Anzeige

Mi., 01.10.2014

Stadtrat kippt Beschluss des Umweltausschusses Linden sollen bleiben

Die Linden sehen nicht gesund aus (großes Bild). Sie stehen zu nah an den Häusern und können sich dort nicht so entwickeln wie ihre beiden Nachbarn, die gestern noch reichlich grünes Laub trugen.

Tecklenburg - Sie stehen zu nah an den Häusern, um sich gesund entwickeln zu können. Bereits Anfang September verlieren sie ihr Laub. Sie gedeihen nicht mehr, auch wenn sie regelmäßig gegossen würden. Das waren vor knapp einem Jahr die Argumente, die den Umweltausschuss bewogen, mehrheitlich einer Fällung von drei Linden auf dem Marktplatz zuzustimmen. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 01.10.2014

Energiequelle Wallhecke Mehrwert für alle Beteiligten

Der Projektkoordinator im Gelände: Diplom-Landschaftsarchitekt Benedikt Brink bei der Begutachtung einer auf den Stock gesetzten Wallhecke.

Ochtrup - Rund drei Kilometer Wallhecken stehen auf dem Gebiet der Stadt Ochtrup. Indes: Oftmals fristen sie ein Nischendasein, werden in der Pflege vernachlässigt. Hier setzt die Euregio-Initiative „Energiequelle Wallhecke“ an, über deren Inhalte und Ziele jetzt der Umweltausschuss Näheres erfuhr. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 01.10.2014

4500 Radler kommen Schüler bessern Abi-Kasse auf

Haben alles im Griff: Theo Teriete (l.) und Ralf Huesmann von der Gemeindeverwaltung haben die Vorbereitungen für den Münsterland-Giro abgeschlossen.

Altenberge - Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer am 3. Oktober rechnen. Der Münsterland-Giro rollt durch das Hügeldorf. Die Laer- und Münsterstraße sind für den Pkw-Verkehr gesperrt. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 01.10.2014

Parteien suchen Bürgermeister-Kandidaten Keine Namen

Laer - Amtsinhaber Detlev Prange muss bei der Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr mit Gegenkandidaten rechnen. Fast jede Partei führt zurzeit intensive Gespräche mit potenziellen Kandidaten. Deren Namen sollen allerdings vor einer offiziellen Nominierung nicht öffentlich genannt werden. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Di., 30.09.2014

Giro durchquert Laer und Horstmar Vorsicht Rennräder!

Um 9.52 Uhr werden die ersten Rennradfahrer am Freitag (3. Oktober) Horstmar durchqueren.  

Horstmar/Laer - „Frag mir Löcher in den Bauch“ steht auf den T-Shirts, die von 41 Personen aus Horstmar und 26 aus Laer getragen werden. Es sind die Helfer beim Sparkassen Münsterland-Giro, der am Freitag (3. Oktober) beide Orte durchqueren wird. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 29.09.2014

Besuch aus den Partnerstädten Viel Freude mit den Freunden

Drei schöne Tage verbrachten die Besucher aus Guènange und Badersleben mit ihren Freunden in Laer.  

Laer - Es ist angerichtet, die Gäste können kommen.“ Gespannt wartete das Vorbereitungsteam am Wochenende auf die Freunde aus Badersleben und Guènange. „Freundschaft kann nur gelingen, wenn sie regelmäßig gepflegt wird“, sind sich die Verantwortlichen einig. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Do., 25.09.2014

Jugendprojekt Graffiti an der Sporthalle

Laer - Die ständigen Schmierereien nerven und das Saubermachen kostet der Gemeinde viel Geld. Deshalb freuen sich Laers Kommunalpolitiker über die Bitte einiger Graffiti-Künstler, die nördliche Wand der kleinen Sporthalle (zur Skateranlage) mit einem riesigen Bild verschönern zu dürfen. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mi., 01.10.2014

Kirmes in Saerbeck Gute Mixtur

Schäskern fahren, Essen und Trinken - die Saerbecker Kirmes bietet für jeden etwas und geht in diesem jahr erstmals über vier tage.

Saerbeck - Die Saerbecker Kirmes läuft in diesem Jahr wegen des günstig liegenden Feiertags über vier statt sonst drei Tage. 30 Fahrschäfte, Verkaufsstände und Verpflegungsstationen laden bis Montag zum Bummeln, Fahren, Essen und Kaufen ein. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 01.10.2014

Konzert auf dem Lkw „Gelegenheit muss man wahrnehmen“

Beantwortete dem Moderator des Messeradios alle Fragen: Marielle Niemeyer.

Altenberge - Ungewöhnlicher Auftritt: Die Jass-Concert-Band spielte auf der IAA Nutzfahrzeuge. Das Besondere: Als Bühne diente ein Trailer. mehr...


Mi., 01.10.2014

MGV „Rheingold“ und KvG-Schüler laden ein Klassik, Rock, Pop und Swing

Das Schulorchester mit seinen 30 Mitgliedern besteht nunmehr seit zwei Jahren. Am 8. November (Samstag) gibt es ein gemeinsamen Auftritt mit dem MGV.

Nordwalde - Auf ein großes Liederfestival können sich die Nordwalder am zweiten Novemberwochenende freuen: Der MGV „Rheingold“ lädt gemeinsam mit dem Schulorchester der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule am 8. November (Samstag) um 19.30 Uhr zum gemeinsamen Herbstkonzert in das Forum der Gesamtschule ein. mehr...


Mi., 01.10.2014

Bürgermeister setzt sich für Klimaschutzkonzept ein „Wir brauchen Schwarmintelligenz“

Ist Schwarmintelligenz unerlässlich (im Bild Starre) um den Klimaschutz deutlich voranzubringen? Bürgermeister Gregor Krabbe ist davon überzeugt. Und nicht nur er: Der Planungsausschuss sprach sich dafür aus, dass auch Metelen mit Hilfe des Kreises ein Konzept aufstellt.

mETELEN - Die Herausforderungen sind immens. Und Metelen ist die kleinste Kommune im Kreis Steinfurt. Hat sie überhaupt die Kraft, ein eigens Klimaschutzkonzept aufzustellen? Ist das überhaupt sinnvoll. Und was kostet das die Gemeinde und damit jeden einzelnen Bürger? Von Bettina Laerbusch mehr...


Mi., 01.10.2014

Ehemalige TSV-Spieler treffen sich bei Walter Haarlammert Handballveteranen unter sich

Die Handballveteranen des TSV Ladbergen trafen sich jetzt bei Walter Haarlammert (vorn Mitte). In der hinteren Reihe (von links): Erich Heemann, Hans-Dieter Kötterheinrich, Wilhelm Berlemann, Rolf Hakmann und Heinz Lagemann. Vorne (von links): Rudi Wiethölter, Wilfried Vietmeier, Rudi Oelrich und Dieter Sundermann.

Ladbergen - „Weist du noch. . . ?“ – Dieser Satz war an diesem Abend im Haus von Walter Haarlammert wohl oft zu hören. Der Ladberger hat kürzlich sein 80. Lebensjahr vollendet und hatte aus diesem Anlass Freunde eingeladen, mit denen er vor mehr als 55 Jahren im TSV Ladbergen Handball gespielt hatte. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 30.09.2014

Rat verabschiedet Ulrich Eickhoff und wählt Günter Glose zum neuen allgemeinen Vertreter Ein Mann ohne „Sperenzchen“

Abschied mit Blumen: Ulrich Eickhoff und seine Frau Helga erhielten die bunten Grüße von Bürgermeister Dr. Martin Hellwig (rechts) und dessen ehrenamtlichen Stellvertretern Reiner Deutsch (links) und Gerd Schomberg. Am Dienstag präsentiert er Günter Glose (kleines Bild, 2. von rechts) als neuen allgemeinen Vertreter, Daniel Püttcher (links) als neuen Kämmerer und Jonas Mänz als dessen Stellvertreter.

Lienen - Von einem „enormen Generationswechsel“ spricht Bürgermeister Dr. Martin Hellwig. Der wird am Montagabend im Gemeinderat offiziell vollzogen mit der Verabschiedung von Ulrich Eickhoff. Der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters und Kämmerer der Gemeinde geht in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger als allgemeiner Vertreter wählen die Kommunalpolitiker in nichtöffentlicher Sitzung Günter Glose. Von Michael Baar mehr...


Di., 30.09.2014

Aktionen und Angebote Dorfladen feiert Geburtstag

Horstmar - Vor einem Jahr wurde der Dorfladen eröffnet. as einjährige Bestehen soll am heutigen Mittwoch (1. Oktober) mit zahlreichen Sonderangeboten gefeiert werden. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 29.09.2014

„Gräserrausch und Früchtevielfalt“ im Kreislehrgarten Herbstliche Gartenkunst

Burgsteinfurt - Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, duftende Gräser und wahre Kunstwerke aus Frucht und Gemüse, warteten am Wochenende auf die Besucher des Kreislehrgartens. Unter dem Motto „Gräserrausch und Früchtevielfalt“ fand dort eine weitere Veranstaltung anlässlich des 100-jährigen Jubiläums statt. Von Theresa Gerks mehr...


Do., 25.09.2014

Keine Unterstützung für Anke Sundermeier CDU will lieber Finanzexperten

Laer - Die Laerer CDU hat sich gegen Anke Sundermeier als Bürgermeisterkandidatin ausgesprochen. Das bestätigte gestern auf WN-Nachfrage die Vorsitzende der Ortsunion, Brigitte Nolte. „Diese Entscheidung bedeutet allerdings nicht automatisch, dass wir nun Amtsinhaber Detlev Prange unterstützen“, betonte Brigitte Nolte. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 01.10.2014

Rettungswache Westerkappeln nutzt erst mal DRK-Heim 24-Stunden-Dienst startet provisorisch

Der Rettungsdienst soll in Westerkappeln langfristig in einem neuem Gebäude Platz finden.

Westerkappeln - Ab dem 1. Januar 2015 wird der Rettungsdienst rund um die Uhr in Westerkappeln präsent sein. Damit setzt der Kreis Steinfurt – wie angekündigt – auch im Nordosten seines Zuständigkeitsbereiches ein neues Notfallrettungskonzept um. Anders als geplant, wird die 24-Stunden-Wache zunächst aber nicht auf dem Bauhof gebaut, sondern übergangsweise im DRK-Heim am Bullerteich eingerichtet. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 01.10.2014

Code kann Leben retten Heimatverein rüstet Ruhebänke mit Notfallplakette aus

Der Heimatvrein rüstet Ruhebänke mit Notfallplaketten aus.

Ochtrup - Die Holzwerkgruppe des Heimatvereins stellt seit einiger Zeit Ruhebänke im Außenbereich von Ochtrup auf. Diese rüsteten die Vereinsmitglieder nun mit Notfallplaketten aus. mehr...


Mi., 01.10.2014

„Magi“ baut ein neues Gebäude Neues Zuhause für 20 Mädchen

Sie verstehen sich prächtig, Anja Hirschmann und die „Magi“-Mädchen. Auf das neue Gebäude freuen sich bereits alle. Dort finden künftig 20 Mädchen ein Zuhause.

Tecklenburg - Anja Hirschmann sitzt fast schon wieder auf gepackten Koffern. Vor drei Wochen ist sie erst von einem vierwöchigen Aufenthalt in Malawi zurückgekehrt, in knapp einem Monat reist sie erneut in das südostafrikanische Land. Dort, wo die Tecklenburgerin vor vier Jahren ein Hilfsprojekt für Mädchen gestartet hatte, entsteht derzeit ein neues Haus für die Kinder und Jugendlichen. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 01.10.2014

Rat beschließt Einwohnerfragestunde zu Beginn und am Ende der Sitzungen Appetitmacher auf Lokalpolitik?

Der Kalkabbau im Teuto war ein Thema in der Einwohnerfragestunde der Ratssitzung. Vor Abgabe einer Stellungnahme will die Gemeinde mit den Betroffenen reden.

Lienen - Ob dieses Angebot der „Politikverdrossenheit“ entgegenwirkt, wie Georg Kubitz postuliert? Am Montagabend gibt es die Premiere in der Gemeinderatssitzung: Nicht nur zu Beginn haben Bürger Gelegenheit, Fragen an den Bürgermeister zu richten. Den Abschluss der öffentlichen Sitzung bildet eine zweite „Einwohnerfragestunde“. Von Michael Baar mehr...


Di., 30.09.2014

Leben retten „Rescue-Anne“ ist in die Jahre gekommen

Claus Beike übergab Marion Wilger 1000 Euro, damit Resue-Anne ersetzt werden kann.

Die Malteser in Metelen brauchen eine neue Rettungspuppe, an der lebensrettende Sofortmaßnahmen trainiert werden können. 1000 Euro gab‘s jetzt dafür. Doch die reichen noch nicht. mehr...


Di., 30.09.2014

Gemeinde und BEG besiegeln weitere Zusammenarbeit Partner mit Perspektiven

Die Konsensvereinbarung ist unterzeichnet: Verwaltungsmitarbeiter Claus Ufermann, Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Henk Brockmeyer von der BEG, haben im Rathaus die weitere Zusammenarbeit besiegelt.

Nordwalde - Wie Pilze schießen Einfamilienhäuser derzeit auf dem Wattendorff-Gelände aus dem Boden. Eine Entwicklung, die zweifelsohne auch auf das Engagement der Bahnentwicklungsgesellschaft (BEG) zurückzuführen ist. Seit Nordwalde in den Flächenpool NRW aufgenommen wurde, führt die BEG Gespräche mit Eigentümern und Genehmigungsbehörden, um einzelne Quartiere im Ort zu entwickeln. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 30.09.2014

Dachstuhlbrand Großeinsatz an der Krüselstraße

Mit der Drehleiter aus Steinfurt wurde das Feuer von oben bekämpft. Um 13.28 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr.

Altenberge - 53 Feuerwehrleute rückten am Dienstagnachmittag aus, um einen Dachstuhlbrand an der Krüselstraße zu löschen. Verletzt wurde niemand. Ein Übergreifen der Flammen auf das Erdgeschoss konnte verhindert werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 29.09.2014

1. Ladberger Kürbisfrühschoppen lockt viele Gäste an Dicke Früchte im Mittelpunkt

Kürbissuppe, Kürbisbrot, Kürbislieder: Um die dicke schmackhafte Frucht drehte sich alles beim 1. Ladberger Kürbis-Frühschoppen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit und das schöne Herbstwetter, um gemütliche Stunden in der guten Stube des Heidedorfes zu verbringen.

Ladbergen - Die Marketinginitiative zeigt Präsenz. Anlässlich der kürzlich erfolgten Eröffnung des Dorfladens veranstaltete „Nu män tou“ am Sonntag den ersten Ladberger Kürbisfrühschoppen rund um die neue Einrichtung und das Fair-Traide-Café. Von Katharina Stupp mehr...


Mo., 29.09.2014

Baubeginn für drei Mehrfamilienhäuser Startschuss am Göckenteich

Der Abbruch der alten Kock-Häuser hat begonnen. Im Anschluss wird das Areal eingeebnet. Dann kann der Bau von drei Mehrfamilienhäusern beginnen.

Borghorst - Unerbittlich beißt sich der Abbruchbagger seit gestern durchs marode Gebälk. Schon heute dürften die beiden Häuser, die einstmals zum Kockschen Firmenimperium zählten, Geschichte sein. Mit dem Einebnen des Areals zwischen Arnold-Kock-Straße und Göckenteich beginnt Teil eins der Wiederbelebung des Websaals III. Investor Hans Günter Hahn hat den Startschuss für den Bau von drei Mehrfamilienhäusern gegeben. Von Axel Roll mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook