Fr., 25.07.2014

Wechsel: Taxi Osterhaus übernimmt bringt Kinder aus Greven zum DRK-Familienzentrum Mit neuen Fahrern ans Ziel

Abschied von der ihnen vertrauten Fahrerin des Unternehmens Hildebrandt aus Greven mussten einige Kinder jetzt nehmen, die zu den „Kleinen Strolchen“ in Ladbergen gehören. Sie werden künftig von Mitarbeitern des Betriebes von Lars Osterhaus befördert.

Ladbergen - Der LWL hat die Richtlinien für Transporte zu heilpädagogischen Kindergärten geändert. In einer europaweiten Ausschreibung hat sich das Taxiunternehmen Osterhaus aus Ladbergen den Transport von Kindern aus Greven zum DRK-Familienzentrum gesichert. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 24.07.2014

Vor 110 Jahren brannte der Kirchturm So heiß, dass die Glocken schmolzen

Nach dem Brand bot die St.-Dionsius-Kirche ein Bild der Verwüstung.

Nordwalde - Heute vor 110 Jahren, am Jakobitag des Jahres 1894, schlug bei einem schweren Gewitter ein Blitz in den Turm der St.-Dionysius-Kirche ein. Glücklicherweise handelte es sich damals um die relativ niedrige barocke Turmhaube, die 1818/19 nach dem Einsturz des mittelalterlichen gotischen Kirchturmes errichtet worden war. Von Karl Stening mehr...


Do., 24.07.2014

Marianne Lohmann auf dem Kulturhof Kreativ und bodenständig

Vermittlerin zwischen Werk und Betrachter – das möchte Marianne Lohmann sein. Bei den Ausstellungen (hier ein Werk von Peter Michael Hasse) auf Hof Westerbeck können Kunstinteressierte sie erleben.

Westerkappeln - Das Eigentümliche in einem Künstler entdecken und in Sprache fassen, das fasziniert Marianne Lohmann. Ausleben kann sie diese Leidenschaft als ehrenamtliche Kuratorin auf Hof Westerbeck in Westerkappeln. In dieser Aufgabe gestaltet und betreut sie Ausstellungen – gemeinsam mit Raimund Beckmann, dem Inhaber des dortigen Galerie-Cafés. Von Babette Rüscher-Ufermann mehr...


Do., 24.07.2014

Chaya kommt gut an Mutprobe bestanden

Britta Bucholz (r.) mit ihren drei Hunden, die im Rahmen der „Sommersause“ zum Einsatz kamen. Die Kinder waren von der Aktion begeistert.

Altenberge - Erstmals kam im Rahmen der „Sommersause“ der Therapiehund Chaya zum Einsatz. Britta Bucholz setzte die Hündin ein, um bei Kindern Ängste abzubauen. Die Mädchen und Jungen waren begeistert. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 24.07.2014

Mautpläne „Das wäre eine Katastrophe“

Streitthema – nicht nur im Grenzgebiet: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will eine Maut für das gesamte deutsche Straßennetz einführen.

Ochtrup - Die Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, eine Maut für das gesamte deutsche Straßennetz einzuführen, stoßen in Ochtrup auf breite Ablehnung. Die Befürchtung ist groß, dass dann deutlich weniger Niederländer zum Einkaufen, Bummeln und als Touristen nach Ochtrup kommen würden. Von Anne Eckrodt, Irmgard Tappe mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Do., 24.07.2014

60 Jahre Musikgeschichte Konzert der „Blueshifters“

60 Jahre Musikgeschichte : Konzert der „Blueshifters“

Die münsterische Band „Blueshifters“ tritt am Samstag (26. Juli) im MiXed auf. Beginn ist um 20.30 Uhr. mehr...


Do., 24.07.2014

Ausbildungsförderpreis Wifo sucht die Besten

Johann-Christoph Ottenjann, Günter Brüggemann, Christoph Artmeier, und Peter Lötters, der Sprecher der Grevener Ärzte, werben für den Wifo-Ausbildungsförderungspreis.

Greven - Seit 1993 vergibt das Wirtschaftsforum Greven (Wifo) jährlich den mit insgesamt 3000 Euro dotierten Ausbildungsförderpreis. Im November des vergangenen Jahres wurde das 20-jährige Jubiläum groß gefeiert. Neben dem kaufmännischen und dem handwerklich-technischen Bereich wird es in diesem Jahr nun auch die Kategorie medizinisch-pflegerischer Bereich geben. mehr...


Mi., 23.07.2014

„Oberstübchen“ braucht Nachschub Trödel gesucht

Helmut Reinker (rechts) und sein Team haben im „Oberstübchen“ viel zu tun. Das Warensortiment müsste aufgefüllt werden, sagt der Chef unterm Dach.

Ladbergen - Das „Oberstübchen“ an der Lengericher Straße, gegründet im August 2006 von Pastor Jörg Winkelströter und dessen Frau Angela, ist Anlaufstelle für viele, die Gläser, Porzellan und anderes zu Schnäppchenpreisen kaufen wollen. Nun brauchen Helmut Reinker und sein Team Waren-Nachschub. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 23.07.2014

Heimspiel für Christoph Termühlen Licky gibt ein Solo-Konzert in Ochtrup

Das Duett mit dem Grafen wird am 20. September nicht fehlen: Dann gibt Licky alias Christoph Termühlen (l.) sein erstes Solo-Konzert in Ochtrup, seiner Heimatstadt.

Ochtrup - Das wird ein Heimspiel: Am 20. September gibt Licky alias Christoph Termühlen ein Solo-Konzert im Fabrikforum des FOC. An dem Abend wird er sein Debüt-Album „Gravity Castle“ vorstellen. Als Gast hat sich der Graf angekündigt. Der Unheilig-Frontmann wird ein Duett mit Licky singen. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 23.07.2014

Freizeitverein Atletico wird 25 Die Unkaputtbaren aus Obermetten

Das Team von 1991: 

Westerkappeln - Es war der Abend des 30. Juni 1989, als neun junge Männer in der Gaststätte Steinriede aus einer Bierlaune heraus die Gründung eines Freizeitfußballvereins beschlossen. Fasziniert von ihrem Vorhaben arbeiteten die angehenden Hobbykicker bis tief in die Nacht hinein an ihren teils wahnwitzigen Ideen zur Zukunft des Vereins. Von Christoph Pieper mehr...


Mi., 23.07.2014

Bahn-Tickets in Nordwalde Fahrkarten bald nur noch im Zug?

Am Nordwalder Bahnhof können Kunden schon lange keine Fahrkarten mehr kaufen. Ob das Reisebüro Schäpers auch nach dem 31. Dezember weiterhin als Agentur zur Verfügung steht, ist alles andere als sicher.  

Nordwalde/Reckenfeld - Es sieht fast so aus, als könnten Bahnkunden nur noch bis Ende des Jahres Fahrkarten im Reisebüro Schäpers kaufen. Nach WN-Informationen hat Schäpers den vertrag mit der Bahn gekündigt. „Weil die Provisionen immer weiter gedrückt werden. Irgendwann lohnt es sich nicht mehr“, hieß es gestern auf Anfrage von Schäpers. Von Michael Schwakenberg und Oliver Hengst mehr...


Fr., 25.07.2014

Kaiser-Besuch in Tecklenburg: Wilhelm II. verzichtet aufs Essen und fährt zum Manöver Nicht mal ein kleines Häppchen

Majestät, es ist eingedeckt. Am 31. Juli 1907 sollte Kaiser Wilhelm II. bei seinem Besuch in Tecklenburg von diesem Geschirr essen. Doch der Regent blieb nur eine Stunde in der Stadt, ein Manöver in Münster übte wohl größere Anziehungskraft auf den Kaiser aus als ein leckeres Menü im Meesenhof.

Tecklenburg - „Der Teller wird leer gegessen!“ Ältere Semester kennen diesen Spruch. Ob er am 31. Juli 1907 einem der Anwesenden im Saal des Meesenhof durch den Kopf gegangen ist? Wahrscheinlich nicht, denn derjenige, der seinen Teller nicht leer gegessen, ja überhaupt nichts verspeist hat, war kein Geringerer als Kaiser Wilhelm II., der in Tecklenburg Station machte. Von Michael Baar mehr...


Do., 24.07.2014

Schützen ziehen Bilanz nach (fast) abgelaufener Schützenfestsaison Alles im grünen Bereich?

Die Bilanz der Borghorster Schützenvereine zum eigenen Fest fällt unterschiedlich aus. Allerdings spüren alle Vereine, dass es immer schwieriger wird, die eigenen Mitglieder zum Mitmachen zu motivieren. Das Bild zeigt die Majestäten der Vorstädter.

Borghorst - Das Schützenjahr ist fast schon wieder rum in Borghorst. Im September noch die Bürger, dann packen die Grünjacken ihre Flinten schon wieder ein für die nächste Saison, die in diesem Ortsteil traditionell mit dem Fest der Vorstädter beginnt. Beim Blick zurück auf das, was war in 2014, fällt auf: Es ist nicht alles königskettensilber, das da glänzt. Von Axel Roll mehr...


Do., 24.07.2014

Greven is(s)t Kulinarisches Sahnehäubchen

Die beteiligten Grevener Gastronomen haben wieder leckere Spezialitäten zusammengestellt. Da ist garantier für jeden etwas dabei.

Greven - Es ist das kulinarische Sahnehäubchen im Menü der Beach-Saison an der Ems. Am ersten Augustwochenende heißt es wieder ‚Greven is(s)t an der Ems‘. Von Freitag, 1. August, bis einschließlich Sonntag, 3. August, sind die Besucher eingeladen, am Ufer der Ems Platz zu nehmen und unter freiem Himmel zu tafeln. mehr...


Mi., 23.07.2014

Bufdi mit 54 Jahren Arbeit mit Perspektive

Anneliese Kops (vorne) fühlt sich wohl im Edith-Stein-Haus. Dafür sorgen unter anderem (v. l.) Sandra Albers (Sozialarbeiterin), Ursula Hubertus (Bufdi) und Oliver Hordt (Heimleiter).

Altenberge - Ursula Hubertus hat wieder eine berufliche Perspektive gefunden – und zwar im Edith-Stein-Haus in Altenberge, im Alter von 54 Jahren. Dort absolviert Hubertus derzeit ihren Bundesfreiwilligendienst. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 23.07.2014

Jugendliche Gäste aus Treuenbrietzen Der Gegenbesuch wird schon geplant

Für die Gruppe aus Treuenbrietzen stand gestern ein Ausflug nach Münster auf dem Programm.

Nordwalde - „Wir sind hier so herzlich empfangen worden“, freut sich Ronny Kummer. Neun Kinder und Jugendliche zwischen zehn uns 16 Jahren sowie Kummer und Christiane Pusch aus dem Bereich der Kinder- und Jugendsozialarbeit in Treuenbrietzen waren am Montag nach fast acht Stunden Busfahrt in Nordwalde angekommen. mehr...


Mi., 23.07.2014

Stadt Horstmar kauft Grundstück in der Innenstadt „Wir wollen unsere Altstadt stärken“

Zwischen der Blumendiele und dem Textilgeschäft Wüller liegt das Grundstück, das die Stadt Horstmar zum 15. Oktober als Eigentümer übernimmt. Dort stand vorher ein Einfamilienwohnhaus, das inzwischen abgerissen worden ist.

Horstmar - Dieses liegt am Kirchplatz von St. Gertrudis zwischen der Blumendiele und dem Textilgeschäft Wüller. Dort stand vorher ein Einfamilienhaus, das abgebrochen worden ist. Der Voreigentümer plante dort ein Mietwohngebäude mit vier Einheiten zu errichten. Bürgermeister Wenking möchte aber die Entwicklung für den Einzelhandel, Dienstleistung oder Gastronomie offen halten. mehr...


Mi., 23.07.2014

Last-Minute-Schnäppchen bleiben gefragt Keine Angst vor dem Fliegen

Die Flugzeugkatastrophe in der Ukraine hält die Ochtruper nicht vom Verreisen ab. Ein beliebtes Ziel für Last-Minute-Urlauber ist auch in diesem Sommer wieder die Mittelmeer-Insel Mallorca.

Ochtrup - Der Absturz der Malaysia-Airlines-Maschine in der Ukraine hält die Ochtruper nicht vom Reisen per Flugzeug ab. Wie aus den beiden Reisebüros in der Innenstadt zu erfahren war, sind Last-Minute-Schnäppchen genau so gefragt wie in jedem Sommer. Von Heidrun Riese mehr...


Di., 22.07.2014

Sommerabschlusskonzert begeistert Zuhörer Kinder singen mit viel Gefühl von Gott

Die jungen Akteure der Kinder- und Jugendchöre der evangelischen Kirchengemeinde begeisterten beim Abschlusskonzert ihre Zuhörer. Wer mitsingen möchte, hat nach den Sommerferien die Gelegenheit, einer der Gruppen beizutreten.

Ladbergen - Beim traditionellen Sommerabschlusskonzert haben die Akteure der Kinder- und Jugendchöre der evangelischen Kirchengemeinde einmal mehr die Gelegenheit, ihr Können zu zeigen. Auch diesmal begeisterten sie mit ihrem Repertoire die Zuhörer. mehr...


Di., 22.07.2014

Große Resonanz auf WN-Bericht Sammelaktion für Martje: Empörung über Diebstahl lässt viele nochmals spenden

Große Resonanz auf WN-Bericht : Sammelaktion für Martje: Empörung über Diebstahl lässt viele nochmals spenden

Westerkappeln - Vor einigen Wochen hatte der Diebstahl einer Spendendose in Westerkappeln für große Empörung gesorgt. Das Geld war für die krebskranke Martje aus Osnabrück bestimmt. Der Diebstahl konnte nicht aufgeklärt werden, aber es ist wieder Geld gesammelt worden. mehr...


Di., 22.07.2014

Infoveranstaltung der Deutschen Glasfaser Das Licht kommt aus Nienborg

Metelen - Wie geht die Verlegung des Breitbandnetzes in Metelen technisch von statten? Antworten gab der Leitungsbauer Deutsche Glasfaser und sein Generalunternehmer am Dienstag während einer Infoveranstaltung am Point of Presence mit Begehung. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 18.07.2014

Sommertour des Landrats führt nach Laer „Die Kreismittel stehen bereit“

Landrat Thomas Kubendorff (l.) und Bürgermeister Detlev Prange (r.) setzten sich an die Spitze der Radlergruppe. Der Leiter des Kreisstraßenbauamtes Stefan Selker (kleines Bild, Mitte) erläutert die Pläne für den Ausbau der K 72 n.

Laer - Am Freitag macht Thomas Kubendorff mit seinen Begleitertrupp im Ewaldidorf Station. Zunächst treffen sich die Besucher und ihre Gastgeber zu einem Frühstück im „Haus Veltrup“. Anschließend steuert die Gruppe verschiedene Haltepunkte an. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 24.07.2014

Ehrenamtliche Helfer packen mit an Bänke an der Boulebahn fertig

Ehrenamtliche Helfer packen mit an : Bänke an der Boulebahn fertig

Tecklenburg-Brochterbeck - Die Boulebahn im Bürgergarten ist jetzt komplett dank zweier Holzbänke, die von engagierten Bürgern aufgestellt worden sind. mehr...


Do., 24.07.2014

Gemeinderat befasst sich am Donnerstag mit Falke-Umkleide, Wirtschaftswegen und Wind-Tabuzonen Sondersitzung mitten in den Ferien

Architektin Anja Engelshove aus Neuenkirchen hat das Plankonzept für die Falke-Umkleide überarbeitet. In der Sondersitzung wird es dem Gemeinderat vorgestellt; hier schon mal eine der insgesamt zwölf neuen Ansichten.

Saerbeck - Mitten in den Sommerferien ruft der Bürgermeister den Gemeinderat ins Rathaus: Was ist denn da los in Saerbeck? Ein Blick auf die Tagesordnung der Sitzung am nächsten Donnerstag erklärt Einiges: Wichtige Projekt stehen an, die keinen Aufschub dulden. Aber es gibt noch einen anderen Grund für die Sommersondersitzung . . . Von Hans Lüttmann mehr...


Do., 24.07.2014

Schmedehausener Feuerwehr Spatenstich für feuerrotes Gerätehaus

Die „Väter“  des neuen Feuerwehrhauses schüppen. Nadine Schluch vom Büro Holtfrerich (rechts) erläutert die Planungen.

Greven - In Schmedehausen wird ein neues Feuerwehrgerätehaus gebaut. Jetzt war erster Spatenstich. Von Monika Gerharz mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook