Mo., 21.08.2017

Ein Loch ist im Boden Hellmanns Brücke bleibt gesperrt

Hellmanns Brücke hat ein Loch. Jetzt hat die Bezirksregierung die Brücke für Radler und Fußgänger gesperrt.

Greven/Gimbte - Morsches Holz hat Folgen. Der Regierungspräsident lässt die Brücke Hellmann aus Sicherheitsgründen sperren. mehr...

Mo., 21.08.2017

Motorradfahrerin schwer verletzt Mit der Harley ins Rutschen geraten

Symbolbild 

Greven - Ein Moment Unachtsamkeit. Eine 46-jährige Motorradfahrerin wurde am Sonntagmittag gegen 12 Uhr bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Greven schwer verletzt. Das teilte die Polizei am Montag mit. mehr...


Mo., 21.08.2017

Kleinkunstfestival im Gimbte Grenzenloses Handwerk

Dieser prächtige Hahn besteht nicht aus Pappmaché, sondern aus Stoff, der mit speziellen Mittel fest gemacht wurde. Der Hahn war jedenfalls ein richtiger Hingucker..

Gimbte - Bemaltes Porzellan, Kunstfiguren aus Holz sowie gehäkelte Mützen und Schals – der Kleinkunstmarkt lockte am Wochenende mit vielfältigen Angeboten Besucher aus dem ganzen Münsterland an. Allerdings gab es in Sachen Besucherzahlen ob des schlechten Wetters noch Luft nach oben. Von Marleen Meyerhoff mehr...


So., 20.08.2017

Lüdinghauser Ortsteil Seppenrade lockt mit landwirtschaftlichem Informationsweg Einmal rund ums Rosendorf

Störche auf einem Acker bei Seppenrade: Mit etwas Glück bietet sich Wanderern auf dem Weg rund um das Rosendorf ein Anblick wie dieser. Weithin sichtbar ist stets der Turm der St.-Dionysius-Kirche (unten). Auf Infotafeln gibt es jede Menge Wissenswertes rund um das Thema Landwirtschaft. Und einen Abstecher in den Rosengarten mit über 600 Sorten sollten sich die Wanderer nicht entgehen lassen.

Lüdinghausen-Seppenrade - Wandern in Seppenrade: Das Rosendorf Seppenrade ist bekannt für seinen schönen Rosengarten, in dem rund 24 000 Rosen in über 600 Sorten blühen, den größten Ammoniten der Welt, der 1895 in einem Steinbruch gefunden wurde und dessen Abdruck heute in der Dorfmitte steht, die St.-Dionysius-Kirche oder das Kopfnischengrab aus der Vorgängerkirche auf dem Kirchplatz. Von Michael Beer mehr...


So., 20.08.2017

Sierra Kidd Großes Rapp-Idol im kleinen Kesselhaus

Ältere Semester können mit dem Namen nichts anfangen. Aber bei den Jüngeren ist Sierra Kidd so richtig angesagt.

Greven - Spätestens seit seinem letzten Album „Rest in Peace“, das direkt in die Top-Ten der Albumcharts einstieg, ist Sierra Kidd nicht mehr aus der deutschen Rap-Szene wegzudenken. Er gehört inzwischen fest zur Szene. Trotzdem war er am Samstag im kleinen Kesselhaus zu sehen. mehr...


So., 20.08.2017

„Dietutnix“ sorgen für beste Unterhaltung beim „Best of“ aus zehn Jahren Schräge Nummernrevue

Der Mix aus den „Best of“  hatte es in sich und „Dietutnix“ bewiesen einmal mehr, dass sie ihr Programm nicht herunterspulen, sondern mit echter Spielfreude bei der Sache sind.

Reckenfeld - Musikalische Beiträge mit hintergründigen und witzigen Texten, wechselten mit Ausflügen in die unter-schiedlichsten Lebensbereiche. Der Mix aus den „Best of“ hatte es in sich und „Dietutnix“ bewiesen einmal mehr, dass sie ihr Programm nicht herunterspulen, sondern mit echter Spielfreude bei der Sache sind. Von Rosemarie Bechtel mehr...


So., 20.08.2017

Arbeitsgemeinschaft Kultur- und Sporttreibende Vereine Reckenfeld Jede Menge Termine auf der Tagesordnung

Reckenfeld - Die Arbeitsgemeinschaft Kultur- und Sporttreibende Vereine Reckenfeld lädt zu einem Treffen ein. mehr...


So., 20.08.2017

Stadtwerke warnen „Kunden werden unter Druck gesetzt“

Greven - Die Stadtwerke Greven warnen vor aggressiven Telefonanrufen, mit denen Kunden unter Druck gesetzt werden. mehr...


So., 20.08.2017

Greven vor 25 Jahren Emsdettener und Kartoffelkäfer

Vor 25 Jahren war der Kartoffelkäfer und seine Larven eine wahre Plage in Greven.

Vor 25 Jahren wurde der Marktbrunnen gebaut. Außerdem im historischen Rückblick: Kartoffelkäfer, Reckenfelder Hauptschule. mehr...


Sa., 19.08.2017

Tag der Kartoffel Die tolle Knolle

 

Greven - Am heutigen Samstag ist der „Tag der Kartoffel“ – nicht zuletzt deshalb, weil die Bedeutung der tollen Knolle deutlich zurück geht. Ein Besuch auf dem Hof Rottmann. Von Peter Beckmann mehr...


Sa., 19.08.2017

Interview mit Prof. Dr. Rainer Schwarz vom FMO Kein Schaden durch Air Berlin

Rainer Schwarz ist seit einem halben Jahr Geschäftsführer des FMO.

Gute Wachstumszahlen, positive Prognose. FMO-Chef Prof. Dr. Rainer Schwarz zieht Halbjahresbilanz am Flughafen Münster-Osnabrück mehr...


Sa., 19.08.2017

Münster-Flughafen-Chef Prof. Dr. Rainer Schwarz im Interview Zurück in die Köpfe der Kunden

Rainer Schwarz ist seit einem halben Jahr Geschäftsführer des FMO.

Er hat große und kleine Flughäfen geleitet. Prof. Dr. Rainer Schwarz ist seit einem halben Jahr Geschäftsführer des Flughafens Münster-Osnabrück (FMO) mit 450 Mitarbeitern und 30 Millionen Euro Umsatz. Mit ihm sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning. mehr...


Sa., 19.08.2017

Irritationen unter der Autobahnbrücke Eine überflüssige Umleitung

 

Greven - Die Schilder suggerieren, dass Radler auf dem Emsweg bei der Brückenbaustelle für die Autobahn eine Umleitung nehmen müssen. „Völlig überflüssig“, beweist ein Ortstermin. Von Günter Benning mehr...


Sa., 19.08.2017

GWK und Beatclub laden ein Dreimal Klassik im Beat-Keller

Bereiten das Klassik-Event im Beatkeller vor (v.l.): Volksbank-Vorstand Dietmar Dertwinkel, Albert Sahle und Dr. Susanne Schulte.

Greven - Der Beatclub-Keller wird wieder zum Klassik-Konzertsaal – und das gleich dreimal. Von Günter Benning mehr...


Sa., 19.08.2017

Tag der Kartoffel Einst kostbar – heute Alltagskost

Bauen auf rund 9000 Quadratmeter Ackerfläche Kartoffeln an: Heinz, Catharina und Andreas Lagemann (von links) wissen, welche Sorten gefragt sind. Ihre Kunden kommen auch von weither und bedienen sich gern selbst.

Ladbergen - Erfunden haben ihn offenbar die Amerikaner. Irgendwann ist dann der „Tag der Kartoffel“ (Potato Day) über den großen Teich geschwappt. Gefeiert wurde er am 19. August. Grund genug für die Westfälischen Nachrichten, sich mit dem Ladberger Landwirt Heinz Lagemann, dessen Sohn Andreas und seiner Frau Catharina über die tolle Knolle zu unterhalten. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 18.08.2017

Pfarrer Dr. Kamil Samaan bittet um Unterstützung Kollekte fürs Waisenhaus

Dr. Kamil Samaan 

Greven - Pfarrer Dr. Kamil Samaan macht seit vielen Jahren Ferienvertretungen in Greven. Jetzt bittet er um Unterstützung für ein Waisenhaus in Ägypten. mehr...


Fr., 18.08.2017

Auf der Freilichtbühne Ökumenischer Gottesdienst

Pastor Frohnhöfer hielt den ersten Gottesdienst auf der Freilichtbühne und taufte dabei zwei Kinder.

Reckenfeld - Der ökumenische Gottesdienst auf der Freilichtbühne hat Tradition. Am Sonntag laden die katholische und evangelische Kirche wieder gemeinsam ein. Von Rosi Bechtel mehr...


Fr., 18.08.2017

Besonderes Vergnügen Über die Sucht des Fischefängers

Thorsten Knöbber angelt leidenschaftlich gerne. Die Stelle am Freibad an der Ems sei perfekt.

Greven - Thorsten Knöbber hat eine kuriose Sucht: Er angelt leidenschaftlich gern. Diesem Hobbv frönt er derzeit an der Ems – Tag und Nacht. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 18.08.2017

Reckenfeld Aldi bestätigt Umzugspläne nicht

Aldi ist ein wichtiger Baustein in dem kleinen Einkaufszentrum an der Emsdettener Straße. Zieht der Discounter weg, stellt sich die Frage nach der Zukunft des ganzen Ensembles..

Reckenfeld - In den Sozialen Medien wird heftig darüber spekuliert, dass Aldi von der Emsdettener Landstraße zur Steinfurter Straße umzieht. Das Unternehmen bestätigt diese Gerüchte nicht: „Es gibt aktuell keine Aktivitäten“, so ein Sprecher. Von Monika Gerharz mehr...


Fr., 18.08.2017

Fahrgeschäfte öffnen schon am Freitag Fünf Stunden länger Kirmesvergnügen

Der Avenger Royal „verrückt“ Kopf und Magen. 

Greven - Die Grevener Kirmes dauert diesmal fünf Stunden länger: Die Fahrgeschäfte öffnen schon am Freitagabend. Spannende Neuheiten wie der Avenger Royal und der „Krumm- und Schiefbau“ versprechen wieder Spaß und „verrückte“ Gefühle. Von Monika Gerharz mehr...


Fr., 18.08.2017

Kunsthandwerkermarkt Ortskern Gimbte gesperrt

Kunsthandwerkermarkt : Ortskern Gimbte gesperrt

Wegen des Kunsthandwerkermarktes in Gimbte sind dort zahlreiche Umleitungen ausgeschildert. mehr...


Fr., 18.08.2017

Da ist ein Loch in der Brücke Eine Recherche mit Happy-End

Hellmans Brücke zwischen Greven und Gimbte: Das von der Stadt gesicherte Loch löst eine harte Recherche aus.

Hätte der Schreiber dieser Zeilen vorher gewusst, was auf ihn zukommt, würde es eben diese Zeilen nicht geben. Dabei fing das Ganze so harmlos an. „In Hellmanns Brücke ist ein dickes Loch im Boden“, erklärte ein Anrufer in der Redaktion. „Das ist doch saugefährlich, da müssen Sie sich drum kümmern.“ mehr...


Do., 17.08.2017

Kurse für Angehörige Verwirrtheit im Alter

Greven - Wer mit Demenzkranken unter einem Dach lebt, muss eine Menge wissen, um ihn verstehen zu können. Eine Kursreihe hilft jetzt dabei. mehr...


Do., 17.08.2017

Sierra Kidd kommt Deutscher Rap im Kesselhaus

Greven - Mit Sierra Kidd kommt diesen Samstag einer der wichtigen Protagonisten der deutschen Rap-Szene ins Kesselhaus. mehr...


Do., 17.08.2017

Pflanzenbau-Aktionstag der Landwirtschaftskammer Die Riesen-Sauzähne

Wundermaschinen aus raffiniert geformten Zinken und Pflugscharen sorgen dafür, dass der Boden so tief gelockert wird, wie dies mit einem normalen Grubber oder Pflug niemals möglich wäre.

Greven - Bodenbearbeitung mit Grubber und Pflug? Das genügt oft nicht bei verdichteten Böden. Grevens Bauern konnten jetzt beim Pflanzenbau-Aktionstag der Landwirtschaftskammer Wundermaschinen besichtigen, die den Boden in bis zu 50 Zentimeter lockern, ohne die Schichtung zu zerstören. Von Monika Gerharz mehr...


2151 - 2175 von 2932 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook