Mi., 13.12.2017

Silberne Gedenkmünze Besondere Auszeichnung

Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (r.) verlieh dem Cargobull-Vorstandsvorsitzenden Andreas Schmitz die Rathaus-Gedenkmünze.

Altenberge/Münster - Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe überreichte Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Schmitz Cargobull AG, die Silberne Rathaus-Gedenkmünze. mehr...

Di., 12.12.2017

CDU stimmt auch zu Klimaschutz-Manager kommt

Freut sich über die Entscheidung: Grünen-Fraktionsvorsitzender Werner Schneider.

Altenberge - Die Gemeinde Altenberge wird im kommenden Jahr einen Klimamanager zunächst befristet für drei Jahre einstellen. Einstimmig votierten die Mitglieder des Hauptausschusses die entsprechende Stelle im Haushalt 2018 einzustellen. Die Grünen hatten den entsprechenden Antrag eingereicht. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 12.12.2017

Spenden überreicht Vereine freuen sich über 20 800 Euro

Sparkassen-Vorstandsmitglied Heinz-Bernd Buss (2.v.r.) und Sparkassen-Filialdirektor Carsten Börger (l.) überreichten die Spenden an Vertreter von 20 Vereinen und Institutionen.

Altenberge - Die Sparkasse überreichte nun an 20 Vereinen Spenden in Höhe von insgesamt 20800 Euro. mehr...


Di., 12.12.2017

Unterstützung Neuer Förderverein für Kitas

Marcel ter Steege (l.), Erster Vorsitzender des neuen Fördervereins des katholischen Familienzentrums, und seine Stellvertreterin Katja Schulze Greiving freuten sich über die von Ansgar Verspohl gebackenen Stutenkerle.

Altenberge - Das katholische Familienzentrum wird jetzt durch einen Förderverein unterstützt. An der Spitze steht Marcel ter Steege. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 11.12.2017

Bauen an der Eisenbahnlinie Ohne Schallschutz geht nichts

Für den Investor Bahnhofsquartier GbR aus Rheine stellte Diplom-Ingenieur Wolfgang Hofschröer die Pläne für die Mehrfamilienhäuser vor. Die Gebäude grenzen unmittelbar an die Bahngleise.

Altenberge - Im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus sollen an der Eisenbahnstraße Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Vier Büros stellten nun ihre Pläne vor. Im Februar soll die Entscheidung fallen, nach welchem Entwurf die Gebäude errichtet werden sollen. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 11.12.2017

Schlager-Gottesdienst Disco-Kugel in der Pfarrkirche

Erstmals fand in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist ein von der KLJB mit organisierter Schlager-Gottesdienst statt.

Altenberge - Gelungene Premiere in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist – dort fand zum ersten Mal ein sogenannter Schlager-Gottesdienst statt. mehr...


Mo., 11.12.2017

Gemütliches Beisammensein VdK-Jahresabschlussfeier: Kiepenkerle sorgen für Unterhaltung

Gemütliches Beisammensein: VdK-Jahresabschlussfeier: Kiepenkerle sorgen für Unterhaltung

Die VdK-Jahresabschluss fandet im Saal Bornemann statt. Den musikalischen Part übernahmen die Kiepenkerle. mehr...


So., 10.12.2017

Kolpinggedenktag Ein zufriedener Blick zurück

Anlässlich des Kolping-Gedanktags traf man sich im Heimathaus zu einem adventlichen Jahresabschluss.

Altenbereg - Im Heimathaus trafen sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie zu einem gemütlichen Beisammensein. mehr...


Sa., 09.12.2017

Global denken „Das Paradies nach Hause holen“

Juan Pablo Bravo Dañobeitía (sitzend) arbeitete drei Monate lang in der Firma Jüke. Die Geschäftsführer Heinrich Jürgens (r.) und Martin Hovestadt (l.) sowie Rainer Gendermann (Leiter Entwicklung und Mechanik) ziehen ein positives Fazit.

Altenberge - Immer wieder arbeiten Studenten für einige Monate in der Firma Jüke – auch aus dem Ausland. Erstmals war nun ein Maschinenbaustudent aus Chile Gast. Die FH Münster vermittelte den Austausch. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 08.12.2017

Klimaschutzmanager Positive Erfahrungen

Ulrich Ahlke

Altenberge - Voraussichtlich 20 Kommunen werden ab dem kommenden Jahr im Kreis Steinfurt einen Klimamanager eingestellt haben. Ob auch Altenberge einen bekommt, steht noch nicht fest. Die Grünen haben einen entsprechenden Antrag gestellt. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 08.12.2017

Lechtenberg kommt Letzte Session in 2017

Ronald Lechtenberg 

Altenberge - Die letzte Session in diesem Jahr findet am 14. Januar im Saal Bornemann statt. Zu Gast ist Ronald Lechtenberg. mehr...


Do., 07.12.2017

Sechs Eingangsklassen Mehr Erstklässler als geplant

Für die Borndalschule (r.) wurden 48 Kinder angemeldet, für die Johannesschule 78. Damit werden voraussichtlich insgesamt sechs neue Eingangsklassen gebildet.

Altenberge - Die Erstklässler-Zahlen schnellen in die Höhe: Für das Schuljahr 2018/19 geht die Gemeinde von 131 Mädchen und Jungen aus, die eingeschult werden. Bislang liegen 48 Anmeldungen für die Borndal- und 78 für die Johannesschule vor. Fünf Kinder haben sich noch nicht für eine Schule entschieden. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 07.12.2017

Hohe Strafen Fünfeinhalb Jahre Haft für Bandenchef

 

Altenberge/Detmold - Sie kamen mit PS-starken Autos, schlugen zu und verschwanden innerhalb von Minuten wieder: Extrem professionell gingen drei Albaner bei ihren Tankstellen-Einbrüchen vor. Bis sie am Gründonnerstag geschnappt wurden. Die Quittung von Justitia: mehrjährige Haftstrafen für die Einbrecher, die auch in Altenberge fette Beute gemacht hatten. Von Ulrich Pfaff mehr...


Do., 07.12.2017

Ruhige Klänge „Atempause“ in St. Johannes

Marco Schomacher 

Altenberge - Die Kirchengemeinde St. Johannes Baptist lädt die Gemeinde am Samstag (9. Dezember) zu einer „Atempause“ ein. Beginn ist um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche mehr...


Do., 07.12.2017

Rekord Eine Million Achsen produziert

Die Mitarbeiter zeigen eine Schmitz-Cargobull-Achse. Jährlich werden im Altenberger Werk rund 150 000 Stück produziert, die anschließend in die verschiedenen Werke transportiert werden.

Altenberge - Im Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Firmenbestehen hat Schmitz Cargobull einen weiteren Grund zum Feiern: Im Fertigungswerk in Altenberge wurde die 1 000 000. Achse produziert. mehr...


Mi., 06.12.2017

Neuer Kalender Lokalkolorit steht an erster Stelle

Zum dritten Mal hat Philipp Posmyk einen Kalender für Altenberge herausgegeben. Wieder einmal hat der 20-Jährige dabei ausschließlich Motive aus dem Hügeldorf ausgewählt.

Altenberge - Zum dritten Mal hat Philipp Posmyk einen „Altenberge-Kalender“ herausgebracht. Vor allem früh morgens ist der 20-Jährige mit seiner Kamera unterwegs, um besondere Aufnahmen zu machen. Alle Motive des Kalenders wurden im Hügeldorf aufgenommen. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 06.12.2017

Tiemann liest Kult für Kinder

Eine Lesung zur Weihnachtszeit mit Christoph Tiemann steht am 15. Dezember auf dem Programm.

Altenberge - Lesung mit Musik zur Weihnachtszeit: Christoph Tiemann kommt am 15. Dezember ins Bürgerhaus. mehr...


Di., 05.12.2017

Zweiter Versuch Grüne fordern Klimaschutzmanager

Mehr Personal möchten die Grünen einstellen. Unter anderem dazu, um die Rückgewinnung von Ackerrandstreifen zu beschleunigen.

Altenberge - Zum zweiten Mal nach 2015 beantragen die Grünen, in der Gemeinde einen Klimaschutzmanager einzustellen. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 05.12.2017

Prüfung bestanden „Alle Jahre wieder“

Prüfung bestanden (v.l.): Katharina Schortemeier, Leo Pabst, Hannah Gerke und Luca Müller.

Altenberge - Während des Nikolausmarktes erhielten Schüler der Musikschule Urkunden für ihre bestandenen D1- und D2-Prüfungen. mehr...


Mo., 04.12.2017

Prima Vorstellung Perfektes Verwirrspiel

Bei Buer Biäck hat die alte Scheune gebrannt. Wer hat gezündelt? Die Magd Lena erzählt dem Kripomann nur wirres Zeug. Und die Feuerwehr ist damit beschäftigt, die Schläuche einzurollen.

AltenbergE - Eine gelungene Premiere feierte die Laienspielschar der KLJB Altenberge mit dem Stück „Brand bi Buer Biäck“. Das plattdeutsche Lustspiel kam bei den Gästen im Saal Bornemann bestens an. Körpersprache, Mimik und die Spielszenen sind sehenswert. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 04.12.2017

Adventskaffee Märchen und Harfenklänge

Im Pfarrheim von Hansell fand die Adventsfeier der Kfd statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Mathilde Zies (kl. Foto)

Altenberge - Zahlreiche Mitglieder Kfd trafen sich im Hanseller Pfarrheim zum Adventskaffee. mehr...


Mo., 04.12.2017

Gelungen Kälte treibt zu den Glühweinkesseln

Natürlich gehörten auch Nikolaus und Knecht Ruprecht zu den Gästen. Die Hohen Besucher fuhren in einer Kutsche vor.

Altenberge - Gute Resonanz fand der Nikolausmarkt auf dem Marktplatz in Altenberge, den Bürgermeister Jochen Paus am Samstag eröffnete. Da es sehr kalt war, wärmten sich die Besucher gerne an den Glühweinständen. Nikolaus und Knecht Ruprecht fuhren besonders zur Freude der Kinder in einer Kutsche vor. Von Dieter Klein mehr...


So., 03.12.2017

Taubenausstellung Schimmeltaube sehr erfolgreich

Nordwalde - Die Vereine „Gut Flug“, „Flotte Flieger“ und „Gut Flug Reckenfeld“ präsentierten während der Ausstellung in Nordwalde 60 Brieftauben. Dabei waren 30 mehrjährige Tauben mit Flugerfahrung und 30 junge Vögel, die noch am Anfang ihrer Fliegerkarriere stehen. Eine hübsche Schimmeltaube hat in 2017 an 13 Flügen teilgenommen, sieben Mal Preise abgeräumt und ist 2680 Preiskilometer geflogen. mehr...


So., 03.12.2017

Positive Resonanz Versammlung verläuft kreativ und harmonisch

Der neue Vorstand, das Führungsteam Sigrid Lenfort (5.v.l.), Ilse Otte (6.v.r.) und Ulrike Große Besten (4.v.r.) stellten sich der Fotografin.

Nordwalde - Kreativ und harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung der Nordwalder Landfrauen im Augustinus-Altenzentrum. Das neue Führungsteam besteht aus Ilse Otte und Ulrike Große Besten. Neu für Silvia Schmitz wurde Sigrid Lenfort gewählt. Der Vorstand freute sich, 19 neue Mitglieder in den Reihen begrüßen zu können. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 01.12.2017

Fachübungsleiter für Reha-Sport gesucht Kein langweiliger Seniorensport

Heidi Schorfheide-Smereczansky,Fachübungsleiterin der Reha-Sport-Abteilung beim TuS kommt mit ihrem Team an ihre Grenzen. Unterstützung ist zwingend notwendig.

Altenberge - Sport tut eigentlich immer gut. Das gilt besonders dann, wenn der Körper nach einer Erkrankung wieder fit werden soll. Das hat man auch beim TuS Altenberge früh erkannt und den Reha-Sport als festen Bestandteil der Übungsangebote ins Leben gerufen. Doch die Abteilung braucht mehr Übungsleiter. Von Detlef Held mehr...


151 - 175 von 671 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook