Anzeige

Mi., 01.10.2014

Erster Spielversuch auf dem neuen Sechs-Loch-Kurzplatz des Golfclubs Habichtswald „Pitchen“ und „Putten“

Koordination, Kombination und Präzision: Auf dem neuen Sechs-Loch-Kurzplatz in Velpe können sowohl Anfänger wie auch erfahrene Golfer das „Chippen“, „Pitchen“ und „Putten“ trainieren.

Westerkappeln-Velpe - Der Golfclub Habichtswald hat einen Sechs-Loch-Kurzplatz eröffnet. „Nicht lange reden – lieber gleich los legen“, sagt Bernd Maiß, der zuständig ist für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins. Ich fahre gerne Rad. Gehe zum Schwimmen. Nehme die Niederlagen, die mir meine Kinder beim Tischtennis zufügen, mit einem Lächeln hin. Aber Golfen ? Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mi., 01.10.2014

„Magi“ baut ein neues Gebäude Neues Zuhause für 20 Mädchen

Sie verstehen sich prächtig, Anja Hirschmann und die „Magi“-Mädchen. Auf das neue Gebäude freuen sich bereits alle. Dort finden künftig 20 Mädchen ein Zuhause.

Tecklenburg - Anja Hirschmann sitzt fast schon wieder auf gepackten Koffern. Vor drei Wochen ist sie erst von einem vierwöchigen Aufenthalt in Malawi zurückgekehrt, in knapp einem Monat reist sie erneut in das südostafrikanische Land. Dort, wo die Tecklenburgerin vor vier Jahren ein Hilfsprojekt für Mädchen gestartet hatte, entsteht derzeit ein neues Haus für die Kinder und Jugendlichen. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 01.10.2014

Bürgermeister setzt sich für Klimaschutzkonzept ein „Wir brauchen Schwarmintelligenz“

Ist Schwarmintelligenz unerlässlich (im Bild Starre) um den Klimaschutz deutlich voranzubringen? Bürgermeister Gregor Krabbe ist davon überzeugt. Und nicht nur er: Der Planungsausschuss sprach sich dafür aus, dass auch Metelen mit Hilfe des Kreises ein Konzept aufstellt.

mETELEN - Die Herausforderungen sind immens. Und Metelen ist die kleinste Kommune im Kreis Steinfurt. Hat sie überhaupt die Kraft, ein eigens Klimaschutzkonzept aufzustellen? Ist das überhaupt sinnvoll. Und was kostet das die Gemeinde und damit jeden einzelnen Bürger? Von Bettina Laerbsuch mehr...


Mi., 01.10.2014

Ehemalige TSV-Spieler treffen sich bei Walter Haarlammert Handballveteranen unter sich

Die Handballveteranen des TSV Ladbergen trafen sich jetzt bei Walter Haarlammert (vorn Mitte). In der hinteren Reihe (von links): Erich Heemann, Hans-Dieter Kötterheinrich, Wilhelm Berlemann, Rolf Hakmann und Heinz Lagemann. Vorne (von links): Rudi Wiethölter, Wilfried Vietmeier, Rudi Oelrich und Dieter Sundermann.

Ladbergen - „Weist du noch. . . ?“ – Dieser Satz war an diesem Abend im Haus von Walter Haarlammert wohl oft zu hören. Der Ladberger hat kürzlich sein 80. Lebensjahr vollendet und hatte aus diesem Anlass Freunde eingeladen, mit denen er vor mehr als 55 Jahren im TSV Ladbergen Handball gespielt hatte. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 30.09.2014

Rat verabschiedet Ulrich Eickhoff und wählt Günter Glose zum neuen allgemeinen Vertreter Ein Mann ohne „Sperenzchen“

Abschied mit Blumen: Ulrich Eickhoff und seine Frau Helga erhielten die bunten Grüße von Bürgermeister Dr. Martin Hellwig (rechts) und dessen ehrenamtlichen Stellvertretern Reiner Deutsch (links) und Gerd Schomberg. Am Dienstag präsentiert er Günter Glose (kleines Bild, 2. von rechts) als neuen allgemeinen Vertreter, Daniel Püttcher (links) als neuen Kämmerer und Jonas Mänz als dessen Stellvertreter.

Lienen - Von einem „enormen Generationswechsel“ spricht Bürgermeister Dr. Martin Hellwig. Der wird am Montagabend im Gemeinderat offiziell vollzogen mit der Verabschiedung von Ulrich Eickhoff. Der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters und Kämmerer der Gemeinde geht in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger als allgemeiner Vertreter wählen die Kommunalpolitiker in nichtöffentlicher Sitzung Günter Glose. Von Michael Baar mehr...


Di., 30.09.2014

Spatenstich Genossenschaften wollen ins Energiegeschäft

Mit viel Schwung erledigten die Vertreter dreier Genossenschaften und Bürgermeister Wilfried Ross den symbolischen ersten Spatenstich für den Bau der SB-Tankstelle der neuen HemSaer Agrar GmbH an der Zufahrt zum Gewerbegebiet Nord.

Saerbeck - Mit dem symbolischen ersten Spatenstich eröffneten am Dienstagnachmittag Bürgermeister Wilfried Roos und Verantwortliche von drei Genossenschaften die Bauarbeiten für die Selbstbedienungstankstelle der neu gegründeten HemSaer Agrar GmbH im Gewerbegebiet Nord am Kreisverkehr. Von Alfred Riese mehr...


Di., 30.09.2014

Gemeinde und BEG besiegeln weitere Zusammenarbeit Partner mit Perspektiven

Die Konsensvereinbarung ist unterzeichnet: Verwaltungsmitarbeiter Claus Ufermann, Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Henk Brockmeyer von der BEG, haben im Rathaus die weitere Zusammenarbeit besiegelt.

Nordwalde - Wie Pilze schießen Einfamilienhäuser derzeit auf dem Wattendorff-Gelände aus dem Boden. Eine Entwicklung, die zweifelsohne auch auf das Engagement der Bahnentwicklungsgesellschaft (BEG) zurückzuführen ist. Seit Nordwalde in den Flächenpool NRW aufgenommen wurde, führt die BEG Gespräche mit Eigentümern und Genehmigungsbehörden, um einzelne Quartiere im Ort zu entwickeln. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 30.09.2014

Dachstuhlbrand Großeinsatz an der Krüselstraße

Insgesamt 53 Feuerwehrleute aus Altenberge und Nordwalde waren am Dienstagnachmittag im Einsatz. Sie verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf das Erdgeschoss des Hauses.

Altenberge - 53 Feuerwehrleute rückten am Dienstagnachmittag aus, um einen Dachstuhlbrand an der Krüselstraße zu löschen. Verletzt wurde niemand. Ein Übergreifen der Flammen auf das Erdgeschoss konnte verhindert werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 25.09.2014

Jugendprojekt Graffiti an der Sporthalle

Laer - Die ständigen Schmierereien nerven und das Saubermachen kostet der Gemeinde viel Geld. Deshalb freuen sich Laers Kommunalpolitiker über die Bitte einiger Graffiti-Künstler, die nördliche Wand der kleinen Sporthalle (zur Skateranlage) mit einem riesigen Bild verschönern zu dürfen. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mi., 01.10.2014

Ortsparteitag der Westerkappelner Liberalen „FDP soll wieder eine Marke werden“

Drei-Generationen-Vorstand: Reinhard Fiedler, Silke Niehaus und Niklas Schulte wollen die FDP in Westerkappeln wieder nach vorne bringen.

Westerkappeln - Mit einem neuen Drei-Generationen-Vorstand will die FDP in Westerkappeln sich selbst wieder ein solides Fundament geben. „Die FDP soll wieder eine Marke mit Gesichtern werden, um als wichtiges Mitglied der lokalen Politik wahrgenommen zu werden“, erklärt der wiedergewählte Ortsvorsitzende Reinhard Fiedler. mehr...


Mi., 01.10.2014

Rat beschließt Einwohnerfragestunde zu Beginn und am Ende der Sitzungen Appetitmacher auf Lokalpolitik?

Der Kalkabbau im Teuto war ein Thema in der Einwohnerfragestunde der Ratssitzung. Vor Abgabe einer Stellungnahme will die Gemeinde mit den Betroffenen reden.

Lienen - Ob dieses Angebot der „Politikverdrossenheit“ entgegenwirkt, wie Georg Kubitz postuliert? Am Montagabend gibt es die Premiere in der Gemeinderatssitzung: Nicht nur zu Beginn haben Bürger Gelegenheit, Fragen an den Bürgermeister zu richten. Den Abschluss der öffentlichen Sitzung bildet eine zweite „Einwohnerfragestunde“. Von Michael Baar mehr...


Di., 30.09.2014

Halloween-Party Wenn gruselige Monster Party feiern

DJ Mike Bo sorgt bei der Party mit seiner Musik für Stimmung im Kulturhaus.

Tecklenburg - Sie ist „bekannt und berüchtigt“, freut sich der Tecklenburger Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr. Gemeint ist die Halloween-Party, zu der sie am Samstag, 25. Oktober, in das Kulturhaus einlädt. Los geht es um 20 Uhr, direkt nach dem Fackelumzug. mehr...


Di., 30.09.2014

Verwaltungsgericht weist Barkindho Diallos Klage in allen Punkten ab „Zulässig, aber unbegründet“

Barkindho Diallo hat nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Münster keinen Anspruch auf Anerkennung als Asylberechtigter; seine Klage wird in allen Punkten abgewiesen.

Saerbeck/Münster - Das Verwaltungsgericht hat Barkindho Diallos Klage abgewiesen, in allen Punkten, wie es in der jetzt zugestellten Urteilsbegründung heißt. Nun bleiben noch 30 Tage, um eine Berufung zu beantragen; die Chancen darauf stehen jedoch nicht gut, die Hürden sind ziemlich hoch. Bei Diallos Freunden und Unterstützern stößt das Urteil auf Ablehnung und Unverständnis. Von Hans Lüttmann mehr...


Di., 30.09.2014

Leben retten Rescue-Anne ist in die Jahre gekommen

Claus Beike übergab Marion Wilger 1000 Euro, damit Resue-Anne ersetzt werden kann.

Die Malteser in Metelen brauchen eine neue Rettungspuppe, an der lebensrettende Sofortmaßnahmen trainiert werden können. 1000 Euro gab‘s jetzt dafür. Doch die reichen noch nicht. mehr...


Di., 30.09.2014

Aktionen und Angebote Dorfladen feiert Geburtstag

Horstmar - Vor einem Jahr wurde der Dorfladen eröffnet. as einjährige Bestehen soll am heutigen Mittwoch (1. Oktober) mit zahlreichen Sonderangeboten gefeiert werden. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 30.09.2014

Nacht der Majestäten Damit sie nicht im Regen stehen

Auch sie sind beim Ball der Majestäten  „Retter für die Burg Eulenstein“ (von links): Dietmar Voß, Ulrich Reske, Dirk Pomplun und Christian Ahlert.

Greven - Mit einer beispielhaften Aktion wird die „Nacht der Majestäten“ in diesem Jahr helfen, die Schäden zu regulieren, die beim Mobiliar und im Bewegungsraum der privaten Kita Burg Eulenstein entstanden sind. Den Service an diesem Abend werden nämlich Grevener Promis übernehmen. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 29.09.2014

1. Ladberger Kürbisfrühschoppen lockt viele Gäste an Dicke Früchte im Mittelpunkt

Kürbissuppe, Kürbisbrot, Kürbislieder: Um die dicke schmackhafte Frucht drehte sich alles beim 1. Ladberger Kürbis-Frühschoppen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit und das schöne Herbstwetter, um gemütliche Stunden in der guten Stube des Heidedorfes zu verbringen.

Ladbergen - Die Marketinginitiative zeigt Präsenz. Anlässlich der kürzlich erfolgten Eröffnung des Dorfladens veranstaltete „Nu män tou“ am Sonntag den ersten Ladberger Kürbisfrühschoppen rund um die neue Einrichtung und das Fair-Traide-Café. Von Katharina Stupp mehr...


Mo., 29.09.2014

„Gräserrausch und Früchtevielfalt“ im Kreislehrgarten Herbstliche Gartenkunst

Burgsteinfurt - Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, duftende Gräser und wahre Kunstwerke aus Frucht und Gemüse, warteten am Wochenende auf die Besucher des Kreislehrgartens. Unter dem Motto „Gräserrausch und Früchtevielfalt“ fand dort eine weitere Veranstaltung anlässlich des 100-jährigen Jubiläums statt. Von Theresa Gerks mehr...


Mo., 29.09.2014

Übung der Wehren und DRK-Einheiten Explosion im Chemieraum

Im Chemieraum stellten zahlreiche Jugendliche verletzte Schüler dar.

Nordwalde/Altenberge - Es war Samstag, kurz nach 15 Uhr: Plötzlich rasten Nordwaldes Feuerwehrwagen mit gellenden Martinshörnern durch die Straßen in Richtung Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Großeinsatz: Bei Experimenten im Chemieraum im ersten Obergeschoss des neuen Schulteils war es zu einer Explosion gekommen. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 29.09.2014

Herbstkonzert Perfekt gemixter Cocktail

Das Herbstkonzert  der Musikschule Altenberge war wieder ein voller Erfolg. Erst nach mehreren Zugaben ließ das Publikum die Musiker von der Bühne.

AltenBerge - Auch die 41. Vorstellung hatte es in sich – das Herbstkonzert der Musikschule begeisterte die zahlreichen Zuhörer. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 25.09.2014

Keine Unterstützung für Anke Sundermeier CDU will lieber Finanzexperten

Laer - Die Laerer CDU hat sich gegen Anke Sundermeier als Bürgermeisterkandidatin ausgesprochen. Das bestätigte gestern auf WN-Nachfrage die Vorsitzende der Ortsunion, Brigitte Nolte. „Diese Entscheidung bedeutet allerdings nicht automatisch, dass wir nun Amtsinhaber Detlev Prange unterstützen“, betonte Brigitte Nolte. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 01.10.2014

Autorenlesung mit Ghazi Abdel-Qadir in der Grundschule Intrup „Ich möchte zum Frieden beitragen“

Mit Temperament und Leidenschaft las der Kinder- und Jugendbuchautor Ghazi Abdel-Qadir aus seinen Büchern vor und erzählte seine Geschichten auf eine ganz eigene Art und Weise.

Lengerich - „Ich möchte mit meinen Büchern den Frieden anregen.“ Ghazi Abdel-Qadir wirkt ernst, wenn er davon erzählt, welche Bedeutung der Frieden in seinen Büchern hat. Der anhaltende Krieg in seiner Heimat Palästina hat den 66-Jährigen geprägt und dafür gesorgt, dass sich der im Siegerland lebende Autor in jedem seiner zahlreichen Bücher dem Frieden und einem freundlichen Miteinander widmet. Von Jendrik Peters mehr...


Di., 30.09.2014

Zahl der Erwerbslosen geht zurück Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt ist auch in Ochtrup spürbar

Herbstbelebung: Die Zahl der Erwerbslosen in Ochtrup ist im September gesunken.

Ochtrup - Die Zahl der Arbeitslosen ging im September in Ochtrup leicht zurück. Die Agentur für Arbeit in Rheine führt das auf die allgemeine Herbstbelegung auf dem Arbeitsmarkt zurück. mehr...


Di., 30.09.2014

Saerbeck „Albertiner“-Treffen im „Markt 23“

Nur wenige, aber dafür umso besserer Laune: der Club der „Albertiner“ bei seinem letztjährigen Kirmes-Treffen.

Saerbeck - „Tach Albert – hallo Albert“, mit dieser namensgleichen Begrüßung ist am 6. Oktober im „Markt 23“ wieder zu rechnen. Dort treffen sich, einer erst kurzen Tradition folgend, die „Albertiner“. Die Zusammenkunft von aktuellen oder gewesenen Saerbeckern mit diesem Vornamen beginnt um 11 Uhr. Neue Gesichter sind willkommen, lädt jetzt Albert Sundermann ein. Von Alfred Riese mehr...


Di., 30.09.2014

Ökumenischer Gottesdienst Mit Erntegaben geschmückt

Sehr gut besucht war der ökumenisch gefeierte Erntedank-Gottesdienst auf dem Hof König im Horstmersch.

Tecklenburg-Brochterbeck - Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr fand zum Erntedankfest wieder ein gemeinsamer ökumenischer Gottesdienst beider Konfessionen statt, diesmal auf dem Hof der Familie König im Horstmersch. Von Alfons Voss mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook