Fr., 06.04.2018

Im Bauergarten wird gesät Wer wird Kartoffelkönig?

Werner Bruns sorgte für das Loch und dafür, das die Kinder ihre Saatkartoffeln richtig einpflanzten. Gespendet wurde von der Nemitz-Stiftung eine Blutbuche (kl. Bild), die künftig das Wahrzeichen des Bauergartens sein soll.

Altenberge - Es herrschte rege Betriebsamkeit am Freitagmorgen rund um das Heimathaus Kittken. Mit drin 15 Kinder aus der Kita Pusteblume und Pfiffikus, die gekommen waren, um die erste Aussaat im geplanten 800 Quadratmeter großen Bauerngarten vorzunehmen. Von Detlef Held mehr...

Fr., 06.04.2018

Private Rechner im Dienst nur eingeschränkt zulässig Datenschutz bremst Lehrer aus: Vorwärts in die Vergangenheit

Private Rechner im Dienst nur eingeschränkt zulässig: Datenschutz bremst Lehrer aus: Vorwärts in die Vergangenheit

Nordwalde - Lehrer dürfen ihren eigenen Laptop nur noch eingeschränkt im Dienst nutzen. Mit einem entsprechenden Erlass hat das Schul­ministerium Datenschutz-Standards festgelegt. Was das praktisch bedeutet, zeigt ein Blick in die Kardinal-von-Galen-Schule in Nordwalde. Von Vera Szybalski mehr...


Do., 05.04.2018

Graffiti für den Frieden Metalltür als Kunstwerk

Die Jugendlichen des KOT-Heims verwandelten die Metalltür im Außenbereich vor der Eingangstür durch ein Graffiti in ein Kunstwerk.

Altenberge - Suche Frieden – das ist das Motto des 101. Katholikentags in Münster und war für die Jugendlichen des KOT-Jugendheimes zugleich Motivation, die Metalltür im Außenbereich vor der Eingangstür zu verwandeln. mehr...


Mi., 04.04.2018

Blues und Soul der 60er Der neue Gipfelstürmer

Der Gitarrist Till Seidel aus Hildesheim gastiert mit seiner Band erneut in Altenberge. Er bringt den Blues und Soul der 60er Jahre mit.

Altenberge - Gitarrist Till Seidel ist mit seiner Band bei der Boogie-Session-Reihe zu Gast. Er tritt am 19. April (Donnerstag) um 20 Uhr im Saal Bornemann auf. mehr...


Mi., 04.04.2018

Kulturtipps für April und Mai Rocknacht ein erster Höhepunkt

Warm anziehen: Die Band „Glam Jam“ feiert das zehnjährige Bestehen und möchte den Geburtstag bei der achten Altenberger Rocknacht mit den Fans feiern.

Altenberge - Die neue Ausgabe für die Monate April und Mai des Altenberger Tipps liegt wieder kostenlos im Einzelhandel und im Rathaus aus. mehr...


Di., 03.04.2018

Pilgern für den guten Zweck Allein auf dem Jakobsweg

Paul Hagelschur am Ziel seiner Pilgerreise an der Kloster- und Pfarrkirche in Wuppertal-Beyenburg. Für ihn ging damit ein langgehegter Traum in Erfüllung.

Altenberge - Für den Altenberger Paul Hagelschur (75) ist am Karsamstag ein Traum in Erfüllung gegangen. Von Palmsonntag bis Karsamstag pilgerte er allein den „Westfälischen Jakobsweg“ von Osnabrück bis Wuppertal, eine Wanderstrecke von rund 210 Kilometern Von Detlef Held mehr...


Sa., 31.03.2018

Neuigkeiten aus dem Museum Ein Sprung in fremde Welten

Peter Krabbe hatte die Idee mit dem virtuellen T-Rex, um den Besuchern die Saurierzeit nahe zu bringen.

Altenberge - Am 8. April (Sonntag) startet die neue Saison im „Museum Zurholt“ mit einem besonderen Highlight. In einer Virtual Reality (VR) werden die Besucher von einem lebensgroßen T-Rex begrüßt. mehr...


Do., 29.03.2018

Pflegekräfte sind gefragt Geld allein ist nicht die Lösung

Die Pflege und Betreuung alter Menschen ist für den Leiter des Edith-Steinhauses Oliver Hordt  sowie seine Fachkräfte Irmgard Weßels und Nina Laskowski (v.l.) eine Herzensangelegenheit.

Altenberge - Laut Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD sollen in einem Sofortprogramm 8000 neue Fachkraftstellen im Zusammenhang mit der medizinischen Behandlungspflege in Pflegeeinrichtungen geschaffen werden. Reicht das? Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 28.03.2018

Swing und Gipsy im Bürgerhaus Glück ist, wenn der Bass einsetzt

Das Trio „Stringtett“ mit Rainer Achterholt, Winfried Bückmann und Volker Wendland (v.l.) gastiert am 13. April im Bürgerhaus.

Altenberge - Besonderes zu schaffen und rund um die Uhr zu swingen, „Stringtett“ haben den Swing und das Herz auf dem rechten Fleck. mehr...


Mi., 28.03.2018

Verdienter Ruhestand Erzieherin aus Leidenschaft

Im Kreise „ihrer“ Kinder genoss Monika Steinkuhl die für sie arrangierte Abschiedsfeier mit Gottesdienst und einem gemütlichen Vormittag im Karl-Leisner-Haus. Leicht fiel ihr das Abschied nehmen nicht, auch wenn sie sich auf ihren Ruhestand freut.

Altenberge - „Irgendwie freue ich mich auf meinen Ruhestand, aber irgendwie werden mir die Kinder doch wohl auch fehlen.“ Ein bisschen Wehmut schwang bei der 63-jährigen Monika Steinkuhl schon mit, als sie nach über 40 Jahren als Erzieherin in den Ruhestand verabschiedet wurde. Von Detlef Held mehr...


Di., 27.03.2018

Förderer dringend gesucht Ersatzteile für die Königin

Kirchenmusiker Marco Schomacher (2.v.l.) erläuterte anschaulich, warum die Orgel in der Kirche St. Johannes Baptist dringend saniert werden muss. Der im September 2017 gegründete Förderverein will dazu beitragen.

Altenberge - Die Orgel der Pfarrkirche St. Johannes Baptist muss saniert werden. Dessen sind sich Bistum, Kirchengemeinde und alle Freunde dieser „Königin aller Instrumente“ schon lange einig. Folglich gründeten schon im vergangenen Jahr einige engagierte Bürger einen Förderverein zur Finanzierung der nötigen Umbau-, Sanierungs-, und Erweiterungsarbeiten. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 26.03.2018

„Eises Kälte“ im Münsterland Mystery im Münsterland

Altenberge - „Eises Kälte“ heißt ein „Mysterythriller aus dem Münsterland“. Der Film basiert auf einem Buch des Nordwalders Klaus Kormann und spielt im Wesentlichen im Altenberger Eiskeller. Hier wird im Buch eine Leiche gefunden. Von Gunnar A. Pier mehr...


Mo., 26.03.2018

Flüchtlinge am Ball Soccerturnier fördert Integration

Flüchtlinge am Ball: Soccerturnier fördert Integration

Alenberge - Auf Einladung des TuS Altenberge 09 trafen sich kürzlich zwei Flüchtlingsteams aus Altenberge sowie Teams aus Steinfurt, Nordwalde und Gronau zu einem Fußballturnier in der Soccerhalle. mehr...


So., 25.03.2018

Hegering und Heimatverein mit Müllsäcken unterwegs Besser, aber noch nicht gut

Tatendurstig trafen sich am Samstag die Helfer der Müllsammelaktion auf dem Bauhof.

Nordwalde - Pommes-Schalen, Tüten sowie weitere Verpackungsrelikte aus der Schnellimbiss-Branche. Diese Dinge landen nicht selten in den Müllsäcken der Umweltschützer vom Hegering und Heimatverein. Sie zogen jetzt wieder los, um Nordwalde vom Müll zu befreien. mehr...


So., 25.03.2018

Geplatzter Hydraulikschlauch und Autounfall Feuerwehr hat zwei Einsätze

Am Betonwerk war ein Hydraulikschlauch geplatzt. Die Feuerwehr band das Hydrauliköl mit Bindemitteln ab.Die Autofahrerin war gegen einen Laternenmast gefahren.

Nordwalde - Ein geplatzter Hydraulikschlauch und ein Autounfall – die Nordwalder Feuerwehr wurde in den vergangenen Tagen zu zwei Einsätzen gerufen. mehr...


So., 25.03.2018

Mehr als 60 Freiwillige beteiligen sich Reifen, Flaschen und ein Wahlplakat

Mehr als 60 Freiwillige hatten sich am Samstag auf dem Bauhof eingefunden, um sich an der Müllsammelaktion zu beteiligen. Dabei wurden auch ungewöhnliche Dinge – wie ein Wahlplakat – gefunden.

Altenberge - Pommes-Schalen, Autoreifen oder ein altes Wahlplakat – reichlich Müll verschandelt die Umwelt in Altenberge. Mehr als 60 Freiwillige hatten sich am Wochenende mit Treckern, Pkw und Anhängern auf den Weg gemacht, den Abfall in der Umwelt aufgelesen und zum Bauhof gebracht. Von Dieter Klein mehr...


Sa., 24.03.2018

191 Kinder der Johannesschule wurden zu kleinen Experten Giraffe heißt „die Liebliche“

Schulleiter Hauke Rosenow begrüßte Kinder und Eltern zum Expertentag. Karla und Karlotta (kl. Foto) wissen eine Menge über Giraffen. Die Zuhörer verfolgten gespannt die Ausführungen.

Altenberge - Zum elften Mal fand in der Johannes-Grundschule der sogenannte Expertentag statt. Daran beteiligten sich 191 Mädchen und Jungen. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 23.03.2018

Deutschkurs für Geflüchtete „Sie benötigen Hilfe von uns“

Der Deutschkurs für Geflüchtete traf sich vor der Osterferien, um eine Spende der Kita „Heckenrose“ entgegen zu nehmen.

Altenberge - Die Deutschkurse des „Runden Tisch Asyl“ laufen seit Anfang 2017 sehr erfolgreich. Nun überbrachten Mädchen und Jungen der Kita „Heckenrose“ eine Spende. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 23.03.2018

Jahreshauptversammlung der UWG Keine Zustimmung für Umbau

Die Jahreshauptversammlung der UWG Altenberge fand im Gasthof Stüer statt.

Altenberge - Die Mehrheit der UWG kann sich mit den Plänen zur Umgestaltung der Boakenstiege nicht anfreunden. Dies ist ein Ergebnis der Mitgliederversammlung. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 22.03.2018

„Sanitäter vor Ort“ rückten in Altenberge 2000 Mal aus In drei Minuten am Ziel

Freuen sich über die große Akzeptanz in der Bevölkerung (v.l.).: Markus Swienty (Ortsvereins-Pressesprecher), Daniela Moser (Leiterin Sanitäterin vor Ort), Felix Dartmann (Jugendrotkreuz-Leiter), Christian Busch (Sanitäter vor Ort) und Michael Dartmann (Geschäftsführer).

Altenberge - Die „Sanitäter vor Ort“ sind in Altenberge sehr gefragt: Vor wenigen Tagen rückten sie zum 2000. Mal aus. Seit 2005 ist der DRK-Ortsverein im Hügeldorf im Einsatz. Von Rainer Nix mehr...


Do., 22.03.2018

Orgelbau ist Thema „Königin der Instrumente“

Marco Schomacher referiert über die Orgel und informiert über den Orgelbauverein.

Altenberge - Über den Orgelbau und über den Orgelbauverein informiert am 26. März Kirchenmusiker Marco Schomacher. mehr...


Mi., 21.03.2018

„Rettet die Bienen! – Wir bauen Insektenhotels“ Jeder kann helfen

Unter Federführung von Susanne Opp Scholzen (2.v.r.) wurde die Aktion „Rettet die Bienen! – Wir bauen Insektenhotels“ ins Leben gerufen. Die Kooperationspartner trafen sich zur Vorbereitung in der Kulturwerkstatt.

Altenberge - „Der Rückgang der Wildbienen ist alarmierend“, sagt Susanne Opp Scholzen. Und das soll zumindest in Altenberge nicht so bleiben. Deshalb startet sie mit zahlreichen Kooperationspartnern die Aktion „Rettet die Bienen! – Wir bauen Insektenhotels“. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 21.03.2018

Gesangsunterricht Freie Plätze bei Hanna Meyerholz

Hanna Meyerholz bietet Gesangsunterricht an.

Altenberge - Die Musikschule weist auf ein besonderes Angebot hin: Wer einmal Gesangsunterricht von einem Profi nehmen möchte, hat dazu jetzt Gelegenheit. mehr...


Mi., 21.03.2018

Besondere Angebote zum Katholikentag In Gemeinschaft dabei sein

Altenberge - Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist bietet einen besonderen Bus-Transfer zum Katholikentag an. mehr...


Mi., 21.03.2018

Grünschnitt abgeholt KLJB-Einsatz für die Jugendarbeit

Grünschnitt abgeholt: KLJB-Einsatz für die Jugendarbeit

Wieder einmal war die Landjugend unterwegs, um aus den Gärten der Altenberger Grünschnitt einzusammeln. Mit der Erlös wird die Jugendarbeit unterstützt. mehr...


101 - 125 von 861 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook