So., 02.08.2015

Auto-Klassiker an der Gronenburg Design und Sound

Alltagsfahrzeuge, aber auch seltene Exoten waren zu sehen. Rund 300 Besitzer automobiler Schätze – und damit mehr als gedacht – waren der Einladung gefolgt.

Greven - Ein Stelldichein sehenswerter Auto-Klassiker gab es am Sonntag am Landehotel Gronenburg. Luxuskarossen, Sportwagen, Cabrios und Ami-Schlitten waren ebenso zu bestaunen wie Traktoren und Alltagsfahrzeuge verschiedener Jahrzehnte. mehr...

So., 02.08.2015

Skulpturen-Workshop Form steckt bereits im Material

Stolz präsentierten die Workshop-Teilnehmer und „Meister“ Dr. Karlheinz Köpfer die Ergebnisse.  

Reckenfeld - Jugendliche aus Reckenfeld und Nordwalde übten sich im Rahmen eines Skulpturen-Workshops in der Holzbearbeitung. Am Ende wünschen sich alle eine Wiederholung im nächsten Jahr. Von Rosi Bechtel mehr...


So., 02.08.2015

Wifo-Fest für alle Die Wirtschaft lädt zum Weinchen

Stoßen auf das Wifo-Weinfest im September an: Wifo-Präsident Bernard Hillebrandt, Heinz Gräber, Kurt Fallnit

Greven - „Wir wollen für die Bevölkerung ein Wifo zum Anfassen sein“, erläutert dessen Chef Hillebrandt, warum sich Grevens Unternehmer mit einem eigenen Beitrag ins City-Fest einklinken. „Die Bürger sollen nicht den Eindruck haben: Da sitzen nur die Bosse zusammen“, betont Heinz Gräber, der das Fest mitorganisiert. Von Monika Gerharz mehr...


So., 02.08.2015

Frühschicht im Freibad Wenn die meisten noch schlafen

Heidi Schreiber kümmert sich um die letzten Vorbereitungen, damit die Frühschwimmer, die schon am Eingang auf den Einlass warten, ihre Bahnen ziehen können.

Greven - Damit die Frühschwimmer im Freibad morgens um sechs wie gewohnt damit beginnen können, ihre Bahnen zu ziehen, ist einiges an Arbeit nötig. Die Vorbereitungen starten schon am Vorabend. Am frühen Morgen folgt dann ein Kontrollgang – und dann wird aufgeschlossen. mehr...


So., 02.08.2015

Bahnverkehr gestört Nach Brandstiftung: Züge fallen aus

Voraussichtlich den ganzen Sonntag über fallen Züge auf der Strecke Münster / Rheine aus. Grund: eine Brandstiftung in einem Kabelschacht. mehr...


Sa., 01.08.2015

Gedenkstätte Wenn der Ort der Trauer zerstört wird

Sie wird niemals klein beigeben:  Manuela Erben ist entschlossen, die Gedenkstätte an ihren Sohn immer wieder herzurichten. Gegen die Zerstörer ist Strafanzeige erstattet.

Greven - Er war 22 und nach außen ein Strahlemann. Doch irgendetwas trieb Ramesh Erben in den Freitod. Wenige Tage danach errichteten Familie und Freunde eine Gedenkstätte. Das ist nun fast drei Jahre her. Kürzlich wurde die Gedenkstätte von Unbekannten zerstört - gleich zweimal in Folge. Von Monika Gerharz mehr...


Fr., 31.07.2015

Agrarsubventionen „Es macht immer weniger Spaß“

Landwirtschaft ist vielseitig. Aber ohne Subventionen können die Landwirte nicht überleben. „Wenn alles über den Markt zu regeln wäre, wäre das natürlich schöner“, sagt Matthias Langkamp.

Greven - Mittel aus dem EU-Agrarfonds bekommen auch Grevener Landwirte - in der Spitze bis zu 88 000 Euro. Allerdings nicht fürs Nichtstun, wie Ortslandwirt Matthias Langkamp betont. Er plädiert für eine differenzierte Betrachtungsweise. „Es wird vermittelt, dass wir uns auf Kosten der Tiere und der Steuerzahler die Taschen vollstopfen. Aber das ist absolut falsch.“ Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 31.07.2015

Gerichtsverhandlung Leben im geklauten Bulli

Greven - In Hamburg gekündigt wegen Eigenbedarf - da unterschlug er in Greven einen Bulli, in dem er fortan lebte. Die Quittung gab es nun vor Gericht. Von Monika Koch mehr...


Fr., 31.07.2015

Reckenfelderin in Ghana Arm und Reich nah beieinander

Trotz des mitunter beschwerlichen Alltags strahlen viele Menschen, auf die Janina Marszalkowski während ihres Aufenthaltes trifft, viel Lebendigkeit und Freude aus.

Reckenfeld - Ende April hat die Reckenfelderin Janina Marszalkowski ihre einjährige Volontärszeit als freiwillige Helferin in Ghana angetreten. Zwölf Monate lang wird sie in einem Kinderheim („Kinder Paradise“) tätig sein. In einem Bericht für unsere Zeitung fasst sie ihre Eindrücke der ersten Wochen zusammen. mehr...


Fr., 31.07.2015

Infos für Eltern Welche Grundschule bietet was?

Er freut sich schon auf die Schule und hat die Informations-Flyer des Stadtelternrates schon in der Hand.

Greven - Um Eltern über die verschiedenen Betreuungsmodelle der Offenen Ganztagsschule (OGS) zu informieren, verteilt der Stadtelternrat auch in diesem Jahr einen Informations-Flyer. Unterstützt wurde dieses Engagement vom Grevener Jugendamt. mehr...


Fr., 31.07.2015

Spanier in der Ferienkiste „So was gibt es bei uns nicht“

Das spanische Ferienkind Francisco aus der Nähe von Marbella weilt derzeit mal wieder für vier Wochen in Reckenfeld. Bei der Ferienkiste ist der Junge inzwischen Stammgast.

Reckenfeld/Greven - Er ist Stammgast - und vermutlich jener mit der weitesten Anriese. Der aus der Nähe von Marbella stammende Junge Francisco nimmt regelmäßig an Aktionen der Ferienkiste teil. Der junge Spanier fühlt sich dort pudelwohl. Von Rosemarie Bechtel mehr...


Do., 30.07.2015

Gerichtsverhandlung Fahrfehler endet in Tragödie

Ein Bild des Grauens bot sich den Einsatzkräften bei dem Unfall an der Telgter Straße vor einem Jahr. Der Fahrer aus Bielefeld wurde dabei getötet. Jetzt wurde der Unfallhergang vor Gericht aufgedröselt.

Greven - Der Versuch auszuweichen, führte zum genauen Gegenteil, zur Katastrophe: Bei einem Unfall im Jahr 2014 auf der Telgter Straße starb ein LKW-Fahrer. Der andere Unfallbeteiligte musste sich nun vor Gericht verantworten. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 30.07.2015

Engpass bei der Tafel Konserven, Ketchup und Co.

Die Tafel-Mitarbeiter bitten um Spenden, die an die hilfesuchende Kundschaft weitergerecht werden können.  

Greven - Die Tafel-Mitarbeiter bitten die Grevener um Unterstützung. Es fehlt an haltbaren Lebensmitteln - nicht zuletzt wegen der steigenden Zahl von Flüchtlingen, die sich bei der Tafel versorgen. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 30.07.2015

Hundesport Ohne Bestechung geht gar nichts

Erfolgreiches Team: Klara Horn und ihre Hündin Sunny.

Greven - Bei der Bundessieger-Prüfung Deutsche Meisterschaften im Turnierhund­sport in Schwanewede im Combination-Speed-Cup hat Mischlingshündin Sunny zusammen mit „Frauchen“ Klara Horn und ihrem Team den zweiten Platz geholt. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 30.07.2015

Neue Bus-Fahrpläne Einiges wird anders

Die Linie 250 fährt ab Samstag nur noch zwei mal in der Stunde nach Reckenfeld und zurück.

Greven - Zum morgigen Samstag, 1. August, ändern sich die Fahrpläne im Stadtverkehr Greven. mehr...


Do., 30.07.2015

Spielplatz Elbestraße Sanierung vor dem Abschluss

In den vergangenen Tagen wurden die letzten Arbeiten ausgeführt, am 14. August wird die Fläche freigegeben.  

Reckenfeld - Der sanierte Spielplatz an der Elbestraße in Reckenfeld wird am 14. August wieder freigegeben. Dann soll es zwischen 15 und 18 Uhr ein buntes Fest auf dem Platz geben. Von Rosi Bechtel mehr...


Do., 30.07.2015

Jugendschöffengericht Drogen-Duo gesteht Einbrüche in Reckenfeld

Reckenfeld - Um ihren Drogenkonsum zu finanzieren, brachen zwei junge Männer in Häuser und Wohnungen in Reckenfeld und Emsdetten ein. Nun gab es vom Gericht die Quittung dafür. Von Monika Koch mehr...


Mi., 29.07.2015

Mitarbeiter-Anwalt hofft weiter auf Bistumsgeld Überrascht von überraschter Reaktion

Auch das Thema Hygiene ist bei der Ckt-Dienstleistungsgesellschaft angesiedelt.

Greven - Beim Bistum will man nichts von den Kündigungen bei der Ckt-Dienstleistungsgesellschaft gewusst haben. Der Anwalt der Mitarbeiter sieht das anders. Nichtsdestotrotz hofft er weiter auf Bistumsgelder. Die Ärzte der beiden Krankenhäuser fordern nach Informationen unserer Zeitung unterdessen die Übernahme von mindestens 100 Mitarbeitern der Dienstleistungsgesellschaft. Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 29.07.2015

Herkulesstaude Verbrennen schafft letzte Sicherheit

Nur mit Schutzkleidung (am besten auch fürs Gesicht) sollten Gartenbesitzer die Arbeiten erledigen.  

GReven - Die Herkulesstaude kann schwere, verbrennungsähnliche Verletzungen auslösen. Damit das nicht passiert, sollte sie ihrerseits in den Restmüll, um mit diesem verbrannt zu werden. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 29.07.2015

Zwei Grevenerinnen haben Wohnprojekt angestoßen Ganz besondere Nachbarn gesucht

In Lüdinghausen gibt es seit kurzem das generationsübergreifende Wohnprojekt „Lebensart“ (oben). Sigrid Pauck (links) und Ursel Hiltner-Wawra wünschen sich Ähnliches für Greven.

Greven - Wer wünscht sich das nicht: Private vier Wände, aber um sich herum hilfsbereite, nette Nachbarn jeden Alters, mit denen man sich Gemeinschaftsräume und Garten teilen kann? Zwei Grevenerinnen haben jetzt ein solches Projekt auf den Weg gebracht – und suchen Mitstreiter. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 29.07.2015

Plätze frei in der musikalischen Früherziehung Zwerg und Wichtel musizieren

Bunt und spielerisch geht es zu bei der musikalischen Früherziehung, die bereits für Kleinkinder ab zwei Jahren angeboten wird.

Greven - Schon die Kleinsten haben sind für Musik. Darum bietet die Musikschule schon für Kinder ab zwei Jahren Kurse an, in denen spielerisch gelernt wird. mehr...


Di., 28.07.2015

Bistum prüft Beteiligung an Sozialplan Von Kündigungen bei der Ckt-Dienstleistungsgesellschaft überrascht

Eine Stellungnahme  vom Bistum in Münster zu den Kündigungen erreichte am Nachmittag die Redaktion

Greven - Das Bistum Münster weist die Vorwürfe im Zusammenhang mit den Kündigungen bei der Ckt-Dienstleistungsgesellschaft zurück. Der Anwalt der Beschäftigten hatte die Mitarbeiter zum Protest auf dem Domplatz aufgefordert. mehr...


Di., 28.07.2015

Wohnbau Westmünsterland investiert Komplettlifting

Nicole Grewe-Stenkamp und Uwe Schramm vor dem Haus an der Frankenstraße. Das wird derzeit kernsaniert und kann, wenn alles nach Plan läuft, Anfang des Jahres wieder bezogen werden.

Greven - Nur der Rohbau bleibt stehen. Alles andere wird erneuert. Die Wohnbau Westmünsterland investiert in ihre Altbauwohnungen. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 28.07.2015

Lange Nacht für Jugendliche Während Mama und Papa schlafen

Stellten voller Vorfreude das Programm der „Nachtschicht“ vor (von links) : Angela Brüninghaus und Michael Bünger (Jugendarbeit Reckenfeld), Kai Holtkamp (Jugendarbeit Hansaviertel), Georg Dodt (vorne, Leitung Team Jugendarbeit Stadt Greven), Tabea Müller (Karderie), Christina Tuttmann (Cariats) und Party-Mitveranstalterin Lilli Wiens.

Greven - Ein Lagerfeuer auf dem Bahnhofs-Parkdeck, ein Event im Beatkeller und ein Bus, der die Jugendlichen von Ort zu Ort fährt – das ist die Nachtschicht. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 28.07.2015

Ckt-Dienstleistungsgesellschaft 62 Vollzeit-Mitarbeiter

In der Ckt-Großküche werden schon bald keine Früchte mehr verarbeitet.

Greven - Die Zahlen zu den Mitarbeitern der Ckt-Dienstleistungsgesellschaft gibt es hier. Von Ulrich Reske mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook