Mi., 04.07.2018

MdB Henrichmann besucht Firma Lammers Arbeitskräfte fehlen

Flächen und vor allem Arbeitskräfte benötigt Andreas Lammers (l.) für sein Unternehmen. Die Möglichkeiten der Politik stellte der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (r.) vor.

Altenberge - Das Geschäft bei Lammers Lkw Service & Logistik Münsterland brummt. Aber: Fachpersonal zu finden, ist nicht einfach. MdB Marc Henrichmann besuchte nun das Unternehmen an der Siemensstraße.

Di., 03.07.2018

Altenberger in Leipzig am Start „Kubbless“ wird Deutscher Meister

Wurden am vergangenen Wochenende Deutsche Kubb-Meister in Leipzig (v.l.): Julian und Stefan Vorrink sowie Christoph Fuchs.

Altenberge - „Das war eine Riesenüberraschung“, freut sich Stefan Vorrink. Das Team „Kubbless“ holte sich nach 2016 zum zweiten Mal die Deutsche Kubb-Meisterschaft für Dreierteams. Dazu gehörten neben dem Altenberger Vorrink sein Sohn Julian und Christoph Fuchs. Von Martin Schildwächter


Di., 03.07.2018

Thomas Haase vereidigt Schiedsmänner arbeiten im Team

Nach der Vereidigung des zweiten Schiedsmannes (v.l.): Dr. Marc Büning, Thomas Haase, Bürgermeister Jochen Paus, Norbert Hölker und Ingrid Menden, Fachbereichsleiterin Allgemeine Sicherheit, Ordnung und Soziales.

Altenberge - Norbert Hölker geht. Fünf Jahre lang war er der zweite Schiedsmann der Gemeinde, in seiner Eigenschaft als Stellvertreter musste er gerade einmal zwei Streitfälle schlichten. Seinen Platz nimmt Thomas Haase (38) ein. Von Rainer Nix


Di., 03.07.2018

Piraten im Waldfreibad „Führerschein“ für Piraten

Aus Schläuchen von Autoreifen und Paletten wurde ein Piratenschiff gebaut, mit dem es im Waldfreibad auf Tour ging.

Altenberge - Recke war wieder einmal eine Reise wert: Der Schwimmverein Grün-Schwarz machte für drei Tage Station im Waldfreidbad.


Di., 03.07.2018

DRK unzufrieden Nur 109 Blutspender

Nicht alle Präsente konnte das DRK verteilen, da nur 109 Personen zum Blutspendetermin kamen.

Altenberge - Nur 109 Blutspende kamen zum jüngsten Aderlass des DRK. Der Grund: die Fußball-Weltmeisterschaft.


Mo., 02.07.2018

Gedankenaustausch am 17. Juli „Wie möchte ich im Alter leben?“

Auf Initiative des Edith-Stein-Hauses wurde eine Projektgruppe gebildet, die sich auch mit Lebensformen im Falle einer Pflegebedürftigkeit beschäftigt.

Altenberge - Wie möchte ich im Alter und im Falle von Pflegebedürftigkeit leben?“ Dieser Frage möchte eine Projektgruppe des Edith-Stein-Hauses zusammen mit interessierten Bürgern nachgehen. Am 17. Juli (Dienstag) ist um 19 Uhr im Karl-Leisner-Haus Gelegenheit zum Austausch gegeben.


Di., 03.07.2018

Millima Mabonde mit neuer Chorleiterin Stork folgt auf Ossowski

Der Chor Millima Mabonde trat letztmals unter der Leitung von Dorothee Ossowski in der Friedenskirche auf. Die neue Leiterin des Chores ist Jana Stork (kl. Foto).

Altenberge - Rund 25 Jahre leitete Dorothee Ossowski den Chor Millima Mabondo, was übersetzt „Alter Berg“ bedeutet. Im Rahmen des Abschiedskonzertes, das in der evangelischen Friedenskirche stattfand, wurde ihre Nachfolgerin vorgestellt. Ab sofort übernimmt Jana Stork den Dirigentenstab, die bereits Chormitglied ist. Von Sigrid Terstegge


Di., 03.07.2018

Altenberge Peter und Monika Esselmann regieren die Johannes-Schützen

Altenberge: Peter und Monika Esselmann regieren die Johannes-Schützen

Die Konkurrenz war nicht ohne: 230 Schützen traten an, um neuer König der St.-Johannes-Bruderschaft zu werden. Einer schaffte es: Peter Esselmann setzte sich mit dem 129. Schuss durch.


So., 01.07.2018

Einführung von Janine Hühne als neue Pfarrerin Eine Schlüsselperson

Von Superintendent Joachim Anicker (l.) wurde Janine Hühne (r.) am Sonntagnachmittag in der Christuskirche als neue Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge.

Nordwalde/Altenberge - Sie ist neu gekommen und hofft, ein Ort zum Bleiben gefunden zu haben: Janine Hühne, die von Superintendent Joachim Anicker als neue Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge eingeführt wurde. Von Vera Szybalski


Sa., 30.06.2018

Die etwas andere Ortsgeschichte Was wäre Altenberge ohne seine Steine?

Im Garten des Sammlers Eugen Zurholt sind einige besondere Steine zu sehen.

Altenberge - Am 1. Juli (Sonntag) bietet das Museum Zurholt von 11 bis 17 Uhr eine kostenlose Führung durchs Museum an der Lindenstraße 8 an. Dabei bewegen sich die Besucher in der Heimatgeschichte ganz weit zurück in die Vergangenheit, wenn sie sich 80 Millionen Jahre alte Fossilien anschauen.


Fr., 29.06.2018

Altenberger Koproduktion André-Fischer-Song: Musikvideo in Italien gedreht

Stimmt das Licht, läuft der Ton lippensynchron oder muss die Szene wiederholt werden?: Der Altenberger Filmemacher Philipp Posmyk prüft mit André Fischer die Kameraeinstellungen vor Ort beim Dreh in Siena und in Pisa.

Altenberge - Bella Italia! Der Altenberger Filmemacher Philipp Posmyk hat mit dem Altenberger Songwriter André Fischer dieses Frühjahr in Italien das Video zu dessen Lied „Jeder Herzschlag zählt“ gedreht - vor geschichtsträchtiger Kulisse. Von Peter Sauer


Do., 28.06.2018

Anmeldungen für „Sommersause“ 55 Angebote in der Kulturwerkstatt

Die „Draußenwerkstatt“ auf dem Außengelände der Kulturwerkstatt ist während der „Sommersause“ wieder geöffnet.

Altenberge - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für die Sommersause. Die Kulturwerkstatt ist mit 55 Aktionen vertreten.


Do., 28.06.2018

Vorstand zieht Bilanz Weiterhin niedriges Zinsniveau

Vorstand und Aufsichtsrat der Volksbank Greven (es fehlt Dr. Jochen Veit; von links): Dietmar Dertwinkel (Vorstand), die Aufsichtsräte Tessa Sahle, Dr. Thomas Klarholz, Hubertus Bange (Aufsichtsratsvorsitzender), Georg Schoo, Andrea Lüke, Rainer Schulze Isfort, Markus Köster (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender) und Andreas Hartmann (Vorstand).

Altenberge/Nordwalde/Greven - Auf ein insgesamt zufriedenstellendes Geschäftsjahr blickte Andreas Hartmann, Vorstandsmitglied der Volksbank Greven, zu der auch die Zweigstellen in Altenberge und Nordwalde gehören, während der jüngsten Vertreterversammlung. Als größte Herausforderung für das laufende Jahr sieht Vorstand Dietmar Dertwinkel das weiterhin vorherrschende niedrige Zinsniveau.


Mi., 27.06.2018

Heimatverein ist fassungslos Kreuz wieder abgeschlagen

Die Schutzengelstation befindet sich am Rande des Heimathauses. Aus der rechten Hand (Foto l.) wurde das Kreuz abgeschlagen.

Altenberge - Zum dritten Mal innerhalb von vier Monaten wurde das Kreuz, das der Schutzengel in der gleichnamigen Station am Heimathaus in der rechten Hand hält, abgeschlagen. Von Martin Schildwächter


Mi., 27.06.2018

Elterninfos über WhatsApp und Co. Familienregeln aufstellen

Wilhelm Rinschen ging auf die digitale Welt ein, in der sich Kinder heute bewegen.

Altenberge - „WhatsApp und Co“ – zu diesem Thema referierte Wilhelm Hinschen vor Eltern der Jahrgangsstufen 3 und 4. Von Rainer Nix


Fr., 29.06.2018

Picknick mit Büchern Von Frank Schätzing bis Hans Demming

Franziska Mahlmann (l.), Kulturbeauftragte der Gemeinde, hatte zum „Picknick“ mit Büchern eingeladen und las auch selbst vor.

Altenberge - Zum elften Mal fand eine Lesung an einem besonderen Ort statt. In diesem Jahr auf dem neu gestalteten Innenhof am Heimathaus.


Mi., 27.06.2018

Veränderungen beim Discounter Aldi: Abriss und Neubau in 2019 geplant

Veränderungen beim Discounter: Aldi: Abriss und Neubau in 2019 geplant

Die Altenberger müssen voraussichtlich ein halbes Jahr auf den Aldi-Markt verzichten. In 2019, so der Plan, soll der Discounter abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Dies kündigte Bürgermeister Jochen Paus an.


Mi., 27.06.2018

Pläne fürs Zentrum vorgestellt Pflaster oder Asphalt?

Rebekka Junge stellte die Pläne für das Büro wbp Landschaftsarchitekten aus Bochum vor. Sie legte einen Schwerpunkt auf die Umgestaltung des Rathaus-Vorplatzes.

Altenberge - Wie sollen die etwa 350 Meter lange Boakenstiege und das Zentrum künftig gestaltet werden? Mit dieser Frage beschäftigten sich drei Büros: pbh Hahm (Osnabrück), Skribbe Jansen (Münster) und wbp Landschaftsarchitekten (Bochum). Ihre Ergebnisse präsentierten sie in einer gemeinsamen Sitzung des Bau- und Verkehrs- sowie des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses. Von Martin Schildwächter


Mi., 27.06.2018

Pfarrgemeinde dankt Eltern Dank an Katecheten

Zu einem Dankeschönabend hatte die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist die Katecheten eingeladen, die an der Erstkommunionvorbereitung beteiligt waren.

Altenberge - Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist bedankte sich bei den Katecheten, die an der Erstkommunionvorbereitung beteiligt waren.


Di., 26.06.2018

Besonderer Gottesdienst in St. Johannes Baptist Ökumenischer Chor erinnert an den Katholikentag

Besonderer Gottesdienst in St. Johannes Baptist: Ökumenischer Chor erinnert an den Katholikentag

Der Ökumenische Chor lädt zu einer besonderen Messfeier ein. Highlights vom Katholikentag werden am kommenden Samstag (30. Juni) präsentiert.


Mo., 25.06.2018

„Fußball-Party“ in der Borndalschule Musikalisch schon ganz weit vorne

Schulleitern Dörthe Plettendorf begrüßte gestern Morgen den Kinderliedermacher und Musikpädagogen Klaus Foitzik.

Altenberge - Eine tolle „Fußball-Party“ präsentierte der Musikpädagoge und Kinderliedermacher Klaus Foitzik den Mädchen und Jungen der Borndalschule. Von Martin Schildwächter


Mi., 27.06.2018

„Wohnpark Boakenstiege“ geöffnet Gute Mischung gefunden

Bewohner Alexander Lindhorst (l.) und Architekt Reinhard Herrmann standen neben Angelika Hermann (kl. Foto) für Fragen der Besucher zur Verfügung.

Altenberge - Im Rahmen des „Tages der Architektur“ ließen es sich zahlreiche Besucher nicht nehmen, den Wohnpark an der Boakenstiege zu besichtigen. Von Sigrid Terstegge


So., 24.06.2018

Neue Datenschutzgrundverordnung Angst vor horrenden Bußgeldern

Sehr gut besucht war die Informationsveranstaltung zur neuen Datenschutzgrundverordnung. Rund 70 Vertreter von ehrenamtlichen Organen kamen ins Bürgerhaus.

Altenberge - Sehr gut besucht war die Informationsveranstaltung zur neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai in Kraft getreten ist. Rund 70 Vereinsvertreter kamen ins Bürgerhaus. Von Matthias Lehmkuhl


Sa., 23.06.2018

Diskussion über Fortführung der Buslinie 179 Schäpers-Geschäftsführerin überrascht

Greven/Altenberge - Altenberges Bürgermeister Jochen Paus wollte die politische Rückendeckung: Und die hat er nun, wenn er im Grevener Rathaus bald über das Thema „Schülertransport“ sprechen wird. Es geht dann um die Linie 179, die das Busunternehmen Schäpers nur noch bis Ende dieses Schuljahres bedient. Von Martin Schildwächter


So., 24.06.2018

Natalie Peracha stellt „Planeten der Nacht“ vor Eintauchen in fremde Welten

Natalie Peracha freut sich, dass nun ihr erster Band in der Serie „Planeten der Nacht“ erschienen ist. Die 19-Jährige schreibt leidenschaftlich gerne Fantasy-Geschichten.

Altenberge - Ihre große Leidenschaft ist das Schreiben: Und nun erscheint der erste Fantasy-Roman von Natalie Peracha. Ab Mitte Juli ist der erste Band der Saga „Planeten der Nacht“ im Buchhandel zu kaufen. Insgesamt hat die 19-Jährige, die im Herbst ein Maschinenbau-Studium beginnt, bereits sieben Bände geschrieben. Von Martin Schildwächter


76 - 100 von 1028 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook