Fr., 23.06.2017

Immer ran an die Sau Boule-Freunde geben sich in der Bachaue die Kugel

Darum geht es: Die Kugeln möglichst nahe an die kleine Zielkugel, die Cochonette zu legen (andere sagen Schweinchen, Schatz, Wutz oder Sau); erlaubt ist es auch, gegnerische Kugeln wegzudetschen.

Saerbeck - Für Zuschauer, sagen die, die es noch nie versucht haben, sei Boule so spannend wie Hallenhalma, sexy wie Hufeisenwerfen und sportlich wie Mau-Mau. Mit sowas muss man Berthold Heim erst gar nicht kommen. Seit beinahe zwanzig Jahren trifft er sich zweimal die Woche auf Saerbecks Bouleplatz mitten in der Bachaue, die für ihn und seine knapp zwei Dutzend Boule-Freunde „eine Oase der Lebensfreude“ ist. Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 23.06.2017

Im Zeichen der Rose Ein Erlebnis für alle Sinne

Die „Barocke Reitkunst“ auf der Wallwiese gehört schon seit Jahren zu den Höhepunkten des Rosenmarktes in Horstmar. Vorführungen gibt es am Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 16 Uhr.  

Horstmar - Ein Fest für alle Sinne dürfte der Rosenmarkt werden, der am Samstag und Sonntag in die Burgmannsstadt lockt. Dort wird den Besuchern eine Menge geboten. Auch die Teilnehmer des Partnerschaftstreffen werden vor Ort erwartet. Auf der Wallwiese gibt es an beiden Tagen wieder „Barocke Reitkunst“. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 23.06.2017

Positive Bilanz Geglückte Premiere

Präses Pastor Andreas Ullrich freute sich über den vom Vorsitzenden Heinrich Lindenbaum (l.) und vom stellvertretenden Vorsitzenden, David Potthoff (r.), überreichten Scheck.

Laer - Als erfolgreich auf der ganzen Linie wertet der Vorstand der Vereinigten Schützen Laer sein jüngstes Schützenfest, das zum ersten Mal mit einem Frühstück mit Frühschoppen in Pastors Garten begann. Dazu waren auch die Bürger willkommen, die das Angebot gerne nutzten mehr...


Fr., 23.06.2017

Unternehmerfrühstück in historischen Räumen Infos und Austausch im Hohen Haus

Bürgermeister Arne Strietelmeier freute sich über rund 60 Teilnehmer, die er im Gewölbekeller des historischen Hauses empfing.

Lienen - Bürgermeister Arne Strietelmeier hatte am vergangenen Mittwoch zum Unternehmerfrühstück der Gemeinde eingeladen. Rund 60 Unternehmer und Firmenvertreter fanden sich dieses Mal an einem besonderen Ort. Der seit 2014 in Lienen ansässige Unternehmer Leo Wang (SCK GmbH) empfing die Gäste im Hohen Haus, das er im vergangenen Jahr erworben und renoviert hat (die WN berichteten). mehr...


Fr., 23.06.2017

FDP-Fraktion formuliert Antrag an den Rat Zwei zusätzliche Spielplätze

Die FDP schlägt nicht nur die Errichtung zweier neuer Spielplätze vor, sondern auch eine ausgewogenere Verteilung der Spielgeräte.

Ladbergen - In der Spielplatz-Frage, über die der Rat in seiner Sitzung am 6. Juli berät und beschließt, schlägt die FDP-Fraktion eine Änderung des im Raum stehenden Beschlussvorschlages vor und hat einen entsprechenden Antrag eingereicht. Im Wortlaut heißt es dort: Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 23.06.2017

NRW.Invest-Repräsentanten kommen Die Welt zu Gast im Kreis

WESt-Geschäftsführerin Birgit Neyer.

Kreis Steinfurt - Der Termin steht bei Birgit Neyer schon seit Monaten dick unterstrichen im Kalender. Der Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt) und ihrem Team ist es gelungen, eine international besetzte Delegation der NRW.Invest in den Kreis Steinfurt zu lotsen. mehr...


Fr., 23.06.2017

Bundestagswahl Gut vorbereitet sein

„Rettet die Wahlen“ – unter diesem Motto steht der Workshop.

Altenberge - Insbesondere junge Altenberger sind willkommen, an einem Workshop zur Bundestagswahl teilzunehmen. mehr...


Fr., 23.06.2017

Neues Wohnquartier Neues Gesicht für Molkereigelände

So sieht der Lageplan für das neue „Wohnquartier Alte Molkerei an der Bahnhofstraße/Schulstraße“ aus.  Während eines Ortstermins (kleines Bild) stellten Vermarkter Werner Otto (2.v.l.) Architekt Jörg Verwohlt (2.v.r.) und Investor Markus Holz (r.) im Beisein von Bürgermeister Robert Wenking und Anna-Lena Krude (Mitarbeiterin von Werner Otto) das Projekt vor.

Horstmar - Nachdem die alte Molkerei abgerissen worden ist, entsteht auf der Ecke Bahnhof- und Schulstraße ein neues Wohnquartier, in dem die verschiedensten Objekte angeboten werden. Vorgesehen sind Eigentumswohnungen, Bungalows, Stadtvillen und auch ein klassisches Einfamilienhaus/Doppelhaus. Es entstehen insgesamt 21 Eigentumswohnungen in drei Mehrfamilienhäusern. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 23.06.2017

Sommerkonzert Gänsehaut und stehende Ovationen

Auch diese jungen Musiker trugen zum gelungenen Konzert im Forum der Nordwalder Gesamtschule bei.

NOrdwalde - Die Erwartungen wurden wieder einmal übertroffen: Das Sommerkonzert der KvG-Gesmtschule begeisterte die Zuhörer. Von Pjer Biederstädt mehr...


Fr., 23.06.2017

Koalitionsverhandlungen in Düsseldorf Vertrag trägt Steinfurter Handschrift

Kreis Steinfurt - Mehr Polizisten, bessere Bildungschancen und ein starker ländlicher Raum – das sind drei Ziele im Koalitionsvertrag, auf den sich CDU und FDP geeinigt haben. Die Vereinbarungen seien „ein gutes Fundament für eine neue Regierung“, erklären die drei CDU-Landespolitiker aus dem Kreis Steinfurt, Christina Schulze Föcking, Andrea Stullich und Karl-Josef Laumann. mehr...


Fr., 23.06.2017

Mitgliederversammlung der Bürgergemeinschaft Lotte entscheidet über neue Satzung und Umbenennung „Mein Lotte“ soll neuen Schwung bringen

An der Satzung für den Verein „Mein Lotte“ haben Hans-Helmut Weymann (links) und Friedhelm Lange mitgearbeitet.

Lotte - Aus dem gemeinnützigen Verein „Bürgergemeinschaft Lotte“ soll der Verein „Mein Lotte“ werden. Die Umbenennung und eine geänderte Satzung sollen bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 27. Juni, 19.30 Uhr im Hotel Knüppe verabschiedet werden. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Fr., 23.06.2017

OGS feiert zehnjähriges Bestehen „Hier sind Kinder nicht nur Zukunft, sondern Gegenwart“

Mehr als 300 Grundschüler gratulieren der OGS zum zehnjährigen Bestehen mit einem heimlich einstudierten Tag.

Saerbeck - So eine Geburtstagsfeier gibt’s nicht alle Tage, ach was: alle Jahre nicht! Mehr als 300 Grundschüler sangen ein Ständchen und schenkten der Offenen Ganztagsschule (OGS) zum zehnjährigen Bestehen einen heimlich eingeübten Tanz. mehr...


Fr., 23.06.2017

Bürger helfen Bürgern Einladung nach Hamburg

Stefan Streit und Hans-Jürgen Harmel präsentierten in Hamburg das Ledder Projekt.

Tecklenburg-Ledde - Über diese Einladung haben sich Bürgermeister Stefan Streit und Hans-Jürgen Harmel von der Interessengemeinschaft Ledde besonders gefreut: Sie präsentierten Tecklenburg und das Projekt „Bürger helfen Bürgern“ auf dem Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hamburg. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 23.06.2017

Windkraft Windbauer bleibt gelassen

Die ersten Baustellen für zwölf Windkraftanlagen – ähnlich, wie hier im Bereich Gescher – soll es nach den Plänen der Initiative für einen interkommunalen Windpark auf angrenzenden Flächen der Gemeinden Metelen und Horstmar ab Ende des kommenden Jahres geben.

Metelen - Windbauer Heiner Konert macht sich keine Sorgen darum, dass die in den NRW-Koalitionsgesprächen festgelegte 1500-Meter-Abstandsregelung den Windpark Moddefeld verhindern könnte. Maßgeblich seien hier die Anforderungen des Immissionsschutzes und das Baugesetzbuch. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 22.06.2017

Pfefferspray aus der Hand getreten Streit zwischen zwei Großfamilien eskaliert

Laer - Bei einem Streit zwischen zwei Großfamilien in Laer ist ein Mann mit einem Stuhl auf einen Polizisten losgegangen. Die Polizei setzte Pfefferspray ein, um die Auseinandersetzung zu beenden. Beide Parteien konnten in anschließenden Gesprächen mit den Familien beruhigt werden. Bei einem der Beteiligten fanden die Polizeibeamten einen Baseballschläger, den sie sicherstellten. mehr...


Mi., 21.06.2017

Post testet in Lienen die L-Version ihres E-Transporters Der Erste seiner Art

Neben Paketen stellt Daniel Pander bei seiner Tour auch die ganz normale Briefpost zu. Die findet auf dem Beifahrersitz ihren Platz. Hinten ist Raum für bis zu 160 Pakete (Bild rechts).

Lienen - Vor drei Jahren sind die ersten Street Scooter Work auf die Straße gekommen. Die Post hat damit den Autoherstellern die lange Nase gezeigt. Der Elektro-Lieferwagen wurde in Zusammenarbeit mit der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen entwickelt. Jetzt ist die L-Version des Stromers in der Serienerprobung. Einer der ersten dieser großen Paketwagen läuft derzeit in Lienen und Bad Iburg. Von Michael Baar mehr...


Di., 20.06.2017

Gemeinde will Bauland-Thema angehen Gespräche sollen Klarheit bringen

Außerhalb des bestehen Flächennutzungsplanes favorisieren Politik und Verwaltung unter anderem ein neues Baugebiet westlich der Kattenvenner Straße und südlich der vorhandenen Bebauung. Hauptproblem ist, dass nach wie nur wenige Eigentümer bereits ausgewiesener Flächen bereit sind, Bauland zu verkaufen.

Lienen - In den Münsterland-Kreisen wird nach Aussage des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) mit Sitz in Köln deutlich über den langfristigen Bedarf hinaus gebaut. Doch was tun, wenn die Nachfrage vor Ort vorhanden ist? Noch stehen in Lienen einige Bauplätze zum Verkauf. Und Reserveflächen gibt es auch reichlich. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


Fr., 23.06.2017

Zwei halbe Stellen Verwaltung möchte mehr Personal

Steinfurt - Die Verwaltung möchte zusätzliches Personal einstellen, die jährlichen Mehrkosten kann die Stadt aber nicht einfach so aufbringen. Es müsste an anderer Stelle eingespart werden. Von Axel Roll mehr...


Fr., 23.06.2017

Wirtschaftsförderer Matthias Riepe hat gekündigt Personalkarussell im Westerkappelner Rathaus dreht sich schwungvoll weiter

Matthias Riepe, erst seit September vergangenen Jahres bei der Gemeinde Westerkappeln beschäftigt, wechselt zur Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land.

Westerkappeln - Das Personalkarussell im Rathaus dreht sich schwungvoll weiter. Der kommunale Wirtschaftsförderer Matthias Riepe hat überraschend gekündigt. Die Stelle ist bereits neu ausgeschrieben. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 23.06.2017

Session mit Ziegler Ist Geschwindigkeit doch Hexerei?

Mehrere Gastpianisten bereicherten die Session, hier Karsten Klockgeter am hinteren Piano mit Bassist Frank Konrad, Drummer Udo Schrader und Daniel Paterock am zweiten Klavier.

Altenberge - Mit einem atemberaubenden Tempo „marschierte“ Patrick Ziegler über die Tasten – die Fans der Boogie-Session im Saal Bornemann wurden nicht enttäuscht. mehr...


Fr., 23.06.2017

Tag der Architektur im Kreis Steinfurt Gebaute Beispiele für Lebensqualität

Zum „Tag der Architektur“ am kommenden Samstag und Sonntag sind auch zahlreiche Objekte im Kreis Steinfurt geöffnet. Architekten und Stadtplaner informieren vor Ort über neue Trends beim Bauen und Wohnen.

Kreis Steinfurt - „Architektur schafft Lebensqualität“ ist der „22. Tag der Architektur“ überschrieben, zu dem genau 326 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 130 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens am kommenden Wochenende (24. und 25. Juni) geöffnet werden. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 22.06.2017

Tennis-AG der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln bei den Gerry-Weber-Open Spitzensport aus nächster Nähe

Einen erlebnisreichen Tag verbrachte die Tennis-AG der Gesamtschule in HalleBeeindruckend  ist der Blick von den oberen Rängen auf den Center Court.

Westerkappeln/Lotte - Die Tennis-AG der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln hat am Montag Spitzensport aus nächster Nähe erlebt. Während der reguläre Unterricht wegen hitzefrei ausfiel, besuchten die Schüler die Gerry-Weber-Open in Halle. Von Jannik Zeiser mehr...


Do., 22.06.2017

Schüler spenden für Malawi Kreativität wird belohnt

Anja Hirschmann in der Mitte ihrer Schüler, die mittlerweile die vierte Klasse besuchen. Sie zeigen Fotos von den Mädchen in Malawi.

Tecklenburg - Anja Hirschmann packt demnächst wieder ihre Koffer und fliegt nach Malawi. Für ihr dortiges Hilfsprojekt „Magi“ hat sie dann 3000 Euro mit im Gepäck. Geld, das sie in der vergangenen Woche bei einem Gala-Abend in Salzburg erhalten hat. Gewürdigt wurde damit das Musical „Keep the light on HIV“, das sie gemeinsam mit der Klasse 3a der Grundschule Atter in Osnabrück geschrieben, komponiert und aufgeführt hat. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 22.06.2017

Diamantene Hochzeit 60 Jahre Ehe nach „langer Probezeit“

„60 Jahre verheiratet zu sein, ist schon eine tolle Leistung“, sagte Bürgermeisterin Sonja Schemmann (r.) und gratulierte Hedwig und Albert Laumann zum besonderen Ehrentag.

Nordwalde - 60 Jahre verheiratet – wer schafft das schon? Hedwig und Albert Laumann zum Beispiel. Ihr Geheimnis: Gut prüfen, bevor man sich ewig bindet. mehr...


Do., 22.06.2017

Saerbeck Gymnasiasten spielen die schönste Liebesgeschichte der Welt

Romeo und Julia kommen sich beim Tanz näher, was aber ihre Familien und zunächst auch Julias Amme (hinten) gar nicht gut finden. Rechts warten Zuschauer gespannt auf den Kuss, der in dieser Szene kommen muss.

Saerbeck - Tiefe Freundschaft, das Auflehnen gegen herrschende Vorgaben und die Liebesgeschichte, die heute wohl als Jugendroman im Regal stehen würde – das ist es, was Shakespeares Tragödie „Romeo und Julia“ nach mehr als 400 Jahren aktuell hält. Finden die Theaterschüler des Gymnasiums Wolbeck, die am Mittwoch an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) auftraten. Von Alfred Riese mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook