Di., 09.02.2016

Frauengemeinschaft Amüsanter Frühstückstreff

Als „Bauer und Tochter“ waren in einem Sketch kfd-Teamsprecherin Ulla Langehaneberg (vorne l.) und Teammitglied Annette Mensing (vorne r.) zu sehen. Auch die Theatergruppe der kfd trug zum Unterhaltungsprogramm des Vormittags bei.

Metelen - Zum Ausklang der närrischen Tage hatten die Frauengemeinschaft und die Gruppe „Miteinander um die 60“ zum einem ebenso gemütlichen wie amüsanten Frühstück in die Oase eingeladen. Kleine Sketche unterhielten die Damen im Saal und Pastor Thomas Stapper.  Von Dorothee Zimmer mehr...


Di., 09.02.2016

Gemeinde reagiert Mit 60 Flüchtlingen nach Bielefeld

Theo Teriete (r.) und Manfred Schollbrock zeigen einen umgestalteten Klassenraum, in dem die Flüchtlinge kochen. Die Sanitäranlagen befinden sich vor der Hauptschule.

Altenberge - Die Gemeinde hat für den kommenden Freitag einen Bus geordert, um damit 60 Flüchtlinge nach Bielefeld zu bringen, wo sich eine Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge befindet. In Bielefeld werden die in Altenberge lebenden Asylsuchenden erstmals angehört. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 09.02.2016

Flüchtlinge: Klagen gegen das Land Flüchtlings-Pauschalen „hanebüchen“

Die Sporthalle 3, hier ein Foto aus der Umbauphase, ist mittlerweile Flüchtlingsunterkunft. Dazu kommen gemeindeeigene Häuser und angemietete Wohnungen. Bei der Kostenübernahme sieht sich das Rathaus vom Land benachteiligt.

Saerbeck - Wenn sich nichts ändert, muss Saerbeck rund 420 000 Euro aus eigener Kasse für die Versorgung und Unterbringung der zugewiesenen Flüchtlinge aus dem Gemeindesäckel bezahlen. Und dass, obwohl Bund und Land angekündigt haben, dafür eigene Mittel zur Verfügung zu stellen. Offenbar gibt es große Unterschiede zwischen Theorie und Praxis – Saerbeck jedenfalls erwägt eine Klage. Von Alfred Riese mehr...


Di., 09.02.2016

Schifffahrter Damm gesperrt Scherben: Drei Stunden Sperrung

Fast künstlerisch wirkte die Unfallstelle an der Auffahrt zum Schifffahrter Damm.

Greven - Eine Straße voller Scherben: Das ist die Bilanz eines Unfalls vom Dienstag. Gegen 12.15 Uhr hatte ein Lkw, aus Richtung Telgte kommend, beim Auffahren auf den Schifffahrter Damm Ladung verloren.  mehr...


Di., 09.02.2016

Neues Angebot für Flüchtlinge SPD fordert Bildungs-Koordinatoren

Kreis Steinfurt - Der Kreis Steinfurt soll neue Fördermittel des Bundes für die Bildungsarbeit mit Flüchtlingen in Anspruch nehmen und die Bildungs-Koordinatoren im neuen Amt für Integration einsetzen, fordert die SPD-Kreistagsfraktion. mehr...


Di., 09.02.2016

Richtige Entscheidung Kunterbunter Umzug

„Laer treibt`s kunterbunt“ lautete das Motto der munteren Narrenschar.  

Laer - Dem Wetter trotzte am Rosenmontag das Narrenvolk in Laer. So entschlossen sich die Verantwortlichen trotz der schlechten Wetterprognosen den Kinderkarnevalsumzug durch das Ewaldidorf ziehen zu lassen. Dieser gestaltete sich kunterbunt und fantasievoll. Die Zuschauer zeigten sich begeistert. Nach dem Zug feierte der Nachwuchs ausgelassen in der Turnhalle weiter. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 08.02.2016

Sturm aufs Rathaus Widerstand des Bürgermeisters zwecklos

Das concordische Prinzenpaar Kilian I. mit Anna II. entmachtete am Vormittag des Rosenmontags Bürgermeister Robert Wenking (l.).

Horstmar - Concorden, Katharinen und Burgfrauen übernahmen am Rosenmontag Von Sabine Sitte mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Di., 09.02.2016

Närrische Sitzung „Wüstenträume“ begeistern die Altherren

Ein buntes Programm: (von links oben) die Club-Sänger, die Bauchtanzgruppe „Wüstenträume“, (unten) Bauer Willi und die Herren des Clubs.

Tecklenburg-Leeden - Zur Karnevalsfeier des Altherrenclubs begrüßte Wilfried Brönstrup 40 überwiegend kostümierte Herren und präsentierte das von Helmut Gosejohann zusammengestellte Programm. mehr...


Di., 09.02.2016

Diamant-Hochzeit im Hause Binder Wie Adenauer den Alt-Bürgermeister zum Roten machte

 

Greven - Ihre Liebe begann im Textilwerk Schründer Cramer vor 66 Jahren. Seit 60 Jahren sind Hubert und Maria Binder verheiratet. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 09.02.2016

Einbrecher am Asternweg Die Polizei sucht Zeugen

Symbolbild 

Ochtrup - Am Dienstag vermeldete die Polizei einen weiteren Einbruch in der Töpferstadt. mehr...


Di., 09.02.2016

Verfügbares Einkommen im Tecklenburger Land Bescheidener Wohlstand

 

Westerkappeln/Tecklenburger Land - „Ich wär‘ so gerne Millionär“, sangen „Die Prinzen“ vor 25 Jahren und zahllose Fans summten mit. Von so viel Geld können die allermeisten Menschen im Tecklenburger Land weiter nur träumen. Das jährlich verfügbare Einkommen der privaten Haushalte ist von der Million ganz weit, weit weg. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 09.02.2016

Kräftiger Zuwachs Knöllchen bringen 3,8 Millionen Euro

Tempo-Kontrollen führen sowohl wie hier die Kreispolizei durch, als auch der Kreis mit zwei eigenen Messwagen. Offenbar mit Erfolg – es werde weniger gerast als früher, meint Kreisdirektor Dr. Martin Sommer.

Kreis Steinfurt - 3,8 Millionen Euro aus Buß- und Verwarngeldern aus der Verkehrsüberwachung flossen im vergangenen Jahr in den Haushalt des Kreises Steinfurt – rund 600 000 Euro mehr als noch im Jahr 2014 Von Achim Giersberg mehr...


Di., 09.02.2016

Dankeschön an die Helfer Unverzichtbar für die Integration

Im Sitzungssaal des Rathauses waren die ehrenamtlichen Helfer zu einem Kaffeetrinken eingeladen.

Nordwalde - Zu einem Danknachmittag hatte Bürgermeisterin Sonja Schemmann zahlreiche ehrenamtliche Helfer eingeladen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen für die Flüchtlinge engagieren. Bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken machte sie noch einmal deutlich, „dass die gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen vielschichtig sind und es keine einfachen Lösungsansätze gibt“. mehr...


Di., 09.02.2016

Ein besonderer Kicker Nicht nur Fußball

Die Biografie über George Best stellt Dietrich Schulze-Marmeling in der Kulturwerkstatt vor.

Altenberge - Die Biografie „George Best – Der ungezähmte Fußballer“ steht im Mittelpunkt eines Abends mit Dietrich Schulze-Marmeling, der am 15. Februar in der Kulturwerkstatt stattfindet. mehr...


Di., 09.02.2016

Tanzmariechen KG-Tanzmariechen heute im TV

Trockenübungen in der Halle: Trainerin Michaela Helfer und die Solotanzmariechen Stefanie Iking, Pia Weßling und Alina Lütke-Harmölle (v.l.) bereiten sich auf die Auftritte vor.

Metelen - Stefanie Iking, Alina Lütke-Harmölle und Pia Weßling werde heute Abend gebannt vor dem Fernseher sitzen. Die drei Tanzmariechen hatten einen Auftritt in der Gala „Westfalen haut auf die Pauke“, der im WRD-TV zu sehen ist. Die Metelenerinnen begleiteten eine Musikgruppe. Von Dorothee Zimmer mehr...


Di., 09.02.2016

Fällen oder Rückschnitt? Steinkuhle: Bäume sollen überprüft werden

Laer - Einstimmig beschloss der Umweltausschuss nach einer Diskussion in seiner jüngsten Sitzung, nicht nur die Platanen, sondern alle Bäume in der Steinkuhle überprüfen zu lassen, ob von ihnen eine Gefahr ausgeht und ob der Kronen-Rückschnitt als Sicherheitsmaßnahme ausreicht. Von Regina Schmidt mehr...


Mo., 08.02.2016

Ladbergen: Bollerwagen rollen Keine Angst vor dem Sturm

Was eine echte Karnevalsprinzessin ist, lässt sich von schlechten Wetterprognosen nicht schrecken. Rosi II. und ihre muntere Truppe startete fröhlich zum Bollerwagenumzug.

Ladbergen - Die Ladberger Narren sind standhaft. Sie lassen sich von angesagtem Sturm und Regen nicht schrecken. Der traditionelle Bollerwagenumzug rollt. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 08.02.2016

Nachwuchs eifert den Großen nach Majestäten wurden kaum vermisst

Die Akteure der Bruderschaft St. Katharina unter Führung von Klaus Küper (h/l.) und Sascha Kölking hatten ein buntes Programm zusammengestellt, auch ohne Prinzenpaar.

Horstmar - Auch ohne Prinzenpaar feierte der Nachwuchs von Horstmar ausgelassen im Vereinshaus der Katharinen. Klaus Küper und Sascha Kölking vom Festausschuss der Bruderschaft waren angetan von der großen Schar der kostümierten kleinen Narren. Das Duo appellierte an die Eltern, dass die prinzenlose Zeit in der nächsten Session nicht wieder vorkommt. „Bei soviel Potenzial ist das sicher möglich“, zeigte sich Küper überzeugt. Von Detlef Held mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Di., 09.02.2016

Nachwuchs im Narrenfieber Redeverbot für die Großen

250 junge Jecken waren in die Turnhalle Am Hofkampf gekommen. Dort erlebten sie einen tollen Mitmachkarneval. Auch die „Fanatic Steps“ (kleines Foto) aus Altenberge sorgten für tolle Stimmung ,  

Laer - Tolle Stimmung herrschte beim Kinderkarneval in Laer. Nach dem Umzug Von Regina Schmidt mehr...


Di., 09.02.2016

Feuershow in der Handarper Kirche am 5. März Brennende Gummibärchen

Spektakulär, aber ungefährlich sind die Experimente, Dr. Andreas Kornmüller alias „Magic Andy“ in seinen Shows zeigt. Zuschauer dürfen gerne assistieren. Im Herbst 2014 war Korn-Müller schon einmal in der Handarpe Kirche zu Gast. Am 5. März ist er wieder da.

Westerkappeln - Zucker, Gummibärchen, roter Phosphor – alles geht in Flammen auf. Heiß hergehen es wird am Freitag, 5. März, ab 19 Uhr in der Handarper Kirche. Denn Dr. Andreas Kornmüller alias „Magic Andy“ wird dann seine fulminante Feuershow präsentieren. mehr...


Di., 09.02.2016

Angela Brown kommt Mit einem Kracher geht es los

Zum Auftakt der neuen Boogie-Session gastiert Angela Brown in Altenberge.

Altenberge - Zum Auftakt in die neue Boogie-Session im Lindenhof gastiert eine ganz besondere Sängerin: Angela Brown, die seit vielen Jahren von der europäischen Bluesszene nicht mehr wegzudenken ist. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 09.02.2016

Wege im Teutoburger Wald Wo Wanderer oft unter sich sind

Wege im Teutoburger Wald : Wo Wanderer oft unter sich sind

Lienen - Von Wanderern und Spaziergängern gern genutzt werden die (vorwiegend privaten) Forstwege im Teutoburger Wald. mehr...


Di., 09.02.2016

Fußgruppe aus Estaires beim Rosenmontagszug Französische Frauenpower

„Helau!“: Die Disney-Eiskönigin samt Gefolge kam mit Sandrine Sansse und Veronique Normand (hinten v.l.) aus dem französischen Estaires zum Rosenmontagszug.

Ochtrup - Unter den zahlreichen Narren, die beim Rosenmontagszug für Stimmung in der Ochtruper Innenstadt sorgten, war auch eine zwölfköpfige Gruppe aus dem französischen Estaires. Der Disney-Film „Die Eiskönigin“ lieferte das coole Motto der Gäste aus der Partnerstadt, die sich über einen herzlichen Empfang freuten. Von Heidrun Riese mehr...


Di., 09.02.2016

Lengerich erhält erneut European Energy Award Sparbemühungen tragen Früchte

Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung ist ein Aspekt im Bemühen, wirkungsvoll Energie zu sparen.  

Lengerich - Die Stadt engagiert sich seit einigen Jahren darum, Energie möglichst effizient einzusetzen. Nun ist sie zum zweiten Mal mit dem European Energy Award ausgezeichnet worden. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook