Sa., 13.02.2016

Politisches Kabarett mit Christoph Tiemann Im Disput mit göttlichen Mächten

Eine bissig-böse Abrechnung mit politischen und gesellschaftlichen Größen servierte Christoph Tiemann bei seinem Auftritt auf der Kulturbühne Ladbergen dem begeisterten Publikum.

Ladbergen - Die Organisatoren der Kulturbühne Ladbergen schaffen es immer wieder, attraktive und amüsante Veranstaltungen mit Niveau anzubieten. Jetzt haben sie den bekannten Politkabarettisten Christoph Tiemann mit seinem Programm „Jetzt wird‘s gewöhnlich“ verpflichtet. Von Axel Engels mehr...


Fr., 12.02.2016

Tecklenburger Land auf Hannover Messe Die schönsten Wanderwege

Werben für Wandererlebnisse: (von links)

Tecklenburger Land - Die „abf“ in Hannover, Norddeutschlands große Messe für aktive Freizeit, ist zu Ende. Als Treffpunkt für Outdoor-Fans bekamen die mehr als 75 000 Besucher viele attraktive Tipps. Fast 500 Aussteller, darunter die Premium-Wanderwelten, vertreten durch den Tecklenburger Land Tourismus, präsentierten fünf Tage lang ihre Angebote. mehr...


Fr., 12.02.2016

Kritik an Flüchtlings-Registrierung Warten, warten, warten . . .

Ein Archivfoto illustriert die Warte-Situation. Die Flüchtlinge, die sich gegenüber unserer Zeitung äußerten, hatten Angst, sich fotografieren zu lassen und ihren vollen Namen in der Zeitung zu lesen – sie haben Angst um ihre Familien in der Heimat.

Kreis Steinfurt - Rund die Hälfte aller Flüchtlinge im Kreis Steinfurt verfügt nur über eine vorläufige BÜMA-Registrierung und wartet schon seit bis zu sechs und mehr Monaten darauf, endlich einen Asylantrag stellen zu können. Das kritisieren jetzt Bleiberecht-Initiativen, aber auch die CDU-Sozialausschüsse CDA. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 12.02.2016

Flüchtlingsunterkunft endlich fertig Ein Stück Geborgenheit

Nicht nur für Bürgermeisterin Sonja Schemmann war der Tisch in der neuen Asylunterkunft am Bispinghof (kl. Bild) gedeckt. Alle Besucher waren eingeladen, sich zu erfrischen und sich mit den Bewohnern zu unterhalten.

nordwalde - Was bietet eigentlich die neue Asylbewerberunterkunft am Bispinghof? Davon konnten sich am Donnerstag Nordwalder Bürger persönlich ein Bild machen. Von Detlef Held mehr...


Do., 11.02.2016

Drehen an der Steuerschraube Was können die Bürger verkraften?

Laer - Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses rangen während ihrer Sitzung am Mittwochabend um die Höhe der Steuern für die Bürger. Die Mehrheit folgte dem gemeinsamen Vorschlag von der CDU, den Grünen und der UBG. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 11.02.2016

Leckerbissen für Theaterfreunde Schützen-Laienspielschar bringt „De Radikalkur“

Heinz Wegmann, Petra Wegmann, Dieter Frahling, Mechthild Ahmann, Frank Haverkock, Henning Wickenbrock, Lara Haverkock und Karin Haverkock (v.l.) fiebern der Premiere ihres Stücks am 2. April entgegen.

Horstmar-Leer - „De Radikalkur“ heißt der Titel eines Theaterstückes, das die Laienspielschar des Schützenvereines Leer-Dorf auf die Bühne des Lokales Vissing/Wegmann bringen wird. Damit treten die Schauspieler nach zwei Jahren wieder an die Öffentlichkeit. Bereits am kommenden Montag (15. Februar) beginnt der Vorverkauf bei der Volksbank Leer. Die Premiere ist am 2. April (Samstag) um 19.30 Uhr, weitere Aufführungen folgen am 3. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 13.02.2016

Ernst Wittmann hat die Blütezeit erlebt Wo Höstes Herz schlägt

Ernst Wittmann liest im „Tecklenburger Landboten“ vom 9. September 1958. Es ist die Zeit, in der in der Gastwirtschaft und im Saal rauschende Betriebsfeste gefeiert werden. Die Tische (kleines Bild) sind festlich eingedeckt.

Lienen - Ja, die Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) hat der Gaststätte Wittmann in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine ungeahnte Blütezeit beschert. 1000 Leute beim Claas-Betriebsfest oder 2000 Besucher bei den „Bückeburger Jägern.“ Ernst Wittmann hat alles miterlebt. Als 16-Jähriger. „Alle kamen mit der Teutoburger“, erinnert sich der Gastronom. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 13.02.2016

Hermann Scheipers erinnert sich an Engelmar Unzeitig Der Engel von Dachau

Als Zeuge der selbstlosen Taten von Engelmar Unzeitig freut sich Prälat Hermann Scheipers ganz besonders über dessen Seligsprechung, die voraussichtlich im Herbst erfolgt.

Ochtrup - Voraussichtlich im Herbst soll Engelmar Unzeitig selig gesprochen werden. Prälat Hermann Scheipers erinnert sich an den Priester, der sich im Konzentrationslager in Dachau ohne Rücksicht auf sein eigenes Leben für andere einsetzte und im Alter von nur 34 Jahren, kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs, an Flecktyphus starb. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 13.02.2016

Straßenkunde Langenbrücker Straße heißt wie der Gutshof

Malerisch:  Haus Langenbrück im Westen von Westerkappeln, das Hauptgebäude liegt im Hintergrund.

Westerkappeln - In Westerkappelns Westen, dicht an der Gemeindegrenze zu Mettingen verläuft die Langenbrücker Straße. Etwas abseits liegt der gleichnamige Gutshof samt Gewässern, Kapelle, großzügigen Nebengebäuden und dem Haupthaus mit Gräfte. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 12.02.2016

Kulturreferent hält Vortrag „Humor und Lebenssinn“

 

Altenberge - Der Hospizkreis lädt zu einem Vortrag mit Christian Heeck zum Thema „Humor und Lebenssinn“ ein. Der Referent ist Kulturreferent am Uniklinikum Münster. mehr...


Fr., 12.02.2016

Flüchtlings-Registrierung CDA beklagt „Überforderung der Behörden“

Kreis Steinfurt - Der Steinfurter Kreisverband der CDU-Sozialausschüsse CDA kritisiert die viel zu langsame Registrierung von Flüchtlingen: Behörden seien unterbesetzt und überfordert. mehr...


Fr., 12.02.2016

Neue Vechte Vechte-Umbau: Im Sommer geht es los

Dieser Anblick ist Geschichte: Herbstlich verfärbte Kastanien über der Vechte wird es neben dem Pättchen zur Mühle nicht wieder geben. Die Bäume werden gefällt.

Metelen - Ab Sommer rollen die Bagger an auf Ellings Wiese und Kocks Insel. Dann startet das Projekt „Neue Vechte“. Im Mittelpunkt steht der Bau einer Fischtreppe. Vorbereitende Arbeiten gibt es schon in diesem Monat: Kastanien und Pappeln werden gefällt. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 12.02.2016

VfL Ladbergen spendet für Hospizbewegung „Hilfe ist nicht selbstverständlich“

Der Sparkassen-Cup 2016 ist gut gelaufen. Über ein hohes Spendenaufkommen freuen sich (von links) der Trainer der A-Junioren des VfL, Tim Lutterbey, Antonius Witte und Monika Kleinwächter von der Hospizbewegung Münster, Christiane Dolscheid, Filialdirektorin Ladbergen der Kreissparkasse Steinfurt sowie der 1. Vorsitzende des VfL, Norbert Plogmeier.

Ladbergen - Es ist gute Tradition, dass der VfL den Erlös aus dem Sparkassen-Cup für einen guten Zweck spendet. Diesmal erhielt die Hospizbewegung Münster das Geld. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 11.02.2016

90 Jahre MGV „Rheingold“ Großes Konzert zum runden Geburtstag

Adolf Lamkemeyer war der erste Chorleiter des MGV „Rheingold“.

Nordwalde - Der Männergesangverein „Rheingold“ begeht in diesem Jahr sein 90- jähriges Bestehen und feiert dieses mit einem großen Frühlingskonzert am 5. März (Samstag) ab 19.30 Uhr im Forum der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Das Konzert wird mitgestaltet vom Nordwalder Frauenchor unter der Leitung von Michael Austenfeld und vom Schulorchester der Gesamtschule unter Leitung von Andreas Klein. mehr...


Mi., 10.02.2016

Zufrieden mit 2015 Vorstände ziehen eine positive Bilanz

Die Bankvorstände Ralf Hölscheidt (r.) und Burkhard Kajüter von der Volksbank Laer-Horstmar-Leer freuen sich auf die neuen Aufgaben im Jahr 2016.

Laer/Horstmar - Bedanken möchten sich die Vorstände der Volksbank Laer-Horstmar-Leer bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen im abgelaufenen Jahr 2015 mit einer Dividende in Höhe von vier Prozent und einem Bonus von einem Prozent. Die Verantwortlichen kündigen in einem Pressetext an, diesen Gewinnverwendungsvorschlag der Vertreterversammlung am 28. Juni zu unterbreiten. mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Fr., 12.02.2016

Spende für die Flüchtlingshilfe „Ziehe den Hut vor der Arbeit“

Freuen sich über die 2500-Euro-Spende: Harald Schütz (2.v.l.; Vorsitzender des Vereins „Provinzialer helfen in Westfalen“) und Martin Wenners (5.v.l.) von der örtlichen Geschäftsstelle mit Mitgliedern der ökumenischen Flüchtlingshilfe „Willkommen in Saerbeck“.

Saerbeck - „Auch die Spenden zeigen uns, dass unsere Arbeit akzeptiert und anerkannt ist“ – Werner Heckmann und Barbara Schäffer, Sprecher der Flüchtlingshilfe in Saerbeck, hatten jetzt besonderen Grund zur Freude. Vertreter des Vereins „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ überbrachten 2500 Euro. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 12.02.2016

Chefredakteur gibt Antworten Sven Afhüppe bei der Jahresauftaktveranstaltung der Mittelstandsvereinigung

Sven Afhüppe, Chefredakteur des Handelsblatts,  referiert in Greven

Greven - Wie wird sich der Wirtschaftsstandort Deutschland entwickeln? Was sind die wirtschaftspolitischen Themen und Herausforderungen des Jahres 2016? Auf diese Fragen will die MIT Greven während ihrer Jahresauftakt-Veranstaltung Antworten geben. Sven Afhüppe, frischgebackener Chefredakteur des Handelsblatts und einst Mitarbeiter dieser Zeitung, formuliert als Redner an diesem Abend ebenso Antworten wie Dr. mehr...


Fr., 12.02.2016

Neuer AWO-Kindergarten zieht provisorisch in die Grundschule „Ein Übergang, aber keine Lösung“

„Auf Wiedersehen“ steht an der Tafel geschrieben. Aus diesem Klassenzimmer hat sich die Peter-Pan-Schule schon verabschiedet.

Westerkappeln - Das Westerkappelner Schulzentrum hat in den vergangenen Jahren schon so manches Provisorium ausgehalten. Aber ein Kindergarten in Klassenzimmern – das ist neu. Zum 1. August wird eine AWO-Tagesstätte mit zwei Gruppen die Grundschule am Bullerdiek einziehen. Der Rat hat am Dienstagabend grünes Licht gegeben – zähneknirschend. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 12.02.2016

Service verbessert Ohne Passbild zum Bürgeramt

Mehr Service im Bürgeramt: Silke Schwier (l.) zeigt die neue Kamera, die nun eingesetzt wird – auch von den Mitarbeitern Ralf Huesmann (r.) und (im Hintergrund) Andrea Füsting.

Altenberge - Wer künftig einen neuen Personal- oder Reisepass beantragt, muss kein Passbild mehr mitbringen. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 12.02.2016

Freude über 1300 Euro-Spende Hauptschüler haben Schwein

Übergabe: Lehrerin Sarah Kersten-Rasecke nahm stellvertretend für die Neuntklässler und die übrigen Schulbeteiligten ein prall gefülltes Sparschwein entgegen. Frank Woitowitz, Lienener Filialleiter der Kreissparkasse Steinfurt, übergab jetzt die Geldspende, mit der die Jugendlichen ein Berufswahlcamp finanzierten.

Lienen - Schwein gehabt – symbolisch überreichte unlängst Frank Woitowitz, Lienener Filialleiter der Kreissparkasse Steinfurt, den Hauptschülern der Klasse 9, ihren Lehrern Marita Gartmann, Sarah Kersten-Rasecke und Frank Wingbermühle, Schulsozialarbeiterin Nicole Moldenhauer sowie Schulleiter Axel Weghorst ein rotes Sparschwein. mehr...


Fr., 12.02.2016

Herausforderung Fachkräftemangel Internationale Belegschaft bei der Firma Albers

Sie kommen aus dem Ausland und sind bei der Firma Albers geschätzte Fachkräfte (v.l.): Vasile Serban, Rizo Bajric, Wladyslaw Uzarowski, Michael Baron und Abdulrahman Mohammad.

Ochtrup - Immer mehr Unternehmen haben mit einen zunehmenden Fachkräftemangel zu kämpfen. Diese Entwicklung macht auch vor Ochtrup nicht Halt und stellt die hiesigen Betriebe vor eine große Herausforderung. Das Tageblatt für den Kreis Steinfurt präsentiert in einer Serie Maßnahmen und Initiativen von Firmen aus der Töpferstadt, die mit eigenen Ideen und Konzepten versuchen, sich gegen den Fachkräftemangel zu stemmen. Von Heidrun Riese mehr...


Fr., 12.02.2016

Kein Lehrermangel Unterricht nach Plan

In den Tecklenburger Schulen wird kein Unterricht gestrichen. Dort gibt es genügend Lehrer, um einen geregelten Ablauf zu gewährleisten.

Tecklenburg - An der Gesamtschule Saerbeck wird wegen massiver Personalknappheit der Unterricht in der Sekundarstufe I gekürzt. In den weiterführenden Schulen in Tecklenburg ist das kein Thema. Sowohl an der Hauptschule als auch am Graf-Adolf-Gymnasium läuft alles seinen geordneten Weg. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 11.02.2016

Eigentümer plant Ausstellungsfläche für Gebrauchtwagen „Memphis“ vor dem Abriss

Ist bald Geschichte: Die Borghorster Kultdisco „Memphis“ verschwindet in den kommenden Tagen. Der Eigentümer der Immobilie, Günther Willbrand, will das 1100 Quadratmeter große Areal als Gebrauchtwagenzentrum nutzen.

borghorst - Ein Hingucker war sie zweifelsohne nie – sowohl optisch wie auch architektonisch: die Borghorster Diskothek „Memphis“ an der Ecke Münsterstraße/Kaiser-Wilhelm-Straße. Der Vergnügungsstättenbetrieb ruht schon länger, jetzt ist auch das Gebäude bald Geschichte. Es wird abgerissen. Von Detlef Held mehr...


Do., 11.02.2016

Polizei sucht Zeugen Zwei Einbrüche mitten am Tag

Nordwalde - Unbekannte Täter sind am Mittwoch während der Tagesstunden zwischen 7.30 und 20.10 Uhr in ein Wohnhaus an der Amtmann-Daniel-Straße eingestiegen. Bereits vor drei Wochen hatten sich Diebe über die Terrassentür Zutritt verschafft, dieses Mal brachen sie ein bodentiefes Fenster auf. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook