Do., 21.09.2017

Theo Teriete hört auf Ein gutes Buch reicht auch

Freut sich auf den Ruhestand: Theo Teriete, Leiter des Fachbereichs Allgemeine Sicherheit, Ordnung und Soziales.

Altenberge - Nach 47 Berufsjahren geht ein Urgestein der Gemeindeverwaltung in den Ruhestand: Theo Teriete, zuletzt Leiter Allgemeine Sicherheit, Ordnung und Soziales, sagt ade. „Ich habe immer versucht, durch Gespräche Lösungen zu erzielen“, blickte Teriete zurück. Von Martin Schildwächter mehr...

Do., 21.09.2017

Festivalnacht Zwei Bands lassen es krachen

Zum zweiten Mal findet in Altenberge eine Festivalnacht für Jugendliche statt. Einige Mitglieder des Organisationsteams präsentierten die druckfrischen Plakate.

Altenberge - Zum zweiten Mal findet in Altenberge eine Festivalnacht statt: Am 29. September spielen zwei Bands in der Aula der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule. mehr...


Do., 21.09.2017

Konzert im Eiskeller Mal rockig, mal jazzig

Freuen sich auf ihren ersten Auftritt im Eiskeller: Die Mitglieder der Band Cookin´X.

Altenberge - Am Samstag (23. September) spielt die Cookin‘X im Eiskeller. Beginn ist um 17 Uhr. mehr...


Mi., 20.09.2017

Bierflasche als Waffe Schlägerei an Haltestelle in Nordwalde

Polizei leitete  Strafverfahren ein

Nordwalde - Mit einer zerbrochenen Bierflasche hat ein 20-jähriger aus Nordwalde eine gleichaltrigen Altenberger traktiert. mehr...


Do., 21.09.2017

Bundestagswahl Bereits 1754 Briefwähler

Altenberge - Bislang haben 1754 Briefwähler ihre Stimme für die Bundestagswahl abgegeben. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 20.09.2017

Sanierungsfall Rathaus – das große Rätsel

Das Rathaus, Baujahr 1967, ist ein Sanierungsfall. Auch ein Neubau auf dem jetzigen Standort der Johannesschule wird in Erwägung gezogen. Parkplätze fehlen vor dem Bürgerhaus. Dort könnte ein zusätzliches Parkdeck Abhilfe schaffen.

Altenberge - Das Altenberger Rathaus, Baujahr 1967, ist sanierungsbedürftig. Die Kommunalpolitiker müssen nun entscheiden, ob für sie auch ein Neubau am Standort der Johannes-Grundschule in Frage kommt. Die Kosten für eine Sanierung (inklusive eines neues Parkdecks) belaufen sich auf 3,4 Millionen Euro. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 20.09.2017

Kläranlage 4,6 Millionen Euro investiert

Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses, hier Klaus Wollschläger, Werner Schneider und Eugen Baackmann (v.l.), informierten sich über den Fortgang der Arbeiten an der gemeindlichen Kläranlage.

Altenberge - Für rund 4,6 Millionen Euro wurde die Kläranlage auf Vordermann gebracht. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 19.09.2017

Wohn- und Geschäftshaus Nicht wieder zu erkennen

So könnte das Wohn- und Geschäftshaus an der Kirchstraße aussehen. Im Erdgeschoss sollen Ladenlokale einziehen. Um das Vorhaben zu realisieren, muss allerdings der Bebauungsplan geändert werden.

Altenberge - Die Pläne für ein neues Wohn- und Geschäftshaus an der Kirchstraße wurden in der jüngsten Bauausschuss-Sitzung vorgestellt. Im Erdgeschoss sind ausschließlich Ladenlokale vorgesehen. Nun kommt die Politik ins Spiel, da der Bebauungsplan geändert werden muss. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 19.09.2017

Toller Erfolg 5071 Euro für soziale Projekte

Der Berglauf war nicht nur für Läufer erfolgreich, sondern auch für drei soziale Projekte.

Altenberge - Die Spendenaktion im Rahmen des Berglaufs war ein voller Erfolg: 5071 Euro kamen zusammen. mehr...


Di., 19.09.2017

Bürgerversammlung Ortskern beleben – Ideen gefragt

Vorschläge von Bürgern sind gefragt, wenn es um Aktivitäten zur Attraktivitätssteigerung des Ortskerns (gelb umrandeter Bereich) geht.

Altenberge - Mit welchen Maßnahmen kann der Ortskern belebt werden? Das ist Thema einer Veranstaltung im Bürgerhaus, die am 27. September stattfindet. mehr...


Mo., 18.09.2017

Der Pferdeliebhaber Wasserballett hoch zu Ross

Im Wasser zu planschen – das bereitet Mensch und Tier gleichermaßen Vergnügen: Tochter Mia (l.) mit Lulu, Ehefrau Judith mit Sunny und Marc Henrichmann.

Altenberge/Havixbeck - In einer fünfteiligen Serie zur Bundestagswahl werden die Kandidaten des Wahlkreises 127 Coesfeld/Steinfurt II nach ihren Leidenschaften gefragt. Diesmal besuchte Redakteur Detlef Scherle den CDU-Bundestagskandidaten Marc Henrichmann, der ein großer Pferdeliebhaber ist. Von Detlef Scherle mehr...


Mo., 18.09.2017

Zwei neue Gruppen St. Johannes Baptist freut sich über 16 neue Messdiener

Zwei neue Gruppen: St. Johannes Baptist freut sich über 16 neue Messdiener

16 neue Messdiener stellten sich nun in St. Johannes Baptist vor. mehr...


So., 17.09.2017

Jugendkeller Neuer Anstrich für Integration

Einweihungsfeier in renovierten Räumlichkeiten: Die Youth of Integration feierte Freitagabend die Fertigstellung des Gemeindekellers.

Altenberge - Fertig! Fast zumindest. Die Initiative Youth of Integration hat den Gemeindekeller renoviert. Nun wird am Programm gewerkelt... Von Anke Sundermeier mehr...


So., 17.09.2017

Unfall Schwerverletzter nach Kollision

Symbolbild 

Nordwalde/Altenberge - Eine Kollision mit Folgen: Ein 71-jähriger Nordwalder hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, ist in Altenberge mit dem Auto eines Laerers zusammengestoßen und ist dabei schwer verletzt worden. mehr...


Fr., 15.09.2017

Furiose Festgala Standhaft wie eine Eiche

Die vierte Generation der Schmitz-Cargobull-Familie blickte optimistisch in die Zukunft (v.l.): Dirk Hoffmann, Bernhard Schmitz und Andreas Schmitz.

Altenberge - 125 Jahre Schmitz Cargobull: Grund genug für das 1892 gegründete Unternehmen sich mit mehreren Veranstaltungen bei Kunden und Mitarbeitern zu bedanken. Am Donnerstagabend kamen 1500 Gäste aus ganz Europa ins Festzelt und erlebten ein Programm mit Akrobatik, Tanz und Talkrunden. Von Martin Schildwächter mehr...


Sa., 16.09.2017

Begegnungsfest „St. Johannes zeigt Gesicht“

Mitglieder der Aktion „St. Johannes zeigt Gesicht“ freuen sich auf das Begegnungsfest.

Altenberge - Die Kirchengemeinde St. Johannes Baptist lädt am 24. September (Sonntag) ab 11 Uhr zu einem Begegnungsfest auf den Kirchplatz ein. mehr...


Fr., 15.09.2017

Bundestagswahl Altes Getriebe – heiße Liebe

Am Ziel der Tour durch den Kreis Coesfeld: SPD-Bundestagsabgeordneter Ulrich Hampel mit seiner BMW – Baujahr 1959 – vor der Kapelle von Stift Tilbeck.

Nordwalde/Coesfeld - Sakko aus, Lederjacke an: In unserem Kandidaten-Check für die Bundestagswahl gibt diesmal Ulrich Hampel (SPD) Einblicke in seine Leidenschaft: Motorradfahren. Und erzählt von der Liebe zu einem „Gerippe“. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 14.09.2017

Tierliebe Bullerbü in Bergkamen

In den Ställen und auf den Feldern ist Friedrich Ostendorff in seinem Element. Alle Tiere – wie hier die Hühner – dürfen selbst entscheiden, ob sie sich draußen oder drinnen aufhalten wollen.

Altenberge/Bergkamen - Im Vorfeld der Bundestagswahlen stellen die WN die Leidenschaften der Kandidaten vor. Friedrich Ostendorff (Grüne) liebt den Umgang mit den Tieren auf seinem Bio-Bauernhof. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 14.09.2017

Tanzgarden sind fit „Bergfeen“ und „Berggeister“ trainieren für Sessions-Auftakt

In der Jugendherberge in Rheine studierten die Tanzgarden der KG St. Johannes ihre neuen Tänze ein.

Altenberge - Der 11.11 kann kommen: Die Tanzgarden der KG St. Johannes trainieren mit Hochdruck für den Sessions-Auftakt. mehr...


Mi., 13.09.2017

Wechsel an der Spitze Singen fürs Herz

Dorothee Weßling (2.v.l.) ist die neue Leiterin der Kita „Heckenrose“. Sie folgt auf Miriam Schulz (r.), die mit reduzierter Stundenzahl in der Kita weiter arbeitet. Über den reibungslosen Wechsel freut sich Geschäftsführerin Nicole Dütschke.

Altenberge - Wechsel an der Spitze der Natur-Kita „Heckenrose“: Die 33-jährige Dorothee Weßling hat die Leitung von Miriam Schulz übernommen, die auf eigenem Wunsch noch mit reduzierter Stundenzahl in der Kita arbeitet. Vor 40 Jahren wurde die Kita am Heckenweg von Eltern gegründet, 2009 erfolgt der Umzug ins Wohgebiet Lütke Berg. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 12.09.2017

Kulturwerkstatt Futter fürs Zugpferd

Diese Kinder beteiligten sich im Rahmen der „Sommersause“ am Programm der Kulturwerkstatt. Wie sich die Besucherzahlen in den vergangenen Jahren entwickelt haben, zeigt die Grafik.

Altenberge - „Die Kulturwerkstatt ist eine Aushängeschild für die Bildung“, sagt Vorstandsmitglied Dr. Lutz Wetzlar. In der Sitzung des Schul-, Sozial-, Sport- und Kulturausschusses zog er zusammen mit Susanne Opp Scholzen und Norbert Fritz eine erfreuliche Bilanz. Den Kommunalpolitikern fiel es leicht, einem Betriebskostenzuschuss zuzustimmen. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 12.09.2017

Neue Azubis Zehn neue Auszubildende

Die neuen Auszubildenden der Unternehmensgruppe Wessling (v.l.): Daniel Köping, Carina Wietheger, Julia Bertels, Hanne Löhring, Nicole Krey, Sarah Henting, Nils Mathmann, Sarah Esser und Fabian Engelke. Es fehlt Constantin Hövel.

Altenberge - Zehn Auszubildende starteten nur ihre Laufbahn in der Unternehmensgruppe Wessling. mehr...


Mo., 11.09.2017

Kühlschrank brennt Feuer schnell unter Kontrolle

Mit Atemschutzmasken bekämpfte die Feuerwehr gestern Nachmittag das Feuer.

Altenberge - Einen größeren Schaden verhindert die Feuerwehr bei einem Einsatz in der Bauerschaft Kümper. Dort war ein Schuppen in Brand geraten. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 11.09.2017

Folk im Eiskeller Schmachtende Lieder in der Altenberger Unterwelt

Die 70 Zuhörer im Eiskeller waren vom Auftritt der Band „Good Night Folks“ begeistert.

Altenberge - Premiere gelungen: Erstmals gab die Band „Good Night Folks“ im Eiskeller ein Konzert. In dem dezent ausgeleuchteten Räumen herrschte eine besondere Atmosphäre. Schmachtenden Songs oder freche Polkas – die Zuschauer waren vom Auftritt der Musiker angetan. mehr...


Mo., 11.09.2017

Denkmaltag Traditionen weiter pflegen

Auch Bürgermeister Jochen Paus (2.v.r.) stand als Ansprechpartner für Infos über den Wiederaufbau von Stenings Scheune zur Verfügung.

Altenberge - Zahlreiche Bürger besuchten am Tag des offenen Denkmals das Heimathaus und informierten sich über den Wiederaufbau von Stenings Scheune. Von Dieter Klein mehr...


1 - 25 von 317 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook