Di., 08.05.2018

Kunstvolle Gärten am 10. Juni Keiner ist wie der andere

Zehn Reckenfelder Gärten können am 10. Juni besichtigt werden. Darin wird Musik, Kunst und Kunsthandwerk präsentiert.

Reckenfeld - Er selbst ist am Aktionstag gar nicht zugegen. Er wird wissen, was ihm entgeht – hat er doch schon mehrere Ausgaben „Kunstvolle Gärten in Reckenfeld“ miterlebt und mitorganisiert. Es wird am 10. Juni (Sonntag) auch ohne Heinz Zurheide laufen, denn vieles ist schon geregelt. Und überhaupt: „Hauptmatadorin“ sei Marita Hölscher, sagt er. Von Oliver Hengst mehr...

Di., 08.05.2018

Frederik Venschott – die vierte Generation bei Venschott Fenstersysteme Mehr als nur Fenster

Produktionsleiter Manuel Scherer (l.) und Geschäftsführer Frederik Venschott (r.) vor der modernen Produktionsstraße zur Herstellung von hochwertigen Kunststofffenstern an der Bövemannstraße 2e.

Greven - „Mein Uropa Anton Venschott hat das Unternehmen 1901 gegründet“, erzählt Urenkel Frederik Venschott nicht ohne Stolz. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist der Name Venschott aus der Riege der Grevener Traditionsunternehmen nicht wegzudenken. Von Pia Weinekötter mehr...


Di., 08.05.2018

Greven Kösters-Kraft fordert Neuausrichtung

Michael Kösters-Kraft

Greven - Dr. Michael Kösters-Kraft, Fraktionschef der Grevener Grünen, nimmt in einer Pressemitteilung zur aktuellen Diskussion um die Grevener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (GFW) Stellung. Er fordert eine Neuaufstellung. mehr...


Di., 08.05.2018

Brieftaubenzüchter Winkler fehlen nur 2000 Meter

Helmut Winkler, Kehre Wieder Greven, schrammte mit seiner Taube nur haarscharf am Sieg vorbei.

Greven - Ein überragendes Wochenende hat der Brieftaubensportler Karl Focke hinter sich. Mit acht Tauben unter den ersten 30 in der Preisliste erzielte Karl Focke vom Verein Emsbote Greven ein außergewöhnliches Ergebnis. mehr...


Di., 08.05.2018

Fünf Jahre „neuer Niederort“ Jetzt noch Wasserspiele mit Musik

Ein Generationentreff: Kinder spielen, Senioren schauen zu, junge Mütter relaxen.

Greven - „Das ist mein Balkonersatz.“ Nathalie Thies schiebt ihre 13 Monate alte Tochter Aleah über den Niederort. Die Sonne scheint, auf den Bänken sitzen junge Mütter, eine Seniorin hat ihren Rollstuhl zur Mitte hin ausgerichtet. Von Günter Benning mehr...


Di., 08.05.2018

Stolpersteine Tiefe Dankbarkeit, aber kein Besuch

Die Familie eines ermordeten Zwangsarbeiters brachte in einem Brief ihre Dankbarkeit für die Gedenk-Aktion zum Ausdruck.

Greven - Die Familie eines 1942 in Greven ermordeten Zwangsarbeiters hat an die Stadt Greven geschrieben und sich für die Stolperstein-Aktion bedankt. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 08.05.2018

E-Autos für die Stadt „Löblich, aber zu wenig“

Zur E-Mobilität gehört natürlich auch eine Stromtankstelle, um die Fahrzeuge schnell betanken zu können.

Greven - Die Stadt Greven schafft zwei Elektro-Autos für den städtischen Fuhrpark an – wenn denn die beantragten Fördermittel fließen. Greven hofft auf Fördergelder in Höhe von rund 70 000 Euro. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 08.05.2018

Guerilla Knitting Bestrickte Poller schmücken den Marktplatz

Guerilla Knitting: Bestrickte Poller schmücken den Marktplatz

Die Wolle, die verarbeitet worden ist? Die Stunden, die investiert wurden? Beides ist im Grunde kaum zu zählen. mehr...


Di., 08.05.2018

Kulinarische Angebote für Bühnen-Besucher Hält Leib und Seele zusammen

Blick auf den Marktplatz mit einigen der Aktiven aus dem Klimbim-Shop

Reckenfeld - Wer ein Stück der Freilichtbühne Reckenfeld besucht, muss keinen Hunger oder Durst erleiden. Im Gegenteil, es gibt viel Auswahl. Dafür sorgen Ehrenamtliche. Von Rosi Bechtel mehr...


Mo., 07.05.2018

Ehrung engagierter Bürgerinnen und Bürger Dem Ehrenamt sei Dank

Freuen sich über das zahlreiche Ehrenamt in Greven: Ulrike Perselin (Stadt Greven), Karin Grund (Stadtwerke), Andreas Hartmann (Volksbank), Christian Tophoff (Kreissparkasse) und Bürgermeister Peter Vennemeyer

Greven - „Greven lebt vom Ehrenamt“, sagt Bürgermeister Peter Vennemeyer und fügt an: „Die vielen Ehrenamtlichen zu ehren, ist mehr als unterstützenswert.“ Na dann kann es ja losgehen: Auch 2018 ehren die Stadt Greven und Sponsoren ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger für ihren großen Aufwand. mehr...


Mo., 07.05.2018

Schützenbruderschaft St. Hubertus Schießen auf Iri-Ro-El-Chri, FKK und Piggy

Die Objekte der Begierde bei der Taufe durch Brudermeister Ulrich Dömer: oben in grün Ro-El-Chri, in schwarz FKK und die rote Piggy.

Reckenfeld - Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag die Vogeltaufe der Schützenbruderschaft St. Hubertus Reckenfeld statt. mehr...


Mo., 07.05.2018

Das Redaktionsteam des EFI-Magazins stellt sich vor „Wir machen neugierig“

Die zweite Ausgabe des EFI-Magazins ist erschienen. Darüber freut sich das Redaktionsteam (von links): Ursel Hiltner-Wawra, Vereinskassiererin Marlies Bokermann, Imme Joachimsmeyer, Sigrid Hofmann, Anne Reeker-Meyer und Dr. Reingard Neumann, die zugleich Vorsitzende des Vereins ist..

Greven - Es gibt Nachfrage. Und wir machen neugierig. Damit sind wir auf einem guten Weg.“ Die anderen Frauen in der Runde nicken. Ursel Hiltner-Wawra sagt das stellvertretend für das Redaktionsteam des EFI-Magazins, dessen zweite Ausgabe jetzt erschienen ist. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mo., 07.05.2018

Exkursion in den Niederlanden Echte Gespräche statt grauer Theorie

Rätsel-Aufgabe: Wieviele Vla-Sorten gibt es? Diese Schülerinnen fanden 22 Sorten der in den Niederlanden typischen Nachspeise.

Greven - Niederländisch im Unterricht lernen und anwenden ist das eine – es in der Praxis erproben etwas ganz anderes. Gesamtschüler haben nun Enschede per Exkursion erforscht. mehr...


Mo., 07.05.2018

Aktion in der Gesamtschule Zigarettenschachtel mit Blumenerde

Die Klasse 6a setzt sich intensiv mit dem Rauchen auseinander.

Greven - Im Rahmen der Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung „Be Smart – Don’t Start“ beschäftigte sich die Klasse 6a der Gesamtschule an einem Projekttag mit vielen verschiedenen Aspekten rund um das Thema Rauchen. Die Sechstklässler hatten im Unterricht bei ihren Klassenlehrern Johanna Georg und Jörg Klose viel darüber gelernt, dass Rauchen in jeglicher Form der Gesundheit schadet. mehr...


Mo., 07.05.2018

Flüchtlinge im Gespräch Missverständnisse in Szene gesetzt

Flüchtlinge und Fachberater der Stadtverwaltung kamen ins Gespräch.

Greven - Vom versehentlich ausgelösten Feueralarm bis zu Verständigungsschwierigkeiten in der Schule – der Alltag jugendlicher Geflüchteter in Greven ist vielfältig und bietet genügend Material für spannende und fantasievolle Filmszenen. Dies stellte der Workshop „Greven – In Szene gesetzt“, der jetzt in der Begegnungsstätte Hansaviertel stattfand, unter Beweis. mehr...


Mo., 07.05.2018

Mit Larry Garner und „The Norman Beaker Band“ Blues vom Feinsten

Larry Garner (Mitte) plus Norman Beaker (r.) und seiner Band.

Greven - Larry Garner und The Norman Beaker Band – das bedeutet Blues mit einer gehörigen Prise Funk und Soul bereichert. Von Axel Engels mehr...


Mo., 07.05.2018

Willi Herren im Ballenlager „Lobet den Herren!“

Hände hoch: bei Willi Herren geht die Party im Stehen ab. Der Schlagerstar mit Malle-Arbeitsplatz bringt das Ballenlager zum Kochen.

Greven - Es ist wie in Malle. Laut. Etwas Prollig. Partystimmig. Willi Herren lässt das Ballenlager toben. Von Stefan Bamberg mehr...


Mo., 07.05.2018

Einigkeit erreicht Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Mit Bela Amisia die Jury überzeugt

Da sind sie gut gelaunt: Die Spielleute von Einigkeit Greven konnten sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Greven/Schmallenberg - Der Spielmannszug Einigkeit Greven von 1931 e.V. hat mit 85 Punkten die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft 2019 in Osnabrück erreicht. Diese wird im kommenden Jahr „vor der eigenen Haustür“ ausgetragen: vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019. mehr...


Mo., 07.05.2018

Bolzplatz Steinfurter Straße „Der schönste Spielplatz Grevens“

Mitten im Grünen können sich – wie am Freitag vorgemacht – Jugendliche treffen, Fußball kicken und Kinder an den Spielgeräten toben. Auch für die Älteren ist der Platz gedacht: Für die Reckenfelder soll es ein „Platz der Begegnung“ sein, gegenseitiger Respekt soll dabei groß geschrieben werden.

Greven-Reckenfeld - Da stehen die Fußballtore auf dem satten Grün – die Samen haben in den letzten Tagen beste Arbeit geleistet. Woanders glänzen die neuen Spielgeräte des Parcours: Sich hangelnd vorwärts bewegen oder – auch an der schützenden Hand der Mutter – auf der Slackline balancieren: Es ist alles möglich – und viel mehr an der Steinfurter Straße. Dort wurde am Freitag der restaurierte Bolzplatz feierlich eröffnet. Von Luca Pals mehr...


So., 06.05.2018

Jugendkultur in der ganzen Stadt Vom Sprayer zum Riesenspreizer

Klecksen, was die Pinsel, Beutel und Pistolen hergeben. Im abbruchreifen Haus an der Nordwalder Straße ist alles erlaubt.

Greven - Nur gut, dass das ehemalige Flüchtlingsheim an der Nordwalder Straße bald abgerissen wird. Lichtschlangen ringeln sich durch die Zimmer. In einem Raum werden Farben gemischt. Und dann bläst Victoria Loos aus dem Team Jugendarbeit der Stadt zum Angriff auf die Wände: Farbe kleckst, Pistolen spritzen, Luftballons mit Pigmenten klatschen an die Wand. Hier herrscht der kreative Schrecken der Kunst. Von Günter Benning mehr...


So., 06.05.2018

Sägen am Stuhl des Wirtschaftsförderers „Relativ schmutziges Geschäft“

Stefan Deimann, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Entwicklung und Förderung der Wirtschaft Grevens (GFW).

Greven - CDU und Grüne verweigerten Grevens Wirtschaftsföderer Stefan Deimann die Verlängerung seines Vertrags. Weil auch ein SPD-Mitglied mitzog, kamen sie im Hauptausschuss damit durch. Der Rat muss noch entscheiden. Von Günter Benning mehr...


So., 06.05.2018

Stellungnahme der SPD Wirtschaftsförderung wäre handlungsunfähig

Sitzen an einem Tisch: SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Christian Kriegeskotte (l.), Wirtschaftsförderer Stefan Deimann (2.v.l.) und Bürgermeister Peter Vennemeyer.

Greven - Die SPD wirft in CDU und Grünen die Zerschlagung der Grevener Wirtschaftsförderung vor. mehr...


So., 06.05.2018

Neue Mensa an der Martini-Grundschule Zum Start gibt‘s eine Kugel Eis

Die Container sind da, und darin die neue Mensa. Schulleiterin Agnes Langenhoff sagte zum Auftakt erst einmal „Danke“.

Greven - Die OGS-Kinder an der Martini-Schule wussten genau, warum die neuen Container mit bunten Luftballons geschmückt waren: „Unsere neue Mensa ist da drin“, riefen sie durcheinander. Von Erhard Kurlemann mehr...


Sa., 05.05.2018

Greven Zehner „unterrichten“ Luther-Kinder

Die Zehner übernahmen beim MINT-Tag die Leitung, den „echten“ Lehrern blieb die Zuschauerrolle.

Greven - „Sind das unsere neuen Lehrer?“ Die Lehrerinnen und Lehrer, die nun den Unterricht der dritten Klassen an der Martin-Luther-Grundschule übernahmen, sahen so ganz anders aus als die, die die Grundschüler sonst kennen. mehr...


Sa., 05.05.2018

Umbau Beeinträchtigungen im Rathaus

Das Saerbecker Rathaus

Saerbeck - Wegen des Umbaus im Rathaus-Erdgeschosses, der zu mehr Sicherheit für die Mitarbeiter führen soll, bleiben am Dienstag, 8. Mai, Ordnungsamt, Einwohnermeldeamt, Standesamt, Fundbüro sowie Sozialamt und Jobcenter geschlossen. Von Alfred Riese mehr...


101 - 125 von 2718 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook