Anzeige

Fr., 24.10.2014

Markt an der Saerbecker Straße Aldi: Abriss und Neubau

Der Aldi-Markt an der Saerbecker Straße soll abgerissen und neu gebaut werden. Dort wird dem Discounter künftig mehr Verkaufsfläche zur Verfügung stehen.

Greven - Der Aldi-Markt an der Saerbecker Straße soll zu einem Vorzeige-Discounter werden. Darum wird er abgerissen und neu gebaut. Von Oliver Hengst mehr...

Fr., 24.10.2014

Ausschuss für Stadtentwicklung empfiehlt: Kein Parken vor Ahlert

Greven - Vor dem Modehaus Ahlert soll es die zwei gewünschten Parkplätze nicht geben – der Niederort soll möglichst autofrei bleiben. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 23.10.2014

Ausstellung „Verdun 1914 -- das Nahe im Fernen?“ im Grevener Rathaus Wenn altes Grauen lebendig wird

Was steckt hinter den Bildern? Das haben Neun- und Zehntklässler der Justin-Kleinwächter-Realschule und des Gymnasiums Augustinianums gemeinsam mit französischen Schülern erforscht. Nico Böwer beispielsweise hat zusammen mit Mitschülern schwer lesbare Postkarten des Greveners Clemens Wentker von der Front in moderne Schrift übertragen und sie historisch eingeordnet.

Greven - Es ist ein Band entstanden zwischen den jungen Soldaten, die vor 100 Jahren im Ersten Weltkrieg bei Verdun gefallen sind, und den Grevener Schülern, die das Schlachtfeld gemeinsam mit jungen Leuten aus Montargis besucht haben. Das zeigt die Ausstellung „Verdun 1914 -- das Nahe im Fernen?“ im Grevener Rathaus. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 23.10.2014

Stellungnahme der Ckt zu Demonstrationen in Emsdetten „Nicht an den Pranger stellen“

Auch die Grevener haben Angst vor einer möglichen Schließung ihres Krankenhauses.

Greven/Emsdetten - Am Samstag demonstrieren die Emsdettener und fordern von der Ckt das dortige Krankenhaus zu erhalt. Im Vorfeld bezieht die Ckt Stellung dazu und verwahrt sich gegen gegen jeden Versuch, einzelne Gremienmitglieder der Ckt in ihren Entscheidungen unter Druck zu setzen oder namentlich in der Öffentlichkeit an den Pranger stellen zu wollen. mehr...


Do., 23.10.2014

Nach dem Starkregen: Baustelle auf der A 1 sorgt für Stau

Nach dem Starkregen: : Baustelle auf der A 1 sorgt für Stau

Wegen der Bauarbeiten auf der A 1, die nach dem Starkregenereignis im Juli nötig wurden, kommt es derzeit vermehrt zu Staus. mehr...


Mi., 22.10.2014

Flüchtlinge in Greven Wo sind die Kinder geblieben?

Beate Tenhaken 

Greven - 37 der insgesamt 83 Asylsuchenden, die in diesem Jahr nach Greven gekommen sind, sind Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren. Kinder, und Jugendliche, die zur Schule gehen müssten. Eigentlich. Ob sie das auch tun und wenn ja, an welchen Schulen in Greven, kann niemand beantworten. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 22.10.2014

Förderantrag für die Ortsmitte Sagt Düsseldorf Nein?

Die alte Sporthalle in der Ortsmitte soll saniert und so umgebaut werden, dass sie multifunktional nutzbar ist. Insbesondere die Frage, ob diese Investition förderfähig ist, hatte Streit ausgelöst.  

Reckenfeld - Städtebaufördermittel, wie das Land NRW sie für die Grevener Innenstadt gewährt hat, sollen auch nach Reckenfeld fließen. Insider wollen nun aber erfahren haben, dass die Entscheidung gegen Reckenfeld gefallen ist. Demnach dürfe der Ortsteil nicht damit rechnen, dass Geld für die Umgestaltung und Verschönerung der Ostmitte fließt. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 22.10.2014

Grevener Autoren berichten „Ein erhebendes Gefühl“

Vier Grevener Autoren standen dem Publikum und WN-Lokalredakteur Oliver Hengst (links) als Moderator Rede und Antwort (von links): Ingrid Landwehr, Willi Karkoska, Klaus Roth und Jürgen Hübschen.  

Greven - Vier Grevener Autoren gaben am Dienstagabend interessante Einblicke in den Literaturbetrieb. „Greven schreibt“ war das Motto des Abends, an dem Ingrid Landwehr, Jürgen Hübschen, Klaus Roth und Willi Karkoska sich und ihre Bücher vorstellten und Fragen beantworteten. mehr...


Mi., 22.10.2014

Deutliches Passagierplus Flughafen Münster/Osnabrück wieder im Aufwind

Germania, Airberlin, Flybe: Auch im Winterflugplan werden wieder zahlreiche Flüge ab FMO in die Sonne angeboten.

Greven - Der FMO kann sich über wieder steigende Passagierzahlen freuen. Die Verantwortlichen rechnen für dieses Jahr mit einem Plus von fünf Prozent. Heute wurde der Winterflugplan vorgestellt. mehr...


Mi., 22.10.2014

Prozess vor dem Amtsgericht Wurde 22-Jähriger mit Messer bedroht?

 

Greven - Wegen gemeinschaftlicher räuberischer Erpressung standen gestern zwei junge Männer aus Greven im Alter von 21 und 24 Jahren in Rheine vor dem Jugendschöffengericht. Sie sollen laut Anklage vor einem Jahr abends um halb elf Streit in einer Grevener Wohnung mit einem 22-jährigen Mann Streit angezettelt und von ihm 500 Euro oder seinen Laptop gefordert haben, Von Monika Koch mehr...


Mi., 22.10.2014

Geburtstagsparty „Goldener Stern“ glänzt im 340. Jahr

Hereinspaziert: „Öppe“ Winninghoff und Bernd Temme freuen sich auf den 340. Geburtstag.

Greven - Es ist zwar ein krummes Jubiläum, gefeiert wird aber trotzdem. Zur 340-Jahr-Feier am Samstag hat Bernd Temme, Wirt des „Goldenen Sterns“, mit den Capodasters eine Liveband engagiert. Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 22.10.2014

Good-Night-Folks Folk mit einem Hauch von Weihnacht

Die Jungs von Good-Night-Folks: Hinnerk Willenbrink, Dirk van Aaken, Christian Pieper, Martin Burgholz

Greven - Der Konzerttermin ist erst vor Weihnachten. Aber die Karten für den traditionellen Auftritt von Good-Night-Folks“ sind heiß begehrt. Jetzt hat der Vorverkauf begonnen. mehr...


Mi., 22.10.2014

Christuskirche Musikalisch der Zeit auf der Spur

Christuskirche, Sonntag 18 Uhr: „Saitenwind“ und „Saitenweise“ spielen unter der Leitung von Ulla Kurbjuhn-Clodt.

Greven - „Saitenwind“ und „Saitenweise“ treten am kommenden Sonntag in der Christuskirche auf. mehr...


Di., 21.10.2014

Biogasanlage Schmedehausener Straße Reste statt Mais

Mit dieser neuen Maschine können die Feldreste geerntet werden. Sie soll im Rahmen eines Demo-Tages gezeigt werden, zu dem Bernd Pöter und Bernhard Averbeck von der Biogas eG und die Landwirtschaftskammer einladen.

Greven - Die Verwendung von Nahrungsmitteln als Rohstoff für Biogasanlagen gerät mehr und mehr in die Kritik. Auch die Betreiber der Anlage an der Schmedehausener Straße suchen deshalb nach Alternativen. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 21.10.2014

Parkdeck am Rathaus: Experten montieren tonnenschwere Stahlbauteile

Parkdeck am Rathaus: : Experten montieren tonnenschwere Stahlbauteile

Am Rathaus geht in diesen Tagen die Aufstockung des Parkdecks in die entscheidende Phase. mehr...


Di., 21.10.2014

Ausstellung beginnt am Mittwoch Der Erste Weltkrieg: Schüler auf Spurensuche

Greven - Grevener Realschüler und Gymnasiasten haben sich gemeinsam mit französischen Jugendlichen auf Spurensuche gemacht, um den Ersten Weltkrieg und seine Ursachen zu begreifen. Das Ergebnis wird jetzt im Rathaus gezeigt. mehr...


Di., 21.10.2014

Gemeinsames Handelsmarketing Dem Standort ein Gesicht geben

Die Grevener Innenstadt soll sich nach Vorstellung von Elke Frauns (kleines Bild)  als „eine Adresse“ präsentieren. Bei der Auftaktveranstaltung dieses Prozesses brachten sich Anlieger und Kaufleute mit Ideen ein.

Greven - Welche Botschaft möchte Greven nach außen transportieren? Darum ging es jetzt in der Kulturschmiede, als sich 40 Grevener Kaufleute zusammen setzten. Von Max. den Benken mehr...


Di., 21.10.2014

Franz-Josef Holthaus bei „Zimt & Sterne“ Tipps vom Meister

Flecht-Anfängerin Andrea Sürder (Halle Münsterland) ist auf die Hilfe des Bäckermeisters angewiesen.

Reckenfeld - Bäckermeister Franz-Josef Holthaus zeigt bei der Messe „Zimt & Sterne“ im November, wie man mit Hefeteig flechten kann. Eine Probe-Vorführung gab es jetzt im Berufskolleg in Rheine. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 21.10.2014

Kindergärten in Reckenfeld Einrichtungen stellen sich vor

Reckenfeld - Alle fünf Kindergärten in Reckenfeld bieten auch U-3-Betreuung an. Interessierte Eltern sind eingeladen, sich die Betreuung anzusehen. mehr...


Di., 21.10.2014

Kriminalkommissare beraten Bürger Einbrechern wertvolle Zeit stehlen

Georg Greiwe (links) und Andreas Ewering berieten gestern im Rathaus Hausbesitzer und Mieter.

Greven - Vorbeugen und aufmerksam sein: Das waren die wichtigsten Ratschläge zum Thema Einbruchsverhinderung, die jetzt zwei Kommissare den Grevenern gaben. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 21.10.2014

Ahlert zieht mit der jungen Mode in das neue Ladenlokal / Eröffnung zum Martinusmarkt „Interessenten stehen nicht Schlange“

Christian Ahlert vor den Plänen des neuen Ladenlokals. Auf 400 Quadratmetern wird dort künftig Mode für Teens und Twens angeboten.

Greven - Ursprünglich war alles anders geplant. „Ich wollte Abwechslung in die Martinistraße bringen, wollte an einen Interessenten vermieten, der ein Konzept verfolgt, das in Greven noch fehlt“, erklärt Christian Ahlert. Er musste aber schnell erkennen, dass die Interessenten für ein Ladenlokal, selbst in dieser hervorragenden Lage, nicht gerade Schlange stehen. Von Peter Beckmann mehr...


Mo., 20.10.2014

Wifo-Ausbildungsförderpreis in der Verlängerung Azubis bitte melden

Werben für den Wifo-Ausbildungspreis: (von links) Johann-Christoph Ottenjann, Klaus Struffert, und Christoph Artmeier.

Greven - Mitmachen lohnt sich beim Wifo-Ausbildungspreis: Wird der Kandidat Preisträger, so bekommt er einen der drei Geldpreise in Höhe von 500, 300 oder 200 Euro. Das Unternehmen oder die Praxis erhält vom Wifo als Anerkennung die Urkunde „Ausbildungsfördernder Betrieb“. Preise wie auch Urkunde werden am 14. November im Rahmen eines großen Festaktes überreicht. mehr...


Mo., 20.10.2014

Bücherschrank erneut zerstört / Rund um die Sitzbänke sah es aus „wie auf dem Schlachtfeld“ Flatterband statt Ferienroman

Die Nutzung des Bücherschrankes ist derzeit nur eingeschränkt möglich. Unbekannte zerstörten drei Scheiben und hoben eine Tür aus den Angeln.

Reckenfeld - „Wer macht denn sowas?“ Diese Frage hört Albert Pauck genauso oft wie ungern, denn schon wieder muss er sich um den zerstörten Bücherschrank kümmern. Von Oliver Hengst mehr...


Mo., 20.10.2014

Aktion „Lichtblicke“ stiftet Reittherapie für Kinder „Pferde schenken Selbstvertrauen“

Therapeut Pferd: Heilpädagogin Marietta Puder und Reittherapeutin Silke Lötters (von links) freuen sich, dass die Aktion „Lichtblicke“ ihren Schützlingen das Reiten ermöglicht.

Greven - Die Aktion „Lichtblicke“ stellt Gelder insbesondere für „die Schwachen und Benachteiligten in unserer Gesellschaft“, bereit, wie es auf der Internetseite der Organisation heißt. Besonders Kinder und Familien sollen Unterstützung bekommen. Aus dem Spendentopf nun stammen auch die Mittel, die die Il-Nido-Kinder für ihre Therapie bekommen haben. Von Monika Gerharz mehr...


Mo., 20.10.2014

Abiturient Jan Tünte entscheidet sich für praktische Ausbildung als Kaufmann Lockruf der Praxis

Jan Tünte wird im Firmensitz am Hansaring in fast alle Abläufe einbezogen und erhält so einen guten Überblick über alle Tätigkeitsbereiche.

Greven - Am 1. August dieses Jahres hat Jan Tünte seine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel angetreten. Und es bislang nicht bereut. „Es ist sehr abwechslungsreich. Ich durfte sofort alle Bereiche kennenlernen. Von Oliver Hengst mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook