Di., 15.05.2018

Schützenverein Eintracht Nord feiert Pascal Nientiedt schoss den Vogel ab

König wurden Pascal Nientiedt, Königin Melanie Nolte. In ihren Hofstaat beriefen die beiden Jürgen und Petra Nientiedt, Jörg Narloch und Maria Asche sowie Silvio Rassmann und Doris Nolte.

Greven - Der Schützenverein Eintracht Nord feierte am vergangenen Wochenende sein Schützenfest. Los ging es bereits am Mittwoch mit dem Schmücken des Festplatzes und dem Fässchenvogel-Schießen. Hier konnte sich Mike Waschulewski durchsetzen und holte den Vogel von der Stange. mehr...

Di., 15.05.2018

Greven

Durch das Obstwiesenförderprogramm sollen mit Mitteln der EU, des Landes NRW und des Kreises die Anlage und Pflege von Obstwiesen unterstützt werden. Die Grundstückseigentümer stellen eine Fläche zur Verfügung, der Kreis koordiniert die Baumpflanzung. Nach zwei Jahren geht die Obstwiese in den Besitz des Eigentümers zurück. Insgesamt wurden in 2017 kreisweit sieben Obstwiesen mit insgesamt 199 Obstbäumen gepflanzt. mehr...


Di., 15.05.2018

300 Experten bei der T-Matik-Messe im Ballenlager Transport-Experten unter sich

Magnus Wagner, einer der Geschäftsführer der LIS AG aus Greven, demonstriert, wie ein Disponent am PC eine Lkw-Tour durch Europa plant. Alles per Mausklick.

Greven - Im Ballenlager fand am Mittwoch Deutschlands einzige – und deshalb auch größte – Messe für Telematik-Software im Lkw-Transportwesen statt. Die T-Matik wird zum neunten Mal von der Grevener Software-Firma LIS AG veranstaltet. Von Günter Benning mehr...


Di., 15.05.2018

Bernhard Sickmann wird 80 Viele Gebäude tragen seine Handschrift

Architekt Bernhard Sickmann – hier vor dem Haus Rothenburg 43-44 – kann auf 80 Lebensjahre voller interessanter Bauprojekte zurückblicken.

GReven/Reckenfeld - Der frühere stellvertretende Bürgermeister Grevens, Bernhard Sickmann, wird am heutigen Dienstag 80 Jahre alt. mehr...


Di., 15.05.2018

Stadtteilfest Hansaviertel Im Mittelpunkt: Grevens buntestes Viertel

Erkennungsmerkmal des Hansaviertels: Die Mehrfamilienhäuser. Irmgard Hellmann de Manrique, Catja Hebben, Philipp Wimber, Claudia Termöllen-Gaußing und Stefanie Walter (von links nach rechts) möchten mit dem Stadtteilfest zeigen, wie viel mehr im Viertel steckt.

Greven - Kinderschminken, Riesenseifenblasen, eine Hüpfburg oder kulinarische Köstlichkeiten – auch in diesem Jahr haben sich die Organisatoren des Stadtteilfestes Hansaviertel vieles überlegt: Ein buntes Programm für Jedermann steht bereit. Am 16. Juni soll es losgehen – im buntesten Viertel Grevens. mehr...


Di., 15.05.2018

Neuregelungen bei Konzessionen verärgern Taxi-Unternehmer Jetzt kann es teuer werden

Mikayil Balaman fuhr jahrelang damit gut, dass er in Ladbergen, Lienen und Tecklenburg sogenannte unselbstständige Betriebsstätten hatte. Doch damit ist nun Schluss, der Kreis will es so.

Lengerich/Tecklenburger Land - Die Nachricht verspricht mehr Umsatz. Und doch ärgert sich Taxi-Unternehmer Mikayil Balaman über die Post, die vom Kreis Steinfurt gekommen ist. Denn die hat zur Folge, dass einige Fahrten teurer werden. Und Balaman möchte bei seinen Kunden ungern als Sündenbock dastehen Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mo., 14.05.2018

Familiensingkreis St. Martinus Wenn Grevener in Münster singen

Der Familiensingkreis sang in der ausverkauften Apostelkirche beim Katholikentag in Münster.

Greven/Münster - Zwei Konzerte beim Katholikentag – der Grevener Familiensingkreis sorgte für gute Töne. Von Pia Weinekötter mehr...


Mo., 14.05.2018

Berufswahl-Marathon am Gymnasium „Kenn ich – vom Vorbeifahren“

Olaf Heymann-Riedel leitet die Windmöller & Hölscher Academy in Lengerich. Er informierte über Berufe bei dem Maschinenbauer.

Greven - Beim Projekttag des Gymnasiums Augustinianum beschnupperten sich Arbeitgeber und Auszubildende in spe. Von Günter Benning mehr...


Mo., 14.05.2018

Martini-Viertklässler besuchen „PhänomexX“ Junge Forscher unterwegs

Christian Tophoff lässt sich von Josephine und Emma erklären, wie man eine Lampe zum Leuchten bringt.

Greven - „Die Arbeit im Schülerlabor war toll. Das hat richtig Spaß gemacht und wir haben viel gelernt“, fasst Nils den Forschervormittag im Schülerlabor in Emsdetten zusammen. Alle anderen Kinder der Klasse 4c der Martinischule konnten dieser Aussage voll und ganz zustimmen. mehr...


Mo., 14.05.2018

„Tag der offenen Bühne“ an der Freilichtbühne Läuft wie ein Schweizer Uhrwerk

Die Darsteller zeigten Ausschnitte aus „Ronja Räubertochter“ und begeisterten damit das Publikum.

Reckenfeld - Der Tag der offenen Bühne – er war wieder eine Art Leistungsschau der Bühnen-Aktiven. Besucher erfuhren, welche Rädchen auf und hinter der Bühne ineinandergreifen müssen. Von Vera Brüssow mehr...


Mo., 14.05.2018

Jugend-forscht-Regionalsieger messen sich international Nachwuchsforscher nach Pittsburgh

Jonas Boukamp und Jessica Kirchner haben beim Bundeswettbewerb 2017 den vierten Platz in der Kategorie Biologie belegt. Im Mai messen sie sich in den USA mit Nachwuchsforschern aus der ganzen Welt.

Greven - Für die Schule lernen? Nein, fürs Leben. Und wer genug Forschergeist hat, nimmt dann noch an Wettbewerben teil. Die Grevener Schülerin Jessica Kirchner reist dafür gar in die USA. mehr...


Mo., 14.05.2018

Kunst in der Innenstadt Die Straße wird zur Leinwand

Bunt ist auch die Gruppe der Organisatoren des Maifestes.

Greven - Spät steigt das Maifest in diesem Jahr. Schuld daran sind die Feiertage von 1. Mai über Christi Himmelfahrt bis Pfingsten, die alle in den Wonnemonat gerutscht sind, sagte Johann-Christoph Ottenjann, Vorsitzender der Grevener Werbegemeinschaft, am Montag beim Pressegespräch. Umso gespannter sieht er dem 26. und 27. Mai entgegen. Von Jan-Philipp Jenke mehr...


Mo., 14.05.2018

Emsdeich-Skulpturen – Ausstellung im Rathaus Alle Künstler – alle Projekte auf einen Blick

Beunings Love-Board bei der Eröffnung der Emsdeich-Skulpturen-Ausstellung im vergangenen Jahr.

Greven - 11 Künstler, 40 Kunstwerke. Die Emsdeich-Skulpturen-Ausstellung ist noch ausbaufähig. Von Günter Benning mehr...


Mo., 14.05.2018

Greven

Der Weg zur „Fairtrade Town“ führt über verschiedene Voraussetzungen, die eine Stadt erfüllen muss. Titel mehr...


So., 13.05.2018

YouTube-Star wird abgefeiert ApoRed lässt das Kesselhaus beben

Der Star scheut das Bad in der Menge nicht. 200 Besucher durften rein, mehr ging nicht. Mit Smartphones wurde das Geschehen vielfach festgehalten.

Greven - Er ist umstritten und extrem erfolgreich, der YouTuber ApoRed. Sein bürgerlicher Name: Ahmad Nadim Ahadi. Am Samstagabend war er zu Gast im Kesselhaus. Von Luca Pals mehr...


So., 13.05.2018

Tag der offenen Tore Feuerwehr Reckenfeld lädt zum Mitmachen ein

Tag der offenen Tore: Feuerwehr Reckenfeld lädt zum Mitmachen ein

Der Löschzug Reckenfeld feiert am 8. Juli einen großen Tag der offenen Tore. mehr...


So., 13.05.2018

Kaplan Ralf Meyer spricht auf dem Katholikentag „Ich bin ein Achterbahntyp“

Michael Maas, Direktor des Zentrums für Berufungspastoral in Freiburg (zweiter von rechts), moderierte die Gesprächsrunde unter anderem mit Schwester Sarah Mues, Kaplan Ralf Meyer und Bruder Jens Krusenberg (rechts).

Greven/Münster - Kaplan Ralf Meyer hat beim Katholikentag von seinem Werdegang berichtet. Eigentlich wollte Ralf Meyer mal Mathematik- und Physiklehrer werden. mehr...


So., 13.05.2018

Fotograf bringt Kalender heraus Grevens goldene Stunden

Die Fotos werden morgens während der blauen und goldenen Stunde aufgenommen. Also: Vor, während und nach dem Sonnenaufgang.

Greven - Wie passen ein gebürtiger Grevener Fotograf, ein soziales Projekt und ein Kalender zusammen? Nun ja, eigentlich ganz einfach: Markus Lehmann arbeitet seit mehr als einem Jahr an seinem ersten Kalenderprojekt, das der Fotograf dieses Jahr (Ende Herbst) in Greven herausbringen und damit gleichzeitig einen sozialen Beitrag für seine Geburtsstadt Greven leisten möchte.  mehr...


So., 13.05.2018

Allgemeiner Schützenverein Vorhelm Jubilare und Geehrte

Ehrungen für Treue, Schießkunst oder besondere Verdienste gab es beim Kameradschaftsabend des Allgemeinen Schützenvereins Vorhelm. Hier ein Überblick. mehr...


So., 13.05.2018

Zed Mitchell in der Kulturschmiede Mal explosiv, mal zart berührend

Der Blues von Zed Mitchell (Mitte, an der Gitarre) und seinen Mitstreitern war ganz authentisch, ihm folgte man gerne auf seinem Weg von Las Vegas bis zu den tiefen Wassern des großen Mississippi.

Greven - Bluesrock vom Feinsten boten Zed Mitchell und seine Mitstreiter am Samstag in der leider nicht ausverkauften Kulturschmiede. Eigentlich wäre eine größere Resonanz normal gewesen, denn schließlich gehört der Gitarrist, Sänger und Komponist Zed Mitchell auch international zu den führenden Vertretern seiner Zunft. Von Axel Engels mehr...


So., 13.05.2018

Ärger bei Straßenausbau in Reckenfeld Zwei Handbreit höher als zuvor

Früher, sagt Heinz Lenfort, hatte er 30 Zentimeter Luft zwischen Haus und Straße, nun liegen beide etwa auf gleicher Höhe. Das Haus sei schlicht deutlich tiefer gebaut worden als alle Nachbarhäuser, argumentiert die Stadt. Dennoch könne man den Unterschied ausgleichen.

Reckenfeld - Stellen Sie sich vor, die Straße vor ihrem Haus wächst in die Höhe. Für einen Reckenfelder ist das Realität. Jetzt fürchtet er sich um sein Eigentum. Von Oliver Hengst mehr...


So., 13.05.2018

Sandra Hertog – die Profigrillerin „Das hat was von Freiheit“

Sandra Hertog liebt das Grillen und probiert sehr viel aus. Auch im Winter gibt es Essen aus der Draußen-Küche.

Sandra Hertog besitzt wohl jedes erdenkliche Gerät zum Grillen. Für die Redaktion grillte sie Hamburger und erzählte über die Kunst des Feuers. mehr...


Sa., 12.05.2018

Sonntag ist Muttertag An alle Mütter: Wir lieben euch!

Mütter lieben es, wenn sie an ihrem Ehrentag im Kreis der Familie sein können.

Greven - Wir haben mal die Mütter gefragt, was sie sich zu ihrem Ehrentag wünschen. mehr...


Sa., 12.05.2018

Problem auf dem Grevener Friedhof Schock für die Friedhofsgärtner

Bei einem neuen Gräberfeld auf dem Friedhof an der Saerbecker Straße gibt es Probleme.

Greven - 30 Jahre sind die Fristen auf dem Grevener Friedhof. Dann sollten die Toten von der Erde aufgenommen sein. Aber in Greven funktioniert das nicht. mehr...


Sa., 12.05.2018

Trubel in der SPD rund um die GfW-Debatte Zweihaus tritt als Zweiter aus

Michael Zweihaus – früher Grüner, dann SPD-Ratsmitglieder, jetzt aus der Fraktion geworfen.

Greven - Michael Zweihaus tritt aus der SPD aus. Bleibt aber im Rat. Fragt sich, was das für die Debatte rund um die Wirtschaftsförderung in Greven bedeutet. Von Günter Benning  mehr...


51 - 75 von 2713 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook