Anzeige

Mo., 22.09.2014

Land zahlt mehr Geld an Westerkappeln Tropfen auf den heißen Stein

 

Westerkappeln - Die Gemeinde Westerkappeln bekommt im kommenden Jahr mehr Geld vom Land Nordrhein-Westfalen. Das teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Frank Sundermann (SPD) mit. Die Summe, um die es geht, ist allerdings eher ein Tropfen auf den heißen Stein. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 22.09.2014

Klaus Martin Lausberg über Klimaschutz Zu viel verläuft im Sande

Klaus Martin Lausberg beschäftigte sich mit den Hintergründen des Klimawandels.

Tecklenburg - „Muss ich mir Sorgen machen, steht eine Katastrophe bevor?“ Die bange Frage eines Zuhörers beantwortete Klaus Martin Lausberg mit Bedacht. Die Lage sei ernst, es bestehe dringender Handlungsbedarf, wenn die Staaten dieser Welt einen katastrophalen Klimawandel noch aufhalten wollten. mehr...


Mo., 22.09.2014

Fast wie ein Klassentreffen Ausverkauftes Licky-Konzert im Fabrikforum

Duett: Zu seinem Konzert in Ochtrup wurde Christoph „Licky“ Termühlen am Samstagabend auch vom Grafen unterstützt.

OChtrup - 750 Fans feierten am Samstagabend im Fabrikforum des FOC Christoph „Licky“ Termühlens Heimspiel. Beim Konzert fungierte die Band „Alice Chrome“ als Stimmungsmacher für den Unheilig-Gitarristen, der aktuell als Solokünstler unterwegs ist. Unterstützung gab es auch vom Grafen, der ein Duett mit Licky zum Besten gab. Von Irmgard Tappe und Sara Morais Teixeira mehr...


Mo., 22.09.2014

Lienener Herbst Gewusel mitten im Dorf

Lienener Herbst : Gewusel mitten im Dorf

Lienen - Hochbetrieb herrschte am Sonntagnachmittag im Dorf. Im Rahmen des „Lienener Herbsts“ – veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft Lienener Kaufleute (ALK) – wurde auf dem Hobby-Flohmarkt entlang der Hauptstraße kräftig um den Preis gefeilscht. mehr...


Mo., 22.09.2014

Integrationsfest auf der Münsterstraße Hand in Hand

Viele Tische bestimmen am Samstagnachmittag das Bild auf der Münsterstraße. Sie bieten Platz für Gespräche, Musik, Essen und Trinken.

Lengerich - Als vollen Erfolg können die Organisatoren das Integrationsfest auf der Münsterstraße verbuchen. Die Resonanz bei Teilnehmern und Besuchern übertraf die Erwartungen. Und vor allem: Es wurde viel miteinander kommuniziert. Von Dario Sellmeier mehr...


So., 21.09.2014

Raritäten vor historischer Kulisse Stemmert im Autofieber

Organisator Rolf Cosse (l.) führt durch das PS-starke zweitägige Programm der Internationalen Racedays in Burgsteinfurt.

Burgsteinfurt - Das Kopfsteinpflaster zitterte und die Bauchdecken der unzähligen Besucher der Internationalen Racedays in der Altstadt von Burgsteinfurt zuckten im Takt des tief röhrenden Sounds der V 8-Motoren. Es durfte Gas geben werden, denn Organisator Rolf Cosse hatte ein sehenswertes automobiles Programm auf die Räder gestellt. Von Werner Szybalski mehr...


So., 21.09.2014

Cityfest Vom Recht auf einen schönen Tag

Das ist schon aufregend: Im Fass ging es mit einer „wahnsinns“ Geschwindigkeit nach unten.

Greven - Das Cityfest stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kinderechte. Schließlich war am Samstag Wildkindertag. Und der wurde – zwar mit einem Tag Verspätung – dafür aber um so prächtiger gefeiert. Von Oliver Hengst mehr...


So., 21.09.2014

Kirmes im Zeichen von Weiß-Blau Gaudi ist ausverkauft

Highlight der Holthausener Kirmes ist der Twister, der neben den anderen Fahrgeschäften erstmalig in der Dorfmitte aufgebaut wird.  

Laer-Holthausen - Die beiden Musiker Hans-Ralf Waterkamp und Wollo Seidel, werden das Rahmenprogramm der Kirmes eröffnen. Am kommenden Freitag (26. September) ab 20.30 Uhr gibt es in der Holthausener Dorfmitte, Klassiker der Rockgeschichte. Das „Kleine Abendkonzert“ kostet keinen Eintritt, es wird lediglich um eine Spende für die Musik gebeten, getreu dem Motto: „Zahl soviel Du willst!“ mehr...


So., 21.09.2014

Feuerwehreinsätze Feuerwehr im Nacht-Dauer-Einsatz

Die Nachlöscharbeiten am Hof Richter dauerten bis in den Sonntag hinein. Das Strohlager war bereits vor zwei Jahren ein Raub der Flammen geworden.  

Saerbeck - Kann das noch Zufall sein? Drei Brände in einer Nacht hielten von Samstag auf Sonntag die Feuerwehrkräfte aus Saerbeck auf Trab. Einmal stand ein PKW in Flammen, in zwei weiteren Fällen brannten Scheunen nieder. Die Polizei ermittelt. Von Oliver Hengst/Alfred Riese mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mo., 22.09.2014

Kunstrasenplatz Sportler greifen kräftig in die Speichen

Freuen sich über den Platz (von links): Vize-Vorsitzender Jürgen Suhre, Andreas Will und Geschäftsführer Andreas Alker.

Ladbergen - Der lange vorbereitete Neubau des mittlerweile über 20 Jahre alten Kunstrasenplatzes ist in der vergangenen Woche abgeschlossen worden. Darüber freut sich besonders der VfL Ladbergen. mehr...


Mo., 22.09.2014

Herbstübung der Wehr Alle Hände voll zu tun

Ein Brand in der Sundermann-Produktionshalle wird simuliert. Die Einsatzkräfte wissen, was zu tun ist. Jeder Handgriff sitzt. Gleichzeitig wird die Rettung einer eingeklemmten Person (kleines Bild) geübt.

Tecklenburg-Ledde - Brand einer Produktionshalle mit mehreren vermissten Personen, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und unklare Rauchentwicklung im Kellergeschoss der Grundschule mit Menschenrettung. So sah das Szenario der Herbstübung der Wehr aus. mehr...


Mo., 22.09.2014

Tolle Knolle steht im Mittelpunkt Beim Kartoffelfest haben alle ihren Spaß

Mit Feuereifer half diese junge Dame am Sonntag an der Sortiermaschine bei der Kartoffelernte.

Metelen - Die Kartoffel stand am Sonntag im Mittelpunkt des Kartoffelfestes. Ausrichter der Veranstaltung auf dem Gelände rund um Plagemanns Mühle waren der Heimatverein sowie die Kindergärten der Vechtegemeinde. mehr...


So., 21.09.2014

Konzert mit Pianist Haiou Zhang Leidenschaft und Gefühlstiefe

Haiou Zhang machte den Konzertabend in Wechte für die Zuhörer zu einem wunderbaren Musikereignis.

Lengerich - Haiou Zhang ist ein junger Pianist aus Peking. Am Samstagabend gab er ein Konzert in der Bodelschwingh-Kirche in Wechte. Für die Besucher war es ein beeindruckendes Musikerlebnis. Von Axel Engels mehr...


So., 21.09.2014

Nachbarschaft Hollenbergs Hügel feiert 60-jähriges Bestehen Gegründet für den Trauerfall

Mit einem Fest für Jung und Alt feierte die Nachbarschaft Hollenbergs Hügel am Wochenende ihr 60-jähiges Bestehen. Oberschäffe (so nennt sich der Vorsitzende) Werner Windman betreute persönlich das Kinderkarussell.

Westerkappeln - Im September 1954 verunglückte der Bergmann Hubert Ebbert in der Zeche tödlich. Um seine Hinterbliebenen zu unterstützen, wurde der Fastabend Hollenbergs Hügel gegründet. Wie es sich für eine intakte Nachbarschaft gehört, hält diese seit 60 Jahren aber nicht nur bei Todesfällen zusammen. Von Christoph Pieper mehr...


So., 21.09.2014

In Dirndl und Lederhose 2000 Grevener Bayern feiern ein zünftiges Oktoberfest

In Dirndl und Lederhose : 2000 Grevener Bayern feiern ein zünftiges Oktoberfest

2000 Grevener feierten am Samstagabend ein zünftiges Oktoberfest im großen Zelt auf der Bövemannstraße. mehr...


So., 21.09.2014

Mittendrin im Schulalltag Von Kaugummis, Variablen und dem Schulgong

Konzentriertes Arbeiten: In der Klasse 8a der Ochtruper Hauptschule lernen Jugendliche mit und ohne besonderen Förderbedarf zusammen.

Ochtrup - Wer seine Schullaufbahn abgeschlossen hat, bekommt meist nur noch als Elternteil einen Einblick in den Schulalltag. Mittendrin war nun allerdings Redaktionsmitglied Anne Steven – sie durfte die 8a der Ochtruper Hauptschule einen Tag lang begleiten. Von Anne Steven mehr...


So., 21.09.2014

Friedenseiche Nachbarn feiern und gedenken

Im Schatten der Mühle genossen die Gäste den Abend.  

Saerbeck - Kühles Pils, leckere Grillwurst, dazu beste Blasmusik vom Musikzug der Feuerwehr Emsdetten: Das Friedenseichen-Treffen in Sinningen am Freitag war eine runde Sache. Unter den Flügeln der Mühle Eilers feierten Saerbecker und Emsdettener zusammen ein schönes Fest an einem lauen Spätsommerabend. mehr...


Fr., 19.09.2014

Pianisten der Extraklasse Kein Platz mehr am Stehtisch

Drei Pianisten an zwei Klavieren (v.l.): Chris Rannenberg, Fabian Fritz und Daniel Paterock überzeugten in der Lindenhofpassage.

Nordwalde - Volles Haus in der Lindenhofpassage: Das Boogie-Woogie-Konzert begeisterte wieder einmal zahlreiche Gäste. Selbst am Stehtisch war kein Platz mehr frei. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 19.09.2014

Dr. Josef Feld trifft den Bundespräsidenten Zu Gast im Park von Bellevue

Im Park von Schloss Bellevue wurde Dr. Josef Feld von Bundespräsident Joachim Gauck empfangen.

Nordwalde - Trotz seines Alters von 72 Jahren kann er es nicht lassen: Dr. Josef Feld ist gerade von seinem 82. Einsatz für den Internationalen Bauorden zurück. Zwei Wochen lang hat er in Berlin-Zehlendorf mitgeholfen, im Park eines Altenwohnheims Wege für Rollstuhlfahrer anzulegen. Dieses Mal sind es aber nicht nur Erinnerungen an nette Menschen und neue Freundschaften, die er von dem Einsatz mitnimmt in die Heimat. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 17.09.2014

Sommerfest des VdK Ernst und heiter

Um die Mütterrente und die Diätenerhöhung der Bundestagsabgeordneten ging es unter anderem beim Sommerfest des VdK.  

Laer - Die Druckluft-Bazooka entwickelte sich schnell zum Publikumsmagneten beim Sommerfest des VdK. Jeder wollte einmal mit der ungewöhnlichen Vorrichtung Tennisbälle auf den Holzvogel abfeuern. Der VdK veranstaltete zum ersten Mal ein Jux-Schützenfest, die Verwendung eines Gewehres auf dem Hof Stegemann in Holthausen war jedoch ausgeschlossen. „Wir haben uns dann für die Druckluftapparatur entschieden. Von Daniela Leveling mehr...


Mi., 17.09.2014

Gertrud Büscher-Eilert wäre am nächsten Montag 100 Jahre alt geworden Leben und Glauben auf dem Land

Am kommenden Montag wäre Gertrud Büscher-Eilert 100 Jahren alt geworden.  

horstmar - Am 22. September wäre die weit über die Grenzen von Horstmar hinaus bekannte Künstlerin Gertrud Büscher-Eilert 100 Jahre alt geworden. An ihr Lebenswerk soll deshalb erinnert werden, auch wenn so manches Werk von ihr ständig und vor allem zur Weihnachtszeit in vielen Kirchen Krippen der Künstlerin zu sehen sind. Von Anton Janßen mehr...


Mo., 22.09.2014

Bauausschuss auf Tour Vom künstlichen Rasen überzeugt

Die Sportler sind über den neuen Kunstrasen erfreut. Zufrieden haben das die Mitglieder des Bauausschusses während ihrer jährlichen Radtour zur Kenntnis genommen.

Ladbergen - Politiker haben überhaupt keinen praktischen Bezug zu ihren Entscheidungen? Sie sitzen immer nur im Büro? Falsch! Die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses schwangen sich am Freitagabend aufs Fahrrad, um mit eigenen Augen zu sehen, welche Auswirkungen ihre Beschlüsse tatsächlich haben. mehr...


So., 21.09.2014

Hand in Hand für ein gemeinsames Ziel Arbeitseinsatz der Mannschaften des FC Matellia am Sportpark Süd

Viele fleißig Helfer der Matellia waren am Samstag auf dem Gelände des zukünftigen Kunstrasenplatzes im Einsatz.

Metelen - Arbeitseinsatz für die Mannschaften des FC Matellia Metelen. Wie jeden Samstag rückten auch am vergangenen Wochenende die Damen und Herren Sportler aus der Vechtegemeinde an, um die Fertigstellung des neuen Kunstrasenplatzes voranzutreiben. Von Karen Konert mehr...


So., 21.09.2014

Offene Türen in fünf Betrieben Stahlschmelze fasziniert Besucher

Abstich in der GSL-Gießerei: Später wird der flüssige Stahl in verschiedene Formen gegeben. Das Spektakel verfolgen gespannt viele Zuschauer. Am Info-Stand für junge Leute sind Viktor Toptun (Auszubildender Finnholz), Christine Berstermann, Dennis Hälker (Finnholz) und Janic Dransmann (GSL, von links, kleines Bild).

Lienen - Nein, der kurzzeige Regen hat dem Erfolg keinen Abbruch tun können. Hunderte nutzen den Tag der offenen Tür im Gewerbegebiet, um in heimische Betriebe zu schnuppern. Am Ende strahlen Besucher und Firmenchefs um die Wette. Es hat allen gut gefallen. Von Wilhelm Schmitte mehr...


So., 21.09.2014

60 Jahre Kirchenchor St. Margaretha Ansteckende Sangesfreude

Der katholische Kirchenchor St. Margaretha blickt nach 60 Jahren ehrenamtlichem Engagement auf ein umfangreiches Repertoire zurück. Die Motivation für neue musikalische Herausforderung ist ungebrochen.

Westerkappeln - Besinnlich kann er, na klar. Modern ? Kein Problem. Und klassisch sowieso. Bei seinem Jubiläumskonzert zum 60-jährigen Bestehen gewährte der katholische Kirchenchor St. Margaretha nicht nur einen Einblick in die beeindruckende Vielfalt seines Repertoires, sondern auch in die Tiefen seines Selbstverständnisses. die Vitalität und die Sangesfreude des Ensembles war hochgradig ansteckend. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook