Di., 29.05.2018

Wäldchen gesperrt Bagger beseitigt Schlamm

Wäldchen gesperrt: Bagger beseitigt Schlamm

Regenrückhaltebecken: Mit der Beseitigung des Schlamms wurde nun begonnen.

Mo., 28.05.2018

Landjugend freute sich über Gäste aus Brasilien Eiskeller ein besonderes Erlebnis

Zum Abschluss des Treffens mit den brasilianischen Gästen fand ein Grillabend mit der KLJB Altenberge statt.

Altenberge - Die KLJB Altenberge hatte Besuch von Jugendlichen aus Brasilien. Auf dem Programm standen unter anderem ein Eiskellerbesuch und ein Grillabend.


Mo., 28.05.2018

20-Jähriger muss auf Urteil warten Aus Geldnot zwei Automaten aufgebrochen

 

Altenberge/Rheine - Weil ein 20-Jähriger aus Altenberge am 25. März 2017 zwei Automaten in Münster knackte und am 13. August 2017 in Ibbenbüren einen Kiosk aufbrach, stand er in Rheine vor dem Jugendschöffengericht. Von Monika Koch


Mo., 28.05.2018

Feuerwehr im Einsatz Heckenbrand schnell gelöscht

Feuerwehr im Einsatz: Heckenbrand schnell gelöscht

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr wurde ein Heckenbrand schnell gelöscht und ein größerer Schaden verhindert werden.


Mo., 28.05.2018

Beliebte Tradition Schonende Wäsche für zahlreiche Autos

Die jungen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Nordwalde hatten Spaß an ihrer Autowasch-Aktion. Betreut wurden sie dabei von Jan Brinkmann (r.).

Nordwalde - Fast schon eine beliebte Tradition ist die Auto-Waschaktion des Nachwuchses der Freiwilligen Feuerwehr Nordwalde. Dazu lud die Jugendfeuerwehr am Samstag ins Gerätehaus ein. Dort gab es für zahlreiche Fahrzeuge eine schonende Handwäsche. Der Erlös der Aktion kommt der Jugendarbeit zugute. Von Sigrid Terstegge


Mo., 28.05.2018

Anrührend und sensibel Eine Reise voller Wunder

Jan Steinbach alias Stefan Holtkötter las im Schleppermuseum, einstmals Produktionswerk der Wesseler Traktoren.

Altenberge - Der auf der Beerlage aufgewachsene Sozialarbeiter und Schriftsteller Stefan Holtkötter hat sich mit seinem neuesten Buch „Willems letzte Reise“ an einem neuen Genre versucht. Er schrieb seine „kleine Familiengeschichte“ unter dem Pseudonym Jan Steinbach. Diese stellte der Autor am Freitag im Schlepper- und Gerätemuseum Altenberge vor. Von Rainer Nix


So., 27.05.2018

Wiederaufbau von Stenings Scheune abgeschlossen Ein Schmuckstück

Durch den Wiederaufbau von Stenings Scheune ist das Ensemble rund um das Heimathaus eine Einheit geworden. Mit dem Ergebnis ist der Heimatvereins-Vorsitzende Franz Müllenbeck sehr zufrieden.

Altenberge - Nach zehnmonatiger Bauzeit ist der Wiederaufbau von Stenings Scheune vollendet: Am 5. Juni (Dienstag) findet die Eröffnung für geladene Gäste statt, am 9. Juni (Samstag) ist die ganze Bevölkerung zu einem „Tag der offenen Tür“ willkommen. Auch der Bauerngarten wurde bereits neu angelegt. Von Martin Schildwächter


Fr., 25.05.2018

Altenberge Imposanter Blumenteppich

Die Erstkommunionkinder präsentieren mit Pastoralreferent Norbert Westermann den Blumenteppich.

Altenberge - Die diesjährigen Erstkommunionkinder gestalteten einen Blumenteppich auf dem alten Friedhof an der Königsstraße.


Fr., 25.05.2018

Familienbündnis: „Pfingstsause“ im Wald „Wir sind nicht aus Zucker“

Marcel Heints (l.) und Anke Rosenfeld (4.v.r.) vom Verein „draußenzeit“ leiten das Natur-Pfingstcamp, das im Rahmen des Ferienprogramms angeboten wird.

Altenberge - Spannende drei Tage erleben bei der „Pfingstsause“. Zusammen mit dem Verein „draußenzeit“ bietet das Familienbündnis die Möglichkeit, im Wald und auf der Wiese hinter Kuhmanns Mühle zu spielen und die Natur zu erleben. Von Sigrid Terstegge


Do., 24.05.2018

Graffiti-Projekt im Jugendheim Erfolgreicher Tag

Im Rahmen des Kulturrucksack-Programms findet am Jugendheim eine Graffiti-Aktion statt.

Altenberge - Im Rahmen des Kulturrucksacks findet derzeit ein Graffiti-Friedens-Projekt im Jugendheim statt. Die Kinder sind begeistert.


Do., 24.05.2018

Kooperation zwischen TuS und Kulturwerkstatt Fußball-Mädchen bringen Farbe ins Spiel

Im Rahmen des Pfingsturniere weihte der TuS auch die „neue Wand“ ein. Rechts im Bild: Die Künstlerin Martina Lückener, Mädchen-Obmann Oliver Maaß, der TuS-Vorsitzende Dr. Thomas Kessler und Susanne Opp Scholzen von der Kulturwerkstatt.

Altenberge - Die Betonwand im TuS-Sportzentrum wurde nun neu gestaltet. In Kooperation mit der Kulturwerkstatt gestalteten einige Mädchen der Fußball-Abteilung die Wand zusammen mit der Künstlerin Martina Lückener neu.


Mi., 23.05.2018

Regenrückhaltebecken: Fäkalien gelangen in Graben Es stinkt gewaltig

Das sieht nicht gut aus – der Graben, der vom Regenrückhaltebecken zum Vollhagenbach führt, ist kontaminiert, sagt Richard Meemann von der Unteren Wasserbehörde des Kreises Steinfurt.

Altenberge - Aus dem Regenrückhaltebecken unweit des TuS-Sportgeländes sind Fäkalien in den angrenzenden Graben gelangt, der zum Vollhagenbach führt. Zwar sind die Verunreinigungen schon seit dem 2. Mai bekannt, doch erst jetzt werden entscheidende Maßnahmen in Angriff genommen. Von Martin Schildwächter


Mi., 23.05.2018

Milchwirtschaftliche Laboranten und Milchtechnologen Einblicke in die Praxis

Die angehenden Milchwirtschaftlichen Laboranten sowie Milchtechnologen hatten während ihres Besuchs im Unternehmen Wessling viel Spaß und nutzten die Gelegenheit für einen regen fachlichen Austausch.

Altenberge - Künftige Milchwirtschaftliche Laboranten und Milchtechnologen trafen sich zum Gedankenaustausch bei der Firma Wessling.


Mi., 23.05.2018

„Circus Manjana“ ist eine Familien-Angelegenheit Alle sitzen in einem Boot

Der „Circus Manjana“ gastierte für drei Tage in Altenberge – ob Groß oder Klein, alle machen dabei mit. Nadja (kl. Foto) zeigte eine „Schlangennummer“.

Altenberge - Von der Zirkus-Atmosphäre vergangener Zeiten, einer Mischung aus Stroh, wilden Tieren und dem Hauch von Abenteuern in fernen Ländern, ist nichts geblieben – zumindest nicht im „Circus Manjana“, der für drei Tage in Altenberge gastierte. Die ganze Familie ist mit eingebunden, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Manage. Von Dieter Klein


Di., 22.05.2018

Offene Musikwerkstatt Das Konzept geht auf

Hörten den Kindern gerne zu (hinten v.l.): Matthias Essmann und Klaus Stenneken (beide Geschäftsführer Essmann‘s Backstube), Herbert Blömer (Vorsitzender der Musikschule), Franziska Mahlmann (OGS-Vorsitzende), Ingrid Weide, Winfried Pabst (beide Musikschule) und Elmar Rüther (Musikpädagoge).

Altenberge - Kinder mit Musik zusammenbringen ist ein Projekt, das im Rahmen des Offenen Ganztags angeboten wird. Das Unternehmen Essmann´s Backstube unterstützt es finanziell.


Mo., 21.05.2018

Integratives Fußballturnier beim TuS Altenberge Pure Glücksgefühle

Hier sind alle Gewinner: Jeder Spieler beim Integrativen Fußballturnier bekam eine „Goldmedaille“.

Altenberge - 28 Treffer fielen, jeder wurde bejubelt, als wären die Nachwuchsfußballer gerade Weltmeister geworden. Wie ein Gewinner fühlen, durften sich auf jeden Fall alle Kicker beim integrativen Fußballturnier des TuS Altenberge. Denn am Ende gab es für alle eine „Goldmedaille“. Von Oliver Wilmer


Di., 22.05.2018

Altenberge Frederik Everhard neuer Schützenkönig der Grinkenschmidter

Altenberge: Frederik Everhard neuer Schützenkönig der Grinkenschmidter

Beim 100. Schuss hielt sich der Vogel noch auf der Stange, bei Nummer 101 war er dann fällig: Frederik Everhard war der Schütze, der damit neuer Schützenkönig der Grinkenschmidter ist. Er machte Marielle Hemering zu seiner Königin.


Fr., 18.05.2018

Klimaschutzmanager: Antrag liegt vor Warten auf die Zusage

Anke Meier, Umweltbeauftragte der Gemeinde, hat den Antrag auf den Weg gebracht, damit Anfang 2019 ein Klimaschutzmanager im Rathaus seine Arbeit aufnehmen kann.

Altenberge - Der 60 Seiten umfassende Antrag ist auf den Weg gebracht worden: In den vergangenen Wochen hat Anke Meier, Umweltschutzbeauftragte der Gemeinde, die Förderunterlagen zusammengestellt. Wenn eine Zusage vorliegt, kann die Stelle für einen Klimaschutzmanager ausgeschrieben werden. Von Martin Schildwächter


Di., 22.05.2018

Session mit Izi Onslow Star am Boogie-Himmel

Begeisterte das Publikum am Donnerstagabend im Saal Bornemann: Izi Onslow.

Altenberge - Einen besonderen Bluesabend boten Christian Bleiming und Daniel Paterok den zahlreichen Freunden der Konzertreihe „I love Boogie“. Denn: Mit Izi Onslow als Gastsolistin erlebten die Zuschauer den neuen Gesangsstar am internationalen Boogie-Himmel. Von Axel Engels


Di., 22.05.2018

Borndalschüler nehmen am „Känguru“-Wettbewerb teil Schüler halten zur Belohnung ein „Pentomino“

Dörthe Plettendorf, Rektorin der Borndalschule, überreichte am Freitag die Preise an die Teilnehmer des „Känguru“-Wettbewerbs.

Altenberge - Die Borndalschule beteiligte sich mit 38 Dritt- und Viertklässlern am Mathe-Wettbewerb „Känguru“. Schulleiterin Dörthe Plettendorf überreichte dafür Preise.


Do., 17.05.2018

Fluchtlichtanlage wird umgerüstet LED-Technik hält Einzug

Die Fußballer des TuS wird es freuen – spätestens zum 1. Oktober sollen die Flutlichtmasten mit neuester LED-Technik ausgestattet werden. Die Umrüstung kostet rund 60000 Euro. Das Bundesumweltministerium unterstützt das Projekt mit rund 18 000 Euro.

Altenberge - Viele für dieses Jahr geplanten Projekte können aufgrund der veränderten Finanzlage der Gemeinde nicht umgesetzt werden. Ausnahme: Die Flutlichtanlage auf dem Sportgelände des TuS wird auf LED-Technik umgerüstet. Von Martin Schildwächter


Do., 17.05.2018

Änne Breul feiert 95. Geburtstag „Bewegung ist ganz wichtig“

Geburtstag bei schönstem Sonnenschein (v.l.): Manfred Leuker, Änne Breul, Heinz Erdbürger, Nichte Gertrud Breul und Pflegedienstleiterin Ingrid Weßels.

Altenberge - Ihren 95. Geburtstag feierte am Donnerstag Änne Breul. An ihrem Ehrentag musste die rüstige Jubilarin zahlreiche Hände schütteln.


Do., 17.05.2018

Tree Mountain Stringband spielt im Eiskeller Besonderes Konzerterlebnis

Die Tree Mountain Stringband ist am 8. Juni im Altenberger Eiskeller zu hören.

Altenberge - Die Tree Mountain Stringband spielt am 8. Juni im Eiskeller. Karten gibt es im Vorverkauf.


Do., 17.05.2018

Franziska Giffey lobt Familienbündnis Bundesweites Interesse

Franziska Giffey lobt Familienbündnis: Bundesweites Interesse

Altenberge - Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey war von ihrem Besuch am vergangenen Samstag in Altenberge offenbar sehr beeindruckt. Auf der Homepage des Ministeriums ist ein Video aus dem „Café Kinder“ zu sehen. Von Martin Schildwächter


Mi., 16.05.2018

„Fußball und Kultur“ mit Dietrich Schulze-Marmeling Eine gespaltene Gesellschaft

Ein fußballinteressiertes Publikum kam am Dienstagabend in der Kulturwerkstatt zusammen. Dietrich Schulze-Marmeling (kl. Foto) referierte über Nordirland.

Altenberge - In der Reihe „Fußball und Kultur“ referierte Dietrich Schulze-Marmeling über „Nordirland – Fußball. Religion und Politik“. Von Rainer Nix


151 - 175 von 1028 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook