden. Dabei nehmen die Verantwortlichen Rücksicht auf Anlieger, die ihre Grundstücke mit Fahrzeugen aller Art auch während der Bauzeit erreichen müssen.

Ladbergen - An der Bundesstraße  475 zwischen der Einmündung Kattenvenner Straße/Schulenburger Weg und einer schon ausgebauten Strecke in Richtung Kattenvenne sowie zwischen dem Kreisverkehr Kattenvenne West bis zum Anschlusspunkt der Schweger Straße und Hohner Straße an die B  475 sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Die Fertigstellung der Fahrbahnen ist jeweils im Mai und im September geplant. Von Sigmar Teuber mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook