Mo., 29.01.2018

Versammlung der Landfrauen Aufwärtstrend hält an

Der geschäftsführende (kniend) und der erweiterte Vorstand der Landfrauen blicken optimistisch in die Zukunft. Marion Schulze-Isfort (kl. Foto l.) und Ulla Post (M.) verabschiedeten Mechthild Hünker aus dem Vorstand.

Altenberge - Die Landfrauen freuen sich über Nachwuchs. 20 neue Mitglieder wurden während der Mitgliederversammlung begrüßt. Von Rainer Nix mehr...

So., 28.01.2018

Pfarrer Ulf Schlien verabschiedet Loslassen können

Nahmen Abschied von Pfarrer Ulf Schlien (3.v.l.): Superintendent Joachim Anicker, Knud Jensen (Presbyter), Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Waltraut Ettlinger (Kreissynodalvorstand), Bürgermeister Jochen Paus, Pfarrer Dr. Rogers Biriija und Hildegard Schlechter (Kreissynodalvorstand).

Altenberge/Nordwalde - 23 Jahre war Ulf Schlien Pfarrer der evangelischen Gemeinde Nordwalde/Altenberge. Am Sonntag wurde er im Rahmen einer Andacht in der Christuskirche verabschiedet. Anschließend dankten vielen Bürger dem künftigen Superintendenten für seine wertvolle Arbeit. Von Martin Schildwächter mehr...


So., 28.01.2018

Entruper feiern Karneval Auferstehung der Volksschule

Die Entruper Volksschule feierte am Samstagabend Auferstehung. Diese Männer zeigten dabei einige akrobatische Einlagen.

Altenberge - „Wir sind die Kinder der Entruper Volksschule“ – dieser Song des närrischen Festausschusses zog sich wie ein roter Faden durch das Abendprogramm des karnevalistischen Winterfester des Schützenvereins Entrup. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 26.01.2018

Politiker enttäuscht Übrig bleiben die Grundschulen. . .

 

Altenberge - Schockiert zeigen sich die Kommunalpolitiker über den unerwarteten Rückgang des Gewerbesteueraufkommens. Sie kritisieren auch die Kommunikation zwischen Schmitz Cargobull und der Gemeindeverwaltung. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 26.01.2018

Bebauung Eisenbahnstraße Hochwertige Gebäude

Zahlreiche Anlieger der Eisenbahnstraße besuchten am Donnerstagabend die Bürgerversammlung im Mehrzwecksaal des Bürgerhauses.

Altenberge - Im Zuge der Errichtung von Gebäuden an der Eisenbahnstraße erläuterte Lorenz Rustige, Leiter des Bauamtes des Kreises Steinfurt, die Rahmenbedingungen für den sozialen Wohnungsbau. In Altenberge sei der Bedarf an günstigen Mietwohnraum sehr hoch, sagte er während einer Bürgerversammlung. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 26.01.2018

Spitzenmusiker Von Händel bis Bach

Spielt am Sonntag die Harfe: Godelieve Schrama.

Altenberge - Zum Abschluss der Orgelwoche spielen zwei Hochkaräter in St. Johannes Baptist: Godelieve Schrama (Harfe) und Tomasz Adam Novak. mehr...


Do., 25.01.2018

Dramatischer Einbruch Große Sorgenfalten im Rathaus

Altenberge - Die Finanzsituation der Gemeinde hat sich in den vergangenen Wochen gewaltig verändert: Die Prognose des Gewerbesteueraufkommens für 2018 musste nun deutlich nach unten gesenkt werden: Von 11,1 Millionen Euro auf nunmehr vier Millionen Euro. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 25.01.2018

Gelungener Auftakt Musikalischer Höchstgenuss

Die Kirchenbänke wurden am vergangenen Mittwoch für das Konzert in St. Johannes Baptist umgestellt.

Altenberge - Zum Aufakt der Orgelwoche in St. Johannes Baptist spielte Stefan Madrzak aus Soest. Von Dieter Klein mehr...


Do., 25.01.2018

KLJB beliebt Landjugend freut sich über neue Mitglieder

KLJB beliebt: Landjugend freut sich über neue Mitglieder

Über zahlreiche neue Mitglieder freut sich die Katholische Landjugend. mehr...


Mi., 24.01.2018

Sozialer Wohnungsbau In kleinen Schritten zum Ziel

Die Zufahrt zum Baugebiet „Rönnenthal II“ soll in diesem Bereich erfolgen. Dort sollen unter anderem zwei Gebäude im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus errichtet werden.

Altenberge - An der Hanseller Straße soll unterhalb des Rönnenthals ein kleines Baugebiet entstehen. Unter anderem sollen zwei Gebäude (öffentlicher geförderter Wohnungsbau) errichtet werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 24.01.2018

Geld gestohlen Einbruch in Gaststätte

 

Altenberge - Unbekannte Täter drangen in eine Gaststätte an der Kirchstraße ein und brachen einen Geldspielautomaten auf. mehr...


Mi., 24.01.2018

Antrittsbesuch im Kreishaus Vierspuriger Ausbau ein Thema

Starke Kommunen zeichnen den Kreis Steinfurt aus, „Vergessene Orte“ finden sich eher im Kalender, den Landrat Dr. Klaus Effing (l.) und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer (r.) dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann überreichten.

Altenberge/Nordwalde/Laer - MdB Marc Henrichmann kam zum Antrittsbesuch ins Kreishaus nach Steinfurt. Dort wurde er von Landrat Dr. Klaus Effing und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer empfangen. mehr...


Di., 23.01.2018

Jugendheim gut aufgestellt Unverzichtbarer Anlaufpunkt

Jugendheimleiterin Ulla Wilken (r.) freut sich über die Unterstützung von Jahrespraktikantin Aline Eggert (2.v.r.) und Sabine König (2.v.l.), die seit vielen Jahren als Honorarkraft im Einsatz ist.

Altenberge - Optimistisch blickt Jugendheimleiterin Ulla Wilken auf 2018. So wurde unter anderem ein neuer Multimediaraum erstellt. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 23.01.2018

Gemütlicher Abend Herdfeuerabend im Westenfeld

Gemütlicher Abend: Herdfeuerabend im Westenfeld

Die Kolpingsfamilie hatte zu einem Herdfeuerabend auf dem Hof Westerhoff eingeladen. Dort verbrachten die zahlreichen Teilnehmer einige unterhaltsame Stunden. mehr...


Di., 23.01.2018

Reise an den Niederrhein 53 Kinder besuchen mit Eltern Hostienbäckerei in Kevelaer

Reise an den Niederrhein: 53 Kinder besuchen mit Eltern Hostienbäckerei in Kevelaer

Einen spannenden Ausflug unternahmen die künftigen Erstkommunionkinder mit ihren Eltern und Pastoralreferent Norbert Westermann. mehr...


Mo., 22.01.2018

Bürgerversammlungen Mehr Wohnraum schaffen

So sieht ein Entwurf für die Bebauung an der Eisenbahnstraße aus.

Altenberge - Um die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum voranzubringen, plant die Gemeinde sowohl an der Eisenbahnstraße als auch im Rönnen­thal Mehrfamilienhäuser zu errichten. Die Vorhaben stellt die Gemeinde in zwei Bürgerversammlungen vor. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 22.01.2018

Versammlung des Musikzugs Verena Brömmler bleibt Vorsitzende

Der Vorstand mit Verena Brömmler (Erste Vorsitzende) und Jürgen Kormann (Zweiter Vorsitzender) halten den 600-Euro-Scheck für den Verein „Lichtblicke“. Während der Mitgliederversammlung wurden für langjährige Treue Rolf Augustin (3.v.l.) und Theo Reers (4.v.r.). geehrt.

Altenberge - Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr setzt auf Kontinuität: Verena Brömmler bleibt Erste Vorsitzende, Jürgen Kormann ihr Stellvertreter, Linda Lux Kassiererin und Heike Brunsmann Schriftführerin. Dirigent ist Joachim Bahr und sein Stellvertreter Nils Tegethoff. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mo., 22.01.2018

Poetry Slam „Johnny“ auf Platz eins

Ingo Böddeling war einer von fünf Teilnehmern des Poetry Slams in der Kulturwerkstatt.

Altenberge - Volles Haus beim Poetry Slam: Zahlreiche junge Leute kamen in die Kulturwerkstatt, um am „Poetenwettstreit“ teilzunehmen. mehr...


So., 21.01.2018

Prunk- und Galasitzung der Altenberger KG St. Johannes 2018 Frohsinn, Unsinn, Irrsinn

Da fliegt einem die rote Nase ins Gesicht: Prinz Johannes musste für den einen oder anderen Gag herhalten. Und das tat er mit Bravour.

Altenberge - Samstagabend: Karnevalsgala der KG St. Johannes in der Gooiker Halle! Ein närrisches Spektakel aus Frohsinn, Unsinn und Irrsinn. Ein Abend, den so schnell niemand vergessen wird. Prinz Johannes in der Hauptrolle. Flankiert von Andreas Leuker und Ralf Scholz, zwei Sitzungspräsidenten von großstädtischem Format. Dazu ein quirliger Elferrat, auf den jeder Verein stolz wäre. Von Dieter Klein mehr...


Sa., 20.01.2018

Spitzenkönner am Werk Von Hummel bis Mozart

Stefan Madrzak 

Altenberge - Am Mittwoch beginnt die zweite Orgelwoche von St. Johannes Baptist. mehr...


Fr., 19.01.2018

Azubi im Ausland Attraktivität steigern

Robert Keller (M.) absolvierte in Praktikum im Werk Zaragossa. Über seine Erfahrungen berichtete Keller zusammen mit Johanna Reckermann (Ausbilderin) und Christian Kemper (Ausbildungsleiter im Werk Vreden).

Altenberge - Nach 125 Jahren bietet die Schmitz Cargobull AG erstmals ihren Auszubildenden ein Praktikum in einer Auslands-Niederlassung an. Robert Keller war der erste Azubi, der im spanischen Zaragossa das Angebot wahrnahm. Künftig sind Praktika zudem in Großbritannien und in Litauen möglich. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 19.01.2018

Glück gehabt Schweinetransporter verunglückt

Glück gehabt: Schweinetransporter verunglückt

Auf der Laerstraße kippte ein mit 90 Schweinen beladener Viehtransporter um. Fahrer und Tiere blieben unverletzt. mehr...


Fr., 19.01.2018

Lkw auf der Laerstraße umgekippt Bergung von Anhänger im Feierabendverkehr

Lkw auf der Laerstraße umgekippt: Bergung von Anhänger im Feierabendverkehr

Altenberge - In der Ausfahrt Altenberge-West an der B 54 ist ein mit 90 Schweinen beladener Lkw mit Anhänger umgekippt. Die Bergung des Anhängers soll am frühen Abend stattfinden. Autofahrer müssen sich auf kurzfristige Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr einstellen. mehr...


Fr., 19.01.2018

„Glimpflich davon gekommen“ Orkan-Bilanz: 44 Einsätze

Im Baugebiet Krüselblick II hielten diese Mauern dem Orkan nicht Stand.

Altenberge - Auch am Freitag rückte die Altenberger Feuerwehr noch drei Mal aus. Der Orkan hat Spuren hinterlassen. Insgesamt wurden die Feuerwehrleute zu 44 Einsätzen gerufen. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 18.01.2018

SPD-Basis skeptisch Baumann: „Die Skepsis ist schon da“

Ronald Baumann (SPD-Ortsvereins-Vorsitzender) und Ulrike Reifig (SPD-Fraktionsvorsitzende) blicken gespannt auf Sonntag, wenn die SPD über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen entscheidet.

Altenberge - Mit Spannung blicken der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ronald Baumann und die Fraktionsvorsitzende Ulrike Reifig auf Sonntag. Dann entscheidet sich, ob die SPD Koalitionsverhandlungen mit der CDU aufnimmt. Von Martin Schildwächter mehr...


51 - 75 von 671 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook