Mo., 30.03.2015

Vorfahrtregelung im Ortfeld Mehr Klarheit für Autofahrer

Die Verkehrszeichen für die verkehrsberuhigten Zonen im Ortfeld sollen jetzt direkt an die Einmünduntgen versetzt werden.

Westerkappeln - Im Ortfeld soll jetzt für Autofahrer mehr Klarheit geschaffen werden. Die Fraktion der Bürgergemeinschaft hat einen Bericht der Westfälischen Nachrichten zum Anlass genommen und eine Überarbeitung der Vorfahrtregelung in der Siedlung beantragt. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 30.03.2015

Clean Up Reckenfeld Ein Container reichte fast nicht

Mit Anhängern wurden die „Funde“ von den einzelnen Einsatzorten zur Hauptschule gebracht. Dort war ein Container aufgestellt, der sich rasch füllte.

Reckenfeld - Am Ende sind alle zufrieden: Organisatoren und Helfer gleichermaßen. Rund 40 Menschen haben sich an der Aufräumaktion in Reckenfeld beteiligt. Dabei kam säckeweise Müll zum Vorschein, den anderen achtlos weggeworfen hatten. Von Rosemarie Bechtel mehr...


Mo., 30.03.2015

Ministranten Messdiener legen sich ins Zeug

Vier Messdiener streichen den Zaun bei Familie Zwingmann (v.l.): Sophie Lanvermann, Janine Wiechers, Maria Hambrügge und Daniel Rengers

Metelen - Für die gute Sache machten sich Metelens Altardiener stark. Im Rahmen der Aktion „Rent a Messdiener“ arbeiteten sie bei verschiedenen Familien im Ort für die Ministranten-Kasse. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 30.03.2015

Vom 25. bis 30. Mai 2016 wird gefeiert Bruderschaft rüstet sich fürs Jubiläum

In einer Elefantenrunde informierten die Verantwortlichen der Bruderschaft St. Katharina alle Schützenvereine aus Horstmar und Leer über die Aktivitäten zum 500-jährigen Bestehen.

Horstmar - Dann begeht die Bruderschaft St. Katharina ihr 500-jähriges Bestehen, das entsprechend gewürdigt werden soll. Während einer Elefantenrunde im Vereinshaus haben die Verantwortlichen der Bruderschaft die übrigen Schützenvereine in Leer und Horstmar über die geplanten Festivitäten informiert und um ihre Hilfe gebeten. Von Inga Böddeling mehr...


Mo., 30.03.2015

Sporteln mit TVL und WN Immer mehr Familien machen mit

In die Box mit den Teilnehmerkarten lässt Andreas Hoffmeier abwechselnd ein Kind greifen und so die Gewinner der Sporteln-Aktion von TVL und WN ermitteln.

Lengerich - Das war es mit dem Sporteln 2014/2015: Am Sonntag kamen noch einmal viele Familien ins Sport- und Gesundheitszentrum des TV Lengerich. Der letzte Termin einer Saison wird traditionell gekrönt mit einer Verlosungsaktion. Von Michael Baar mehr...


So., 29.03.2015

„Dietutnix“ begeistert mit dem neuen Programm „As times goes vorbei“ im Kulturhaus Ein Feuerwerk bester Sketche

Eine rasante Show boten „Dietutnix“ dem Publikum im Kulturhaus mit ihrem neuen Programm „As times goes vorbei“.

TEcklenburg - Einer Naturgewalt gleich fielen die „Dietutnix“ mit ihrem neuen Programm „As times goes vorbei“ über das Kulturhaus her. Das Lachen des begeisterten Publikums schien das Gebäude in seinen Grundfesten zu erschüttern. Von Axel Engels mehr...


So., 29.03.2015

Große Müllsammelaktion Eine saubere Sache

Tatkräftig packen die Mitglieder des Schützenvereins Ladbergen-Overbeck beim Müllsammeln mit an.

Ladbergen - „Wir haben insgesamt fast acht Kubikmeter Müll gesammelt.“ Angelika Pfaff vom Ladberger Ordnungsamt zog am Samstag zufrieden Bilanz. Wieder einmal hatten Helfer zahlreicher Vereine und Verbände dafür gesorgt, dass der Ort sauberer wird. Von Jendrik Peters mehr...


So., 29.03.2015

Landratswahl Gestalten statt nur verwalten

Die Kandidatur von Dr. Klaus Effing für die CDU bei der Landratswahl im Kreis Steinfurt kommentiert Achim Giersberg. mehr...


So., 29.03.2015

Konzert mit Pianistin Michèle Gurdal Unaufgeregt und mutig

Überzeugte mit einer engagierten Darbietung: Pianistin Michèle Gurdal.

Burgsteinfurt - Unaufgeregt, stets hoch konzentriert und auf hohem pianistischem Niveau agierend: Klaviervirtuosin Michèle Gurdal präsentierte am Samstagabend im Rahmen der Bagno-Konzerte eine begeisternde Darbietung. Das Publikum entließ sie erst nach zwei Zugaben. mehr...


So., 29.03.2015

Lesung mit Jennifer Teege Stück für Stück der Wahrheit auf der Spur

Jennifer Teege las in der Kapelle des Augstinushauses aus ihrem Buch „Amon – Mein Großvater hätte mich erschossen“.

Nordwalde - Selten hat eine Lesung das Publikum so ergriffen wie die Buchvorstellung „Amon – Mein Großvater hätte mich erschossen“ von Jennifer Teege in der Kapelle des St.-Augustinus-Altenzentrums in Nordwalde. Die Zusammenarbeit der Buchhandlung „Buch & mehr“, dem katholischen Bildungswerk Steinfurt und der katholischen Pfarrgemeinde St. Von Axel Engels mehr...


So., 29.03.2015

Polizei sucht Zeugen Bewaffnete Räuber erbeuten Bargeld

Guy-Fawkes-Maske

Laer - Die Polizei fahndet nach drei Männern, die am Samstagabend einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Supermarkt in der Kartause verübt haben. Bei der Tat trugen die Männer Masken. mehr...


Sa., 28.03.2015

Der Tod als wesentliche Gewissheit Vortrag in der Villa Winkel: Pflegewissenschaftlerin Meike Schwermann gibt Denkanstöße

Vor allem Frauen hörten Pflegewissenschaftlerin Meike Schwermann (kleines Bild) zu, als sie in der Villa Winkel über Sterbebegleitung sprach..

Ochtrup - Um Sterbebegleitung, insbesondere um pallitative Pflege ging es am Donnerstagabend in der Villa Winkel. Pflegewissenschaftlerin Meike Schwermann erläuterte unterschiedliche Details und kam auch auf den Flugzeugabsturz in Frankreich zu sprechen. Von Martin Fahlbusch mehr...


Sa., 28.03.2015

Zufriedener Bufdi Versteckte Stärken

Ein eingespieltes Team: Ulla Wilken, Leiterin des KoT-Jugendheimes, und Bufdi Felix Hartmann.

Altenberge - Ich hätte nicht gedacht, dass mir der soziale Bereich so liegt“, sagt der 18-jährige Felix Hartmann, der derzeit als Bufdi im Jugendheim arbeitet. Eigentlich wollte er nach dem Fachabi eine Ausbildung im technischen Bereich beginnen. Doch nun möchte der Borghorster Soziale Arbeit studieren. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 02.12.2013

St. Margaretha: Empfang zum neuen Kirchenjahr „Freude am Glauben nicht nehmen lassen“

Das neue Kirchenjahr begrüßten mit rund 100 Gästen (von links) Pfarrer Dr. Norbert Tillmann, Pater Shaji George, Dietmar Südbeck, Petra Meyer und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann

Westerkappeln - Für die Katholiken war 2013 nicht immer nur positiv. Petra Meyer, Mitglied des Pfarreirates der Kirchengemeinde St. Margaretha, hoffte dann auch beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, dass es trotz der Krisen in der katholischen Kirche immer Menschen gebe, die Verantwortung übernähmen und sich die Freude am Glauben nicht nehmen ließen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 30.03.2015

Schreibwettbewerb am Gymnasium Benedikt Hachmann auf Platz eins

Freuten sich über Urkunde und Buch (von links): Benedikt Hackmann, Manuel Schween, Florian Berkemeier und Nils Jockwitz.

Greven - Am Freitag erhielten vier junge Schüler des Gymnasiums Augustinianum für ihre Schreibkünste eine Urkunde und ein Buch, denn sie überzeugten beim Schreibwettbewerb. mehr...


Mo., 30.03.2015

Flucht zu Fuß nach schwerem Verkehrsunfall Gesuchter meldet sich bei Polizei in Grevenbroich

Bei dem Unfall auf der Osnabrücker Straße wurde eine Person schwer, eine weitere leicht verletzt.

Westerkappeln - Der Autofahrer, der am Sonntagnachmittag in Westerkappeln einen Unfall verursacht hat und dann zu Fuß weggelaufen ist, hat sich der Polizei gestellt, und zwar in Grevenbroich. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 30.03.2015

Heimatbühne Ibbenbüren gastiert am 19. April in der Gaststätte Franz Mord sorgt für Theaterspaß

Mord und Totschlag auf der Bühne: „De Akte Hannibal“ wird am 19. April in der Historischen Gaststätte Franz aufgeführt.

Tecklenburg-Brochterbeck - Auch in dieser Saison wird es eine Aufführung der Heimatbühne Ibbenbüren in der Historischen Gaststätte Franz geben. Dort wollen die Laienschauspieler ihr aktuelles Theaterstück „De Akte Hannibal“ in Szene setzen. mehr...


So., 29.03.2015

Heimatverein sucht Nachfolger Ehrenvorsitz für Anton Janßen

Der Vorstand des Horstmarer Heimatvereins mit Bürgermeister Robert Wenking (r.). Im Namen aller Heimatfreunde würdigte Georg Becks die Verdienste von Anton Janßen und überreichte ihm die Urkunde zum Ehrenvorsitzenden (r. Bild).

Horstmar - Viele Menschen lieben ihre Heimat, aber nur wenige zeigen dies auch durch ihre Taten. Prof. Dr. Anton Janßen hat die Liebe zu seiner „Wahlheimat“ Horstmar über Jahrzehnte durch vielfältiges Engagement bewiesen. Dafür wurde er während der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins am Freitagabend besonders gewürdigt. Von Regina Schmidt mehr...


So., 29.03.2015

Landratswahl „Verlässlich, kompetent, korrekt, loyal“

Kreis Steinfurt - Der Kandidat der CDU für die Landratswahl im Kreis Steinfurt heißt Dr. Klaus Effing. Dazu erste Reaktionen aus der Kreispolitik. Von Achim Giersberg mehr...


So., 29.03.2015

Feuerwehr zieht Bilanz 164 Einsätze im Jahr 2014

Jubilare galt es unter anderem zu ehren während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr. Übernommen wurde das von Kreisbrandmeister Reinhard Meyer und Bürgermeister Friedrich Prigge (erster und zweiter von rechts).

Lengerich - Im Schnitt fast jeden zweiten Tag ausgerückt. Auf diesen Nenner brachte Kreisbrandmeister Reinhard Meyer das Jahr 2014 für die Freiwillige Feuerwehr Lengerich. 164 Einsätze gab es, berichtete Wehrführer Hartwig Hübner während der Jahreshauptversammlung. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


So., 29.03.2015

Prinzen-Schützen haben neue Vereinsfahne Ein echtes Prunkstück

Die Mitglieder der Prinzen-Schützengesellschaft verfolgten die Versammlung mit Interesse.

Borghorst - „Es ist ein wahres Prunkstück“, schwärmte der Vorsitzende des Festausschusses Helmut Eierhoff von der neuen Vereinsfahne der Prinzen-Schützengesellschaft. Er selbst hatte kürzlich das hochwertige Tuch in Regensburg abgeholt. Von Karl Kamer mehr...


Sa., 28.03.2015

Ehre für Albert Tietmeyer Ortschronist mit viel Sinn für Humor

Albert Tietmeyer vor einem Teil seiner Werke, die er in Aktenordnern aufbewahrt. Die mit dem grünen Aufkleber soll einmal der Heimatverein bekommen.

Metelen - Er ist ein zutiefst heimatverbundener Mensch, ein Sammler und Chronist von Geschichte und Geschichten, und hat dazu noch einen ganz ausgeprägten Sinn für Humor: Albert Tietmeyer wird am Montag vom Landrat des Kreises Steinfurt geehrt. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 28.03.2015

Eine gewisse Unsicherheit bleibt Informationsveranstaltung zur Schulentwicklung: Eltern fragen nach

Wie entwickelt sich Schullandschaft in Ochtrup?

Ochtrup - Über die Entwicklung der Schullandschaft in Ochtrup informierten sich am Donnerstagabend zahlreiche Eltern bei einer Veranstaltung der Stadt Ochtrup in der Aula des Schulzentrums. Als Referenten traten Dr. Ernst Rösner, Prof. Dr. Rainer Dollase und Tillmann Bieber auf. Im Anschluss entwickelte sich eine rege Diskussion. Von Anne Steven mehr...


Fr., 27.03.2015

Teilnehmer der NRW-Radtour machen am 4. Juli im Heidedorf Station Die Pedalritter kommen

Sie freuen sich schon auf den Ansturm von rund 1000 Radfahrern: Für die Bewirtung und Unterhaltung der Gäste im Rahmen der Mittagspause der NRW-Radtour sind Heike Peters, Heinz Kemper, Ingo Kielmann, Eckhard Kipp, Elfriede Hötzel und Heinz Lagemann gut gerüstet.

Ladbergen - Ingo Kielmann ist schon dabei gewesen. Heinz Kemper auch. Sie wollen auch diesmal mitfahren. Vier Tage lang wollen die beiden Ladberger mit rund 1000 weiteren Pedalrittern auf NRW-Tour gehen. Eine Etappe führt am 4. Juli durch Ladbergen. Die zweistündige Mittagspause hier wollen Vereine und Institutionen den Radlern mit Speis und Trank sowie einem Programmteil versüßen. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 27.03.2015

Gemeinde vermarktet den alten Sportplatz Nordwalder Bauboom hält an

Der Hauptplatz des alten Sportgeländes an der Bahnhofstraße gehört zum zweiten Abschnitt, der vermarktet wird. Zunächst werden die Grundstücke im hinteren Bereich (auf der Karte unten) verkauft.

Nordwalde - Auf der einen Seite des Dorfes wächst und gedeiht das neue Sportgelände, auf der anderen Seite macht sich die Gemeinde jetzt an die Vermarktung des alten. In zwei Abschnitten soll der Sportplatz an der Bahnhofstraße an Bauwillige verkauft werden. Und derer gibt es offensichtlich genug, wie Bürgermeisterin Sonja Schemmann gestern bei einem Pressegespräch bekanntgab. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 27.03.2015

Schüler-Arbeiten präsentiert 181 Experten

Auch Konrektorin Uschi Becker (vorne l.) hörte sich gestern Morgen die Vorträge der Johannes-Grundschüler an.

Altenberge - Eine Woche lang beschäftigten sich die Johannes-Grundschüler mit besonderen Themen, die nicht im alltäglich Unterricht behandelt werden. Ihre Ergebnisse präsentierten die Kinder ihren Mitschülern, Eltern und Lehrern. Von Sonja Bolinski mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook