Mo., 01.09.2014

Elisabeth Hugenroth aus Ladberger Grundschule verabschieder 40 Jahre Leben für die Kinder

Zum letzten Mal im Kreis der Kinder und Kollegen: Schulleiterin Dr. Ulrike Itze (links) überreichte gestern der nach 40 Jahren aus dem Schuldienst ausscheidenden Kollegin Elisabeth Hugenroth die Urkunde der Bezirksregierung.

Ladbergen - Rund 40 Jahre lang war die Schule ihre Welt, nahm sie großen Raum im Leben von Elisabeth Hugenroth ein. Jetzt hieß es Abschied nehmen von den Kindern, den Kollegen und Eltern. Im Rahmen einer liebevoll gestalteten Feierstunde sprachen viele der Pädagogin ihren Dank aus. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 01.09.2014

Nachwuchsförderung des MGV „Edelweiß“ Kinder singen „Bienensong“

Der kleine Drache Tabaluga steht im Mittelpunkt des Musicals, das eingeübt werden soll. Der MGV „Edelweiß“ lädt dazu sangesfreudige Kinder und Jugendliche ein.

Tecklenburg-Leeden - Im MGV „Edelweiß“ wird die Jugendarbeit groß geschrieben. Um den Nachwuchs zu fördern, wird kostenlos außerschulischer Chorunterricht für alle Kindergarten- und Grundschulkinder aus allen Ortsteilen der Stadt Tecklenburg angeboten. Die Teilnahme an Konzerten und – aktuell – die Vorbereitung eines Musicals kommen hinzu. mehr...


Mo., 01.09.2014

Finanzlage der Gemeinde Westerkappeln hat sich weiter verschlechtert Droht jetzt die Haushaltssperre ?

 

Westerkappeln - Der Haushalt 2014 der Gemeinde Westerkappeln war von Anfang an knapp auf Kante genäht. Nun droht ein Haushaltssicherungskonzept. Um dies doch noch abzuwenden, wird Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer eventuell in Kürze eine Haushaltssperre verhängen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 01.09.2014

Saerbeck Unfallopfer identifiziert

Ein 40-jähriger Autofahrer aus Riesenbeck kam bei dem Unfall am Freitag ums Leben.

Saerbeck - Die genaue Ursache des Unfalls am Freitagnachmittag auf der Kreisstraße „K 29“ zwischen Riesenbeck und Saerbeck wird wohl nicht gänzlich aufzuklären sein. Dies teilte am Montag die Polizeibehörde in Steinfurt mit. mehr...


Mo., 01.09.2014

Erfolgreiche Premiere Gelungene Premiere für Horstmar

Horstmar war der Startpunkt und das Ziel der „Münsterland-Mooiste“, die am Sonntag erstmals durch die Burgmannsstadt führte.

Horstmar - Zwar kamen nicht so viel Radfahrer wie die Veranstalter erwartet hatten, Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Mo., 01.09.2014

Viel los bei den Bünings Bünings sind beliebte Gastgeber

Natürlich durfte an den zahlreichen Ständen meistens auch gekostet werden.

Laer - Das elfte Bunte Bentheimer Schweinefest lockte am Sonntag zahlreiche Von Daniela Leveling mehr...


Mo., 01.09.2014

Improvisation ist Trumpf Hochamt in der Kirche, Musiker und Sänger weichen ins Bürgerhaus aus

Spontaneität und Improvisationskunst waren am Samstag bei der Verlegung der Open-Air-Veranstaltungen notwendig. Das tat dem Engagement der Sänger und Musiker allerdings keinen Abbruch.

Metelen - Das Wetter spielte beim Pontifikalamt und der Serenade zum Ortsjubiläum nicht mit. Aber die Organisatoren bewiesen Improvisationstalent und verlegten die beiden Veranstaltungen kurzer Hand ins Trockene. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 31.08.2014

Wilhelm Meibeck gestorben „Ein weiches Herz“

Wilhelm Meibeck starb in der Nacht zu Sonntag.

Greven - Die Nachricht trifft alle, die ihn kannten, tief und unvorbereitet: Wilhelm Meibeck ist tot. Er wurde 60 Jahre alt. Von Ulrich Reske mehr...


So., 31.08.2014

Auftakt zur Symphonie des Münsterlands Die Symphonie erklingt

Meike Karrasch und das Studio-Orchester des Jugendorchesters Borghorst sorgten auf der großen Bühne vor der Stadtbücherei in Burgsteinfurt für einen tollen

Burgsteinfurt - Mit einer Fülle an kulturellen und kulinarischen Höhepunkten startete am Wochenende die „Symphonie des Münsterlands“ – unter dieser Marke möchte Steinfurt zukünftig seine Stadtmarketing-Aktivitäten bündeln. Von Martin Fahlbusch mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mo., 01.09.2014

54-jähriger Fahrer leicht verletzt Unfall: A 31 voll gesperrt

(Symbolbild)

Ochtrup - Ein Lkw-Fahrer kam am frühen Montagmorgen auf der Autobahn 31 zwischen den Anschlusstellen Schüttorf Ost und Ochtrup Nord mit seinem Fahrzeug von der Straße ab. Der 54-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Autobahn blieb bis 16 Uhr gesperrt. mehr...


Mo., 01.09.2014

Kunterbunte Feier zwischen Bürgerhaus und Bürgerscheune Orange bewegt die Kolpingsfamilie

Musikalische und tänzerische Einlagen gehörten zu den Höhepunkten des Kolping-Familientags, bei dem sich viele der 700 Mitglieder zwischen Null und 99 bewegen ließen.

Saerbeck - Viele der 700 Kolpingmitglieder ließen sich am Sonntag bewegen: von einem Gottesdienst mit Adolph-Kolping-Double, einer grandiosen Mini-Playback-Show, von Baumrinden-Booten, Segway-Touren, Klettereien auf dem Niedrigseil, vor allem aber einer Farbe: Orange. Die, heißt es beim Familienfest, bewegt . . . Von Marlies Grüter mehr...


Mo., 01.09.2014

Wallfahrt der Kirchengemeinde Hll. Brüder Ewaldi „Mit Maria unterwegs“

An drei verschiedenen Stationen machten die Wallfahrer aus Laer unterwegs auf ihrem Weg nach Eggerode Rast.

Laer/HOlthausen - Diese führte die Fußgruppe und die Radpilger nach Eggerode. An drei Stationen wurde unterwegs Rast gemacht, um aus dem Leben Mariens zu erfahren und auch das Gebet „Gegrüßet seist du, Maria“ wurde hier auf kindgerechte Weise mit einbezogen. mehr...


Mo., 01.09.2014

Kirchplatz So sieht der Stein des Anstoßes aus

Kirchplatz : So sieht der Stein des Anstoßes aus

Westerkappeln - Die Diskussion über den Neubau einer Toilettenanklage auf dem Kirchplatz geht weiter. Ein Fotomontage sorgt nun für neuen Gesprächsstoff. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 01.09.2014

Goldhochzeit für Anita und Josef Tasch „Es war eine bewegte Zeit“

Die Glückwünsche der Stadt Horstmar überbrachte Bürgermeister Robert Wenking (r.)dem Goldpaar Anita und Josef Tach sowie den Familienangehörigen. Foto: Karl Kamer

HorstmaR/Borghorst - Jubelpaar feiert mit seiner Familie im Cafè Mauritius in Borghorst. Von Karl Kamer mehr...


Mo., 01.09.2014

Berufswahlmesse Daumen hoch für junge Bewerber

Gute Zeiten für Berufsanfänger: Frank Lammert, Lengerichs Beigeordneter, Anja Gerber und Christian Walke vom Arbeitgeberservice (von rechts) sehen viele Chancen für junge Bewerber. Apothekerin Elke Balkau (kleines Bild, rechts) informiert über Berufe in einer Apothe.

Lengerich - Junge Bewerber haben alle Chancen. Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleister suchen Nachwuchs. Als Kontaktbörse eignet sich die Berufswahlmesse gut. Von Anika Leimbrink mehr...


So., 31.08.2014

Weinfest Musikalischer Frühschoppen: Wein genießen, einkaufen und „küeden bi´n Afrouper“

Weinfest : Musikalischer Frühschoppen: Wein genießen, einkaufen und „küeden bi´n Afrouper“

Ob es die schwungvolle Musik war, die gestern Mittag die Regenwolken von Ladbergen fernhielt? Während es andernorts, wie zum Beispiel in Lengerich, „schüttete“, saßen die Besucher des Weinfestes in Ladbergens guter Stube und genossen die Musik. mehr...


So., 31.08.2014

Außergewöhnliche Klänge Raum und Zeit vergessen

Gut besucht war das Konzert im Gartencafé –  für die Musik waren die Sängerin Hanna Schörlen und die Band „Klanc!“ zuständig.

Altenberge - Die Festivalreihe „Trompetenbaum & Geigenfeige“ machte auf dem Gelände neben dem Gartencafé der Grünwerkstätten Station – und die Zuschauer erlebten einen besonderen Musikgenuss. Von Axel Engels mehr...


So., 31.08.2014

Pfarrfest „Feiern unterm Kirchturm“

An kommenden Wochenende findet das Pfarrfest der St.-Dionysius-Gemeinde statt. Die Organisatoren hoffen auf zahlreiche Besucher.

Nordwalde - 28 Gruppen und Vereine beteiligen sich am Pfarrfest von St. Dionysius, das am Samstag und Sonntag (6./7. September) stattfindet. Das Motto lautet „Feiern unterm Kirchtrum“. mehr...


So., 31.08.2014

Gelungene Premiere Offen für neue Musikstile

Die Beiträger der mehr als 50 Sängerinnen und Sänger des Chors

Borghorst - Sechs Ensembles und Chöre sorgten im Gymnasium für einen unterhaltsamen Musikabend – erstmals fand dort das „Steinfurt Festival“ statt. Von Karl Kamer mehr...


Mo., 01.09.2014

Ortstermin der Grünen Dorfentwicklung gemeinsames Thema

Die Grünen sahen sich Im Baugebiet „Hofstelle“ Len gers um.

Laer - Dabei besuchten Mitglieder der bündnisgrünen Ratsfraktion und des Ortsverbandes das Baugebiet „Hofstelle Lengers“, das inzwischen mehr...


Mo., 01.09.2014

Lkw-Kolosse bringen Bauteile für Bürgerwindpark nach Emsdetten Kreisel werden für Schwertransporter halbiert

Für die Schwertransporte zum Veltruper Feld wurden die Kreisel (hier Emsdettener Straße) vorbereitet.

Saerbeck - Zweimal die Woche schieben sich nächtens Schwertransporter durch das Dorf. Sie bringen die Bauteile für den Bürgerwindpark nach Emsdetten. Weil für die Lkw-Monster die Kreisverkehre zu eng sind, werden sie quasi halbiert – für die nächsten acht Wochen . . . mehr...


Mo., 01.09.2014

Trio „Please Spring!“ begeistert mit breitem Repertoire Sogar wilde Pferde hörbar gemacht

Das Trio „Please Spring!“ mit dem Gitarristen Paul Audoynaud, der Cellistin Isabelle Klemt und der Violinistin Héloïse Lefebvre bezauberte die Freunde des Kulturhofes Westerbeck, der am Sonntagabend wieder einmal bis auf den letzten Platz besetzt war.

Westerkappeln - Mit seinem instrumentalen Spiel und mit eigenen Kompositionen und Arrangements nahmen das Trio „Please Spring!“ gut zwei Stunden die Gäste auf dem Kulturf Westerbeck gefangen und gab dabei einen Einblick in ein Repertoire, das entsteht, wenn Klassik auf Rock trifft. Da glaubte man mitunter sogar, die wilden Pferde in der amerikanischen Prärie zu hören. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 01.09.2014

Senioren im Bauerncafé Erinnerungen leben auf

Alte Bilder und bäuerliches Mobiliar wecken im Café Kruse bei den Senioren viele Erinnerungen.

Lienen - Ein gelegentlicher Tapetenwechsel, der eine Abwechslung zum Stationsalltag bietet und unterschiedliche Reize setzt, ist für die Senioren besonders wichtig. So ein Ausflug in die Sommerfrische stand für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheims Baulmann auf dem Programm. mehr...


Mo., 01.09.2014

„Krieg ist etwas Unvorstellbares“ Vertreter aus Ochtrup beim Welttreffen der Jugend in Wieluń

Kreativer Austausch: Die Jugendparlamentarier Lars Mantke und Julian Zurkuhl (v.l.) dürfen sich im Rahmen ihrer Teilnahme am Weltjugendtreffen in Wieluń künstlerisch betätigen. Mit dabei

Ochtrup/Wieluń - In Ochtrups Partnerstadt Wieluń findet derzeit ein Welttreffen der Jugend statt. Auch Vertreter aus der Töpferstadt sind nach Polen gereist. Neben zahlreichen Veranstaltungen und Workshops steht für die Delegation außerdem am Montagmorgen die Teilnahme an den Gedenkfeierlichkeiten zum Beginn des Zweiten Weltkrieg auf dem Programm. Von Maximilian Stascheit mehr...


So., 31.08.2014

Beach-Finale Mit Holz-Säbeln an der Ems gestrandet

Nach spannenden Prüfungen und Abenteuern verteilte die „große einäugige Piratenlady“ an (v.l.) Lilly, Ben, Tom und Taya als Belohnung goldene Dukaten.

GREVEN - Wild bemalt und bekleidet wie Johnny Depp („Fluch der Karibik) erlebten mehrere hundert Kinder mit ihren Familien am Sonntag an der Ems ein tolles Piratenfest – als Abschluss des diesjährigen Veranstaltungsreigens am Beach. Von Peter Sauer mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook