Fr., 19.01.2018

Ein Tag nach „Friederike“ „Relativ glimpflich“ davongekommen

Weil Dachziegel von der Ss.-Cosmas-und-Damian-Kirche fielen, musste die Dorfstraße in Leer einseitig gesperrt werden. Aufräumarbeiten waren gestern angesagt.  

Laer/Horstmar - Aufräumen war nicht nur am Sturm-Tag, sondern auch einen Tag danach in der Stadt Horstmar und der Gemeinde Laer angesagt. So musste die Laerer Feuerwehr gemeinsam mit Westnetz und Einheiten des Technischen Hilfswerk, einige stromlose Bereiche mit Notstromaggregaten versorgen. Zudem war der Kilometerbusch wieder gesperrt sowie die L 580 zwischen Steinfurt und Horstmar. Von Sabine Niestert mehr...

Fr., 19.01.2018

Beliebte Anlaufstelle Eine segensreiche Einrichtung

Die Helfer im Sozialladen „KomMode“ sorgen schon seit zwei Jahren dafür, dass die Flüchtlinge in Horstmar und Leer mit Kleidung, aber auch mit Möbeln und Hausrat versorgt werden.

Horstmar - Seit zwei Jahren gibt es in den Sozialladen „KomMode“, der im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus an der Graf-Bernhard-Straße zum Wohle Hilfsbedürftiger eingerichtet worden ist. Der Name „KomMode“ steht für Kommunikation und Mode. Die Idee ist erstmals 2015 anlässlich eines Runden Tisches im Borchorster Hof zu Flüchtlingsthematik entstanden. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 19.01.2018

Spielspaß Carsten Börger gewinnt Doppelkopfturnier

Carsten Börger (vorne l.) im Kreis seiner erfolgreichen Mitstreiter.  

Horstmar - Gute Stimmung herrschte beim Doppelkopfturnier des Schützenvereins Schagern-Rockel in den Ausstellungshallen der Landmaschinen Webers in Schagern. Zugelost in drei Durchgängen entstanden an acht Tischen spannende und interessante Partien. Carsten Börger konnte sich mit 70 Punkten durchsetzen. mehr...


Fr., 19.01.2018

Besonderes Fach Ein Unterricht mit Langzeitwirkung

Horstmar - „Erinnerungen aus dem Fach Religion bleiben oft lange im Gedächtnis“, erklärte Pfarrer Holger Erdmann während eines Vortrags- und Gesprächsabends, zu dem das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk in den Borchorster Hof eingeladen hatten. Wenn er in der Schule Religionsunterricht gebe, sei er für die Schüler nicht einfach nur Lehrer. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 19.01.2018

Gut aufgestellt Wahlen sorgen für eine verjüngte Vorstandsriege

Das Wohl des Schützenvereins Leer-Ostendorf liegt den Vorstandsmitgliedern am Herzen (v.l.): Manuel Rottmann, Tobias Schild; Dominik Schmees, Guido Müller, Patrick Brinkhaus und Vorstzender Helmut Jöne.

Horstmar-Leer - Der Jahresrückblick und die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder gehörten zu den Höhepunkten der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Leer-Ostendorf in der Gaststätte Vissing/Wegmann. Zudem fanden Wahlen statt, die für eine Verjüngung des Vorstandes sorgten. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 19.01.2018

Gut aufgestellt Wahlen sorgen für eine Jungkur

Das Wohl des Schützenvereins Leer-Ostendorf liegt den Vorstandsmitgliedern am Herzen (v.l.): Manuel Rottmann, Tobias Schild; Dominik Schmees, Guido Müller, Patrick Brinkhaus und Vorsitzender Helmut Jöne.

Horstmar-Leer - Der Jahresrückblick und die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder gehörten zu den Höhepunkten der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Leer-Ostendorf in der Gaststätte Vissing/Wegmann. Zudem fanden Wahlen statt, die für eine Verjüngung des Vorstandes sorgten. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 18.01.2018

Ausflug Grünkohl stärkt die Wanderer

In der Gaststätte Meis-Gratz  ließen sich die Mühlen- und Heimatfreunde aus Leer sich den Grünkohleintopf schmecken.

Horstmar - Über 40 Heimatfreunde nahmen an der Winterwanderung des Mühlen- und Heimatsvereins Leer mit anschließendem Grünkohlessen bei Meis-Gratz in der Alst teil. Unterwegs gab es einige Stärkungen, bevor es sich die Wanderer bei Familie Arning gemütlich machten. Von Anton Janßen mehr...


Do., 18.01.2018

„Friederike“ schlägt zu Altstadt und Kilometerbusch gesperrt

Mehrere Bäume sind im Kilometerbusch umgestürzt. Doch die Sperrung kann nach den Aufräumarbeiten der Feuerwehr, des Bauhofs und des Landesbetriebs Straße schon am Nachmittag wieder aufgehoben werden.

Laer/Horstmar - Die Horstmarer Altstadt ist gesperrt und der Neujahrsempfang des Bürgermeisters in Laer abgesagt. Das sind nur einige Auswirkungen des Sturms, der gestern durch das Land fegte. Im Kilometerbusch (Foto) richtete er starke Schäden an. Deswegen musste die Strecke komplett gesperrt werden. Am Nachmittag konnte sie allerdings bereits wieder frei gegeben werden. Das berichtete Laers Gemeindebrandinspektor Stephan Rikels. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 18.01.2018

Besonderes Fach Ein Unterricht mit Langzeitwirkung

Pfarrer Holger Erdmann (3. V. l.) sprach während eines Vortragsabends der Bildungswerke Horstmars über die Besonderheiten des Religionsunterrichtes.  

Horstmar - „Erinnerungen aus dem Fach Religion bleiben oft lange im Gedächtnis“, erklärte Pfarrer Holger Erdmann während eines Vortrags- und Gesprächsabends, zu dem das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk in den Borchorster Hof eingeladen hatten. Wenn er in der Schule Religionsunterricht gebe, sei er für die Schüler nicht einfach nur Lehrer. Von Rainer Nix mehr...


Mi., 17.01.2018

Haushalt Christdemokraten wollen in Bildung investieren

Kämmerer Georg Becks (r.) und Bürgermeister Wenking (2.v.r.) standen der CDU für Fragen zur Verfügung.  

Horstmar - Zu Etatberatungen mit Bürgermeister Robert Wenking und Kämmerer Georg Becks traf sich die CDU-Fraktion in der Gaststätte Vissing. 30 Mitglieder und sachkundige Bürger waren gekommen, um anhand des Etats für das Haushaltsjahr 2018 Schwerpunkte für die Zukunft in Horstmar und Leer zu setzen. mehr...


Mi., 17.01.2018

Antonius-Kapelle wieder geöffnet „Das ist aber schön geworden“

Die Figur des Heiligen Antonius, die vor dem Unfall in der Kapelle am Schöppinger Berg stand, ziert während des Gottesdienstes den Altarraum der Gertrudiskirche.  

Horstmar - Seit Mittwoch ist die Antonius-Kapelle am Schöppinger Berg wieder geöffnet. So nutzte die Bruderschaft, die sich um die Pflege des Gotteshauses kümmert ihr Patronatsfest, um ihren Mitgliedern und der Öffentlichkeit zu zeigen, wie der Gebetsraum nach der provisorischen Herrichtung aussieht. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 17.01.2018

Kinderkarneval Noch wird ein Prinz gesucht

Der Kinderkarneval in Horstmar ist auf einem guten Weg. Das Komitee sucht neben einem Kinderprinzen noch einige weitere Akteure. 

Horstmar - Die „Fünfte Jahreszeit“ klopft auch an die Tür der Katharinen in der Burgmannsstadt. Am Sonntagvormittag lud das Kinderkarnevalskomitee der Bruderschaft alle interessierten Mädchen und Jungen zu einem ersten Treffen in die Gaststätte Sunke ein, um die Besetzung der wichtigen Positionen zu besprechen. Noch werden ein Prinz und weitere Akteure gesucht. Von Rainer Nix mehr...


Mi., 17.01.2018

Sechste Auflage „Stoffwechsel“ für Frauen

Horstmar - Zum sechsten Flohmarkt „Stoffwechsel“ wird am 17. Februar (Samstag) von 14 bis 16.30 Uhr ins Kinderland Horstmar an die Wagenfeldstraße 24 eingeladen. Auch in diesem Jahr sollen modische Damenoberbekleidung (maximal 30 Teile), Schuhe (maximal fünf Paar), Taschen, Accessoires (kein Schmuck und keine Dekoartikel) und Bücher verkauft werden. Der Eintritt beläuft sich auf 99 Cent. mehr...


Di., 16.01.2018

Renovierung Heiliger Josef muss renoviert werden

Vorsitzender Berthold Tenkmann  erläuterte den Mitgliedern das Vorhaben.

Horstmar-Leer - Eine „Auferstehung“ könnte es bald für eine Heiligenfigur geben. Es handelt sich um eine Statue des Heiligen Josef, die einstmals in der Bauerschaft Ostendorf gestanden hat. Die älteren Einwohner erinnern sich daran. Diese Heiligenfigur ist in der Obhut der Familie Bernhard und Karin Drerup. Sie lagert in deren Scheune und muss dringend renoviert worden. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 16.01.2018

Stephan Baackmann bestätigt „Wir sind eine starke Einheit“

Hans Wenking, Michelle Knitt, Sarah Nürenberg, Stephan Baackmann, Sebastian Pliete und Mareike Mensing (v.l.), bilden den Vorstand der Stadtkapelle Horstmar. Jonas Gebhart, Malte Höing und Linus Hülsmann (kleines Foto v.l.) wurden für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. Für 25 Jahre wurde Philipp Jungermann gewürdigt.

Horstmar - Stephan Baackmann bleibt Vorsitzender der Stadtkapelle Horstmar. So bestätigten die Mitglieder ihn während der Jahreshauptversammlung in seinem Amt. Zur Seite stehen ihm weiterhin Sebastian Pliete (Zweiter Vorsitzender), Mareike Mensing (Kassiererin), Sarah Nürenberg (Schriftführerin) und Michelle Knitt (Beisitzerin) zu Seite. „Wir sind ein funktionierendes Team und gemeinsam eine starke Einheit“, betonte Baackmann. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 16.01.2018

Aus der Horstmarer Geschichte Dienstreise nach Horstmar

Fürstbischof Ferdinand I. 

Horstmar - Engelbert Glock hat ein Faible für die Horstmarer Geschichte. Das hat er schon vor vielen Jahren als Leiter und Initiator des Historienspiels bewiesen. Der ehemalige Mitarbeiter, der bei der Stadt Horstmar unter anderem auch für die Kultur zuständig war, hat sich nun einem Thema gewidmet, das vor 400 Jahren, genauer vor 401 Jahren in Horstmar aktuell war, und wie Glock schreibt, noch nie veröffentlicht wurde. mehr...


Di., 16.01.2018

Ausgebucht Gute Stimmung am Herdfeuer

Die Diele von Maria und Josef Schulze-Epping in Niedern war gut gefüllt. So ist der Herdfeuerabend des Heimatvereins sehr beliebt.

Horstmar - Gute Stimmung herrschte am Freitagabend beim Herdfeuerabend des Heimatvereins Horstmar auf dem Hof von Maria und Josef Schulze-Epping in Niedern. Nicht nur kamen die vorgetragenen Dönekes und Geschichten gut an, es wurden auch kräftig Volkslieder gesungen. Mit so vielen Besuchern hatte das Ehepaar Schulze-Epping nicht gerechnet. Die schöne alte Diele des Hauses war komplett gefüllt. mehr...


Mo., 15.01.2018

Einsatz Tannenbaumaktion fordert Landjugend

Die Landjugendlichen aus Horstmar und Leer  sammelten die Tannenbäume in der Burgmannsstadt ein.

Horstmar/Leer - Fast den ganzen Tag waren die Landjugendlichen aus Horstmar und Leer in der Burgmannsstadt im Einsatz, um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln. Dabei machten sich die 43 Helfer in drei Gruppen mit Treckern samt Hängern auf den Weg. Von Carla Rottmann mehr...


Mo., 15.01.2018

Dank an die Ehrenamtlichen Dank an die „Überzeugungstäter“

Bürgermeister Robert Wenking freute sich, fast 200 Besucher zum Neujahrsempfang im Saal der Gaststätte Vissing in Leer begrüßen zu können. Nicht nur die Stehtische waren umlagert, auch die Sitzecken waren begehrt.

Horstmar/Leer - Bürgermeister Robert Wenking nutzte den Neujahrsempfang der Stadt Horstmar im Saal der Gaststätte Vissing in Leer, um allen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz zum Allgemeinwohl zu danken. Gerade im Rahmen der Flüchtlingsarbeit wäre es ohne den freiwilligen Einsatz nicht gegangen, bekannte er. Sein Lob gebührte aber auch allen anderen Ehrenamtlichen. Von Sabine Niestert mehr...


Mo., 15.01.2018

Im Aufwind 18 neue Mitglieder in den Reihen

Mit einer Rose  wurden die neuen Mitglieder des Landfrauenvereins Leer begrüßt. Nach 28 Jahren verabschiedete sich Agnes Wenning (kleines Bild, Mitte) aus dem Vorstand.Ihr dankten Vorsitzende Elsbeth Denkler (r.) und Ute Kestermann (l.).

Horstmar-Leer - Gut aufgestellt sind die Leerer Landfrauen. Das wurde während der Jahreshauptversammlung bei Selker deutlich. In dessen Verlauf konnte der Vorstand 18 neue Mitglieder in die Reihen aufnehmen. Bei den Wahlen gab es einen Wechsel im Vorstand. Nach 28 Jahren legte Agnes Wenning ihr Amt nieder. Von Franz Neugebauer mehr...


So., 14.01.2018

Abwechslungsreich Vielfältige Angebote der Christlichen Bildungswerke

Horstmar - Vielfältig ist das Angebot der Christlichen Bildungswerke Horstmar im ersten Halbjahr von 2018. Dieses beginnt am Dienstag (16. Januar) mit einem Vortrags- und Gesprächsabend zum Thema „Evangelischer Religionsunterricht bei einem Pfarrer: Gratwanderung zwischen „ordentlichem Schulfach“ und Seelsorge in der Schule“. Referent ist Pfarrer Holger Erdmann. Von Anton Janßen mehr...


So., 14.01.2018

Eingestimmt Concorden schlagen eine Brücke

Kaiser Winfried Mollenhauer (l.) hatte während des Neujahrsempfangs der Schützengesellschaft Concordia im „Holskenbänd“ die ehrenvolle Aufgabe beim traditionellen „Pritschschlagen“ einzuschenken. Die Veranstaltung hatte auch karnevalistische Elemente.

Horstmar - Während ihres Neujahrsempfangs haben sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Concordia gleich auch auf die Karnevalssession eingestimmt. Dabei fand auch das traditionelle „Pritschschlagen“ statt. Damit soll die Brücke zwischen der geendeten Weihnachts- und der beginnenden Karnevalszeit geschlagen werden, heißt es in den Annalen der Gesellschaft. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 12.01.2018

Untersuchungsort Horstmar wird zum Studienobjekt

Der jüngste Bürgertreff für Flüchtlinge war als Weihnachtsfeier gestaltet und lockte zahlreiche Besucher in den Borchorster Hof. Die Studenten von der Technischen Universität Dortmund, Kathrin Rutkowski und Jonas Pletsch, wollten untern anderem wissen, wie sich die Ankunft der Geflüchteten in Horstmar auf die Zeitungsarbeit der WN ausgewirkt hat.  

Horstmar - Horstmar gehört neben den Städten Warstein und Köln zu insgesamt drei Kommunen, die 13 Studenten der Technischen Universität Dortmund Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 12.01.2018

Keine „Alten Schinken“ Bücherschrank wird gut angenommen

Horstmar - Maria Luise Brunstering hat die ehrenamtliche „Patenschaft“ für den „Offenen Bücherschrank“ übernommen, der fast seit einem Jahr im Generationenpark steht. Ihr Mann Klaus unterstützt sie bei der Pflege des Regals, das die beiden immer wieder mit neuer Lektüre bestücken, die möglichst zeitgemäß ist. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 11.01.2018

Erfreuliche Nachricht „Das Beste dieses Jahrhunderts“

Als Gesprächsteilnehmer während des Informationsabends der CDU Lee r standen Bürgermeister Robert Wenking (l.), Kreistagsmitglied Wilfried Grunendahl (2.v.l.) und CDU-Fraktionsvorsitzender Wilfried Mollenhauer (2.v.r.) zur Verfügung.

Horstmar-Leer - Gut besucht war der Informationsabend zum Thema „Knack- und Eckpunkte“ des Haushaltsplanes, zu dem die CDU Leer alle interessierten Bürger in die Gaststätte Selker eingeladen hatte. Zur Freude der Besucher sorgte die Aussage des Bürgermeisters, dass das Haushaltsjahr 2017 mit einem dicken Überschuss abschließt. „Es ist das Beste dieses Jahrhunderts“, erklärte Wenking. Von Franz Neugebauer mehr...


51 - 75 von 438 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook