Fr., 05.12.2014

Festtagsmenü Drei Gänge aus dem Schloss

Beim Kochen gönnt sich Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt  zwischendurch gerne mal einen Kaffee.

Weihnachtszeit ist die Zeit, in der man förmlich überall zum Essen verführt wird. Und neue Rezepte für das Festmenü sind alle Jahre wieder gefragt. mehr...


Fr., 05.12.2014

Vorspeise Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio

Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio.  

Zu Beginn gibt es lauwarmen Ziegenkäse auf Rote-Beete-Carpaccio mit Ingwer-Vinaigrette. mehr...


Fr., 05.12.2014

Hauptgang Crepinette vom Truthahn

Crepinette vom Truthahn auf Linsen und Bohnen . 

Als Hauptgang wird Crepinette vom Truthahn auf roten Linsen und grünen Bohnen serviert. mehr...


Fr., 05.12.2014

Dessert Dessert: Christmas Fluff

Christmas Fluff 

Christmas Fluff steht auf der Dessertkarte. mehr...


Fr., 14.11.2014

Leckere Schnitten Fruchtige Schwester

Die Zutaten für den Kuchen verrührt Elna-Margret zu Bentheim zu einer Creme.  

Burgsteinfurt - Man könnte sagen, diese Schnitten sind die fruchtigen Schwestern vom Brownie. Sie sind in Windeseile gemacht und mittlerweile zum Lieblingssnack von Sohn Jonathan geworden, verrät Elna-Margret zu Bentheim in ihrer neuesten Kolumne. mehr...


Di., 11.11.2014

Hühnercurry Wecker für die Lebensgeister

Prinzessin Elna-Margret bereitet ihr Hühnercurry gerne für eine große Zahl von Gästen zu. Dazu gibt es kaltes Bier.

Heute nehme ich Sie alle mit auf eine weite Reise Richtung Osten, nach Indien, denn ich möchte Ihnen mein allerliebstes Rezept für Hühnercurry vorstellen. Es strotzt nur so vor interessanten Aromen und weckt unsere – im November – doch oftmals recht müden Lebensgeister. mehr...


Fr., 31.10.2014

„Küche Royal“ mt Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim Süße Verlockung

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Heute stehen "Princess Bites" auf dem Plan. mehr...


Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Gut gegen Schnupfen

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Fr., 30.01.2015

Schulbusse Der Ärger geht weiter

Erneut in der Kritik: die Fahrplanänderungen im Schulbusverkehr der Firma Veelker.

Ochtrup - Die Fahrplanänderungen im Schulbusverkehr der Firma Veelker sorgen weiter für Ärger. Nach den Eltern aus dem Niedereschgebiet sind es jetzt Mütter und Väter vor allem von Kindern aus der Wester-Bauerschaft, die ihrem Unmut Luft machen – unter anderem im Ausschuss für Bildung und Sport am Mittwochabend. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 30.01.2015

Pastoralreferentin im Gespräch Angenommen und akzeptiert

Erinnerungen werden wach beim Treffen mit den Mitgliedern des Talente-Ausschusses (v.l.): Elke Meiring, Daria Stecken, Ruth Bentler, Elisabeth Hillmann-Zutelgte und Dorthe Samberg.

METELEN - Ruth Bentler, Pastoralreferentin der Pfarrei Ss. Cornelius und Cyprianus, feiert am Sonntag ihr Dienstjubiläum. Seit einem Vierteljahrhundert arbeitet sie für die Kirche, seit 2004 in Metelen, fühlt sich hier akzeptiert und angenommen. Im Interview zieht sie eine Bilanz ihrer bisherigen Arbeit. Von Dorothee Zimmer mehr...


Fr., 30.01.2015

Heftiger Wintereinbruch Glätte: Drei Menschen bei Unfall verletzt

Heftiger Schneefall wie hier auf der Landstraße zwischen Lengerich und Lienen sorgte für Verkehrsbehinderungen.

Lengerich - Ein heftiger Wintereinbruch hat am Freitag zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen geführt. Drei Menschen sind dabei – teilweise schwer – verletzt worden. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 30.01.2015

Neues Brett für die DLRG-Ortsgruppe Schnelle Rettung im Notfall

Das Rettungsbrett soll im Notfall schnelle Hilfe bringen. Frank Woitowitz (rechts) übergibt im Lienener Hallenbad Malte Lütkeschümer das Gerät.

Lienen - In typischem Gelb, bedruckt mit der bekannten Wortmarke „DLRG“, präsentiert sich das neue Rettungsbrett der DLRG-Ortsgruppe Lienen. mehr...


Fr., 30.01.2015

Männerchor des MGV Edelweiß Ein bunter Liederstrauß

Sie sind wieder unterwegs: Heute treten die Sänger in Lengerich auf, um Geburtstagskindern ein Ständchen zu bringen.

Tecklenburg-Leeden - Der Männerchor des MGV Edelweiß gratuliert und bringt heute um 16 Uhr den Geburtstagsjubilaren aus dem Pflegeheim des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Lengerich einen bunten Liederstrauß. mehr...


Fr., 30.01.2015

Straßenkunde: Wer war Ben Chorin ? Brückenbauer zwischen den Religionen

In der Haubreede gibt es den Ben-Chorin-Weg.

Westerkappeln - Der israelische Religionsphilosoph Schalom Ben-Chorin war ein Brückenbauer der Religionsgemeinschaften. Und er steht Pate für eine Straße in Westerkappeln. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 30.01.2015

Bezirksregierung stimmt Plänen im Kreis Steinfurt zu Förderschulkonzept genehmigt

Dr. Peter Lüttmann 

Kreis Steinfurt - Die Bezirksregierung hat jetzt die Beschlüsse der Stadträte und des Kreistages Steinfurt zum neuen Förderschulkonzept genehmigt. Im Kern sieht dieses vor, dass der Kreis weitgehend die Trägerschaft für die Förderschulen übernimmt. mehr...


Do., 29.01.2015

Kollision auf Lengericher Straße Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

Drei Pkw kollidierten gestern auf der Lengericher Straße. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Ladbergen - Um 20.42 Uhr schrillte der Alarmmelder der Feuerwehr Ladbergen. Bei einem Unfall auf der Lengericher Straße waren drei Pkw ineinandergekracht. Eine Person wurde schwer verletzt. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 29.01.2015

Karneval Saerbecker Narren ergreifen die Macht

Karneval : Saerbecker Narren ergreifen die Macht

Die hohe Zeit des Karnevals ist am Donnerstagabend mit dem erfolgreichen Sturm der Narren auf das Rathaus angebrochen. An der Spitze steht ein neues Prinzenpaar. mehr...


Do., 29.01.2015

Vortrag beim GHV Es ist noch nicht alles gesagt

Volker Ullrich 

Tecklenburg - Volker Ullrich, der bekannte Historiker, Journalist und Mitarbeiter der ZEIT, kommt auf Einladung des Geschichts- und Heimatvereins (GHV) nach Tecklenburg. Am Dienstag, 10. Februar, ist er um 19 Uhr im Kulturhaus zu Gast. Ullrich stellt seinen Vortrag unter den Titel „Hinter den Kulissen der Selbstinszenierung: Anmerkungen zur Persönlichkeit Hitlers“. mehr...


Do., 29.01.2015

Gutachter für Zehn-Prozent-Lösung Experten untersuchen die Sortimente der konkurrierenden Altenberger Anbieter

Eine große Auswahl will beim Einkauf jeder. Gutachter untersuchten jetzt aber in Altenberge die Angebote in den Nahversorgungsstandorten und im Ortskern, um herauszufinden, welche Veränderungen auf den jeweiligen Verkaufsflächen der großen Anbieter machbar sind.

altenberge - Einkaufen ist ja eigentlich ganz einfach. Aber wer darf eigentlich was verkaufen? Von Jan Schneider mehr...


Do., 29.01.2015

Michael Weß verabschiedet Ein mutiger Gestalter geht

Künftig will Michael Weß mehr Zeit mit der Familie verbringen. Reisen, Hobbys und ein alter Bauernhof in Sachsen-Anhalt sollen ebenfalls mehr Beachtung bekommen.

Greven - Zuhörer, Motivierer, Gestalter, Vordenker. Die Gäste waren voll des Lobes, als sie auf die 20 Jahre, die Michael Weß Leiter der Johannesschule war, bewerteten. Im Rahmen einer Feier nahm der „Chef“ nun Abschied. Im Ruhestand will er mehr Zeit für die Familie, das Lesen und den Bauernhof haben. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 29.01.2015

Abgelehnte Asylanträge Mazedonier wollen freiwillig ausreisen

Nordwalde - Dass die Asylanträge der aktuelle 17 in Nordwalde lebenden Asylbewerber aus Mazedonien abgelehnt worden sind (die WN berichteten), ist nach Auskunft des Kreises nichts Ungewöhnliches. Da Mazedonien inzwischen als „sicheres Herkunftsland“ gelte, sei in den meisten Fällen von vorneherein klar, dass die Anträge abgelehnt werden. Dieses Verfahren dauere jedoch bis zu einem halben Jahr, manchmal sogar länger. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 29.01.2015

Horstmarer Kaufmann verliert 204 000 Euro „Chinesischer Schnupperkurs“

horstmar/rheine/Gütersloh - Vor gut zwei Jahren fühlte sich ein Horstmar Kaufmann von seinem Geschäftspartner um 204 000 Euro betrogen. Er erstatte Anzeige - erfolglos. Jetzt bleibt nur die Zivilklage. Von Monika Koch mehr...


Do., 29.01.2015

Neues Angebot der Hospizinitiative Trauern in der Gruppe

Trauer ist keine Sache von Monaten. Renate Voth und Beate Hattrup (r., kl. Foto) wissen das aus ihrer Beratungsarbeit.

Borghorst - Beate Hattrup und Renate Voth wissen es aus unzähligen Beratungsgesprächen: Trauer ist keine Sache von Monaten. Meist dauert es Jahre, bis die Hinterbliebenen ihren Schmerz überwunden haben. „Die schlimmste Zeit kommt erst nach mehreren Monaten oder einem Jahr. Dann fallen die Trauernden in ein tiefes Loch“, erzählt Renate Voth als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Steinfurter Hospizinitiative. Von Axel Roll mehr...


Di., 27.01.2015

Veranstaltung „Aus Fremden werden Nachbarn“: „Unser Dorf soll Heimat werden“

Zahlreiche Laerer machten konkrete Vorschläge, wie sie die Asylsuchenden in der Gemeinde unterstützen wollen. Pfarrer Johannes Gospos nahm die Ideen dankbar entgegen.

Laer - Über 50 kreisrunde rosa Zettel klebten nach zwei Stunden an der Pinnwand. Auf jedem ein ernst gemeinter und ganz konkreter Vorschlag, wie asylsuchende Menschen in Laer unterstützt werden können. Damit nicht genug: Es wird Listen mit hilfswilligen Laerern geben, außerdem soll ein Arbeitskreis Integration gegründet werden. Von Axel Roll mehr...


Mo., 13.10.2014

Neue Koch-Kolumne mit Elna-Margret zu Bentheim Gesund und ziemlich lecker

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt liebt es zu kochen und zu backen.  Dabei liegt der Erbprinzessin vor allem gesundes Essen am Herzen.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Was vor einigen Jahren mit Brot anfing, hat sich in diesem Sommer regelrecht verselbstständigt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook