Fr., 04.09.2015

Tempo 30 Bismarckstraße Anarchie?

Die Politik will´s wissen: Tempo 30 auf der Bismarckstraße wurde einstimmig beschlossen, wenngleich es rechtlich eigentlich nicht möglich ein soll.

Greven - Da rieb sich Rats-Novize Moritz Hauschild (Linke) verwundert die Augen. „Ich begrüße die Anarchie, die hier herrscht“, wunderte er sich, dass der Ausschuss für Stadtentwicklung gegen Verwaltungsrat und Rechtslage den Antrag der Grünen einstimmig unterstützte, die Bismarckstraße als Tempo 30-Zone auszuweisen. Von Ulrich Reske mehr...

Fr., 04.09.2015

Klassik beim Beatclub Bach im Braukeller

Fiebern den drei Solokonzerten mit namhaften Künstlern entgegen (von links): Dr. Susanne Schulte (GWK), Andreas Hartmann (Volksbank) und Albert Sahle (Beatclub).  

Greven - Der Keller unter dem Goldenen Stern ist Grevenern als kleine, aber feine Konzertstätte für Rock und Pop bekannt. Doch Klassik in diesem vom Beatclub restaurierten Gemäuer? Das gab es bislang nicht, und auch kein bestuhltes Konzert. Das wird sich am Freitag, 18. Von Oliver Hengst mehr...


Fr., 04.09.2015

Spende für Flüchtlingshilfe Für große und kleine Lerner

Freuen sich über die gute Tat (von links): Ilja Kryszat, Maik Höppner, Valid Hamon (aus Syrien geflüchtet) und Andrea Vollmer.

Reckenfeld - Erstklässler ließen sie liegen, also spendete Geschäftsmann Maik Höppner die Schulkisten nun an Menschen, „die sie zu schätzen wissen“. Die Flüchtlingshilfe lässt sie Asylbewerber-Kindern zukommen, aber auch Erwachsenen, die derzeit die deutsche Sprache lernen. Von Oliver Hengst mehr...


Fr., 04.09.2015

Verkehrskonzept „Die Stadt explodiert“

 

Greven - Dicke Brummis und schweres landwirtschaftliches Gerät – damit könnte es schon bald auf der Rathaus- und Königsstraße vorbei sein. Die Stadt wille den Straßenzug übernehmen und Schwerlastverkehr verbannen. Von Ulrich Reske mehr...


Fr., 04.09.2015

Landratskandidaten-Interview „Natürlich findet Greven statt“

Redaktionsgespräch: Dr Stefan Giebel (rechts) stellt sich den Fragen von Ulrich Reske.

Ist der Landratswahlkampf in Greven angekommen? Zumindest die Kandidaten legen sich ins Zeug. Der Hessen-Export, den die Kreis-SPD ins Rennen schickt, kam zum Interview in die Redaktion. Über die Schwierigkeiten, Grevenern den Kreis näher zu bringen, 24 Städte und Gemeinden in wenigen Wochen kennenzulernen, Flughafen und Krankenhaus sprach Redaktionsleiter Ulrich Reske mit Dr. Stefan Giebel. mehr...


Fr., 04.09.2015

Beatclub-Radio im Keller Der Stones-Kenner

Fritz Werner Haver ist ein Intimus der Rolling Stones und hat auch viele Fotos von ihnen gemacht . Heute Abend ist er zu Gast im Beat-Club-Keller.

Greven - Traditionell verlässt Kultmoderator Martin Weide einmal im Jahr sein beengtes Rheinenser Studio, um den Beat-Club im Radio RST live vor Publikum auszustrahlen. Am heutigen Freitag lädt er in den Beat-Club-Keller an der Martinistraße 2 ein, den er zu einem Studio umfunktioniert hat. mehr...


Fr., 04.09.2015

Ausstellung im Kunstturm Poetischer Zusammenklang

Edgar A. Eubel und Julia Siegmund stellen ihre Werke im Kunstturm aus.

Greven - Zur Eröffnung einer Ausstellung mit Werken von Edgar A. Eubel und Julia Siegmund lädt der Kunstverein heute um 19 Uhr ein. Die beiden erstellen gemeinsame Künstlerbücher, die vielfältige Dimensionen umfassen. mehr...


Do., 03.09.2015

AFR-Zukunft Entscheidung im November

Nach dem Votum der CDU soll die AFR eine „unverfälschte Realschule“ bleiben. Kooperationen mit Hauptschulen sollen Schülern helfen, die in der Erprobungsstufe (Klassen fünf und sechs) scheitern und die Schule verlassen müssen.

GReven - Bleibt an der Anne-Frank-Realschule alles beim Alten? Oder wird dort ein Hauptschul-Bildungsgang eingerichtet, der auch entsprechende Abschlüsse möglich macht? Darüber wurde im Schulausschuss ausgiebig gestritten. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 03.09.2015

Asylbewerber in Greven Flüchtlinge: Sondersitzung

Sie brauchen Wohnungen. Auch in Greven.

Greven - Zu einer Sondersitzung lädt die Verwaltung die Mitglieder von Sozial- und Hauptausschuss zu kommendem Mittwoch um 17 Uhr ins Rathaus ein. Das alles überlagernde Thema ist die Unterbringung der wachsenden Zahl von Asylbewerbern, die deutlich oberhalb bisheriger Prognosen liegen. Von Ulrich Reske mehr...


Do., 03.09.2015

Kreis Steinfurt sieht gelb Lob und Denkzettel von Viertklässlerin

Kreis Steinfurt sieht gelb : Lob und Denkzettel von Viertklässlerin

Daumen rauf oder Daumen runter? Die Autofahrer hatten es am Donnerstagmorgen selbst in der Hand. Im Rahmen der Aktion „Kreis Steinfurt sieht gelb“ haben Viertklässler der Erich-Kästner-Grundschule einen Vormittag lang Verkehrskontrollen durchgeführt. mehr...


Do., 03.09.2015

Schulbusärger I Feinjustierung oder grobe Fehler?

Volle Busse:  Vor allem Reckenfelder Schüler beklagen, dass die Kapazitäten stellenweise nicht ausreichen.

Greven/Reckenfeld - Auch gut vier Wochen nach Inkrafttreten der neuen Busfahrpläne knirscht es an eineigen Stellen noch immer gewaltig. Das wurde am Mittwoch im Schulausschuss deutlich. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 03.09.2015

Schulbus-Ärger II Sprakeler fühlen sich abgehängt

Die einzig verbleibende Haltestelle Hangkamp stufen die Eltern als unsicher ein.

Greven/Münster-Sprakel - Die Grevener Stadtbuslinie 256 macht künftig einen Bogen um Sprakel. Das erzürnt Eltern aus dem münsterischen Stadtteil, deren Kinder (20 an der Zahl) Grevener Schulen besuchen. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 03.09.2015

Backyard-Festival Hardcore-Monster an der GBS

Born from Pain kommen aus den Niederlanden und sind musikalisch in der Hardcore-Szene unterwegs.

Greven - Diesen Samstag steigt im Innenhof des GBS Kulturzentrums zum sechsten Mal das Backyard Festival. In diesem Jahr werden neben einigen regionalen Größen zwei absolute Aushängeschilder der internationalen Hardcore und Metalszene mitwirken. mehr...


Mi., 02.09.2015

Arbeitslosenzahlen Schattenseiten des Booms

Greven - Greven ist in Sachen Arbeitslosigkeit Spitze im Kreis. 5,9 Prozent der Grevener sind betroffen. Karl-Heinz Hagedorn, Vorstand des Jobcenters im Kreis Steinfurt, erklärt, dass vor allem der Zuzug von Arbeitslosen aus Münster der Grund dafür ist. Die suchen bezahlbaren Wohnraum. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 02.09.2015

Hallenbad Mit neuer Pumpensteuerung

Martin Schröder, Leiter der Grevener Bäder, kontrolliert die neu installierte Steuertechnik im Hallenbad.

Greven - Der Sommer neigt sich dem Ende und somit ist auch bald Schluss im Freibad. Am Sonntag kann dort zum letzten Mal in dieser Saison geschwommen werden, am Montag öffnet das Hallenbad. mehr...


Mi., 02.09.2015

Konzert Evergreens, Balladen und Feuriges

Kathy Kelly füllte mit der „Kelly Family“ die größten Hallen und Stadien dieser Welt. Inzwischen ist sie auf Solopfaden unterwegs. Ihre aktuelle Tournee führt sie auch nach Reckenfeld.

Reckenfeld - Kathy Kelly, die Frontfrau der weltbekannten „Kelly Family“ kommt nach Reckenfeld. Am 14. Februar wird sie um 17 Uhr in der Erlöserkirche ein Konzert geben. Von Rosi Bechtel mehr...


Mi., 02.09.2015

Schlägerei „Der hat uns beleidigt“

 

Greven - Sie haben zugeschlagen und getreten, als das Opfer schon am Boden lag. Jetzt standen die beiden jungen Männer aus Greven und Emsdetten vor Gericht, und mussten sich verantworten. Von Monika Koch mehr...


Mi., 02.09.2015

Nolte-Gruppe spendet Belegschaft entscheidet

Christian Guth, Silke Beyer und Helmut Telgen überreichten den Scheck an Larissa Loges.

GReven - Die Unterstützung karitativer Einrichtungen hat im Haus Nolte Tradition. Neu ist seit diesem Jahr, dass pro Quartal jeweils eine Abteilung der Unternehmen Carl Nolte Technik und Noltewerk mitbestimmen kann, wem diese Spendengelder zugutekommen mehr...


Di., 01.09.2015

Zehn Jahre Offene Ganztagsgrundschule Neuer OGS-Rekord: 515 Plätze

Das OGS-Leben ist vielfältig: An der Erich-Kästner-Grundschule in Reckenfeld haben Kinder zum Beispiel das Stück „Der kleine Regenbogenprinz“ einstudiert. Der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.

Greven - In Kürze wird gefeiert. Aber jetzt ist bereits klar: Die OGS ist ein Erfolgsmodell. Von Oliver Hengst mehr...


Fr., 04.09.2015

Kommentar Einstimmiger Ungehorsam

Staatlicher Ungehorsam – und dann noch einstimmig. Ja, da hat der Linke Recht: Das ist Anarchie. Allerdings gut begründet. Denn warum auf einem Teil von Graben- und Bismarckstraße Tempo 30 gelten darf, auf anderen dies rechtlich unmöglich sein soll, lässt sich nicht mal mit einem Amtsschimmel oder dem Bürokratieungeheuer erklären. mehr...


Mi., 02.09.2015

Zum Thema Öffnungszeiten des Grevener Hallenbades

 Montag: 9 bis 10 Uhr, 11 bis 11.45 Uhr. mehr...


Di., 01.09.2015

Für Schmutzwasserkanäle Rohre in der Wöste halten 100 Jahre

In vier bis fünf Metern Tiefe werden die Egeplast-Rohre für den neuen Schmutzwasserkanal in der Wöste verlegt.

Greven/Reckenfeld - Sie sind dicht, halten 100 Jahre lang und werden von Egeplast produziert –.die Rohre für die Schmutzwasserkanäle, die jetzt in der Wöste verbuddelt werden. mehr...


Di., 01.09.2015

Arbeitslosenzahlen Arbeitslose: Greven belegt Spitzenplatz

Greven - Nirgends im Kreis sind die Arbeitslosenzahlen höher als in Greven. Im August lag die Quote bei 5,9 Prozent. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 01.09.2015

Ausschuss für Stadtentwicklungv und Umwelt Förderträume von Stadtpark und beruhigter Rathausstraße

Idyllisch,  ruhig und fußgängerfreundlich – so könnte die Rathausstraße nach einem Umbau aussehen.

Greven - Erst die Rathausstraße zur Stadtstraße machen, dann Fördermittel locker machen, um den trennenden Straßenzug zu beruhigen – über diesen Vorschlag debattiert der Ausschuss für Stadtentwicklung am Donnerstag. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 01.09.2015

Aulakonzerte Musik gegen öde Sonntage

Das Dogma-Chamber-Orchestra bildet im April den Schlusspunkt der Musikreihe.

Greven - Ein kleines Abo gegen öde Herbst- und Wintersonntage – das jedenfalls bietet Stefan Erdmann den Grevener Klassikfreunden an. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook