So., 04.02.2018

Carneval Club Freunde für’s Leben: Bunter Party-Karneval im Ballenlager

 

Eine ausgelassene Karnevalsparty feierten die Narren des CCFfL und ihre Gäste im Ballenlager. mehr...

Sa., 03.02.2018

Franz-Josef Huckenbeck untersucht denkmalgeschütztes Haus Bröckelnde Steine

Hier bröckelt  es: Tischler und Restaurator Franz-Josef Huckenbeck zeigt eine defekte Stelle an der Front des alten Fachwerkhauses Marktstraße 39.

Greven - Das denkmalgeschützte Haus, in dem ehemals die Pizzeria Gallo d‘Oro untergebracht war, bröckelt. Der Zimmerer und Restaurator Franz-Josef Huckenbeck untersucht die Schäden und soll das Haus restaurieren. Von Günter Benning mehr...


Sa., 03.02.2018

Närrische Stippvisite im Matthias-Claudius-Haus Singen, schunkeln, fröhlich sein

Elisabeth Teitz und Winfried Schlüter strahlen mit dem Prinzenpaar der Re-Ka-Ge um die Wette.  

Reckenfeld - Im Matthias Claudius Haus arbeitet „tierisches Personal“, das steht spätestens seit Donnerstag fest. Und: Seit diesem Tag regieren Elisabeth Teitz und Winfried Schlüter. Von Rosi Bechtel mehr...


Sa., 03.02.2018

Interview mit FH-Professor zum Thema Photovoltaik Daumen hoch für Sonnen-Strom

Das vom Kreis Steinfurt initiierte Solarpotenzialkataster zeigt grundstücksscharf für Greven, wo sich geeignete Dachflächen befinden.

Steinfurt - Prof. Dr.-Ing. Konrad Mertens lehrt am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Fachhochschule Münster, Campus Steinfurt. Anfang März hält der Photovoltaik-Experte einen Fachvortrag „Solarstrom von meinem Dach: Wie geht das? Lohnt sich das noch?“ während der Steinfurter Energiespartage. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 02.02.2018

Bau an der Eschstraße zwischenzeitlich genehmigt Investor lehnt Beirat ab

Keine blaue Färbung heißt: kein Bebauungsplan. Ein solcher ist nach Einschätzung der Stadt auch nicht nötig. An- oder Neubauten unterliegen der Vorgabe, sich in die Eigenart der näheren Umgebung einfügen zu müssen.

Greven - Ein bebautes Gebiet ohne Bebauungsplan – gibt´s doch gar nicht, könnte man meinen. Gibt´s sehr wohl: in Greven zum Beispiel im Bereich Eschstraße und Scharnhorststraße sowie einiger Seitenstraßen. Der aktuelle Bauantrag eines Investors, der genau in diesem Bereich das Grundstück Eschstraße 3 bebauen will, wurde inzwischen genehmigt. Von Oliver Hengst mehr...


Fr., 02.02.2018

Projekt der Filmwerkstatt Spiel des Lebens im TV

Das Plakat zum Film: Das Spiel des Lebens ist jetzt auch im Fernsehen zu begutachten.

Greven - Die Drehbuchautoren und Schauspieler der Schreib- und Filmwerkstatt freuen sich mit Regisseur Klaus Uhlenbrock und dem Team der Stadtbibliothek Greven, dass ihr Film „Das Spiel des Lebens“ jetzt sogar einige Male im Fernseher zu sehen ist. mehr...


Fr., 02.02.2018

Grevener Musiker bei Jugend musiziert Erfolgreich am Fagott und an der Gitarre

 

Greven - Am vergangenen Wochenende traten wieder zahlreiche Schüler der Kreise Steinfurt und Warendorf sowie der Stadt Münster in Münster, Ibbenbüren und Ahlen zum 55. Regionalwettbewerb Jugend musiziert an. Auch Teilnehmer der Musikschule Greven / Emsdetten / Saerbeck taten dies mit großem Erfolg. mehr...


Fr., 02.02.2018

Falscher Polizist unterwegs Banker riecht den Braten

 

Greven - Ein falscher Polizist hat am Donnerstagmittag bei einer älteren Dame in Greven angerufen und wollte ihr Geld abknüpfen. Ein Banker roch den Braten und verständigte eine Angehörige. mehr...


Fr., 02.02.2018

Übernahme in Reckenfeld Der nächste neue Eigentümer

Der neue Investor ist zuversichtlich, dass Produktion und Umsätze rasch wieder das alte Niveau erreichen zu können.  

Reckenfeld - Für das ehemalige Luhns-Werk (zuletzt Teil der Thurn-Gruppe) steht ein neuer Eigentümer bereit, der großes Potenzial für den Standort sieht. Dennoch verlieren einige Mitarbeiter ihren Job. mehr...


Fr., 02.02.2018

Neues Fitnessangebot Sixpack aus der Steckdose

Der ganze Körper wird mit Hilfe der Westen und Bandagen verkabelt, die Muskeln bekommen per Reizstrom Impuls und kontrahieren. Maurice Seikowski (rechts) leitet das Studio..

Greven - Elektrische Muskelstimulation - das ist das für Greven neue Angebot in dem ebenso neuen „Fitnessstudio“ an der Münsterstraße 42. Dort quält sich der Sportler nicht an den Geräten und stemmt Gewichte. Dort werden die Muskeln mit Hilfe von Reizstrom stimuliert und trainiert. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 02.02.2018

Neujahrsempfang der Linken Gregor Gysi kommt

Dr. Gregor Gysi 

Greven - Der begnadete Rhetoriker und Politiker der Linken, Gregor Gysi, kommt nach Greven. mehr...


Fr., 02.02.2018

Versammlung der Landwirte Ratlose Windbauern

Volles Haus: Rund 60 Landwirte nahmen am Mittwochabend an der Jahreshauptversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes teil, die der Vorsitzende Matthias Langkamp (stehend) leitete.

Greven - Unter anderem mit den Themen Blühstreifen und Windenergie befassten sich die Grevener Landwirte im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 02.02.2018

Reckenfelder Bevölkerungsentwicklung Plus – aber kein Boom

Reckenfeld - Reckenfeld wächst – trotz fehlender Baugebiete. Ende vergangenen Jahres lebten 8435 Menschen in Grevens größtem Ortsteil – 41 mehr als ein Jahr zuvor (8394). Von Oliver Hengst mehr...


Do., 01.02.2018

Nicht mehr standsicher Ulmen an der Bahnhofstraße gefällt / Sperrung ignoriert

Schade um jeden Baum: Aber im Zuge der Fällarbeiten zeigte sich, dass manche Stämme bereits Schäden aufwiesen, die von außen nicht zu erkennen waren.  

Reckenfeld - Absperrungen, weil Bäume gefällt werden? Für manche haben die (eigentlich nicht zu übersehen) Schilder und Warnbaken offenbar nur empfehlenden Charakter. Schon während des Sturmes Friederieke war zu beobachten, dass manche Autofahrer gesperrte Straße passierten. Gleiches am Mittwoch und Donnerstag auf der Bahnhofstraße in Reckenfeld. mehr...


Do., 01.02.2018

„GoodNightFolks“ spielen St. Patrick’s Day bei Rickermann

Die Formation „GoodNightFolks“ gibt am irischen Nationalfeiertag ein Konzert in Reckenfeld.

Reckenfeld - Nach der geglückten Premiere im vergangenen Jahr kommen die „GoodNightFolks“ am 17. März erneut nach Reckenfeld, um dort den irischen Nationalfeiertag zu feiern. Der Vorverkauf dafür hat begonnen. mehr...


Do., 01.02.2018

Grevens Stadtprinz Johannes I. ist Erstspender „Mir wurde auf einmal so schummrig“

Stadtprinz Johannes I.  (Mitte rechts) spendet beim Roten Kreuz blaues Blut.

Greven - Egon Koling freut sich Jahr für Jahr, wenn die KG Emspünte ihr Kommen ankündigt. So auch am Mittwochabend. Das Stadtprinzenpaar Johannes I. (König), sein Püntemariechen Annika (Reismann) und eine kleine Abordnung der KG kamen zum Blutspenden. Erstmals in der Geschichte erschien ein Stadtprinz als Erstspender. mehr...


Do., 01.02.2018

Wer liest was? Keine Angst vor Brutalitäten

Kann manche Bücher fünf Mal lesen: WN-Praktikantin Johanna Falk mit einem Buch aus der „Göttlich“-Serie.Viktoria Greufe liest auch mal Nächte lang durch – wenn das Buch spannend genug ist.

Greven - Kinder und Jugendliche lesen vor allem Mystery und Fantasy. Das beweist die Ausleiheliste der Stadtbibliothek. Erwachsene dagegen leihen mehr Liebes- und Familienromane aus. Von Johanna Falk mehr...


Do., 01.02.2018

Neues Gottesdienstkonzept Mehr Beteiligung der Gemeinde

Blick in die Christuskirche –  hier will die Gemeinde in Zukunft neue und offene Gottesdienstkonzepte verwirklichen.

Greven - Die Kirchen werden immer leerer. Auch in Greven. Die Evangelische Kirchengemeinde will darauf reagieren und probiert neue Gottesdienstformen aus, bei denen die Gemeindemitglieder mehr beteiligt werden. mehr...


Do., 01.02.2018

Realschüler reisen nach Berlin Auf den Spuren von Anne Frank

Die Schüler bereiten die Fahrt intensiv vor und werden ihre Eindrücke für die ganze Schulgemeinde aufbereiten. Unter anderem soll ein Film entstehen.

Greven - Eine lebendige Metropole mit vielen spannenden Angeboten – für junge Menschen (und nicht nur für die) allemal ein reizvolles Ziel. Doch für die 17 Neunt- und Zehntklässler der Anne-Frank-Realschule, die ab kommender Woche fünf Tage in Berlin verbringen, ist die Reise auch mit einem klaren Arbeitsauftrag verbunden. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 01.02.2018

Mariengrundschule Traurige Premiere

Die Kapazitäten an den fünf Grevener Grundschulen reicht aus, um alle Kinder aufzunehmen. Doch der Anmeldeüberhang an der Mariengrundschule hat das Verfahren verkompliziert.  

GReven - 100 Kinder können aufgenommen werden, 37 nicht. Seit Dienstag wissen, die betroffenen Eltern, warum ihre Kinder nicht berücksichtigt werden konnten. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 01.02.2018

Zum Thema Diesen Rahmen gibt das NRW-Schulgesetz vor

Im NRW-Schulgesetz steht: „Über die Aufnahme der Schülerin oder des Schülers in die Schule entscheidet die Schulleiterin oder der Schulleiter innerhalb des vom Schulträger hierfür festgelegten Rahmens, insbesondere der Zahl der Parallelklassen pro Jahrgang. Die Aufnahme in eine Schule kann abgelehnt werden, wenn ihre Aufnahmekapazität erschöpft ist . . .“ – genau das ist an der Mariengrundschule der Fall. mehr...


Mi., 31.01.2018

Kinderprinzenpaar Spaß haben – Spaß verbreiten

Das Kinderprinzenpaar mit der Jungfrau der „KGeht noch was“, Carsten Keller (Vater von Ben) sowie Schwester Sabrina Dabeck fiebert der Kinderkarnevalssitzung am Sonntag entgegen.

GReven/Reckenfeld - Es dauert nicht mehr lange, bis das neue Grevener Kinderprinzenpaar als offizielle Würdenträger die Bühne betritt. Am Sonntag, 4. Februar, wird die Re-Ka-Ge als Ausrichter des Kinderkarnevals die Regentschaft über den närrischen Nachwuchs an Ben Keller und Michelle Dabeck übergeben. Ab 15 Uhr wird die Walgenbachsporthalle zur karnevalistischen Bühne. Von Rosemarie Bechtel mehr...


Mi., 31.01.2018

Kinderkarneval Kinderparty ohne lange Reden

Das Kinderkarnevalsorganisationsteam und Ole als „Hahn im Korb“: Alle sind zuversichtlich, den Geschmack des jungen Publikums zu treffen.  

Reckenfeld - Für Ole Winter wird es eine echte Premiere. Der Sechsjährige wird als jüngster Zeremonienmeister beim Kinderkarneval am 4. Februar die die Akteure auf die Bühne führen. Von Rosi Bechtel mehr...


Mi., 31.01.2018

KI lädt ein Altmeister Millns in der Kulturschmiede

Paul Millns kommt nach Greven.

Greven - Der Altmeister Paul Millns – ja, so darf man ihn, der seinen 70. bereits einige Zeit hinter sich hat, ruhig nennen – präsentiert auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl neuer und alter Kompositionen in der Grevener Kulturschmiede. mehr...


Mi., 31.01.2018

Gymnasium: Tag der offenen Tür Namens-Buttons in Hieroglyphenschrift

Blick durchs Mikroskop – auch das war möglich beim Tag der offenen Tür.

Greven - Namens-Buttons in Hieroglyphenschrift, gruselige Geschichten der 7b im Minutentakt, eine Grammatik-Stunde der 5a live und in Farbe, untermalt vom Sound der Schulband, die im Hintergrund ihren Auftritt hat: Alle Jahre wieder öffnet das Gymnasium Augustinianum seine Pforten zum Tag der offenen Tür, so auch am letzten Januar-Samstag. Ob es an der Wiedereinführung von G9 liegt – der Besuch war jedenfalls sehr gut. mehr...


101 - 125 von 2059 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook