Anzeige

Do., 24.04.2014

Jugendliche machen Dirt-Bahn sommerfit Die BMX-Bauarbeiter

Der Bautrupp und seine Unterstützer von Jugendamt und Karderie .

Greven - Es ist das erste große Beteiligungsprojekt Grevens für junge Leute. Und es funtioniert immer noch. Die BMXler der Stadt reparieren derzeit ihre Dirt-Bahn am Hallenbad – und ernten großes Lob vom neuen Fachdienstleiter Soziale Dienste und Jugendarbeit. Von Monika Gerharz mehr...

Do., 24.04.2014

Einbruchsversuch an der Falkenstraße Geräusche wecken Bewohner

Reckenfeld - Schreck in der Nacht: Bewohner eines Einfamilienhauses wurden durch Geräusche geweckt, die Einbrecher beim Aufhebeln einer Tür verursachten. mehr...


Do., 24.04.2014

Zeugen gesucht Radfahrerin fällt – Lkw-Fahrer flüchtet

Die Polizei sucht Zeugen. 

GReven - Obwohl man die Kollision deutlich hätte wahrnehmen müssen, hat der Fahrer eines Klein-Lkw seine Fahrt fortgesetzt, nachdem eine Radfahrerin zu Fall gekommen war. mehr...


Mi., 23.04.2014

Wahlbezirk 3 Wähler mit Villen und Reihenhäuschen

 

Greven - Es ist das Viertel der alten Germanen. Und der alten Generäle. Auch ein paar Wissenschaftler sind mit von der Partie. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 23.04.2014

Grevener Arzt half vor 15 Jahren kleiner Polin Operation Lebensmut geglückt

Fast heil wirkt der Fuß, den Dr. Christoph Wegmann vor 15 Jahren operiert hat. Dabei hat Maria Debrin, die zusammen mit ihrer Ersatzmutter Jolanta Kokel den Chefarzt im Grevener Krankenhaus besuchte, kein Fersenbein.

Greven - Dass Maria Derbin gehen kann, verdankt sie dem Grevener Arzt Dr. Christoph Wegmann. Der hat vor 15 Jahren im Rahmen der Hilfsaktion Endopol ihre Füße mehrfach operiert. Heute traut sich das behinderte Mädchen sogar aufs Fahrrad. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 23.04.2014

Wanderausstellung „Naturerlebnis Emsradweg“ „Ems prägt das Leben der Stadt“

Gestern wurde die Wanderausstellung „Naturerlebnis Emsradweg“ in der Sparkasse an der Rathausstraße offiziell eröffnet.

Greven - Gestern wurde die Wanderausstellung „Naturerlebnis Emsradweg“ in der Hauptstelle der Sparkasse an der Rathausstraße eröffnet. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht der Emsradweg, dem, neben seinen vier von fünf möglichen Sternen auch ein fünfter „grüner Punkt“ verliehen wurde. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 23.04.2014

Aus dem Polizeibericht Diebe stehlen Laptop und Kamera

 

Greven - Ein Wohnhaus an Kaup‘s Esch durchwühlten Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch mehr...


Mi., 23.04.2014

Kartenverlosung Akkordeon: Ein Festival auf Tour

Die Belgierin Raquel Gigo gilt als Stern am Musette-Himmel.

Greven - Wehmütige Seemannslieder? Flotte bayrische Weisen? Von wegen. Das Akkordeon kann noch viel mehr. Das wird beim Akkordeonfestival im Ballenlager am Samstag bewiesen. Und dafür gibt es Karten zu gewinnen. Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 23.04.2014

Hedwig und Ludger Voss sind seit 50 Jahren verheiratet Der Prinzenmacher feiert Goldhochzeit

Glückwünsche vom Emspünten-Kollegen: Grevens stellvertretender Bürgermeister Prof. Karl-Hermann Korfsmeier (links) gratulierte Hedwig und Ludger Voss zum Fest.

Greven - Der Prinzenmacher von Greven und seine „Prinzessin“ werden heute gefeiert: Hedwig und Ludger Voss sind seit 50 Jahren verheiratet. Von Monika Gerharz mehr...


Di., 22.04.2014

Neubürger haben das Wort Die Wöste gehört zu einem der größten Wahlbezirke der Stadt

Neubürger haben das Wort : Die Wöste gehört zu einem der größten Wahlbezirke der Stadt

Greven - Unterschiedlicher, als die verschiedenen Gebiete des Wahlbezirkes zwei sind, geht es kaum noch. Die verschiedenen Gebiete hängen zwar räumlich zusammen, haben aber nicht den Charakter eines Viertel und sind auch jeweils ganz anders aufgebaut. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 23.04.2014

Kurz vor dem Abriss Wartehäuschen weicht für Baustelle

Mitarbeiter der Technischen Betriebe haben damit begonnen, das Wartehäuschen zu demontieren.  

Reckenfeld - Noch in diesem Monat wird das zuletzt als Sparparadies genutzte Gebäude im Ortskern abgerissen. Dort entsteht ein Neubau, in den die Pizzeria Etna zieht. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 22.04.2014

Wandertag Greven in Bewegung

Bis zu 1000 Wanderfreunde aus Nah und Fern werden am Sonntag in Greven erwartet. Die heimischen Wanderfreunde Greven haben drei reizvolle Strecken ausgearbeitet.

Greven - Aus den Niederlanden, von der deutschen Nordseeküste, aus Hessen und Rheinland-Pfalz haben sich schon Besucher angekündigt. Nicht zu vergessen das Sauerland, das traditionell stark vertreten ist, wenn die Grevener zum Wandertag einladen. Und die Grevener? Dürfen gern auch teilnehmen . . . mehr...


Di., 22.04.2014

Maibaum Erlös bleibt im Dorf

Das Maibaumaufrichten ist ein Ereignis . 

Gimbte - Gimbte packt gemeinsam an und richtet den Maibaum auf. Das muss gefeiert werden . . . mehr...


Di., 22.04.2014

Der grüne Stern Sternstunden am Wegesrand

Der Ems-Altarm an der Hassel ist ein menschengemachter Altarm aus den 1930er-Jahren. Hier fischt heute der Eisvogel, die Schwanenblume blüht und der Teppich aus Seerosen dient als Bühne für ein sommerliches Froschkonzert.

Greven - Vier Sterne hat er schon. Jetzt kommt ein grüner Stern für den Ems-Radweg hinzu. Am Sonntag beim „Sattelfest“ wird er auch offiziell verliehen. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 22.04.2014

Klare Regeln für Wahlplakate Ampelmasten sind tabu

Bilderflut in Höhe der Grundschule an der Grevener Landstraße in Reckenfeld:  Sofern die Wahlplakate eine Sichtbehinderung und damit eine Verkehrsgefährdung darstellen, greift die Stadt ein.

Greven/Reckenfeld - Nicht an Ampeln, Mindesthöhe 2,20 Meter und auch nicht an Verkehrsschildern – fürs Aufhängen von Wahlplakaten gelten klare Regeln. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 22.04.2014

Brieftauben wieder unterwegs Brieftaubenzüchter starten Reisesaison

Da sind sie wieder: Zielsicher steuern die Tauben den heimischen Schlag an. Wer das am schnellsten schafft, liegt vorne.

Greven - Ein Warum up gibt´s für die Brieftauben zum Saisonauftakt. Knapp 190 Kilometer werden sie von Alsfeld zurück nach Greven fliegen. Schnelliugkeit ist dabei Trumpf. mehr...


Di., 22.04.2014

Kommunalwahl Wahlbezirk 1: Idylle an der Autobahn

Kommunalwahl : Wahlbezirk 1: Idylle an der Autobahn

Greven - „Schade, dass wir unsere Wöste nicht mehr haben“, bedauert die Grevenrin, die mit Fahrrad und Golden Retriever jetzt auf dem Weg in den Stadtwald ist. Trotzdem, daran lässt die Frau, die ihren Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, keinen Zweifel, lebe es sich im Grevener Süden richtig gut. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 21.04.2014

Verkehrsunfall Drei Personen leicht verletzt

Verkehrsunfall : Drei Personen leicht verletzt

Der Einsatz des Rettungshubschraubers ließ Passanten Schlimmes befürchten, als sich am Montag ein Unfall auf der B219 ereignete. Die Bilanz: Drei Personen wurden leicht verletzt. mehr...


Mo., 21.04.2014

Gottesdienste zu Ostern „Keine Lösung, den Tod zu verdrängen“

Die traditionelle Osternacht tauchte die Martinuskirche und die Gläubigen in ein magisches Licht.

Greven/Reckenfeld - Von klassisch bis modern fanden an den Ostertagen die Gottesdienste in den Kirchen statt. Zu einem Crossover-Kreuzweg in Mary waren vor allem Jugendliche, zum Fahrradkreuzweg die eher älteren Christen geladen. Von Jannis Beckermann mehr...


Mo., 21.04.2014

Eiserne Hochzeit bei den Wentkers Das Wetter ist dem Paar wohl gesonnen

Wilhelm und Johanna Wentker feierten am Samstag das Fest der Eisernen Hochzeit.

Greven - An jedem Hochzeitstag eitel Sonnenschein – eine Erfahrung, die die Eheleute Wentker nach 65 Hochzeitsjahren teilen. Von Maximilian von den Benken mehr...


Mo., 21.04.2014

Welttag des Buches Bücherfreunde dürfen Freude schenken

Die ersten Gewinner nahmen ihre Pakete voller Bücher entgegen, die sie nun verschenken dürfen.  

Greven - Ein Pakter voller Bücher dürfen sie verschenken, die Gewinner einer Aktion zum Welttag des Buches. Freunde und bekannte dürfen sich nun Hoffnungen machen, ein Exemplar abzubekommen. mehr...


Mo., 21.04.2014

Erste Erfahrungen aus Simbabwe Dankbar für Erfahrungen

Laura Berkemeyer ist seit einigen Wochen in verschiedenen Projekten in Simbabwe tätig und sehr dankbar für die Eindrücke, die sie dort sammeln darf.  

Greven/Saerbeck - Ihre erste Erfahrungen hat Laura Berkemeyer bei ihrem Freiwilligendienst in Simbabwe absolviert. Schon bald bekommt sie Besuch von ihrer Mama aus Greven. mehr...


Mo., 21.04.2014

Schmedehausener gibt Briefwechsel aus dem Ersten Weltkrieg heraus Kriegsgeschichte vom Dachboden

Die „Schatzkiste“: 700 Briefe aus dem Ersten Weltkrieg hat Bernhard Brockötter auf dem Dachboden seines Elternhauses am Glanering gefunden. Die meisten davon gibt er jetzt als Buch heraus.

Schmedehausen - Auf dem Dachboden seines Elternhauses hat Bernhard Brockötter 700 Briefe gefunden, die sich sein Großvater und seine Großonkel im Ersten Weltkrieg geschrieben haben. Diese Zeugnisse gibt er jetzt als Buch heraus. Von Monika Gerharz mehr...


So., 20.04.2014

Konrad Dömer im Interview „Jugendamtsleiter zu sein ist meistens eine Lust“

Bunt und mitten in der Stadt: Konrad Dömer hat Jugendarbeit und Jugendhilfe mit der Verlegung des Geschwister-Scholl-Jugendheims von den Emsauen in die Karderie nicht nur räumlich mitten in die Stadt geholt.

Seit mehr als 25 Jahren ist Konrad Dömer Chef des Grevener Jugendamtes. Aus dem „Fürsorgeamt“ mit acht Mitarbeitern hat er einen modernen Dienstleister für Familien und junge Leute mit 24 Kollegen gemacht. Im Sommer nun will Dömer mit 63 Jahren in den Ruhestand gehen. Über Höhepunkte seines Berufslebens, aber auch darüber, was zu tun bleibt, sprach WN-Redakteurin Monika Gerharz mit dem scheidenden Amtsleiter. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook